Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261942
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 19:33

   
Maynard der Verfolger

Corrida Colosseum
Zu beginn des Kapitels lässt Burgess sich immernoch feiern, da er in seinem Block ohne große Probleme gewonnen hat. Franky sorgt sich derweilen darum, ob Ruffy dieses Turnier gewinnen kann, da einige starke Gegner wie Burgess aufgetaucht sind. Als er seinen Job nachgehen wollte, wurde er vom einbeinigen Spielzeugsoldaten aufgehalten. Franky hat kein Interesse an ihm, da er nicht weiß wo die Farbik ist. Der Soldat sagte ihm daraufhin, dass so ein Thema nicht im Kolloseum besprochen werden darf, und sie besser woanders hingehen sollen.

Am Rand der Tribühne spricht ein Marinesoldat in eine Teleschnecke und zählt einige Leute auf, Gambia der Missionar und Heldion der Söldnerpirat. Der Soldat spricht mit Vizeadmiral Maynard, auch Capman genannt (Randnotiz, der historische Robert Maynard tötete den Piraten Edward Teach/Thatch, besser bekannt als Blackbeard), doch dieser wird von Gambia, dem Stabsoffizier der Bartolomeo Piraten, gestört. Nachdem Maynard sich um den Störenfried gekümmert hat, wäscht er sich die blutverschmierten Hände.

In der Zwischenzeit verlässt der blinde Mann, dessen Identität bis dato unbekannt war, nach einer kurzen Feststellung, dass in diesem Turnier einige große Namen teilnehmen, das Kolosseum. Vor der Arena überreicht ihm ein Marinesoldat einen Mantel, und der blinde Mann wird als Fujitora, einem Admiral des Marine Hauptquartiers, identifiziert. Daraufhin lässt er drei Kriegsschiffe nach Dressrosa beordern, und verkündet, dass sich zuerst alle hier befindlichen Marinesoldaten nach Green Bit begeben sollen, was ihm aber erst nach kurzer Bedenkzeit einfällt. Desweiteren lässt er medizinische Fachkräfte und Sanitäter nach Dressrosa bringen, und veranlässt eine Durchzählung der Bevölkerung, da ihm die Anzahl der Menschen, die die Marine beschützen muss, wichtiger ist als die der Gegner, die sie bekämpfen soll.

Ortswechsel:
Law, Caesar Clown (die beide mit Schnurrbärten maskiert sind), Robin und Lysop sitzen in einem Cafe, nahe der Eisenbrücke, die nach Green Bit führt, und holen sich bei einem Kellner diesbezüglich Auskünfte ein. Der Kellner erzählt ihnen, dass die Brücke seit 200 Jahren kaum noch von Menschen benutzt wurde, da sie von "Kämpfenden Fischen" (bösartige Fische mit Hörnen) bewacht wird. Hinzu fügt er, dass niemand weiß, wie solide die Brücke auf der anderen Seite aussieht, da er noch niemanden gesehen hat, der lebend zurück kam. Lysop und Caesar packt daraufhin die Furcht, und schlagen Law vor, den Austauschort zu ändern, was er jedoch ablehnt. Stattdessen erzählt Law, dass er verwundert ist, dass das Volk von Dressrosa im Anbetracht der Tatsache, dass ihr König grundlos abdankte, immer noch so gelassen ist. Ebenfalls erwähnt er, dass er das so nicht geplant hatte, bis er von Robin unterbrochen wurde, die die Gruppe dazu anhielt, ruhig zu sein. Als Law sich darauf umsieht, fallen ihm Agenten der CP0 auf, die Robin Lysop als die gefährlichste Unterorganisation der Weltregierung beschreibt.

Erneuter Ortswechsel:
Zorro gelingt es endlich sein Katana zurückzuholen, stürzt aber beim Ergreifen des Schwerts vom Dach eines Hauses. Nach der unsanften Rückenlandung richtet er seinen Blick nach oben, und muss feststellen, dass der Beutel mit dem vermeindlichen Diebesgut der Feen, die ihm auch das Schwert stahlen, hinterher fliegt, und in sein Gesicht stürzt. Kurz darauf, hört er eine Stimme sagen, dass ihr Besitzer möglichst schnell verschwinden muss, bevor der Mensch (Zorro) sie sieht.

Zur selben Zeit wird Kinemons Verkleidung von unbekannten maskierten Personen entlarvt, da sie sein Gesicht aus der Videoübertragung von Caesars Experiment kennen. Eine Person mit Eisenmaske bedroht ihn mit einer Pistole, und ermahnt Kinemon, ruhig zu sein, wenn ihm Kanjuurous Leben lieb sei.

Sanji wird währenddessen von einem Scharfschützer anvisiert, was der Koch jedoch bemerkt, und den Scharfschützen mit einem Tritt außer Gefecht setzt. Als er sich daraufhin wieder zu Violet begibt, erwähnt diese, dass er wirklich sehr stark sei. Sanji spielt dabei die Tatsache runter, und erzählt ihr, dass ein Scharfschütze 8 Meter über den Boden für ihn überhaupt kein Problem ist. Anschließend umarmt die attraktive Tänzerin den Smutje, woraufhin er ein lauthals Kund tut, dass er nun endgültig glücklich und verliebt ist.

Thousand Sunny:
Auf dem Schiff vertreiben sich in dieser Zeit Momonosuke, Nami und Chopper die Zeit mit einem Shōgun-Spiel, in der der junge Samurai die Rolle des Feudalherren, Chopper die des Vorkosters und Nami die der Hofdame übernimmt. Als der unwissende Brook dies unterbricht, da er dachte, dass Nami für alle die Hofdame spielt, und dafür auch einen Hammer von Nami kassiert, wird er von Chopper über den Grund des Spiels (Momo verhält sich stets komisch, sobald sie ihn alleine lassen) aufgeklärt, und auch prompt von Momo als Musiker eingeteilt. Die heitere Stimmung an Bord wird kurze Zeit später aber dann von einer mysteriösen Stimme aus dem Männerquartiert unterbrochen, und versetzt die Crew in Aufruhr.

Wieder im Kolosseum:
Einer der Organisatoren fordert die Athlenten der Gruppe B auf, sich in die Arena zu begeben, was wohl hauptsächlich an Capman (Vizeadmiral Maynard) und Bartolomeo, ein berüchtiger Rookie, der vor einem Jahr in die neue Welt segelte, gerichtet ist. Wenig später geht eine Person auf den Ausrufer zu, welche von diesem auch als Bartolomeo identifiziert wird. Auf die Frage des Organisators, ob er auch den Athleten Capman gesehen habe, erwidert Bartolomeo, dass er sich nicht sicher ist. Dies ist allerdings gelogen, da der Rookie sich am Vizeadmiral, der sein Crewmitglied Gambia bewusstlos geschlagen hat, gerächt hat, indem er ihm das gleiche Schicksal widerfahren ließ.




Zuletzt von Hordy Jones am Do 11 Apr - 23:31 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718663
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 19:41

   
Auf Oda kann man sich einfach verlassen. Ich weiß zwar nicht was mit ihm los ist in letzter Zeit, aber von mir aus könnte es liebend gerne so weiter gehen mit den Kapiteln. Ein ausgezeichnetes Kapitel nach dem anderen erscheint und die Informationen fließen nur so. I like! Smile

Der Spielzeugsoldat scheint der Strohhutbande freundlich gesinnt zu sein, vermutlich hat er sogar Informationen bezüglich der Fabrik, die er Franky mitteilen wird.
Es war zu erwarten, dass sich die Marine ebenfalls auf Dress Rosa befindet. Ein bisher unbekannter Vizeadmiral, Manyard der Verfolger, hat sich sogar in das Turnier eingeschleust und gleich mal einen der Crewmitglieder von Bartolomeo (oder doch Balto Romeo?) ausgeschaltet. Offensichtlich ist der Marinesoldat ein Verfechter der absoluten Gerechtigkeit. Wie man am Ende des Kapitels erfährt, lässt der frühere Rookie das Ausschalten seines Crewmitglieds nicht ungestraft. Das gibt uns auch einen kurzen Ausblick auf seine Stärke; in so kurzer Zeit unbeschadet einen Vizedamiral auszuschalten bedarf schon gewisser Fähigkeiten. Außerdem ist der blinde Mann wie erwartet doch Admiral Fujitora, ich bin gespannt welche Fähigkeiten er denn nun genau hat. Erfreulicherweise scheint er sogar ein Charaktertyp ala Garp, Shengoku oder Kuzan zu sein.
Jetzt ist auch geklärt warum man Green Pit nicht mit dem Schiff erreichen kann; die kämpfenden Fische würden es sofort zerstören. Mal schauen ob das Rückgabeteam so einfach über die Eisenbrücke spazieren kann. Wie es ausschaut, läuft Laws Plan nicht wirklich wie von ihm berechnet. Als wär das nicht schon genug, erscheint auch noch die CP-0- auf deren Fähigkeiten bin ich ebenfalls gespannt (die linke Person könnte vielleicht ein Langarmmensch sein?). Da frage ich mich jedoch wieder, was Robin in diesen zwei Jahren genau getrieben hat. Sie scheint immer auf der Hut zu sein und ihre Umgebung andauernd sorgfältig zu beobachten. Wie sie die Agenten sofort erkannt hat und ihr Gesicht noch weiter bedeckt hat. Law kennt die CP-0 ja offensichtlich ebenso.
Zorro scheint sein Schwert wieder zu haben. Und vermutlich sind auf der ganzen Inseln Handlanger von Flamingo, die Sanji und Kinemon schon erkannt haben. Galt dieses versuchte Attentat eigentlich Sanji oder doch Violet?
Zum Schiffteam kann man nicht viel sagen, sie dürfen Babysitter für Momonosuke spielen. Abgesehen von dem Geräusch bzw. der Person auf dem Schiff. Mein erster Gedanke war, dass es sich dabei ebenfalls um eine dieser Feen handelt.

Es hat mich gefreut mal wieder was von den anderen Mitlgliedern der Strohhutbande zu sehen. Die Ergeinisse auf der Sunny waren zwar momentan noch nicht wirklich interessant, könnten es aber auch durchaus noch werden.
Ich frage mich aber auch noch, warum dieses Kapitel 'Manyard the Pursuer' heißt. Von ihm hat man ja kaum was gesehen, außerdem scheint er sowieso schon außer Gefecht zu sein und zumindest in absehbarer Zeit nicht mehr vorzukommen.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 672633
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 19:53

   
Wieder ein geiles Kapitel
Und mit Balto Romeo haben wir wieder einen starken Kämpfer.
Ich hatte versucht nach dem Zeichen auf seiner Brust zu suchen aber es gibt nichts ähnliches aus den bisherigen Folgen, also ein ganz neuer Pirat.
Der arme Vize Very Happy


Es wird aufjedenfall immer besser und besser.
Ein Admiral, Vizeadmiräle, Kriegsschiffe,CP, ...
Von Kapitel zu Kapitel wirds genialer und deutet auf ein fettes Finale des Arcs hin


Kann mir einer sagen, wieso ich immer nur Romeo und Julia finde, wenn ich bei Google nach Balto Romeo suche ? Very Happy
Hat Oda da einen Charakter geklaut ?

Dafür etwas anderes:
Maynard der Vizeadmiral hat im echten Leben Blackbeard geköpft
Will Oda wirklich so einen wichtigen realen Charakter so schnell bei One Piece im Nichts verschwinden lassen ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Maynard

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 416636
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:07

   
Schon wieder ein Hammer Kapitel

Es kommen immer nochmehr starke Kämpfer
Fujitora ist also doch der blinde Mann wie ich schon vermutet habe.
Vizeadmiral Manyard hatte einen auftritt und wurde gleich besiegt haha
Dann gibt es auch noch die Cp0 sie sollen ja die stärksten intelligente Kampfer sein
Momonosuke nutzt aus das er noch ein Kind ist und liegt sich auf Nami die wieder sehr sexy aussieht Smile

Aber das beste ist dieser Bartholomeo. Er soll ja ein Superrookie sein. Und besiegt mit Leichtigkeit und ohne Verletzung einen Vizeadmiral.
Ich hab zu Bartholomeo eine Theorie vllt ist Bartholomeo nicht sein richtiger Name. Es ist eine Theorie von mir vllt ist er ja Sabo dass würde seine Kraft auch erklären und wieso er die Feuerfrucht will. Was haltet ihr davon.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 915865
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:12

   
Hammer Oda soll bloss so weitermachen in letzter zeit freue ich mich sogar noch mehr auf den Mittwoch und das Kapitel.


Coverstory
Also Wurde Caribou jetz besiegt? Sah so aus oder?
Hatte irgenwie was wie Scotch da stand. In den Flammen.

Marine.
Also Erstmal Fujitroa ist also doch der Blinde , damit hab ich persönlich nicht gerechnet hätte es auch ein bisschen krass gefunden , da wir jetz aber einiges über seine "Art" wissen kann ich mir vorstellen dass er deswegen diesen Satz von wegen es ist für die beiden besser gebracht hat. Eventuell hat er auch aus Dank für die Hilfe auf den Kampf verzichtet , bisher ein Überaus angenehmer Charakter welcher scheinbar Anders als die meisten Marine Soldaten ist zum Glück.

Als der Vizeadmiral Gezeigt wurde hab ich erst gedacht Krass da is ja mal ein Guter gegner für Ruffy , Naja dass hat sich aber auch erledigt...

Franky:
Scheinbar hat dieses Spielzeug etwas vor , ich kann mir da auch sehr gut etwas vorstellen.
nunja aufjedenfall bin ich gespannt was Franky jetz macht.

Zoro
Er hat also die "Fee" Gesehen und sein Schwer vorerst wieder. Und er hat sich garnicht weiter verlaufen XD

Kinemon
Oh er wurde Bedrängt , dass sieht mir nach Flamingos Plan aus. Ich glaube nicht dass die Verkleidung etwas bringt.

CP-0
Oh scheinbar wurde da mal was neues gemacht oder es gab die eben schon für die neue Welt. Dass Robin über sie Bescheid Wusste war mir klar , sie war 2 Jahre bei den Rewos da hat sie genug gelernt. Mal sehn was die Drauf haben. Vielleicht ja sowas wie Formel 10 oder 12 ? wer weiss...


Green Bit.
Kampffische?! keine ahnung was oda sich dabei gedacht hat , aber wird Lustig denke aber das Law mithilfe des "Room" rüber kommen kann egal ob die brücke ganz ist oder nicht.

Auf der Sunny.
Waren das etwa Feen , Spielzeuge oder kommen jetz noch Kobolde Hinzu XD ne spass bei seite freu mich schon auf dass was da kommt.

Jetz mal zu Flamingos Plan.
Ist euch Aufgefallen dass jetz die ganzen leute soweit es geht getrennt wurden?
Ist es nicht sehr Auffälig dass jeder irgenwie Gelockt wurde?
Zoros Schwert , Könnte noch Zufall sein.
Ruffy und die TF sind ja wie wir wissen Absicht.
Sanji und eine Frau die ihm Schöne augen macht? Stinkt Gewaltig...nach falle
Franky wird von dem Spielzeug Wegelotst?
Kinemon wird auch Weggebracht und dazu noch Erpresst.

Dann Taucht die Cp 0 Auf? Und die Marine samt Admiral. Ich Glaube wir haben da gerade 2 Ziemlich Krasse Pläne die zusammenlaufen. Jetz ist die Grösste frage was macht die CP 0 Dort , Sollen die etwa Ceasar mitnehmen und dann hat Flamingo nix mehr davon? Ich mein dass Ceasar verschwunden ist dürfte die Regierung ja untern tisch gekehrt haben. da käm die Geheimpolizei gerade recht. Also Entweder ist das was gerade Teil des Planes , Entweder von Law oder Flamingo und/oder es entgleitet gerade alles.

Was ich mich eben noch frage , wer ist Balto Romeo und wiso wurde er nicht gezeigt?
- War er schonmal zu sehen (z.b. im Impel Down)
- Ist er ein Verkleideter anderer (z.b. aus den Überresten der WB bande)
- Oder Wollte Oda uns weiter zum Diskutieren animieren , soweit ich weiss hat er da spass dran.. (Hab ich irgenwo mal gelesen)

Viele neue Fragen... Ein Paar Antworten , Relativ Cooles Ende. Mal sehn was es nächstes mal gibt.

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440060
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:13

   
Kann mich meinem Vorposter nur anschließen, ein hammer Kapitel jagd das nächste, weiter so Oda! Very Happy

Zur Coverstory gibt es nicht viel zu sagen, war zu erwarten das Scotch die Revos auseinandernimmt. Mal schauen wie Caribou jetzt reagieren wird.

Zum Chapter: Franky scheint sich ja schon mit einem Spielzeugsoldaten "angefreundet" zu haben. Der Dialog macht den Eindruck, als ob sich die beiden vorher schonmal unterhalten haben, der kleine scheint irgendwas zu wissen, oder es ist eine Falle und er will Franky in irgendeine Gegend bzw. in die Hände von Flamingo's Leute locken. Oder wie Gol D. Weli sagte, er ist Franky freundlich gesinnt und will helfen.

Noch zwei neue Namen, "Pirate Mercenary" Heildion und "Missionary" Gambia, wobei wir letzteren schon kennen lernen, allerdings nicht viel von ihm sehen.
Nun zum (warum auch immer) Namensgeber des Kapitels: Maynard the Pursuer. Er scheint ein Mann ohne Skrupel und ziemlich brutal zu sein, enn ich mir das ganze Blut so anschaue. Das er Gambia so schnell und einfach besiegte verwundert mich nicht, ein Pirat mit einem 67mio Berry Kopfgeld sollte für einen Vizeadmiral kein Problem darstellen (ja, das KG ist kein Anhaltspunkt für die stärke eines Piraten, aber schonmal ein guter Ausgangspunkt).

So, nun können wir uns sicher sein und mit dem spekulieren aufhören, der blinde Mann ist tatsächlich Fujitora. Gefällt mir eigentlich ganz gut, er scheint ein vorsichtiger, netter Admiral zu sein, der eher so wie Kuzan und weniger wie Akainu zu sein scheint. Könnte mir denken, dass er vielleicht auf Sengoks Wunsch hin Admiral wurde und die beiden in Verbindung stehen (also befreundet sind etc.), sodass Sengok einen besseren Blick auf Akainu hat (haha Wortspiel, durch einen blinden nen besseren Blick auf jemanden zu haben^^). Er war ja nie sehr begeistertdarüber das Akainu Großadmiral wird.
Irgendwie scheint mir Fujitora ein wenig vergesslich zu sein^^

Das Rätsel um Green Bit wurde aufgeklärt, "Kämpfende Fische", gehe mal davon aus das wir die noch in Aktion erleben werden, wenn die Gruppe die Brücke überquert. Viel interessante ist die Sache mit der CP-0. Soweit ich mich erinnern kann, wurde immer gesagt die CP-9 sei die höchste Stufe der Geheimagenten, von wo die CP-0 auf einmal auftaucht kann ich mir nur so erklären das evtl. nichtmal die Mitglieder der CP-9 von ihr wusste. Vllt wurde sie aber auch erst in den vergangenen 2 Jahren ins Leben gerufen, ich bin auf jeden Fall gespannt.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie kommt es mir so vor als ob die Fee in Zorros Mund hineingeflutscht ist. Könnte seinen Gesichtsausdruck erklären^^

Zu guter letzt zu Bartolomeo: Der Typ scheint einiges draufzuhaben, so mir nichts dir nichts ohne weitere (augenscheinloche) Verletzungen nen Vizeadmmiral auszuschalten erfordert schon einiges an Können. Er scheint außerdem ein Captain zu sein dem seine Crewmitglieder wichtig sind, weshalb er Gambia postwenden "rächt". Ich denke mal er wird auch eine größere Rolle in diesem Arc bekommen, bin sehr gespannt.



Zuletzt von Fanaticxs aka inu am Mi 10 Apr - 20:20 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712957
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:17

   
Also ich fange gleich mal richtig an Very Happy
Wie prophezeit Fujitora war der alte Mann!
Er wusste gleich auch im Casino das Ruffy, Ruffy ist.
Mir war auch klar das es der absolute gerechte Marinesoldat war. Nur nicht zu 100% ob es ein Admiral ist.
Dazu kommt noch das er alles in Griff hat.
Wie es mir scheint ist die ganze Insel nach abdanken von don flamingo in die Hände der Marine gefallen.
Da ist auch klar woher die Feuerfrucht kommt!? Sagen wir mal es ist eine Attrappe! Einer hat es hier mal angekündigt. Aber keiner hats geglaubt. Jetzt glaub ich es.
Und dieser Soldat (Marionette) ist sicherlich kein guter
Ich hab da zwei Vermutungen:
1. Er ist Don flamingo(seine Teufelsfrucht). Dieser Typ war auch in der 700 Folge zu sehen. Und ich glaube don flamingo beherrscht ihn. SO konnte er erfahren das ruffy auf die Insel gelandet ist und hat in hinterher spioniert. Mit der Puppe kann er ohne (sehende stärke durch haki, da die Puppe keine stärke ausstrahlt) spionieren und gleichzeitig sich Infos herraus hollen.
2. Sagen wir mal er gehört zu den Feen! Das würde heißen alle von der Truppe die, dioe Fabrik suchen sind erwischt und gefangen. Nur Ruffy nicht. Der ist ja so oder so sicher in der Falle. Nämlich in der Arena!!!

Zu sanji und Zoro.
Das die feen oder das was die Fabrikgruppe umzingelt sie alle schon haben, ist verblüffend und macht mir jetzt schon Angst. Wie wollen sie da raus merkt keiner was da abläuft? Oder ist das alles Taktik um Don Flamingo in eine andere Spur zu führen? Und in Wirklichkeit hat Robin oder Law ne Ahnung wo sich die Fabrik aufhalten könnte( nämlich green Bit)
Sanji scheint sich verleibt zu haben
Und Zoro wiedermal verlaufen das passt ja alles und war bestimmt geplant. Das ja nicht einer dem anderen helfen kann.

Zu der Truppe von Law
Sie scheinen mir die noch unerkannten zu sein. Dennoch finde ich das sie viel zu langsam alles angehen worauf warten sie? Weis nicht mal Law was bei Green Bit abgeht oder wieso hat er dies als Treffpunkt genommen? Da kommt mir nur eins in Sinn. Er hat die Vermutung weiterhin das die Fabrik dort ist.

Truppe die auf den Schiff aufpassen.
Scheint recht amüsant zu sein. Ich denke nicht das das die Feen sind. Sondern eher etwas harmloser. Wieso sollte sonst Law sie nur mit Brook (sehr stark) auf den Schiff lassen.
Da braut sich langsam was auf und ich sehe es schon kommen.

Und zu allerletzt der Samurei.
Da haben wir ihn. Wie ist er dort gelandet? Haben sie ihn entführt vor den Augen Zoros und Sanjis? Es scheint mir aussichtslos für ihn zu sein und mein Gedanke ist gleich: "Alabasta"
Er wird wahrscheinlich in den geheimen Stützpunkt von Don Flamingo gebracht als Joker !
Und langsam denk ich wirklich er wird der nächste Piratenmitglied!!!!!

Naja es spitzt sich langsam alles zu und es wird nicht dabei bleiben. Ich denke das ist nur der Anfang und die Spitze wird nicht Don Flamingo sein. Es wird ein Kaiser sein. Wieso sonst sollten sie so viele Marine hierher. Ich denke nicht das es an all dem liegt. Es wird zu einem rießen Krieg führen. Wahrscheinlich nicht oder doch?
Ich bin echt gespannt^^

Ich weis vieles aus dem Himmel gezogen aber abwarten Very Happy
Fakt ist das die Statur in der Arena nicht vergessen werden darf!!!!

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 524976
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:18

   
Ok erst einmal tief durchatmen und die zitternden Hände beruhigen.
Dieses Kapitel war echt krass. So viele starke neue Figuren. Allerdings muss ich sagen das nun auch gerne ein paar Informationen sein dürfen.
1. Was möchte die Marine auf Green Bit
2. Wer ist nur wegen der Feuerfrucht beim Tunier und wer hat andere Pläne.
3. CP-0 O_O ok was macht die Weltregierung nun auch noch hier.
Ich glaube ja höchstens die Hälfte der Leute ist wegen dér Feuerfrucht auf Green Bit. Don Flamingo muss noch einige Geheimnisse haben von denen wir nichts wissen.
Ich find übrigens gut OP nun langsam wirklich ein wrnig Anspruch bekommt und immer mehr Intrigen und Verbindungen entstehen.
Ach ja und irgend wie hab ich das Gefühl das ein sehr großer Kampf erwartet mit all diesen verschiedenen Person auf der Insel.

-Kizaru-
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 424560
Dabei seit Dabei seit : 24.02.13
Ort Ort : Marinehauptquartier

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:20

   
Wieder mal hammer Kapitel.
Zur Coverstory wie es scheint wurde Caribou besiegt?
Sonst hat man wieder neue Charaktere gesehen. Jetzt wurde auch das Sunny-Schutz Team gezeigt. Und ich wusste das Fujitora der alte Mann ist und auch ein Admiral!
Das passt auch zu der Theorie die ich gefunden hab!
Hier ist sie:
Spoiler:
 
Sonst bin ich noch gespannt was so kommt.

Lg -Kizaru-

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 625318
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:38

   
So ich muss jetzt auch was sagen nachdem ich die Diskussion endlich gefunden hab Very Happy.

Also zur Coverstory, wie es aussieht wird Ruffy bald seinen Vater treffen und Bonney wird auch dort sein wenn man alle Puzzle zusammenfügt ausserdem der Typ den X. Drake damals besiegte muss nicht umbedingt dieser sein da auf im und dem anderen Nummern standen vlt. so ne Art Pacifista nur für Kaido halt.^^

Als nun zur Story, langsam komm ich mit den Chrakteren echt nit mehr mit.
Das die Weltregierung eine neue CP erschaffen hat ist ja lustig Very Happy aufjedenfall werden die nit so bekloppte Früchte wie die anderen haben und werden auch im einiges stärker sein als die alten (wär ja auch nur logisch).
Jetzt ist die Frage warum ist die CP-0 da? Sicherlich nicht wegen der Feuerfrucht und ein Revolutionär hat man auch gesehen also da ist örgendwas im Busch!
Dieser Balto Romeo interessiert mich auch sehr da er grade eben mal einen Vize Admiral umgehaut hat vlt. ist das der von Law erwähnten bereits Verbündeter der Allianz den Ruffy, Franky vlt. auch Zorro und Sanji werden es mit den jetztigen ganzen neuen Gegnern nicht mehr aufnehmen können.
Also muss ein Verbündeter her.

Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 460112
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 20:58

   
CP0? Das kann doch gar nicht sein.
Bis jetzt ist die Zahl immer gestiegen und jetzt sinkt sie? Surprised
Hm... irgendwas ist da doch faul. Die tragen auch alle Masken,
damit man wahrscheinlich die Gesichter nicht sehen kann.
Aber wieso sollen wir die Gesichter nicht sehen? Sollen sie nicht erkannt werden?
Ich glaub nicht, dass es die CP0 damals ( vor zwei Jahren ) schon gabs.
Dann würden sie nicht sagen, dass die CP9 die stärkste ist.
Ich glaube auch nicht, dass man damals nicht wusste, dass es sie gibt,
ich glaube, die CP0 entstand in den zwei Jahren. Vielleicht hat Spandam ( war ja klar, dass ich den irgendwie noch erwähnen würde. '-.- )
sie erstellt. Er kann ja keine Formel 6, sondern so gesagt die Formel 0 , vielleicht
heißen sie deswegen "CP0". Aber ist ja nur eine Theorie.
Also schreit mich jetzt nicht deswegen an. Ich glaube daran, dass Spandam
nochmal vorkommt. Wenn es auch nicht jetzt mit der CP0 ist, irgendwann wird er noch kommen. Mad
Wer soll sonst der Direktor/Oberbefehlshaber sein? Gibt es überhaupt einen?
Bin schon auf die nächsten Kapitel gespannt. Ich hoffe, dass keiner mehr in die SHB kommt.
Das wären dann, meiner Meinung nach, zu viele. Naja, schaun wir mal.
MfG
silent -sama

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:02

   
Ein richtig gutes Kapitel, wo 2 Fragen beantwortet wurden und gefühlte 10 hinzukommen.

Cool das wieder mal die anderen Gruppen gezeigt wurden was mir aufgefallen ist das Law auf der 10 Seite im Bild ganz unten recht auf der Brust ein Zeichen von Flamingo hat, ich versteh jetzt den Sinn vom verstecken nicht wenn er vom jedem als Flamingo Mitglied erkannt wird und jeder ins grübeln kommen wer das sein könnte den auf Dressrosa müssten die Leute die wichtigen Mitglieder erkennen.

Was mir am Sunny Beschützungs Team aufregt ist Momo der regt mich so auf schon das erste mal wo er auf der Sunny war ging er mir so auf den Sack hoffe das die schnelle weg kommen aus der SHB.

Bartolomeo muss echt stark sein wenn er den Vizeadmiral so schnelle fertig machen konnte, ich glaube auch das Bartolomeo in der Gruppe B gewinnt dann ist das mit Cavendish nicht sicher ob er weiter kommt den ich glaube das er in Gruppe C mit Ruffy ist und Ruffy ihn fertig macht und Bellamy in Gruppe D mit Rebecca ist und sie gewinnt den Bellamy schätze ich nicht so stark ein.

Gut Zoro hat sein Schwert wieder aber man kann davon ausgehen das er jetzt erstmal verwirrt in der Gegend rumlaufen wird und Sanji ist in Violet verliebt und das er auch im Moment beschäftigt ist wird er nicht ins gesehen eingreifen können Kinemon ist jetzt auch außergefächt und bei Franky da bin ich mir nicht sicher aber ich könnte mir vorstellen das der Spielzeugsoldat zu Flamingo gehört, ich glaube das Flamingo die Ablenkungen befohlen hat den wie die eine Gruppe die Kinemon festnimmt schon gesagt hat, sie haben die Übertragung aus PH gesehen und kennen die Gesichter.

Ich finde dieser Arc wird immer verwirrender und es kommen immmer mehr neue Gesicht, findet ihr das nicht schon übertrieben wie viele neue da schon vorkommen es ist mir schon klar das, das die neue Welt ist und das wir erst am Anfang sind und noch viele neue Gesichter kommen aber man braucht die doch nicht so zu verballern finde ich im diesen Arc werden wir noch mindesten Kanjuro, die CP-0 und ein paar neue Marinesoldaten und bestimmt noch einpaar neue Leute von Flamingo kommen. Ich glaube auch das das eins der längsten Arc in OP überhaupt sein wird.







ThousandSunny
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 454351
Dabei seit Dabei seit : 21.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:22

   
Hi, muss ja nicht mehr viel hinzufügen wurde ja schon bestens von meinen Vorpostern analysiert, nur nochmal dazu dass da auf der insel so viel los ist (Marine Weltregierung etc.).

Ihr müsst natürlich auch beachten dass DoFlamingo mal eben so aus den Samurai ausgetreten ist und keiner hat Ahnung wieso...Außerdem hat Smoker Akainu ja schon berichtet was auf PH passiert ist und dass die Strohhüte und Law (Auch ein Samurai), ebenso wie DoFlamingo ordentlich Stress machen. Und dann auch noch dieses Turnier um Ace's Feuerfrucht mit diversen anderen Piraten anderer Welt und auch Ländern die sich die TF für den Krieg angeln wollen.
Wäre ich an der Stelle der Weltregierung/Marine würde ich keine Sekunde abwarten um meine besten Leute da hin zuschicken um zu überprüfen was da los ist und die Lage in den Griff zu bekommen.

Mal zu Balto Romeo den ich interessant fand, da er geheimnisvoll und stark dargestellt wird von Oda, vermute ich mal stark dass er im Gegensatz zu den ganzen random leuten aus dem letzten chapter noch eine Rolle spielen wird. Meine Vermutung wäre dass er ein Pirat ist der in der Neuen Welt unter Kaidos Flagge segelt um zu überleben (anstatt die Kaiser zu bekämpfen wie die Rookies der schlimmsten Generation), also zu Kaidos Flotte gehört und vermutlich auch einer der stärksten von Kaidos Verbündeten ist. Das würde wiederum später dann die mögliche Verbindung zu Kaido schaffen. Ist natürlich auch nur eine Vermutung (ganz aus dem Himmel gegriffen: Vllt ist er ja jemand der von einer künstlichen Zoanfrucht gegessen hat).

Hoffe meine Theorie gefällt euch


TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:22

   
Also ich glaube, da bahnt sich gerade etwas riesengroßes an!

Die Marine:
Fujitora, also doch der blinde Mann, hat 3 kriegschiffe nach Green Bit angefordert.
Da wir bestimmt was passieren, wenn CC von Law&Konsorten abgeliefert wird und Dofla/seine Crew erscheint. Auch ich glaube, dass Law mit seinem Room problemlos über die Brücke kommt. Wäre vllt aber auch zu einfach...

Fujitora scheint mir auch ein menschlicherer Admiral als Akainu zu sein - er will Sanitäter zur Pflege der verwundenten.
Da frage ich mich, wenn die marine bsp. geziel Dofla/das Turnier/damante angreifen will, wieso sollte es zivile opfer geben? oder will eine Art Buster Call in klein veranstalten, deshalb die Kriegschiffe?

Auf jeden Fall viel gefährliches potential.


Genauer zu Fujitora:
Sehr interessanter Char.
Fujitora kann wohl in der öffentlichkeit nicht bekannt sein sonder hat einen starken Ruf. Andernfals hätten ihn die Wachen/anderen Zuschauer auf DressRosa wohl schon erkannt - Auf dem Zettel zum Barkeeper stand dann wohl MHQ oder sein Name drauf - daher des Keepers Erschrecken.
Sein Stab mit dem Schwert erinnert mich auch irgendwie an Brook Very Happy
Er schein im Verhalten auch Kizaru ähnlich zu sein - vergesslich z.B. - allerdings menschlicher, wie schon gesagt.


Weltregierung:
Die CP-0 also.
Ich denke, sie sind das geheimste was die Weltregierung kampftechnisch zu bieten hat, deshalb auch CP-0. Außerdem sind es anscheinend nur 3(!) Leute - wenn die so gute Kämpfer sind, müssen sie extrem Stark sein, um eine eigene Instanz zu bilden.

Aber was wil die WR auch da? Warum in der Stadt und nicht im Kolloseum(Das würde ja Sinn machen wenn sie hinter der TF herwären)?
Suchen sie etwa gezielt nach Law? Glaube ich eher nicht, aber ich denke, sie sollen irgendwas ausspionieren uns ggfls eingreifen.
Sogar CC scheint Angs vor ihnen zu haben bzws sie zu kennen, dass deutet auch drauf hin, dass sie einen schrecklichen Ruf haben bei den Feinden der WR.


BaltoRomeo:
Anscheinend sehr stark, hat allein&schnell einen Vize-Admiral besiegt. Ruffy müsste es aber trotzdem schaffen gg ihn. Er ist dann wohl der Gewinner von Block B - keiner da ist wohl noch stärker als ein Vize-Admiral.


Das Turnier:
A: burgess - wird von Zuschauern gefeiert
B:Balto Romeo
C: Ruffy - gehe ich jetzt einfach mal von aus Very Happy
D: Rebecca? Ist meine Vermutung/Hoffnung, kann aber auch wer anders sein




Die Theorie die -Kizaru- da ausgegraben hat, finde ich genial.
Macht für mich viel Sinn - was mich persönlich stört ist, aber, dass damit dann wohl das Logiatrioschema aufebrochen wurde.
Nach dem was wir von Fujitora gesehen haben, hat er wohl eine Paramecia (ich vermute sowas wie Gravitations- oder Schwerekraft)


Zitat :
Also zur Coverstory, wie es aussieht wird Ruffy bald seinen Vater treffen und Bonney wird auch dort sein wenn man alle Puzzle zusammenfügt
Sorry, aber dem Gedanken kann ich nicht folgen. Wieso Dragon? Wieso Bonney?


Zitat :
Vielleicht hat Spandam ( war ja klar, dass ich den irgendwie noch erwähnen würde. '-.- )
sie erstellt.
Glaube ich nciht. Ich glaube nicht, dass die WR ihm nochmal das Kommando für eine wichtige Organisation die ja anscheinend sehr mächtig ist anvertrauen würde. Würde ich zumindest nicht Very Happy
Vllt hat er ja uch wieder einen Sohn? Nein, glaube ich nicht^^




hier ist auf jeden Fall sehr viel Potential und ich glaube auch, dass wenn hier wirklich fettes Chaos ausbrechen sollte, danach die kopfgelder saftig steigen werde - ist ja sowieso fällig.

Dangerous
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 459233
Dabei seit Dabei seit : 05.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:35

   
Das Kapitel war sehr gut ich kann den Anderen nur zustimmen, es wird immer besser.
Und jetzt zu Batolomeo ich glaube er ist Sabo. Fragt mich nicht warum, es ist einfach nur ein Gefühl aber möglich wäre es. Denn nehmen wir mal an:Das Sabo mitbekommen hat das es die Frucht von Ace bei Df zu gewinnen gibt,dann bin ich mir ziemlich sicher, dass er nicht lange zögert und die Tf haben möchte.

Wie soll er von dem Turnier gehört haben?
Ganz einfach Df hat es verbreitet so dass alle möglichen Gestalten es mitbekommen haben (unter anderem BB). Warum sollten die Revolutionäre dann nichts davon wissen?
Ich gehe davon aus das Sabo Revolutionär ist .
Warum heißt er Batolomeo?
Meine Theorie könnte weit hergeholt klingen aber...
Also ich glaube er heißt so weil er sich an B.Bär orientiert.
Dieser war ja ebenfalls Revolutionär. Die Betonung liegt auf war , er wurde ja jetzt von der Weltregierung manipuliert, sodass er nicht mehr der alte ist. Warum sollte Sabo sich denn nicht den Namen gegeben haben, weil er Bär sehr schätzt. Oder er hat den Namen gewechselt damit keiner weiß dass er sabo ist .(Eltern)
Warum hat er nicht Ace gerettet?
Man weiß es nicht.
Aber Dragon hat ja auch nicht Ruffy geholfen. Vlt befand sich Sabo in Schwierigkeiten oder er hat die Nachrichten nicht empfangen können.

Okay

Ich denke mal dass Sabo keine Teufelsfrucht besitzt und nur Haki (Sogar alle 3).
Der Batolomeo ist ja sehr stark und konnte den Vizeadmiral ausschalten. Das traue ich den potenziellen Sabo zu.Wenn Sabo die Frucht essen würde, hätte Ruffy sicherlich nichts dagegen.

Das ist meine Theorie ,sicher bin ich mir zwar nicht. Aber falls es stimmen würde, kann ich zu 100% Sicherheit sagen, dass alle OP-Fans auf der Welt ausrasten werden und alle Threads bzw. Pc brennen werden Very Happy





Silvers_Rayleigh
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 615193
Dabei seit Dabei seit : 01.05.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:43

   
War echt ein geiles Kapitel.

Wie einige hier schon vermutet haben ist der blinde Mann ein Admiral, bin echt gespannt ob wir den nochmal in Aktion erleben werden.

Desweiteren ist die CP-0 aufgetaucht. Ich dachte immer es gibt nur die CP 1-8 und die "geheime" CP-9. Das es jetzt aber noch eine CP-0 geben soll ist erstaunlich. Wahrscheinlich sind diese sogar noch stärker als die Männer/Frauen von der CP-9

Zu dem mysteriösen Mann am Schluss kann ich nur sagen das es
wahrscheinlich Kuzan sein wird. Die Umrisse sehen meiner Meinung nach
sehr danach aus.

Greetz



Zuletzt von Silvers_Rayleigh am Mi 10 Apr - 21:59 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:45

   
Ich bin mir zwar nicht sicher, aber habe mal davon gelesen, dass Oda in einem Interview oder Ähnlichem deutlich gesagt hat:
Sabo ist gestorben. Punkt

Stimmt das so? oder bin ich da falsch informiert? falls ja, bitte ich um entschuldigung - fals nein:
Diese ganzen Sabo lebbt Theorien gehen mir - pardon - gehörig auf die nerven inzwischen.
Law ist Sabo,
Barto ist Sabo.
Sabo ist Revo.
Alles aussagen, die faktisch weder hand noch Fuß haben/hatten.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:48

   
Zitat :
Zu dem mysteriösen Mann am Schluss kann ich nur sagen das es wahrscheinlich Kuzan sein wird. Die Umrisse sehen meiner Meinung nach sehr danach aus.

Wäre eine sehr schöne Wendung und würde iwie auch passen in die Story, aber ich kann dem nicht faktisches abgewinnen.

Wieso sollte Kuzan, der nach eigener Aussage(indirekt) für die Gerechtigkeit arbeitet, eine Piratenbande gründen? Und warum sollte er interrese an der TF haben? da würde es glaube ich mehr Sinn machen, außerhalb gg die Flamingofammily zu kämpfen/arbeiten, wenn das überhaupt seine Absicht ist.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:49

   
Also ich fand diesen Kapitel "nur" gut. Dadurch, das es so viele Handlungsstränge gab, kamen viele Charaktere zu kurz. Die Menge an Informationen hätte man besser auf 2 Kapitel verteilt und man hätte die neuen Situationen besser beleuchten können. ZB. sieht man Zorro aufeinmal wie er nach seinen Schwert greift. Wie kam es dazu? Und was hat er genau gesehen?

Aber ich will nicht nur meckern. Es gibt genug Storys um diese auf 2 Arcs zu verteilen. Franky macht sich sorgen ob Ruffy unerkannt siegen wird da er grad Burgess kämpfen gesehen hat. Dann haben wir noch diesen Bartolomeo der scheinbar auch einiges an Kampfkraft mitbringt.

Den Ansatz, das die CPO erst während den Timeskip gegründet wurde, kann ich grundsätzlich nachvollziehen. Möglicherweise ist es ein Team speziell für die neue Welt, die ua. auch andere Techniken drauf haben um mit Hakinutzern klar zu kommen. Die CP9 hätte in der neuen Welt sicher nicht viel zu melden.

Auf der Sunny hört man Stimmen, Feen könnte ich mir auch gut vorstellen. Das könnte Zorro als extrem starken Charakter der SHB wieder zu Nami und Co. führen, die sich dann um das Feen-Thema gemeinsam kümmern.

Kinemon benötigt wahrscheinlich wieder Hilfe, ich sehe da wenig Spielraum für ihn im Moment. Sanji ist ja auch nicht mehr zu helfen in seinen Liebeswahn. Keine Ahnung was Oda hier vorhat.

Jemand schrieb hier das er sich vorstellen kann das Dofla den Spielzeugsoldaten steuert und die SHB auskundschaftet. Die Idee finde ich genial, aber er hat schon genug damit zu tun CC zu finden und seine Reichweite bzgl. seiner TF dürfte doch eher auf einige Meter begrenzt sein.

Laws Team sah übrigens richtig lustig aus mit den schwarzen Bärten, vor allem hat es mir CC angetan, den erkennt man kaum wieder. Law sagte ja das sein Plan wohl etwas anders verläuft, da wird es sicher noch einige Überraschungen geben.

Fujitora ist ja wie vermutet als Admiral bestätigt. Soweit ich verstanden habe will er die Unterstützung um primär die Bevölkerung zu schützen und nicht in die Arenakämpfe einzugreifen um sämtliche Piraten zu verhaften. Ich gehe davon aus das er primär hinter der Fabrik und Dofla hinterher ist. Die Waffe wär eine zu grosse Bedrohung, kann mir aber auch vorstellen das Aikanu die Waffe selber haben möchte. CC sagte ja mal das Aikanu diese wohl eher selber nutzen würde und ihn jeses Mittel recht wäre um seine Feinde zu vernichten.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 428232
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 21:53

   
Ja, ich würde ausrasten, wenn Barto Lomeo Sabo ist. Oda hat Sabo totgesagt, im Gegensatz zu Bellamy, den er nie totgesagt hat. Diese Vermutungen von wegen Sabo taucht auf sind dafür, dass Sabo nur in einem Rückblick vorkam und das erst nach dem Krieg, ziemlich abenteuerlich. Ich würde es einsehen, wenn Sabo von Anfang an ein Charakter gewesen wäre, den man kennt, spätestens als Ace sich der SHB vorstellt hätte ein Wort über den dritten Bruder fallen müssen, denn so hat Sabo nicht viel mehr als eine gemeinsame Story mit Ruffy und Ace, die nicht lange andauert und ziemlich tragisch endet. Alles in allem ist das zu flach um aus Sabo einen so wichtigen Charakter zu machen, dass er, obwohl Oda seinen Tod bestätigt hat, wieder auftaucht.

Ihr habt hier schon genug zerpflückt,von dem her bleibt für mich nurnoch das übrig, was alle anderen als "unwichtig" abgetan haben: Das Geräusch auf der Sunny, bzw. die Stimme und Person auf der Sunny. Wer ist nun diese Person? Die Theorie es könnten weitere Feen sein, lass ich hier mal raus, sie klingt plausibel genug, um sie mal im Raum stehen zu lassen.
Deshalb ein paar unwahrscheinlichere Theorien:
1) Die Person an Bord der Sunny ist Kuzan, den wir ja im Punk Hazard Arc gesehen haben und der vermutlich auch nach Dressrosa aufgebrochen ist, nachdem er auf Punk Hazard alles geklärt hat. Warum Kuzan? Vielleicht will er der Strohhutbande einen Vorschlag unterbreiten, der in weiterer Folge zu Akainus Entthronung führen könnte. Kuzan hat ja selbst gesagt er wisse nun, da er nicht mehr unter der Marine segelt, viel mehr über die Welt und über Gerechtigkeit.
2) Bonney, die auf jeden Fall noch irgendeine spezielle Rolle spielen wird. Eventuell will sie ja auch in das Bündnis von Law und Ruffy einsteigen. Wenn man davon ausgeht dass sie das will und wenn man weiterhin davon ausgeht dass die Stimme an Bord der Sunny mit sich selbst spricht "Nein.. Nein.. das klappt nicht.." könnte man meinen, dass jemand entweder ein künftiges Gespräch im Geiste durchgeht und erhebliche Zweifel am Effekt des Gesprächs hat.
Hm das wären auch schon alle "Theorien" die ich über diese Person an Bord habe.

BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712957
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 22:07

   
@nightwulf schrieb:

Jemand schrieb hier das er sich vorstellen kann das Dofla den Spielzeugsoldaten steuert und die SHB auskundschaftet. Die Idee finde ich genial, aber er hat schon genug damit zu tun CC zu finden und seine Reichweite bzgl. seiner TF dürfte doch eher auf einige Meter begrenzt sein.
Das war meine Idee und wer sagt das er grade sich drum kümmert? Vllt ist er in der Arena und kundschaftet von da alles?
Er hat noch seine Leute die das übernehmen können Wink und eine Falle stellen.
Mann weis es nicht!!!

Darth Kuzan
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 404002
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 22:26

   
Moin,
mir sind beim Lesen dieses Hammerkapitels einige Gedanken gekommen:
1. Da früher immer von CP1-8 die Rede war und schon die CP9 eher eine Geheimabteilung war, stellt sich mir die Frage was die CP0 für einen Auftrag hat. Da Robin und Law (die ja im Allgemeinen eher besser informiert sind, als die meisten anderen in der SHB) relativ gut Bescheid zu wissen scheinen könnte ich mir vorstellen dass die Gruppe einen allgemeinen besonderen Auftrag hat. Z.B. könnte sie spezialisiert auf das Jagen von ehemaligen Samurai sein (bei der Art des Auftrags bin ich mir noch sehr unsicher^^)

2. Was will die Marine da? Ich meine sie scheint ja durchaus fett angerückt zu kommen. Ein Admiral und ein Vizeadmiral(der zugegebenermaßen sehr schnell auch wieder weg vom Fenster war Very Happy ) bisher. Kann ja gut sein dass mit den 3 angeforderten Schiffen noch die eine oder andere große Persönlichkeit vorbeischaut, vielleicht sind sogar schon weitere Einheiten vor Ort. Ich will damit auf die Größe der Operation hinaus, die bisher ja noch nich so leicht abzuschätzen ist. Ich könnte mir vorstellen dass sie neben dem von Akainu gegeben Auftrag Law und Ruffy zu beobachten auch hinter der Teufelsfrucht her sein könnten. Ich meine wenn ich die Marine wäre und keinen Bock auf Unruhe in der neuen Welt hätte, dann würde ich doch zusehen dass ja keiner von den Piraten die mächtige Feuerfrucht in die Finger bekommt. Auch ein Krieg zwischen 2 Staaten mit der Kraft der Feuerfrucht kann nicht im Interesse der Marine sein.

3. Ich frage mich ob Ruffy wirklich gegen Doflamingo kämpft. Ich meine es dürfte klar sein, dass Ruffy den stärksten Gegner des Arcs bekommt, aber was wenn das gar nicht Doflaminog ist? Bei der mittlerweile undurchsichtigen Lage und den ganzen neuen Personen könnte es gut sein dass sich da noch jemand einmischt. Ein Mitgleid von Kaido? Jemand von der CP0, deren Stärke ja auch niemand einschätzen kann. jemand völlig neues? Vielleicht sogar jemand von Big Mom, die wollte ja auf Ruffy in der neuen Welt warten, die sollte man auch nicht vergessen. Ich meine ich gehe bisher auch davon aus dass Ruffy es mit Dofla zu tun bekommt, aber man sollte bei Oda ja immer mit allem rechen Very Happy

Und zuletzt: Sieht das so aus als trägt Bartolomeo eine ähnliche Federboa wie Dofla? Ich will noch nichts andeuten, ich will da nur erstmal sicher sein Very Happy


Pausenbrotdieb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 409903
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 23:15

   
Mahlzeit

Dieses Kapitel verlangt förmlich von mir mich zu äußern.

Es war ja nur logisch, dass der alte Mann der neue Admiral ist.

Was mir bereits bei den Spoilern aufgefallen ist:
Vllt war es Absicht oder auch nur ein Problem der Übersetzung, aber der Name Balto Romeo kommt einem schon sehr merkwürdig vor. Man vertausche nur mal l und r (wie es im japanischen üblich ist - siehe Luffy / Ruffy)
Schon erhält man Bartolomeo => Bartolomeus ...

Der Name wird für mich auch optisch unterstrichen. Letzte Seite, zweite Bildreihe, linkes Bild.
Der Kopf bzw die Kontur, die Frisur erinnern mich stark an B.Bär. Verwunderlich jedoch ist sein Körperbau. Der scheint ja ganz normal zu sein im Gegensatz zu Bär wie wir ihn kennen.

Fakt ist aber: Es kann NICHT Kuzan sein! Wie soll er so schnell nach Dressrosa gekommen sein? AUßerdem würde Oda diesen dann nicht schattiert darstellen, da er bereits einige Kapitel zuvor so vorgestellt wurde auf seinem Tretboot.
Sabo... Ich mochte ihn nie und daher ist es mir nur recht, dass er eigentlich tot sein sollte (ist das nun offiziell? vllt jmd ne Quelle?).


Law wusste das mit den Fischen. Er sagte ja bereits, dass man nicht direkt nach Green Bit segeln kann. Ist nun die Frage, ob Fujitora das auch weiß...
Warum er dort ist, ist doch klar: Auf Befehl von Akainu. Der wusste ja, dass dort einiges passieren wird nach Smokers bericht. Er wollte sicherlich ursprünglich CC haben. (Und das sicher nicht um ihn einzubuchten^^)
Da er ihn nicht einfach eintüten kann, sondern ihm mind. ein Samurai der Meere gegenübersteht, schickt er den Admiral. Dieser kommt nunmal nicht allein, er hat seine kleine Truppe von Soldaten, die für ihn halt telefonieren etc. .
Dass ein Vizaadmiral am Turnier teilnimmt, finde ich schon eher unüberlegt. WENN ich die Frucht haben will, dann schicke ich auch jemanden, der definitiv gewinnen wird.

Es hat aber NIEMAND damit gerechnet, dass so viele namenhafte Leute kommen.
Darum nun die Order nach 3 Kriegsschiffen. (als ob die was bringen würden, weiß nich, was die sich immer dabei denken^^)

Das letzte mal, dass so viele Unbekannte vorgestellt wurden (mal abgesehen vom Krieg) war die Zeit vorm Timeskip aufm Sabaody Archipel. Und was da passiert ist, wissen wir ja alle. Totales CHAOS! Very Happy

Irgendwer hier fragte, ob das Attentat Sanji galt.
NEIN, es war auf Violet gerichtet. Er hats mit Vorahnungshaki + Skywalk halt verhindert.

Flamingo konnte nicht wissen, ob und wie sich die SHB + LAW aufteilt, daher ist es abwegig zu behaupten, dass er die Feen, den Toy Soldier, den Attentäter und die Erpresser geschickt hat / steuert. WO er aber steckt, würde mich auch interessieren.

Der CC Trupp bummelt so sehr, weil sie ne Übergabezeit haben. Als würden sie CC alleine 3h auf der Insel lassen. Das würde schief gehen.



Die CP-0 trägt Masken genau wie die CP-9 in Water 7. Man soll ihre Gesichter nicht sehen, weil sie sonst nicht undercover arbeiten können.
Die Weltregierung hat nichts mit der Marine zu tun. Erinnern wir uns an den Krieg in Marineford, genauer noch: Flamingo gegen Moria.
Flamingo attakiert ihn auf Befehl von jemanden, der höher sitzt als der Flottenadmiral. Es gibt EINEN Marineangehörigen (mir fällt der Name nicht ein) und die Weltregierung, die damit in Frage kommen.
Worauf ich hinaus will: Die CP-0 soll Flamingo ausschalten auf Befehl der Weltregierung wie es bei Moria der Fall war.
DoFla weiß wohl zu viel und das stört die Jungs da oben...

So genug zum Lesen Very Happy

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 550134
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 23:25

   
Ich schreib selten, nur bei geilen Kapiteln - also war dies n mega geiles Kapitel Razz

Das wichtigste zuerst: Der blinde Typ ist doch Admiral Fujitora !
Ca. 10% der User haben dies auch vermutet (ich eig auch) und sie wurden von vielen hier als DUMM etc. bezeichnet, und das fand ich nicht korrekt, denn egal wie ''dumm'' eine These scheint, kann es trotzdem richtig sein Wink also Respekt für die, die ihn als Admiral eingestuft haben

Bin echt gespannt, was dieser Spielzeugsoldat vorhat - ob er Franky wirklich helfen will, oder ihm vllt eine Falle stellen... fjedn Fall bleibt´s spannend Wink

CP0 als die stärkste CP ??? Ich dachte, dass CP9 die stärkste Einheit war/ist (zwar jetzt mit neuen Mitglieder, aber trotzdem) - die sahen iwie komisch aus, nicht menschlich haha

Fuji beordet 3 Kriegsschiffe nach Green Bit, die bestimmt von Vizen befehlt sein werden und was ich sehr ''komisch'' für nen Admiral fand - war seine Einstellung: Er scheint ziemlich gerecht zu sein, einer dem die Menschen was bedeuten, also das Gegenteil von Akainu

Ehrlich gesagt, hab ich diesen Teil nicht gecheckt, in dem Raum, wo dieser Vizeadmiral war... Da war so einer, der viel gelabbert hat und der Vize hat ihn besiegt ? Dann wurde der Vize von dem Boss des besiegten ( Bartolomeo ?) besiegt, der nur als Schatten gezeigt wurde ? Falls meine Schilderung stimmt, dann könnte es sein, dass man Bartolomeo von i-wo kennt bzw. er sehr sehr stark ist ? hoffentlich krieg ich bisschen Hilfe ..

Der Rest war eig. nur lustig und nicht so wichtig:
Sanji in LOVE <3 Razz
Zorro verfolgt die Feen
Momo gewinnt das Herz von Nami haha


PS: Ehrlich gesagt, fand ich Fisch-Menschen Arc und Punk Hazard ''nur'' GUT, aber Dress Rosa Arc scheint echt fast aufm gleichen Level, wie das Marineford Arc zu werden... ich kann´s kaum erwarten, was auf uns demnächst zukommt

So Peace Out / K-Master


K

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 724966
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Mi 10 Apr - 23:28

   
Ob wir wohl Plem Plem, ich mein span dam, Wiedersehen?

Für Kinemon läuft es doch gut, schließlich wird er jetzt zu seinen Kameraden gebracht!

Ansonsten cooles Kapitel, besonders gut finde ich das auftauchen von der cp 0. So viele hochwertige Charaktere, fast wie in Marineford. Mal sehen ob es hier auch so abgeht!



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden