Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 17:22

   
Zitat :
Allerdings überlebt Flamingo und Law fragt ihn ob er in seine Bande mochte und ihnen im Kampf gegen Kaido helfen.
Also Wäre Law der Meister von seinem ehemaligen Meister

Warum zur Hölle sollte Law Flamingo fragen ob er in seine Bande kommen will? Flamingo ist mega stark, sobald der sich wieder erholt hätte würde er Law und seine ganze Crew auseinandernehmen (schätze Flamingo stärker als Law ein, da Law eben nur mit Ruffy zsm gegen ihn zieht und nicht alleine).
Außerdem ist Flamingo niemand der unter jemandem arbeiten würde, schon garnich unter jemandem wie Law, der ihm so viele Schwierigkeiten bereitet hat.

cptsmoker
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 410200
Dabei seit Dabei seit : 08.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 17:32

   
Ich denke es ist nicht unwahrscheinlich, dass der blinde Mann Fujitora ist.
Bisher basierten die Admiräle immer auf einem japanischen Schauspieler und das ist auch hier der Fall.
Der Schauspieler der ihm stark ähnelt ist Shintaro Katsu. Dieser spielt in dem Film 'Zatoichi' auch zufällig einen blinden Schwertkämpfer Wink
Als wäre das nicht genug kommt die im Manga dargestellte Szene auch im Film vor. Der blinde Schwertkämpfer spielt dabei genau wie im Manga Glückspiele und die Situation eskaliert anschließend.
(Die Szene ist hier zu sehen: youtube.com/watch?v=wxTqlgKE9v8)

Außerdem passt sein Name auch zu seiner Frucht so wie es bei den anderen Admirälen der Fall war. Bisher spiegelten sich die Farben der Teufelsfrüchte immer im Namen wieder:

Aokiji = Blauer Fasan = Eis
Kizaru = Gelber Affe = Licht
Aikanu = Roter Hund = Magma

In der japanischen Kultur wird Gravitation generell als dunkles Lila dargestellt.

Fujitora heißt übersetzt Lilaner Tiger und würde dementsprechend zur Gravitation passen.

Des Weiteren waren die Teufelskräfte der bisherigen Admiräle immer Naturgewalten bzw. natürliche Elemente und Gravitation würde im weiteren Sinne auch zum Schema passen.

Zu guter letzt wäre da noch das typische Motto der Admiräle. Wie Oda mal enthüllt hatte, hat jeder Admiral ein eigenes Motto nach dem er handelt:

Aokiji = Lazy Justice = Schlampige Gerechtigkeit
Kizaru = Unclear Justice = Unklare Gerechtigkeit
Aikanu = Absolute Justice = Absolute Gerechtigkeit

Wenn man sich den neuen Charakter anschaut würde "Blinde Gerechtigkeit" wie Faust aufs Auge passen und ist auch ein offizieller Begriff im Justizwesen (Stichwort: Blinde Justitia).

Daher: der blinde Typ ist Fujitora.


(P.S: kann natürlich sein, dass das alles nur Zufälle sind und sich herausstellt, dass er doch jemand anders ist Very Happy)

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 416936
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 17:49

   
Natürlich ist Flamingo stärker als Law aber eventuell gründen sie eine Alianz : Strohhüte, Laws Bande, Flamingo und weitere Banden vllt X drake Smile
Weil Law und Ruffys Banden gegen Kaidou mit seiner Armee und seinen Allianzen wäre will kaum machbar. Mit Flamingo hätten sie woll eine bessere Chance. Immerhin ist er woll der stärkste Samurai.

Ich hab auch schon eine Idee wieso er einwilligt ne Allianz zu machen da er alles verloren hat( samuraititel und König von Dress Rosa) und da er die Geschäfte mit Kaido sowieso nicht einhalten kann wird er sonst sowieso getötet. Also nimmt er denn Vorschlag an.

Ich Glaub auch dass der blinde Mann Der Admiral Fujitora ist

Freed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 658055
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10
Ort Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 18:28

   
Hallo,

Sicher wird sich Ruffy nicht mit Flamingo verbünden. Eher will er ihn besiegen. Glaub auch nicht das Ruffy da mal "sprunghaft" seine Meinung ändert. Was Law angeht ist seine Sache, aber bei der momentanen Sachlage ist auch dies höchst unwahrscheinlich.

Gruß Freed

TX-Skynet
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 668043
Dabei seit Dabei seit : 25.11.10
Ort Ort : Flying Dutchman

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 22:56

   
gutes kapiter erst mal Very Happy Also ich hab das kapitel jetzt paar mal gelesen und für mich ist eindeutig erkennbar das die am roulettetisch normale gauner sind und der Blinde einer von de flamingos´s leuten ist.... der kellner und die anderen denken ja das er eine schande für dofla ist und das sie glücklich sind das buffalo nicht dabei ist??? daher denke ich das er eine art schwerkraftfrucht gegessen hat in "room-form" wie law und überall ein loch machen kann und seine gegner darin versenken Very Happy Ansonsten die spielzeuge die leben finde ich sehr schön und ich denke das sie einfach eine besonderheit der insel sind so wie dinos auf little garden oder die tiere die so groß und lang sind wie auf long ring long land Smile sicherlich ist eine teufelskraft naheliegend aber wer will sein ganzes leben spielzeuge zum leben erwecken? und dazu kommt die spielzeuge gibts sicher schon länger auf dressrosa als ein menschenleben Smile es wird jetzt sicher großes infozusammentragen kommen und gelegentliche aktion Very Happy

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 537815
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Fr 8 März - 23:59

   
@TX-Skynet schrieb:
gutes kapiter erst mal Very Happy Also ich hab das kapitel jetzt paar mal gelesen und für mich ist eindeutig erkennbar das die am roulettetisch normale gauner sind und der Blinde einer von de flamingos´s leuten ist.... der kellner und die anderen denken ja das er eine schande für dofla ist und das sie glücklich sind das buffalo nicht dabei ist???

Wurde bereits auf einigen Seiten vorher erwähnt: Das ist ein Übersetzungsfehler im Deutschen. Im Englischen spricht die Kellnerin in der Mehrzahl, meint also die Ganoven. Anscheinend ist Buffalo oft im Kasino und passt bisschen auf, daher wird niemand beschissen, während er da ist. Wenn er jedoch weg ist, nutzen die unbedeutenden Leute von Flamingo (wahrscheinlich weniger Crewmitglieder, und schlichtweg nur Kasinoangestellte) Gelegenheiten wie einen blinden Mitspieler gnadenlos aus.

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 559567
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 0:20

   
Stimmt so nur bedingt. Mangareader schreibt "these guys", mangastream "he" und mangarule "that guy". 2 der Übersetzungen sind also Singular.

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637337
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 4:33

   
@Relic schrieb:
@TX-Skynet schrieb:
gutes kapiter erst mal Very Happy Also ich hab das kapitel jetzt paar mal gelesen und für mich ist eindeutig erkennbar das die am roulettetisch normale gauner sind und der Blinde einer von de flamingos´s leuten ist.... der kellner und die anderen denken ja das er eine schande für dofla ist und das sie glücklich sind das buffalo nicht dabei ist???

Wurde bereits auf einigen Seiten vorher erwähnt: Das ist ein Übersetzungsfehler im Deutschen. Im Englischen spricht die Kellnerin in der Mehrzahl, meint also die Ganoven. Anscheinend ist Buffalo oft im Kasino und passt bisschen auf, daher wird niemand beschissen, während er da ist. Wenn er jedoch weg ist, nutzen die unbedeutenden Leute von Flamingo (wahrscheinlich weniger Crewmitglieder, und schlichtweg nur Kasinoangestellte) Gelegenheiten wie einen blinden Mitspieler gnadenlos aus.

Auf Mangashere heißt es "he´s" also Singular. Ich hatte beim ersten lesen auch den Eindruck das er zu Doflas Leuten gehört.
Hab aber auch ne gute Begründung gelesen warum er der Admiral sein könnte.

Bin gespannt!

steakchill
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 455104
Dabei seit Dabei seit : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 15:02

   
@cptsmoker schrieb:
Ich denke es ist nicht unwahrscheinlich, dass der blinde Mann Fujitora ist.
Bisher basierten die Admiräle immer auf einem japanischen Schauspieler und das ist auch hier der Fall.
Der Schauspieler der ihm stark ähnelt ist Shintaro Katsu. Dieser spielt in dem Film 'Zatoichi' auch zufällig einen blinden Schwertkämpfer Wink
Als wäre das nicht genug kommt die im Manga dargestellte Szene auch im Film vor. Der blinde Schwertkämpfer spielt dabei genau wie im Manga Glückspiele und die Situation eskaliert anschließend.
(Die Szene ist hier zu sehen: youtube.com/watch?v=wxTqlgKE9v8)

Außerdem passt sein Name auch zu seiner Frucht so wie es bei den anderen Admirälen der Fall war. Bisher spiegelten sich die Farben der Teufelsfrüchte immer im Namen wieder:

Aokiji = Blauer Fasan = Eis
Kizaru = Gelber Affe = Licht
Aikanu = Roter Hund = Magma

In der japanischen Kultur wird Gravitation generell als dunkles Lila dargestellt.

Fujitora heißt übersetzt Lilaner Tiger und würde dementsprechend zur Gravitation passen.

Des Weiteren waren die Teufelskräfte der bisherigen Admiräle immer Naturgewalten bzw. natürliche Elemente und Gravitation würde im weiteren Sinne auch zum Schema passen.

Zu guter letzt wäre da noch das typische Motto der Admiräle. Wie Oda mal enthüllt hatte, hat jeder Admiral ein eigenes Motto nach dem er handelt:

Aokiji = Lazy Justice = Schlampige Gerechtigkeit
Kizaru = Unclear Justice = Unklare Gerechtigkeit
Aikanu = Absolute Justice = Absolute Gerechtigkeit

Wenn man sich den neuen Charakter anschaut würde "Blinde Gerechtigkeit" wie Faust aufs Auge passen und ist auch ein offizieller Begriff im Justizwesen (Stichwort: Blinde Justitia).

Daher: der blinde Typ ist Fujitora.


(P.S: kann natürlich sein, dass das alles nur Zufälle sind und sich herausstellt, dass er doch jemand anders ist Very Happy)


Also wenn das alles so stimmt wie du es sagst, haben wir den Admiral wohl gefunden Wink
dachte anfangs eigentlich nicht das er es ist, aber vorallem das mit dem übersetztem namen und mit dem film das der schauspieler einen blinden Schwertkämpfer spielt ist wirklich gut erkannt..
Respekt Smile

Außerdem ist Fujitora eine japanische Messermarke, und er kämpft ja mit einem Schwert, bisschen abstrakt aber vlt. doch noch ein weiterer Hinweis Wink

Wobei ich die Theorie das Magellan Fujitora ist auch nicht undenkbar finde, "Lilaner Tiger" würde dank der Giftfrucht (Lilanes Gift) auch passen, ausserdem würde das erklären wieso man vorher noch nichts von Fujitora gehört hat, fands bisschen komisch da ja normal Vize Admiräle befördert werden, aber wo war dieser Fujitora z.B im Krieg?
Bei Magellan ist es klar, er arbeitete schon für die Weltregierung nur halt eben nicht bei der Marine, und seine Stärke ist wohl auch brutal!
Zu Guter letzt hat Ruffy ja noch ne Rechnung mit ihm offen Wink Denke irgendwann muss Ruffy ihn ja noch schlagen Razz

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663624
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 15:16

   
@Relic schrieb:
@TX-Skynet schrieb:
gutes kapiter erst mal Very Happy Also ich hab das kapitel jetzt paar mal gelesen und für mich ist eindeutig erkennbar das die am roulettetisch normale gauner sind und der Blinde einer von de flamingos´s leuten ist.... der kellner und die anderen denken ja das er eine schande für dofla ist und das sie glücklich sind das buffalo nicht dabei ist???

Wurde bereits auf einigen Seiten vorher erwähnt: Das ist ein Übersetzungsfehler im Deutschen. Im Englischen spricht die Kellnerin in der Mehrzahl, meint also die Ganoven. Anscheinend ist Buffalo oft im Kasino und passt bisschen auf, daher wird niemand beschissen, während er da ist. Wenn er jedoch weg ist, nutzen die unbedeutenden Leute von Flamingo (wahrscheinlich weniger Crewmitglieder, und schlichtweg nur Kasinoangestellte) Gelegenheiten wie einen blinden Mitspieler gnadenlos aus.

Als Bufallo sich auf dem Hinflug mit Baby 5 unterhalten hat, da sprach er über Spielschulden. Die Ganoven sind seine Spielkumpanen und der blinde Samurai hat mit Dofla gar nix zu tun. Im englische ließt sich das rechts eindeutig, alles andere ergibt auch keinen Sinn da Dofla schliesslich in diesen Gewerbe u.a. auch tätig ist.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 15:17

   
Aber sein Verhalten passt irgendwie nicht dazu, dass er ein Admiral ist. cptsmokers Argumente sind zwar gut, aber ein Admiral würde sich nicht so was von Betrügern gefallen lassen, vor allem, dass sie ihm am Kopf packen und schon fast verprügeln wollen und warum sollte überhaupt ein Admiral, der blind ist Roulette spieln mit wenig Geld und ohne Marineanzug, etc. Find ich alles nicht so passend zu nem Admiral.


Außerdem hat Ruffy ihm geholfen sein Geld und noch mehr von diesen Betrügern zu bekommen und wäre komisch, wenn er Ruffy und die anderen dann einmal angreifen würde, wegen Akainus Befehl, obwohl sie sich anfangs gut vertragen haben und der Blinde ziemlich nett ist.


Aber trotzdem könnte die Chance 50:50 sein, entweder Admiral oder allgemein ein Marineangehöriger (Smoker als Vizeadmiral besitzt ja auch so nen Namen, nämlich "Weißer Jäger") oder ein ehemaliges Crewmitglied von Roger, wo auch paar Argumente dafür sprechen. Jedenfalls bin ich mal gespannt, wer der blinde Typ ist, wird bestimmt sehr spannend, vor allem seine Kräfte sind beeindruckend.

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485503
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 17:09

   
Wenn der bilde Mann wirklich der neue Admiral sein soll, wie kann er dann seine Zielpersonen identifizieren?

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696562
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 17:30

   
Könnte mir gut vorstellen, dass er auch ein weiterer Samurai aus Wano Kuni ist. Würde auch erklären, warum die Insel nach wie vor unabhängig ist.

steakchill
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 455104
Dabei seit Dabei seit : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Sa 9 März - 18:04

   
Die Fakten passen zwar teilweise wie die Faust aufs Auge, aber ihr hab schon recht,
Wie soll er eine Zielperson identifizieren?
Passt sein Charakter zu dem eines Admirals?
Und er müsste Ruffy ja jetzt zumindest als guten Mensch sehen und gegen die Admiräle gabs bisher eigentlich immer gnadenlose Fights..
Wahrscheinlich rennt Kinemon einfach im nächsten Mangan hin freut sich da er sein Samuraifreund ist und er schließt sich der Gruppe an Very Happy
Die Attacke war zwar extrem Bös aber eine gewisse Stärke müssen die Samurai ja haben wenn sie noch unabhängig sind Wink

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916165
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   So 10 März - 0:29

   
@Ganda schrieb:
Wenn der bilde Mann wirklich der neue Admiral sein soll, wie kann er dann seine Zielpersonen identifizieren?
Haki...
Ich bin aber immernoch der meinung dass er ein Weiterer Samurai aus wa no ist.
Man Bedenke die Ähnlichkeit mit der Filmfigur die am Anfang dieser Diskussionsrunde genannt wurde, die Bisherigen Admiräle haben ja oft Yakuzas Gespielt also deren Vorlagen, zwar weiss ich nicht wie es bei der person die die vorlage sein kann ist aber wenns nicht so ist wärs doch mal nen argument..

Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 521246
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   So 10 März - 13:56

   
Der soll ein Admiral sein? Auf keinsten. Glaube kaum das ein Admiral Glücksspiel betreibt und außerdem ist ein Admiral weltweit bekannt also würde die Abzocker merken das das ein Admiral ist und mit voller Hose wegrennen. Außerdem glaube ich nicht das ein Admiral so naiv ist.

BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 713257
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   So 10 März - 23:25

   
Alter Mann
ich bin mir jetzt sicher es ist ein Mitlgied der Marine wieso?
es ist fujitora
1. kann es kein mitglied von dofla sein da ansonsten die Leute auf den Tisch auch sein Namen kennen würden
und ihn nicht alten Mann nennen würden.( respektlos) Sie kannten ja den anderen Mitgliedsname von dofa. bufallo
2. kann es kein Samurei der Meere sein der wäre längst bekannt bei diesen Leuten und mit mehr respekt behandelt worden.
3. Oder sonst noch wer.

Wieso Marine?
Wo heißt es das fujitora ein Admiral ist? es kann auch ein wenig unbekannter Marinesoldat sein. Der aber hammerstark ist.
Der einfach kein rang in der marine haben möchte. Und unparteiisch ist. (so wie der eine kolleg beschrieben hat.
@cptsmoker schrieb:
Ich denke es ist nicht unwahrscheinlich, dass der blinde Mann Fujitora ist.
Bisher basierten die Admiräle immer auf einem japanischen Schauspieler und das ist auch hier der Fall.
Der Schauspieler der ihm stark ähnelt ist Shintaro Katsu. Dieser spielt in dem Film 'Zatoichi' auch zufällig einen blinden Schwertkämpfer Wink
Als wäre das nicht genug kommt die im Manga dargestellte Szene auch im Film vor. Der blinde Schwertkämpfer spielt dabei genau wie im Manga Glückspiele und die Situation eskaliert anschließend.
(Die Szene ist hier zu sehen: youtube.com/watch?v=wxTqlgKE9v8)

Außerdem passt sein Name auch zu seiner Frucht so wie es bei den anderen Admirälen der Fall war. Bisher spiegelten sich die Farben der Teufelsfrüchte immer im Namen wieder:

Aokiji = Blauer Fasan = Eis
Kizaru = Gelber Affe = Licht
Aikanu = Roter Hund = Magma

In der japanischen Kultur wird Gravitation generell als dunkles Lila dargestellt.

Fujitora heißt übersetzt Lilaner Tiger und würde dementsprechend zur Gravitation passen.

Des Weiteren waren die Teufelskräfte der bisherigen Admiräle immer Naturgewalten bzw. natürliche Elemente und Gravitation würde im weiteren Sinne auch zum Schema passen.

Zu guter letzt wäre da noch das typische Motto der Admiräle. Wie Oda mal enthüllt hatte, hat jeder Admiral ein eigenes Motto nach dem er handelt:

Aokiji = Lazy Justice = Schlampige Gerechtigkeit
Kizaru = Unclear Justice = Unklare Gerechtigkeit
Aikanu = Absolute Justice = Absolute Gerechtigkeit

Wenn man sich den neuen Charakter anschaut würde "Blinde Gerechtigkeit" wie Faust aufs Auge passen und ist auch ein offizieller Begriff im Justizwesen (Stichwort: Blinde Justitia).

Daher: der blinde Typ ist Fujitora.


(P.S: kann natürlich sein, dass das alles nur Zufälle sind und sich herausstellt, dass er doch jemand anders ist Very Happy)


und die blinde justiz steht für unparteiisch rechtswesen. In dem Sinn richten ohne Ansehen der Person.
das heißt sie haben einen Marinesoldat geschickt der die Situation beobachten soll und gerecht Urteilen soll was am besten in diesem Fall getan werden muss


Der Satz: "wie schrecklich. Diese Person ist eine Schande für Don flamingo." war eher für den Mann in der Maske gedacht. Wieso sollte auf der Insel von don flamingo sein crewmitglied nicht kennen? und ihn dann noch verarschen?

Dilowan
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 409650
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Kreuztal

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mo 11 März - 14:02

   
Ich glaube kaum das Akainu einen beobachter dahin schickt,
so wie wir ihn kennen schickt einen brutalen Admiral dahin der Law und Ruffy erledigen soll

BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 713257
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mo 11 März - 14:51

   
wegen dofla !!! der hat viel zu viel Macht. das akainu es sich vllt nicht leisten kann ein nächsten krieg regelrecht anzufachen... weil dofla wird auch auftauch wo law und ruffy ist.
Der Fujitora ist ein unbekannter Admiral (damit dofla in nicht erkennt) der alles beobachtet und ihm richtigen moment sich einmischt .... das wäre irgendwie typisch marine. Find ich.

Dilowan
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 409650
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Kreuztal

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mo 11 März - 15:16

   
Ich glaube nicht das Fujitora sich mit flamingo anlegen wird, den Akainu meinte ja er solle nur Law und Ruffy stoppen, und obwohl flamingo ausgetreten ist wollen die es nicht glauben und versuchen ihn bestummt wieder zu überreden samurai zu werden

Vize Beckman
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 424600
Dabei seit Dabei seit : 22.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Mo 11 März - 17:42

   
Allso ein Ehemaliger Samurai der Erpressbar ist. Will bestimmt die Marine nicht.
Glück Für Flamingo die Marine weiß davon nichts, das Law und die Strohüte ihn erpresst haben.

Man ich freue mich schon auf Kaido was er wohl für eine kraft hat hoffentlich auch ne Teufelsfrucht bin ja für Mystische Zoan-Frucht Model Hydra. Immer wenn er Körperteile verliert wachsen nach ;-)

MaTaDoR
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 705475
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Di 12 März - 0:28

   
Boah one piece macht einem das leben schwer, fragen,fragen, fragen....!
Wir freuen auf eine antwort schon tauchen andere fragen auf :-)!
Wer ist der blinde kerl? Er scheint kraft zu haben!
Er hat bestimmt ne harte story, er wirds ruffy erzählen und unser ruffy wird ihn helfen!
Ich denke mal der alte mann wird demnächst ne große rolle in dressrosa haben ;-)
Mal sehen, abwarten und tee trinken

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 501470
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Di 12 März - 9:23

   
Das er eine große Rolle spielen wird steht für mich sogar außer Frage. Finde es sogar sehr wahrscheinlich, dass unser Ruffy ihn sofort fragen wird, ob er der Crew beitreten will. Very Happy

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 521034
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Di 12 März - 16:20

   
ich glaube nicht das es fujitora ist, immerhin scheint der man nicht al zu bekannt zu sein. und ein admiral den keiner kennt?

natürlich wurde nie behauptet das fujitora wirklich ein admiral ist, allerdings bezweifel ich das akainu jemand anderen da hin schickt wenn es um flamingo,law und ruffy geht. ich glaub jeder rang niederigere als ein admiral hätte keine chance.

und ein admiral den keiner kennt? naja kann ich mir auch nicht so wirklich vorstellen.

allerdings muss ich zugeben das der satz "abschaum dieser welt" gut zu einem marine soldaten passen würde, der an die gerechtigkeit glaubt die ihm vorgegeben wird.

die idee das er ein samurai aus wa no kuni ist gefällt mir sehr gut, werd mich dem wohl anschließen.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916165
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs   Di 12 März - 17:04

   
Um mal auf das Thema Dressrosa und das Spielzeug zurückzukommen , Weiss einer ob die Insel auf der Wapol in der Coverstory gelandet ist Hies? ich find die hatte einen leicht Spanischen bzw Mediteranen Touch und das würde die Spielsachen Erklären natürlich könnten diese auch geliefert worden sein von der Munch Munch Fabrik welche ja mittlerweile ein grosskonzern ist. vllt gehören die ja der göre die bei flamingo rumhängt...
Und eine Bitte an alle die meinen Coverstorys wären unwichtig.
Am Beispiel von kamy und Okta , Buggy und dieversen anderen haben wir gesehen dass die Coverstorys meist Wichtiger sind als man zunächst annehmen mag.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 701: Abenteuer im Land der Liebe, der Leidenschaft und des Spielzeugs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden