Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 1:01

   
Zitat :
Warum bestellt Fujitora drei Kriegsschiffe nach? Er wurde her geschickt um Ruffy und Law zu besiegen/festnehmen what ever. In der Theorie ist er ja noch keinem davon begegnet. Das heißt, er weiß nur von den Piraten bis jetzt, die am Kampf in der Arena teilnehmen. Mit diesem müsste er locker fertig werden, außer vielleicht Burgess, aber mit dem wird er wohl keinen Kampf bewusst anfangen. Warum bestellt er also drei Kriegsschiffe her? Er sollte doch eigentlich selbst in der Lage sein, Herr über die Lage zu werden. Oder hat er Ruffy schon erkannt?

Wir haben ja keine Ahnunh, warum genau er auf der Insel ist. Irgendwas mit den Piraten im Kolloseum auf jeden Fall.

Er sagte ja, dass die Schiffe erstmal bei Green Bit warten sollen, deshalb denke ich, dass dort Verstärkung für einen evtl großen Kampf drauf sein wird, deshalb hab ich vor ein Paar Kapiteln auch das mit dem ,,Buster Call ähnlich'' geschrieben.
Außerdem meine ich mich zu erinnern, das bei der Zerstörung von Ohara ein Extraschiff für die Evakuierung benutzt wurde und keine kriegsschiff, außerdem soviele Zivis kanns doch gar nicht geben dass man 3 Schiffe braucht?

Fuji rechnet mit vielen Verletzten (Sanitäter rufen lassen) deshalb denke ich, dass es etwas großes wird und nicht eine kleien, feine Operation der Marine.

skyb
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 400502
Dabei seit Dabei seit : 16.04.13
Ort Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 11:52

   
Also ich denke mal, dass Fujitora Ruffy bereits beim ersten Treffen erkannt hat. Er ist zwar blind, aber er muss ja dennoch irgendeine Fähigkeit (nicht zwangsweise TF) besitzen, mit der er seine Umgebung erkennt, denn wie sonst will er z.B. kämpfen. Vermutlich wäre es ein sehr stark ausgeprägtes Vorahnungs-Haki, dennoch glaube ich nicht, dass es das alleine ist (reine Spekulation).
Wenn Fujitora z.B. dieses Haki soweit ausgeprägt hat, dass er Gedanken lesen kann, dann müsste er mMn Ruffy direkt erkannt haben. Wenn diese Theorie auch zutrifft, dann könnte er bereits von irgendwelchen Plänen Wind bekommen haben, und nimmt schonmal Sicherungsmaßnahmen vor, wie z.B. die Kriegsschiffe und die Sanitäter.

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 418436
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 12:37

   

Konnte leider nicht früher was schreiben aber besser Spät als nie
Ich fand es war ein gutes Kapitel dieser Balto Romeo scheint ja ziemlich verrückt zu sein aber auch stark.
Bellamy ist auch super er war also auf Skypia und hat die Goldsäule gestohlen die eigentlich Die Strohhutbande kriegen hatten sollen. Er nimmt also am Turnier Teil um auf Flamingos Schiff zu kommen.
Ich glaub in gruppe b kommt Balto Romeo weiter. Er und bellamy werden wohl den Endkampf in Gruppe B haben.
Gruppe C wird Ruffy gewinnen da dort eigentlich nicht so starke Gegner sind. Und in Gruppe D wird. Rebecca oder Cavendish weiterkommen. Mal schauen wies weitergeht Smile

Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 522746
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 12:59

   

@KillingTime schrieb:
@Shichibukai-TrafalgarLaw schrieb:
Er hat es live übertragen, so das er mehrere gesehen haben, ein Gerücht ist das sicherlich nicht. Wie du es interpretierst ist eigentlich schnuppe, solange man die Fakten hat das er ganz schön grausam sein kann.

Doch, das ist ein Gerücht.
So ich hab mal bisschen Recherchiert und extra mal die Englische Übersetzung genommen, der Typ vom Kolloseum sagt in der Englischen Übersetzung er habe gehört das Ruffy 8 Meter groß sei, bei der Deutschen jedoch sagt er das Ruffy doch 8 Meter groß sei.
Spoiler:
 

Dieses "I hear" sagt schon aus das er es nur gehört habe, es ist eben ein Gerücht! Bei Bartolomeo ist es eben anders, in beiden Übersetzungen, Deutsch und Englisch ist nicht die Rede von, er habe gehört oder sonstiges sondern es ist eine klare!!! aussage über ihn.
Spoiler:
 
Das dürften wohl genug beweise sein das es kein Gerücht, sondern eine klare aussage ist. Bring mir mal beweise das es ein Gerücht ist. Hab in keiner einzigen Englischen übersetzung das Wort Hear oder sonstiges gelesen.

The Chosen One
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 71
Kopfgeld Kopfgeld : 500849
Dabei seit Dabei seit : 27.07.12
Ort Ort : North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 13:08

   
Ein wenig verwundert mich jedoch immer noch die Rolle von Cavendish in diesem Arc.
Entweder er gewinnt in Block D und Rebecca verliert, oder umgekehrt.
In beiden Fällen wüsste ich dann nicht wie es mit ihm weitergehen soll. Seinem Kopfgeld zufolge muss er ziemlich stark sein und dies ohne Teufelsfrucht.

Nur zum Kopfgeld-Vergleich Cavendish: 280 Mio
Balto Romeo: 150 Mio
Bellamy: 195 Mio

Da nun aber Balto Romeo und Bellamy mehr im Rampenlicht stehen, wird Cavendish vorerst nicht mehr genauer beachtet, jedoch muss er aufgrund seiner Einführung und seines hohen Kopfgeldes noch ein gewichtiges Puzzlestück in diesem Arc bilden. Chancen auf den Turniersieg räume ich ihm keine ein, da er gegen Burgess und Ruffy keine Chance hat und gegen die Dofla-Familie wahrscheinlich auch nicht.

Äußerst interessant wäre eine Allianz-Bildung von Cavendish, Balto Romeo und Bellamy, da alle schon in gewisser Weise von den anderen hervorgehoben wurden und somit könnten sie wieder auf sich aufmerksam machen.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591646
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 13:28

   

@Shichibukai-TrafalgarLaw:
Deine beiden Beispiele mit dem deutsch-englisch sind eigtl schon wunderbar dafür geeignet, um zu zeigen, dass du dich nicht daruaf verlassen kannst, dass es wirklich Tatsache ist, dass Bartolomeo so ein Mistkerl ist. Denn wer sagt dir denn, dass im japanischen Original da in der Formulierung nicht auch ein Ticken mehr Gerücht steckt, als es die englische Übersetzung wiederspiegelt?
Aber das nur am Rande, viel wichtiger ist doch, dass das keine "glaubwürdige", stets gut informierte Person wie zB Jimbei, Robin oder Law sagt, sondern einfach nur der Pöbel in den Zuschauerrängen. Das ist das Merkmal von Gerüchten, sie erreichen die breite Masse und machen sich selbstständig. Denn man darf nicht vergessen, dass diese Aussage über Bartolomeos Greueltaten keine Tatsachenaussage von Oda ist, sondern lediglich Worte die der Autor der Menschenmenge in den Mund legt.

Wie gesagt, tendiere ich aktuell selbst auch dazu diese Aussagen zu glauben, aber zu 100% fest annehmen kann ich das nicht^^

Monkey D. Dragon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 524809
Dabei seit Dabei seit : 08.04.12
Ort Ort : TopSecret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 15:22

   

Ou man, ou man, war das anstrengend, die 5 letzten Thread Kapiteln zu lesen...daher versuch ich mal die letzten Ereignisse kurz zusammenzufassen und später den Rest...

Feuerfrucht
Die legendäre Teufelsfrucht die eins dem Sohn Gold Rogers gehörte, sehr merkwürdig, das die TF ausgerechnet in DressRosa auftaucht, wo Ruffys nächster Gegner wartet...aber egal dazu gehe ich später genauer ein.

Wer soll denn der Nachfolger dieser Legendären Teufelsfrucht werden ?

Für mich persönlich kommen 3 Optionen in frage:

1- Ruffy überlässt dem Schicksal die Entscheidung wer es bekommen soll, indem er es zum Beispiel im Meer wirft, oder irgend eine ähnliche Entscheidung, die es ermöglicht unbeeinflusst sein Besitzer zu finden(egal ob zum positiven oder negativen)(BEWERTUNG: 3/10)

2- Ruffy behält die Teufelsfrucht als Andenken, ohne was bestimmtes damit vorzuhaben bloß mit dem Gedanken es als Andenken zu behalten, bis er eine sinnvolle Verwendung dafür findet(BEWERTUNG: 4/10)

3-Ruffy gibt es einem seiner Crew-Mitglieder (die sowieso, indirekt seine Familie ist),wie schon erwähnt, hab ich viele Seiten gelesen...ohjaaa viele... und überall hab ich gelesen das die Frucht bei keinem der Strohhüte vorstellbar wär...war sehr überrascht, da mir einfach die Kriterien (Pro und Kontra Argumente einfach nicht einleuchten wollten, oder einfach schlecht begründet worden sind)daher versuch ich mal mein Glück

Ich denke vielen dürfte es bekannt sein, das Jimbe zu 99% der nächste Strohhut Mitglied sein wird.
Wieso zu 99%?
Tja, weil ODA sein beitritt verschieben will, bis die Umstände in der SH-Bande ihm ein reibungslosen Beitritt ermöglichen. Wink
Man kann das mit folgendem Beispiel besser erklären( ist nur ein BEISPIEL)
Viele von euch erinnern sich bestimmt noch an die Dunkle und Traurige Zeit von OP, ganz genau, damit ist MHQ gemeint und zwar folgende Szene:
Shanks taucht auf und zwar genau nachdem ACE und WB gestorben sind...ach was für ein Pech Crying or Very sad (dachten sich viele bestimmt) daher musste, ODA Shanks mit einen guten Grund ausrüsten wieso er es nicht früher geschafft hat, was natürlich, deutlich den Verlauf des Kampfes geändert hätte, und ODAS vorhaben zunichte gemacht hätte, daher war ich immer der Meinung das die Auseinandersetzung zwischen ihm und Kaidou bloß als Entschuldigung für die Fans dazu gedient hat, und nicht mehr oder weniger, lange rede kurzer Sinn!!
Bei Jimbeis Grund ist es auch nicht viel anders, es dient nur dem Zweck, aber wieso tut er das ??

Ich glaub nicht das ODA die Reaktionen der Fans entgehen, daher versucht er immer sie zu verallgemeinern und befriedigen.
Viele Fans waren und sind der Meinung, das Jimbe das Stärkeverhältnis zerstören würde (das Monster Trio) zurecht befürchten das viele, und zwar gibt es da ein wackelKandidat und zwar Sanji, da ich und bestimmt viele der selben Meinung sind das Ruffy und Zorro nach TS stärker sind als Jimbei, in welcher ausmaß ist jedoch irrelevant.
Bei Jimbei und Sanji schätze ich beide in der selben Liga nach dem TS ein, aber von der Stärke her immer noch schwankend, in Jimbeis Vorteil) ich denke das war kein Zufall, das ODA Sanji und Jimbei zusammen gegen Wadatsumi antreten lassen hat, nennt mich ruhig verrückt aber das sollte ein Hinweis sein für Jimbeis Beitritt und Position an diesem Zeitpunkt)
Sanjis Charakter, zeichnet sich aus das er eine feurige leidenschaft hat, nicht nur das man das immer wieder zum spüren und sehen bekommt, indem er in flammen aufgeht sondern auch seine Techniken und zwar die stärksten basieren darauf, vom Stylefaktor würde es auch perfekt passen, ein Koch der jeder Zeit Feuer machen kann Very Happy und das beste ist wen er dann seine Zigarette anmachen will muss er bloß wie ACE damals sein Finger benutzen mehr EPICNESS geht nicht, egal zurück zur Realität wieder, es wär ein guter Gegenstück zu jimbei dann, da seine stärksten Techniken auf Wasser basieren, und gleichzeitig würde er Sanjis schwimm-Talent ersetzen) im Klartext SANJI wär der perfekte Kandidat für die Feuer TF und ein würdiger.(übrigens, das würde Sanji keine Vorteile gegenüber Zorro verschaffen, da Zorro bestimmt schon weiß wie man Feuer schneidet oder es halt von Kinemon ab guckt, und im Notfall hat Zorro sein Haki)(BEWERTUNG 7/10) Very Happy

Das Turnier
Da ich gerne immer viel rede und immer offen für neue Möglichkeiten von Verlauf einer Geschichte bin, hab ich zu dem Turnier auch meine Meinung

Die Tatsache, das LAW schon 2 oder mehrmals erwähnt hat das er es merkwürdig findet wie ruhig sich die Bewohner verhalten, hat mich zu der Vermutung gebracht das Flamingo mit der WR gemeinsame Sache macht.
Die Sache STINKT Gewaltig, wieso taucht plötzlich die Feuer-TF in Flamingos Hände...was für ein perfektes Timeing es gegen seinen Feind Ruffy anzuwenden.
Bin der Meinung, das der Rücktritt gefälscht und mit Absprache gemacht worden ist, Flamingo hat halbwegs seine Karten auf dem Tisch gelegt, und seine Situation erklärt, das er erpresst wird von Law und Ruffy, und daher haben die WR und Flamingo einen Plan geschmiedet wo beide Parteien profitieren, ich bin mir sicher das Akainu drauf brennt den Sohn von Dragon vor seinen Augen zu haben, daher, ist er mit Sicherheit fast jeden Wunsch von Flamingo eingegangen.
Diese Typen die Kinemon umzingelt haben, meinten doch das sie ihn in der Übertragung aus PH gesehen haben, ich weiß die Strohhüte sind verkleidet, aber denkt mal nach...ihr Besuch wird erwartet daher sind die zu 80% auch davon ausgegangen das die sich verkleiden, wen die es nicht täten wären die doch einfach zu naiv.
Im Klartext läuft es ungefähr wie damals in Whiskey Peak, die Einwohner sind eingeweiht. Wieso sollten die mitspielen fragen sich bestimmt manche?
Ganz einfach, weil es den Anschein macht, das auf der Insel keiner unter Sklaverei leidet man kann halten was man will von Flamingo...aber der Zweck heilt die Mittel, die genießen den Schutz von Flamingos Titel.. was hätten die sonst für eine Wahl, ich glaub kaum das die so stark wie in Wano kuni sind und sich selbst gegen Piraten wehren können, hoffe ihr versteht worauf ich hinaus Spiele.
3 zusätzliche Kriegsschiffe angeordnet, lässt darauf shliessen das nicht alles nach plan läuft, Beispiel, das die nicht mit einem Kaiser crew Mitglied gerechnet haben, aber was der liebe Fujitora nicht weiß ist, das dass nicht mal annähernd ausreichen wird.
Ich denke bald ist es so weit Shanks gegen Blackbeard, nachdem Burgers hier Niederlage kassiert, und somit BB indirekt Angegriffen wird, wird er sich auf dem weg machen und die sache selbst in die Hand nehmen und die TF holen und für zusätzliches chaos sorgen...die Ereignisse sprechen sich zu dem Zeitpunkt bestimmt mitlerweile überall,und Shanks entgeht das nicht, es bleibt ihm nichts übrig als sich BB zu stellen und ihn versuchen aufzuhalten( weil ich bin der Meinung, Ruffy ist noch nicht soweit dafür, oder er ist schon über alle berge, wie damals wo Ace gegen BB angetreten ist, natürlich wollte er thatch rächen...aber selbst so einer wie Ace hat bestimmt spätestens in der Mitte des Kampfes gemerkt das es für ihn nicht gut enden wird, aber die Tatsache das BB hinter Ruffy war lies ihm keine andere Wahl, als sein Schicksal herauszufordern, das selbe wird sich zwischen Shanks und BB ungefähr abspielen, somit wären 3 KAISER down, und alle Türen wären dann für die SuperRookies offen ) im Klartext dieser ARC wird bombe, es ist bloß der Aufbau eines Stockwerkes von einem Palast.

Also bis Später
Mfg










Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 399701
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 18:51

   

Ruffy

Sehr geiles Kapitel! Man sieht endlich mal Bartalomeo! Er muss auf jeden Fall was drauf haben wenn er einen Vize Admiral besiegen kann.Dürfte spannend werden wer diesen Block gewinnt.

Ruffy

Bin mir aber absolut sicher das Ruffy bei NIEMANDEM große probleme haben wird.Auch nicht bei Burgess.Ruffy wird im Kolloseum beweisen das er das Zeug hat König der Piraten zu werden.

Ansonsten leider ein sehr kurzes Kapitel.Hoffentlich hat das nächste 20 Seiten!!!

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 597903
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 19:32

   
@ Monkey D. Dragon: Einige sehr intressante und (wild) durchdachte Theorien, die da aufgestellt hast. Die These, in der du sagst, dass das Rookie-Zeitalter eingeläutet wird finde ich am Spannendsten, und würde auch zu Oda passen. Konnte dir aber jetzt leider nicht ganz folgen, welche 3 Kaiser werden deiner Meinung nach bald von der Bildfläche verschwinden? Falls du alle bis auf BB meinst, gehe ich mit dir konform - denke auch (wie anscheinend viele) dass eine Konfrontation zwischen Shanks und BB wohl unvermeindlich sein wird, und dass BB dort als Sieger hervorgehen wird. Das Einzige was mich daran stutzig macht ist, dass wenn es wirklich so viele kommen sehen, dann wäre es für Ody untypisch, falls es passiert. ^^

Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 399701
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 21:25

   
OK ich gebe zu Blackbeard ist verdammt stark und seine Truppe besteht nur aus Super gefährlichen Piraten aber man darf auf gar keinen Fall vergessen das Shanks auch so ziemlich was auf dem Kasten hat,klar er gehört zur alten Ära und so und ich denke auch das wenn Blackbeard Shanks besiegen würde dadurch Ruffys Zorn auf ih noch gesteigert wird,aber wie gesagt Shanks ist glaube ich meiner Meinung nach einer der allerstärksten Charaktere in One Piece dazu mit einem Mega Haki.So leicht wird Blackbeard es nicht haben,wobei auch die Crew von Shanks da ist, u.a. Ben Beckmann! Abwarten was passiert,wir kennen ja Oda,er ist immer für eine Überraschung gut Very Happy Und das ist auch gut so.


Zu Ruffy: Ihm traue ich sogar zu das er es bewerkstelligen könnte ALLE kaiser inklusive Blackbeard zu besiegen.Ohne Witz,darauf würde ich mein ganzes Geld verwetten. Ruffy

Monkey D. Dragon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 524809
Dabei seit Dabei seit : 08.04.12
Ort Ort : TopSecret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 22:47

   

@ ElektechN9ne:

Ganz genau, damit war Shanks gemeint, ich hielt es für so offensichtlich, das ich es garnicht vertieft habe Smile
Naja wie schon erwähnt, entgeht ODA die Reaktionen der Fans nicht(das heisst wiederum nicht, das er sich davon beeinflussen lässt), und wie du schon sagtest, das die Mehrheit diesen Verlauf zwischen Shanks und BB erwartet ist das zu offensichtlich, aber das zeigt einerseits das die Fans kaum eine andere Zukunft für Shanks sehen, wo er rein passen würde, und dieser Konfrontation so entgehen könnte, das alle OP-Fans sich damit zufrieden geben. Immerhin erwarten auch alle das Ruffy Piraten König wird, auch zu offensichtlich, das sind halt meiner Meinung nach Sachen die man nicht wirklich umgehen kann Smile

Rookie-Zeitalter(ich übernehme das mal von dir) Smile

Die Tatsache, das ich sagte das 3 Kaiser Down gehen kommt aus einer simplen jedoch gleichzeitig gewagten Vermutung
Als Ruffy Big Mom den Krieg erklärte, ging ich davon aus das ihr Ziel vorerst Big Mom sein wird...da in 3 Tagen, die große Tee-Party statt finden wird, und Big mom aus einem Missgeschick, eine Bestätigung des Krieges aus Ruffys Seite bekommen wird(also die Bombe)
Aber wieso lässt ODA zu das Ruffy obwohl er schon ein ernst zunehmenden Auftrag hat, nämlich, die absolute Befreiung der FMI von Big Moms Erpressung, stimmt er hinzu ein weiteren Kaiser zur strecke zu bringen nämlich Kaidou...und zwar nicht in ferner Zukunft, sondern ab dem Moment der Zustimmung als weiterführende Aktion jedoch in einer Allianz, dessen Zukunft und Pläne, sehr variabel sind, im Klartext, ODA hat vor 2 oder sogar 3 Kaiser ungefähr gleichzeitig fallen zulassen.
Die Tatsache das immer mehr Rookies vorgestellt werden, die großes vor haben, lässt drauf Schliessen das mehrere Rookies aus Interesse(sich ein Beispiel an Kids und Laws Allianz nehmen)und vorübergehende Allianzen schließen, im Prinzip wie im Turnier...damit sie die großen Gegner(Kaiser) raus schmeißen und es untersich klären wer die neue Ära leitet, die Tatsache das wen man gegen einen Kaiser einzeln vorgehen würde, und ausschalten ließe, die Geschichte ungewollt und unnötig in die Länge überstrapazieren würde was von dem meisten erwartet wird und kaum Erfrischung bringt da das, dass typische Muster wäre, da traue ich ODA mehr zu, daher lässt sich vermuten das ODA mit einem Schlag 2 fliegen umhauen will.(oder vielleicht ist ODA einer der gerne Hattricks bevorzugt hehe)

Ungebetene Gäste auf der Sunny

Hmm wer könnte/n das bloß sein ?

ODA lässt ungern ein Charakter sterben, das wissen wir mittlerweile, spätestens jetzt wo er Bellamy zurück gebracht hat, naja ist nicht so tragisch, da dass das besondere an OP ist das jeder Charakter irgendwie eine Seele und Persönlichkeit hat, was an vielen anderen Mangas fehlt, worauf ich hinaus will ist, das womöglich ein weiterer unerwarteter(bekannter) Charakter auftaucht und sich auf der Sunny befindet.
Ich dachte mir nämlich, wann wäre es der perfekte Zeitpunkt einen wie Moria wieder zurückzubringen als jetzt, er ist nämlich ein äußerst ungewöhnlicher aber jedoch sehr interessanter Charakter und seinen Mitstreiter Absalom

Ruffys Allianz hat als ziel Kaidou und dazwischen anscheinend Flamingo, ohh lass mich mal überlegen, was für ein Zufall... Moria wurde von Kaidou besiegt (ich denke diese Demütigung ist tief in seinem Herzen noch, angenommen er hat eins haha), Flamingo wollte Moria auch töten auch wenn nicht wirklich aus persönlichen Beweg gründen...aber er hätte sich sicher nicht zurück gescheut, oder Mitleid gezeigt, und außerdem wär noch eine Kleinigkeit was jedoch trotzdem wichtig wär die Tatsache das die Gräber aus Wano Kuni geplündert worden sind...da könnte er bei Kinemon auch für Aufklärung sorgen und somit Kinemon eine Niederlage von Zorro ersparen haha
Im Klartext wann Hätte Moria eine bessere Chance für Rache als jetzt, und das selbe gilt für ODA, wenn nicht jetzt, wann dann ? oder etwa nie...


Balto Romeo

Ich finde sein Kopfgeld nicht so tragisch, fragt euch doch mal selbst, wieso setzt die WR überhaupt Kopfgelder ein ?
Ganz einfach, wen einer denen lästig wird, je lästiger für die WR desto höher das Kopfgeld aber wieso hat er so ein niedriges Kopfgeld im Verhältnis zu so einem schrecklichen Ruf?
Ganz genau, der RUF könnte hier eine rolle spielen...immerhin wurde erzählt, das er in der liste der Piraten ganz oben steht, denn man aus der Oberfläche am liebsten verschwinden lassen würde, ich hab das so verstanden, das er bei den Piraten sehr gehasst ist, da er anscheinend nicht wie die meisten(Piraten) eher Zivilisten oder marine bevorzugen würde, sondern auch keinen halt vor Piraten macht und sie sogar bratet. Ganz einfach, er dient der WR mit seinem RUF ungewollt, daher wird sein Kopfgeld, nicht erhöht da so die Wahrscheinlichkeit höher wär das er von vielen gejagt wird. das ist eher eine Vermutung betrachtet aus einem toten Winkel, aber ich liebe diese toten Winkeln hehe.


Der Rest später...
Mfg






Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 23:30

   
@Monkey D. Dragon schrieb:

Balto Romeo

Ich finde sein Kopfgeld nicht so tragisch, fragt euch doch mal selbst, wieso setzt die WR überhaupt Kopfgelder ein ?
Ganz einfach, wen einer denen lästig wird, je lästiger für die WR desto höher das Kopfgeld aber wieso hat er so ein niedriges Kopfgeld im Verhältnis zu so einem schrecklichen Ruf?
Ganz genau, der RUF könnte hier eine rolle spielen...immerhin wurde erzählt, das er in der liste der Piraten ganz oben steht, denn man aus der Oberfläche am liebsten verschwinden lassen würde, ich hab das so verstanden, das er bei den Piraten sehr gehasst ist, da er anscheinend nicht wie die meisten(Piraten) eher Zivilisten oder marine bevorzugen würde, sondern auch keinen halt vor Piraten macht und sie sogar bratet. Ganz einfach, er dient der WR mit seinem RUF ungewollt, daher wird sein Kopfgeld, nicht erhöht da so die Wahrscheinlichkeit höher wär das er von vielen gejagt wird. das ist eher eine Vermutung betrachtet aus einem toten Winkel, aber ich liebe diese toten Winkeln hehe.


Der Rest später...
Mfg

Das seh ich anders, je höher das Kopfgeld, desto weniger Leute wagen sich an der betreffenden Person Hand anzulegen. Daher sind die 4 Kaiser auch so "frei", die einzigen die einen Kaiser angreifen, sind entweder andere Kaiser oder durchgeknallte Supernovas.

Ich vermute Balto hat weit mehr als diese 150 Mio's anhand seiner Kampfkraft verdient, allerdings schätze ich ihn als Peaceman ein. Nehmen wir mal Ruffy, der der Weltregierung auf Enies Lobby nicht den Krieg erklärt hat und die ganze Robin-Rettungsakton nicht stattgefunden hat, würde bis zum Marineford auch nur ein Kopfgeld von 100 Mio besitzen. Denken wir jetzt weiter und die ganze Sache auf dem Sabaody Archipel zusammen mit dem Marineford wäre nicht passiert, dann wäre er nach wie vor bei 100 Mio Berry Kopfgeld. Ich schätze Balto nicht so naiv wie Ruffy ein, der sich mit allen und jeden anlegt und die Sicherheit seiner Crew dabei gefährdet. Wie schon oft erwähnt wurde, ist Ruffy ein totaler Egoist, der immer mit der Tür in's Haus stürmt.

Ich denke und hoffe, dass Balto richtig was drauf hat und sich auf die Seite unserer SHB schlägt.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Sa 20 Apr - 23:33

   
@ Monkey D Dragon

Deine Moria-Theorie kann ich nicht unterstützen.

Zum einen ist Moria rein physiologisch schwer auf so ein Schiff zu schmuggeln - er ist sehr groß und breit. Wie soll der so auf das Schiff gekommen sein?

Zum zweiten müsste er den vier Hakinutzern (ich zähle Law dazu) aufgefallen sein, da er schon nicht schwach ist und so auch eig eine relativ ausgeprägte Aura haben müsste, die vorallem Ruffy wahrnehmen können müsste.


Die Theorie von jmd, dass da ein Kind und das Vergopuzzle sind, finde ich übrigens sehr gut, das würde auch die Aussage ,,Nein, so wird das nicht gehen''(o.Ä.) erklären.

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 419306
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 11:28

   
@Hitboy die Sache mit der Kopfgeldentwicklung von Ruffy finde ich etwas falsch angegangen .

Glaubst du nicht , dass es wenn es nicht zu den Vorfällen auf Enies Lobby oder Sabaody Archipel gekommen wäre , es einfach zu anderen Vorfällen gekommen wäre .
Und der Fall Morias hast du natürlich auf vergessen , falls Ruffy Kopfgeld bei 100 Mio gewesen wäre als er Moria besiegt hat, wäre es durchaus nochmal gestiegen( reine Spekulation : auf 220Mio )
Das heißt 150 Mio für einen Kapitän der schon 1 Jahr in der Neuen Welt ist , ist einfach relativ wenig.PUNKT.
Warum er so wenig hat wird sich meiner Meinung nach noch herausstellen.
Man sehe sich nur mal die Kopfgelder von Scratchmen Apoo und Hawkins nach den "zwei" Jahren an , die sind auch unverhältnismäßig gestiegen.
Piraten die sich in der Neuen Welt behaupten können , müssen einfach etwas drauf haben und dem entsprechend steigt ihr Kopfgeld in der Neuen Welt enorm an .

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 11:51

   
@Monkey D. Dragon:

Finde die Theorie mit Moria klasse !!! Vielleicht ist er nicht unbedingt auf dem Schiff jedoch macht die Idee , dass er der Allianz später irgendwie gegen Kaido helfen könnte sehr viel Sinn !!

Hoffe wir sehen nächstes Chapter mal was von Flamingo vielleicht
beantwortet sich dann auch die ein oder andere Frage !!

Monkey D. Dragon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 524809
Dabei seit Dabei seit : 08.04.12
Ort Ort : TopSecret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 12:36

   
Hitboy schrieb:
Zitat :
Das seh ich anders, je höher das Kopfgeld, desto weniger Leute wagen sich an der betreffenden Person Hand anzulegen. Daher sind die 4 Kaiser auch so "frei", die einzigen die einen Kaiser angreifen, sind entweder andere Kaiser oder durchgeknallte Supernovas.

Ich vermute Balto hat weit mehr als diese 150 Mio's anhand seiner Kampfkraft verdient, allerdings schätze ich ihn als Peaceman ein. Nehmen wir mal Ruffy, der der Weltregierung auf Enies Lobby nicht den Krieg erklärt hat und die ganze Robin-Rettungsakton nicht stattgefunden hat, würde bis zum Marineford auch nur ein Kopfgeld von 100 Mio besitzen. Denken wir jetzt weiter und die ganze Sache auf dem Sabaody Archipel zusammen mit dem Marineford wäre nicht passiert, dann wäre er nach wie vor bei 100 Mio Berry Kopfgeld. Ich schätze Balto nicht so naiv wie Ruffy ein, der sich mit allen und jeden anlegt und die Sicherheit seiner Crew dabei gefährdet. Wie schon oft erwähnt wurde, ist Ruffy ein totaler Egoist, der immer mit der Tür in's Haus stürmt.

Ich denke und hoffe, dass Balto richtig was drauf hat und sich auf die Seite unserer SHB schlägt.

Nein nein, da hast du mich bisschen falsch interpretiert, ich wollte bloß, eine weitere Option mit hineinbeziehen weil natürlich je höher das Kopfgeld, desto mehr Gefahr kommt von denjenigen, aber ich sah das eher aus der Perspektive der Marine, wenn das überhaupt möglich ist hehe, der junge BALTO verbreitet angst und schrecken unter den Piraten das soll der Marine eigentlich nur recht sein, aber natürlich hast du absolut recht was seine stärke angeht und womöglich ist er auch so einer der unnötigen stress vermeidet und daher kein allzu großes Kopfgeld hat, letztens ist er ein Hammer Charakter vom Stylefaktor her und Persönlichkeit was wir bis jetzt von ihm sahen bin absolut damit zufrieden und genau wie du würde ich ihn als weiteren Allianz Mitglied gerne begrüßen.




TomiTyp schrieb:
Zitat :
Deine Moria-Theorie kann ich nicht unterstützen.

Zum einen ist Moria rein physiologisch schwer auf so ein Schiff zu schmuggeln - er ist sehr groß und breit. Wie soll der so auf das Schiff gekommen sein?


Natürlich ist seine Größe indem Fall ein Kontra, jedoch muss er nicht auf dem Schiff sein aber trotzdem könnte er in diesem ARC vorkommen, hab die Vermutung ungewollt in falschem Thema platziert(später mehr dazu)


Naja lasst uns mal die Sache bisschen anders betrachten(wer Lust hat macht mit, kommt manchmal witziges raus) Very Happy
Als erstes stellt euch mal paar fragen die euch beschäftigen zu den aktuellen Geschehnisse in OP, und versucht die so gut wie möglich zu antworten, also es gibt kein richtig oder falsch, bloß die Details sind wichtig.
Wenn ihr damit fertig seid, schaut euch all die antworten genau an, bin mir sicher ihr werdet irgend ein Zusammenhang finden.
Ich versuch mal mein Glück

Fragen:

1-Wer ist Kyros?
2-Was sucht/tut die Cp0 ?
3-Wie endet das Turnier?
4-Was soll denn passieren, nachdem Law Caeser abliefert?
5-Wird Flamingo besiegt?
6-Wo wird Kinemons Freund festgehalten?
7-Was ist auf Zou?
8-Wieso schickt er zum Anfang nur ein Admiral?


Antworten:
1-Kyros der Legendäre Kolosseum-Kämpfer der 3000 kämpfe gewonnen hat, während dessen bloß einmal von seinem Gegner verletzt wurde, jedoch, ist er nur ein Mythos...aber die Tatsache wie Rebecca über ihn spricht, irgendwie in einer komischen und verwirrenden emotionalen Ausdrucksweise, man könnte das leicht falsch interpretieren und behaupten sie wär seine Tochter, vom Alter würde das natürlich passen, und dazu hat sie noch ein mysteriösen(unbekannten) Grund wieso sie Flamingo töten will, eigentlich spricht einiges dafür, das es stimmen könnte, aber die Sätze von ihr:
Ob der Gladiator wirklich existiert hat, oder ob er bloß erfunden ist...und warum diese Statue eines Tages auftauchte...wir wissen nur was auf dieser Tafel niedergeschrieben ist(ich frage mich was genau da steht) niemand kannte ihn aber niemand hat jemals versucht diese Statue zu entfernen das ist ebenfalls ein Rätsel

Seine Existenz scheint nicht sicher zu sein, welche Tochter würde die Existenz seines Vaters leugnen, wen sie wüsste das er echt ist, man könnte sagen sie weiß nicht das sie seine Tochter ist, oder man könnte ihr emotionales Ausdrucksweise über Kyros so erklären, das sie ihn als IDOL sieht, man sagt übrigens das sie auch ungeschlagen bis jetzt ist.
Aber wieso erwähnt sie das die Statue eines Tages auftauchte...das ist doch merkwürdig und heisst zugleich sie kam unerwartet, und überraschend(die frage die hier ausschlaggebend wär ist, wann ist die aufgetaucht?)
Und wieso wird erwähnt, das keiner versucht hat die Statue zu entfernen, wieso teilt uns ODA so was mit was hätte es für ein Sinn eine Statue entfernen zu wollen...da steckt mehr dahinter ohjaa es STINKT gewaltig.
übrigens erwähnen die restlichen Kämpfer, das sie von Spartan genötigt wurde...daraufhin sieht man, wie sie auf ihre Lippen beißt und versucht nicht emotional zu werden oder in tränen zu brechen kurz darauf folgt der Satz:
Heute wird ich es beenden, und werde mich an Flamingo rächen
Diese Nötigung könnte was mit Flamingo zu tun haben, er kann ja sozusagen mit seinen Fäden die Körper kontrollieren ich will das nicht vertiefen es wär auch bisschen zu vulgär.
Aber da ODA, dieses Gespräch zwischen Ruffy und Rebecca eingebaut hat, und die Tatsache das sie die TF will um Flamingo zu besiegen lässt leider drauf Schließen, das sie leider die Vorrunde nicht überstehen wird, und Ruffy ihr verspricht Flamingo zu erledigen.


Leider reicht die zeit nicht mehr aus...ich werde den Rest der antworten später EDITIEREN

Bis später...
Mfg


Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 522746
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 13:09

   
@fregga schrieb:
@Shichibukai-TrafalgarLaw:
Aber das nur am Rande, viel wichtiger ist doch, dass das keine "glaubwürdige", stets gut informierte Person wie zB Jimbei, Robin oder Law sagt, sondern einfach nur der Pöbel in den Zuschauerrängen.

Da hast du dich aber schlecht Informiert, es sagt nämlich kein Pöbel aus den Zuschauerrängen sondern der Ansager des Turnieres selbst, ich glaube das der Ansager bisschen mehr Informationen über einen Piraten hat als ein Pöbel aus den Zuschauerrängen, vor allem weil die Familie Flamingo eh im Untergrund aktiv ist und wohl sehr gute Informationen hat über Piraten. Ich bleibe dabei das es kein Gerücht sondern eine klare Aussage ist. Er hat aber immerhin eine Verspielte art an sich, hatte ich paar Seiten zuvor auch geschrieben.

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 597903
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 15:15

   
Ich muss sagen, dass ich der Moria-Theorie nicht komplett abgeneigt bin. Oda muss irgendeinen Grund gehabt haben, uns über Moria mitzuteilen, dass er gegen Kaido seine komplette Crew verlor. Wäre eine typische Aussage, die jeder zuerst für nicht relevant hält, und dann einige riesige Rolle spielt - Odastyle.
Bin aber auch davon überzeugt, dass Moria nicht selbst am Schiff ist, aber vermutlich irgendwo in der Nähe (Zou, Green Bit). Dass Ruffy & Co. Absaloms Aura nicht wahrnehmen konnten lässt sich dadurch erklären, dass er erst nachdem alle (bis auf Nami, Brook, Chopper & Momo) das Schiff verlassen haben, auf das Schiff kam. Er kann ja bekanntlich seine Nussschalle auch unsichtbar machen, und so an der Sunny andocken.

Diese Theorie hat auf jeden Fall ihre Pro- und Konterargumente, und ich halte für plausibel.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591646
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   So 21 Apr - 16:00

   

hmm, stimmt ja, der Part kommt tatsächlich vom Ansager, von den Rängen kommen dann nur die Beschimpfungen etc.. thx für den Hinweis.
Informiert hab ich mich da allerdings gar nicht, habs schlichtweg zu schnell gelesen, da hatt ich das verkehrt in Erinnerung.
Wobei ich dem Ansager erstmal auch nicht mehr zutrauen würde, der ist schließlich dafür da, um die Massen anzuheizen^^

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Mo 22 Apr - 15:03

   
@Monkey D. Dragon schrieb:
Ungebetene Gäste auf der Sunny

Hmm wer könnte/n das bloß sein ?

ODA lässt ungern ein Charakter sterben, das wissen wir mittlerweile, spätestens jetzt wo er Bellamy zurück gebracht hat, naja ist nicht so tragisch, da dass das besondere an OP ist das jeder Charakter irgendwie eine Seele und Persönlichkeit hat, was an vielen anderen Mangas fehlt, worauf ich hinaus will ist, das womöglich ein weiterer unerwarteter(bekannter) Charakter auftaucht und sich auf der Sunny befindet.
Ich dachte mir nämlich, wann wäre es der perfekte Zeitpunkt einen wie Moria wieder zurückzubringen als jetzt, er ist nämlich ein äußerst ungewöhnlicher aber jedoch sehr interessanter Charakter und seinen Mitstreiter Absalom

Ruffys Allianz hat als ziel Kaidou und dazwischen anscheinend Flamingo, ohh lass mich mal überlegen, was für ein Zufall... Moria wurde von Kaidou besiegt (ich denke diese Demütigung ist tief in seinem Herzen noch, angenommen er hat eins haha), Flamingo wollte Moria auch töten auch wenn nicht wirklich aus persönlichen Beweg gründen...aber er hätte sich sicher nicht zurück gescheut, oder Mitleid gezeigt, und außerdem wär noch eine Kleinigkeit was jedoch trotzdem wichtig wär die Tatsache das die Gräber aus Wano Kuni geplündert worden sind...da könnte er bei Kinemon auch für Aufklärung sorgen und somit Kinemon eine Niederlage von Zorro ersparen haha
Im Klartext wann Hätte Moria eine bessere Chance für Rache als jetzt, und das selbe gilt für ODA, wenn nicht jetzt, wann dann ? oder etwa nie...

Das kann ich nicht zustimmen, zumindest nicht in dieser Form. Ich bin schon länger der Meinung, dass Moria der Allianz zustößen könnte, um den Tod seiner Kameraden zu rächen. Apoo rannte als er neu in der neuen Welt war eine unsichtbare Ebende hoch. Hat er am ende Moria getroffen? Absalom ist in der lage auch andere Dinge und Personen unsichtbar zu machen, so würde ein Versteck umbemerkt sein. Es könnte also sein, dass Apoo Abusa(Absalom) den Tipp gegeben hat und Kid nicht eingeweiht hat.
Moria wird wohl nicht auf der Sunny sein, er würde da nicht reinpassen. Es wäre viel logischer, wenn Absalom sich dort eingeschlichen hätte mit Hogback oder einen neuen Gefährten nachdem die Hakinutzer verschwunden wären, oder? Wobei ich denke dass Moria und Schergen sich nun eher darauf verlegt haben, Zeitungsartikel zu veröffentlichen, die der Regierung im wege steht. Allein wenn es herauskommt, dass die Todesmeldung von Moria falsch ist, würde dass der Regierung sehr schaden.
Nicht zu vergessen: Selbst Ruffy und Law würden es wohl auch nicht mit der Hilfe von Kid, Apoo, Hawkins und ggf. Drake es schaffen, alleine den wohl gefährlichsten (ich sage bewusst vorsichtshalber nicht stärkster)

@Hitboy schrieb:
Ich vermute Balto hat weit mehr als diese 150 Mio's anhand seiner Kampfkraft verdient, allerdings schätze ich ihn als Peaceman ein.

Kann ich so unterstützen. Es ist immer eine Ansichtsache, und bei OP sind wir nunmal aus der Sicht der Verbrecher in der Geschichte drinn.
Man muss nur genauer hinsehen. Er hat eine Vizeadmiral brutal zusammengeschlagen, und warum? Weil dieser das gleiche bei einem Kameraden von ihm gemacht hat. Ihm ekelt es an, dass die Zuschauer nur an ihr eigendes Wohl denken. Das erinnert mich an die Aussage von Kid, denn immerhin sind ja die Weltaristokraten der größte Abschaum der Welt, und trotzdem werden Piraten so genannt. Er hat Piraten gegrillt und "unschuldige" Städte bombadiert? Wer sagt, dass diese Piraten nicht seine Kameraden verletzten oder töteten? Und die Städte? Naja, waren bestimmt solche Einwohner wie in Goa.

Enelisdochcool
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 399301
Dabei seit Dabei seit : 19.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Mo 22 Apr - 18:22

   
Also eigentlich passt die Sache mit Shanks vs BB vlt garnicht so zum Kapitel aber ich frage mich immer ob nicht Shanks der Pirat mit den wenigsten Nachteilen gegenüber BB ist, immerhin hat er keine teufelsfrucht und kann damit nicht von BB angezogen werden ^^ Und er ist ein Schwertkämpfer son Stich ins Herz müsste selbst unserem schwarzen Mann weh tun aber so einfach wirds wohl nicht werden xD jedenfalls finde ich dass Teufelsfrucht Nutzer eine viel leichtere Beute für BB sind als Haki Kämpfer wie Shanks.Was denkt ihr darüber ?
Außerdem Frage ich mich ob BB in seinem ersten Kampf mit Shanks bereits seine Frucht hatte ? (wo Shanks die Narbe bekam) Weiß einer von euch da mehr Razz ?

Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 399701
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Mo 22 Apr - 18:38

   
Ich meine mich zu erinnern das Shanks erwähnt hat das Blackbeard noch keine Teufelskräfte hatte als er ihm die Narbe verpasst hat.Als Shanks auf WB`s Schiff war um ihn vor Teach zu warnen,das Ace die Finger von ihm lassen soll...

Man hat ja schon damals im Krieg gesehen,das Blackberad nicht gerade erpicht darauf war gegen Shanks antreten zu müssen,was er auch damit begründete das die Zeit noch nicht reif wäre dafür.Genau so gut kann es sein das etwas völlig unvorhergesehenes passiert und das sich Shanks und BB nicht begegnen oder BB von einem Admiral aufgehalten wird,was ich aber wohl eher nicht denke.Fakt ist das Shanks einer der besten in OP ist,obwohl er nur einen Arm hat konnte er ja auch Akainu stoppen.Im wirkichen Ernstfall glaube ich schon das er gegen BB ankommen würde.Whitebeard hatte Blackbeard auch am Rande einer Niederlage und das mit purem Haki und Muskelkraft.Shanks macht niemand so schnell fertig... Shanks

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: @ Shichibukai-TrafalgarLaw;@Monkey D. Dragon; Mein Teil    Mo 22 Apr - 19:20

   

Joa, dann melde ich mich auch mal wieder. Hat sich hier ja wieder einiges getan, worauf man eingehen kann. Zudem habe ich mal wieder selber ein paar Punkte die ich ansprechen möchte , da sie mich entweder verwundern oder noch im aktuellen Geschehen geklärt werden müssen. Naja, zuerst werde ich mich jedoch noch zwei Usern widmen bevor ich zu meinen Punkten komme.

@ Shichibukai-TrafalgarLaw
Erstmal Respekt, wie du die Eindrück über Bartolomeo verteidigst und deine Argumente/Theorie gut an dem Mangageschehen mit Belegen darlegst. Ich, als Gegner deiner Seite, kann leider nicht so gut Beispiele hervorzaubern. Aber was soll es, ich werd mal versuchen dagegen zu halten. Hier mal so ein paar Punkte, die meiner Meinung nach dagegen sprechen würden bzw. Die nicht mit Bartolomeos Bild, was uns über ihn so vermittelt wurde übereinstimmen.

● Das Kopfgeld widerspricht sich mit seinem angeblichen Verhalten. Was sind seine Taten:
1. Er schlägt einen Vizeadmiral in einem Augenblick übelst zusammen, ohne auch nur selber eine Kampfspur zu tragen.
Zwar sind die Stärke Unterschiede zwischen den Vizeadmirälen schwankend, aber die können nicht sehr stark
untereinander schwanken. Und Garp jetzt als Vergleich zwischen irgendwelchen Stärkeleveln hinzunehmen, ist für mich
einer der gravierendsten Fehler die man machen kann. Garp gilt Held der Marine, er scheint der stärkste Kämpfer den die
Marine je gesehen hat zu sein. Von daher sind Vergleiche mit ihm fehl am Platz, imo. Zudem kann man sich sowieso
fragen, was Oda mit den Vizeadmirälen vor hat. Mit Momonga und Onigumo schienen die Vizeadmiräle kompetente und
starke Kämpfer zu sein, doch vorallem nachdem Timeskip scheinen die Vizeadmiräle einfach nur schwach zu sein. Jeder
bezieht Prügel ohne irgendwie großartig auszuteilen. Und hier reden wir über die zweit stärkste Kampfeinheit. Was will Oda
damit bezwecken? Aber ich komm vom Punkt ab, also zurück.
Nehmen wir mal an, dass Bartolomeo Maynard von Angesicht zu Angesicht begegnet ist. Dann ist das einfach nur
atemberaubend was er geleistet hat. Auch wenn Maynard auf dem falschen Fuß erwischt worden ist, ist das von Bartolomeo
eine beachtlich Leistung. Und nach so einem Kampf will er immer noch an dem Tunier teilnehmen und sich mit den besten
messen.
2. Er grillt live irgendwelche Piraten und vielleicht Zivilisten und zeigt dies öffentlich. Die Marine wird sich freuen, dass er
andere Piraten auslöscht, jedoch verängstigt er mit so einer Tat dermaßen die Bürger in One Piece. Was zeigt das den? Die
Piraten können machen was sie wollen, die Marine hat keinerlei Kontrolle über die Piraten, über die aktuellen Situation. Was
jedoch hätte man davon, wenn man ihm so einen Ruf anhängt? Die Bürger würden aus Angst so eine Person meiden. Man
schenkt ihm also keine positive Aufmerksamkeit schenken. Er könnte nicht in einen vernünftigen Austausch mit Personen
tretten. Warum sollte jemand so etwas wollen? Wahrscheinlich das offensichtlichste, man möchte nicht, dass er irgendetwas
preisgibt. Wer würde so etwas tun? Ich gehe hier mal stark von der Weltregierung aus. Vielleicht hat er ja auch was mit
Mary Joa zu tun.
3. Die Bombenattentate auf Zivilisten. Hier gilt das selbe wie für 2tens. Man ruiniert seinen Ruf so sehr, dass man sich erstens
von ihm distanziert und zweitens, nichts mehr von ihm glaubt. Er könnte nix mehr mit wertvollen Informationen anfangen
bzw. Sie unter anderen verbreiten.

● Warum ist er in so kurzer Zeit so schnell berühmt geworden? Anscheinend kann da ja kaum noch Ruffy mit seinem Ruf mithalten. Er steht auf der Badass-liste ganz oben. Ich will ja nix sagen, aber das kommt mir doch arg spanisch vor. Wie ich schon mal sagte, was ist mit Kid, Caribou, Law -allein dieser Kerl hat 100 Herzen von Piraten gemopst und sie der Weltregierung übergeben-. Zählen deren Taten nicht mehr. Irgendwie scheint es mir so, als ob man ihn kräftig pushen möchte (also jetzt nicht Oda, sondern irgendwelche Leute in OP). Kid, Law, Ruffy gehören zur schlimmsten Generation und haben jeder auf seine Art und Weise schlimme Taten vollbracht. Aber Bartolomeo steht oben auf der “ich-wünsch-dich-weg”-Liste. Kann ich mir zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen bzw. Glauben.

● Warum wurde zusätzlich betont, dass er es so schnell in die New World schaffte? Verfügt er über irgendwelches Geheimwissen oder der Art, wie man schneller, besser, einfacher in die New World gelangt. Wenn nicht, spricht das ja wieder für eine immense Stärke, was aber wieder zum Konflikt mit seinem Kopfgeld führt, imo.

● Warum schmeißt er “nur” einen Baseball in die Menge, wenn er sie doch nicht so ab kann, warum schmeißt er nicht gleich eine echte Bombe. Disqualifikation hin oder her. Er will anscheinend nur die Teufelsfrucht und da käme ihm dann ja eine Durcheinander, was bei einer Bombe entstehen würde doch nur recht. Er scheint seinen Ruf jediglich einfach nur auszunutzen, was ihm spaß macht. Er hat Spaß daran, die Leute zu verarschen, die denken, dass er jetzt ernst macht, was durch seinen Ruf wiederum vermittelt wird. Dies machen auch gerne die so genannten ungezogenen Kinder/Jugendliche. Kein Zeichen von super böser Charakter.

● Wäre er ein so böser Charakter, hätte er dann nicht eine andere Lache? Was in dem Kapitel englisch sowie deutsch zu lesen war, war ein einfaches “hehahah”. Wow, wirklich eine böse Lache. Die hat aber eher was von “hab ich euch es gerade gegeben/ habe ich euch gekriegt”. Normale Bösewichte haben eine ausgefallenere Lache alà “Zehahah, Fufufuf, Shulululu etc.”. Aber nur ein einfaches “hehaha” überzeugt mich nicht so sehr.

● Sein Spruch “You disgust me.... I don’t need to be liked by those piece of shit” hat zwar was herablassendes, aber ich würde es eher als ein gesellschaftliches Problem deuten, welches er mit der Zivilisation hat. Wie sie sich benehmen etc.. Ich denk so ein Verhalten kennen wir schon, z.b. von Sabo und seinem Kindheitsleben. Oder das Verhalten der Weltaristokraten. Eine typisches rebellische Einstellung, der mit der Menschheit und deren Umgang miteinander nicht zufrieden ist. Ein Beispiel auf Dress Rosa wäre das peinlich Schweigen über die Fabrik.

● Fast vergessen, aber doch noch daran gedacht. Der diese Worte über Bartolomeo abgibt ist der Stadionsprecher. Wenn ich mir den so anschaue, finde ich den Typen nicht gerade für eine sichere Quelle. Er gehört vielleicht zur Don Familie, heißt aber noch lange nicht, dass er bessere Infos über Piraten hat. Zumal das bei Batolomeo eh schnuppen sein sollte, wie tief man im Untergrund steckt, da er seine Opfer angeblich eh öffentlich brät, was heißt, jeder kanns sehen.

Das wären so meine Kritikpunkte an Bartolomeo das er ein schwer Verbrecher ist. Ich finds cool das er so eingeführt wurde, aber ich kann ihm das nicht so richtig abnehmen. Wenn er trotzdem so ein Badass Kerl sein soll, nehme ich das hin, werde zwar etwas enttäuscht sein und werde ein Besen fressen^^.

@ Monkey D. Dragon

Ist Moria aus der Welt der Schatten zurück?
Zuerst über die Moria-Theorie. Ich halte es für ausgeschlossen, dass Moria hier in diesem Arc bzw. Bei dieser Insel wieder auftaucht. Zum einen kann er das in der Kabine nicht sein, er wäre wohl zu groß dafür. Zum anderen, was will er dort? Einmal auf Dress Rosa und in der Jungenkabine der SHB^^? Auf Dress Rosa heißt unser Gegner Flamingo und Marine. Nicht Kaidou, der kommt erst noch später. Was hätte Moria davon, hier schon aufzutauchen? Das einzig sinnvolle für mich, wäre eine Allianz mit der SHB und Law. Doch kann ich mir nicht vorstellen, dass er von dieser weiß bzw. Rechtzeitig. Die Nachricht ging doch so ca. Am Morgen rum, würde bedeuten wir haben jetzt ungefähr Nachmittag. Moria müsste schon in der Nähe sein, um überhaupt rechtzeitig da zu sein. Die nächste Frage, wäre, was einer aus seiner Bande, wahrscheinlich Absalom, auf Deck der Sunny verloren hat und was er dort macht. Warum geht er nicht einfach zu denen hin und fragt sie nicht um Hilfe. Sich so anzuschleichen macht nicht geraden den besten Eindruck. Müsste er nicht noch zudem einen richtig dicken Hals auf Ruffy haben, weil er ihn besiegt hat und er dadurch seinen Platz als Samurai verloren hat und daraufhin fast getötet worden wäre. Ich halte es für durch aus wahrscheinlich, dass Moria wieder auf der Bildfläche erscheinen wird, aber erst wenn wir uns mit Kaidou beschäftigen. Es wird sich hier wohl ähnlich wie bei Bellamy verhalten. Moria hat seine Träume aufgegeben und wollte sich ein schönes Leben in der Grandline machen, dann kam Ruffy und hat ihn wach geprügelt. Daraufhin wird er wieder seine Träume gefunden haben bzw. Seinen Willen Kaidou zu schlagen und wird dieses auch versuchen. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er jetzt noch auftaucht. Dieser Arc wäre dann für mich zu überfüllt. Welcher Rolle sollte er den jetzt in diesem Kampf einnehmen. Er hat eigentlich nix mit der ganzen Seite zu tuen. Außer sich vielleicht zu rächen an Flamingo, aber das wären für mich keine Bewegründe ihn jetzt wieder auftauchen zu lassen. Ich könnte es mir eher am Ende des Arcs vorstellen, aber noch nicht zu Anfang. Wie gesagt, wäre der Arc für mich an Charakteren, die eine dann sehr wichtige Rolle spielen würden, zu überfüllt. Man könnte dann ja glatt den ganze Überblick über die Charakter verlieren und wie sie zu einander stehen.
Fazit: Moria könnte durchaus wieder auftauchen, aber erst zu einem späteren Zeitpunkt.


Ace macht auch nach seinem Tod Probleme
Du bist ja ein Befürworter der Theorie, dass einer aus der Crew die Frucht isst, wenn ich es noch richtig im Kopf habe, war es Sanji, ne. Doch das halte ich ebenfalls für ausgeschlossen. Auch das irgendjemand der jetzt in der Crew ist, die Teufelsfrucht isst. Es würde nicht nur die Stärkekonstellation in der SHB völlig durcheinander bringen, nein, es würde auch den Charakter vollkommen umgestalten. Es kämen sowieso nur Zorro, Sanji, Nami, Franky und Lysop in Frage.
Zorro: Er hat sich auf die Schwertkampfkunst konzentriert. Er will der stärkste Schwertkämpfer werden und daher würde er so eine mächtige Teufelsfrucht ablehnen. Es würde ja auch sein Bild vom Schwertkämpfer völlig zerstören. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Zorro so einer mal werden will.
Sanji: Er ist der Koch und der “MMA”-Kämpfer. Es würde seine Charakter vollkommen über den Haufen werfen. Er müsste sich komplett neu Umstellen was das Kämpferische angeht. Er müsste lernen mit einer Logia umzugehen, neue Attacken lernen pi-pa-po. Zudem war, ist und bleibt er der Rettungsschwimmer. Außerdem ist sein “Vorbild” Rotfuß Jeff auch kein Teufelsfruchtnutzer und würde dieses durch diesen Einfluss ebenfalls ablehnen.
Nami: Sie ist die Navigatorin und gehört und wird auch ewig zum schwachen Trio gehören. Sie ist nicht da zum Kämpfen, sondern zum Nachdenken. Es würde die ganzen stärke Kollektionen durcheinander bringen. Sie hat gelernt mit dem Wetter zu kämpfen, warum sollte sie/Oda das jetzt ändern wollen?
Lysop: Er ist Scharfschütze und will ein mutiger Kämpfer der See werden, dafür braucht er keine Teufelsfrucht. Er ist Sniper und bleibt das. Es würde wieder alles durcheinander bringen.
Franky: Hat schon abgelehnt.
Allgemein würde ich es als ziemlich sinnfrei erachten, wenn jemand aus der SHB die Frucht vernascht. Wozu hatten wir den den Timeskip gehabt? Jeder sollte sich in seinem Bereich weiterentwickeln, ganze 2 Jahre und dann soll irgendwer ne Logiafrucht essen, ja ne, is klar.
Es scheint ja eher ein Wink mit dem Zaunpfahl zu sein, dass er Ruffy sagen lässt, er lässt sie nur jemanden aus der Crew essen und gleichzeitig suchen wir noch jemanden. Wir hätten noch keinen Logiakämpfer in der Mannschaft. Also ich für meinen Teil bleibe dabei, dass die Feuerfrucht ein Fremder erhält. Ich würde hier auf Rebecca tippen. Bietet sich einfach zu sehr an. Sie will unbedingt Flamingo besiegen und braucht dafür die Feuerfrucht. Zudem scheint sie eine tragische Vergangenheit gehabt zu haben.
Was ich mir auch denken könnte, wäre, dass die Marine oder Weltregierung die Frucht in die Hände bekommt. BB wird die ganze Zeit als Gegner gepusht und gepusht. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Ruffy am Ende auch noch gegen die Marine/Weltregierung kämpfen muss. Hier fehlt aber noch so der bewegende Grund im Vergleich zu BB. Nehmen wir mal an BBB würde die Frucht bekommen und das BB irgendwann noch Shanks besiegen würde, hätte BB viel mehr auf der Seite stehen die Ruffy hasst, als auf der der Marine. Der Antrieb um gegen BB und die Marine antretten zu müssen/wollen, muss ungefähr ausgeglichen seien. Vielleicht ist deswegen auch die CP-0 da, um sich die Frucht zu sichern.
Fazit: Das jemand aus der Crew die Frucht ist, liegt für mich bei ca. 0,01%. Am ehesten Rebecca und dann die Marine.

Fragenkatalogs Monkey D. Dragon
Joa ne, kommen wir doch mal zu deinen aufgestellten Fragen.

1. Wer ist Kyros?
Ja, interessante Person über die wir nicht viel wissen und die auf Dress Rosa auch nicht. Vielleicht wissen sie doch was drüber, wollen aber nicht darüber reden, ähnlich wie mit der Fabrik. Auch machts den Eindruck, dass er und Rebecca irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Am offensichtlichsten wäre ja, dass er der Vater von Rebecca ist. Würde zeitgeschichtlich gut passen. Mit der passenden Hintergrundgeschichte hätten wir hier den passenden Grund, damit Rebecca und Ruffy gemeinsam in den Krieg ziehen werden.
Er wird wohl die Funktion übernehmen, um eine traurige/dramatische Vergangenheit mit Rebecca in Verbindung zu erzählen, damit Ruffy seinen Zorn gegen Flamingo erhebt. Vielleicht erfahren wir dadurch auch noch einiges über die Geschichte des Landes, wie Flamingo an die Macht gekommen ist und wie er so geworden ist, wie er ist.

2.Was sucht/tut die CP-0?
Das ist eine Frage, die wir zum jetzigen Stand kaum beantworten können. Ich kann mir aber nicht expilzit vorstellen, dass sie wegen der SHB gekommen sind. Würde in meinen Augen nicht so viel Sinn ergeben. Es wurde extra ein Admiral geschickt und der sollte wohl für die ausreichen. Außerdem sah die letzte CP- Einheit nicht gut gegen die SHB aus. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie wegen der Flamingo-Familie hier sind. Scheint mir die bis hierher einzig sinnvolle Erklärung zu sein. Die Regierung durfte nicht offiziell gegen Flamingo vorgehen und deshalb haben sie einen Geheimtrupp losgeschickt, der Informationen über die Flamingo-Familie sammeln soll, welche Geschäfte sie abwickeln, wo sie überall ihre Finger im Spiel haben etc. Vielleicht hat den Leuten in der Regierung das Verhalten von Flamingo nicht mehr gepasst und sie wollten ihn absägen.

3.Wie endet das Tunier?
Ich bin ja immer noch der festen Überzeugung, dass das Tunier nicht so enden wird, wie es eigentlich enden sollte. Das wäre zu einfach. Auch wenn es der perfekte Ablenkungsgrund ist, um Ruffy vom Arc-Geschehen noch raus zunehmen. Aber dann müsste irgendwer die Teufelsfrucht kriegen. Und wie man es bis jetzt dreht oder wendet, kommt nix vernünftiges bei heraus, wer die Feuerfrucht bekommen darf. Aber ich glaube, die “Halbfinals” finden noch statt, aber in einem Eins-gegen-Eins Kampf mit einem der Flamingo-Familie. Wäre in einem Alle-gegen-Alle Kampf ziemlich unlogisch, den dann müsste oder würde Ruffy auf Burgess treffen und das käme definitiv zu früh. Ich finde es gibt auch schon das ein oder andere perfekte Kampfpaar. Mechavise vs. Jesus. Beide sind große Macker, die gerne kämpfen wollen und ihre Stärke untermalen wollen. Dellinger scheint ein guter Gegner für Rebecca zu sein -sollte sie weiterkommen-. Er scheint auf Schnelligkeit ausgelegt zu sein und nicht auf pure Kampfkraft.
Senor Pink scheint ein guter Gegner für Bellamy zu sein. Beider haben so eine arrogante Art, werden anscheinend von allen geliebt (die Schreie im Hintergrund, die Dame an seiner Seite). Lao G könnte dann der Gegner für Ruffy werden. Aber hier befinden wir uns nur auf reinen Spekulationen und Bauchgefühl. Also ich gehe mal davon aus, dass das Tunier bis zum letzten Moment ausgetragen wird und dann irgendwer, irgendwas das Tunier platzen lässt.

4. Was soll denn passieren, nachdem Law Caesar abgeliefert hat?
Schwer zu sagen, aber irgendwie muss Ruffy ja noch an Flamingo ran. Laws Plan hat ja eigentlich nur vorgesehen die Fabrik zu zerstören und nicht Flamingo aus dem Weg zu räumen. Er wollte Caesar auch nur absetzen und nicht abgeben. Es werden sowieso Komplikationen dabei geben oder, worauf ich immer noch mein Geld setzen würde, Rebecca macht Ruffy ganz wuschig. Sie freundet sich mit Ruffy an und erzählt ihm ihre schlimme Geschichte, entweder dann will Ruffy ihr schon helfen oder sie bittet ihn um Hilfe, nachdem sie gesehen hat, wie stark er ist. Wenn Caesar abgegeben wurde, werden die anderen sich auf den Rückweg machen, hoffen, dass die Fabrik zerstört ist und würde dann gerne fahren. Doch dann wird Ruffy sagen nix da, vielleicht haben die anderen auch schon ihre Eindrücke von der Insel und ihren Einwohner gemacht, sodass sie ihnen auch helfen wollen. Law kriegt die Krise, muss aber trotzdem mit ran, Ruffys Wort ist halt Gesetz^^.

5. Wird Flamingo besiegt?
Ich hoffe mal nicht. Nicht wie die meisten anderen Arcgegner auch. Das fände ich für so einen Charakter echt zu schade. Er ist der Boss der Unterwelt, der wahrscheinlich alles gut durch plant und durch denkt. Ihn dann einfach in einem stupiden Kampf zu besiegen, finde ich ein bisschen zu billig für ihn. Er hat, muss einfache eine Hintertür haben. Naja, früher oder später muss er aber besiegt werden, ich hoffe auf später.

6. Wo wird Kinemons Freund festgehalten?
Hier nehm ich einfach das simpelste an. Entweder in der nähe der Fabrik, einer muss sie ja finden oder aber im Familienhaus der Flamingo-Familie. Dort dürfte ja anscheinend kaum noch einer sein. Hier wird Kinemon noch irgendwelche Informationen über die Familie und/oder die Einwohner/Spielzeuge erfahren.

7. Was ist auf Zou?
Soweit wir gelernt haben, ist dort einfach nur Laws Crew, die sich in sicherer nähe aufhält, um auf ihren Kapitän zu warten. -Ich kann mich aber noch dunkel daran erinnern, dass da noch was war^^-

8. Warum schickt er zum Anfang nur einen Admiral?
Warum sollte er den noch einen schicken? Geschickt wurde er nur für Ruffy und Law. Bisher weiß die Regierung nur die Stärke von Law richtig einzuschätzen, Ruffy ist für die noch ein unbeschriebenes Blatt, was er jetzt alles kann. Da würde ein Admiral dicke für reichen. Wir dürfen nicht immer von dem, was wir wissen auf die Taten der Marine schlussfolgern, die nicht so viele Informationen hat. Andersrum aber ebenso.

Meine Sachen noch
So nun gut. Ich habe aber jetzt auch noch ein paar Punkte die ich ansprechen wollte, die mir noch aufgefallen sind und vielleicht noch ein entscheidendes Detail sein könnten:

● Die Einwohner auf der Insel: Wie ja schon von euch und Law und so bemerkt wurde, sind die Bewohner ziemlich ruhig, darauf das ihr König abgedankt hat und den Samutitel ebenfalls entfernen ließ. Man stelle sich das ganze mal in England vor. Die Queen dankt einfach so aus heiterem Himmel ab. Die Leute würden durchdrehen. Ein Zdf spezial nacheinander würde laufen^^. Nur nicht auf Dress Rosa. Da stinkt mal wieder was^^. Ich fand allgemein die Einleitung von Dress Rosa komisch. Wo extra betont wurde, dass so viele Leute fasziniert
sind. Dann wird aufgezählt, wo von sie so fasziniert sind, die Blumen (wtf!!), die Küche, die Tänzerinnen und die Spielzeuge. Wenn man sich das doch mal anschaut, schreit es doch förmlich nach Unstimmigkeiten. Wenn man das Wort fasziniert mit einem anderen beschreiben sollte, würde ich z.B. geblendet nehmen. Das sind alles so Sachen die direkt ablenken. Ich gehe sogar so weit, das sie die Menschen beeinflussen, ähnlich wie vielleicht Drogen. Man ist sofort abgelenkt, von den Tänzerinnen, dem Essen, die Blumen geben auch eine Prise dazu und dann kommen die Spielzeuge auch noch dazu. Wie es im Namen Spielzeuge schon steckt, sind diese zum Spielen da. Spielen tut man, um sich abzulenken oder zu beschäftigen. Versteht ihr meine Gedankengänge? Ich hoffe mal. Irgendwer manipuliert hier die Leute, höschstwahrscheinlich Flamingo. Sein ganzes Königreich ist wie ein Spielplatz, wo man die Realität nicht mehr erkennt. Vielleicht wurden die Leute so beeinflusst, dass sie dadurch eine Art schlechtes Gedächtnis bekommen oder gar verdummen, den dann würde es den Kyros-Mythos erklären. Die Leute haben Kyros einfach vergessen in ihrem Spaß. Vielleicht könnte man den einen Spielzeugtypen als unterstützendes Argument hinzunehmen. Dieser sagte, dass sich seine Schnüre verfangen haben. Wenn man das ja so weiter spinnt zu Flamingo, wo viele davon ausgehen, dass er eine Marionettenfrucht gegessen hat, welche man symptomatisch mit Schüren in Verbindung bringen könnte, könnte dies vielleicht nicht nur eine kleine unbedeutende Aussage eines Spielzeuges sein, sondern ein Wink von Oda mit dem Zaunpfahl sein. Die Bewohner sehen die Bedrohung und andere Sachen nicht, weil sie zu sehr geblendet sind und abgelenkt sind.
Wenn ich dies nun noch ein bisschen weiter spinne, könnte man das vielleicht wieder mi Rebecca in Verbindung bringen. Sie war vielleicht die letzten Jahr nicht auf der Insel, ist dadurch nicht Flamingoszauber untergekommen und hat vielleicht eine Ahnung wer Kyros sein könnte oder sie hat schon Informationen über ihn, die sie nicht preisgeben möchte. Dies könnte vielleicht einer der mit Gründe sein, warum sie Flamingo hasst, weil er die Leute übelst beeinflusst und sie dadurch nicht sie selber mehr sind.

● Bündnis kann eine Fessel sein: Dies sagte Flamingo am Telefon zu Law. Ein scheinbar unscheinbares Detail, jedoch erachte ich diese Aussage für sehr wichtig. Wir dürfen nicht vergessen, von wem die Aussage ist. Es war der Don, der schwächen anderer gut auszunutzen weiß. Da er das zu Law gesagt hat und Law Caesar vorbei bringen wollte, denke ich mal, dass Ruffys Truppe damit gemeint ist. Er will wahrscheinlich die SHB zur Last von Law machen, dass er sich nicht so schnelle aus dem Staub machen kann und Flamingo seine Rache oder what ever bekommen kann für den Betrug an ihm. Vielleicht könnte man dies schon als Bestätigung sehen, dass, als die SHB getrennt wurde, dies planmäßig geschah. Bewusst wurden hier ja schon die Schwächen der SHB ausgenutzt, womit er diese in Schwierigkeiten bringen will, worauf er Law zwingen will, diese zu retten und er sich ihn und die anderen vornehmen kann.

● Kein Grund zu kämpfen: Bis jetzt hat Ruffy noch keinen Grund gegen Flamingo vorzugehen. Es fehlt hier noch die Bitte einer Person oder deren Geschichte. Ein gutes Beispiel wäre Nami und Arlong. Nami dachte sich, dass sie auch alleine mit Arlong fertig werden kann, musste aber anderes feststellen. Rebecca sah für vielen Nami zum Verwechseln ähnlich. Vielleicht läuft es hier parallel wie bei Nami ab. Ruffy hat immer eine Person kennengelernt sich angefreundet die auf der Insel war. Das fehlt hier irgendwie noch. Hier nehme ich aber schwer an, dass Rebecca diese Person seien wird.

● Zeitdruck: Wir haben eigentlich bei jedem Gegner irgendwie ein Zeitdruck-Problem. Bis jetzt hier noch nicht und so wie es scheint ändert es sich auch nicht wirklich. Jedoch habe ich auch hier ein kleines Detailchen entdeckt. Law betonte extra, dass Green Bit 8 Stunden von der Stadt entfernt sei. Ich kann das zwar noch nicht in einen sinnvollen Zusammenhang bringen, denke aber, dass es noch von entscheidender Wichtigkeit sein wird. Vielleicht will Flamingo doch nicht die SHB zur Fessel machen, sondern Laws Gruppe.

● Vivecard: Diese hat er Nami gegeben und sagte extra, dass wenn sie in Probleme geraten, dass sie seine Crew holen sollen. Diese werden wohl auch noch eine wichtige Rolle spielen. Kriege mit denen aber auch kein sinnvollen Zusammenhang hin. Werden bestimmt kurz vor dem Boss-Kampf oder mittendrinne auftauchen und irgendwen aus der Patsche helfen oder einfach nur simpel unterstützen.

● Ruffy vs. Fujitora: Nur noch ein kurzes Wort dazu. Ich denke Ruffy hat hier gute Karten gegen ihn, den der eine Typ sagt so etwas wie er würde zerquetscht/zerdrückt werden. Diese könnte Ruffy nicht passieren, den, Überraschung, Ruffy ist aus Gummi. Klar hat der Admiral Haki, hat aber auch Ruffy und könnte deshalb dagegen halten.


So, dass war es dann von meiner Seite. Ich hoffe man versteht alles, keiner soll sich angegriffen fühlen und bei Fragen oder Beschwerden, wisst ihr ja wer der Autor ist^^.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 430032
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Mo 22 Apr - 19:44

   
Da Shanks die Narben über dem Auge bereits im Windmühlendorf, vor, inzwischen, 12 Jahren hatte und Blackbeard erst "seit einigen Wochen" von Ace verfolgt wurde, nachdem er Thatch umgebracht und die Frucht an sich gerissen hatte, hatte Blackbeard damals noch keine Teufelskräfte.

Dass Teufelsfruchtnutzer gegenüber Blackbeard von Natur aus schwächer sind bezweifle ich allerdings. Er kann zwar Logianutzer berühren als wären sie normale Menschen, aber ich bezweifle dass das mit den Paramecia-Nutzern dasselbe ist. Ruffy wird ihn wohl immernoch mit seinem Gummikörper ordentlich rannehmen können. Ich hab mir auch überlegt, dass Haki Blackbeards Teufelskraft ja genauso betreffen müsste wie die Logias aller anderen Charaktere, so quasi mit Haki "immun" gegen die Teufelskraft sein. Damit könnte sich Ruffy dann auf jeden Fall weiter ausdehnen, wenn er gegen Blackbeard kämpft.


fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591646
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen   Mo 22 Apr - 19:56

   
@Enelisdochcool schrieb:
Also eigentlich passt die Sache mit Shanks vs BB vlt garnicht so zum Kapitel aber ich frage mich immer ob nicht Shanks der Pirat mit den wenigsten Nachteilen gegenüber BB ist, immerhin hat er keine teufelsfrucht und kann damit nicht von BB angezogen werden ^^ [...]

Außerdem Frage ich mich ob BB in seinem ersten Kampf mit Shanks bereits seine Frucht hatte ? (wo Shanks die Narbe bekam) Weiß einer von euch da mehr Razz ?
- Blackbeard kann alles und jeden mit seiner Dunkelfrucht anziehen. Das wirkt wie ein schwarzes Loch, da haben Teufelsfruchtnutzer keinen expliziten Nachteil. Das einzige was ihm speziell gegen TF-Nutzer hilft, ist dass seine Dunkelkraft auch die Teufelskräfte des anderen absorbiert. D.h. Teach kann seinen Gegner verletzen (so als ob er Rüstungshaki nutzen würde) und der Gegner kann unter BBs Griff seine Teufelskräfte nicht aktivieren.

- Shanks hatte die Narbe bereits als Ruffy noch ein kleiner Stöpsel war und im Windmühlendorf gewohnt hat, also Jahre bevor Teach sich die Dunkelfrucht gekrallt hat.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 706: Ich werde nicht mehr über dich lachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden