Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668724
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:08

   
Ich frage mich immer noch was wohl Laws wirkliche Ziele sind. Ein Rachefeldzug gegen seine Vergangenheit (zB. Dofla) oder er will auch die Krone (Piratenkönig). Da Law ziemlich intelligent scheint, wird er das Problem nicht mit seiner Kraft lösen können.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 918265
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:10

   
Oh da gibts einiges zu zu sagen:

Coverstory:
Die Oma Verjagt die Typen da , indem sie Steine Wirft Caribou ist Ziemlich erschrocken darüber.
Im Hintergrund sieht man eine Fahne von einem Schiff (vermutlich ein Jolly Roger).
Diese könnte zu Kaido gehören , Ich meine da etwas wie eine Schlange drauf zu erkennen.
Und die leute da ergreifen die Flucht.

Die Rückblende:
Nami (in Franky) ist Ziemlich Geschockt , Ruffy wie immer Grossmaulig und aufgedreht.
Law Erklärt ja dass die Chance 30% beträgt interessante sache , mal sehn was da noch kommt.

Law´s Unterhaltung mit Smoker.
Kurzes sache Law überlegt ob er die Strohüte "unter kontrolle" halten kann.
Smoker scheint immernoch nicht Begeistert. Dass Law ihn verschont hat ist auchnochmal ne Andere sache aber ich denke dass es irgenwie zum Plan gehört dass die Marine das Mitbekommt.

Law Möchte also auf eine Insel names Green Bit Reisen , das wirds also Hingehen.
(Übersetzung von Green bit: Grünes stück oder Grüner Punkt etc) vermutliche eine Kleine Insel , evtl ist dort Laws Crew. Und Vielleicht kennen wir die Insel ja schon (z.b. die wo Apoo war hört sich auf den ersten blick doch passend an finde ich).

Die Shb und die G-5
Also wies aussieht Mögen die Ruffy und Co.
Smoker wird Ruffy auch mögen man errinere sich an die aussage (irgenwo zwischen lougetown und alabaster) dass Ruffy anders als die anderen Piraten ist.
Die G-5 streubt sich ja erst und Deckt die Kinder ab und sagt dann dass sie die Shb mögen wie üblich kommt dann noch die erklärung dass sei beim Nächsten mal zuschlagen werden.

Smokers Facepalm ist auch genial als die Verkünden dass die die mögen Very Happy

Flamingos Flug
Also Flamingo ist erst noch leicht sauer als er weiterfliegt.
Als er dann Bemerkt dass die "Skyroad" Unterbrochen ist ändert sich sein blick ein Bisschen.
Frage hier was ist die Skyroad. aber ist wahrscheinlich unwichtig.
Aber als er die Köpfe seiner Kameraden Findet scheint er doch ziemlich geschockt zu sein.

Und dann Kommt der Knaller.
Law stellt an Dofla Forderungen , dieser ist anfangs sehr sehr sauer über die sache.
Die Beiden scheinen sich ausserdem Lange nicht gesehen zu haben.

Dann noch die Infos über Kaido sind auch interessant.
Law scheint Flamingo ziemlich in der Hand zu haben.
(Ob dass mal gut geht)

Und dann Kommt Law noch mit der Forderung die einfach ein Knaller ist.
Flamingo soll zurücktreten , es bleibt ihm wohl keine Wahl....
Und dann noch die erklärung was passiert wenn er zurücktritt einfach gut.

Tolles Kapitel Very Happy

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3999
Kopfgeld Kopfgeld : 2265842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:19

   
@Rye schrieb:
@Ghosteagle schrieb:

Hat Shanks nicht während des HQ-Arcs gegen Kaido einen Kampf gehabt?
So wie Shanks danach aussah, würde ich auf ein mind. Untentschieden tippen.
Ich würde gar sagen das es gar keinen Kampf gab. Die haben schätzungsweise höchstens kurz die Klingen gekreuzt. Würde die Stärke beider hervorheben und Shanks schnelle Ankunft am Marinehauptquartier erklären.

Shanks und seine Leute kamen unverletzt in Marineford an. Kaidou wollte es mit Whitebeards Armada aufnehmen, also wie soll Shanks aus einen Kampf mit sojemanden unverletzt hervorgehen? Ich sehe da zwei Möglichkeiten.
Kaidou sah keinen richtigen Sinn dahinter, gegen Shanks zu kämpfen und zog sich zurück, aber er hat wohl unabsichtlich Zeit geschunden. Aber es kann ja auch sein, dass Kaidou Shanks mochte und ihn deswegen nicht bekämpfen konnte. Es gibt ja die Theorie, Kaidou könnte Scopper Gaban, der vermeidliche dritte Mann der Rogerbande sein. Da Kaidou das Ziel ist, werden wir das ja bald sehen.


Beim Cover von Kapitel 693 waren die meisten sich ja einig, dass die Person links oben Kaidou ist. Doch ich hab mittlerweile das Gefühl, dass es eben jener Gaburu ist, der auf dem letzten Cover erwähnte wurde. Würde auch erklären, warum die Piraten Caribou für ihren Boss halten. Wie sieht ihr das?

Monkey D. Boa
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 34
Kopfgeld Kopfgeld : 462700
Dabei seit Dabei seit : 31.10.12
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:27

   
ist das nicht kaido der ganz oben?

Spoiler:
 

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3999
Kopfgeld Kopfgeld : 2265842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:32

   
Erstens, das Schattenbild von Kaido in dieser Form kam nur im Anime vor und zweitens ist das ein Fanart von jemanden namens Soknasful. Damit ist das unwichtig und unbedeutend.

BoJack
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 549813
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:36

   
Hammer Folge.

Wie witzig wie einige vor paar Wochen noch dachten das DoFla auf Kaiser Niveau ist..HAHA

Oda= DER Genie

Soo eine geile spannung...Suuuuper!

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664962
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:39

   
Das hier ist Kaido wenn mich jetzt nicht alles täuscht^^

Spoiler:
 

Rye
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 423600
Dabei seit Dabei seit : 30.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 16:42

   
Genau der untere ist Kaido. Frag mich heut noch warum der so versteckt unten reingequetscht worden ist.

Interessante These die ich im Pirateboard gelesen habe: Law spekuliert darauf, das Dofla keine der 2 Alternativen von ihm annimmt und stattdessen versucht, die Marine in irgendeiner Art und Weise auf Kaido zu hetzen, um ihn so zu schwächen. Klingt irgendwie interessant.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 586350
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 17:08

   
Meine Güte Ruffys Selbstvertrauen mal wieder.
Er hatt doch selber gesehen wie stark Whitbeard war und ich denke Rayhleigh wird ih wohl schon aufgeklärt haben wie stark die Kaiser und weitere Gegner in der neuen Welt sein werden.
Das Resultat... Ruffy sagt dass er diE 4 mal eben umhauen will, also entweder wir wissen echt so gut wie null über Ruffys wirkliche Stärke oder der hat echt noch ein größeren Knall als früher und das will was heissen Very Happy
Die Spannung wird echt extrem wer wird wohl der nächste Gegner Big Mum, Kaido, Flamingo oder doch noch jemand anderes also ich denke es kann nur hamma werden:)

Was sagt ihr dazu aber ich meine an dem Mundwinkel an Flamingos letztem Bild sehen zu können, dass er am lächerln ist ???? Wen ja wäre das wirklich sehr schlecht für die Allianz

Silk1
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 484869
Dabei seit Dabei seit : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 17:14

   
@Rye schrieb:
Genau der untere ist Kaido. Frag mich heut noch warum der so versteckt unten reingequetscht worden ist.

Interessante These die ich im Pirateboard gelesen habe: Law spekuliert darauf, das Dofla keine der 2 Alternativen von ihm annimmt und stattdessen versucht, die Marine in irgendeiner Art und Weise auf Kaido zu hetzen, um ihn so zu schwächen. Klingt irgendwie interessant.


Klingt intressant:

Allerdings gehen die sieben Samurai mit der Marine ja mehr eine Zweckgemeinschaft ein, die Samurai werden in ihren privaten Angelegenheiten/Geschäften nicht behindert.
Müssen dafür aber falls sie von der marine gerufen werden zur Verfügung stehen und ab und an mal einen Auftrag erledigen.

Kann mir also kaum vorstellen das die Marine sich mit einem Kaiser anlegt nur um einen Samurai zu schützen. Außerdem gibt es in der Marine nicht viele die ihn verteidigen könnten mal abgesehen von den Admirälen.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668724
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 18:08

   
Wenn ich mir überlege was WB im Marine HQ-Arc alleine so angerichtet hat und Ruffy sich jetzt mit Kaido und Co anlegen will (auch wenn es ein Bündnis ist). Wb hat ja nicht nur alle 3 Admiräe vermöbelt sondern BB gleich mit dazu. Die Elitesoldaten waren ja keine wirklichen Gegner für Ihn.

In jeden Fall ist es für Dofla so oder so ein schlechter Deal. Aber wer weiß was Dofla noch in der Hinterhand hat, schließlich wird er jede Menge Leute kennen die Ihm helfen werden. Aber wenn Dofla selber auch Piratenkönig werden will, dann müßte er sich theoretisch auch mit Kaido messen oder?

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1029023
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 18:40

   
Was mir an diesem Kapitel gefiel, ist das wir sehen wie FLAMINGO ANGST BEKOMMT!!!

Also ich habe immer gedacht er hat vor nichts angst und er ist der Typ der allen angst macht. Aber ich sag RESPEKT Law. Very Happy

Ich bin gespannt was Flamingo jetzt macht. Trettet er zurück oder doch nicht?
Das wird spannend!!!
Und was macht Law jetzt? Trifft er seine Crew auf Green Bit?
Und wer wird der nächste Gegner?!?!

*___*

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698662
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 19:14

   
Dieser Law Wahnsinn, das Beste ist, er muss dies alles schon genau so vor 2 Jahren geplant haben. Ich meine die Sache mit Ruffy's Rettung, was genau sieht er in dem Jungen, was andere nicht sehen?
Schön ist auch die Szene, dass der über alles stehende Flamingo, von einen kleinem Piraten so vorgeführt wird.
Es wäre eine gute Geschichte für Ruffy, wenn er bis zum Schluss die Allianz mit Law aufrecht erhalten kann, allerdings vermute ich hier auch, dass ihm Law früher oder später in den Rücken fällt. Im Prinzip wissen wir garnichts über Law's Charakter und Vorhaben. Er zersäbelt auf der einen Seite Menschen, was ziemlich bestialisch ist und auf der anderen rettet er sie, wie Ruffy oder Mocha.

Viel mehr interessiert mich jedoch, welche Rolle Kuzan in den kommenden Kapiteln einnimmt.

Diny
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 576643
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 19:34

   
Ein Kapitel mit mehr Informationen, welche etwas klarheiten sorgt aber dafür mehr Fragen auftauchen, wie ein Teufelskreis.

Das man da mehr Grundinfo über Laws Plan erfährt, wie Kaidos schätzbare stärke ist und die scheint sehr hoch zu sein, wenn er kein Mensch ist, laut seiner Aussage (anm.: ich lese die Kapiteln auf deutsch, englishkenntnisse habe ich nicht genug um alles auf dieser sprache zu verstehen!). Ich will mich da jetzt nicht tief in der sache reinhängen, da gibts mehr Spekulationen als Infos.

Eins muss ich noch loswerden, Law hat wie ichs so gesehen habe Flamingo richtig in die Ecke getrieben. Er hat ihn ja schon fast gedroht, wenn ich so überlege und das gefällt mir xD
Das mit dem Wort "gedroht" ist zwar weit hergeholt, ich weiß aber das ist nicht irgendwein Pirat, sondern Flamingo. jetzt gehts ihn bald so richtig an den Kragen :3

Das wars von mir, mehr brauch eigentlich nicht zu sagen,

also bis zum nächsten mal,

ciao Iv

PS: Jetzt wollen die Kinder Piraten werden, auch wenn die Marine krampfhaft versucht hat, sie wie abschaum da zustellen, tja da können sie nix mehr machen *kicher* :3

oktoberfestbua
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 467635
Dabei seit Dabei seit : 21.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 19:43

   
Das war wohl das letzte Kapitel des schönen Arcs...

Es ist immer wieder schön, zu sehen, dass Ruffy und Co so ein schönen abschied jedesmal finden.

In der Version von onepiece Tube sagt Smoker was komisches... ob er die Strohhüte im Griff halten kann... im englischen steht da Take down... Was total was anderes ist... Dieses mal liest sich die deutsche Version total komisch.. Weiss auch nicht. Vielleicht sollte ich demnächst nur die englische Variante lesen...

Zu der Diskussion über die Samurai... Ich war stark am überlegen, welche noch übrig geblieben sind. Von den 7 zum start sind nur noch 3! übrig geblieben, ich habe nun auch law nicht mitgezählt. Sollte DF einwilligen, wären es nur noch 2. Es scheint mir, dass diese Instanz "Die sieben Samurai" wohl bald nichts mehr wert ist.

Um zurückzukommen auf ein Zitat von früher... Als Law in den SAD- Produktionsraum ging, wurde ja gesagt, die Welt wird sich bewegen.
und ich behaupte mal, dass neben dem zerfall der Samurai auch vieles andere noch in kurzer Zeit ändern wird. =)


Zu guter Letzt... Da die Coverstory immer noch auf einer von Kaidos inseln spielt, denke ich dass es bald zu einer erneuten begnung kommt Smile

SpiderRuffy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 469183
Dabei seit Dabei seit : 22.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 19:52

   
Wie viele bereits sagten, ein besonderes Kapitel..

Wie wäre es den Gedanken mit der Hilfe von der Marine weiterzuspinnen?
Jemand meinte hier, dass er seine Freunde bzw. die Marine zur Hilfe rufen könne, aber in der Marine nur die Admiräle eine Chance gegen kaido hätten..
Wie wäre es, wenn genau das passieren soll? Die 3 Admiräle gegen den Kaiser "Kaido - der 100 Biester".
In einem vorhergehenden Kapitel sagte Vergo (ich glaube er war es), dass sein Plan die Welt ins Wanken bringen wird.
Wie würde nun die Sache der 3-Macht aussehen, wenn die Admiräle einen Teil seiner Streitkraft vernichten, jedoch trotzdem gegen Kaido verlieren?
Somit wäre freie Bahn für die Law-SHB Allianz, die reduzierte Streitkraft inkl. Kaido zu stürzen.

Folge -> 3 Kaiser, Marine geschwächt, Samurai reduziert

Bin gespannt wie sich das entwickeln wird.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 675033
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 20:36

   
Was wäre, wenn Kaido jetzt dank dem SAD der stärkste Pirate der Welt wäre ?

Vor 2 Jahren war er sicherlich schon auf dem Level von Shanks und nun dank seiner 100+ Teufelsfruchtnutzer hat er eine eigene Armee...

Und man muss bedenken, dass alleine seine ersten 3-5 Komandanten mindestens genauso stark sind wie Ruffy jetzt ...

Ich würde mal sagen wir haben ein extremes Ungleichgewicht in der Welt:
- Blackbeard verstärkt ständig seine Crew mit neuen Teufelsfrüchten der getöteten Gegner
- Kaido hat eine gigantische Kampftruppe und ist somit praktisch unangreifbar
- Shanks macht, soweit uns bekannt ist garnichts außer saufen
- Big Mom ist eher auf Nahrungsjagt und lässt ihre Truppe selbst von Kid dezimieren
- von den 7 Samurai ist nicht mehr viel über
- Kizaru ist der letzte überstarke Admiral (in den 2 Jahren wird kein Vize auf so einen Level gestiegen sein, dass er dem Namen Admiral gerecht wird)

Ich denke sogar, dass Akainu Kaido nutzt um in der neuen Welt "aufzuräumen"
Kaido vernichtet alle feindlichen Piraten, die er sieht und dafür bekommt er "Geschenke" von der Weltregierung.
Somit wird der Weltregierung die Arbeit extrem erleichtert.


Mit Vengos Spruch: "die Welt verändern" schätze ich mal, dass dieses SAD keine dauerhafte Wirkung hat und immer wieder nachgetankt werden muss, womit die Vernichtung Kaido wieder angreifbar (besiegbar) macht.

Und da kommt Flamingo ins Spiel.
Ihm wird nichts anderes übrig bleiben, als sich gegen Kaido zu wehren.
Entweder er geht auf die Suche nach Law und macht sich Kaido zum Feind oder er tritt zurück und wird Schutzlos und zum Gejagten der Regierung und Piraten.
Sein Lachen am Ende sagt mir, dass er Laws unverschämten und dreisten Plan verstanden hat .

Die 30% bedeuten dann wohl der Kampf:

SHB + Law + Flamingo vs. Kaido + 100x

Wenn jetzt auch noch Kids Allianz ausversehen hineingerät, könnten aus den 30% schnell mindestens 50/50 Erfolgswarscheinlichkeit werden.



Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 890619
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 21:03

   
Ich finde ein sehr gutes Kapitel ich muss auch sagen das ich Kapitel mit vielen Infos sehr mag.

Ich wollte nochmal auf Kaido's Namen eingehen und zwar heißt er ja "Kaido der 100 Biester" könnte es nicht sein wie schon jemand vor einem oder zwei Kapitel behauptet hat das Kaido sich in verschiedene Tiere verwandeln kann vllt nicht in 100 aber 4, 5 oder es ist halt wegen den Smiley TF die er seinen Untergebenen gegeben hat und er selber ist ein Cyborg oder nur ein sehr mächtiger Mann ist der Wissenschaft/Technik mag und ich finde TF sind eine Art Technik/Fortschritt für mich.

Also ist die nächste Insel vermutlich Green Bit und danach glaube ich geht es erstmals nach Wa No Kuni und dann kommt der Kampf gegen Kaido.

Und dann hab ich hier gelesen das viele keine Sykroads kennen ist das euer Ernst? Auf Skypia gabs nur Skyroad einmal gabs die Skyroad die die SHB von dem Himmeltor nach Angel Beach brachte und dann gabs die Skyroad wo Ruffy, Lysop und Sanji drüber gefahren sind mit dem Boot von Papaya um Nami zu retten.

Aber was mich interessieren würde wie Flamingo über die läuft/fliegt da er nichts an seinen Schuhen hat oder andere Hilfsmittel die ihm dabei helfen.

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 503570
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 21:31

   
Wenn du genau hinschaust, wirst du auch keine Skyroad wie in Skypia sehen. Er hat da wohl eine andere Technik angewandt. Wink

Zyzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 435500
Dabei seit Dabei seit : 28.12.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 22:10

   
freue mich das kaido endlich vorkommt , jetzt schon einer meiner lieblingschars in one piece .
und endlich sind die kiddies weg wo sagen flamingo sei auf kaiserlvl ... der hatte echt schiss weil er genau weiß das kaido ihn zerreisen würde .

ich glaube jetzt nicht das er sich 100 smile früchte reingepfiffen hat und sich immer verwandelt, des währe irgendwie totaler quatsch ich denke damit ist seine stärke gemeint.

und das die kommandanten 1-5 stärker sind als ruffy find ich auch wieder total übertriben ich weiß gar nicht was manche leute hier haben da könnte ich echt die krise kriegen^^ . bis jetzt haben es die mugiwaras immer geschafft sich druchzukämpfen. damals gegen die cp9 sah es ja auch anfangs schlecht aus für die truppe weil die cp9 total overpowered rüberkam.

ich vermute auch das kaido vieleicht ein ehemaliger member von roger war und whitebeard gehasst hat und ihn deswegen ausschalten wollte . dann kam eventuell shanks und überredete ihn das zu lassen , worauf er sich dann zurückzog . ( ist natürlich nur ne vermutung aber ich würde es cool finden)

Pontape
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 657541
Dabei seit Dabei seit : 14.01.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 22:15

   
Ich muss jetzt auch mal folgende Theorie aufstellen:

Ich denke die 30% Erfolgschance hängt nicht nur direkt mit der Stärke der Allianz und Kaido zusammen. Eher glaube ich das sich es viel mehr auch auf die vielen Variablen in Laws Plan bezieht.
Ich glaube Law will eine bestimmte Entscheidung von Dofla haben. Also entweder oder... sprich hier schon mal eine fünfzig, fünfzig Chance das der Plan so weiter geht wie er will.

Dann stelle ich mal die Behauptung auf das er will das Dofla seinen Titel niederlegt. Warum?
Ich glaube er hat nicht nur aus Spaß Smoker verraten das sie nach Green Bit segeln.

Sagen wir mal Dofla gibt den Titel ab, Law sagt zu ihm komm nach Green Bit, dort wartet die Marine die Law und die SHB fangen will (evtl sogar mit Admiral). BÄM haben sie Dofla der ja kein Samu mehr ist, obwohl sie eigentlich auf die SHB warten.


Zur Skyroad: Könnte auch sein das generell die Regierung, Samus und Marine die Skyroad nutzen können. So wie die wege zwischen dem Imple Down und Marinefort.

Ich bin gespannt wie ein kleines Schumäddchen^^

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487603
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 22:26

   
Dadurch, dass Smoker mit auf PH war wird er sich dafür entscheiden den Titel azulegen.
Er wrd durch die Sache mit den Kinder eh stress bekommen.
Aber er wrd CC dennoch nicht zurück bekommen XD.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 586350
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 22:36

   
Wie kommen einige Personen eigentlich immer darauf das Shanks Kaidou besiegt hat.
Der klare Menschenverstand sagt einem doch wen Kaiser gegen Kaiser kämpft dan wird der Kampf MEGA LANG und intensiv sein.
Die Tatsache, dass Shanks so schnell am Marineford war zeigt doch das es nicht wirklich zu einem Kampf kam aus ungeklärten Gründen.
Ich bin ja auch ein Shanks Fan aber wenn er in der Lage wäre Kaidou in paar Minuten auszuschallten, dann hätte Whitbeard ja bei deren Klingenkreutzen ja schon fast wegfliegen müssen.

SpiderRuffy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 469183
Dabei seit Dabei seit : 22.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 22:48

   
@Pontape schrieb:
Ich muss jetzt auch mal folgende Theorie aufstellen:

Dann stelle ich mal die Behauptung auf das er will das Dofla seinen Titel niederlegt. Warum?
Ich glaube er hat nicht nur aus Spaß Smoker verraten das sie nach Green Bit segeln.

Sagen wir mal Dofla gibt den Titel ab, Law sagt zu ihm komm nach Green Bit, dort wartet die Marine die Law und die SHB fangen will (evtl sogar mit Admiral). BÄM haben sie Dofla der ja kein Samu mehr ist, obwohl sie eigentlich auf die SHB warten.


Also die Theorie gefällt mir ja am besten.. Gut und auch um viele Ecken gedacht.
Würde mich nicht wundern, wenn es sich am Ende wirkich auf dieses Szenario hinausläuft

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3999
Kopfgeld Kopfgeld : 2265842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 697: Transaktion   Mi 30 Jan - 23:02

   
@Zyzz schrieb:

ich vermute auch das kaido vieleicht ein ehemaliger member von roger war und whitebeard gehasst hat und ihn deswegen ausschalten wollte . dann kam eventuell shanks und überredete ihn das zu lassen , worauf er sich dann zurückzog . ( ist natürlich nur ne vermutung aber ich würde es cool finden)
Die Idee habe ich auch, dass es sich bei ihm um Scopper Gaban handelt, der ja ebenfalls ein spitzes Kinn hatte. Und was aus ihm geworden ist, ist unbekannt. Als ehmaliges Mitglied würde es sich ja erklären lassen, warum er Whitebeard hasst und SHanks nicht bekämpfte. Dass Ace des Sohn seines Käptens war, wusste er ja nicht. Was dagegen spricht ist, dass er Whitebeard ihn nicht aufzählte bei seiner Erzählung über die großen der alten Tage. Selbst Rayleigh zählte er nicht auf. Ein Kaiser sollte ja eigentlich eher aufgezählt werden als jemand, der im Ruhestand ist, aber es kann ja sein dass er damals noch keine große Nummer war.

@SpiderRuffy schrieb:
@Pontape schrieb:
Ich muss jetzt auch mal folgende Theorie aufstellen:

Dann stelle ich mal die Behauptung auf das er will das Dofla seinen Titel niederlegt. Warum?
Ich glaube er hat nicht nur aus Spaß Smoker verraten das sie nach Green Bit segeln.
Sagen wir mal Dofla gibt den Titel ab, Law sagt zu ihm komm nach Green Bit, dort wartet die Marine die Law und die SHB fangen will (evtl sogar mit Admiral). BÄM haben sie Dofla der ja kein Samu mehr ist, obwohl sie eigentlich auf die SHB warten.
Also die Theorie gefällt mir ja am besten.. Gut und auch um viele Ecken gedacht.
Würde mich nicht wundern, wenn es sich am Ende wirkich auf dieses Szenario hinausläuft
wenn nicht am Ende zuviele gedacht. Ich fände es nicht klug, einen Charakter der die halbe Story lang aufgebaut wurde auf diese Weise sterben zu lassen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 697: Transaktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden