Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 590148
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 13:52

   
Nochmal zu der Theorie um Gol D. Roger Smile)

Ich meine mich erinnern zu können, dass als die SHB in Lougetown waren, Ruffy in einer alten Kneipe gelandet ist und der Wirt ihm etwas über Roger erzählte...natürlich bei einem Glas Milch Very Happy
Der Wirt erzählte Ruffy davon, dass er auf dem Lieblingsplatz von Roger saß und zeigte Ruffy einen Menschenschädel mit einem Loch zwischen den Augen. Dieses Loch enstand, weil Roger den Typen mit einem gezielten Hieb mit dem Schwert tötete.

Somit weiß man, dass Roger Schwertkämfer war. Smile)
Die Frage, dass er evtl. eine Teufelsfrucht besaß bleibt ungeklärt, wobei ich auch behaupte, dass eine TF nicht zu ihm passen würde, speziell die GumGum-Frucht Wink

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 750690
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 14:17

   
Zitat :
Ich meine mich erinnern zu können, dass als die SHB in Lougetown waren, Ruffy in einer alten Kneipe gelandet ist und der Wirt ihm etwas über Roger erzählte...natürlich bei einem Glas Milch
Der Wirt erzählte Ruffy davon, dass er auf dem Lieblingsplatz von Roger saß und zeigte Ruffy einen Menschenschädel mit einem Loch zwischen den Augen. Dieses Loch enstand, weil Roger den Typen mit einem gezielten Hieb mit dem Schwert tötete.

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen. Das war eine Fillerfolge und hat somit keinen Einfluss auf die Handlung von One Piece.
Und nu zurück zum Kapitel ^^

monkey.D.goku
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 413400
Dabei seit Dabei seit : 02.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 14:21

   
Zum Thema wer die Feuerfrucht bekommt habe ich auch eine Theorie

Ich glaube das Ruffy irgendwann Sabo trifft und ihm dann die Feuerfrucht giebt

vlt kommt sabo ja auch in die crew von Ruffy

lg Monkey.D.Goku

Erikkk
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 561616
Dabei seit Dabei seit : 17.11.11
Ort Ort : Awesometown

Benutzerprofil anzeigen http://www.kh-fever.com/forum

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 14:30

   
@Zyzz schrieb:
Ac3x96
Das mit Episode 0 wollte ich auch schreiben haha.^^
Ich glaube nämlich auch das Roger ein Schwertkämpfer war.
Natürlich ist es nur ein Film aber er knüpft mit Z doch am meisten an die richtige Story an oder?
Ich glaube nicht das das zu weit hergeholt ist, da muss einfach was wahres dran sein.
Auch beim treffen mit Shanks sagte Whitebeard doch "dein anblick streut Salz in meine Wunden die er mir zugefügt hat" und die Wunden auf seinem Körper sahen größtenteils nach Schwertwunden aus.
..
Wer weiß vieleicht kämpft Shanks sogar mit dem Schwert von Roger Razz?
aber das ist nur eine Vermutung meinerseits.


Ich glaub eher das sollte nur sein Image als "wahrer Pirat" zum Ausdruck bringen. Man merkt in der Serie dass zum Beispiel Ruffy ne bestimmte Vorstellung hat wie ein Pirat aussehen muss. Hut, bestimmte Kleidung etc. sollte ein Pirat seiner Meinung nach haben. Und das Schwert gehört mMn einfach nur zum Image dazu.

Monkey_D._Flo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 510832
Dabei seit Dabei seit : 26.04.12
Ort Ort : Dress Rosa, NW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 17:18

   
@monkey.D.goku schrieb:
Zum Thema wer die Feuerfrucht bekommt habe ich auch eine Theorie

Ich glaube das Ruffy irgendwann Sabo trifft und ihm dann die Feuerfrucht giebt

vlt kommt sabo ja auch in die crew von Ruffy

lg Monkey.D.Goku


Hallo

Ich habe mir deine Theorie nochmal genau durchgelesen. Ich denke aber eher nicht das Sabo in One Piece nochmal auftauchen wir. Außer vielleicht in den Gedanken von Ruffy Smile


georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673833
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 18:14

   
RAIDER NATION schrieb:
Wie kommt ihr zu der Schlussfolgerung, das die Tänzerin in die SHB kommt? Es gab viele Nebencharaktere die den Anschein hatten ,,
Joining to Mugiware". Bei Vivi sah es auch so:)

Vivi war ja auch ein Mitglied aber sie hat die SHB verlassen. Smile


Aber trotzdem schon alleine daran zu denken eine Mörderin wie die Tänzerin in der Bande zu haben ...
Würde sich sicherlich gut lesen auf Plakaten:
... Nami die Diebin, Robin die Archäologin, Violet die tanzenden Mörderin...

Es kotzte damals schon an, als ständig Leute darüber schrieben, dass Caribou ins Team sollte, weil er so gut reinpasst...



Zum Warteraum...
Mich hat sehr überrascht, wie der Name Spartakus verpulvert wurde.
Normalerweise erwartet man bei einem Kolosseum und Spartakus eine große Nebenstory aber hier ist so ein bedeutender Name direkt wieder nach einer Seite in die Bedeutungslosigkeite verschwunden.

Dabei nutzt Oda doch sonst immer historische Namen für große Persönlichkeiten, wie zB. Blackbeard und Spartakus ist ja alles andere als unbekannt...


Wikipedia gibt leider nicht viel heraus über Gruppenkämpfe der Gladiatoren.
Es ging meist wirklich nur um 1on1 Kämpfe.
Dann bleibt die Frage wie die 556 Teilnehmer alle Kämpfe betreiten sollen.
Bezweifle sehr stark, dass die Allianz eine Woche Zeit hat das Turnier auszutragen und Flamingo auch so lange wartet.

chroma90
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 414600
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 18:27

   
Zwei Dinge würde ich gerne einwerfen.
1.)
Das Turnier, welches sich auf Dragonball bezieht (meiner Meinung nach), wird bestimmt genauso wie in DB auch Vorkämpfe haben. Deshalb gehe ich von Mann- gegen-mann-Duellen aus.

2.)

Zu der Idee mit Rogers "möglicher" TK. Wieso besass die Crew von Shanks die GumGum Frucht und hat Sie aufbewahrt. Warum haben sie diese nicht selbst gegessen. Eventuell wollte Shanks, wie Ruffy diese aufbewahren, für den Richtigen. Also könnte es doch sein, dass die Gum Gum frucht Roger kraft beinhaltete. Versteht Ihr wie ich dass meine?

Allerdings glaube ich nicht so wirklich daran. Viel mehr gehe ich von einem Kapitän Roger aus, der nur mit Einsatz und Haki kämpft.

Zum Kapitel:

Sehr interessantes Kapitel. Mich wundert nur folgendes. Der Rücktritt flamingos löste bei den Beteiligten Angst und Respekt aus. "Wir müssen weg", "Wenn die Marine kommt, werde ich kämpfen". Aber dennoch hat das kolosseum eigene Gesetze. Warum steht es da? Zu welchem Zweck, wenn dort nur die Flamingo Familie herrscht? Und ändert sich nach dem Rücktritt nun doch nichts oder ist die Familie so stark, dass jedes Vorgehen einfach nur einem Selbstmordkommando gleicht?

MfG

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560908
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 22:22

   
Zitat :
Zu der Idee mit Rogers "möglicher" TK. Wieso besass die Crew von Shanks die GumGum Frucht und hat Sie aufbewahrt. Warum haben sie diese nicht selbst gegessen. Eventuell wollte Shanks, wie Ruffy diese aufbewahren, für den Richtigen. Also könnte es doch sein, dass die Gum Gum frucht Roger kraft beinhaltete. Versteht Ihr wie ich dass meine?
Ich (glaube zu) verstehe(n), was du meinst.
Dem widerspricht aber Shanks' Reaktion, als Ruffy die Frucht aß. Er ist ziemlich sauer geworden, hat ihn an den Füßen gepackt und aufgehängt.^^
Wenn das wirklich Absicht war, wäre diese Reaktion entweder unpassend oder sehr gut geschauspielert von Shanks. Very Happy

Zitat :
Und ändert sich nach dem Rücktritt nun doch nichts oder ist die Familie so stark, dass jedes Vorgehen einfach nur einem Selbstmordkommando gleicht?
Ich denke, dass trotz Flamingos Rücktritt seine Familie immernoch enormen Einfluss auf der Insel hat.
Zudem sagt der Moderator in Kapitel 702, dass der König diese Frucht gespendet hat. Was mich daran verwirrt: Zu dem Zeitpunkt war Flamingo doch gar nicht mehr König? Gibt es schon einen Nachfolger?


Und noch zum kleinen Einbein-Spielzeugsoldaten:

In Kapitel 702 ist er auch kurz zu sehen, auf Seite 10, wie er kleine Kinder vom Kolloseum fernhält, weil die Show angeblich nichts für sie ist.
Inwiefern passt das zu seinem Verhalten in Kapitel 703?


Zum Kolloseumskampf:

In Kapitel 702 sieht man ja, wie das kolloseum von innen aussieht.
Es ist eine runde Fläche, umbegen von Wasser, zu der 4 Wege führen.
Meine Theorie:
Alle oder eine bestimmte Anzahl Kämpfer wird reingeschickt und wer ins Wasser fällt oder K.O. geht, ist ausgeschieden.
Das wäre noch ein Problem für ,,Lucy'', wenn er ins Wasser fallen würde!

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917065
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Do 28 März - 23:17

   
Cooles Kaptiel gut dass Nochmal ausdrücklich gesagt wurde dass Ruffy die Frucht nicht essen kann.. Das mit Sanji war etwas verwirrend allerdings gibt es da eine Andere Sache die ich ausserdem sehr interessant finde , Nähmlich ist es der Marine und der Polizei Verboten ins Kolosseum zu gehen , genau wie damals bei Crocos Casino.. unter welchem ja die Baroque basis war ,wer weiss vielleicht ist die Fabrik ja darunter versteckt..... währe zumindest möglich , auch geil finde ich die übereinstimmung mit Dragonball , damals hatte sich Muten Roshi ja verkleidet um am Turnier Teilzunehmen , Ruffy macht dass ja ähnlich wobei er Muten Roshi auch verdammt ähnlich sieht in dem aufzug , wie dem auch sei dass ruffy diesen Spartakus mal eben in den Boden gerammt hat spricht ja für sich schien ja einer der Starken dort zu sein ... ^^

mustafa_67k
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 724808
Dabei seit Dabei seit : 28.04.10
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 0:48

   
Leute
einige behaupten, dass die Kämpfe eine Woche dauern würden wenn 1gg1 gekämpft wird.
Also ich bin der Meinung, dass es in diesem Turnier wegen einer Ausnahmeregelung durch zu wenige Kontrahenten 1gg1 Kämpfe werden. Schaut euch doch mal die Gesichter der ganzen Leute an die haben sich in die hosen gemacht als Ruffy den einen einfach knockout gemacht hat obwohl dieser Spartaner einer der Topfavoriten war nehm ich an. 90 % von denen haben schon Ihren Kampfgeist verloren denke ich und jetzt werden nur noch die weiter im Turnier bleiben die von sich selbst überzeugt sind.
Also ich find das logischer als das palaver um die zig hundert Kämpfe

monkey_D_samir
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 541995
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12
Ort Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 0:49

   
@Tribe schrieb:
Zitat :
Ich meine mich erinnern zu können, dass als die SHB in Lougetown waren, Ruffy in einer alten Kneipe gelandet ist und der Wirt ihm etwas über Roger erzählte...natürlich bei einem Glas Milch
Der Wirt erzählte Ruffy davon, dass er auf dem Lieblingsplatz von Roger saß und zeigte Ruffy einen Menschenschädel mit einem Loch zwischen den Augen. Dieses Loch enstand, weil Roger den Typen mit einem gezielten Hieb mit dem Schwert tötete.

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen. Das war eine Fillerfolge und hat somit keinen Einfluss auf die Handlung von One Piece.
Und nu zurück zum Kapitel ^^

Es tut mir leid, aber dies ist kein Filler. Es gibt nur zwei Fillerfolgen in Logue Town und dies mit der Kneipe war ein Folge davor. Außerdem denke ich auch, dass Roger keine Teufelsfrucht hat. Dies sieht man auch an den Handschellen bei seiner Hinrichtung.
Die Theorie das Roger sich freiwillig gefangen nehmen lassen und somit kein Seesteinhandschellen gebraucht werden, kann ich wiederlegen mit Robin, die nach Enis Lobby gebracht wurde. Ihr wurde schon im Seezug Seesteinhandschellen angelegt, obwohl sie freiwillig gehen wollte.

Die Theorie das Violet zu den Strohutpiraten kommt, finde ich gut. Nur was ich nicht so gut finde ist, sie brauchen in der Neue Welt in der Crew nur Leute die auch kämpfen können. Hinzu kommt, dass jeder in der SHB einen Kopfgeld hat, da sollten die neuen Leute auch einen haben. Wir wissen zwar auch noch nicht genau, was Violet kann und was sie davor war.

Außerdem denke ich, dass Jimbei zwar zur Crew gehört, aber nicht auf dem Schiff kommt. Ich denke eher, dass Jimbei mit seiner Crew ein Anhänger von Ruffy wird (So wie bei Whitebeard).

Zum Warteraum:

Ich stelle mir jetzt die Frage: Wird Spartacus im Turnier noch mitmachen oder ist er schon KO und hat kb mehr auf das Turnier?


TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560908
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 1:20

   
Jetzt mal im im Ernst Leute:

Gebt doch bitte mal ernsthafte und stichhaltige Ansatzpunkte, warum Violet in die Bande kommen sollte!
Nur weil sie was mit Sanji zu tun hat?
Ich bitte um Aufklärung^^

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 418706
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 9:51

   
Möchte auch was zu der Theorie um Violet sagen.
Im Thriller Bark arc hat Ruffy auch gleich am anfang Brook eingeladen in die Crew zu kommen ,
ohne dass er eine bewegende Geschichte erzählt hat , die kam erst im nachhinein .
Deshalb würde ich die Spekulationen um Violet nicht von vorne herein als haltlos und unpassend darstellen .
Meiner Meinung nach würde eine Frau ( oben noch eine sehr attraktive ) ,die nicht so ablehnend gegenüber Männern ist der SHB gut tun ;-) .
Und wenn es Oda will findet er schon eine Story Violet in die SHB zu integrieren.

Zum Kapitel selber , sehr sehr gut =D
Freu mich schon wenn die letze Szene im Anime kommt =D .

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 750690
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 10:32

   
Zitat :
Es tut mir leid, aber dies ist kein Filler. Es gibt nur zwei Fillerfolgen in Logue Town und dies mit der Kneipe war ein Folge davor.

Gut hab ich mich Falsch ausgedrückt. In dem Sinne hast du natürlich recht. Die einzelnen Fillerfolgen waren die 2. Fortfolgenden 49 & 50 ... allerdings sind Inhalte der Folge 48 ebenfalls Fillerinhalte. Im Manga kam diese nach Roger benannte Bar, sammt Besitzer Rauk und seiner Geschichte von Roger nie vor! Smile - Ist also Filler und damit nicht Storygetreu oder Storyrelevant, also keine Grundlage für Argumentation. ^^
___________________________________________________________________

Back to Topic:

Ich weiß nun nicht ob es unbedingt Violet wird (ich bin eher der Bonneyverfechter :3 - Ne Blödsinn) - aber ich gebe Recht, das Oda sicher eine geeignete Hintergrundgeschichte finden würde. Eigentlich bietet sich Violet mit Ihrer ganzen Art und Geschichte jetzt schon an und sie wird ja offensichtlich noch ne größere Rolle spielen als Spartan Smile


Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 486403
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 10:53

   
Ich weiß nicht warum alle immer wollen, dass bei jedem Arc ir wer in die SHB kommt.
Jimbei soll erstmal ein richtiges Mitglied werden und ich denke, dass bevor Jimbei nicht richtig in der SHB ist kommt kein dauerhaftes neues Mitglied. Für mich stellt sich die Frage ob man Kinemon schon als temporäres Mitglied zählen kann.

Zum Turnier:
Wenn das Turnier an DB erinner soll werden dort auch mehrere Gruppen gebildet und dort kommt nur der Sieger weiter, die Finalkämpfe werden dann in der Öffentlichkeit stattfinden. So löst man das Zeitproblem.

Der Plan von Law ist jetzt übern Haufen geworfen worden, da sich die Zerstörungsgruppe komplett zerstreut hat. Ich freu mich schon auf seine Reaktion Laughing

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 750690
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 12:08

   
Zitat :
Ich weiß nicht warum alle immer wollen, dass bei jedem Arc ir wer in die SHB kommt.
Jimbei soll erstmal ein richtiges Mitglied werden und ich denke, dass bevor Jimbei nicht richtig in der SHB ist kommt kein dauerhaftes neues Mitglied. Für mich stellt sich die Frage ob man Kinemon schon als temporäres Mitglied zählen kann.

Gut, das lässt sich relativ einfach erklären. Der ständige Wunsch nach einem neuen Crewmitglied kommt einfach daher, weil nach der Rechnung einfach noch welche Fehlen.
Natürlich wird dann in jeder Arc, jeder Charakter der Auftaucht und einigermaßen in ein Schema passt, sofort genau beobachtet, analysiert und für passend oder unpassend befunden.

Ich für meinen Teil fände es nur logisch, wenn sich die verbleibenden 2 (wovon einer Jimbai sein kann) noch im frühen Stadium der Neuen Welt zu der Chaostruppe gesellen. Anders wirkte es irgendwie unrealistischer! Wenn jemand erst kurz vor Ende der Geschichte zu dieser Crew stoßen würde oder wenigstens schon im Fortgeschrittenen Aktionsstadium der Neuen Welt, so könnten die Leser nicht wirklich auf den Charakter eingehen oder Ihn selbst mit dieser Bande in Zusammenhang setzen. Jeder neue Charakter wird von den Fans anders angenommen und es dauert halt seine Zeit bis er vollständig integriert ist.

Das mit Jimbai hatte ich ja auf der vorhergehenden Seite schonmal angedeutet. Ich meine mich zu Erinnern, das Oda selbst vor einiger Zeit andeutete, das noch 2 kommen und das eine davon eine Frau sei und danach ein bereits bekannter, sehr starker Charakter ... (was ja auf Jimbai zutreffen würde)

Ich für meinen Teil weigere mich Kategorisch Kinemon als Mitglied zu betrachtet. Das ist ne Zweckgemeinschaft. Smile - Der wird nicht mitgenommen und wenn Ich Oda persönlich davon abbringen muss XD

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 13:13

   
Oh man...Violet wird bestimmt nicht der Crew beitreten. Erstmal wird Jimbei bestimmt irgendwann das nächste Crewmitglied werden und Kinemon ist um so viel wahrscheinlicher, dass er nach einem Wa No Kuni Arc nach Jimbei an Deck kommt im Gegensatz zu Violet, bei der man gerade mal den Namen kennt und Kinemon Ruffy bis nach Zou begleitet und näheres über ihn und seinen gefangen Kumpel auf Dressrosa erfahren wird.

Stellt euch doch mal Violet vor, die würde überhaupt nicht zum ganzen Rest, wie z.B. Nami passen und Sanji würde noch öfters durchdrehen und was wieß ich, wie chaotisch es zugehen würde. Und jetzt bringt bloß nicht das Argument "Es sind zu wenig Frauen in der Crew und Violet ist genau die richtig" ... . Seid froh, dass überhaupt Nami und Robin in Rufys Crew dabei sind, echte Piraten sind meistens nur männlich und schaut euch Kids oder Laws Crew an, die haben überhaupt keine Frau an Bord.

Jedenfalls finde ich Violet hinterhältig und sie will Sanji nur benutzen, um jemanden zu töten, währenddessen könnte entweder er, Zorro oder Ruffy bzw. Franky die Fabrik zufällig finden. Es geht ja jetzt jeder seinen eigene Weg und Sanji soll in eine andere Stadt, was Violet sagte.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560908
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 13:52

   
Wenn diese Aussage von Oda mit den 2 weiteren Mitgliedern wahr ist, schließt das Kinemon ja aus.
Er ist weder ein lang bekannter&starker Charakter(stark ist er schon denk ich Very Happy)
und er ist keine Frau^^
Außerdem könnte ich mir schwer vorstellen, wie er das mit Momo managen würde.

Ich persönlich glaube (noch) nicht an Violets Beitritt. Dafür gibt es einfach viel zu wenige (um nicht zu sagen keine) Anzeichen.
Brook wurde ja nur direkt zu Anfang nach einem Beitritt gefragt, weil er außergewöhnlich war und Ruffy sehr beeindruckt von ihm.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673833
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 14:15

   
@Anticide schrieb:
Möchte auch was zu der Theorie um Violet sagen.
Im Thriller Bark arc hat Ruffy auch gleich am anfang Brook eingeladen in die Crew zu kommen ,
ohne dass er eine bewegende Geschichte erzählt hat , die kam erst im nachhinein .
Deshalb würde ich die Spekulationen um Violet nicht von vorne herein als haltlos und unpassend darstellen .


Vieleicht haben das einige noch etwas übersehen:
VIOLET IST EINE MÖRDERIN !!!

Kennt ihr die Bedeutung des Wortes nicht ???????
One Piece ist zum Teil an Jugendliche und Kinder gerichtet und solche Persönlichkeiten als Helden zu verehren ist mehr als abartig, selbst in Japan.

Selbst Robin als ehemalige "Attentäterin" wurde nie in Zusammenhang mit einem Mord gebracht.
Alle Gegner, dennen sie einen "Crunsh" Wirbelsäulenbruch zugefügt hat, lebten trotzdem weiter als hätte sie ihnen nur ein kleines KO bereitet.


Denkt erst nach, bevor ihr sowas schreibt

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 418706
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 14:53

   
@georgygx
Nur mal zu deiner ach so süßen Robin
Duden zur Definition von Attentat :politisch oder ideologisch motivierter [Mord]anschlag auf eine im öffentlichen Leben stehende Persönlichkeit
Synonyme zu Attentat
Anschlag, Dolchstoß, Gewaltstreich, Mordanschlag, Überfall; (besonders Militär) Handstreich

Und dass One Piece an Kinder und Jugendliche gerichtet ist stimmt einfach nur in Deutschland wo alle brutalen Szenen raus geschnitten wurden und werden.

Also sag mir nicht, dass ich das nächste mal nachdenken soll bevor ich etwas schreibe .

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 750690
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 14:54

   
Vielen Dank für den Hinweiß meine Fähigkeit zum Denken zu gebrauchen. Ich hätte das fast vernachlässigt! Wie kann ich nur? Surprised

Mal ernsthaft. One Piece ist ein Shounen. Er ist an heranwachsende Jugendliche gerichtet ... im Grundsatz. Das er in Japan und auch auf der Welt inzwischen eine Beliebtheit in allen möglichen Altersklassen hat, kann man Oda's Fähigkeit der Geschichtenerzählung anlasten.

Sicherlich ist sie eine Mörderin ... andererseits hat sich Robin (Wie du bereits erwähntest) als Attentäterin vorgestellt. Attentäter morden bekanntlicherweise ... auch wenn sie mit keinem in Verbindung gebracht wird, ist das ein mehr als schwaches Argument zu behauptet, das Sie es nicht tat!
Nebenbei haben wir nunmal wohl oder Über den ÜBLEREN TEIL der Grandline erreicht. Hier wird nicht mehr rumgehampelt.
Ich für meinen Teil kann mir auch weniger Vorstellen das Piraten wie Roger, Whitebeard oder Shanks (die ja allesamt von Kindern und Lesern verehrt werden) ihre Gegner mit Wattebäuschen bewerfen und sie davongrußeln, nachdem Sie angegriffen wurden und die Angreifer besiegt haben ... Das ist nunmal die Gangart.

Achja ... kleines Beispiel noch. Im Kapitel 1 dieses Mangas das Kinder lesen, wurde ein Bergbandit mit einem geziehlten Kopfschuss aus der Waffe von Lucky Lou getötet - während Shanks daneben stand! Wink

Ich persönlich bin weit entfernt Violet in der Band zu sehen, ich habe einfach nur eine Lanze gebrochen, für eine nett durchdachte Theorie mit der Frau, einer Teufelsfrucht und einer Möglichen Kooperation.
Mir ist vollkommen Bewusst das dieses "Mörderin"-Gesicht nur bedingt in die Bande passt. Aber Tränen können bekanntermaßen Gespielt sein oder Echt ... weißt du jetzt, ob Sie nicht ne Hintergrundgeschichte bekommt, die Alles erklärt ... Nein, genauso wenig wie ich!
Und darum geht's hier ... Kapitel diskutieren, was man denkt und für möglich hält!

Ich hoffe das war dir genug Hirnleistung abgerufen! Smile

monkey_D_samir
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 541995
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12
Ort Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 15:27

   
@Tribe schrieb:
Zitat :
Es tut mir leid, aber dies ist kein Filler. Es gibt nur zwei Fillerfolgen in Logue Town und dies mit der Kneipe war ein Folge davor.

Gut hab ich mich Falsch ausgedrückt. In dem Sinne hast du natürlich recht. Die einzelnen Fillerfolgen waren die 2. Fortfolgenden 49 & 50 ... allerdings sind Inhalte der Folge 48 ebenfalls Fillerinhalte. Im Manga kam diese nach Roger benannte Bar, sammt Besitzer Rauk und seiner Geschichte von Roger nie vor! Smile - Ist also Filler und damit nicht Storygetreu oder Storyrelevant, also keine Grundlage für Argumentation. ^^

Ok, dass kann gut sein aber manchmal sind solche Sachen auch relevant für die Story. Ich errinnere mich das im Anime öfters der Verbleib der Strohüte gezeigt wurde, als im Manga und ich würde sagen, dass es auch Storyrelevant war.

Zu georgygx:

Du sagtest ja selber die Leute, die einen Wirbelsäulenbruch von Robin erlitten haben, haben es überlebt. Woher willst du wissen, dass der Mann den Violet erstochen hat, Tod ist. Er könnte es genau so überlebt haben. Die Leute in One Piece können alles mögliche überleben, wieso dann nicht ein Stich.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378107
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 16:11

   
An sich spielt das Argument mit der Mörderin keine Rolle, Akainu hat Ace getötet Surprised wer hätte das gedacht? Er ist ein Mörder und somit schlechter Einfluss an die jüngeren Mangaleser. Über so was überhaupt zu diskutieren ist irgendwie unnötig^^

Spoiler:
 
Ich hab den oberen Teil in nen Spoiler gepackt, da es sich um das nächste Crewmitglied der SHB handelt und nicht wirklich um das Kapitel. Wenn das so weiter geht mit Violet, dann wird uns eh wieder ein Moderator darauf hinweisen inhaltlich beim Kapitel zu bleiben^^


Viel interessanter ist aber das Kolosseum mit dem Tunier. Jemand hat geschrieben, dass "Lucys" Nummer 0556 ist und das dementsprechende Kapitel 556: "Die Gerechtigkeit wird siegen" heißt. Hab mir das Kapitel mal genauer angesehen und dort redet Flamingo über die Gerechtigkeit. Find ich ziemlich passend zum derzeitigen Stand und ne gute Verknüpfung zu Ruffys Teilnehmernummer. Mal schauen was man noch so von Flamingo hören wird, dieser wird aber höchstwahrscheinlich bald nach Green Bit aufbrechen und das Tunier überlässt er Diamante, von dem er erwartet, dass er Ruffy besiegen wird. Wenn das mit "Die Gerechtigkeit wird siegen" stimmt, dann wird man ja theoretisch gespoilert, da vermutlich Ruffy das Tunier gewinnen wird oder vielleicht hat das auch was mit dem alten, blinden Mann zu tun, der mit der Gerechtigkeit zu tun haben könnte?

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 719863
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 17:24

   
Wie hier natürlich wieder über alles mögliche diskutiert wird, nur nicht über dieses Kapitel ^^. Dann schließe ich mich auch noch kurz der Diskussion an: für mich ist es praktisch sinnlos und einfach noch viel zu früh, jetzt schon über einen möglich Eintritt von Violet in die Strohhutbande zu diskutieren. Man hat gerade mal fünf-sechs Seiten von ihr gesehen. Das lässt zwar viel Raum für Spekulationen, aber eine fundierte Diskussion ist leider zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, deshalb auch wenig sinnvoll.

Ich finde es eigentlich gar keine so dumme Situation, dass das Fabrikzerstörungsteam nun derartig aufgesplittert ist. Das erhöht die Chancen die Smilefabrik zu finden.
Ansonsten würde mich interessieren von Kinemon abgeblieben ist, der müsst doch direkt zwischen Zorro und Sanji gewesen sein.
Außerdem finde ich es schade, dass es diesmal keinen weiteren teil der Coverstory zu sehen gab. Mich würde interessieren wie es weitergeht.



Zuletzt von Gol D. Weli am Fr 29 März - 22:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung ;))
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560908
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer   Fr 29 März - 20:59

   
Zitat :
für mich ist es praktisch sinnlos und einfach noch viel zu früh, jetzt schon über einen möglich Eintritt von Violet in die Strohhutbande zu diskutieren. Man hat gerade mal fünf-sechs Seiten von ihr gesehen. Das lässt zwar viel Raum für Spekulationen, aber ein fundierte Diskussion ist leider zu diesem Zeitpunkt nicht möglich, deshalb auch wenig sinnvoll.
Absolut meine Meinung, dem ist nichts hinzuzufügen.

Zum Chap:

Vielleicht hat hier ja jmd eine Antwort auf meine Verwunderung:
Der Spielzeugsoldat, dem ein Bein fehlt: er ist ein Verbrecher, aber wieso hat er ein Kapitel zuvor noch Kinder vom Kolloseum ferngehalten? Das passt, finde ich, iwie nicht so ganz zusammen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 703: Wartezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden