Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 419306
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 17:51

   
Da es jetzt offiziell ist, das Fujitora der neue Admiral ist ,will ich ein wenig auf seinen Charakter eingehen. Viele haben schon geschrieben , dass er im Gegensatz zu Akainu kein Vertreter der Dunklen/Absoluten Gerechtigkeit sei und viel mehr die Ansichten von Garp, Sengoku bzw Kuzan vertritt.
Ich hab mich ein wenig schlau gemacht über die Farbensymbolik bzw deren Bedeutung.
http://www.mara-thoene.de/html/farbensymbolik.html
Zu Violett/Lila hab ich folgendes gefunden:

"Violett / Lila - die Farbe der Spiritualität,
und Kommunikation, des Geister, der Magie und des Geheimnisvollen,
Violett symbolisiert außerdem Dekadenz und Zweideutigkeit,
Verzauberung, Gefühlsbetontheit und
starke Empfindsamkeit
Violett wird auch mit Würde und Weisheit assoziiert.
Violett soll das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern, kann aber auch zweideutig wirken, mystisch und magisch.
Violett steht für den Übergang in die Harmonie der Gegensätze, zwischen dem vertrauten Alltag und dem unbekannten, unheimlichen Reich der Geister, Gespenster und Dämone
Es wirkt extravagant und individualistisch, aber auch ein bisschen künstlich, da es in der Natur nur selten vorkommt.
Ein zu intensives Violett kann für eine bedrückende, sakrale, melancholische Stimmung sorgen.
"


Auf dieser Grundlage will ich Charakterzüge von Fujitora interpretieren.

Ich denke. dass er besonnen an die Dinge heran geht , soll heißen er stürmt nicht mit der Türe ins Haus, wie es zB Akainu getan hat als er BB auf der Lava Insel verfolgt hat. Er wartet ab und wägt ab .
Die violette Farbe in seinem "Namen" passt zu weiteren Äußerlichkeiten , da wäre zum einen die Würde und Weisheit die er mit seinem Alter mit sich bringt . Desweiteren ist es natürlich genial umgesetzt von Oda wie er die Gefühlsbetonheit und starke Empfindsamkeit in diesem Charakter unterbringt , indem er ihn als Blinden einführt.
Aber was mich ein wenig stutzig macht ist die Bedeutung der Zweideutigkeit.Natürlich kann er vorurteilsfrei Entscheidungen treffen bzgl der Situation auf Dressrosa ,aber wenn man es mal nüchtern betrachtet was die SHB gerade macht kann man es eig nicht für "gut" oder "gerechtfertigt" halten was sie gerade treiben. Im vergleich zu ihren Taten in der Vergangenheit als sie immer aus Heroischen Motiven gehandelt haben.
Deshalb könnte es durch aus sein , dass sich Fujitora sehr wohl gegen die SHB wendet und sie verurteilt.




Ich weiß es ist etwas lange, aber an so Kleinigkeiten wie der Farbsymbolik finde ich sieht man einfach , dass es ein gut gemachter Anime ist der sehr durchdacht und perfekt ausgearbeitet ist . Und dass Oda ein gottverdammtes Genie ist .

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 19:58

   
Ich will noch was loswerden, einige sagen das es nicht so gut ist das hier so viele Gruppen reingesteckt wurden aber grad das find ich genial den das Beschützungs-Team interessiert mich nicht aber das Kolosseum und Green Bit schon.
Damit will ich sagen das ein ganzes Kapitel wo es nur ums Beschützungs_Team geht ziemlich langweilig ist und nicht wirklich was ins sich hat.
Das dieser Arc einer der längsten sein würd denk ich auch da so viele neue Chraktere und Gegner kammen.

Dieser Balto Romeo muss echt sau mässig was drauf haben.
Er interssiert mich total und wie schon gesagt ich denke er ist das fehlende Allianzmitglied aus Law`s Allianz den wie schon gesagt es würd auch für den Strohhut unmöglich sein es mit sovielen aufzunehmen.

Ich denke das Law gegen Flamingo antritt da er eh noch mit Flamingo ne Rechnung offen hat und Ruffy muss sich um den Admiral kümmern wie Oda schon verraten hat würd Ruffy diese Fujitora besiegen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 20:01

   
@Anticide

Hab jetzt schon viele gute Theorien zu Fujitora, seinen Namen und Fähigkeiten gehört, die Charakterzüge, was du geschildert hast passen auch ganz gut zusammen.

-Kizaru- hatte ja schon eine Theorie mit den drei Admirälen, also so ein Fabelwesen aus Affe, Tiger und Schlange und die fand ich auch besonders gut. In nem anderen Thread bei den neuen Mangankapiteln hab ich auch gelesen, dass Gravitation oftmals als lila dargestellt wird und jeder Admiral andere Arten der Gerechtigkeit ausführt, bei Fujitora wäre es "Blinde Gerechtigkeit", das alles passt auch ganz gut zusammen, die Theorien gefallen mir^^

Aber vielleicht ist Ruffy nicht wirklich sein Hauptziel und ich weiß nicht, ob er ihn in dem Casino erkannt hat, da er ja blind ist. Sein Ziel ist ja Green Bit, ich weiß nicht, wie er diese kämpfenden Fische umgehen will, die ja diese drei Kriegsschlachtschiffe zerstören könnten, vielleicht hat deshalb Law diesen Ort gewählt für die Übergabe von CC. Dass Fujitora auch das Tunier ins Visier nimmt ist nebensächlich, er will halt die meisten Kriminellen gefangen nehmen und Bewohner beschützen.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 20:11

   
Vielleicht untersteht ja die CP 0 DF? Denn warum sind die gerade jetzt bei der Brücke zu Green Bit? Womöglich weil DF sie beauftragt hat, da er nicht wirklich rechtzeitig da sein kann oder will.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 430032
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 20:40

   
Die CP0 soll Donflamingo unterstehen? Ein Ding der Unmöglichkeit, da das CP für Cypher Pol steht, also die Polizei in One Piece. Und vor allem weil Robin und Law sich sofort etwas bedeckter gehalten haben und noch vorsichtiger geworden sind, bin ich davon überzeugt, dass die CP0 keinesfalls Dofla untersteht. Die dürften auch ordentlich was auf dem Kasten haben, immerhin sind wir ja alle davon ausgegangen, dass die CP9 die stärkste und geheimste CP war und jetzt haben wir die CP0 hier und noch dazu in der Neuen Welt.

Ein Buster Call auf Green Bit? Da stellen sich mir ein paar Fragen, und zwar: Wieso sollte sich Fujitora dann um die Zivilbevölkerung Sorgen machen, wenn Green Bit doch eh abgeriegelt ist und man dann auch davon ausgehen kann das dort auch niemand lebt? Und zweitens: Soweit ich mich erinnere hat er ja nur 3 Kriegsschiffe herbeordert, sicher dass 3 reichen für einen Buster Call? Ich bin ja der Meinung, dass, selbst wenn die Marine einen Buster Call durchführen wollte, wobei hier die goldene Teleschnecke obendrein auch noch fehlt mit der man den Befehl geben muss, dass die versammelten Kriminellen, vor allem Ruffy & Barto Lomeo, stark genug sind um die Kriegsschiffe zu versenken.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 21:04

   
@TX-Skynet schrieb:
so und nun viele fragen sich wer dieses balto romeo ist... ich habe da eine vermutung das es sich um Bartholomew Roberts (1682 - 1722) handelt. Er war sehr erfolgreich, auf Fahrten hin und her über den Atlantik soll er über 400 Schiffe gekapert haben. Smile
maynard ist schon außer gefecht gesetzt was mich, aufgrund dessen was die vorherigen kapitel über balto romeo zu hören war, nicht wundert. er war vor ruffy und co. rookie und wohl ne ecke schlimmer als diese Very Happy

Ich glaube da liegst du falsch wenn ich mich richtig erinnere war doch Cavendish ein Jahr vor Ruffy in der Neuen Welt und dazu war er sehr berühmt und durch die schlimmste Generation war sein Ruf weg und deswegen weil Cavendish die TF von Ace um die Rookies aus der schlimmsten Generation zu töten und Barto Lomeo ist ein Jahr nach der schlimmen Generation in die NW gegangen dafür ist er aber ein Jahr länger als die SHB in der NW da die SHB wie wir wissen 2 Jahre trainiert hatte

Und was sagt ihr zu dem Zeichen von Flamingo auf Law seiner Brust was ich schon auf Seite 2 erwähnte.

Und ich fand die Theorie von jemandem mit den Gerechtigkeiten richtig gut und ich meine die Theorie mit der blinden ablosuten und ich meine lässigen Gerechtigkeit vor von 2 oder 3 Kapiteln.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 21:07

   
Ein Buster Call wäre ein Ding der Unmöglichkeit, Dressrosa alleine wäre schon ewig groß, das ist kein Vergleich zu den recht kleinen Inseln wie Enies Lobby und Ohara. Außerdem waren bei den bisherigen Buster Calls denk ich mind. 10 Kriegsschiffe beteiligt und mit drei Schiffen kann Fujitora nichts gege ne Insel unternehmen. Wie redTch schon sagte, müsse er sich dann nicht um die Zivilbevölkerung kümmern, wenn er nen Buster Call verursachen will, außer er benutzt ein Schlachschiff als Rettungsschiff, die Spielezuge sind ihm wahrscheinlich egal, aber so brutal schätz ich Fujitora nicht ein.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 21:12

   
Warum kommen hier einige auf die Idee das ein Bustercall durchgeführt wird? Erstens ist Dressrosa ein Königreich mit mehreren Städten und zusätzlichen Inseln wie zB. Greenbit und zweitens reichen 3 Kriegsschiffe nicht ansatzweise aus um eine Insel zu zerstören. Mal davon abgesehen gibt es allein in der Turnierstadt genug starke Piraten um die Kriegsschiffe allein zu zerlegen. Wie ich schon geschrieben habe vermute ich das Fujitora die Schiffe zu Evakuierung der Bevölkerung benötigt. Er sagte ja das die Bevölkerung geschützt werden muss falls hier ein harter Kampf losgehen sollte. Zumindest habe ich es so interpretiert.

EINGESCHRÄNKT
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 532615
Dabei seit Dabei seit : 16.03.12
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 21:27

   
Das Kapitel fand ich echt Klasse. Auch eure Theorien/Zusammenfassungen gefallen mir gut.
Das Zeichen aufs Laws Brust ist mir garnicht aufgefallen.
Ich dencke dass das Chaos dan richtig beginnt (hat für mich zwar bereits angefangen) sobald Franky einen der Don Flamingo familie zur Brusst nimmt^^ schlisslich sagt er "ICH MUSS DEN EINEN DER DON FLAMINGO FAMILIE FINDEN DER HIER DEN HÖCHSTEN RANG HAT UND DIE INFORMATION AUS IHM RAUSPRÜGELN..", was mir schon Sorgen macht da er damit doch das Tunier unterbricht, die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht (halt ihn nich für genug listig um das unaufmerksam zu machen). Finde das ebenfals noch ein Punkt den man mehr beachten/disskutieren kann/darf/soll.^^

Bin sehr gespannt aufs nächste Kapitel.

ParyPary
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 401800
Dabei seit Dabei seit : 11.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 22:06

   
Das Kapitel war wirklich der Hammer. Ich hab wirklich Gänsehaut bekommen als die CP-0 aufgetaucht ist. Im Laufe des Chapter sind sehr interessante Charaktere aufgetaucht und es gab auch sehr interessante Informationen wie zum Beispiel die Geschichte mit Green Bit oder die mysteriöse Personen auf dem Schiff, die sich versteckten. Hier sind meine Theorien zu diesem Chapter und der hervorstehenden Ereignissen.

Green Bit und die Eisenbrücke
1.) Auf Green Bit befinde sich die Fabrik, wo Donflamingo die Teufelsfrüchte hergestellt werden.
2.) Auf der Insel befinde sich ein Porneglyph, welcher von den Feen beschützt wird. Außerdem versuchen die Fische zu verhindern, dass jemand aus diesem Grund dorthin gelangt.

CP-0/ Admiral->DF
1.)Ich denke sie sind hier um Donflamingo festzunehmen, da er während seiner Amtszeit als Shibukai sehr viele Informationen über die Marine und der Weltregierung bekommen hat, die geheim bleiben sollten. Wichtige Information könnte zum Beispiel über Pornoglyphe oder Teufelsfrüchte sein. (-> Ace´s TF, wie kommt er so schnell daran)

2.)CP-0 hat herausgefunden, dass DF eine Verbindung zu den Porneglyphen hat bzw. diese entziffern kann und ist daher eine Gefahr.



Bis jetzt gab es auf jeder Insel, wo ein Königreich gibt bzw. gab ein Porneglyph. Z.B. Alabasta, Skypia, Fischmenscheninsel:
Warum soll es auf dieser Insel kein Porneglyph sein? Es ist auch ein Königreich.




Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 23:03

   
Erstmal Mega-Kapitel !!!
Finde alle der Theorien bisher ziemlich interessant und wollte
mal auch meine Meinung zu den besten äußern !!

CP0: Also ich konnte als ich sie auf der Seite sah und die Beschreibung von Robin las für einen kurzen Moment nicht atmen :-)
Von der Stärke denke ich sind sie deutlich stärker als die CP9 und dürften so zwischen Vize-Admiral und Admiral-Level sein.

Fujitora: Sein Hauptziel ist eindeutig Don Flamingo !!! Das war nämlich genau das was Law wollte nämlich Flamingo in die Ecke zu drängen !!!
Deshalb zwang er ihn seinen Titel aufzugeben , damit er "Verbündete" verliert und ihn in seinem Handlungsspielraum einzuschränken !!
Jedoch denke ich hat Fujitora noch ein Ass im Ärmel weil er alleine denke ich bei einer Eskalation nicht alle Piraten in den Griff bekommen kann deshalb
wäre mein Tipp Kuzan oder jemand mit ähnlichem Kaliber als Unterstützung stößt noch hinzu !!

Porneglyph-Theorie : Gefällt mir sehr die Theorie kann ich mir sehr gut vorstellen !!! Das bringt mich auf zwei neue Theorien nämlich
1. Könnte Flamingo es irgendwie geschafft haben das Porneglyph zu entschlüsseln und er kam so an Informationen über Teufelsfrüchte und deren Entstehung , würde vllt erklären warum er so schnell und überhaupt
an die Feuerfrucht kam.

2. Er schaffte es an geheime Informationen der Weltregierung unter anderem über Teufelsfrüchte(Stichwort:Vegapunk) zu kommen ! Würde denke ich auch erklären
warum sie ihn so schnell ausschalten bzw fangen wollen !!

Zum weiteren Verlauf denke ich endet es in einem totalen Chaos in dem
die Piraten aus der neuen Welt die SHB und deren Allianz mit Law so richtig kennenlernen und letzten Endes Flamingo fallen wird.

BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 714757
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Do 11 Apr - 23:49

   
Die Idee das vllt die CP-0 Dofla befehlen kann finde ich interessant!
Wieso nicht? schau dir cp-9 an sind alle Tiere Nutzer direkt oder indirekt!
Was für Früchte stellt nochmal DOFLA her? Zoan(Tier)- Frucht
Welcher Samurai hat den besten Kontakt zur Weltregierung?!
Und was denkt ihr wieso bei jeer Sitzung der Samurai mit der Marine oder Weltregierung DOFLA einfach mal locker zu spät kommt oder null Respekt hatte. Weil er Sonderstatus auch dort genießt!
Es heißt er hat als Samurai und als König von dressrosa abgedankt. Aber noch immer Kontakt zur Weltregierung.
ES heißt ja er hat die besten Kontakte zu "allen"!!! Er hat sicherlich auch mit der Weltregierung Geschäfte Wink

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 0:03

   
Schon einige sehr interesante Theorien. Naja, nach so einem Kapitel war ja eigentlich klar.


Zu Bartolomeo hat mir der inzwischen leider inaktive User Crazy D. Mendon heute einen entscheidenen Tipp geben: Es gab einen Freibeuter namens Bartolomeu Portugues. Ich kenne mich mit dem realen Piratenzeitalter nicht so gut aus, aber er scheint doch auch eine bedeutsame Person gewesen zu sein. Ob dies ein Hinweis ist, dass Bartolomeo an die Feuerfrucht gelangt, kann man noch nicht sagen. Aber aufgrund seines Auftritt in dem er einen Vizeadmiral, ein Elitekämpfer der Marine, ohne große Probleme besiegt, sch schätze ihn stärker als Ruffy oder Burgess an. Aber nun noch zu einem anderen Punkt: Maynard.
Oda hat diesen bedeutsamen Namen einfach verpulvert? Naja, er muss sich ja nicht eins zu eins an reale Piraten halten.


Zur Sabodiskusion: Sein Tod wurde nicht in Deep Blue sondern in Green bestätigt. Diesen Band gibt es sogar schon auf deutsch. In allen Sprachen ist die Rede von verstorben, damit gilt dies als sicher.

Entschuldigt mal bitte Spandam-Sama und Duke of Doom, aber ich glaube ihr habt da was missverstanden. Formel 0? Formel 10? Formel 12? Gut ich kann ja nicht wissen wie es nun heißt, aber die CP9 wendete ja auch nicht die Formel 9 ein. Die eine Zahl hat nichts mit der anderen zutun. Die Sechs ist einfach nur eine Bezeichnung wegen der 6 verschiedenen Techniken. Eine siebte Formel vielleicht noch, aber sonst wäre das doch albern.
Allgemein habe ich keine wirkliche große Erwartungen an die, ich kann mir bisher nicht vorstellen, dass die auf dem Level von Lucci sein sollen. Als möglichen Leiter der Cipherpol 0 sehe ich etwa Spandine oder Vizeadmiral Dalmatian, der wohlmöglich auch eine Verbindung zu den CP haben könnte.

@shnoopx schrieb:
Dass die ganzen lebenden Toys von DoFla gesteuert werden denke ich allerdings nicht. Es wäre eher wahrscheinlich, dass Wapol seine Firma auf der Insel hat, denn wir wissen, dass er lebende Toys produzieren kann. Dadurch ist er stinkreich geworden und wäre sicher ein potenzieller Geschäftspartner für DoFla.
Ja, an ihn dachte ich auch zuerst. Er kann auch nichtmechanische Lebensformen erschaffen, wie man an Chessmario sieht.

@Death D. Jason schrieb:
Dieser Balto Romeo muss echt sau mässig was drauf haben.
Er interssiert mich total und wie schon gesagt ich denke er ist das fehlende Allianzmitglied aus Law`s Allianz den wie schon gesagt es würd auch für den Strohhut unmöglich sein es mit sovielen aufzunehmen.
Entschuldige mal bitte, aber das ist absoluter Unsinn. Es wurde nie ein weiteres Allianzmitglied genannt, wenn doch dann gibt mir bitte eine Quelle an.



Zuletzt von Hordy Jones am Fr 12 Apr - 15:14 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Navas1006
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 408900
Dabei seit Dabei seit : 20.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 10:17

   
Ich glaube uns steht in diesem arc etwas sehr großes bevor. Wir haben alles was dazu gehört auf seiten der Regierung die cp0, die marine inkl. einem Admiral. Die Piraten werden vertreten durch Strohhut und law Allianz, Flamingo und einem Mann der einen der vier Kaiser angehört. Und dann noch die unbekannten variable balto romeo. Es wuwird ein marineford 2.0 denke ich.
Aber die eigentliche Frage ist was zur Hölle will die Weltregierung dort. Normalerweise sollte man meinen ein Admiral würde reichen aber wieso dann noch die cp 0!?.
Ich habe mir da meine Gedanken gemacht ich glaube das 2 dinge wahrscheinlich sind:
1. Die cp0 will das smile Rezept und oder cc damit dieser das für die Weltregierung herstellen kann oder
2. Die cp 0 ist dort um sicherzustellen das Flamingo heil aus der sache raus kommt weil er evtl zu wichtig für sie ist.
Punkt 2 würde bedeuten das es unweigerlich zum kampf von CP0 und Marine kommen wird.
Und genau das habe ich schon ne ganze weile im Urin, das sich im laufe der Zeit sich die Marine von der Weltregierung abkoppelt und unter Sakazuki ihr eigenes Süppchen kochen wird.

Ist zwar ein bisschen weit her geholt aber beim momentan stand traue ich Oda alles zu ;-)

Kamy
Meerjungfrau
Meerjungfrau

Beiträge Beiträge : 291
Kopfgeld Kopfgeld : 362390
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : Coral Hill

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 12:16

   
Hey,

Mir ist wegen der mysteriösen Person auf der Sunny etwas eingefallen.
Die Person wurde von keinem der SHB gesehen und das, obwohl Lysop und Chopper die ganze Nacht Wache gehalten haben. Man müsste schon UNSICHTBAR sein, um so etwas machen zu können. Wisst ihr, worauf ich hinaus will?^^ Also ich glaube, bei dieser Person handelt es sich um Absalom.
Ich weiß aber nicht, was er da will und wiso er die Allianzen ausspioniert...

Das Kapitel war zwar gut, aber soo beeindruckent fand ich es eigentlich nicht.
Das interessanteste war für mich das, mit der CP-0. Bin mal gespannt, was da noch kommt.
Genauso gespannt bin ich, wer hier noch alles als Sabo abgetan wird Razz

Mfg, Kamy

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 610333
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 13:07

   
Geiles Kapitel !

Ich hab gewusst das der "blinde" Typ Fuji ist

Zur CP0: ich glaub nicht das sie stärker als die cp9 sind
In enies Lobby Arc wurde gesagt das die CP9 die stärkste Einheit der Ciperpole ist

Ein Buster Call auf Dress Rosa unwahrscheinlich aber vielleicht auf Greenbit

Der Typ auf der Sunny=absalom ?

So kann es mit OP ruhig weiter gehen !


Rechtschreib Fehler sind spezialeffekte meiner Tastatur also (ignorieren)

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 13:49

   
Ich habe ja geschrieben oder Ähnliches.
Die Idee ist mir Gekommen weil Damals hatte Plemplem ja die Schnecke von Aokiji , ich habe natürlich auch bedacht dass es die 3 schiffe nicht machen können , aber diese Können immerhin die bevölkerung evakuieren.
Was für den Bustercall oder etwas vergleichbares spricht:
-Ein Admiral ist anwesend.
-Dolfa hat seinen Titel Niedergelegt und als König abgedankt seine Enge Beziehung zur WR ist eine Gefahr
-Law ist Anwesend dieser weiss auch mehr als die anderen über die WR
-Nico Robin ist Anwesend
-Die CP ist anwesend.
-CC Ist anwesend
-Jede menge Piraten könnten auf einen Schlag vernichtet werden.

Ich schätze zwar Fujitora auch nicht so ein Aber Akainu schon der hat ja auch Zivilisten bei Ohara Versenkt , deswegen finde ich es nach wie vor Plausibel.
Übrigens ist uns nichts über die Wirkliche Grösse von Dressrosa Bekannt , und die 10 Schiffe kann man immernoch Rufen.

Zu dem Symbol , Law war ja mal in Doflas Bande , das hatten ja viele nach seinen ersten Auftitt schon vermutet da hat Oda einen Guten Hinweis geliefert , und dieses Hinweis geben hat mir halt zu denken gegeben weswegen ich die Bustercall Theorie aufgestellt habe, Theorie heisst aber wie viele gerne Vegessen Kann sein MUSS aber nicht.

Beim Letzen mal hab ich den Hinweis mit dem Schauspieler was Fujitora angeht vollkommen übersehen wegen admiral und so naja wayne is jetz so.

Nebenbei hab ich mal auf dem Artwork von Oda dass die Marinesoldaten als Jung zeigt geguckt hab aber weder Fujitora noch den "Capman" gefunden. Scheinbar sind die Erst Später hinzugekommen oder wurdne versteckt , was ich mich bei Fuji allerdings frage ist, was ist seine Kraft und was hat ihn Blind gemacht und wo waren die beiden bei Marineford?

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 14:33

   
Viele sagen ja, dass die CP-0 nicht so stark wie die CP-9 ist, da die CP-9 dei sträkste Organisation sein soll. Aber die CP-0 soll ja ziemlich intelligent sein und wahrscheinlich gehen diese gut taktisch und strategisch an die Sache ran, weshalb ich diese als größere Gefahr einschätzen könnte. Bei Dragon ist es ja das gleiche, er ist ne mysteriöse Person, dessen Stärke man eigentlich nicht kennt, aber der gefährlichste Gegner für die Weltregierung ist zusammen mit seinen Revolutionären, so was stell ich mir bei der CP-0 auch vor. Aber ich denke so geheim ist diese Organisation gar nicht, da Law und Robin die drei Typen auch mit Verkleidung sofort erkannt haben, dass es sich um die CP-0 handelt.

Sonst find ich Robin ganz passend in dem Team mit Law, die kennen sich echt gut aus und denken sich ihre Pläne aus.


Es könnte vielleicht möglich sein, dass Fujitora Law oder Ruffy im Weg steht und dann Kuzan plötzlich wieder erscheint und die Allianz unterstützt, aber trotzdem glaub ich nciht wirklich daran, da Fujitora und Kuzan gleiche Charaktereigenschaften besitzen, aber ich hoffe, dass dieser sich auch nach Dressrosa begibt und bei dem ganzen Chaos mitmischen wird^^

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 14:55

   
Ich hab noch bisschen was zur Admiraltheorie von -Kizaru- herausgefunden, packs aber mal in einen Spoiler.
Spoiler:
 

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 15:05

   
Naja was die CP0 / die Weltregierung angeht denke ich könnten sie auch wegen den
künstlichen Teufelsfrüchten bzw der Fabrik in der sie hergestellt werden da sein !!!
Bislang kooperierten sie ja mit Flamingo aber nun da er abgedankt hat können sie dieses
Risiko nicht länger eingehen !!!

Das wiederum würde bedeuten die Fabrik befindet sich wahrscheinlich tatsächlich auf Green Bit.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 15:48

   
Es spricht meiner Meinung viel dafür das die CP 0 durch Dofla bzw. die Weltregierung über Dolfa die CP 0 dahin beordert hat. Wenn man mal den Zeitlichen ablauf beobachtet, dann muss die CP 0 eher angekommen sein als der Admiral, demzufolge wusste die Cp 0 eher vom Treffpunkt. Smoker bzw. die Marine wussten nur von Green Bit und das da as passieren wird. Zudem ist Fujitora ja noch beim Kollusseum. Also woher wusste die CP 0 vom Treffpunkt Green Bit? Das kann nur Dofla sein. Also entweder untersteht die Cp 0 Dofla, wie damals die Cp 9 dem Spandam oder er liess anordnen das die sich dort einfinden. Die einzige weitere Möglichkeit wäre das dieser unbekannte auf der Sunny, wie hier im Forum vermutet, tatsächlich Absolum ist und dieser das weitergegeben hat, aber das glaube ich eher nicht. Ich bezweifel das Absolum unbemerkt sich bei diesen vielen Haki Nutzern verstecken kann.
An einen Bustercall glaube ich nicht, der hat ja nachweislich nichts gebracht, ausser Beschädigungen. Robin ist eine überlebende und bei Enies Lobby hat der total versagt. Ich glaube auch nicht das das die letzten starken Charaktere sein werden, mal sehen wer oder was noch erscheint.
Klasse fände ich wenn der Bartolomeo eine neue Art Cyborg ist mit dem Geist von Kuma. Wir wissen ja das Kuma sich bis zum Schluss für die Sunny geopfert hat um danach irgendwas mit sich machen zu lassen. Wer weiß, vielleicht hat Vegapunk einen neuen einzigartigen Cyborg gebaut, Kuma darein gepackt und als Pirat arbeiten zu lassen, damit er die Piraten als Pirat auslöscht.

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 638837
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 15:49

   
Bin der Meinung die CP0 ist zu einem auf der Insel um Dofla auszuschalten und zu anderem besteht mit Sicherheit ein Interesse an CC.

Ich denke nicht das Dofla sein Abdanken mit Marine oder WR abgesprochen hat und selbst wenn, dadurch das er sein eigenes Süppchen gekocht und sich dadurch noch erpressbar gemacht hat, könnten sie ihn als ein Sicherheitsrisiko sehen.

Außerdem glaube ich das sowohl Mairne als auch die WR gerne mehr über die
Forschungsergebnisse von CC wissen würden. Das er ein genialer Wissenschaftler ist, ist ihnen ja bekannt.
Fujitora ist wohl da um die allgemeine Lage abzuschätzen, aber die CP0 wird sich auf oben genanntes konzentrieren.
Fujitora weiß bestimmt auch gar nichts von der Anwesenheit der CP0.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 16:10

   
Mag ja sein das er das nicht mit der Marine abgesprochen hat, aber mit der Weltregierung? Ausserdem ist es bestimmt nicht so einfach die Füchte herszustellen und das Wissen dazu haben bestimmt nicht viele, daher wäre es verrückt Dofla umzubringen. Ausserdem ist der bestimmt nicht so einfach zu töten, auch für die CP 0 nicht. Das die Weltregierung ein Interesse an der Fabrik bzw. herstellung der Früchte hat ist doch klar. Aber wer hat da kein Interesse dran, allerdings wissen das auch nicht soviele, das Dofla die herstellen kann, ansonsten wären viel mehr hinter CC her.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 16:38

   
@LeCraM

Zitat :
Also woher wusste die CP 0 vom Treffpunkt Green Bit?
Für mich sah es so aus, als ob sie ins Stadtinnere gehen würden, vielleicht Richtung Kolosseum, die eiserne Brücke nach Green Bit lag ja gleich gegenüber vom Cafe und Law hätte sich doch gewundert, ebenso andere, was solche verkleideten Personen auf Green Bit vorhaben. Deshalb wird es entweder was mit den kriminellen Geschäften von CC zu tun haben, eventuell die Fabrik bzw. Feuerfrucht oder anderen Personen vielleicht ein paar Revolutionäre?

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 419306
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger   Fr 12 Apr - 16:50

   
Will was klar stellen, weil ich es nicht mag wenn über falsche oder falsch übersetzte Tatschen diskutiert und spekuliert wird. Da ich der Meinung bin, dass sich sowas verselbstständigt und irgendwann als richtig gesehen wird .(wie es meiner Meinung auch in der Presse gemacht wird , aber das ist ein anderes Thema)

Die CP0 ist nicht außergewöhnlich intelligent, sie wird den normalen IQ der OP Charakter haben , vllt nicht den von Zorro und Ruffy ( im negativen Sinne Very Happy ) , aber sie wird auf keinen Fall durch ihre Intelligenz beeindrucken. Dem Fehler dem hier manche unterliegen , ist dadurch entstanden, dass es einfach falsch übersetzt wurde.
Im Englischen zB http://www.mangareader.net/one-piece/705/12 rechtes unteres Bild steht "THE STRONGEST INTELLIGENCE CP-Aigis 0", was übersetzt soviel bedeutet wie " der stärkste Geheimdienst CP -Aigis 0 ". Diese Übersetztung sollte zwei falsche Diskussionen beenden ( hoff ich zu mindestens , die eine wäre die Intelligenz der CP0 als außergewöhnlich darzustellen , die andere ist die der Stärke .)
Es gibt drei Möglichkeiten die Aussage " die CP9 ist der stärkste Geheimdienst" erklären könnten.
Erstens: Die CP0 wurde erst in den letzten 2 Jahren gegründet als Antwort der Weltregierung auf die schlimmste Generation.
Zweitens: Derjenige der die Aussage getätigt hat, wusste nichts über die Existenz der CP0 .
Drittens : Cp1 bis Cp8 + Cp9 waren Geheimdienste die in der " alten Welt " eingesetzt worden sind und wie bei vielen anderen Dingen in OP ist die "Neue Welt " eine "eigene Welt " , mit eigenen Regeln ,Machtverhältnissen und Zuständigkeitsbereichen ,was heißen soll, dass die obrige Aussage die Cp0 nicht mit berücksichtigt hat.

Noch eine Theorie bzw Info über (CP-) Aigis 0
Wiki
"Aigis (altgriechisch: αἰγίς, Gen. αἰγίδος, latein. aegis, -idis, davon dt. Ägis) ist ein Gegenstand aus der griechischen Mythologie. Das Wort bezeichnet ein goldenes Ziegenfell (manchmal auch einen Schild und ähnliches), welches Zeus, bisweilen aber auch Athene oder Apollo, benutzte, um Gewitter heraufziehen zu lassen. Wenn das Fell geschüttelt wird, versendet es Blitz, Donner und Nacht."

Deshalb bin ich der Meinung, dass wir entweder eine erweiterte Formel 6 erleben mit einer Art Shock(blitz)-Technik oder uns auf neue Teufelsfrüchte freuen dürfen.

Enel




 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 705: Maynard der Verfolger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden