Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Sylar
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 54
Kopfgeld Kopfgeld : 457865
Dabei seit Dabei seit : 24.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Denpa Kyoushi   Do 13 Dez - 22:31

   
Wie wäre es wenn dein Lehrer ein absoluter Nerd wäre?

Falls man sich das jemals gefragt hat sollte man sich Denpa Kyoushi mal vornehmen.
(Ich hab es mich persönlich nie gefragt aber der Manga ist trotzdem ziemlich cool Very Happy )

Spoiler:
 

Denpa Kyoushi ist ein aktuell laufender Manga von Azuma Takeshi und handelt von Kagami Junichiro. Kagami Junichiro is ein Genie und leidet laut eigener Aussage an ADW (was übersetzt so viel heißen soll wie "nur in der Lage zu tun was man will", anders gesagt er leidet an Prokrastination oder etwas umgangssprachlier er is faul). Er verbringt seine Tage mit Manga lesen und seinen Anime-Blog zu updaten. Eines Tages reicht es seiner Schwester mit der er zusammen wohnt, und sie droht mit seine Sammelfiguren Baseballspielen zu üben, sollte er nicht endlich anfangen zu arbeiten. Aus Angst um seine Otaku-Goods nimmt er schließlich den Job als Aushilfslehrer an einer Schule an, für den ihn seine Schwester beworben hat.

Doch schon bald trifft er auf eine Schülerin, deren Traum es ist Seijuu (Synchronsprecherin für Animes) zu werden und die deshalb von einigen Mitschülern gemobt wird. Doch sie hält an ihrem Traum fest, weil sie ein Held für andere werden will. Kagami, der sich nur engagiert wenn ihn etwas interessiert, versucht fortan sein bestes um ihr zu helfen.

Kagamis Methoden sind grundsätzlich etwas fragwürdig, so zwingt er seine Klasse zb an einem Handy-Online-Spiel mitzumachen da er meint sie darüber am ehsten einschätzen zu können oder vertritt die Meinung man sollte nur machen, was man auch machen will und die Schule nicht zum lernen da ist sondern bloß um herauszufinden wer man wirklich ist.

Es werden viele verschieden Probleme mit dem Schulsystem angeschnitten (mehr nicht) und es erinnert in der Hinsicht sehr an GTO, wobei Kagami seine Probleme mit Köpfchen löst während Onizuka die Probleme etwas direkter angeht. Denpa Kyoushi wirkt ein bisschen wie ein Shounen-Mix aus GTO und Welcome to the NHK!. Die Darstellung ist teilweise recht überzogen, aber immer ziemlich witzig und die verschidensten Charaktere treffen hier aufeinander.

Ein weiterer Kritikpunkt wäre wohl, dass der Manga im Grunde nur eine Wiederholung des gleichen Schemas ist, was aber auf sehr unterschiedliche Weisen umgesetzt wird und daher nicht so schlimm ist.

Die Grundbotschaft, wäre wohl sei du selbst, was sich die meisten Menschen wirklich mal zu Herzen nehmen sollten.

Von daher vollste Empfehlung meinerseits für Denpa Kyoushi!

Hier noch ein Werbeclip für den Manga (einen Anime gibts noch nicht):




 

Schnellantwort auf: Denpa Kyoushi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden