Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1057623
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)   Fr 12 Apr - 23:23

   

Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere!
- Teil 1 -

Zu Beginn der Folge sieht man wie Eine große Menschenmenge, die darauf aus ist, an einem Tunier zu teilzunehmen. Als alle zum Start rennen taucht auf einmal ein Riesen-Taußendfüßler auf der dafür sorgt das die Menge im Erdboden versinkt, doch die Strohhutbande, Son Goku, Toriko und deren Leute schaffen es das "Monster" zu besiegen. (denke ich mal)

Ortswechel: Arena
Die Menschenmenge jubelt. Robin, Piccolo und ein Coco von Toriko unterhalten sich um das Fleisch, was es zu gewinnen gibt.

Ortswechsel: Route
Son Goku, Toriko und Ruffy müssen sich nun entscheiden welchen Weg sie gehen und wählen einen Berg aus.

Sanji, Komatsu und die anderen schaffen es an einem Riesen-Affen vorbei in dem sie ihm etwas zu Essen machen. Nun haben Nami, C-18 und Bulma mit dem perversen Trio (Franky, Brook und Munten-Roshi) zu kämpfen... währenddessen laufen Chopper, Trunks, Sunny und Son-Gotens ein Gebirge entlang.

Son Goku, Ruffy und Toriko sind auf dem Gipfel des Berges angekommen doch plötzlich wird Goku von Kaio gerufen und warnt ihn das eine gefährliche Kreatur aufgetaucht ist, er ist verschwunden. Zorro hat sich verlaufen, auf einmal steht Zebra hinter ihm und möchte kämpfen aber Vegeta taucht auf und die Verbindung zur Arena bricht ab.

Ortswechsel: Arena
Ruffy, Son Goku und Toriko haben die Arena erricht, alle 3 berühren gleichzeitig den Preis. Als die Arena sich zu einem Kampffeld umformiert fällt Mr.Satan plötzlich in den Ring, nun wird von ihnen verlangt gegeneinander zu kämpfen.

Der Kampf beginnt. Toriko greift Goku an und nun startet Ruffy seinen Angriff auf Toriko.. Der Kampf geht weiter bis plötzlich alle außerhalb des Rings sind, doch durch Zufall hat es Mr.Satan geschafft drinnen zu bleiben. Satan hat sich bereit erklärt Das Fleisch mit allen zu teilen.

- Teil 2 -

Alle sitzen zusammen an einem Tisch und essen. Mansan wird von Robin, Coco und Picollo ausgequetscht, sie erfahren das er das Tunier nur verantstaltet hat um die Kämpfer zu versammeln und somit Akami, den Vielfraß der Meere zu fangen. Plötzlich ist ein kleiner roter Fisch hinter ihnen aufgetaucht und Setsuno erklärt allen, das dass Akami ist. Als Satan ihn streicheln will greift der Fisch an und umschlingt Gohan, Lysop und Satan. Toriko, Ruffy und Goku versuchen ihn zu stoppen doch er verschwindet. Die 3, die Akami angegriffen hat, haben plötzlich keine Kraft mehr.

Ortswechsel: Wald
Die gesamte Truppe macht sich auf den Weg um den Fisch zu fangen. Sunny und Sanji haben ihn gefunden, mithilfe Picollos können sie ihm ziemlich zu setzen, doch trotz der Anstrengung wird ihnen trotzdem die Kraft geraubt. Brook, Coco, Trunks und Son-Gotens passiert das gleiche. Franky taucht mit seinem Roboter auf und ist kurz davor Akami zu besiegen, doch er wird trotzdem erwischt. Die drei Haupthelden schaffen es den Riesen-Fisch in eine Schlucht zu schleudern, doch nun ist er noch stärker, weil er sich die Attacken der drei abgeschaut hat. Goku schafft es die Attacke Genkidama einzusetzten und mit Hilfe von Ruff und Toriko hat er es geschafft das Monster zu besiegen!

Am Ende der Folge sitzen wieder alle zusammen und essen Akima, durch das Fleisch haben Franky, Lysop usw ihre Kraft wieder zurück bekommen. Nur Zorro, Zebra und Vegeta kämpfen immer noch...

Spoiler:
 

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 461012
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)   Sa 13 Apr - 10:48

   
Gut gemacht aku. Very Happy
Die Folge war schon ein bisschen dumm. <_<
Son-Goku könnte Toriko und Ruffy locker fertig machen.
Son-Goku`s Stimme ist echt ungewöhnlich.
Mr.Satan ist echt arrogant. Very Happy
Klar, das Wettrennen gewinnen die drei gleichzeitig.
Dürfte Ruffy nicht Gear 2 einsetzen? Fliegen dürfte man nicht,
aber telepotieren schon oder?
Ich hätte mir mehr bei diesem Special gehofft.
MfG
silent -sama

-Kizaru-
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 425460
Dabei seit Dabei seit : 24.02.13
Ort Ort : Marinehauptquartier

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)   Sa 13 Apr - 12:59

   
Gute Arbeit MrDevilfruit

Ich hätte auch mehr von der Folge erwartet.
Es war auch klar das alle 3 gleichzeitig beim Ziel ankommen.
Und es war auch klar das Goku gegen Ruffy und Toriko kämpft, da er overpowered ist.
Sonst gab es witzige Szenen mit dem alten Opa und Brook oder die Szene mit Chopper.
Sonst war es ein guter Special aber nächstes mal sollte es ein bisschen besser sein.

Lg -Kizaru-

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259842
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)   Sa 13 Apr - 13:59

   
Der Crossover war ein absoluter Fail aus meiner Sicht. Keine Serie kam wirklich gut davon, und One Piece war eigentlich fehl am Platz.
Erstmal müsste sich ein wenig mit Toriko auskennen um die Fanglevel (richtig?) der Biester nachvollzuziehen.
Erstmal beginnt das ganze mit einem Wettrennen zwischen den drei Partein und ein Haufen an unwichtigen Teilnehmer die an 0815 Charaktere aus den drei Serien basieren. Ich meine sogar einen Marinemantelträger gesehen zu haben.
Bei Toriko waren Toriko, Komatsu, Rin und Sunny vertreten, bei One Piece die gesamte Strohhutebande mit Ausnahme von Robin und Lysop, die gemeinsam mit Coco und Piccolo eine kleine Diskusion im Stadium halten. Abpropop Stadium, warum hatten nur Dragonballcharaktere wie Yamchu oder Yajirobi das recht, dort zu sitzen? Von One Piece gäbe es sicher einige Probleme, welche Charaktere es nun sein sollen. Von den Rookies tauchte bisher nur Trafalgar Law im Anime auf und wenn er dort im Stadium sitzt, würde man sich fragen, warum er nur rumsitzt. Auch wäre das Aufgrund seiner aktuellel Rolle im im Anime doch sehr verwirrend. Dass Shichibukai dort sitzen, macht genauso viel sinn als würden Freezer und Cell Goku anfeuern. Da es von One Piece keine Kandidaten als Zuschauer gab, entschied man sich wohl auch gegen Torikocharakter. Und das eigentliche Rennen war auch ein Witz. Setsuno musste erstmal so ein Tierchen bekochen damit die Leute die sich für den Waldweg entschieden haben weiter ziehen konnten, ahja...fand ich leicht albern die Szene. Aber wenigstens besser als wenn Gohan den Affen einfach getötet hätte.
Bei der Einheit von Sunny, Chopper, Trunks und Goten war die einzige wirklich lustige Stelle, als Chopper mit Sunny fusionieren wollte nachdem er Gotenks gesehen hat.
Beim Treffen auf dem Vulkan der drei Hauptcharaktere ist mir ein Logikfehler aufgefallen: Seit wann ist Meister Kaio und sein Haustier Bananas wieder am leben? Und was ist mit seinem Planten, der doch eigentlich beim Selbstmord von Cell auch zerstört wurde?
Dann ging es mit dem lächerlichen "Turnier" weiter wo ach welch ein Wunder Son Goku probleme gegen die beiden hatte und am Ende doch Mr Satan der Sieger war. (ist er etwa Bartolomeo?)
Große Worte zum zweiten Teil spar ich mir an dieser Stelle, war klar dass irgendwas kommt was den anderen ihre Kraft nimmt. Das ist das Problem bei Crossovern, man braucht einen fordernen Gegner oder es wird wie der One Piece und Dragonball Crossover Cross Epoch.
Insgesamt ist diese Episode eher eine Beleidung für alle drei Serien, wobei Crossover meistens eher schlecht sind. Das lächerliche Kraftverhältnis, ein lebender Kaio und die eher langweilige Story haben mich gestört. Auch weiß ich nicht, was dieser lächerliche Kampf zwischen Vegetam Zorro und Zebra sollte.
Das einzige positive an dem Crossover war, den Kampfansager aus Dragonball mal wieder zu sehen.

Ansonsten bitte keine Crossover mehr, Toei. Ich sehe den Anime zwar nicht, dennoch sind solche Aktionen ein Grund den Anime entgültig aufzugeben, wenn man dies nicht bereits bei der miesen Animation und dem gefiller getan hat.

Edit:
Terry Cloth fehlt auch, ich dachte der Wolf ist auch einer der Hauptcharaktere.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)   Sa 13 Apr - 20:36

   
Für mich ist es nicht nachvollziehbar warum man dieses Crossover gebracht hat, das war absoluter Rotz. Songoku ist Ruffy um Lichtjahre überlegen, der könnte einen ganzen Planten zerstören. Und für einen über 40ig jährigen der schon einen erwachsenen Sohn hat, hätte man sicher eine coolere Stimme nehmen können. Die Story war absoluter Nonsence, ausserdem gefiel mir dieses Levelsystem bei den Gegnern überhaupt nicht. Diese Folge wurde weder DB noch OP gerecht, Toriko kenn ich allerdings so gut wie gar nicht. Wirklich positve Punkte wollen mir einfach nicht einfallen, das war wirklich enttäuschend!



 

Schnellantwort auf: 590: Das stärkste Team der Geschichte gegen den Vielfraß der Meere! (Special)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden