Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549442
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 20:31

   
@Death D. Jason schrieb:
Das Kapitel kam doch eben erst bin ich so spääät zum dikutieren gekommen?:O
..........
Das diese Tänzerin da in die Crew kommt ist durchaus möglich aber ich finds langweilig wenns so wär ich will ausergewöhnliche in der Crew wie Franky, Jimbei Zorro oder Brook
.............

Woher willst du wissen, das diese Tänzerin nicht in irgendeiner besonders ist? Sie wurde erst in diesem Kapitel vorgestellt und eingeführt...

Zu deinen Beiträgen: sie fallen mir mit am Negativsten auf (und scheinbar nicht nur mir). Entweder gibst du dir endlich mal Mühe, sodass die Beiträge lesbar sind (ohne das man gleich Kopfschmerzen bekommt) oder du musst mit Konsequenzen rechnen. Die jetzige Konsequenz ist, dass ich jegliche Beiträge von dir löschen werde, die eben nicht darauf zutreffen. Solltest du damit ein Problem haben und möchtest dich beschweren, so kläre das bitte per PM mit mir oder deinen Mod des Vertrauens.

MfG

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 20:46

   
Hat sich jemand eigentlich schon mal gefragt, woher Shanks die Gum Gum Frucht hat und warum er diese überhaupt au^f seinem Schiff aufbewahrte? Das würde mich mal interessieren, ist aber nichts wichtiges.

Roger hat jedenfalls überhaupt keine Teufelskräfte gehabt, stellt ihn euch doch mal mit der Gum Gum Frucht vor, dass würde zu ihm mal gar nicht passen zu so ner Legende, wenn er seinen Arm ausdehnt und den Feind mit der Faust schlägt, ...niemals! Ich glaube in Episode 000 sah man, dass Roger ein Schwert hoch gehalten hat als Zeichen des Angriffs gegen Shiki. Auf jeden Fall war er ein starker Hakinutzer und ich denke mal Schwertkämpfer, eigentlich fast genau so wie Rayleigh von der Kampfart her.



Aber dieser blinde Mann ist schon irgendwie so ein verstecktes Highlight bei dem Tunier würd ich mal behaupten, Buffalo und Baby 5 waren ja schon übelst schwach, da werden die anderen der Quichotte Familie nicht stärker sein, die wirklich starken Typen werden wahrscheinlich Diamante und dieser Blinde sein und vielleicht ein starker Pirat aus der Neuen Welt, den wir vielleicht sogar kennen. Vielleicht Moria oder Crocodile Very Happy? Aber die wären auch keine Gegner für Ruffy^^

Wenn aber Spartan schon der stärkste war und sonst niemand anderen im Wartezimmer als starken Gegner sah, wird dieses Tunier erst die Aufwärmphase für Ruffy sein Very Happy Diese Typen auf den drei Stühlen, einschließlich Diamante werden bestimmt stark sein und Flamingo wird natürlich der Endgegner für Ruffy werden. Wenigstens wurde die Theorie mit Fujitora schon langsam mal verdrängt, passt auch nicht zum Blinden.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 20:55

   
Zitat :
So Leute ich hab da eine ziemlich unwahrscheinliche Idee bezüglich der Feuerfrucht.
Erstmal denkt mal darüber nach, wem Ruffy etwas schuldig ist.
Habt Ihr?
Da gibt es gleich mehrere oder ?
Nun welcher von denen ist der coolste ?

Genau Shanks!!

Ich muss zugeben, dass mir diese Idee (ich wiederhole, Idee(!)) auch schon gekommen ist...würde auch vom Style her passen, ROThaar Shanks mit ROTem Feuer... Very Happy

Aber wie hier schon erwähnt wurde, glaube ich auch nicht, dass so eine Legende ihren Kampfstil nachhaltig ändern würde.

Wenn Ruffy die Feuerfrucht überhaupt bekommt, wird sie wahrscheinlich jemandem zukommen, den wir entweder och nicht kennen oder von dem wir es nicht vermuten Smile


Zu Violeta (der tanzenden Frau): wieso sollte sie in die Crew kommen? Da kann man das ja bei jeder neuen Figur sagen? Verstehe ich nicht...

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 20:58

   
Zitat :
Hat sich jemand eigentlich schon mal gefragt, woher Shanks die Gum Gum Frucht hat und warum er diese überhaupt au seinem Schiff aufbewahrte? Das würde mich mal auch interessieren, ist aber nichts wichtiges.

Schätze das werden wir nie erfahren, er wird sie wohl bei einem Beutezug oder so gefunden haben.

Das Roger die Gum-Gum-Frucht hatte bezweifle ich auch sehr stark, wie ac3x96 schon sagte passt das irgendwie nicht zu Roger. Ganz ausschließen kann man es natürlich nicht, aber mir würde es auch besser gefallen Roger ohne Teufelskräfte zu sehen (was mir grad einfällt: Vllt wurde aber auch seine Krankheit durch einer Teufelsfrucht ausgelöst, bzw. durch eine bestimmte Technik die er mit seinen Kräften ausgeführt hat, wie Gear 2 Ruffys Lebensdauer verkürzt)

Außerdem bezweifle ich stark das Blackbeard, der ja bekannter maßen starke Tf's sammelt selbst (evtl. jem aus seiner Crew) im Kollosseum ist um sich die Frucht zu holen. (Jedenfalls nicht auf dem klassischem Weg). Denn wenn Ruffy jemanden aus Blackbeards Crew sehen würde (oder gar ihn selbst), glaube ich kaum das er sich noch beherrschen kann, was zu zu großem Chaos führen würde und die Handlung mit dem Tunier zerstören würde (meiner Meinung nach)

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954132
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 21:10

   
Endlich habe ich mal wieder Tränen gelacht,voll witzig die Folge.Ruffy und Sanji sind doch echt der Hammer Very Happy
Da bin ich mal gespannt wie sich alles entwickelt.
Das Roger eine TF hatte glaub ich auch nicht er war halt seeeehr stark und hatte auch eine gute starke Bande soweit wir wissen.
Und die Diskussion um ein neues Mitglied ist viel zu verfrüht...lasst doch erst mal die Geschichte ins Rollen kommen.
Was freu ich mich schon auf die Kämpfe. Ruffy

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 21:12

   
Zitat :
Das Besondere an Ihr Sie mag Sanji und entfindet was für Ihn wahrscheinlich und Sanji kann ja nie schönen Frauen wiederstehen.

Das bezweifle ich doch stark. Ich denke eher sie will Sanji für ihre Zwecke ausnutzen und da sie das anscheinend so spielend leicht hinbekommt, denke ich das sie da schon etwas Übung drinn hat. Ich bin mal gespannt wer der Mann ist den Sanji für sie umbringen soll. Eventuell ist es jemand der grad in der Arena ist, dadurch würde Sanji wieder zu Ruffy stoßen.
Könnte mir vorstellen das sie was gegen Senor Pink hat, der hatte ja glaub ich auch eine Frau im Arm, vielleicht wurde sie von ihm sozusagen gegen eine bessere Frau ausgetauscht. Sie ist zu schwach um das selber zu regeln und zack hätten wir schonmal den Gegner für Sanji.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 21:39

   
Hallo ihr lieben,also ich fand das Kapitel informativ und unterhaltsam,damit würde glaube ich die Theorie wegfallen,die traurigerweise viele in diesen Forum hatten,das luffy die teufelsfrucht seines bruders isst. Einige (hitboy)behaupten auch das diese temperamentvolle Tänzerin wo möglich in die Shb kommen wird und auch die feuerfrucht verspeisen soll,was ich definitiv nicht glaube,wer den Anime verfolgt,weiß das Jimbei in die crew kommen wird..er hat es nämlich luffy versprochen,wenn er seine erledigungen erledigt hat in seine Crew bei zutreten,auch wenn es noch einige Arcs dauern kann(Luffy will nur 10 in seine crew und jimbei wird der 10 Mann sein und bestimmt nicht eine herbei gelaufene tänzerin,denn sie passt überhaupt nicht ins Schema der Shb)...es war wie damals als viele in Forum behauptet hatten,das Monet womöglich in die Shb kommen sollte und am Ende hat sich natürlich herausgestellt das alle mit ihren Vermutungen komplett falsch lagen,aber egal hier geht es um das kapitel und das war Klasse großee lob an Oda

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 479114
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 22:19

   
Dexter Morgan schrieb:
Hallo ihr lieben,also ich fand das Kapitel informativ und unterhaltsam,damit würde glaube ich die Theorie wegfallen,die traurigerweise viele in diesen Forum hatten,das luffy die teufelsfrucht seines bruders isst. Einige (hitboy)behaupten auch das diese temperamentvolle Tänzerin wo möglich in die Shb kommen wird und auch die feuerfrucht verspeisen soll,was ich definitiv nicht glaube,wer den Anime verfolgt,weiß das Jimbei in die crew kommen wird..er hat es nämlich luffy versprochen,wenn er seine erledigungen erledigt hat in seine Crew bei zutreten,auch wenn es noch einige Arcs dauern kann(Luffy will nur 10 in seine crew und jimbei wird der 10 Mann sein und bestimmt nicht eine herbei gelaufene tänzerin,denn sie passt überhaupt nicht ins Schema der Shb)...es war wie damals als viele in Forum behauptet hatten,das Monet womöglich in die Shb kommen sollte und am Ende hat sich natürlich herausgestellt das alle mit ihren Vermutungen komplett falsch lagen,aber egal hier geht es um das kapitel und das war Klasse großee lob an Oda

Er hat nie behauptet er wolle genau 10 Mitglieder sondern er bräuchte MINDESTENS genau so viele , jedenfalls habe ich das so
verstanden.

Zur Shanks-Theorie bezüglich Feuerfrucht :

Ich sehe keinen Grund warum er die Frucht nicht essen
könnte , er könnte genau so wie davor auch schon kämpfen nur mit dem Vorteil ,dass er wieder zwei Arme
hätte, er müsste die Kraft der Frucht ja nicht unbedingt zum Angriff nutzen !!!
Einziger Nachteil wäre er könnte nicht mehr schwimmen was er aber denke ich verkraften könnte !!

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1026923
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 22:27

   
Mich kotzt es schon langsam an.... JIMBEI!!! kommt in die SHB und keine weitere Leute mehr.
Es kommt kein Vogel oder eine Tänzerin in die Crew sondern JIMBEI wo er es selber auf der FMI gesagt hat.
Wer Lesen kann ist klar im Vorteil. -.-*

Jetzt zu der Theorie das Roger die Frucht von Ruffy hatte. Das würde ich nicht sagen, denn sonst würde jeder kommen und sagen: "Hey der Bengel hat die Kraft des Piraten Königs!", vorallem ein Falkenauge, Whitebeard, Flamingo usw. und Flamingo würde ihn nicht so billig abstempeln. (Er war ja auch bei der Hinrichtung von Roger dabei und kennt auch seine Fähigkeiten würde ich mal sagen.)

Zum Kapitel endlich Smile

Also Ruffy will die Frucht nur Freunden geben. Wenn ich mir da Vorstellen könnte, wäre Sanji!! Er hat ja sein Spezielle Technik das sein Fuß brennt und wie Würde das kommen wenn er eine Logia hätte. Sanji seine Techniken wären niemals die gleiche von Ace, da er nur mit den Füßen kämpft. Ich würde sie ihn gönnen, aber sonst passt sie zu keinem.

Was noch gehen würde, wäre das Ruffy sie aus verzweiflung ist weil er kurz vorm sterben ist und sich denkt es ist eh vorbei wenn er es nicht versucht und er es packt weil er ein besonderer Mensch ist (Das D. in Name). Ist aber auch nur eine Theorie...

Zorro:
Er ist mal wieder verschwunden und wird irgendwo wieder auftauchen wo er voll zur rechten Zeit kommt. hahaha mal gucken wo das sein wird, vielleicht wieder beim Schiff Very Happy

Sanji:
Bin echt gespannt wenn er Umbringen soll und ob er das überhaupt macht, vielleicht irgendeine wichtige Person aus der Flamingo Familie.

Fazit: Das was micht grad am meisten interessiert ist das Tunier und ich will das es weiteeeeer geht *__*

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 22:34

   
Zitat :
er könnte genau so wie davor auch schon kämpfen nur mit dem Vorteil ,dass er wieder zwei Arme
hätte
Dazu habe ich 2 Gedanken:
1.eine Frage: Ist es bekannt, ob Logias heilen? Weil eigentlich geben sie ja die Fähigkeit, den Körper zu verwandeln. Wenn aber ein Teil des Körpers fehlt, kann der auch nicht verwandelt werden. Er könnte sich natürlich einen Feuerarm machen, aber der wäre wohl nicht sehr hilfreich...ich renne ja auch nicht mit ner Kerze oder nem Feuerzeug rum Very Happy
Kann auch sein dass ich mich täusche.

2. Ich glaube, dass Shanks in al den Jahren einen Kampfstil entwickelt hat, der seiner veränderten Körperform angepasst ist. Der Verlust ist ja inzwischen schon ewig her...
Außerdem sagte er ja selbst, dass er den Arm in die neue Äre investiert hat.
Insofern ist die Wunde auch eine art Andenken.

The Flash
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 127
Kopfgeld Kopfgeld : 296808
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Oakland

Benutzerprofil anzeigen http://www.raiders.com/news/german.html

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 23:26

   
Wie kommt ihr zu der Schlussfolgerung, das die Tänzerin in die SHB kommt? Es gab viele Nebencharaktere die den Anschein hatten ,,
Joining to Mugiware". Bei Vivi sah es auch so:)

Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 521246
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 23:52

   
@TomiTyp schrieb:
Zitat :
er könnte genau so wie davor auch schon kämpfen nur mit dem Vorteil ,dass er wieder zwei Arme
hätte
Dazu habe ich 2 Gedanken:
1.eine Frage: Ist es bekannt, ob Logias heilen? Weil eigentlich geben sie ja die Fähigkeit, den Körper zu verwandeln. Wenn aber ein Teil des Körpers fehlt, kann der auch nicht verwandelt werden. Er könnte sich natürlich einen Feuerarm machen, aber der wäre wohl nicht sehr hilfreich...ich renne ja auch nicht mit ner Kerze oder nem Feuerzeug rum Very Happy
Kann auch sein dass ich mich täusche.

2. Ich glaube, dass Shanks in al den Jahren einen Kampfstil entwickelt hat, der seiner veränderten Körperform angepasst ist. Der Verlust ist ja inzwischen schon ewig her...
Außerdem sagte er ja selbst, dass er den Arm in die neue Äre investiert hat.
Insofern ist die Wunde auch eine art Andenken.
Soweit ich weiß wird wie du schon gesagt hast die Körperteile die man schon hat mit der Logia Kraft versehen, aber wenn einem Logia Nutzer z.B. der Arm mithilfe von Haki oder Kairōseki abgehackt wird, ist der Arm weg und er wächst nicht mehr nach oder heilt sich durch die Kraft der Logia Frucht. Ich werde dieses Scheiß Gefühl nicht los das Ruffy es irgendwie Schafft doch 2 Teufelsfrüchte zu essen. Hoffe Oda lässt sich war besseres einfallen.

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Mi 27 März - 23:54

   
Zitat :
Wie kommt ihr zu der Schlussfolgerung, das die Tänzerin in die SHB kommt? Es gab viele Nebencharaktere die den Anschein hatten ,,
Joining to Mugiware". Bei Vivi sah es auch so:)

Ouh man das sind doch alles nur Theorien oder Ideen, niemand hier geht davon aus das die Tänzerin zu 100% in die Bande kommt, aber über irgendwas muss man ja diskutieren, warum also nicht darüber?

Ich persönlich glaube auch nicht das Violet in die Bande kommt, Sanji hat schon genug mit Nami und Robin zu tun (und außerdem bringt eine Frau an Bord eines Schiffes Unglück ;P Ruffy hat schon zwei, bei einer dritten wär das Glück ja dann reichlich überstrapaziert ;P)
Ich denke Violet wird vielleicht in diesem Arc eine Rolle spielen, da sie Sanji vllt als Rache gegen den Mann den sie tot sehen will, irgendwie Zutritt zu einem gesicherten Teil des Kollosseums oder vllt sogar zur Fabrik zeigt. Kann ja sein das der Mann Flamingo ist (der wird ja wohl auch Liebschaften haben, schätze ihn aber so ein, dass wenn ihm die eine Frau zu langweilig wird, er sich ne neue sucht) und sie Sanji so unbewusst hilft.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 0:00

   
Zitat :
Kann ja sein das der Mann Flamingo ist (der wird ja wohl auch Liebschaften haben, schätze ihn aber so ein, dass wenn ihm die eine Frau zu langweilig wird, er sich ne neue sucht) und sie Sanji so unbewusst hilft.

Ich hatte iwie immer das Gefühl, dass Flamingo, wie man so schön sagt, ,,vom anderen Ufer'' ist.
Vor allem wegen seinem Kleidungsstil... ist ja schon recht auffälig.

Das war mehr so eine Theorie/Idee...

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696562
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 0:27

   
Danke Aka, niemand hat behauptet das Violet in die SHB kommt. Es war ein Gedanke von mir, weil sie eine feurige Tänzerin ist, deren Charakter die Feuerlogia unterstreichen würde. D.h. die Feuerfrucht würde zu ihr passen, dass kann keiner abstreiten.

Einige können nicht zählen, dabei haben sie schon das Hintergrundwissen, dass Ruffy auf der Suche nach 10 Mitgliedern ist. Brook ist Mitglied Nummer 8...
Also ist mit Jimbei noch ein definitiver Platz frei! Somit ergeben sich insgesamt (mit Ruffy) 11 Crewmitglieder. Wink

Zur Shanks-Theorie:
Sehr logische Theorie, allerdings bezweifel ich, dass Ruffy sobald auf Shanks treffen wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er die TF bis dahin aufbewahren kann.

Zu Violet:
Sie bat Sanji in's nächste Dorf mitzukommen und dort einen Mann zu töten. Somit können wir alle Personen in ... (wie hieß die Stadt nochmal, irgendwas mit A) ausschließen.
Ansonsten hab ich hier evtl. einen heißen Hinweis ihrer Herkunft gefunden http://www.romanhefte-info.de/d_weitere_violet.htm
Witzig ist, dass es vom Diamant Verlag publiziert wird, ansonsten könnte man die Handlung mit ihr anhand der Kapitel nachvollziehen. Kennt den jemand die Bücher, stammen die Originalen aus Spanien?
Was auch immer ersichtlicher wird ist, dass Oda sich die Inspiration aus Spanien & Italien geholt hat. Daher wird es auch keinen weiteren Grund geben, warum die Spielzeuge leben. Das ist sicher nur eine Homage an Pinocchio.

Edit: Nochmal näheres zu diesen Violetbüchern herausgefunden. Sieht stark nach Schmuddelheften aus, die Japaner stehen doch auf sowas Very Happy Bezweifel aber, dass Oda da rangekommen ist.



Zuletzt von Hitboy am Do 28 März - 0:36 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Andreas10000
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 709074
Dabei seit Dabei seit : 24.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 0:29

   
Sieht der Type auf der Letzten seite beim ersten Bild rechts unten nur für mich so as wie Rayleigh?

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440360
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 1:22

   
Zitat :
Sie bat Sanji in's nächste Dorf mitzukommen und dort einen Mann zu töten. Somit können wir alle Personen in ... (wie hieß die Stadt nochmal, irgendwas mit A) ausschließen.

Stimmt, hast recht, in die nächste Stadt, dann zieh ich meine vorige Vermutung zurück.

Zitat :
Sieht der Type auf der Letzten seite beim ersten Bild rechts unten nur für mich so as wie Rayleigh?

Naja theoretisch besteht eine gewisse Ähnlichkeit, allerdings weiß ich nicht was er aud Dressrosa suchen sollte. Das wäre dann fast schon wieder zu viel des guten.
(Allerdings könnte er sich, falls der blinde tatsächlich ein ehemaliges Crewmitglied Roger's sein sollte, mit ihm treffen wollen(aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht)). Wird wohl nur ein Typ sein der Reyleigh ähnlich sieht.

Ich finde irgendwie Urouge würde von der Statur her ganz gut zu den übrigen Kämpfern passen, vllt sehen wir ihn ja auch beim Turnier Smile

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 521034
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 4:54

   
Ich frage mich ob der alte mann evtl ein kopfgeldjäger ist. Ich kann mich nicht wirklich daran erinnern das die Kopfgeldjäger eine tragene rolle gespielt haben und wirklich starke kämpfer dabei waren.

Villt. spieln unter Akainu die Kopfgeldjäger eine tragendere rolle und es gibt bestimmte kopfgeldjäger die von der Marine auf Piraten angesetzt werden.


Zyzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 433400
Dabei seit Dabei seit : 28.12.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 7:11

   
Ac3x96
Das mit Episode 0 wollte ich auch schreiben haha.^^
Ich glaube nämlich auch das Roger ein Schwertkämpfer war.
Natürlich ist es nur ein Film aber er knüpft mit Z doch am meisten an die richtige Story an oder?
Ich glaube nicht das das zu weit hergeholt ist, da muss einfach was wahres dran sein.
Auch beim treffen mit Shanks sagte Whitebeard doch "dein anblick streut Salz in meine Wunden die er mir zugefügt hat" und die Wunden auf seinem Körper sahen größtenteils nach Schwertwunden aus.
..
Wer weiß vieleicht kämpft Shanks sogar mit dem Schwert von Roger Razz?
aber das ist nur eine Vermutung meinerseits.


Doc Bader
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 318
Kopfgeld Kopfgeld : 491272
Dabei seit Dabei seit : 16.09.12
Ort Ort : Thüringen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 8:07

   
@Zyzz schrieb:
Ac3x96
Das mit Episode 0 wollte ich auch schreiben haha.^^
Ich glaube nämlich auch das Roger ein Schwertkämpfer war.


Negativ, im Manga dazu hat er nämlich eine Pistole in der Hand(okay ein Schwert auch, aber es wirkt eher unscheinbar). Ich denke er war einfach nur ein Haki-Monster. Eventuell gefällt mir die Drachentheorie sehr gut, aber ich lass mich da überraschen. Gum-Gum-Frucht zumindest traue ich Oda nicht zu und es würde auch gar nicht zu Roger passen. Er und Ruffy sind sich in vielerlei Hinsicht ähnlich, aber NICHT gleich.

Blödian
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 434651
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 11:29

   
Da ich das im Chat gerade von meinem Freund erfahren habe: wie wir wissen hat Luffy/Lucy für dieses Turnier die Nummer "0556" bekommen. Am Anfang mag es zwar nach nichts ausschauen, aber bei näherer Recherche können wir etwas Interessantes entdecken. Und zwar können wir ja dieses 556 als Kapitelzahl sehen. 556 ist das Kapitel "Die Gerechtigkeit wird siegen", in dem es darum geht, dass Ruffy und die Impel Down Insassen auf Marine Ford landen und Ace retten wollen - steht natürlich symbolisch dafür, dass Ruffy "Ace retten" wird bzw. dieses mal die Teufelsfrucht. Der Dank geht nicht an mich, sondern an meinen Freund! Smile

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 478924
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 12:16

   
Also ich hab mir gestern nochmal ein paar alte Kapitel durchgelesen(Slime).

Dabei kam ich wieder zu dem Kapietel mit dem Apfel der sich in eine TF verwandelt hat.
Damals hatte ich(vlt auch andere) die Theorie das Ceasar das absichtlich gemacht hatte.
Wenn Casar schon vor dem Krieg wusste wie man TF wiederbekommte hätte er es ja Dolfa vor derm großen Krieg beibringen können. Dadurch hätte er an viele TF die beim Krieg wieder freigesetzt wurden "einfangen" können und ist so an die Feuer-Feuer-Frucht gekommen

Was haltet ihr von der Theorie?

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718963
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 13:10

   
Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass Teufelskräfte beim Tod ihres Wirtes generell in die nächstgelegene Frucht wandern. Ich denke dieser Umstand wäre dann schon viel früher entdeckt worden. Für mich klingt die Erklärung des Ganoven aus diesem Kapitel am Besten; beim Tod eines Teufelsfruchtnutzers wächst dessen Frucht irgendwo auf der Welt nach (vielleicht auch nicht sofort, sondern mit etwas Verzögerung). Ich denke auch nicht, dass es so etwas wie einen großen Teufelsfruchtbaum gibt, an dem dann alle Teufelsfrüchte nachwachsen (wenn ich mich recht erinnere gab es in 'Romance Dawn' einen derartigen Baum, der alle 50 Jahre Früchte trug). So ein Baum wäre dann wahrscheinlich schon längst entdeckt worden. Außerdem bliebe noch die Frage offen, wie die Teufelsfrüchte dann wieder in Umlauf geraten.
Warum genau die MeraMera-Frucht nun in Doflamingos Besitz ist, wird vielleicht auch gar nicht aufgeklärt - es passt eben wunderbar zum Storyverlauf.
Es könnte aber auch durchaus sein, dass nur diese künstlichen Teufelsfrüchte beim Tod ihres Wirtes in die nächstgelegene Frucht wandern.

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 749790
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 14:08

   
Zitat :
Mich kotzt es schon langsam an.... JIMBEI!!! kommt in die SHB und keine weitere Leute mehr.
Es kommt kein Vogel oder eine Tänzerin in die Crew sondern JIMBEI wo er es selber auf der FMI gesagt hat.
Wer Lesen kann ist klar im Vorteil. -.-*

Woah ... ruhig mit den Nerven, mein junger Freund!
Meines Wissens geht es hier im Forum und auch in dem Thread darum, seine Gedanken und Ideen zu One Piece und jedem Neuen Kapitel dazulegen. Was andere User davon dann als realistisch erarchten, mag auf einer anderen Seite stehen, aber darum muss man hier nicht so hochgehen.

Solang die SHB nicht komplett ist, werden bei jedem Charakter der ein wenig genauer vorgestellt wird, Theorien aufkommen, das er vielleicht der jenige welche ist, der als nächstes der SHB joint. Auch sehe ich mich hier ein wenig genötigt, eine Lanze für all jene zu brechen. Du hast vermutlich Recht das Jimbai einer der jenigen sein wird, der joint (sollte ihm bei Big Mom nichts zustoßen - was ich immer noch für möglich halte) ... aber ich meine mich zu Erinnern, das Erstens Ruffy mit der "10-Mann" Aussage, und später Oda (ich glaub es war im Grand Countdown damals) erwähnten, das noch 2 Leute der Bande beitreten werden und eine davon, eine Frau sein soll.
Oder aber mein Hirn ist in all den Jahren viel zu vernebelt, das ich Kontexte knüpfe, wo keine sind XD

Jedenfalls ist eine Join-Theorie doch wahrlich kein Grund an die Decke zu gehen. Klar gehen die mit der Zeit auf die Nerven, wenn sie einfach nur hingeknallt werden, oder Charas benannt werden, die absolut unrealistisch sind, aber ich finde der User hat gerade in dem Fall sehr anschaulich erklärt, warum er das für möglich hielt ... ich fands jedenfalls sehr interessant und musste echt grinsen Smile .... (Nebenbei ist Robin heißer als Violet Razz)

Ansonsten: schönes Kapitel. Macht Lust auf mehr Kolosseums-Spaß. Es kommt so ein wenig das als DB-Feeling auf :3 ...
Armer Sanji, erst wird er so umarmt, und dann lenkt Ihn sein Wahn in eine unschöne Situation. FInd ich fast noch ein wenig spannender als die Frage, wem Zorro eigentlich nachjagt und wo zum Teufel Kinemon hin verschwunden ist Smile

Naja ... einige Theorien geklärt. Einige neue (wenn auch ungeliebte Smile ) aufgeworfen. Kann ja nicht so schlecht gewesen sein ^^

Annanasbomber
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 436316
Dabei seit Dabei seit : 07.01.13
Ort Ort : Da wo Ihr mich am wenigsten vermutet :D

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 14:23

   
Jo. Ruffy geht steil würde Ich sagen. Super Kapitel. Das Meiste wurde ja schon gesagt. Ich möchte lediglich meine Meinung äußern.

Irgendwie wirkt die ganze Insel auf mich ein wenig Suspekt. Lauter komische typen. Lebendiges Spielzeug. Frauen die Ihre Männer erstechen. Und ganz verrückt! wie seit diesem kapitel beckannt. Frauen bei denen Sanji, trotz Nasenbluten und Liebesausbrüchen, realistische chancen hätte xD.

Auch sehr amüsant die etwas hinterhältigen Gedanken von Sanji.

Am besten jedoch fand Ich die Reaktion der Leute im Wartezimmer. Ruffy wie immer freundlich schüttelt dem Herrn erstmal die Hand.. wenn auch nicht unbedingt so wie es die Etikette verlangt Wink.

Ich hab ja seit diesem Kapitel die leise Hoffnung das uns eine Menge lustiger Kämpfe bevorstehen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden