Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 715057
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 20:31

   
@Generalkommandant Hange schrieb:
Hey Leute bin neu hier aber verfolge OP in letzer Zeit sehr intensiv und hab mir meine Meinung gebildet. Hier meine Theorie zum Alten Mann :


Ich denke der alte Mann wird Fujitora sein deutet vieles darauf hin.
Nachdem Ruffy Diamante im Finale besiegt hat wird Flamingo erscheinen um den erschöpften Ruffy zu bezwingen jedoch wird Fujitora eingreifen und DF aufhalten


LG hange Wink

denke ich auch !
Er wird DF festnehmen! Das ist ja Law's Plan irgendwie ^^
finde ich und würde zu Oda als Überraschung passen Smile

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664662
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 20:40

   
Ich bin echt blöd, da schaue ein Lets play und hab nicht mitbekommen das das Kapitel raus ist^^

Zur Coverstory, wenn die Revos zu Dragon gehören also dann ähm wäre ich wohl etwas schockiert^^

Wir wissen noch immer nicht wer der "alte" Mann ist, immer diese Geheimnisse aber stark, so hats ja Ruffy auch gesagt, ist er ja er soll Teufelskräfte habe, bin mal gespannt was für welche das sind,
Ohje Zorros Shuusui wurde gestohlen, ich das Wado-Ishi-Monji (wenns falsche geschrieben ist sorry^^) wäre schlimmer gewesen, es ist ja von Kuina. Das Kolosseum hat eine Ahnlichkeit wie das im Rom, wohl eine Anlehnung wie das Water 7 was Venedig darstellen soll, finde es schön das Oda sowas einbaut, So und nun mach ich noch mehr Sorgen um Ruffy Sad , wie ich es mir dachte es ist eine Falle, irgendwie habe ich so ein komsiches Gefühl, fragt mich jetzt nicht warum das so ist, ich weiß es ja selbst nicht...

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 20:41

   
Das Kapitel war heut recht kurz,aber recht interessant.Das der alte Mann ein Admiral sein könnte ist nicht ausgeschlossen und ich glaub es langsam auch!Die nächsten Kapitel (coloseum) werden spannend,aufregend und voller action sein,bin gespannt wie es weiter geht.Ich hab da eine theorie ich glaube das es nach dieesn Arc neue kopfgelder fliesen wird vor allen dingen für zorro und sanji,denn ich denke FALLS der alte wirklich einer der Marine ist, könnte er das ganze geschehen auf dieser Insel beobachten,berichten und weiterreichen,die 3 Anführer auf diesen Stühlen kreuz,karo (diamante),pik,könnten bestimmt für sanji und zorro eingeplant sein,..der 3te könnte luffy sein,aber da bin ich mir nicht sicher,weil er schon flaminco wahrscheinlich besiegen wird,Law wird es wo möglich auch nicht sein,weil er ist schon overpowerd mit seinen 440mio,außerdem ist er wirklich kein hauptcarakter von one piece,um ihn geht es nicht in der Geschichte,es geht um die shb wie sie ihrer träume hinterher jagen,aber egal. der Dritte bleibt noch auf und die restlichen von flamincosbande und familienanghörige oder beides werden auf chopper,nami,lsyopp,brook,robin,etc treffen

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674733
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 20:48

   
Eine wichtige Frage ist auch, was Ruffy dann überhaupt mit der Feuerfrucht machen will...
In seiner Crew sind genug Teufelsfruchtnutzer, höchstens Lysop könnte sowas gebrauchen.
So wie man Ruffy kennt würde er die selbst essen aber auch überleben ?
Aber wer Magelans Gift überlebt, kann eigentlich alles überleben Very Happy

Bliebe sonst nur die Zerstörung der Frucht oder Übergabe an zB. Marco.
Wobei die Zerstörung dann für ein neues Wachstum irgendwo in der Welt sorgen würde.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 21:07

   
@Träumerin schrieb:
Zur Coverstory, wenn die Revos zu Dragon gehören also dann ähm wäre ich wohl etwas schockiert^^

Es sollte doch klar sein, dass Dragon der Anführer aller Revolutionäre ist. Revolutionär kann jeder Bewohner einer Insel werden, wenn er auf Frieden aus ist. Egal ob es diese Leute vom Gray Terminal sind oder die Revolutionäre, die Robin von der langen Brücke abgeholt haben, Ivankov und sein Königreich oder jetzt diese Revolutionäre in der Coverstory. Waffen, die man auf dem letzten Cover sah gehören dazu und jede Revolutionärstruppe hat einen Kommandanten. Jetzt wissen wir bereits zwei, nämlich Iankov und Gaburu mit Namen.





Ich weiß nicht, was mit der Feuerfrucht geschieht. Es wäre aber ziemlich cool, wenn jemand anderes (vielleicht Diamante?) die Teufelsfrucht isst und Ruffy dann gegen ihn kämpfen muss mit Erinnerung an Ace, was Flamingo durchaus bezwecken könnte. Dann hätte Ruffy mal nen starken Logianutzer als Feind und müsste ihn töten damit, die Frucht verschwindet, aber dann besteht immer noch die Möglichkeit, dass diese irgendwo dann wieder auftaucht.


Ich denke, dass wir im nächsten Kapitel auch etwas über Laws Gruppe erfahren werden mit Green Bit und so, aber ich glaube der Dressrosa Arc wird sich genau wie der Punk Hazard Arc sehr weit in die Länger ziehen, was mir eigentlich auch gefällt^^


Dragon D. Shank
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 414104
Dabei seit Dabei seit : 13.03.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 22:37

   
@georgygx schrieb:
Eine wichtige Frage ist auch, was Ruffy dann überhaupt mit der Feuerfrucht machen will...
In seiner Crew sind genug Teufelsfruchtnutzer, höchstens Lysop könnte sowas gebrauchen.
So wie man Ruffy kennt würde er die selbst essen aber auch überleben ?
Aber wer Magelans Gift überlebt, kann eigentlich alles überleben Very Happy

Bliebe sonst nur die Zerstörung der Frucht oder Übergabe an zB. Marco.
Wobei die Zerstörung dann für ein neues Wachstum irgendwo in der Welt sorgen würde.

Also ich persönlich denk das Ruffy sie selber isst ! Ich denke er wird erstmal so richtig von Flamingo fertig gemacht und dann.wenn sich dieser mit Law beschäftigt wird ruffy zurück kommen nachdem er die Frucht gegessen hat:D ich denke nicht das er sie abgibt weil es für ihn eine sehr große Bedeutung hat!!Very Happy

cheevy1412
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 409300
Dabei seit Dabei seit : 17.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 22:37

   
Finde den Manga auch sehr gut hiermal meine Theorien :

Ich denke Ruffy wird das Turnier gewinnen und der Endgegner wird DonFlamingo sein. Jedoch wird der alte Mann Ruffy helfen, aber der Kampf findet kein Ende da irgendwas dazwischen kommt und DonFlamingo OHNE Ace´s Teufelsfrucht entkommen muss. Entweder vermute ich Ruffy isst die Frucht seines Bruder was gut möglich sein kann da Ruffy aus Gummi ist und somit nicht explodieren kann wenn er eine zweite gegessen hat, da ich mir sicher bin dass er nicht will dass die Frucht in falsche Hände kommt. Oder er wird sie dem alten Mann geben da er in einer engen Verbindung zu ihm steht und sich später alles aufklärt und Ruffy will dass die Frucht in sicheren Händen ist. :3

Elenyah
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 413516
Dabei seit Dabei seit : 12.03.13
Ort Ort : wechselt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 22:59

   
@Dragon D. Shank schrieb:

Also ich persönlich denk das Ruffy sie selber isst !


Korrigier mich wenn ich falsch liege (immerhin bin ich definitiv kein OP Lexikon) aber wurdde nicht mal was davon erwähnt, dass direkte Lebensgefahr besteht, wenn man zwei Teufelsfrüchte isst? Ich würde Magellans Gift jetzt nicht unbedingt damit vergleichen... Immerhin hat Oda bisher eine in sich sehr schlüssige Welt kreiert und dann würde er sich damit nur selbst ins Bein schießen, wenn er solche "Naturgesetze" extra für Ruffy außer Kraft setzt.

Von daher denke ich, dass Ruffy nicht dämlich genug ist sie selber zu essen. Vielleicht würde er sie tatsächlich jemandem geben oder sie zumindest verwahren.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 22:59

   
Solche Kämpfe in den alten Kolosseen fanden selten fair statt. Ich hoffe das wird kein Davy Back Fight 2.0.
Was mich am ganzen Kapitel so stört ist, dass Don Flamingo weiterhin als König behandelt wird, obwohl er den Titel abgegeben hat. Vermutlich wird er in den kommenden Kämpfen in einer Loge sitzen und über Leben und Tod entscheiden. Desweiteren kann ich mir vorstellen, dass er mit seiner Tf die Niederlage seiner Leute verhindert.

Zum alten Mann:
Ist natürlich schwer zusagen welche Übersetzung jetzt richtig ist, aber ich bin eher für die Variante mit der Adresse. Ansonsten hätte der Kellner/Kassierer ihn schon viel früher erkannt. Seine Adresse muss ein eindeutiger Hinweis seiner Herkunft sein, z.B. das Marinehauptquartier.
Das er Admiral sein soll schließe ich aber aus, da sein eigentliches Ziel Green Bit sein muss und nicht irgendeine Spelunke und ein Koloseum.

CookMaster
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 483234
Dabei seit Dabei seit : 14.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Di 19 März - 23:48

   
Dieser LAO G hat verblüffende Ähnlichkeit mit diesem alten Mann den man damals bei den 5 Weisen gesehen hat, als diese über das Zusammentreffen zwischen Shanks und Whitebeard diskutiert hatten (der ist glaub ich damals mit nem Bambusstock rumgerannt) aber korrigiert mich wenn ich falsch liege



Aber jetzt wo ich mir das Bild nochmal angesehen habe... zweifle ich etwas an meinem Post =D

nee... das is er nicht ! oder?

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 8:21

   
Das ist doch das erste richtige Turnier in OP seit 700 Kapiteln oder? Hier kann Ruffy mal zeigen was so geht. Aber habt Ihr Euch mal den Kampfring angesehen? Viel Platz war da ja nicht zu sehen und aussenherum war alles voller Wasser. Dazu kommt das Sanji und Zorro ja noch gehandicapt sind. Sanji hat ja ein angeknacksten Beinknochen und Zorro fehlt ein Schwert. Da wären wir auch bei der Frage wer den die Sachen gestohlen hat. Wenn es der Blinde Schwertkämpfer gewesen wäre, dann hätte er sicher nicht seine Adresse hinterlassen. Das erstaunte Gesicht des Barkeepers lässt darauf schliessen das es tatsächlich der Marine Admiral ist. Zur Dofla Familie kann er nicht gehören da er ersten bekannt wäre und zweitens im Turnier erwähnt worden wäre. Also muss wohl jemand anderes die Sachen gestohlen haben, also diese Feen, die wohl schon bekannt sind auf Dressrosa.

Ich kann mir vorstellen das Ruffy das Turnier alleine beschreitet und Sanji/Zorro eine andere Storyline verfolgen. Schliesslich muss ja auch noch die Fabrik zerstört werden.

In jeden Fall bin ich positiv überrrascht von der Handlung, vor allem weil ich natürlich wissen will was mit Aces TF am Ende passieren wird (hoffy das Ruffy die selber schluckt).

Navas1006
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 409200
Dabei seit Dabei seit : 20.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 11:09

   
Gude erstmal nach langem lesen schreibe ich auch mal was.
Das interessante an dem Kapitel ist natürlich der alte mann.
Was mich aber ins grübeln bringt ist das er auf seite 4 wo er oben in groß Aufnahme ist eine verblüffende Ähnlichkeit mit kizaru hat nur etwas fülliger ich will garnicht darauf hinaus das er kizaru ist aber vll auch der Familie borsalino angehört und einfach ein verwandter von ihm ist. Das würde auch evtl die Blindheit erklären. Eventuell ist er erblindet als kizaru seine funkelfrucht noch nicht unter Kontrolle hat.
Und dann ist da natürlich noch das Turnier was ansteht.
Ich denke das ruffy alleine antreten wird um die tf seines Bruders zu bekommen, während der rest die Fabrik und den Samurai suchen.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917965
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 13:18

   
@CookMaster schrieb:
Dieser LAO G hat verblüffende Ähnlichkeit mit diesem alten Mann den man damals bei den 5 Weisen gesehen hat, als diese über das Zusammentreffen zwischen Shanks und Whitebeard diskutiert hatten (der ist glaub ich damals mit nem Bambusstock rumgerannt) aber korrigiert mich wenn ich falsch liege



Aber jetzt wo ich mir das Bild nochmal angesehen habe... zweifle ich etwas an meinem Post =D

nee... das is er nicht ! oder?
Neh dem Sieht der Nicht so wirklich Ähnlich...

Kizaru sieht er allerdings ähnlich , ich glaube aber immernoch nicht so ganz dass der fujitora sein soll es wurde immerhin gesagt das jede menge starke kämper aus der nw da sein werden und ordne ihn eher da ein , vorallem sollte fujitora alles Beobachten einen tag lang und dass kann der alte herr nicht , er hat aber auchnoch ähnlichkeit mit einem charakter von borderlands der da waffenmogul ist dass währe nur im äussersten fall möglich dass es daher kommt dass aussehen aber ich werfs trozdem mal in die runde immerhin ist Oda was sowas angeht sehr unberechenbar...

Was ich jetz im Nachhinein erstaunlich finde ist wie Cool Franky geblieben ist , na gut er hat ja erfahrungen mit so Kleinkriminellen ganoven aber sehr sehr lustig. In seiner Verkleidung errinert er mich irgenwie auch an nen rabbi ^^.
Ist eigentlich euch aufgefallen das ruffy ne gewisse ähnlichkeit mit muten roshi in seiner verkleidung hat?-

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591946
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 14:00

   
soo, ich arbeit mich mal von vorne nach hinten..

@Ac3x96 schrieb:

Zuerst mal was über die Teufelsfrucht - Feuerfrucht von Ace:

Nach Ansage von diesem Typen, erschien Ace' Teufelsfrucht auf Dressrosa. Das ist schon ne ganz wichtige Information über die Teufelsfrüchte, d.h. der "Teufel", der in Ace gesessen ist, verließ seinen toten Körper und irgendeine mysteriöse Quelle ließ die Feuerfrucht an einem Ort wieder auftauchen.

Wo steht, dass die Frucht auf Dressrosa erschien? Ich les das nirgens.. überall steht eine Variation von "erschien wieder in dieser Welt".

@BeoWolf schrieb:
Zu den Feen

Ist bestimmt eine Frauendiebesbande mit einer bemerkenswerte Fähigkeiten. Die für Dofa und für senior pink arbeiten
Ihm gehört der Casino und er passt normal auf.
Dem das Casino gehört würde auch passen das er diese Leute heimlich auch beklaut. Passt irgendwie finde ich Wink

Die Feen wissen das es Zoro ist und locken in nun aus dem Casino für was ?
Wollen sie ihn zur Kolosseum locken?
Oder eher in eine Falle?

Jedenfalls wird Sanji Probleme verursachen. Da das Frauen sind und Kinamo wird auch keine rechte Hilfe sein!

Feen sind nicht zwangsläufig weiblich, und wirklich viel hat man ja bislang nicht von dem Dieb/den Dieben gesehen, um überhaupt näheres sagen zu können.. Sei es, dass es sich wirklich um Feen handelt oder es sie evtl doch nicht gibt und eine mehr (oder auch weniger) normale Diebesbande dahinter steckt..

und zum "Senior" Pink: der gute heißt (wenn man dem Schrifzug im Hintergrund glauben kann^^) Senor Pink. Da wird vermutlich nur der Zirkumflex (das Dingen hier: ~ ) überm N fehlen, also ist er wohl eher der Señor Pink. Passt zu dem allgemein recht spanischen Flair der Insel.
Sprich: kein alter Mann (Senior), sondern einfach nur der Herr (Señor) Pink.

@Ac3x96 schrieb:
@Träumerin schrieb:
Zur Coverstory, wenn die Revos zu Dragon gehören also dann ähm wäre ich wohl etwas schockiert^^

Es sollte doch klar sein, dass Dragon der Anführer aller Revolutionäre ist.

nope.
In Alabasta gabs auch ne Revolution und die hatte afaik nix mit Dragon zu tun. Er mag sicherlich auch ein Ansporn und Vorbild für "kleinere", nationale Revolutionen sein, aber er ist der Anführer der Revolutionsarmee, die soweit wir wissen die Weltregierung stürzen will, nicht mehr und nicht weniger.
Zu welcher Art von Revo die Leute hier gehören vermag ich nicht zu sagen, ich seh Argumente für die eine wie die andere..


zum Kolosseum:
Das Kampffeld selbst erinnert mich (grade von den Bodenplatten her) auch extrem stark an die Turniere in Dragonball.. da versprech ich mir ne Menge Action ;-)

Und nach wie vor ist der alte Blinde aktuell das interessanteste.. Wer ist er? Was macht er hier? Friend or Foe?
Gibt ja ein paar Theorien dazu, ich bin da noch sehr unschlüssig, bin gespannt..

steakchill
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 456904
Dabei seit Dabei seit : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 14:21

   
Sehr interessantes Kapitel wie ich finde Smile

Zum alten Mann:
Wer ist es wohl?
Also das er der Samurai Freund von Kinemon ist schließ ich mal aus weil Kinemon ja auch im Casino dabei war^^
Also wieso denken hier manche noch das er der Samurai sein könnte?
Ihr dürft mich gern des besseren belehren Wink
Außerdem denke ich auch das die Adresse dem Typen an der Bar gezeigt hat wer der Typ ist nur was drauf stand ist halt fraglich.. vlt. wirklich Marine HQ? Auch wenn ich bezweifle das wir hier den gesuchten Fujitora gefunden haben, spricht zwar viel dafür wenn ich mir so manche Theorie hier durchlese aber bezweifle es wegen mindestens genauso vielen Gründen sehr die ich jetzt nicht alle hier nennen will Razz

Zu den Feen:
Kann genauso alles mögliche sein wie der alte Mann, Oda spannt uns da wirklich auf die Folter Wink
Richtige Feen, Doflas Leute, Eine starke Diebesbande, eine kleine schwache Diebesbande, Lange Storyline mit Endkampf oder doch nur 1 2 Kapitel? Wir weden sehn Wink

Zum Kolosseum:
Mega!! Finde so Turniere wirklich Endgeil muss ich sagen, hoffe aber auch das die Leute dort wirklich was drauf haben,
gehe jetzt mal davon aus das Ruffy mitmischt, wär echt langweilig wenn er einfach alle leicht locker besiegt.
Sind ja Doflas Leute vielleicht sind sie echt mal wieder ne Herausforderung, vorallem dieser Diamante Smile


Zyzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 435200
Dabei seit Dabei seit : 28.12.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 14:25

   
@Dragon D. Shank schrieb:
Naja ich denke Ruffy wird die Frucht bekommen bis Flamingo was mit bekommt:D und vilt isst er sie weil Flamingos kraft bei Logianützern nicht funktioniert:D

was du fürn müll schreibst, wenn flamingos kraft bei leuten mit ner logiafrucht keine wirkung zeigt, wieso konnte er dann smoker angreifen ?
dir is auch klar das flamingo ein haki nutzer ist oder?
denk erstmal nach bevor du sowas schreibst ^^



Dragon D. Shank
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 414104
Dabei seit Dabei seit : 13.03.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 14:35

   
@Elenyah schrieb:
@Dragon D. Shank schrieb:

Also ich persönlich denk das Ruffy sie selber isst !


Korrigier mich wenn ich falsch liege (immerhin bin ich definitiv kein OP Lexikon) aber wurdde nicht mal was davon erwähnt, dass direkte Lebensgefahr besteht, wenn man zwei Teufelsfrüchte isst? Ich würde Magellans Gift jetzt nicht unbedingt damit vergleichen... Immerhin hat Oda bisher eine in sich sehr schlüssige Welt kreiert und dann würde er sich damit nur selbst ins Bein schießen, wenn er solche "Naturgesetze" extra für Ruffy außer Kraft setzt.

Von daher denke ich, dass Ruffy nicht dämlich genug ist sie selber zu essen. Vielleicht würde er sie tatsächlich jemandem geben oder sie zumindest verwahren.

Ja glaub schon aber ich denke durch ruffy seinen gummikörper und seine seine große Willenskraft geht das Smile bei BB war ja wegen seiner Teufelsfrucht so das ers kompenzieren konnte bei ruffy ist es vilt einfach so das er nicht innerlich explodiert weil sein.gummikörper das abhält ich vermute es einfach weil Ruffy ist wirklich richtig stark aber ob das schon reicht ?Smile

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:01

   
Ich kann mir zwar gut vorstellen das Ruffy die TF von Ace verspeist, da diese ja ein Teil von Ace war. Ich denke auch das Ruffy aufgrund seiner Gummistruktur, Willenskraft und Rüstungshaki die tötliche Explosion kompensieren kann (wer auch sonst wenn nicht der zukünftige König der Piraten :-) Rein kräftemäßig ist die TF für Ruffy allerdings unnötig, da reicht sogar Haki aus um ganz vorne mitzuspielen (siehe Raylight oder Shanks). Ich würde mich aber auch freuen wenn er die TF in seiner Crew verteilt oder Sie gar Corby überlässt. Der Gedanke mit Corby gefällt mir allerdings am besten. Stellt Euch mal einen Formel 6 Nutzer mit der Feuerfrucht vor, das wär doch einfach geil :-) Garb hätte sicher auch nix dagegen.

Nochmal zu den blinden Samurai:
Mir scheint als sei er in Dressrosa unbekannt. Er sagte ja auch das es für Ruffy besser sei nichts über Ihn zu wissen. Der Barkeeper war von seiner Adresse auch sehr geschockt. Kinemon kennt in ja auch nicht. Also kommt, auch aufgrund seiner Stärke, für mich nur der neue Admiral infrage, der sich ja auch in Dressrosa rumtreiben soll. Ich denke das er sich das Spektakel anschaut um sich erstmal ein Bild zu machen. Sollte es so sein, dann wäre er aber kein Logianutzer mehr (gibt ja auch kein Gesetz das ein Admiral Logianutzer sein muss) und er macht einen eher gerechten Eindruck (wie Akoiji).

Was mich generell aber noch interessieren würde wie stark die gegner wie zB. Diamante sind. Wir sind ja hier in der NW unterwegs und das hier müssen schon extrem starke Gegner sein die Ihre Kämpfe auch gewinnen. Der Name "Diamante" könnte was mit der Fähigkeit zu tun haben oder er ist einfach hart wie Diamant (Haki). Machvise zB. sieht wie ein Fischmensch aus, der kann kaum eine TF besitzen, aber zB. Fischmenschenkarate beherrschen. Wär doch jetzt ein guter Zeitpunkt das Jimbei auftaucht oder?^^



Zuletzt von nightwulf am Mi 20 März - 15:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
SuperOtakuMan
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 337658
Dabei seit Dabei seit : 09.01.13
Ort Ort : Hessen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:04

   
Also zum Thema über mir Ruffy kann ganz klar keine 2 TF essen BB kann das, da er eine besonderheit ist in Typ Logia so etwas wie mystisches Logia oder etwas aähnliches und ich glaube das Kinmon die TF isst, da er selbst ein bisschen verpeilt ist. Laughing Aber die TF wird bestimmt noch gegessen. Also das ist meine Meinung.

Navas1006
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 409200
Dabei seit Dabei seit : 20.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:04

   
Ich glaube auch das Ruffy früher odrr später die Frucht von ace essen wird. Wir haben im Prinzip noch absolut keine Ahnung welche Kaliber an Gegner kommen.
Ich denke das es folgender Maßen oassieren wird, das ruffy einem Gegner absolut unterlegen sen wird und sie dann in purer Verzweiflung essen wird um sich und seine Crew zu schützen.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 586050
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:05

   
Was mich wundert ist, dass manche denken Ruffy isst mal eben ne Feuerfrucht und dan kann er Doflamingo besiegen. Erstens sollte Ruffy seine ganze Energie haben, und hierzu greifen müssen, wäre das ein schlechtmachen seines Trainings über die 2 jahre schlechthin. Selbst wen er in der Arena schon sehr hart rangenommen wird, würde dies unglogisch sein.
Ich mein ne Logia beherscht man mit Sichherheit nicht mal eben so, da wird man um einiges trainieren müssen.
Den Aspekt, dass man keine 2 Früchte essen kann lass ich jetz mal weg.
Ich hab das Gefühl das Diamante der Gegner für Zoro ist, da dieser schon stärker im Focus rückt was durchaus typisch für Zorros gegner ist. Es sei den Law übernimmt Flamingo aber das kann ich mir nicht vorstellen. Das Zoro so stark gehandikapt ist denke ich auch nicht, mit 2 Schwertern wird er nach den 2 Jahren auch noch EINIGES auf dem Kasten haben. Zudem hatt Falkenauge auch gewaltig sein 1 schweter Style verbessert.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:11

   
TheNewChopper schrieb:
Also zum Thema über mir Ruffy kann ganz klar keine 2 TF essen BB kann das, da er eine besonderheit ist in Typ Logia so etwas wie mystisches Logia oder etwas aähnliches und ich glaube das Kinmon die TF isst, da er selbst ein bisschen verpeilt ist. Laughing Aber die TF wird bestimmt noch gegessen. Also das ist meine Meinung.

Kinemon besitzt schon eine TF! Ausserdem ist es unrealistisch das Ruffy diese TF erkämpft und dann irgend ein verpeilter in seinen Wahn die TF dann ißt.

Glaube übrigens das Ruffy gegen Diamante kämpft, es geht ja schliesslich um seinen Bruder (TF), denke daher nicht das jemand aus der SHB seine Kämpfe übernimmt.



Zuletzt von nightwulf am Mi 20 März - 15:23 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539615
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:15

   
TheNewChopper schrieb:
Also zum Thema über mir Ruffy kann ganz klar keine 2 TF essen BB kann das, da er eine besonderheit ist in Typ Logia so etwas wie mystisches Logia oder etwas aähnliches und ich glaube das Kinmon die TF isst, da er selbst ein bisschen verpeilt ist. Laughing Aber die TF wird bestimmt noch gegessen. Also das ist meine Meinung.

Kinemon hat bereits eine TF gegessen. Wenn Oda irgendwann die Ausnahme einführen wird, dass jemand 2 TFs essen kann, wird er diese Ausnahme sicherlich mit Begründung bei Ruffy machen (BB hat genau genommen nur eine TF gegessen, die anderen hat er aus toten Gegnern "gesaugt").

Zu der Diskussion, ob Ruffy die Feuerfrucht ist, gab es ja schon in Kapitel 700 einige Diskussionen. Ohne vorheriges Training würde eine Logia aber nur bedingt Ruffys Kräfte verstärken, spontan würde es wohl maximal seine Attacken, die offenbar eh schon mit dem Feuer spielen (Red Hawk zB), verbessern.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:17

   
@nightwulf schrieb:
Das ist doch das erste richtige Turnier in OP seit 700 Kapiteln oder?

Ich denke schon, diese kleine Kampfarena auf Amazon Lily könnte man theoretisch dazuzählen, nämlich Ruffy gegen diesen Puma und Hancocks Schwestern.

@fregga schrieb:
nope.
In Alabasta gabs auch ne Revolution und die hatte afaik nix mit Dragon zu tun. Er mag sicherlich auch ein Ansporn und Vorbild für "kleinere", nationale Revolutionen sein, aber er ist der Anführer der Revolutionsarmee, die soweit wir wissen die Weltregierung stürzen will, nicht mehr und nicht weniger.
Zu welcher Art von Revo die Leute hier gehören vermag ich nicht zu sagen, ich seh Argumente für die eine wie die andere..

Ja, da muss ich dir zustimmen, aber das sind Revolutionäre, die einen Aufstand gegen ein Königreich (z.B. Alabasta) machen. Für mich schaut es auf dem Cover so aus, als wenn Gaburu ein weitere Kommandant von Dragon ist bzw. war, da auf dieser Insel, wo sie sich befinden nicht wirklich Feinde zu besiegen gibt und die Typen Waffen herstellen. Als man Flamingos Chaos mit den Teleschnecken sah, hat man auch verschiedene Länder in Chaos gesehen. Dragon verfolgt ein größeres Ziel, ein Königreich nach dem anderen untergehen zu lassen, damit danach Frieden herrscht. Solche Konflikte zwischen dem Volk und der Regierung auf einer Insel wie Alabasta ist da schon etwas anders, obwohl sie theoretisch auch Dragons Revolutionäre sein könnten, wenn dieser erscheint und sie unterstützt etc. Naja egal, spielt momentan keine Rolle, wir werdens schon noch erfahren.

@fregga schrieb:
Wo steht, dass die Frucht auf Dressrosa erschien? Ich les das nirgens.. überall steht eine Variation von "erschien wieder in dieser Welt".
Steht zwar nicht wortwörtlich drin, aber ich denke mal, dass wenn diese Teufelsfrucht wieder in dieser Welt erschienen ist, dass Flamingo oder jemand anderes sie auf Dressrosa gefunden haben muss. Wenn die Frucht auf ner anderen Insel wäre, würde es so ein großes Tunier nicht geben.
Aber das könnte auch alles ne Lüge sein und Flamingo hat lange gebraucht Ace Teufelsfrucht zu reproduzieren, aber ich denke, dass die Feuerfrucht einfach vom Himmel auf Dressrosa fiel oder so was in der Art^^

Das Kolosseum ist fpr mich auf jeden Fall einer der Höhepunkte des Arcs, unter anderem auch Laws Plan, CC auf Green Bit auszusetzen.

Ich hätte da noch ne gute Theorie, könnte aber ziemlich unwahrscheinlich sein:

Was wäre, wenn Blackbeard und seine Crew an diesem Tunier teilnehmen?! Oder zumindest einer von ihnen? Wie wir wissen ist Blackbeard zurzeit auf Teufelsfruchtjagd und al er gegen Ace gekämpft hat, durfte er diesen wegen seinen Plan Whitebeard auszuschalten nicht töten. In diesem Kapitel kam die Durchsage, dass berüchtigte Piraten der Neuen Welt daran teilnehmen werden, um eien starke Logiafrucht - Feuerfrucht - zu bekommen. Ich weiß zwar nicht, wie das funktionieren soll, wenn Blackbeard noch ne Logiafrucht hätte, dann würde sich sein Körper entweder in Feuer verwandeln oder er ist wegen der Finsternisfrucht angreifbar?? Vielleicht geht das nur bei Parameciafrüchten.

Ich glaub zwar selber nicht an die Theorie, aber logisch wär sie auf jeden Fall, aber die meisten erhoffen sich wahrscheinlich einen Endkampf zwischen den Strohhüten und Blackbeards Bande, aber eine Konfrontation mit einem seiner Crewmitglieder könnte es durchaus geben, wäre zumindest sehr spannend und so wären viele starke Charaktere beim Tunier dabei.


Aber wenn die Angehörigen der Quixote Familie genau so stark wie Buffalo und Baby 5 sind, wird es ein Kinderspiel für Ruffy sein, bei den weiteren Teilnehmern weiß ich nicht genau, der einzige der Probleme macht ist Diamante.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668424
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum   Mi 20 März - 15:42

   
@Ac3x96

Ich vermute das Blackbeard einen eigenen Arc bekommt. Aber grundsätzlich wär das möglich, aber ich denke das es genug starke Gegner geben wird die diese TF gerne hätten. Vielleicht läuft das ganze Turnier auch aus dem Ruder und wird das totale Chaos. Dofla geht wahrscheinlich nicht davon aus das Ruffy gewinnt. Was mich noch interessiert ist warum Dofla Ruffy gern ausschalten möchte, evtl. um Law einfacher einzukassieren?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 702: Das Corrida Kolosseum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden