Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550942
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:05

   
Überlass es mir!

Cover:
Caribou macht sich auf dem Weg zum Hafen. Von der alten Frau hat er eine Lunchbox bekommen.

Zum Kapitel:
An der Küste von Punk Hazard ist Buffalo verwundert, warum er dem General Franky nichts anhaben kann, schliesslich konnten sich bisher keine seiner Gegner gegen diese Attacke verteidigen. Die Zwei greifen wieder an und nun gelingt es ihnen auch, die linke Hand des Roboters zu durchbohren. Nun holt Franky zum Gegenschlag aus: er sagt zwar, dass dies eine Verschwendung wäre, setzt aber dennoch die stärkste Waffe des General-Roboters ein, die General Cannon. Mit einer gewaltigen Explosion fliegen die zwei Handlanger von Joker davon. Danach bemerkt auch Franky den halbtoten Ceasar. Allerdings sind seine zwei Gegner wieder auf den Beinen und enthüllen ihren Plan: sie wollen CC mitnehmen.
In der Zwischenzeit kommt auch der Wagon dem Ausgang näher. Als sie schliesslich an der Küste ankommen, sind Ruffy und Co aus dem Häuschen, als sie den Shogun sehen. Buffalo und Baby 5 dagegen sind verwundert. Auch die Kinder und die G-5 sind vom Roboter angetan. Law erkennt Buffalo und Baby 5 sofort wieder, während sie diesem entgegnen, dass er ein Verräter sei. Ruffy fragt ihn, ob dies seine Freunde seien, was er verneint. Es sind Feinde!
Buffalo und Baby 5 sehen, dass sie einen Riesennachteil haben und wollen nun schnell verschwinden. Lysop und Nami wollen nun die Beiden ausschalten, was Law gar nicht gefällt. Sollten sie entkommen, wäre der Plan in Gefahr. Nami und Lysop bereiten nun ihren Angriff vor: eine riesige Gewitterwolke grillt die zwei fliegenden Feinde, welche schliesslich gen Boden fliegen. Baby 5 ist bereits ausgeknockt und Buffalo fällt den Schüssen Lysops zum Opfer. CC ist sichtlich erzürnt und will nun selbst nach Dressrosa, ohne Hilfe. Allerdings schoss Lysop etwas auf ihn, was er durch seine Gas-Logia nicht ausweichen konnte: Seesteinhandschellen. Baby 5 und Buffalo sind bewusstlos, CC in Seesteinhandschellen gekettet: der erste Schritt ist getan.
Zum Ende des Kapitels hin ist ein Schatten zu sehen, der sich ebenfalls Richtung Punk Hazard aufmacht. Wer ist das und in welcher Absicht segelt er dorthin?


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:20

   
Mal wieder ein geniales Kapitel, hat viel Spaß gemacht es zu lesen. Franky hat alle Erwartungen erfüllt und wirklich keine Probleme gegen die beiden Handlanger von Dofla, so hab ich es mir vorgestellt. Ruffys vertrauen in seine Freunde (nami und Lysop) wurden voll erfüllt. Namis Attacke nimmt mittlerweile gigantische Ausmaße an, die Wirkung war auch nicht zu übersehen. Lysop hat auch einige Überraschungen auf Lager. Sein neues Katapult (Black Kabuto) frisst auf wunsch Steine und füllt damit die Munition auf. Die Attacke war dem entsprechend heftig, CC konnte es zwar aufgrund der TF nicht ausmachen, dafür waren dann aber die Seesteinhandschellen da die Ihn voll trafen. Der Schatten am Schluss war zumindest nicht Dofla, sa irgendiwe nach einer riesigen Schildkröte aus die im Wasser geschlafen hat. Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.

Euer Nightwulf

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 502970
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:22

   
Cover: Caribou bekommt eine Lunchbox von der Oma und soll Richtung Hafen laufen ... bin gespannt, ob er das macht, oder weiter auf der Insel rumschleicht. Tippe dabei auf letzteres.
Auch im neuen Jahr geht es auf beziehungsweise vor Punk Hazard heiß her - richtig geiles Kapitel zum Jahresanfang. Franky hatte mit Baby 5 und Buffallo doch seine Problemchen, aber mit der General Cannon hat er sie erstmal soweit in die Schranken gewiesen, dass sie angesichts der erscheinenden Allianz sofort die Flucht ergreifen wollte. Nami und Lysop dann natürlich super witzig: Jeder Gegner der keinen Willen mehr hat zu kämpfen und die Flucht ergreift ist einer für sie. Haben sie auch souverän gelöst! Wenn man bedenkt, dass es schon zu Anfang auf Punk Hazard Spekulation gab, dass die beiden Ceaser zur Strecke bringen... Wink
Frage des Tages: Wer ist der Schatten auf dem Meer? Zoro hatte noch keinen starken Gegner bisher - vielleicht kommt Falkenauge auch noch dazu? Könnte sein, dass sich dieser dann mit DoFla anlegt, wenn er merkt, wie dieser in der Unterwelt drin steckt...

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:23

   
Eigentlich ein kleines Übergangskapitel, aber im nächsten Kapitel sollte irgendwann Flamingo erscheinen.

Baby 5 und Buffalo sind also die größten Schwächlinge überhaupt, Franky tobt sich mit seinen Waffen aus, die Waffe von der Sunny ist schon sehr beeindruckend und jetzt ist sie in seinem Roboter mit drin. Dann kommt Nami und Lysop, selbst die schwächsten der SHb besiegen die zwei und Lysop hindert CC zu fliehen mit diesen Seesteinhandschellen, wird auch langsam mal Zeit, dass er so was gegen Teufelsfruchtnutzer einsetzt.

Interessant war auch, das Donquixote eine adlige Familie ist, Flamingo ist der junge Meister und auf Dresrosa sind dann wahrscheinlich nur Familienangehörige von ihm und zugleich Crewmitglieder. Naja Vergo und eventuell paar andere kann man ausschließen, das waren nur seine Untergebenen. Jedenfalls will er auch König der Piraten werden, aber wie Law sagt den Frieden aufrecht zu erhalten mit kriminellen Geschäften, den Smiles, etc. scheint ein bisschen gegensätzlich und komisch zu sein.

Dieser Typ, der auf dem Wasser schwebt erkennt man mal überhaupt nicht, entweder er gehört zu Flamingo, als er bemerkt hatte, dass Flamingo sich nach Punk Hazard begibt wollte er ihm folgen um sicherzugehen, dass es ihm gut geht und ihn vielleicht unterstützen, vielleicht sein Vater?!
Oder es kann auch sein, dass es ein Broker der Unterwelt ist und Laws Plan scheitern lassen will, d. h. er könnte bei der Videoübertragung dabeigewesen sein.
Oder es ist dieser Jack, seine Broker könnten ihm von CCs Niederlage berichtet haben, diese haben gesagt, dass es dann grausam sein wird wenn man ihm es erzählt, also könnte er sich auch auf den Weg nach Punk Hazard machen.

Ich finde Jack wäre am wahrscheinlichsten, kann aber auch sein, dass es ein völlig neuer Charakter ist oder zu Flamingos Crew gehört. Sollte aber ziemlich stark sein, wenn er und Flamingo gegen Law und Ruffys Allianz kämpfen will.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818397
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:26

   
Klasse Kapitel. Bin total begeistert wie gut sich Nami und Lyssop verkauft haben. Ziemlich klasse. Besonders der Trick mit den Seestein Ketten fand ich spitze. Die beiden haben zwar immer noch Angst aber man sieht, dass sie wirklich stark geworden sind.

Die mysteriöse Figur am Ende des Kapitels könnte Mihawk auf seinem Boot sein. Mit seinem Schwert und dem Umhang, der im Wind flattert. Das wäre zumindest meine Theorie. Vielleicht ist es aber auch ein neuer Charakter. Kann natürlich auch sein. Hoffe wir erfahren es in den nächsten 1-2 Wochen.

Freu mich jedenfalls jetzt schon wieder richtig doll. PH ist und bleibt nen klasse Arc Smile .

Lawx3
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 493729
Dabei seit Dabei seit : 10.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:28

   
Ein gutes Kapitel.Aber ich dachte das wir in diesem Kapitel Joker sehen ,schade.
Buffalo und Baby 5 sind besiegt und CC mit Seesteinhandschellen gefesselt.
Doch das wichtigste ist wohl die Person am Ende.Ich vermute das es Crocodile ist man erkennt ihn leicht an den Gesichtszügen und ich glaube auch das man da Rauch sieht und ich glaube man sieht da auch seine goldene Harke dieses kleine schwarze Ding.Oder es ist einer von den Schatten die wir gesehen haben.Oder einer von den Big Mom Piraten oder ein ganz neuer Charakter.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664362
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:41

   
Ich bin bisschen enttäuscht von Baby 5 und Buffalo das die so schnell k.o gegangen sind finde ich wirklich schade. Was ich aber witzig fand, ist als Ruffy Law gefragt ob das seine Freunde sind und er nein gesagt hat, mal sehen was noch mit CC passieren wird wohl nicht mehr viel, jedenfalls habe sie ihn mit Seesteinhandschellen fest im Griff^^
Diese geheimnisvolle Person am Ende mal sagen das sich entweder um eine bekannte oder unbekannte Gestalt handelt, ich ha ja da jemanden in Verdacht (hahaha) aber so große Hoffnungen mache ich mir da nicht, weil nachher ist sie nicht und dann werde ich leicht deprimiert sein, das weiß ich jetzt schon, ich lass mich einfach mal da überraschen

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 14:57

   
@ Träumerin - meinst Du evtl. Jimbei?

Übrigens: hatte in der Coverstory ein bisschen das Gefühl das Coribou ein schnlechtes Gewissen gegenüber der alten Dame hat

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818397
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:05

   
Jimbei wäre mega geil aber der würde von der Silhouette her nicht passen.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664362
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:07

   
@nightwulf schrieb:
@ Träumerin - meinst Du evtl. Jimbei?


Nein Jimbei meinte eigentlich nicht^^ Ich dachte eher an Dragon, wobei ich ja finde das das zu abwegig ich denke ja er ist es nicht aber andererseits doch, ich mach mich selbst verwirrt damit und ich dacht ich bin hier im Forum als Dragon-verrückt bekannt ist wohl doch nicht so nagut jetzt vielleicht doch^^

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:11

   
@Träumerin schrieb:
@nightwulf schrieb:
@ Träumerin - meinst Du evtl. Jimbei?


Nein Jimbei meinte eigentlich nicht^^ Ich dachte eher an Dragon, wobei ich ja finde das das zu abwegig ich denke ja er ist es nicht aber andererseits doch, ich mach mich selbst verwirrt damit und ich dacht ich bin hier im Forum als Dragon-verrückt bekannt ist wohl doch nicht so nagut jetzt vielleicht doch^^
Ich glaube die Revolutionäre haben ein paar richtig dicke Schiffe und Dragon wird wahrscheinlich auch nicht allein unterwegs sein :-)
Im Wasser schwimmen und einnicken kann eigentlich nur ein Fischmensch oder jemand ist in einem Boot unterwegs. Zumindest hat Oda den PH Arc echt richtig spannend gemacht, nachdem es soviele Story Kapitel gab.



Zuletzt von nightwulf am Mi 16 Jan - 16:27 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 509007
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:17

   
Ach ja, das neuen Kapitel!
Hab ich heute auch mal durchgesehen wurde aber etwas enttäuscht
da ich gehofft hatte Flamingo zu sehen oder vielleicht einen Kampf
zwischen Flamingo und den anderen aber er ist leider nicht aufgetaucht!
Ich hätte mir noch etwas mehr Einsatz von Baby 5 und dem riesen Monster
den sie bei sich hatte gewünscht da die ziemlich schnell K.O waren sie könnten aber
auch erschöpft sein wegen dem Kampf gegen Franky.
Und am Ende kommt schließlich wieder ein mysteriöser Charakter.
Auf welcher Seite er wohl steht?!
Vielleicht wird ja wenigstens das im nächsten Kapitel gelüftet.

Lg Krissi ^^

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 441860
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:19

   
Buffalo und Baby 5 waren ja die kompletten Flaschen (trotz ihrer ziemlich guten Synergie ala Schwertwirbel etc.), ich hoffe mal das Flamingos weitere Crew mehr drauf haben wird.

Zur Person am Ende: Meine erste Vermutung war das es sich wegen der Aussage: "Ich hab verschlafen" und da er auf dem Wasser ist und nicht untergeht vllt um Aokiji handelt, auch wenn ich nicht weiß wie das mit der Form passen soll.
Aber von der Form her könnte es tatsächlich Falkenauge sein, vor allem wegen diesem, joa ich nenns mal Haken?, der da rechts aus dem Schatten schaut durchaus um den Griff seines Schwertes handeln könnte.

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 597903
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:20

   
Nachdem schon zich Vorposter eh schon alles zusammengefasst habe, schmeiß ich einfach nur meine Vermutung in den Raum.

Ich glaube, der Mann auf den Wellten ist Akoji.

Edit:
@Fanaticxs aka inu schrieb:

Zur Person am Ende: Meine erste Vermutung war das es sich wegen der Aussage: "Ich hab verschlafen" und da er auf dem Wasser ist und nicht untergeht vllt um Aokiji handelt.

jup, das "verschlafen" hat mich auch auf den Gedankengang gebracht.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818397
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:26

   
Das mit dem verschlafen haben deutet auf Mr. Ice Ice Baby hin. Aber ich finde trotzdem, das der Umriss eher auf Falkenauge hindeutet. Am Ende ist es eh wieder jemand anderes Very Happy

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 561067
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 15:28

   
Cooles Kapitel, hat Spaß gemacht. Wenig was man wirklich hervorheben müsste. Ich nehm mal an, dass Buffalo und Baby5 eher schwächere Mitglieder Dolfas sind, sonst bleibt ja alles an ihm selbst hängen. Vor allem, wenn man bedenkt wie er mit Leuten umgeht, die ihn enttäuscht haben.
Dann die Sache mit der Donquixote Familie: Klingt nacht ner Familie mafiosen Typs. Kann man sich natürlich fragen, ob Doflamingo wirklich das Oberhaupt der Familie ist, wenn man ihn schon ständig als "young master" bezeichnet. Vermutlich ist er's, aber n Gedanken ist es vielleicht wert.
Das Verhalten der Person erinnert mich auch ziemlich an Kuzan. Total verpeilt und verschlafen, so dass er erstmal aufm Meer und im Stehen einpennt. Außerdem hat er ja auch indirekt ein wenig mit dem Arc zu tun. Wäre auch ziemlich cool, wenn er und Dofla plötzlich mehr oder weniger gleichzeitig auf PH auftauchen. Aber ja: Die Silhouette spricht nicht wirklich für ihn.
Aber es sollte finde ich entweder irgendwer von der WR/Marine oder Doflamingo sein. Sonst wirds doch langsam lächerlich, wenn wirklich jeder auf PH auftauchen kann, wenn man doch angeblich gar nicht dahin kommen kann.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591646
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:00

   
@Ac3x96 schrieb:

Interessant war auch, das Donquixote eine adlige Familie ist, Flamingo ist der junge Meister und auf Dresrosa sind dann wahrscheinlich nur Familienangehörige von ihm und zugleich Crewmitglieder.
Wo in dem Kapitel steht das? Ich hab ja auch schon vor ner Weile den Verdacht bekommen, aber gerade die Art und Weise wie Buffalo in diesem Kapitel über die Familie Don Quijote spricht hat in mir den Verdacht mehr in Richtung Mafia-Familie gelenkt.. (Das eine schließt das andere ja allerdings auch nicht unbedingt aus^^)

Ansonsten haben mir Nami und Lysop ausgesprochen gut gefallen (mehr noch als Franky). Gerade der Punkt, dass sie es mit allen entmutigten, flüchtenden und möglichst weit entfernten Gegnern aufnehmen.. so typisch!
Schön an der Stelle ist auch das absolute Vertrauen der restlichen Crew in die beiden.


Tjoo, zum ominösen Kelre im Schatten:
Ich dachte auch zu allererst an Falkenauge, von ihm ist man's gewohnt, dass er alleine auf seiner Nussschale pennend über die Ozeane treibt, und man könnte in der Tat sein Schwert sehen. Was mir allerdings fehlt ist der Schatten seines großen Hutes, gerade in der Nahaufnahme rechts, und ein Grund, warum er sich nach der Trainigssession mit Zorro schon so bald wieder in derselben Gegend rumtreiben sollte. Damit ist er für mich raus.. bliebe Aokiji, der ist auch immer so verpennt und verpeilt. Aber ihn würde ich ganz klar auf dem Fahrrad erwarten ;-)

- Jimbei? niemals, viel zu früh für ihn.
- Crocodile? nee, der hat besseres zu tun, als alleine nach Punk Hazard zu schippern.
- Dragon? Ach Träumerin, du träumst schon wieder^^
- jemand aus Flamingos Crew? glaub ich nicht, da hätten wir wohl ein Teleschneckengespräch gesehen und derjenige wäre entweder statt Buffalo/Baby 5 gekommen oder anstelle Flamingos.

--> Ich vermute am ehesten einen bislang komplett unbekannten Charakter.. mit evtl. Zugehörigkeit zur Weltregierung oder auch Big Mum (Laws Crew fiel mir eben beim Tippen noch einen, aber auch da glaub ich nicht recht dran).
Von daher seh ich da kaum ne andere Möglichkeit als einfach abzuwarten bis Oda uns verrät, wer das ist und was er auf Punk Hazard sucht ;-)


@Skulljoke: siehe oben, ich denke derzeit auch am ehesten Richtung Mafia..
Von daher vermut ich hinter der Bezeichnung als "young master", dass es da entweder noch nen Senior zu De Flamingo gibt, oder es diesen zumindest vor nciht allzu langer Zeit noch gab, und er eben deswegen noch der "junge" ist.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 643958
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:07

   
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort und kann mich den anderen Schreibern nur anschließen, das war echt ein schönes Kapitel Smile
Endlich hat man Franky, Lysop und Nami mal wieder kämpfen sehen.

Was den geheimnisvollen Fremden zum Schluss betrifft habe ich da auch so meine Theorien.^^

Ich finde Dragon gar nicht so abwegig, denn wenn man die Aussage mit dem Eingepenntsein betrachtet passt das ja zur Familie Monkey D. Very Happy
Aber ich schätze eher auf Aokiji oder vllt jemand ganz neues naja lassen wir uns überraschen was Oda da wieder hinzaubert Wink

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550942
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:11

   
@Skulljoke schrieb:
Cooles Kapitel, hat Spaß gemacht. Wenig was man wirklich hervorheben müsste. Ich nehm mal an, dass Buffalo und Baby5 eher schwächere Mitglieder Dolfas sind, sonst bleibt ja alles an ihm selbst hängen. Vor allem, wenn man bedenkt wie er mit Leuten umgeht, die ihn enttäuscht haben.
Dann die Sache mit der Donquixote Familie: Klingt nacht ner Familie mafiosen Typs. Kann man sich natürlich fragen, ob Doflamingo wirklich das Oberhaupt der Familie ist, wenn man ihn schon ständig als "young master" bezeichnet. Vermutlich ist er's, aber n Gedanken ist es vielleicht wert.

Ich zitiere mich einfach mal selbst aus dem Thread zum Chapter 693:
Zitat :
Was mir zu der Joker-Diskussion eingefallen ist (ist er ein Adliger oder was Anderes etc.):
Als ich neulich ein anderen Mangaband las, wurde der Sohn eines Yakuzabosses ebenfalls mit "Young Master" angeredet. Um den Bogen nun auf One Piece zurückzuspannen:
Der gute Mann heisst Don (Mafiabezug?) Quichotte de Flamingo. So kann es doch möglich sein, dass er nach dem Vorbild der Yakuza, aus diesem Milieu stammt. Passend dazu ist er der "Pate" der Unterwelt, der in jeden Machenschaften miteinbezogen ist (Sklavenhandel auf dem Archipel, organisiert Versuchskanninchen für CC und unterstützt diesen bei seinen Experimenten, verkauft Waffen an andere Personen/ an einen Kaiser, Korruption in der Marine bzw. schleusst seine Leute dort ein, tarnt sich selber als Samurai der Meere und geniest deshalb einen gewissen Schutz durch die Weltregierung).
Deshalb ist er in meinen Augen kein Adliger (im Sinne von Himmelsdrachenmenschen und Co), sondern der König der Unterwelt. ^^

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435955
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:28

   
Hm ich fand dieses Kapitel schon interessant als überganskapitel der kampf zwischen buffalo baby 5 und general franky fand ich schon von anfang an aussichtslos und hat mich auch nicht überrascht das sie so einfach zu schlagen sind. Ich fands auch mal schön das namy und lysopp auch immer mehr in kämpfe integriert werden als früher als sie nur am rande standen und sich meist versteckten. Zudem wissen wir jetz auch wozu lysopp die seesteinhandschellen gebraucht hat, er denkt halt mit ^^. Zum Ende des Kapitels schätze ich mal nicht das es Kuzan ist der Körpernbau passt nicht dazu und das wasser herum ist nicht eingefroren schätze auch es ist jimbei den der körperbau passt und das auge im letzen bild auch

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:34

   
Also ein Übergangskapitel wie erwartet und ich fand Nami und Lysop echt klasse und witzig Very Happy
nun zu der Person zum Schluss ich denke auch das es Aokiji ist und ich bin der meinung da hockt ein Kerl auf einem Vogel oder ein Vogel ähnliches Boot oder sowas in der art xD also hier mal ein Bild.
http://s14.directupload.net/file/d/3137/2faedxjy_png.htm
also ich sehe da ganz klar ein mann und der sieht mit etwas Fantasie wie Aokiji aus xD

Mfg

Habe noch was gefunden und zwar das pic ich finde diese Person die ich auf dem ersten bild sehe sitzt genau so

http://s7.directupload.net/file/d/3137/4wqvx758_jpg.htm

sorry etwas klein Sad



Zuletzt von npl_gf am Mi 16 Jan - 16:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674433
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:38

   
hmm bin ich der Einzige, der den Schatten einer übergroßen Möwe sieht ??
Und auf ihrem Kopf sitzt halt ein Mensch.

Außerdem haben die Gesichtszüge und Kopfform mit niemanden von den Zuschauern Ähnlichkeit.
Aokiji könnte es sein, da er meistens so negativ schaut und sein Gesicht fast immer nach unten gezogen ist aber es fehlt irgendwie der Sinn, wieso er kommen sollte.

Flamingo kann es auch nicht sein, da man bereits im letzten Kapitel erfahren hat, dass er auf die Insel kommt und dieses Verdunkeln sinnlos wäre.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:40

   
georgygx: Aokiji könnte es sein, da er meistens so negativ schaut und sein Gesicht fast immer nach unten gezogen ist aber es fehlt irgendwie der Sinn, wieso er kommen sollte.


Er hat Robin vermisst xD ja grund kenne ich auch leider keinen :/

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435955
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:43

   
Hm tatsächlich nachdem ich gesehen habe das es ein vogel ist denke ich jetz auch das es aokiji ist habe vorher gedacht das ist ein großer körper mit ausgesträkter hand

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1004064
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!   Mi 16 Jan - 16:51

   
Also ich denke es handelt sich bei der Person um Aokiji. Wenn man den so anschaut, erinnert er sehr stark an ihm. Die Körperhaltung und ich finde auch die Haare. Zudem sagt er, "Wo war nochmal PH" heist er war schonmal da. Und der Satz, "Ich habe verschlafen" passt auch zu Aokiji XD Die Frage wär jetzt nur, was will er dort?

Zitat :
Dieser Typ, der auf dem Wasser schwebt erkennt man mal überhaupt nicht,
sieht eher so aus, als würde der Typ auf etwas sitzen, wie ein Boot oder Tier.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 695: Überlass es mir!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden