Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550642
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:22

   
Die Mörder von Dressrosa

Wir sehen Ruffy, der demnächst CC attackieren wird. Dieser hat sichtlich Angst und bietet Ruffy an, dass er seiner Crew beitreten kann. Diesen interessiert das natürlich wenig und so feuert er die "Gum Gum Grizzly Magnum" ab.
CCs Niederlage wird mit der Videoschnecke auch an die Interessenten von Shinokuni übertragen, welche verschieden darauf reagieren.

Gebäude B, zweiter Stock:

Mocha kämpft weiterhin um ihr Überleben und Chopper bekommt von Lysop gesagt, welche Route er nehmen soll und das er danach das Tor schliessen soll. In diesem Moment begegnen sie Brook, der mit einem versteinerten Kinemon auf sie zurennt. Er erklärt, dass sie gefangene Kinder befreiten und auf der Suche nach Kinemons Sohn haben sie erfahren, dass er sich in einen kleinen Drachen verwandelt hat. Kinemon geriet in Panik und dachte, es sei der Drache, den er zuvor aufgeschlitzt hatte und rannte geradewegs in das Gas.

Gebäude R, zweiter Stock im "geheimen Raum":

Wir sehen das Lysop sämtliche Untertanen von CC besiegt hat.

Ein Stock tiefer treffen Nami & Co Ruffy. Nun sind fast alle in Gebäude R angekommen, lediglich Chopper fehlt. Gebäude B ist mittlerweilse fast vollständig mit Shinokuni gefüllt, CC liegt ausgeknockt hinter Tor 66.
Law und Smoker sind ebenfalls auf dem Weg zu Gebäude R, nehmen zuvor aber einen Schienenwagen mit, der eigentlich für den Transport von SAD gedacht ist. Law stellt noch einmal klar, dass sie so schnell wie möglich fliehen müssen!
Nun sind fast alle Parteien versammelt. Law ist von Ruffys Aktion wenig begeistert, schliesslich sollte er ihn kidnappen. Er hätte ihn woll niemals vertrauen sollen und mit diesen Worten stampft Law davon.

Ortswechsel: Irgendwo vor der Küste von Punk Hazard:
Wir sehen Baby 5, die von der "Buki Buki no Mi" gegessen hat (d.h. ihr Körper besteht aus Waffen). Außerdem erfahren wir den Grund, warum die Piratin von Don Quixote so sauer auf eben jenigen ist: er sprengte ihren Verlobten in die Luft. Dies tat er bereits acht Mal! Buffolo (der von der "Guru Guru no Mi" gegessen hat, was bedeutet, dass er ein Rotiermensch ist) sagt, dass Joker wohl besorgt um sie ist, da sie wie eine kleine Schwester für ihn sei.
Nach einigen Streitereien sind sie kurz vor der Insel. Buffolo wirbelt das Gas weg, während ein Tanker in die Luft fliegt. Die Zwei bemerken eine Person, die auf besagten Tanker liegt: Caesar Clown!
Sie melden Joker ihre Entdeckung; dieser sagt, sie sollen ihn aufsammeln und sofort nach Dressrosa zurückkommen. Als die beiden Untergebenen von Joker landen wollen bemerken sie etwas auf dem Schiff. Es ist General Franky! Dieser bemerkt nun auch einen "Vogel" auf ihn zufliegen. Und mit dieser Begegnung endet das Kapitel.


Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917365
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:38

   
Also das Kapitel war Cool.

Also das Gesicht von CC war mal wieder zum Wegschmeissen.

Dass Kinemon wirklich Tod ist Glaube ich aber nicht , vielleicht konnte er sich dank seiner Fähigkeit Retten also mit nem Anzug aus irgenwas oder so.

Was ich aber interessantesten finde sind die Schatten
Die Sich das Spektakel per Video Schnecke angesehen haben einer von denen sah echt aus wie Lucci und ein Anderer Wie Bruno im Kostüm , dass die Cp 9 wieder auftaucht währ ja nicht verwundelich immerhin hatten sie ne Coverstory.
Pekoms und Tamago schien dass ganz nicht so zu erfreuen ^^.

Naja aufjedenfall Scheint die Bande von Flamingo ja ziemlich Durchgeknallt zu sein , Mal sehn was als Nächstes kommt vllt Franky vs Buffalo & Baby 5 wer weiss wer weiss.
Kann mir auch vorstellen dass er die einfach Runterschiesst.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664062
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:49

   
Ich fande das Kapitel lustig und interessant die Attacke von Ruffy hat mich an das Eis Magnum erinnert^^. Ich denke nicht das Kinemon tot ist wäre ja auch zu schade, der denk ja immernoch das er seinen Sohn aufgeschlitzt hat, der arme...
Als Law fragt von CC ist und Ruffy meint er habe ihn durch die Tür geschleudert ist ja unser Chirug ein weinig ausgetickt, Ruffy sollte ihn ja eigentlich "nur" entführen, das hat seinen Plan aus der Bahn geworfen tja Traffy so ist Ruffy nun mal, da hat er auch genau den richtig für ein Bündnis gefragt Very Happy
2 neue Teufelkräfte ne Waffen- und ne Rotierfrucht (verbessert mich wenn ich damit falsch liege)
Flamingo lächelt wieder wie schön (oder auch nicht^^)

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 597603
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:50

   
Unfassbares Kapitel! Gefiel mir sehr gut.

Wo fangen wir an? Ruffy besiegt CC - jetzt keine große Überraschung, aber ich bin nun froh darüber, dass es endlich so weit ist. Törichterweise hat Ruffy seinen Hauptauftrag vergessen, und bringt Law damit in Rage, da dieser genau weiß, was Flamingo alles Nächstes tun wird, sobald er merkt, dass CC noch auf freiem Fuß ist.

Law hat daraufhin gesagt, dass er CC nachgehen wird, was mich zum Entschluss bringt, dass er sich wohl mit Franky um die beiden Verrückten, Baby 5 und Buffalo, kümmern wird. Und ganz umsonst wird Lysop, Robin und co auch nicht nach Handschellen gesucht haben, daher denke ich, dass sie es doch noch schaffen werden CC zu fangen.

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 502670
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:53

   
Ruffy macht mich fertig. Schleudert Ceasar einfach weg und freut sich. Very Happy Hoffentlich schaffen sie es, Ceaser einzufangen, bevor Buffalo und Baby 5 sich ihn schnappen. Zum Glück ist Franky da - bin wirklich froh, ihn mal wieder zu sehen und frage mich, wie er sich gegen die beiden schlagen wird. Er hatte bisher noch keine Gegner, also warum nicht zwei auf einmal fertig machen. Smile

Richtig gutes Kapitel, habe schon innerlich geheult, als es sich dem Ende neigte, weil ich schon ahnte dass da so ein heftiger Cliffhanger im Anflug ist (haha). Wink Die CP9 ist womöglich auch wieder im Anflug. Wahnsinn. Die Neue Welt wird so super.

BlackRuffy
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 123
Kopfgeld Kopfgeld : 640818
Dabei seit Dabei seit : 11.03.11
Ort Ort : Horn-Bad Meinberg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 14:58

   
Am besten hat mir die Einladung zur CC's Crew an Ruffy gefallen.
CC ist einfach nur Armselig erst macht er ein auf super stark und macht Ruffy Angst und dann sieht er wie stark ruffy ist und heult rum Very Happy.

Ich möchte jetzt echt mal wissen wer die ganzen Schatten sind ich bin echt gespannt. Aber sehr beeindruckt von Ruffy waren sie nicht außer Pekoms und Tamago die sofort Bericht erstatten wollen. Und irgend ein Schatten will jetzt das Bündnis von Ruffy und Law veröffentlichen? Vielleicht sehen wir dann endlich mal wieder Vivi usw. die die Zeitungen lesen.

Zum Schluss kamen endlich Flamingo's Leute an und sahen CC am Boden liegen. Warum freut sich Flamingo jetzt so? Vergo und monet sind auch besiegt und so stark finde ich jetzt die beiden auch nicht. Eine Waffenfrucht kann Ruffy doch locker fertig machen und das mit der rotation wäre doch was für Zorro.

-Crocodile-
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 123
Kopfgeld Kopfgeld : 668164
Dabei seit Dabei seit : 17.12.10
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:00

   
Also erstmal natürlich wieder ein tolles Kapitel mit viel neuem Stoff für Spekulationen.
Erstmal 3 Fragen:
Warum betreffen die Vorfälle auf Punk Hazard auf einmal die "Ganze Welt"?
Was/wer ist das "Bündnis"?
Und wer ist "Jack"?

Naja, mal wieder mehr Fragen als Antworten. Wink

Die 2 neuen Chars von Do Flamingos Bande sind ja mal ziemlich durchgeknallt, Buffalo ist spielsüchtig und Baby 5 eine notorische Ja-Sagerin, für Lacher ist gesorgt. Very Happy
Ihre Teufelskräfte finde ich persönlich jetzt nicht sonderlich spannend, aber mal abwarten was Sie so können.
Do Flamingo scheint ja ziemlich versessen auf dieses SAD zu sein, vllt wird er ja von seinen Kunden unter Druck gesetzt, weil er Cesar unbedingt nach Dressrosa holen will.

Ich schätze das es im nächsten Kapitel zu einem Kampf zwischen Law (vllt Ruffy) und Buffalo und Baby 5 um Cesar kommen wird.



Zuletzt von -Crocodile- am Mi 12 Dez - 17:22 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
lawwwy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 480898
Dabei seit Dabei seit : 27.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:17

   
Ein tolles Kapitel

Ruffy hat es also echt endlich geschafft CC zu besiegen. Auch wen er dabei seinen Hauptauftrag vergessen hat^^ Aber das er den Auftrag nicht sauber macht war ja klar und das hätte "Traffy" klar sein müssen Razz

Die Schatten sind sehr interessant vermutlich von jedem Kaiser (auch wen Shanks die Waffe nicht kaufen will wird er sich sicher auch informieren) welche und einen von der Weltregierung, das würd sich jedenfalls aufgehen.

Franky ist auch wieder da. Ich hoffe in den nächsten Kapitel besiegt er mit Law die beiden Kämpfer von Joker

Auf jeden fall freu ich mich schon Höllisch auf nächste Woche zorro2years

P.S. Vllt kommt Baby 5 ja zur SHB, den wen sie Sanji trifft macht der ihr sicher einen Antrag und sie kann ja nicht nein sagen Very Happy

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818097
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:25

   
Was für ein grandioses Kapitel. So viel neues. So viele Fragen. Toll!
Denke jetzt gehts langsam richtig los. Baby 5 scheint ziemlich lustig zu sein. So richtig schön durchgeknallt Very Happy
Trotzdem glaub ich das die beiden (also Baby 5 und Buffalo) richtig, richtig starke Gegner sind. Ceaser ist sicherlich jetzt von B und B mitgenommen worden. Denke nicht, dass Franky die beiden besiegt. Vllt kommt ja auch Law dazwischen. Aber das spielte ja eh schon ein bisschen früher. Von daher glaub ich zwischen 5-7 Kapiteln PH und dann gehts ab nach Dressrosa, wo es dann richtig abgehen wird.

Namilein<3
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 80
Kopfgeld Kopfgeld : 447476
Dabei seit Dabei seit : 12.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:38

   
Mir gefiel das Kapitel gut.
CCs Geschitsausdruck war klasse als er Ruffy in seine Crew aufnehmen wollte Very Happy Aber das Ruffy CC besiegt war klar.
Ich glaube nicht das Kinemon tod ist,irgendwie kann er sich bestimmt noch retten.
Ich würde mich sehr freuen wenn Franky Baby 5 und Buffalo fertig macht..er hatte ja noch keine eigenen Gegner.
Mir gefällt Baby 5 irgendwie..so schön durchgeknallt..Nami könnte sie bestimmt gut übern Tisch ziehen. ^^
Außerdem stellen sich viele neue Fragen.Ein rundum gelungenes Kapitel.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1667824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:45

   
Lustiges Kapitel! Ruffys Attacke war interessant, kleiner als die Elephant Gun, hat dafür statt der Fäuste offene Hände. In jeden Fall wars nur ein Schlag und die Lichter gingen bei CC aus :-) CCs spruch mit der Einladung war auch genial, sein Gesicht spricht Bände.

Lysop hat sich prima geschlagen, Hut ab. Er macht hier einen klasse Job und jammert nicht rum.

Ich frage mich was Tashigi Smoker so alles erzählen will. Wahrscheinlich geht es um Zorro, Sanji, Vergo und das Giftgas. Law war sichtlich sauer auf Ruffy, ich vermute das sich beide gemeinsam auf die Suche machen. Die Frage ist allerdings wie man am Giftgas auf der Insel vorbeikommt.

Buffalo und Baby 5 haben abgefahrene TFs, ich musste wieder über Odas Ideenreichtum schmunzeln. Stärker als Vergo können Sie nicht sein, daher könnte Franky in seiner Superrüstung auch was reissen. Es reicht ja schon aus die beiden aufzuhalten bis Law etc. eintrifft. Ich frage mich allerdings, was Franky auf dem Tanker gemacht hat.

LawTrafalger02
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 638292
Dabei seit Dabei seit : 21.03.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:46

   
Ein sehr gutes Kapitel.

Zum Cover:
Das Cover gefällt mir sehr. Die Strohhutbande baut scheinbar Uhren, außerdem tragen sie ein anderes Outfit als sonst. Rechts oben in der Ecke steht:
„Le Temps
Qui Passe
Nous indifferé“
Ich weiß nicht welche Sprache das ist, aber für mich sieht das so aus wie „Die Zeit, die vergangen ist, ist nicht wichtig.“ Oder ein wenig freier übersetzt „Die Vergangenheit spielt keine Rolle“. Stimmt das ungefähr? Erkennt jemand die Sprache und kann es auch übersetzen?
Auf der zentralen Uhr stehen auch noch ein paar Wörter, hier kann ich allerdings nur „that can travel“ erkennen, also der/die/das (durch die Zeit) reisen kann.

Betrachtet man das Bild ein wenig genauer, stechen einem viele kleine Details ins Auge:
Spoiler:
 
Wahrscheinlich würde einem immer wieder etwas auffallen, desto länger man sich das ganze ansieht.

Zum Inhalt:

Kinemon:
Kinemon ist jetzt zwar auch versteinert, aber ich deute das eher als einen Hinweis darauf, dass das Gas doch nicht so tödlich ist. Ich fand es sowieso untypisch für One Piece, als die ganzen G-5 Leute plötzlich für tot erklärt wurden. Normalerweise sterben Charaktere nur, wenn das ganze "eine höhere Bedeutung" hat und nicht "einfach so". Der Tod von Gol D. Roger, Sabo, Whitebeard, Ace usw., Sie alle waren wirklich wichtig für die Handlung. Auf Sky Island zum Beispiel wurden damals auch alle für tot erklärt und sind dann nach und nach wieder aufgestanden. Deswegen glaube ich, dass Kinemon und die anderen überleben werden.

Ceasar und das SAD:
Grizzly Magnum sieht für mich einfach aus wie eine Giganto-Bazooka verstärkt mit Haki-Rüstung und war in meinen Augen nicht unbedingt so besonders. Dass Ceasar entkommen ist, erscheint mir jetzt im Nachhinein auch sehr plausibel. Ohne ihn könnte das SAD nicht mehr produziert werden und in den meisten Filmen und Geschichten gelangen die "Bösewichte" zuerst an ihre "ultimative Waffe" und werden dann doch noch von den Protagonisten besiegt. Auch wenn es kein Canon ist (also wirklich zur One Piece Story gehört bzw. von Oda im Manga bestätigt wurde) sehen wir dieses Prinzip zum Beispiel auch im zweiten One Piece Movie, als Butler das Horn zuerst in die Finger bekommt und dann trotzdem besiegt wird.
Allerdings tanzte One Piece bei diesem Schema schon mal aus der Reihe: In Enies Lobby wurden Robin und Franky befreit bevor die antike Waffe (die später möglicherweise noch eine Rolle spielen wird) "aktiviert" werden konnte.
Ich schätze, dass Ceasar diesmal entkommt und Franky die 3 nicht mehr aufhalten wird.

Baby 5, Buffalo und Franky:
2 neue Teufelsfrüchte wurden vorgestellt. Baby 5 besitzt, wie viele schon vermutet hatten, einen aus Waffen bestehenden Körper. Offenbar kann sie nicht Nein sagen und verspürt das ständige Bedürfnis, Leuten in Not zu helfen. So ist es für sie zum Beispiel, dass sie Buffalo Geld für das Roulette-Spiel leiht, obwohl sie selbst schon in hohen Schulden steckt und er das Geld eigentlich gar nicht wirklich braucht. Da Flamingo das genaue Gegenteil ist, Leute ausbeutet und sogar zu seinem Vergnügen tötet, verabscheut sie ihn und nimmt sich allem Anschein nach immer wieder vor, ihn und den gesamten Stützpunkt Dress Rosa zu töten. Kein Wunder, er hat ja zusätzlich noch ihre 8 Verlobten auf dem Gewissen.
Buffalo scheint von einer Art Propeller-Frucht gegessen zu haben. Er kann fliegen und ganze Orkane erzeugen, in dem er sich rotiert. Außerdem wirkt er wie ein Spielsüchtiger, der dem Roulette verfallen ist.
Endlich haben wir auch Franky wieder zu Gesicht bekommen. Er hält die 3 oben am Himmel aber nur für einen Vogel und wird sich wahrscheinlich nicht weiter um sie kümmern. Mit ziemlicher Sicherheit werden wir noch erfahren, was er in den letzten Stunden gemacht hat. Offensichtlich hat er Schutz vor dem Gas in General Franky gefunden.

Ruffy und Law:
Dass Ruffy seinen eigenen Kopf hat, war für uns natürlich nicht weiter überraschend, nur der Plan von Law wäre damit über den Haufen geworfen. Zuerst müssen sie sich erst einmal in Sicherheit bringen. Dann wird sich Law höchstwahrscheinlich noch ein wenig aufregen, aber ich glaube nicht, dass es zu einem Kampf der beiden Kapitäne kommen wird. Die Alianz wird, denke ich, auch nicht aufgelöst werden, stattdessen müssen sie eben sehen, wie sie jetzt weiter vorgehen werden.

Die Zuschauer:
Auch hier ist ein neuer Name aufgetaucht: Jack. Mein erster Gedanke wäre Fluch der Karibik, aber dann würde natürlich das berühmte "Käptn" fehlen. Spaß bei Seite. Neben einigen bereits bekannten Charakteren wie Killer, Pekoms und Tamago, haben wir viele neue Gesichter gesehen, aber keine näheren Informationen oder Beschreibungen zu ihnen bekommen. Scheinbar rechnen alle inzwischen alle mit einem weltbewegenden Ereignis, da Flamingo nun allem Anschein nach aktiv wird. Wie das genau aussieht, können wir allerdings noch nicht sagen. Auch Big Mom wird davon in Kenntnis gesetzt. Es wird immer wahrscheinlicher, dass sie der Kaiser ist, den Law stürtzen möchte.
So erfährt nun natürlich auch die ganze Welt, dass die Strohhüte zurück sind nach 2 Jahren und als erstes gleich Punk Hazard in der neuen Welt aufgemischt haben. Ob diese Informationen auch bis zur Marine bzw. Weltregierung durchsickern werden? Wir können leider nur spekulieren, in welche Richtung sich das ganze entwickeln wird. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich viele.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das nächste Kapitel!



Zuletzt von LawTrafalger02 am Mi 12 Dez - 15:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 15:56

   
Endlich erfährt man was über Buffalo, Baby 5 und Frankys Aufenthaltsort.


Ruffy & CC:
Ruffys neue Technik find ich jetzt nicht wirklich spektakulär, "Grizzly Magnum" das ist wie ne "Gum Gum Bazooka" nur mit Gear 3 und Haki Händen. Da ist "Elephant Gun Gatling" beeindruckender gewesen, wenn Ruffy jetzt Red Hawk zu diesem Grizzly Magnum kombiniert hätte, wärs schon cooler gewesen.


"Broker" der Unterwelt
Die Broker haben sich auch schon beschwert, dass CC nicht viel taugt. Und ich denke nicht, dass es sich um die CP9 handelt, das wär mega langweilig und außerdem sind die extrem schwach im Verlgeich zur SHB, die Coverstory ist das Ende von ihnen und sie wollen keine Schurken mehr sein, so ein Broker ist ja noch schlimmer als die "Dunkle Gerechtigkeit"

Tamago und Pekoms sind da schon interessanter, wenn Big Mom von Flamingo also auch von CC abhängig ist, dann sind das schlechte Nachrichten für sie und die Tee Party wird bald beginnen.

Statt der CP9 vermute ich eher, dass ein paar Leute von Kaidous Crew Broker sind, denn Big Mom und Kaidou schätz ich mal so ein. Zu Shanks und Blackbeard würde die Unterwelt nicht passen, deshalb könnte dieser "Jack" Kaidous Broker sein.


Kinemon
Shinokuni hat ihn also erfasst, aber das wird bestimmt nicht das Ende von ihm sein. Ich denke man kann das alles rückgängig machen, CC hat ja auch irgendwelche Pläne mit den versteinerten G5-Marinesoldaten und Ruffy was vorgehabt. Jedenfalls sind jetzt alle Personen kurz vorm Ausgang eingetroffen.


Buffalo & Baby 5

Baby 5: Sie hat also von der Waffen-Frucht gegessen, was man schon ein paar Kapitel davor erkennen konnte und hat ihren Ehemann verloren, weil Flamingo ihn und die gesamte Stadt einfach "weggepustet" hat, aber sie gehört zu seiner Crew und hat viele Schulden.

Buffalo: Er hat von der Rotier-Frucht gegessen, ganz nützlich, da er fliegen und das Gas von PH entfernen kann.

Beide scheinen mir aber nicht so stark wie Vergo, es wird aber wahrscheinlich nicht zum Kampf kommen.


Flamingo
Ich habs doch gewusst, CC wird wahrscheinlich doch von der Insel fliehen können und dann geht das Spektakel auf Dresrosa weiter, da Flamingo immernoch das SAD prodzuzieren kann mithilfe von CC. Außer Franky pustet Buffalo und Baby 5 vom Himmel und hindert die beiden daran CC wieder mitzunehmen, das wär natürlich auch nicht schlecht vom Verlauf. Aber ich denke eher, dass er die beiden bemerkt und es dann den anderen erzählt, was geschehen ist, angreifen könnte er sie auch, aber diese können trotzdem mit CC fliehen meiner Meinung nach.
Law wollte genau das vermeiden und wenn so was passiert, dann gibts nen ultimativen Kampf gegen Flamingo, das wird episch!

Er muss auch mega stark sein, da er 8 Städte vernichtet hat, nur weil dort ein zukünftiger Ehemann von Baby 5 war und er sie als kleine Schwester betrachtet, wenn der mal Ernst macht, bleibt kein Stein auf dem anderen stehen Very Happy

Ben Beckman
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 468982
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 16:16

   
@Ac3x96

Aber die Ähnlichkeit zu Rob Lucci und Bruno ist sehr stark. Und das Argument mit der Stärke der CP9 finde ich nicht so gut. Die CP9 hat ja wahrscheinlich auch trainiert und ist stärker geworden. Ich denke da so an Haki und vielleicht die eine oder andere TF. Muss ja nicht sein, dass sie noch für die Regierung arbeiten, vielleicht arbeiten sie für einen Kaiser.

_____________________________________________

Endlich taucht Franky auf! Ich wusste, dass er nicht wegen dem Gas sterben wird. Very Happy
Aber einen Kampf wirds nicht geben. Ich denke eher, dass Law eintrifft, und kurzen Prozess macht.

______________________________________________

Kinemon wird weiterleben, wenn Law CC als Geisel nimmt. Oder er hat Dank seiner TF überlebt.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347938
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 16:19

   
Ein tolles Kapitel

das mit der toller Attacke Gum-Gum Grizzly Magnum an CC begann.
Was für eine Power diese Attacke hat CC zusammen mit der Tür weggeschleudert man hat ja diese rießige Loch dann gesehen und wie weit er dann geflogen ist.

Sehr interessant sind die Schatten die zusahen.
Ein paar von denen sind schon bekannt wie Pekoms, Baron Tamago oder Killer.
Aber auch noch viele Unbekannte die sicher noch auftauchen und der Strohhut-Piratenbande Probleme machen.

Ich denke auch nicht das Kinemon gestorben ist.
Er wird sicher noch leben und im nächsten Kapitel wird man es auch erfahren.

Ja war ja klar das Ruffy sich nicht an den Plan hält.
Wie cool er auf die Frage von Law geantwortet hat.

Dann tauchen auch die beiden Killer die DeFlamingo geschickt hat auf.
Also Baby-5 ist sicher gefährlich, da ihr ganzer Körper aus Waffen besteht.
Man hat die Waffen die machen sicher rießigen Schaden.
Sie kann nicht nein sagen und hat großes Pech in der Liebe dann ist sie auch noch abosüchtig für was braucht die denn 50 Zeitungsabos sicher wegen der vielen Kontaktanzeigen und anscheinend kann sie auch mit Geld nicht umgehen und hat hohe Schulden.
Buffalo Teufelsfrucht sieht noch nicht sehr interessant aus.
Die Frage ist kann er nur sich oder auch andere rotieren sicher kommt im nächsten Kapitel eine Antwort auf meine Frage.

Anscheind kann Deflamingo nur mit CC Hilfe weiteres SAD produzieren deshalb will er das die beiden CC nach Dressrosa bringen.
Aber vorher wird es noch einen Kampf geben.
Denn Franky hat die beiden entdeckt und wird sicher im nächsten Kapitel gegen Baby 5 und Buffalo kämpfen.

Namilein<3
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 80
Kopfgeld Kopfgeld : 447476
Dabei seit Dabei seit : 12.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 16:54

   
Zitat :
„Le Temps
Qui Passe
Nous indifferé“
Ich weiß nicht welche Sprache das ist, aber für mich sieht das so aus wie „Die Zeit, die vergangen ist, ist nicht wichtig.“ Oder ein wenig freier übersetzt „Die Vergangenheit spielt keine Rolle“. Stimmt das ungefähr? Erkennt jemand die Sprache und kann es auch übersetzen?
Ja,das ist richtig.Das ist Französisch und heißt: Die Zeit,welche vergangen ist,ist uns egal.

Paarse Pok
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 64
Kopfgeld Kopfgeld : 476879
Dabei seit Dabei seit : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 17:28

   
@LawTrafalger02 schrieb:


Zum Cover:
Das Cover gefällt mir sehr. Die Strohhutbande baut scheinbar Uhren, außerdem tragen sie ein anderes Outfit als sonst. Rechts oben in der Ecke steht:
„Le Temps
Qui Passe
Nous indifferé“
Ich weiß nicht welche Sprache das ist, aber für mich sieht das so aus wie „Die Zeit, die vergangen ist, ist nicht wichtig.“ Oder ein wenig freier übersetzt „Die Vergangenheit spielt keine Rolle“. Stimmt das ungefähr? Erkennt jemand die Sprache und kann es auch übersetzen?
Auf der zentralen Uhr stehen auch noch ein paar Wörter, hier kann ich allerdings nur „that can travel“ erkennen, also der/die/das (durch die Zeit) reisen kann.


Das ist Französisch, glaube ich. Ich bin kein Spezialist, aber mir scheint deine Übersetzung richtig. Meine Übersetzung wäre: "Die Zeit die vorbei geht, ist uns gleichgültig". Also könnte man es frei interpretieren als " Wir lassen uns nicht runtermachen durch die Vergangenheit, und schauen nacht vorne in die Zukunft". Aber jetzt genug von meinem Schul-Französisch.


Das nenne ich mal ein Kapitel das mir gefält. Aber alles der Reihe nach. Angefangen hat das ganze mit Luffy's Attacke 'Grizzly Magnum'. Irgendwie erinnert mich die an die 'gum gum Bazooka' nur mit Haki verstärkt, oder gibt es da noch einen Unterschied der mir nicht aufgefallen ist? Wie auch immer, CC kriegt endlich was er verdient ^^
Danach das Broadcasting. Das auf dem 3en Panel sind deutlichTamago und Pekoms zu sehen, aber interessanter ist wohl das 6e Panel. Könnte das wirklich Lucci sein? Würde mich sehr freuen die CP9 nochmal wieder zu sehen, aber nicht zu bald, da ich auf Dress Rosa lieber die meiste Aufmerksamkeit der SHB gönnen würde

Die SHB findet also wieder zusammen und Kinemon wurde vom Gas erwicht. Gefällt mir nicht. Denn das würde bedeuten das das Gas einen doch nicht tötet, was demnach bedeuten würde das auch die G5 Leute nicht tot sind. Ich weiss Oda tötet nicht gerne, aber wenn man in der NW die Spannung ein wenig aufbauen möchte, sollten doch wenigstens mal ein paar kleine Fische dran glauben dürfen? Oder bin ich einfach zu herzlos?

Ussop=Boss (das sagt wohl genug)

Das Luffy den Plan versaut war irgendwie klar. Amer Law.

Der Rest der Beurteilung folgt später

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480314
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 17:51

   
Zitat :
Was/wer ist das "Bündnis"

Damit meint er das Bündnis zwischen Law und Ruffy !!!

Mir hat das Kapitel genau wie die davor auch sehr gefallen, ich denke jetzt
kommen wir in die finale Phase !
Die nächsten zwei, drei Kapitel wird es denke ich dem Strohhut-Law-Bündnis gelingen Caesar zu
fangen ,Flamingos Leute zu besiegen und Punk Hazard zu verlassen kurz bevor die Insel hoch geht !!!

Was die G5 betrifft denke ich könnten sie überleben weil CC gezwungen wird Shinokuni rückgängig
zu machen und überlebt hätten sie weil um zu sterben sie eine gewisse Zeit lang "in" Shinokuni
gefangen sein muss !!!

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 17:52

   
Caesar ist besiegt, endlich. Nicht dass ich mag, der Arc war nur ein wenig schleppend.
Die Schatten finde ich nach wie vor interesant. Nun sind einige auch mehrmal vorgekommen. Dass einer der beiden Lucci ist, finde ich immer warscheinlicher. Der Mann bei ihm ist aber nicht Bruno wie einer meiner Vorposter erwähnte. Vielleichth haben die CP9 Agenten auch eine kleine Bastion errichtet und der Mann neben Lucci ist ein Angestellter oder sowas in der Richtung.
Bei der Erwähnung von Jack horchte ich auch auf. Warum wurde er wohl von unbekannten Charakteren erwähnt? Ich hab mir früher für eine mittlerweile verworfende FF auch eine art untergruppe die den Kaisern dienen ausgedacht, und einer hies dort auch Jack, daher finde ich das ein wenig lustig. Am ende kommt sogar tatsächlich ein Jack Sparrow-Verschnitt in OP. Es könnte aber auch sein, dass die Person eine erbarmungslose Person ist, die seinen Namen von Jack the Ripper bekommen wird, wenn seine "Kontaktleute" schon Hörner und Krallen besitzen. Wenn diese Person Kaido oder ein neuer Samurai wäre, wäre ich enttäuscht, aber ich hab Oda ja schon immer vertraut. Und auf die Reaktion von Kid bin ich auch gespannt, aber ich denke er hat sich sowas schon geahnt. Killer scheint immer mehr vernüftiger als Kid zu sein, ähnlich wie Zorro und Ruffy. Killer: "Benehme dich bitte Kid" Kid: "Halt die Fresse" Zorro: "Ruffy, das ist die neue Welt. Albernheiten sind hier unangebracht!" Ruffy lachend: "Gum GUm Ufo".

Und nun zu Kinemon: Warum Oda, warum? Bitte sorg dafür, dass er sich dank seinen Teufelskräften retten konnte oder sowas, du kannst ihn doch nicht so einfach sterben lassen ;(
Buffalo und Baby 5 sind nun da, war eigentlich klar dass nicht zu den Kämpfen kommen. Sie sind wohl nur da um Caesar zuretten, vielleicht noch Vergo. Allgemein sind die beiden recht coole Charaktere, besonders Baby 5 gefällt mir sehr. Schon lange war kein neuer weiblicher Charakter mir so symphatisch. Wobei nach Hancock, Shirahoshi (und Monet, die ja viele anscheind mögen) ist das auch nicht schwer.

正義
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 563331
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11
Ort Ort : Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 18:56

   
Mir kam grad ein Gedanke in Bezug auf baby 5.
Was passiert wenn Sanji sie sieht und seine typischen Sprüche ruashaut. Bleibt sie dann bei ihm?!

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 575743
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 19:10

   
Zwar wenig bis gar kein Action aber immer hin mit mehr Informationen aus gestattet ^^

Wie zum Beispiel: Der "kleine" Aufruhr in der "Unterwelt", dass das zur schaugestellte Experiment nicht erfolgreich war oder die neue Teufelsfrucht von Baby 5 und Buffalo...
(ich tippe da auf zwei Paramecia-früchte)

Mit der rettungsaktion der SHB mit den Kindern und der Marine scheint auch nun zur Endfase zu gehen.
Das mit dem Plan CC zu entführen hätte Law wirklich damit rechnen sollen, dass der wehrte Herr Gummi-Ruffy nicht korrekt dannach halten wird... Da wundert mich jetzt nicht, dass er jetzt auf Ruffy sauer ist xD

Wie ich so mitgekriegt habe, scheint zwischen Joker und seiner Bande eher ein geschwisterliche Basis zu sein, laut Aussage von Buffalo, der sich den Beschwerden von Baby 5 anhören musste. Sie scheint angeblich eine Ja-sagerin zu sein und so mit hatte sie auch dementsprechend viele Verlobte. Bzw. sie hatte immer das Gefühl, dass man sie brauchte oder so xD

Joker scheint mehr als begeistert gewesen zu sein als er gehört hatte, dass der Giftkobeld K.O. geschlagen worden ist, scheint wirklich eine wichtige Person in Flamingos augen zu sein, hmmm oO
Na ja, wenn kommt drauf an, ob Buffalo überhaupt schafft CC nach Dressrosa zu bringen. Da er auf franky gestoßen ist wird wohlmöglich zu einem Kampf kommen, bzw. einen kleinen Schlagaustausch.

tja, das wars wieder von mir,

ciao, Iv

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 502670
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 19:40

   
@nightwulf schrieb:
Die Frage ist allerdings wie man am Giftgas auf der Insel vorbeikommt.

Hat Buffallo das nicht schon weg geweht? Also zu mindestens am Ende des Tunnels aus dem die SHB & Co. dann herauskommen.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 927728
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 20:02

   
Was ich mich frage ob man Caesar ohne ein gewisses Haki-Level überhaupt noch berühren kann. Er hat ja Shinokuni absorbiert und auch wenn er jetzt wieder "normal" aussieht glaube ich das Shinokuni immer noch in ihm ist.

Neben Kinemon scheinen wohl auch Vergo und Mone beide tot zu sein. Schade eigentlich, waren alles drei rein für sich interessante Charaktere. Vielleicht werden wir aber auch wieder überrascht...


Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664062
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 20:12

   
@Monky D. Garp schrieb:


Neben Kinemon scheinen wohl auch Vergo und Mone beide tot zu sein. Schade eigentlich, waren alles drei rein für sich interessante Charaktere. Vielleicht werden wir aber auch wieder überrascht...


Ich glaube nicht das Kinemon tot Vergo wurde doch nur von Law zerteilt und Monet ähm da weiß ich dás gerade nicht so genau, neue Charas streben doch nicht so schnell naja okay da gib schon ein paar Bellmere, bellarmy Robins Mutter ähm mehr fallen mir jetzt nicht ein^^

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 522234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa   Mi 12 Dez - 20:24

   
Spitzen Chapter, kann kaum erwarten wie es weiter geht. Smile

Die finale attacke sah übel aus und ich bin jetzt schon gespannt wie die szene wohl im anime rüberkommt.

Buffalo und Baby 5 sahen jetzt auf den ersten Blick nicht so wahnsenig stark aus, aber ich lass mich gerne überraschen, denke das Franky die Tusse plat macht und den anderen villt Law.

Die Schattenpersonen waren wohl im spannensten, auf ein Bild meine ich wirklich Bruno und Lucci erkannt zu haben na da bin ich mal gespannt.

Und ich frage mich ob sich das ganze auf das Kopfgeld der bande auswirkt.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 692 - Die Mörder von Dressrosa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden