Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Strohhut-Ruffy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 748836
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10
Ort Ort : Whole Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 17:40

   
Starkes Chapter !!

Der blinde mann scheint sehr stark zusein sogar ruffy konnte seine stärke merken !
Kann es sein das dieser blinde man Admiral Fujutora ist das sah auch so als er mit gravitation angreifen würde ?????

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435655
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 17:51

   
@Usopp'n schrieb:


Wenn er aber wirklich eine Gravitationsfrucht hätte...wäre dann die Decke nicht mit heruntergekommen!?


nein nicht unbedingt er könnte den gravitationsradius so eingrenzen wie law seinen room aber der gedanke ist schon mal gut wir werden wohl erst später mehr über seine fähigkeiten erfahren

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 522234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:05

   
wäre es möglich das dieser mann nicht jack sein könnte? immerhin ist er ja noch eine völlig fremde person und wurde ja anscheind auch von bestimmten leuten auf die sache angesetzt wenn ich mich ein paar chapter zurück erinnere.

so im ganzen war es kein spannendes kapitel, lediglich der alte mann war interessant. Zu seiner kraft ein enorm starkes königshaki oder die gravitationsfrucht haltes ich beides für möglich.

volltrottel2
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 413100
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:36

   
heyho
die theorie mit wapol find ich bisher auch am besten, aber dass sie verwandelte menshcen sind, ist auch glaubwürdig

außerdem denk ich auch dass der alte mann fujitora ist, aokiji hat sich ja auch überall rumgetrieben
meine Theorien zu seiner kraft

1: er hat keine tf sondern hat irgendeine besondere schwertpower

2: er hat eine tf brauch aber trotzdem ein schwert zum ausführen(wie wenn law jemanden zerschneidet)

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1667824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:42

   
@Blödian schrieb:
Es ist ja unglaublich, dass es bisher von keiner einzigen Person erwähnt wurde, aber Dress Rosa ist ja mal dermaßen an Spanien orientiert...gebt man "Park Güell" ein und ihr werdet große Ähnlichkeiten zu Dress Rosa bemerken!

Dann noch zum blinden Mann. Odas Inspiration liegt hier ja mit maximaler Sicherheit in der bekannten literarischen Figur (des japanischen Schriftstellers "Kan Shimozawa") Zatoichi, der ein blinder Schwertkämpfer war und ein so gut ausgeprägtes Gehör besaß, dass er damit dem Würfelspiel nachgehen kann. Zudem wurde er sehr oft verfilmt. Bekannteste Schauspieler, die dies getan haben, sind wohl Shintaro Katsu und Takeshi Kitano, der auffällige Ähnlichkeiten im Aussehen zum blinden Mann dieses Kapitels besitzt. Wenn das kein Zufall ist! Die anderen Admirals haben auch ein reales Ebenbild..vllt. ist also unser blinder Samurai ein Admiral.

Das war's von meiner Seite.

Der alte Mann hat mich genau daran erinnert, nur im Film stellte sich ja am Ende heraus das der Schwertkämpfer garnicht blind war, sondern durch seine geschlossenen Augen seine Sinne schärfen wollte.

Was ein mögliches ehemaliges Crewmitglied von Roger betrifft, so kann ich mich Acex96 eigentlich nur anschliessen. Kann mir gut vorstellen das es noch mehrere "Raylights" gibt, auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist. Auf den ersten Blick sieht dieser Gravitationszauber eher nach einer Schwerttechnik statt einer TF aus (ähnlich Kinemons Feuerschneidetechnik). Wäre aber heftig wenn Zorro jetzt auch noch sowas lernen könnte, das wär meiner Meinung schon zu heftig. Vielleicht war es auch die Fähigkeit des Schwertes des Nutzers.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758899
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:46

   
ich meld mich auch mal wieder zu wort Very Happy

also ich fand das kapitel wirklich gelungen vorallem der blinde man hat es einem wirklich angetan (keine 2deutigkeit)

komm wir zur gruppen einteilung ich weiß nicht was ich dazu sagen soll ich find sie i-wie nicht gerecht aufgeteilt vorallem die gruppe von nami aber mag sein das die die strategen sind ka

zur insel das ist wirklich erstaunlich man stell sich eine insel vor doch dann kommt das komplette gegenteil heraus naja wie dem auch sei das ist intressant mit den puppen vllt sind das gesteuerte spielzeuge die als kamera dienen um die stad im griff zuhalten ist aber weit hergeholt sehr weit^^

der alte mann

sehr stark und blind anscheinend gut im schwert kampf geborener schwertkämpfer er kämpftt nur mit den sinnen und vllt mit einer teufelsfrucht wär bestimmt ein cooler gegner für zorro Very Happy

ich glaub dieser mann spielt noch eine wichtige rolle in dem arc ich glaube sogar das er der gegner von flamingo wird da ruffy eindeutig keine chance gegen flamingo hat

wer ist der mann?

einige sagen er sei fujitora oder einer der samurai das glaub ich weniger den fujitora ist auf dem weg nach green bit und der 7te samurai hmm das wäre noch zu früh ich glaube er ist entweder ein alter von roger oder einfach einer von den revolutionären oder noch ein unbekannter das erste glaub ich eher weniger. Revo könnte er auch gut sein allein wegen dem letztem satz den ich übrigens richtig geil fand ,, den abschaum dieser welt nicht sehen zu können,ist eine freude die ein blinder zu schätzen weißt,, das ist ein wirklicher gänsehautsatz Very Happy

Seine Fähigkeiten?

Ich war erst mal buff als er dieses loch aus dem nicht hergeholt hat Aber ich schließe mich den meinungen an die sagen das dies eine gravitationsfrucht ist denn das klingt sehr wahrscheinlich.

Das große Ereignis ?

Kuzan sagte das was großen passieren wird das glaub ich auch und zwar auf green bit wen man bedenkt wer alles in frage kommen würde da hinzugehen kaidou, kid+alliance, Flamingo und die marine und auch weiter allein schon wegen dem ganzen underground ding was flamingo da abzieht. Da kid und alliance auch einen der 4 kaiser holen möchte warum nicht auch kaidou das wäre das perfekte schlachtfeld.








Zuletzt von XxruffyXtremexX am Mi 6 März - 18:53 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
mixery
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 710197
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:48

   
Ein gemütliches Chapter , perfekt um ein neuen Arc anzufangen.

Will nicht wirklich nochmal alles zusammenfassen, haben ja genug schon gemacht.

Witzigste stelle fand ich die Verkleidung von den Strohhüten. Sie sahen echt aus wie die 5 Weisen und vll war das auch kein Zufall und von Oda so gewollt, damit man sie mal wieder "gesehen" hat.

Spannung auf die nächste Woche baut Oda natürlich wieder mit dem alten Mann auf. Wer ist er? Woher kommt er?
Dann noch diese Kraft, ich denke mal kein leichter Gegner, wenn er einer sein sollte.

Mich wundert es, dass noch niemand auf die Idee kam, dass der Typ eine Art Schwarzeloch-Frucht hat. Um ein Schwarzesloch ist die Gravitation um ein vielfaches erhöht.
Weshalb die Piraten zu Boden gezogen werden und im nächsten Moment von einem riesigen Loch verschlungen werden.
Würde für mich am meisten Sinn machen und erinnert mich irgendwie etwas an BB´s Finsternis-Frucht.


Da können wir mal echt gespannt auf das nächste Chapter sein. Law wird ja bestimmt auch wieder irgendetwas planen und vll plant er wirklich den Konflikt zwischen Marine und DoFla

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 888719
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:57

   
Ich fand das Kapitel langweilig bis auf zwei Sachen
Einmal der blind Mann, am Anfang dachte ich das er zu DF-Crew gehört aber wie es Aussieht hat OP-Tube wieder einen Übersetzungsfehler
und zum zweiten finde ich den Satz " Nun, es gibt da eine Legende in diesem Landdie Manche glauben und andere nicht. Kurz gesagt, diese Feen kommen aus ihnen heraus, oder auch nicht " des Barkeepers/Kellner sehr interessant. Ich könnte mir vorstellen das Unterhalb der Insel eine Fabrik ist und dort wir Spielzeug gebaut und wie schon von jemandem auf der ersten oder zweiten Seite erwähnt wurde könnte man in das Spielzeug ihrgend was eingepflanzt haben das heranwächst für die Produktion somit würde die ganze Smile Produktion im geheimen ablaufen.

Und ich weiß nicht warum sich viele die Frage stellen das Law nach Green Bit geht ihm kann eh nichts passieren da er ja Shichibukai ist und somit vor der Marine sicher das einzige das DF dort ist könnte problematisch für ihn sein.

Jetzt hab ich noch ne Frage wo liegt eigentlich Zou ist das ihrgend wo auf Green Bit oder ist das eine eigene Insel oder ist das ihrgend wo auf Dressrosa?

@hitboy schrieb:

Warum Law CC zum Treffpunkt bringt liegt wohl daran, dass sein Gesicht auf Dress Rosa zu bekannt ist. Ich denke es hätte ihm sehr viel daran gelegen, bei der anderen Gruppe dabei zu sein und die Fabrik zu zerstören.

Im letzten Kapitel auf Seite 9 hat Law gesagt das er noch nicht auf Dressrosa war also ist er dort reintheoretisch Unbekannt und könnte somit frei herumlaufen.



Zuletzt von Murek am Mi 6 März - 19:03 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664062
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 18:58

   
So besser spät als nie schreibe ich auch nun endlich mal was zum Kapitel^^
Ich fande das jetzt nicht so berauschend aber es war witzig was Brook gesagt das sich Ruffy mit einem 8-jährigen anlegt naja, Ruffy benimmt sich ja auch so wird mal Zeit das das es bisschen nachläss, ich meine ja immer das ist was bei der Erziehung von Ruffy falsch gelaufen^^ Falls irgendwas passieren sollte sollen sie nach Zou gehen, mit Hilfe der Vivre Card.
Egal wo Ruffy ist der mischt sich auch überall ein, da kann einen ja Law leid tun das kann ja noch heiter werden. Das Ende vom Kapitel da dachte ich nur was zur Hölle, dieser alte Mann sehr merkwürdig wie ein Admiral sieht der mir aber nicht aus und das es Jack sein soll, nun den stelle ich mir ganz anders vor.



Zuletzt von Träumerin am Mi 6 März - 23:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 522234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:00

   
das ruffy keine chance gegen flamingo hat ist tut mir leid, schwachsinn. was haben ihn dann die 2 jahre training gebracht wenn er gegen jemanden wie flamingo nicht bestehen könnte? Es wird wahrscheinlich so sein wie gegen Crocodile das er 1- 2 mal übelst auf die fresse bekommt und beim dritten mal dann alles gibt und im endeffekt gewinnen wird. immerhin hat er schon 2 samurai geklatscht und einer davon hatte ne logia und das ohne haki Wink

wenn er gegen solche leute nicht bestehen kann, dann hat ruffy in der neuen welt einfach nichts zu suchen und ich glaube nicht das oda das so handhaben wird und dann einfach nen neuen typen hinstellt der für ruffy die drecksarbeit macht und das größte kaliber übernimmt.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758899
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:16

   
@Sinjo

mag sein das er 2 jahre traniert hat mag sein das ruffy stärker geworden ist aber flamingo zu allererst hat er smoker einfach mal so fertig gemacht dazu hat ihm akoiji ne eisladung verpasst hat dem auch nichts gebracht desweiteren hat der noch nicht mal reaktionen gezeigt als er mit dem rücken zu aokiji stand
dazu kommt noch das flamingo nicht dumm ist seine fähigkeit ist sehr flexibel und er ist auch ein fernkämpfer und nahkämpfer ich weiß nicht ich glaub ruffy kann ihn nicht alleine schlagen

was ich eher vemuten würde ist das flamingo mit zu green bit geht dort geschwächt wird und dann gegen ruffy antritt das wär für mich die logischste erklärung



Zuletzt von XxruffyXtremexX am Mi 6 März - 19:21 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 720163
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:17

   
@Murek schrieb:

Jetzt hab ich noch ne Frage wo liegt eigentlich Zou ist das ihrgend wo auf Green Bit oder ist das eine eigene Insel oder ist das ihrgend wo auf Dressrosa?
Die Lage von Zou ist bisher noch unbekannt, es dürfte aber meiner Ansicht nach eine eigene Insel sein, die sich in der Nähe von Dressrosa und/oder Wanokuni befindet.

@Murek schrieb:

@hitboy schrieb:

Warum Law CC zum Treffpunkt bringt liegt wohl daran, dass sein Gesicht auf Dress Rosa zu bekannt ist. Ich denke es hätte ihm sehr viel daran gelegen, bei der anderen Gruppe dabei zu sein und die Fabrik zu zerstören.

Im letzten Kapitel auf Seite 9 hat Law gesagt das er noch nicht auf Dressrosa war also ist er dort reintheoretisch Unbekannt und könnte somit frei herumlaufen.
Die Strohhutbande war ebenfalls noch nie auf Dressrosa, sie müssten also ebenfalls unbekannt dort sein. Aber da sowohl die Strohhüte als auch Law gerade an diesem Morgen erst in der Zeitung waren und darüber hinaus noch ziemlich bekannte Piraten sind, die schon für einigen Wirbel in der Welt gesorgt haben, kann man davon ausgehen, dass ihre Gesichter auf dieser Insel nicht unbekannt sind.

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 522234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:24

   
@XxruffyXtremexX schrieb:
@Sinjo

mag sein das er 2 jahre traniert hat mag sein das ruffy stärker geworden ist aber flamingo zu allererst hat er smoker einfach mal so fertig gemacht dazu hat ihm akoiji ne eisladung verpasst hat dem auch nichts gebracht desweiteren hat der noch nicht mal reaktionen gezeigt als er mit dem rücken zu aokiji stand
dazu kommt noch das flamingo nicht dumm ist seine fähigkeit ist sehr flexibel und er ist auch ein fernkämpfer und nahkämpfer ich weiß nicht ich glaub ruffy kann ihn nicht alleine schlagen

was ich eher vemuten würde ist das flamingo mit zu green bit geht dort geschwächt wird und dann gegen ruffy antritt das wär für mich die logischste erklärung

ich bezweifel das der smoker einach so fertig gemacht hat, sondern das smoker sich nicht gewehrt hat oder es nicht konnte.

was ruffy kann wissen wir nicht und das die art wie der gegner kämpft bei ruffy egal ist wissen wir auch schon seit längerem.

ruffys kraft kann man nicht vergleichen und abschätzen sie überrascht einen jedesmal wieder den scheiß egal wie oft man ihn zu boden drückt er steht wieder auf.

damals das er nichts gegen Aokij etc. ausrichten konnte hat lediglich gezeigt das das potenzial kräftemäßig in one piece noch sehr weit nach oben reicht.

ich denke auch nicht das ruffy jetzt zu DF geht ihn weg klatscht und gut, aber er wird ihn ohne fremde hilfe besiegen sollte es zu einem kampf kommen. Ich denke ruffy ist das zu zutrauen.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758899
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:39

   
smoker lässt sich nicht einfach so schlagen die frage ist dann warum könnte er es nicht ich denke weil er keine chance gegen flamingo hatte und man hat noch nicht das volle potenzial von flamingo gesehen.

ja stimmt wir wissen es das es egal ist aber wir wissen auch nicht wie stark flamingo ist er besitzt haki und kann einfach mal so ein bein am trennen es wird schwer vergess nicht durch haki kann ruffy auch arm oder bein verlieren

es geht nicht um damals ich bin von flamingo ausgegangen

ja ich weiß das du das nicht denkst naja ich kann mich da dir nicht anschließen vllt bin auch einfach nur von der stärker flamingos zu überzeugt^^

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 522234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 19:44

   
glaube ich weniger das smoker keine chance hat, sondern eher das er zu erschöpft war evtl.

flamingo wird mitsicherheit der härteste brocken den ruffy bis jetzt hatte an gegnern gegen die er auch ne chance hat.

aber da wir die kraft von beiden garnicht einschätzen können sind prognosen eigentlich zwecklos, aber man muss es auch so sehen das ruffy nunmal der portagonist ist und als Käpitän solche kaliber schlagen muss und zwar ohne das jemand ihn hilft. denke ich das er es auch schaffen wird.

und ich denke nicht das flamingo jetzt schon ein gegner wäre wenn ruffy nicht dazu bereit wäre. villt sehen wir diesmal einen ruffy der alles gibt. seit dem timeskip kann ich mich an so einen ruffy nicht erinnern.

und stimmt er kann mit haki beine und arme verlieren, aber er kann sich mit haki auch davor schützen.

aber jetzt wirds auch irgendwie off-topic

nighthunter85
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 415100
Dabei seit Dabei seit : 06.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 20:09

   
Hallo bin neu hier und wollte auch mal meine Meinung zum alten Mann abgeben. Ich musste bei ihm direkt an den Impel Down Arc denken, da wurde doch ein Teufelsfruchtnutzer erwähnt, der Tunnel graben konnte.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass es sich dabei um den alten Mann handelt. Für mich sieht das sehr stark nach einer Tunnelfrucht aus.
Was meint ihr dazu?

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 419006
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 20:10

   
Will zu zwei Sachen was sagen . Shanks

Erstens finde ich es völlig abstrus wie ihr vornherein den Kampf Ruffy vs Dofla bewertet .
Ruffy's völlige Stärke sieht man nie ohne, dass es um Alles geht ... Ruffy war zB gegen Rob Lucci unterlegen und hat eig schon verloren und gewinnt nur dadurch, dass er nochmal aufsteht und im Angesichts der Niederlage seine Leistung noch einmal steigern kann .
Das heißt Ruffy wird Dofla nicht wegpusten und wird vllt sogar Narben bekommen , aber er wird ihn alleine besiegen . Ruffy wird Vllt sogar einen Arm oder desgleichen verlieren und danach wird dieser von Law wieder drangemacht .

Und zweitens die Theorie mit der Gravitationsfrucht :
Diese Frucht ist vergeben BB -Frucht ist genau diese ,jemand hat gesagt dass es eine Schwarzeloch-Furcht sein soll , BB's Attacke ist unter anderem Black Hole .

Ich glaub eher, dass der alte Mann mit Haki auf den Boden haut und deshalb ein enormes Loch entsteht .

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435655
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 20:29

   
falls ich was verpasst habe wie kann man einen mit haki ohne was zu tun auf den boden hauen soweit ich weiß gibt es königshaki das leute ausser gefächt setz rüstungshaki das angriffe verstärkt und vorahnungshaki das angriffe vorraussehen lässt. wie soll man ohne etwas zu tun ein loch in den boden hauen. Und Anticide es kann auch weitere teufelsfrüchte geben die anderen ähneln ohne das sie dasselbe sind zum beispiel die schnee logia und die eis logia ähneln sich da beide auf kälte basieren sind aber nicht dasselbe. Es kann ja eine sein das er an bestimmten punkten die anziehungskraft eines bereiches erhöht das kann verschieden passieren es kann sich aber auch um eine tf handeln die die masse eines gegenstandes erhöht was auch eine gravitation zur folge hat. Was ich mir beim Schwert gedacht habe das er benutz es kann sein das es auch eine schwerttechnik ist oder aber auch sein schwert ist ein begrenzer je weiter er sein schwert rauszieht desdo höher ist die anziehungskraft.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 20:44

   
Also ne Gravitationsfrucht kann es schon mal nicht sein, da Shiki in "Strong World" diese schon besitzt und Oda hat ja dort selber auch irgendwie seine Ideen mitreingebracht, ebenso wie in dem neuen Film Z glaub ich. Bin zwar kein Spezialist in Movies, aber ich bin der Meinung, dass vieles, wo dort vorkommt im hauptsächlichen Manga/Anime nicht erneut genannt wird, wie z.B. diese Gravitationsfrucht.

So ne Schwarze Loch-Frucht wär auch so was von geil, was hier jemand schon erwähnt hat, den Feind extrem niederdrücken und dann in so nem Teil einsaugen lassen, so ne Teufelsfrucht würd ich ziemlich stark finden, wenn nicht sogar als stärkste überhaupt^^


Haki würd ich auch ausschließen, das wär zu abgefahren und Königshaki alleine, würde so was nicht hinbekommen, unmöglich. Es müsste schon ne Teufelsfrucht sein, falls er auchn ehemaliges Crewmitglied von Roger war, dann wärs mal ne Abwechslung, wenn mal einer aus seiner Crew ne Teufelskraft besitzt und nicht nur Buggy xD

m5r8x
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 582905
Dabei seit Dabei seit : 26.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 20:49

   
@Ac3x96 schrieb:
Also ne Gravitationsfrucht kann es schon mal nicht sein, da Shiki in "Strong World" diese schon besitzt und Oda hat ja dort selber auch irgendwie seine Ideen mitreingebracht, ebenso wie in dem neuen Film Z glaub ich. Bin zwar kein Spezialist in Movies, aber ich bin der Meinung, dass vieles, wo dort vorkommt im hauptsächlichen Manga/Anime nicht erneut genannt wird, wie z.B. diese Gravitationsfrucht.

So ne Schwarze Loch-Frucht wär auch so was von geil, was hier jemand schon erwähnt hat, den Feind extrem niederdrücken und dann in so nem Teil einsaugen lassen, so ne Teufelsfrucht würd ich ziemlich stark finden, wenn nicht sogar als stärkste überhaupt^^


Haki würd ich auch ausschließen, das wär zu abgefahren und Königshaki alleine, würde so was nicht hinbekommen, unmöglich. Es müsste schon ne Teufelsfrucht sein, falls er auchn ehemaliges Crewmitglied von Roger war, dann wärs mal ne Abwechslung, wenn mal einer aus seiner Crew ne Teufelskraft besitzt und nicht nur Buggy xD

Also das bei Shiki war keine Gravitationsfrucht sonder die Schwebefrucht er konnte alles schweben lassen das er berührt hat. Ich glaube auch das es eine Gravitationsfrucht ist und es so ähnlich wie in Dragonball ist Vegeta hat immer mit erhöhter Gravitation trainiert.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 21:35

   
Ah ja, hast Recht, ne Schwebefrucht wars ja, die Shiki besitzt. Also würde die Chance doch noch bestehen bleiben, dass der alte Mann Gravitationskräfte besitzt, aber son riesiges Loch im Boden zu erschaffen, wird wohl was anderes sein.

Aber könnte sein, dass er diese Art Schwert mit Gravitation versetzt hat und es dann auf dem Boden fallen gelassen hat, als wäre es ein kleiner Komet, weshalb die Typen auf den Boden zuerst gedrückt wurden und dann so ein Loch entstand, aber trotzdem wirkt das ganze noch bisschen komisch.

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435655
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 21:35

   
warum geht es gerade um shiki seine frucht ist zwar auch im weitesten sinne eine gravitationsfrucht die die gravitation aufhebt aber hier geht es grade um eine die die gravitation verstärkt also nicht das etwas schwebt sondern das etwas zum fallen bringt!! das wäre ja so als wenn man ace feuerfrucht mit kuzans eisfrucht vergleicht

chroma90
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 414900
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 21:38

   
Ich Habe eine theorie bezüglich des Lochs.

Zorro kann ja schneiden, ohne zu trennen. D.h. er schneidet den Geist des Objektes, bzw die Seele. (Kampf gegen Mister One).

Ich behaupte der Alte Mann kann den Raum schneiden und erzeugte somit ein Vakuum unterhalb des Casinos. Man hat leider nicht erkannt, wie er sich bewegte, aber ausschließen würde ich es nicht, dass er schnell genug sein Schwert schwingen kann um dies zu bewerkstelligen.

Was haltet Ihr davon?

MfG

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 435655
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 21:47

   
@chroma90 schrieb:
Ich Habe eine theorie bezüglich des Lochs.

Zorro kann ja schneiden, ohne zu trennen. D.h. er schneidet den Geist des Objektes, bzw die Seele. (Kampf gegen Mister One).

Ich behaupte der Alte Mann kann den Raum schneiden und erzeugte somit ein Vakuum unterhalb des Casinos. Man hat leider nicht erkannt, wie er sich bewegte, aber ausschließen würde ich es nicht, dass er schnell genug sein Schwert schwingen kann um dies zu bewerkstelligen.

Was haltet Ihr davon?

MfG

interessante idee an sowas habe ich bisjetz nicht gedacht nur müsste er aber ziemlich schnell bewegen schneller als brooks hanauta aber auszuschließen ist es nicht

m5r8x
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 582905
Dabei seit Dabei seit : 26.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mi 6 März - 22:09

   
@chroma90 schrieb:
Ich Habe eine theorie bezüglich des Lochs.

Zorro kann ja schneiden, ohne zu trennen. D.h. er schneidet den Geist des Objektes, bzw die Seele. (Kampf gegen Mister One).

Ich behaupte der Alte Mann kann den Raum schneiden und erzeugte somit ein Vakuum unterhalb des Casinos. Man hat leider nicht erkannt, wie er sich bewegte, aber ausschließen würde ich es nicht, dass er schnell genug sein Schwert schwingen kann um dies zu bewerkstelligen.

Was haltet Ihr davon?

MfG

Eigentlich keine schlechte Theorie nur sieht das Loch nicht so aus als ob er es mit einem Schwert gemacht hat dafür finde ich ist es ziehmlich ferfranzt. Falls er es mit dem Schwert gemacht hat müsste das Loch doch Rund sein und nicht so verfranzt, was meint ihr dazu ?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden