Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550942
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   So 24 März - 23:01

   
@Death D. Jason schrieb:
Ich muss mit dem handy schreiben und ...

Das ist keine Ausrede für eine schlechte Rechtschreibung und teils unleserlichen Sätzen. Ein bisschen mehr Mühe bei den Beiträgen bitte. Sollte dies in Zukunft nicht der Fall sein, so werde ich die Posts ganz einfach löschen (die Rechtschreibekorrekturen sind mir mit der Zeit zu blöd, zumal es ja sowieso keinen interessiert und der nächste Post eh wieder massenhaft Fehler hat). Natürlich gilt das auch für alle anderen User.

Und nun dürft ihr weiter diskutieren. Wink

Euer Rechtschreibe-Akainu

PaiMei5Point
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 406900
Dabei seit Dabei seit : 25.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 12:09

   
Ich kann mich noch gut an die Vorhersage von Madame Shirley erinnern, dass Ruffy die FM Insel zerstören wird. Im Hintergrund waren doch auch Flammen zu sehen. Entweder isst Ruffy die TF und zerstört die FM aus Gründen X (vielleicht ist seine GumGum Frucht zu schwach um das zu schaffen) oder jemand anderes z.B. aus DoFlamingos Bande isst diese und greift die FM aus Rache an Ruffy an. Ruffy kommt aber zu spät besiegt Ihn und zerstört die FM Insel, da sie schon fast vollständig verbrannt ist. Das natürlich alles nur Theorie.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 12:50

   
Da muss ich PaiMei5Point zustimmen. Die Insel brannte hinter Ruffy, man sollte daher nicht gleich ausschliessen das Ruffy die TF nicht selber ist. OK, es kann auch unterscheidliche Gründe haben, das die Insel brannte. Aber ganz ehrlich, bisher wurde von Ruffy eigentlich immer alles kurz und klein geschlagen, da gab es doch nie Feuer oder irre ich mich? Soweit ich verstanden habe gibt es beim Essen einer zweiten TF eine starke Explosion (siehe Smiley) die den Körper zerstört. Smiley hat sich ja auch ausgedehnt und ist dann in alle Einzelteile zerfallen und hat das Gas frei gesetzt. Bei Ruffy kann ich mir tatsächlich vorstellen das sein Gummikörper in der Lage ist so eine Explosion auszuhalten (wie bei seiner Ballonfähigkeit).

Glaube auch nicht das Ruffy die Tf bis zum Lebensende in der Sunny lagert, eher wird diese vergammeln und wieder neu wachsen. Es kann aber auch gut sein, das Ruffy die TF an eine Person weiterreicht, die wir noch gar nicht kennen. Wir werden noch viele neue Gesichter sehen die von der Power profitieren würden (zB. Leute die Ihr Dorf beschützen müssen).

Übrigens gehen wir eigentlich alle davon aus, das Ruffy die TF gewinnen wird? Warum sollte Dofla so eine starke Frucht Ruffy überlassen wollen. Entweder geht Dofla davon aus das Ruffy die Frucht isst und platzt oder das Sie bei Diamante bleibt. Schliesslich ist er ja der ungeschlagene Champion.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 13:18

   
Flamingo möchte doch nur zwei Sachen mit der Feuerfrucht bezwecken:

1. Er möchte, dass Ruffy am Tunier im Corrida Kolosseum teilnimmt und erwartet, dass er gnadenlos untergeht und spätestens Diamante ihn erledigt.

2. Flamingo will, dass Ruffy Law im Stich lässt und somit große Probleme für Law entstehen, Law sagte ja selber, dass Ruffys Gruppe das wichtigste seines Plans ist, die Fabrik zu suchen und zu zerstören und wenn sich Zorro und Ruffys Gruppe mit was anderem beschäftigt, ist Law in ner blöden Situation.

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 751290
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 13:34

   
Nun gut, damit etwas brennt, muss man es nicht zwangsläufig anzünden. Allgemein ist es doch ein extremes Synonym für Zerstörung, wenn man etwas (und sei es nur im Hintergrund) brennen lässt. Man könnte also Schlussfolgern das die Brennende Insel in Shirleys Vorahnung einfach nur die symbolisierung der Zerstörung andeuten sollte. Wie hätte man es auch besser darstellen können, als mit einer kurz und kleingeschlagenen, lodernden Szenarie. Dafür braucht man am Ende keine Feuerfrucht .... vielmehr reicht es aus, richtig die Sau rauszulassen und irgendetwas brennbares in Mitleidenschaft zu ziehen.
Das es bisher bei Ruffys Kämpfen kein Feuer gab, muss daher nicht zwangläufig heißen, das er Feuerspucken kann.

Zitat :
Warum sollte Dofla so eine starke Frucht Ruffy überlassen wollen. Entweder geht Dofla davon aus das Ruffy die Frucht isst und platzt oder das Sie bei Diamante bleibt. Schliesslich ist er ja der ungeschlagene Champion.

Ich denke, so dumm und naiv wie Ruffy auch daher kommt, Flamingo wird sich sicherlich nicht auf ein Könnte und so eine Idiotie einlassen. Ich gehe vielmehr davon aus, das Er sein Ziel schon damit erreicht hätte, Ruffy auf Diamante und die Frucht aufmerksam zu machen ... kommt es dann wie geplant & Ruffy will die Frucht haben, könnte der Don 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen ... oder vielleicht sogar 3.

1: Er hätte Ruffy von seiner eigentlichen Aufgabe auf der Insel abgelenkt!
2: Er wüsste, wo er Ruffy finden kann (Er lockt in quasi an)
3: Bei einem Kampf Diamante vs. Ruffy könnte der Don, selbst bei einem Sieg Ruffys, einen enormen strategischen Vorteil davontragen. Denn dieser Sieg würde dann sicher teuer erkauft sein und Ruffy schon einiges an Reserven aufgebraucht haben.

Das Ruffy am Ende die Frucht isst, glaube ich weniger! Dafür ist sein Körper nicht ausgelegt. Auch mit Gummikräften nicht, da ändert auch kein D. im Namen was dran.
Blackbeard hat am Ende auch nur eine Frucht gegessen und ist durch einen, zugegeben angenehmen, Nebeneffekt jener, in der Lage andere Kräfte zu absorbieren. Prinzip Schwarzes Loch halt Smile


TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 15:09

   
Zitat :
Blackbeard hat am Ende auch nur eine Frucht gegessen und ist durch einen, zugegeben angenehmen, Nebeneffekt jener, in der Lage andere Kräfte zu absorbieren. Prinzip Schwarzes Loch halt
Ist das pberhaupt bestätigt? Soweit ich weiß, nein!
Deswegen empfinde ich es als zu früh, das schon als gesetzt zu behandeln.
(Wenn ich falsch liege, korrigiert micht bitte.)

Ob es an dem D. im Namen liegt oder nicht, darüber können wir nur mmutmaßen. Aber wenn ja, müsste BB dieseh Geheimnis kennen, da er sonst ja nicht versucht häte die TF von WB zu bekommen....was letzendlich de Theorie mit seiner TF unterstützt.

Ich bin mir da aber selber nicht ganz sicher Smile

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068744
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 15:35

   
@TomiTyp schrieb:
Zitat :
Blackbeard hat am Ende auch nur eine Frucht gegessen und ist durch einen, zugegeben angenehmen, Nebeneffekt jener, in der Lage andere Kräfte zu absorbieren. Prinzip Schwarzes Loch halt
Ist das pberhaupt bestätigt? Soweit ich weiß, nein!
Deswegen empfinde ich es als zu früh, das schon als gesetzt zu behandeln.
(Wenn ich falsch liege, korrigiert micht bitte.)

Ob es an dem D. im Namen liegt oder nicht, darüber können wir nur mmutmaßen. Aber wenn ja, müsste BB dieseh Geheimnis kennen, da er sonst ja nicht versucht häte die TF von WB zu bekommen....was letzendlich de Theorie mit seiner TF unterstützt.

Ich bin mir da aber selber nicht ganz sicher Smile

das bb mithilfe seiner teufelskraft wb´s kraft stahl, ist aber die logischste erklärung, die man finden kann und die man auch erklären kann. und ich bin mir sicher, oda ist auch ein fan von logischen abläufen.

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 751290
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 15:59

   
Zitat :
Ist das pberhaupt bestätigt? Soweit ich weiß, nein!
Deswegen empfinde ich es als zu früh, das schon als gesetzt zu behandeln.

Och, für andere ist ein Blinder schon als Admiral festgesetzt, wenn man Ihn zum Ersten mal sieht :p
Ne Blödsinn ... also zum Thema.

So weit ich mich erinnere wurde weder in die eine Richtung (Essen von mehreren Früchten) noch in die Andere (Absorption) irgendetwas zu 100% bestätigt. Ich beziehe meine Aussage eher wirklich (wie Azzlan) schon schrieb auf die logische Konsequenz von Fähigkeit, Ursache und Wirkung!
Nach dem Timescip (FMI wars glaube ich) haben wir erfahren, das BB in zwischenzeit die Territoren von Newgate übernommen hat und Er und seine Crew über noch viele weitere Teufelsfrüchte verfügten.

Ich stell mir im logischen Betrachten einfach die Frage "Wie söllte Blackbeard eine zweite Frucht essen, deren Fähigkeit bereits ein Mann besitzt" ... offenkundig bleibt da nur die Möglichkeit das mit der Hilfe seiner Teufelsfrucht (wie erwähnt Prinzip Schwarzes Loch) die Kraft der Bebenfrucht/Lösefrucht auf dem Körper des toten Newgate ausgesaugt wurde und er sie übernahm ... wie solle er aus dem Körper einer Teufelsfrucht neutralisieren? Surprised

Ehrlich gesagt, kann ich nicht ganz verstehen wie viele darauf kommen, das der Namensbestandteil D. etwas mit Blackbeards Möglichkeit für mehrere Teufelskräfte zu tun hat. Wie solle ein Buchstabe das auslösen Surprised
Ich gehe konform mit Theorien, dass dieses D. eher etwas mit der Abstammung dieser Menschen evtl auch in Verbindung mit dem alten Königreich und der verlorenen Geschichte zu tun hat. Aber das gehört hier nicht her!

Marke777
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 504331
Dabei seit Dabei seit : 17.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 18:08

   
Hey Leute, alles klar?

Also für mich ist die Sache wie Blackbeard zu Whitebeards Teufelsfrucht kam logisch. Er schafft dies durch seine Finsterfrucht. Er hat also nie eine zweite Teufelsfrucht gegessen, sondern sie einfach irgendwie absorbiert. Außerdem wissen wir, dass Blackbeard und seine Crew hinter starken Teufelsfruchtnutzern her sind, um deren Fähigkeiten zu stehlen. Allein diese Tatsache bestätigt doch schon, dass Blackbeard einen Weg gefunden hat, wie man Teufelsfrüchte vom Besitzer lösen und auf jemand anderen übertragen kann. Dies funktioniert ausschließlich über seine Finsterfrucht. Somit wird es für ihn auch möglich sein, mehrere Teufelsfrüchte zu kontrollieren, da er ja nur eine gegessen hat und sich die andere irgendwie einverleibt hat. Die Theorie, dass Ruffy daher auch zwei Teufelsfrüchte essen kann, find ich einfach nur Schwachsinn. Für Ruffy gilt wie für alle anderen einfach die Regel "Eine Frucht, nicht mehr, sonst tot."

Also nochmals kurz gesagt:

1. Jeder kann nur EINE Teufelsfrucht kontrollieren.
2. Blackbeard ist die Ausnahme. Das liegt aber an seiner Teufelsfrucht und nicht an dem D.
in seinem Namen.
3. Ruffy würde bei einer zweiten Teufelsfrucht genau so sterben wie alle anderen auch.


Hoffe ihr könnt meine Folgerungen nachvollziehen.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 19:38

   
Also ich muss sagen ich bin mir jetzt voll unsicher, mein Kumpel meinte mal das BB nur zwei haben könnte da hab ich gesagt wo das gesagt würd und da hat er wo anders angefangen weil davor hab ich auch gedacht das es an seine TF liegt und er noch viel mehr TF`s besitzen kann.
Also wenn das so ist sag ich natürlich auch das es nur BB kann dan fällt mir aber keiner mehr für die Feuerfrucht ein...

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 19:52

   
Es könnte gut sein, dass es an seiner TF liegt, das stimmt.
Was ich meinte ist nur dass das nicht bestätigt ist (ich weiß, ich bin halt bisschen pingelig Very Happy)

Als gesagt wurde, dass er auf der Suche nach starken TFs ist, hab ich das so verstanden, dass er sie in ihre Crew einladen will...kann aber auch sein, dass, je nachdem wie seine Fähigkeiten aussehen, er ihnen die TFs klauen will.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 19:54

   
NEIN wirklich? Very Happy guck dir die Folge am besten nochmal an den Jimbei hat Ruffy gesagt das er sich in Acht nehmen soll vor BB das dieser auf Teufelsfrucht Jagd sei (da hat Chopper sogar noch Scherze gemacht) was schliesst man aus diesem Satz? GENAU ---> BB klaut die TF`s von anderen TF Nutzern......



zorro2years Franky

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 20:13

   
Es könnte aber genauso heißten,dass BB die Leute aufsucht um sie seiner Crew anzugliedern!
So wie er es auch mit den Insassen von Imepl Down gemacht.
Natürlich bräuchte er dann einen neuen Grund, aber da würde einem schon was einfallen, z.B. die Ausgangsstärke seiner Crew und damit verbunden ein Erpressen (Anschluss oder Tod)...

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 21:02

   
Unter dieser Teufelsfruchtjagd von Blackbeard kann man man zwei verschiedene Sachen verstehen. Ich denke die meisten sind sich einig, dass Blackbeard die Teufelskraft eines kürzlich gestorbenen Teufelsfruchtnutzer "absorbieren" kann.

1. Blackbeard will mehrere starke Teufelsfruchtnutzer besiegen und für sich selber nutzen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wenn Blackbeard z.B. die Feuerfrucht besitzt und sich dann in Feuer verwandeln kann oder seine Finsternisfrucht wirkt, die ja seinen Körper für jeden angreifbar macht. Vielleicht wirken die Teufelskräfte in seinem Körper für bestimmte Körperteile oder besser wäre es, wenn er zwischen den Teufelskräften wechseln könnte. Aber während dem Krieg hat er die Finsternis- und Bebenfrucht gleichzeitig angewendet.

2. Eigentlich so ähnlich wie 1. nur, dass Blackbeard als Mittel zum Zweck dient, ich meine, dass wenn seine Finsternisfrucht eine Teufelskraft aufsaugen kann, kann er diese Teufelskraft wieder wegschleudern, sodass er seinen Crewmitgliedern diese Teufelskräfte schenken kann. Stellt auch einfach diese Vorstellung seiner Teufelsfrucht mit der Stadt auf Banaro vor, die zuerst aufgesaugt und dann wieder von der Finsternis rausgeschleudert wurde, sollte theoretisch bei Teufelskräften auch so funktionieren?


Die 1. Theorie von mir find ich noch bisschen komisch, wie das mit Paramecia-, Zoan- und Logia-Frucht in einem Körper funktionieren soll.



Naja das tut zwar nicht wirklich was mit dem Kapitel zur Sache, aber wenn wir schon mal bei dem Thema sind, wollt ich mal meine Theorien dazu schreiben, vielleicht wird Blackbeard oder ein Crewmitglied von ihm auch bei diesem Tunier ne Rolle spieln.



Zuletzt von Ac3x96 am Do 4 Apr - 12:38 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 21:20

   
Ich denke kaum das BB jetzt vorkommen würd dafür ist es einfach noch viel zu früh und wie man Oda kennt lässt er BB nur selten erscheinen genau so unlogisch find ich das mit den WB Piraten oder mit den Supernovas, es hies zwar Größen der Neuen Welt aber es giebt sicherlich noch viel viel mehr Piraten als die paar da! Immerhin sind wir grad mal bei 1/3 von der gesamten Geschichte ist ja auch logisch alte fragen sind noch zu beantworten und neue Geschichten also mit Flamingo und dem alten Mann und Law würd das schon mehr Power als üblich aber man muss es auch nicht übertreiben ^^ deine Theorien zu TF stimm ich voll und ganz zu

Achja nächste mal seit doch so nett und löscht nicht direkt ein Beitrag nur wegen EINEM Reschtchreibfehler

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 550942
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mo 25 März - 22:38

   
@Death D. Jason schrieb:
Ich denke kaum das BB jetzt vorkommen würd dafür ist es einfach noch viel zu früh und wie man Oda kennt lässt er BB nur selten erscheinen genau so unlogisch find ich das mit den WB Piraten oder mit den Supernovas, es hies zwar Größen der Neuen Welt aber es giebt sicherlich noch viel viel mehr Piraten als die paar da! Immerhin sind wir grad mal bei 1/3 von der gesamten Geschichte ist ja auch logisch alte fragen sind noch zu beantworten und neue Geschichten also mit Flamingo und dem alten Mann und Law würd das schon mehr Power als üblich aber man muss es auch nicht übertreiben ^^ deine Theorien zu TF stimm ich voll und ganz zu

Achja nächste mal seit doch so nett und löscht nicht direkt ein Beitrag nur wegen EINEM Reschtchreibfehler

Ein Rechtschreibfehler ist wohl leicht untertrieben, von der Leserlichkeit der Sätze ganz zu schweigen.

Außerdem schweift ihr immer weiter vom eigentlichen Thema, nämlich dem Kapitel 702, ab und diskutiert über Blackbeard. Der hat seinen eigenen Thread und ich bitte euch, dort die Diskussion um seine Teufelsfrucht fortzuführen und wieder zum eigentlichen Kapitel zurückkehrt.

MfG

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 26 März - 19:51

   
Okay merk ich mir ;D als dan mal zu Thema Very Happy

Das der blinde Mann in Verwandschaft mit Kizaru steht befürworte ich mittlerweile auch ich hab mir gedanken gemacht und guckt doch mal er sieht im verdammt ähnlich also vermutlich sein älterer Bruder (obwohl Kizaru ist ja auch ziemlich alt nur durch seine TF sieht er jung aus) ausserdem wenn er dem Barceeper die Adresse gegeben hat wo drauf stand ,,Kizaru Family,, oderso was weis ich wie die mit Nachnamen heissen ist es kein Wunder das er so reagierte ausserdem passt er auch vom Verhalten her zu Kizaru, Brüder sind wie bekannt einer Unruhe (kizaru) und einer eher der ruhige (derblind Mann).
Das er Admiral ist glaubich nicht und das da das Marine HQ drauf stand bezweifle ich auch ausserdem würde das Marine HQ das nicht bezahlen denk ich mal ausserdem sagte er zu Ruffy das es besser für beide wär wenn sie sich nicht kennen würden das deutet auch schwer daraufhin das er Kizraus Bruder ist.

TX-Skynet
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 669543
Dabei seit Dabei seit : 25.11.10
Ort Ort : Flying Dutchman

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 26 März - 22:43

   
so hab das kapitel erst jetzt lesen können und find es sehr interessant Smile ich bin mal am meisten gespannt was mit zorros schwert passiert und wie es um law´s gruppe steht und gehen wird Smile seine aussage schwebt mir immer noch im kopf mit, wenn irgendwas passieren sollte usw treffen wir uns auf dieser einen insel wo er als nächstes hin will ( jaaaaa name vergessen Very Happy ), d.h. ja eigentlich so gut wie das es ordentlich action geben wird und vllt mit einer flucht der strohhüte von dressrosa enden wird Smile diese ganze ablenkaktion mit der feuerfrucht interessiert mich nicht sooo sehr wie das andere aber bin ich mal gespannt was mit der feuerfrucht passiert. ich denke ja mal es gibt da 2 möglichkeiten.... 1. ruffy spielt mit und gewinnt sie, was er dann aber damit macht ist fraglich... viele meinten ja er wird sie essen, aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich, ich denke eher sie wird im speisesal der sunny einen ehrenplatz übern kamin oder so kriegen und wird auf ihren einsatz noch warten Very Happy oder 2. ruffy spielt mit aber da es eine falle ist wird er nie rankommen an die frucht und vor seinen augen wird sie ein anderer essen, bzw manche werden es vllt versuchen sie aus dem glaskasten zu klauen usw usw Very Happy spannungsaufbau über die nächsten kapitel ist garantiert Smile

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 26 März - 23:45

   

Der alte Typ:
Ich bezweifel, dass dieser wirklich ein Admiral ist. Wäre er einer, dann würden die Leute ihn doch wohl erkennen, ich kenne doch meine Admiräle. Das sind ja nicht irgendwelche Leute, das ist die Kampftruppe der Marine. Zudem ein Blinder, mal ernsthaft wie will der den seinen Papierkram erledigen^^. Er war auch schon vor der SHB auf der Insel und hat sich im Casino vergnügt. Ich bezweifel, das er da so schnell hingefahren ist und das er dann per Zufall schon auf der Insel hockt und ein bisschen zockt, ist mir auch zu viel des Guten. Für mich ist er kein Admiral. Zudem Punkt das er einer der Samurai ist, stelle ich auch in Frage. Auch hier wieder, warum erkennt ihn keiner der Leute? Er scheint ziemlich stark zu sein, damit eine große Nummer unter den Samurai und keiner erkennt ihn, will nicht in meinen Kopf. Deshalb schließe ich auch diese Möglichkeit aus. Ein Pirat aus der Neuen Welt halte ich auch für ausgeschlossen. Eigentlich die selben Argumente wie beim Admiral und Samurai. Er wird bei seiner Stärke kein NoName-Pirat sein. Also warum hat man ihn nicht erkannt?! Was ich eher vermute, dass er noch aus der alten Zeit stammt. WB und Rogers Zeit. Warum komme ich dadrauf? Wie man merkt, er ist alt^^. Der Barkeeper hat ihn erst beim genaueren Blick erkannt. Könnte dafür sprechen, dass er mal aktiv war (was ich auch mal schwer annehme, wegen Fähigkeiten, Narben und so^^) und da nicht allzu unbekannt war. Dafür würde zudem seine Narbe am Kopf sprechen. So eine kennen wir nur (mit wenigen Ausnahmen) von alten, starken, erfahrenen Kämpfern wie Kong oder WB. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass dieser alte Opa aus der Mannschaft von Roger stammt oder irgendwie mit ihm zu tun gehabt hat. Das würde vllt. die Aussage erklären, das es besser für die beiden ist, das sie nicht wissen wer er ist. Beim ihm tendiere ich also eher auf einen von der alten Zeit schon Richtung Roger.


Die Feuerfrucht:
Ich glaube nicht, dass das Ace originale Frucht ist. Ace ist gerade mal 2 Jahre Tod und Flamingo hat die TF schon jetzt. Selbst wenn es die echte ist, ist es doch ziemlich blöd die Frucht einfach so irgendwelchen Leuten zu verschenken. Die TF ist ziemlich mächtig, die würde ich nicht einfach so verschenken, wenn den mir gute Kontakte damit machen. Wenn dass die echte ist, wird man die nicht einfach so geschenkt bekommen, da wird sich Flamingo irgendwas überlegt haben. Ich glaube es ist eine günstlich hergestellte Frucht, die in der Testphase ist, mit irgendwelchen Nebenwirkungen.


Kolosseum:
Auch hier habe ich andere Vorstellungen als die meisten anderen. Ich denke nicht, dass Ruffy in der Arena antretten wird. Franky wird ihn schon abhalten und ihn daran erinnern, das er sich an den Plan halten soll. Man darf auch nicht vergessen unser Ruffy ist stückweise erwachsen geworden ist. Zudem was will er mit Aces Frucht? Als andenken behalten, bezweifel ich. Selbst essen? Selbst wenn er es könnte, was man durch seinen Gummikörper begründen könnte, würde er es nicht machen. Warum? Er hat schon eine Attacke vllt auch mehrere, die Ace gedenken, bzw. fast die selbe Wirkung hat. Also ich denke, Flamingo wollte Ruffy mit der Frucht locken, dieser wird aber nicht dadrauf eingehen und ich wette es wird auch keiner die Frucht bekommen bzw. wenn nur mit massiven Nebenwirkungen. Zoro wird an dem Tunier teilnehmen vllt. auch noch Sanji und Kinemon. Es wird doch einen bestimmten Grund geben, warum man die eigentliche Truppe nochmals getrennt hat und ausgerechnet Zoros Shisuui geklaut wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass sein Schwert zu den Preisen gegeben wird und er am Tunier teilnehmen muss um es wieder zu bekommen. Ich finde Diamante ist doch ein interessanter Gegner für ihn. Ist da der Name Programm? Dann wäre es aufjedenfall eine gute Herausforderung für ihn.

Alles in Allem: Ein sehr interessantes Kapitel.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 27 März - 19:08

   
Okay merk ich mir ;D als dan mal zu Thema

Das der blinde Mann in Verwandschaft mit Kizaru steht befürworte ich mittlerweile auch ich hab mir gedanken gemacht und guckt doch mal er sieht im verdammt ähnlich also vermutlich sein älterer Bruder (obwohl Kizaru ist ja auch ziemlich alt nur durch seine TF sieht er jung aus) ausserdem wenn er dem Barceeper die Adresse gegeben hat wo drauf stand ,,Kizaru Family,, oderso was weis ich wie die mit Nachnamen heissen ist es kein Wunder das er so reagierte ausserdem passt er auch vom Verhalten her zu Kizaru, Brüder sind wie bekannt einer Unruhe (kizaru) und einer eher der ruhige (derblind Mann).
Das er Admiral ist glaubich nicht und das da das Marine HQ drauf stand bezweifle ich auch ausserdem würde das Marine HQ das nicht bezahlen denk ich mal ausserdem sagte er zu Ruffy das es besser für beide wär wenn sie sich nicht kennen würden das deutet auch schwer daraufhin das er Kizraus Bruder ist.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 27 März - 19:52

   
@Death D. Jason schrieb:
Okay merk ich mir ;D als dan mal zu Thema

Das der blinde Mann in Verwandschaft mit Kizaru steht befürworte ich mittlerweile auch ich hab mir gedanken gemacht und guckt doch mal er sieht im verdammt ähnlich also vermutlich sein älterer Bruder (obwohl Kizaru ist ja auch ziemlich alt nur durch seine TF sieht er jung aus) ausserdem wenn er dem Barceeper die Adresse gegeben hat wo drauf stand ,,Kizaru Family,, oderso was weis ich wie die mit Nachnamen heissen ist es kein Wunder das er so reagierte ausserdem passt er auch vom Verhalten her zu Kizaru, Brüder sind wie bekannt einer Unruhe (kizaru) und einer eher der ruhige (derblind Mann).
Das er Admiral ist glaubich nicht und das da das Marine HQ drauf stand bezweifle ich auch ausserdem würde das Marine HQ das nicht bezahlen denk ich mal ausserdem sagte er zu Ruffy das es besser für beide wär wenn sie sich nicht kennen würden das deutet auch schwer daraufhin das er Kizraus Bruder ist.

Unglaublich wie der gesamte Text aus 2 Sätzen besteht, oh warte...

Ich hab da auch nicht sonderlich viel verstanden, aber rein garnichts lässt darauf schließen, dass er in irgendeiner Weise mit Kizaru verwandt sein soll.

Im Allgemeinen ist das Niveau in den Diskussionsthreads seit 2-3 Kapiteln so dermaßen gesunken, dass es keinen Spaß mehr macht auf Beiträge einzugehen, geschweige denn das auf eigene Beiträge eingegangen wird.

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 27 März - 20:03

   
Unglaublich was giebts da nit zu verstehen? Kizaru----->Bruder vom blinden Mann

Gründe:

-Auf dem Zettel hätte Kizarus Familie stehen können dan wundert es doch keinen das der Barceeper so reagierte.

-Die Geschichte das Kizrau seine eigenen Bruder getroffen hat im Auge klingt auch gut und logisch.

-Vom Verhalten her passen sie auch einer der ruhige eine der unruhige (Kizaru)


Sarah D. Portgas
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 445408
Dabei seit Dabei seit : 07.12.12
Ort Ort : da wo das Meer mich hin treibt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 27 März - 20:09

   
Wieder ein recht interessantes Kapitel, auch wenn es nicht sehr lang war.
Nun wer der Blinde wohl sein könnte. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber er sieht Kizaru wirklich ähnlich das lässt sich nicht bestreiten. Oda wird sich dabei wieder was ausgefallendes erdacht haben. Mal schauen wie es sich entwickeln wird^^
Dann ist ja noch die Sache mit denn Diebstählen, zum Glück hat Zooro es noch rechtzeitig bemerkt als die Diebe durch das Fenster abgehauen sind. Als Kinemon dann auch Zoro zu einem Duell herrausfodert, das wird bestimmt super werden. Also vorstellen könnte ich es mir schon sehr gut.^^
In der Zwischenzeit erkundigen sich Ruffy und Franky weiter. Bei der Stelle mit den Buchstaben musste ich etwas grinsen.Smile
Bei dem Kolosseum hat sich Herr Oda natürlich an das Original in Rom orientiert.
Es sieht aber wirklich klasse und imposant aus. Man erfährt zu dem wieder einpaar neue Namen über die Mitglieder Don Flamingo Familie. Bin schon gespannt was die so alles drauf haben. Obwohl Dellinger noch sehr jung aus sieht
Aber ich lasse mich gerne überraschen^^
Am Ende solte dann ja wohl auch denn letzten klar gewurden sein, dass es sich hier um eine Falle handeln wird.
Was ja auch links unten in der Ecke steht. Very Happy



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden