Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 17:04

   
Es gibt ja immerhin noch allgemeine Schwächen für jeden Teufelsfruchtnutzer, die man ausnutzen könnte, wie z.B. Seestein (Lysop hat ja CC auch die Seesteinhandeschellen um den Hals geworfen, aber Flamingo könnte dank dem Vorahnungshaki ausweichen), das Ertrinken im Wasser oder Haki.

Aber ich denke, wer gutes Vorahnungshaki besitzt, sollte Flamingos Schnitttechnick ausweichen können und somit näher an ihn zu gelangen und von Nahem angreifen zu können. Die Kontrolle steht da aber auch noch im Weg, entweder ist Flamingo so gut wie unbesiegbar bei einem 1 vs. 1 Kampf oder man muss eine Überraschungsattacke machen, die richtig stark sein muss oder es müssen mehrere gegen Flamingo kämpfen, also Law und Ruffy vs. Flamingo würde funktionieren und Laws Teufelsfrucht ist ziemlich praktisch gegen Flamingo, da man nicht so leicht entkommen kann und zerteilt werden kann. Also ist sozusagen ein andere Teufelsfruchtnzútzer eine Schwäche, so ähnlich wie bei Enel vs. Ruffy ein natürlicher Gegner.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 17:09

   
Ich gebe da meinen beiden Vorpostern Recht.
JEDE TF muss eine Schwäche haben und die rauszufinden geht bestimmt. Vllt kennt Law sie ja wirklich schon. Er wird schon eingeplant haben dass ein Kampf gegen Flamingo ansteht und dass sie da nicht komplett Chancenlos darstehen denke ich auch.

Wie Ac3x96 sagte, ist Laws Frucht, so denke ich auch, ein gutes Gegenstück zu Flamingos.
Ich gehe davon aus, dass auch Law Vorahnungshaki besitzt und somit Angriffe von Flamingo vorhersehen kann.
Da er in seinem Room alle kontrollieren kann, kann er die Fäden oder sich selbst einfach wegteleporten oder die Fäden evtl soger gegen Flamingo selbst einsetzen.

Das alles natürlich dem vorrausgesetzt, dass Flamingos TF wirklich eine art Fädenfrucht ist, was aber die einzige mögliche Erklärung für seine bisherigen Taten ist meiner Meinung nach.

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 479714
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 19:47

   
Stimme meinen Vorpostern was Flamingos Teufelsfrucht und deren Bekämpfungsmöglichkeit
angeht vollkommen zu !!!
Eine Möglichkeit welche ich noch sehe wäre Ruffys Königshaki !!
Wie ihr euch sicher erinnert warnte er damals vor Ruffy und ausdrücklich vor seinem KH !!!
Ich persönlich denke dies tat er weil , dass auch ihn vor Probleme stellen könnte noch mehr als z.b.
Law bzw seine Teufelsfrucht !!
Ich denke wenn er Ruffy so ohne weiteres kontrollieren könnte hätte er das damals nicht explizit erwähnt !!!
Wie das jedoch genau funktionieren könnte mit dem KH weiß wenn überhaupt bis jetzt leider nur Oda !!

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 626218
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 21:02

   
Also die Frage wie man ihn besiegt frag ich mich auch und ich finde auch es gehört zu den übertriebensten, aber wenn sie so stark wär dan wär er schon Kaiser da seine Mitglieder auch nicht ,,ohne,, sind.
Wen er eine schnüren Frucht hat dan könnte man diese Durchschneiden.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916765
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 21:09

   
Also Law Währe vielleicht doch zu einfach , da er Flamingo kennt und ihn so einfach besiegen kann. Um mal die Fakten auf den tisch zu legen geh ich mal wieder ein bisschen in der zeit zurück um mal über Laws und Flamingos Stärke zu Spekulieren. Ich hoffe ich habe nichts vergesen.


Law:
Vor dem Marineford Arc Galt er schon als Extrem Gefährlicher Pirat.
Er ist Samuari der Meere mit 470Mio geworden
Dafür hat er 100 Piratenherzen abgeliefert (denke nicht dass er die einfach so bekommen hat sondern kämpen musste)
Jenachdem wann er Samuari wurde hat er Garantiert Trainiert.
Hat Smoker Besiegt.
Er hat genau wie Ruffy einen Yeti Cool Brother Ausgeschaltet und das mit einer Attacke.
Hat Vergo Besiegt (zwar mit hilfe von Smoker aber wenn das mit dem Herz nicht gewesen währe auch ohne ihn)
Laut Aussage von Ruffy Besitzt er Haki , und kann sich damit gegen Tf nutzer wehren.
Er Plant alles vorraus und kennt Flamingo.

Flamingo.
Die Erste info ist das Kopfgel welches unter dem von Law lag als er Samuari wurde , höher war als seins.
Im Krieg hat er Gegen ein Paar Gegner gekämpft , Gewonnen hat er gegen Oz Jr. Und wenn die aussage von ihm kein Übersetzungfehler war hat er gegen Crocodile verloren oder dieser hat mitgehalten (wer weiss stärkeres haki oder sowas weiss ja nich was croco so getrieben hat) Moria ist ihm Troz pazifister abgehauen.
Er hat viele leute unter sich , was auch an seinem Königshaki liegen kann (wie bei ruffy der auch schnell leute mitzieht)
Nach Laws aussage hat er sich ausgeruht , was auch noch gegen seine stärke spricht ist dass law eben vergo besiegt hat welcher ja am Längsten mit dofla unterwegs war.
Er Hat Smoker Besiegt.
Als Kuzan aufgetaucht ist konnte er sich aus dem Eis Befreien , aussage von Buffalo war glaube ich dass sein herz nicht gefrohren war , Allerdings konnte er den Angriff scheinbar nicht vorraussehen , er hat Königshaki gegen die G5 Benutzt und ist so durch die durch einfach.
Ich denke aber Vom Charakter her dass seine Grösste Schwäche seine Arroganz ist , denn die Aussagen sprechen dafür dass er von sich Selbst viel Hält.

Was dafür Sprechen würde dass Ruffy gegen ihn Kämpft:
Er Verfolgt dass selbe ziel wie er aber auf eine Art und weise die Ruffy (siehe bellamy) Überhaupt nicht leiden kann.

Meine Prognose für den nächsten kapitel ist übrigens dass oda uns erstmal mit den anderen beschäftigt damit wir uns weiter fragen was denn mit Burges usw ist.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 21:24

   
Es wird diesmal nicht viel anders sein als sonst auch. Erstmal muss man die Fähigkeiten seines Gegners kennen, das kann durchaus mit Niederlagen verbunden sein. Wir haben ja schonmal einen Vorgeschmack auf Doflas Fähigkeiten bekommen, aber ganz ehrlich, von Ruffy haben wir noch nix gesehen. Ein CC hat in seiner Smiley-Form/Verbindung einen Schlag bekommen (doppelte Elephantenkanone) und war dann im Nimmerwiedersehensland. Zwar war der Sieg mit Niederlagen erkauft, aber CC hat echt eine üble TF die ich als extrem stark empfinde. Vielleicht wird es ja einen weiteren Kampf mit CC geben. Aber zurück zu dem Kampf mit Dofla. Ruffy wird immer wieder aufstehen, egal wie schwer der Gegner ist. Er wird im Kampf immer stärker, da er dazulernt. Zu seiner TF kommen jetzt aber noch die 3 Hakifähigkeiten dazu, die ebenfalls alle trainiert,verbessert und mit der TF kombiniert werden können. Da traue ich Ruffy einiges zu, da er schon immer sehr erfinderisch war. Schaut mal was Ruffy schon vor dem Timeskip mit einer Gummifrucht für Attacken gezaubert hat. Ein normaler User wär doch nie über die Jetpistole hinaus gekommen. In jeden Fall glaube ich wie einige Vorposter auch, das es ein extrem harter Kampf wird wo Haki stärker in den Vordergrund rückt und uns die Möglichkeiten zeigen soll. Ich bin nach wie vor der Meinung das man mit KH viel mehr als schwache Personen kollabieren und Tiere zähmen kann. Ich denke das ist nur eine Vorstufe der wirklichen Macht. Ruffy hat von Ray gelernt, darüber geht einfach nix, Dofla hat höchstwahrscheinlich sein haki selber erlernen müssen. Und wir sind auch alle davon überzeugt das Zorro ein ganz üble Maschine ist, obwohl wir bisher nur einen kleinen Vorgeschmack gesehen haben. Jetzt stellt sich mal wieder die Frage wie Ruffy dann erst als Captain und stärkster der SHB abgehen wird, der ja ebenfalls nur Lowbobs als Gegner hatte.

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 417536
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 21:34

   
Also jetzt mal zur Theorie Sanji vs Don Flamingo
Halte ich für Schwachsinn Sanji hätte ja schon fast gegen Vergo verloren. Außerdem ist Flamingo einer der stärksten in One Piece. Ich sehe ihn auf einem Level mit den Kaisern und Admiralen.
Sanji wird es meiner Meinung nach nicht mal am Ende schaffen ihn zu besiegen.

Law vs Flamingo
Ich glaube Flamingo ist um einiges starker als Law.

Ich glaube Ruffy wird gegen Flamingo kämpfen und ihn nur knapp besiegen. Eventuell kämpft ja erst Law gegen Flamingo verliert dann und dan greift Ruffy ein und besiegt Flamingo ganz Knapp.( vllt verliert er ein Körperteil dass von Law wieder zusammengefügt wird)

Zu Don Flamingos Frucht ist wohl eine Fadenfrucht ich glaub nur Haki hilft da

Dragon D. Shank
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 412904
Dabei seit Dabei seit : 13.03.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 23:08

   
Was haltet ihr von der Theorie das es eine Art Handicap kampf wird für flamingo das law und Ruffy zsm gegen Flamingo.kämpfen vilt sogar noch zorro dazu??Smile

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916765
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 23:11

   
Zoro auchnoch? find ich ein bisschen übertrieben. law und Ruffy nacheinander vllt. gleichzeitig eher nicht , aber zu dritt? ruffy hat schon samurai alleine geklatscht , deswegen denk ich nich dass mehrere ran müssen die zeiten sind glaube ich vorbei.

Dragon D. Shank
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 412904
Dabei seit Dabei seit : 13.03.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 23:28

   
@Duke of DooM schrieb:
Zoro auchnoch? find ich ein bisschen übertrieben. law und Ruffy nacheinander vllt. gleichzeitig eher nicht , aber zu dritt? ruffy hat schon samurai alleine geklatscht , deswegen denk ich nich dass mehrere ran müssen die zeiten sind glaube ich vorbei.
Ja okay stimmt aber flamingo ist denke ich nochmal ein ganz anderes Kaliber als lucci oder moria und die waren schon stark!

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272092
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Di 9 Apr - 23:53

   
AN DON QUIECHTOTTE DO FLAMINCO: Flaminco ist zwar stark,aber nicht so stark,ich halte die Admiräle,Großadmiräle,Kuzan,Garb,Sengoku,die 5 Weisen(auch wenn von denen nichts bekannt sind),Shanks,Blackbeard,Big Mum,Kaido,Dragon und Falkenauge stärker,als Flaminco ein.Also kann er nicht so stark sein auch wenn er alle 3Hakiarten beherrscht,das ist in der neuen Welt keine Seltenheit.Das Sanji momentan nicht Flaminco besiegen kann ist ja logisch,aber one piece läuft bestimmt noch so 7,8 Jahre und es werden noch viele Arcs kommen,wo alle der Srohhutbande besser und besser werden.Und ich denke das am Ende von one piece...Sanji besser sein wird als Flaminco,definitiv.Sanji hat nicht gegen Vergo fast verloren,der Kampf war mehr,als ausgeglichen!Und wenn Flaminco SO stark ist,..Warum wird er dann schon am Anfang der neuen Welt,in den ersten Arcs in die Mangel genommen?? Werden die Stärksten nicht fürn Schluss aufgehoben? Dressrosa wird die Gräbstätte von Flaminco sein oder nach einen weitern Arc.

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 418406
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 0:52

   
Freut mich, dass meine Theorie so stark und ausführlich diskutiert wurde , will auf einige Argumente eingehen .
Sanji vs Dofla :
Halte ich persönlich auch für Schwachsinn , aus dem einfachen Grund, dass es so was noch nie gegeben hat , dass Sanji den Main Gegner bekommt bzw besiegt .
Hinzukommt , dass es die Geschichte von Ruffy ist der König der Piraten wird .
Zu Dofla´s Stärke :
Lest meinen vorherigen Post nochmal durch , ich hab Bsp genannt warum ich denke, dass selbst Rüstungs-Haki nicht die erste Lsg sein kann .

Dennoch halt ich eine Theorie, die hier genannt wurde , für sehr gut.
Ruffy´s Königshaki könnte einen Einfluss auf Dofla´s Schnüre haben. Die Warnung von Dofla an Vergo bezüglich Ruffy´s Königshaki hat mich damals irritiert, aus dem Grund, weil es bisher einfach keinen Sinn macht, warum ein relativ starker Charakter sich Gedanken über das Königshaki eines anderen machen sollte .
Hier meine Theorie dazu.
Wie schon bei Shanks gesehen , als er Wb Schiff betreten hat , ist das Königshaki in der Lage Gegenstände , in diesem Fall die Schiffsplanken, zu beschädigen. Ausgehen von dieser Tatsache könnte es doch sein, dass Ruffy´s Königshaki in der Tat in der Lage wäre Dofla´s
Schnüre zum Reißen zu bringen.
Falls dies der Fall wäre würde hinzukommen, dass es einfach episch aussehen würde , wenn Dolfa Schnüre wie Glasfäden zerbersten würden.


Zyzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 434000
Dabei seit Dabei seit : 28.12.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 1:33

   
@Dragon D. Shank schrieb:
Was haltet ihr von der Theorie das es eine Art Handicap kampf wird für flamingo das law und Ruffy zsm gegen Flamingo.kämpfen vilt sogar noch zorro dazu??Smile

Bei solchen Theorien muss ich mir echt an den Kopf fassen, wie erbärmlich währe das den wenn Ruffy + Law + (Zorro auch noch !!)
gegen einen Samurai kämpfen.
Ich frage mich echt wie kann man einen Charakter wie Ruffy so maßlos unterschätzen.
Alleine wenn Law+Ruffy gegen Flamingo kämpfen würden fände ich das schon richtig armseelig.
Seid wann kämpft Ruffy mit mehreren Leuten gegen einen wirklichen Gegner, richtig ! garnicht!
Don Creek, Arlong,Lucci,Enel,Sir Crocodile,Moria,Hordy. Alles 1vs1 kämpfe.
Ruffy wollte nie das sich irgend jemand in den Kampf einmischt.
Das würde so ziemlich alles vom 2 Jahre Zeitsprung kaputt machen.

DF ist zwar lange im Geschäfft aber niemals auf Kaiserlevel !
Und die Geschichte mit Aokji empfand ich auch nicht als besonders Überraschend, ich glaube kaum das ein Pirat der solange erfahrung hat und Haki beherrscht sich einfach mal einfrieren lässt.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 2:52

   
@Zyzz aber das die ganze Bande gegen ein Pacifista kämpft ist nicht Schwachsinng??

Sanji vs Mingo wäre echt geil aber denke mal eher nicht Very Happy außer es kommt ein noch stärkerer Feind als Mingo^^(für Ruffy)
Lucci hatte Zorro und Ruffy besiegt und nach einigen Kapiteln sah es anders aus.
Sanji seine kicks haben Bruno nicht viel ausgemacht und dann kloppt er Jabura zu Brei der um einiges stärker als Bruno ist.

Also mein Wunsch wäre wenn Zorro und Sanji gegen Flamingo kämpfen aber nicht als Mainfight so ein Schlagabtausch das gab es schon oft in One Piece
Morgan,Buggy,Arlong,Smoker,Enel,Kuzan,Oz+Moria,Kuma,Pacifista,Hody der Hauptbösewicht vom Arc den hat sich vorher Zorro vorgenommen,Drache(falls ich wen vergessen habe verzeiht mir :d)

So hoffe ihr versteht was ich meine so bin schlafen bis dann :d

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 418406
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 9:48

   
@npl_gf "@Zyzz aber das die ganze Bande gegen ein Pacifista kämpft ist nicht Schwachsinng??"

Nein das war kein Schwachsinn, da es zu dem Zeitpunkt war , als uns Oda die Grenze der SHB aufzeigen wollte . Nicht umsonst war es kein langer Kampf und alle setzten von Anfang an ihre stärkste Attacke ein (bis auf Ruffy kein Gear 3 ).Das war der Kampf in dem sich der 2 Jahressprung rechtfertigt.
Aber zum jetztigen Zeitpunkt wäre es einfach Schwachsinn , da uns sicherlich nicht mehr weisgemacht werden sollte , dass die SHB so schwach ist.
Das wäre meiner Meinung nach extrem komisch , da man die ganze Stärke der SHB noch gar nicht gesehn hat und nun soll gleich wieder ein Kampf kommen der die Begrenztheit ihrer Stärke untermauern soll, glaub ich nicht.
Zudem ja schon jemand geschrieben hat , dass Ruffy immer 1 vs 1 Kämpfe bestreitet . Wie beim Kampf gegen Lucci , als sich Franky einmischen wollte , empfand es Ruffy als unehrenhaft und sagte, dass es sein Gegner sei.

Zyzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 434000
Dabei seit Dabei seit : 28.12.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 12:16

   
@Anticide schrieb:
@npl_gf "@Zyzz aber das die ganze Bande gegen ein Pacifista kämpft ist nicht Schwachsinng??"

Nein das war kein Schwachsinn, da es zu dem Zeitpunkt war , als uns Oda die Grenze der SHB aufzeigen wollte . Nicht umsonst war es kein langer Kampf und alle setzten von Anfang an ihre stärkste Attacke ein (bis auf Ruffy kein Gear 3 ).Das war der Kampf in dem sich der 2 Jahressprung rechtfertigt.
Aber zum jetztigen Zeitpunkt wäre es einfach Schwachsinn , da uns sicherlich nicht mehr weisgemacht werden sollte , dass die SHB so schwach ist.
Das wäre meiner Meinung nach extrem komisch , da man die ganze Stärke der SHB noch gar nicht gesehn hat und nun soll gleich wieder ein Kampf kommen der die Begrenztheit ihrer Stärke untermauern soll, glaub ich nicht.
Zudem ja schon jemand geschrieben hat , dass Ruffy immer 1 vs 1 Kämpfe bestreitet . Wie beim Kampf gegen Lucci , als sich Franky einmischen wollte , empfand es Ruffy als unehrenhaft und sagte, dass es sein Gegner sei.

Genau so hatte ich es gemeint.
Aokji, Kizaru und die Pazifistas waren damals noch zu stark, dass waren einfach keine richtigen Gegner wie zb Sir Crocodile oder Lucci.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy   Mi 10 Apr - 23:11

   
Liest mein Post noch mal den habt ihr nämlich nicht verstanden Very Happy
Es war die rede davond as die Bandenmitglieder mal wieder zusammen gegen einen kämpfen (ohne Ruffy) und danach bekommt Ruffy sein 1vs1 so war es gemeint^^



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 704: Die Statue von Kyros und Lucy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden