Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 0:16

   
Hallo Leute,

ich meld mich nach längerer Zeit auch mal wieder zu Wort.

Zu der Vermutung, dass Barto eine Art Stier- Teufelsfrucht hat, muss ich widersprechen, da ja bereits Dalton aus Drum die Stierfrucht hat (zumindest sah es dannach aus), ich kann mich natürlich auch irren, dass es sie häufiger gibt, so wie die künstlich erstellten Teufelsfrüchte von CC.

Zu Bellamy ist mir gerade eben die These durch den Kopf geschossen, dass er jetzt in etwa vom Stärkelevel her auf dem Level von Ruffy vor 2 Jahren ist. (Halt auch gezeigt durch die Attacke, die sich sehr ähnelt) Vielleicht macht er (ich meine damit Oda) das ja, um zu zeigen, dass Ruffy vor zwei Jahren niemals in diesen Tunier hätte mithalten können, da ich damit rechne, dass Bellamy besiegt wird.

Nun zu meiner Theorie, ob das Tunier von der Marine unterbrochen wird:
Ich glaube eher nicht daran, da Oda ein großer Fan von Dragonball ist und er bereits durch den Namen von Lucy eine Anspielung an den Herrn der Schildkröten gemacht hat.
Glaube eher, dass er das aufziehen will wie eine der großen Tuniere aus Dragonball.

Ich hoffe halt nur, dass er jetzt nicht ewig-viele Manga Kapitel für die verschiedenen "Vorrunden" des Tuniers verschwenden wird, da ich denke, dass es nach den Battle Royal zum 1 vs. 1 Kampf der Gewinner des jeweiligen Blocks mit einen aus der de Flamingo Familie kommen wird, wobei Diamante den absoluten Endgegner darstellt. Anders kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen.

So, das wars jetzt erstmal zu meinen Theorien, vielleicht melde ich mich später nochmal mit einer neuen Theorie, falls mir eine einfällt, aber eher nicht, da ich lieber gerne was poste, wenn ich einiges zu sagen habe (und natürlich der Thread nicht allzusehr geflutet wird, es ist immer äußerst ermüdend S.1 - S.12 (oder mehr) zu lesen und zum Teil ziemlich wirre, unüberlegte und vorallendingen dumme (Asche auf mein Haupt für diese Aussage) Theorien zu lesen)

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 0:31

   
Ich hab noch mal über diese Kannibalengeschichte und dem Kampfstil von Balto nachgedacht.
Vermutlich hat er einen Dolch dabei, diesen benutzt er zur Verteidigung. Seine Hauptangriffe könnte er mit seinem Gebiss ausführen. Seine spitzen Zähne eignen sich perfekt dafür große Wunden entstehen zulassen. Außerdem sieht er im Kapitel 706 Seite 3 rechts unten wie ein Hund aus. Versteckt sich hier eine Zoan-Frucht Typ Hund?

Dieser Kampfstil würde seinem Beinamen sicher alle Ehre machen.

Skywalker88
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 397100
Dabei seit Dabei seit : 23.04.13
Ort Ort : Bellinzona, Tessin, Schweiz, Europa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 2:26

   
Das Kapitel fand ich ziehmlich gut, das Tunier wird langsam spannend!

Fischmensch (freund von Jimbei)

Ich glaube der wird in diesem Arc noch ne wichtige rolle spielen ansonsten wäre ja die erwähnung dass er Jimbeis freund ist sinnlos.

Block B
Wie bereits erwähnt erwarte ich auch von Bellamy noch ein paar moves. König Elizabello scheint mir dagegen ziehmlich aufgeprotzt und ich will jetzt nicht voreilig sein oder so aber ich glaub das ist kein richtiger gegner im block B. Dennoch dadurch dass der stratege Dagma das ganze ziehmlich klever einfähdelt wird es dann doch zu ein paar interessante kämpfen führen.
Über den gladiatoren sag ich jetzt mal gar nichts denn da tapp ich noch im dunkeln..

Bartolomeo könnte glatt ein freund von zorro sein (retorisch gemeint), einfach mal liegen bleiben und warten bis die anderen sich gegenseitig das allerwärteste versolen.

Ruffys identität

Tja, die is ja jetzt wohl total im eimer, typisch Ruffy!!!
Bin ja mal gespannt wie die beiden reagieren..


Meine vorzezungs theorie

Einige von euch haben ja schon angedeutet dass hier nicht sonderlich viel fehlt um ein totalchaos zu veranstalten. Ich glaube auch dass das turnier unterbrochen wird... aber wir werden sehen!

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 581660
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 8:47

   
@Hitboy schrieb:
Ich hab noch mal über diese Kannibalengeschichte und dem Kampfstil von Balto nachgedacht.
Vermutlich hat er einen Dolch dabei, diesen benutzt er zur Verteidigung. Seine Hauptangriffe könnte er mit seinem Gebiss ausführen. Seine spitzen Zähne eignen sich perfekt dafür große Wunden entstehen zulassen. Außerdem sieht er im Kapitel 706 Seite 3 rechts unten wie ein Hund aus. Versteckt sich hier eine Zoan-Frucht Typ Hund?

Dieser Kampfstil würde seinem Beinamen sicher alle Ehre machen.


Ich hätte hierzu eine Zusatzinformation:
Zitat :
He’s called the Cannibal because he acts like a douche. (mocking people in Japanese is expressed as “eating people”)

Kenne mich mit der japanischen Kultur leider nicht so gut aus, aber sollte das stimmen, müsste man das Wort Kannibale (in dem Zusammenhang) etwas anders interpretieren.

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 500936
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 10:58

   
Erstmal es ist doch ein interessantes Kapitel indem mal ein Paar Kampfszenen gezeigt werden. Das zu beginn nicht die Hammertricks gezeigt werden ist doch klar.
Das Bellamy`s Kampfstil bzw. Fähigkeit mit Ruffy ähnelt ist doch klar, dar er sich ja auch dehnen kann, nur eben Spiralförmig.
Zu der Diskussion das König Elizabello ne neue HakiArt benutzt halt ich für quatsch. Es ist einfach eine Kampftechnik (die Formel 6 hat ja auch nichts mit Haki oder ner Tf zu tun). Wenn Bellamy oder Balto den Schlag abbekommen bin ich mir sicher das sie dadurch nicht besiegt werden.
Was dem Fischmensch betrifft denke ich das er in diesem Turnier keine größere Rolle spielt vielleicht aber außerhalb. Klar werden hier viele Gegner als Stark vorgestellt um so interessanter und stärker erscheint uns dann der Sieger dieser Gruppe.
Was das verplappern von Ruffy angeht verstehe ich hier viele nicht. Don Chinjao hat ihn über das befinden seines Großvaters ausgefragt und nicht wer er ist. Also Ruffy hätte alles mögliche Antworten können jedoch hätte das an der Situation rein gar nichts geändert.
Ruffy

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 566268
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 12:04

   
Zum Schlag von Elizabello habe ich in den Spoilern gelesen, dass es sogar einen Kaiser umhauen könnte, aber im Manga selbst stand da nichts von. Wahrscheinlich waren die Spoiler falsch. Aber wenn nicht, ermöglicht es uns eine ungefähre Stärke des Kaisers zu sehen und daran die Charaktere zu messen.
Es eröffnen sich dadurch natürlich ganz andere Verläufe des Turniers. Sagen wir mal der König knockt Burgess aus (Falls er in Gruppe B gewinnt) und danach gegen Ruffy antritt, schaltet Ruffy ihn locker aus, weil die Zeit noch nicht abgelaufen ist.

Dadurch muss Ruffy nicht gegen Burgess ran und wir erfahren vorher noch nichts über ihr Kraftverhältnis. Außerdem wird BB so nicht die Frucht bekommen.

Allerdings können wir nicht davon ausgehen, dass der König gewinnen wird. Es sind einfach zu viele gute Kämpfer auf dem Feld.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass einer der Kämpfer (vorzugsweise Bellamy oder Bartolomeo) diesen Schlag abbekommen und diesem widerstehen. Die Federwirkung von Bellamys Körper sollte ähnlich zu Ruffys Gum Gum Ballon solche Attacken abfangen können.

Übrigens: je länger Block B dauert, desto mehr glaube ich, dass die anderen Blöcke entweder sehr schnell ablaufen oder ebenfalls sehr lang werden. Bei der zweiten Möglichkeit können wir also locker mit einem Turnierende nach dem Sommerurlaub rechnen.

Generalkommandant Hange
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 409905
Dabei seit Dabei seit : 19.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 13:41

   

Hey Leute ich meld mich auch mal wieder :

Zunächst zu Balto das erste was mir in den Kopf kam aufgrund seines Aussehens und des Charakter eine Zoan Frucht Typ Fledermaus, oder sogar eine Art Vampir Frucht ?
Was haltet ihr davon würde auch das mit dem Kanibalen aufklären da er das Blut seiner Opfer aufsaugt oder ähnliches.

Zum Schlag von Elizabello ich halte es für quatsch das dies eine neue Haki Art ist aber man weiß ja nie ich glaube eher daran das es einfach eine besondere Fähigkeit des Königs ist.
Meine Theorie dazu ist das Balto sie abbekommen wird und es nur dadurch in diesem Block spannend wird, da ihn dieser Schlag schwächt.

Was den Fischmenschen angeht hoffe ich das er mit Bellamy ein Zweckbündnis eingeht um Balto zu bezwingen - dies wird aber nicht gelingen.
Des Weiteren wird er uns Informationen über Jimbei geben vielleicht aufdecken was Jimbei noch zu erledigen hat ? Big Mom ?

Ihr seht schon meine Hoffnung - Balto sollte ein großes Kaliber sein und den Block B gewinnen.
Außerdem
werde ich die Vermutung nicht los, dass in Block D, ein bissher noch Unbekannter gewinnt ( hoffe ja immernoch auf die
WB - Piraten ) dieser würde sich dann um burgless kümmern währen Ruffy gegen Balto ran muss.
Was haltet ihr von meinen Theorien ?

LG hange Wink

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 13:54

   
Zitat :
Formel 6 ist Haki, das benutzen alle Vize Admiräle und dären schüler.
Schlichtweg falsch.
Die Techniken Eisenpanzer und Papierschnitt ähneln zwar Haki, snd aber keine Aura, die man sich so hart antrainieren muss sondern, wie con den CP9 Typen erklärt, bei Eisenpanze werden die Muskeln so hart und konbtrolliert angespannt, dass man kaum Schmerz fühlt. Papierschnitt funktioniert durch lockern der Muskeln und damit einem Ausweichen, das hat absolut nix mit irgendeiner Aura, sowie Haki, zutun.
Alle Vizeadmiräle beherrschen Haki, vllt auch F6, das ist aber unbestätigt und eig brauche sie es auch nciht - die haben bessere Sachen drauf.

Naja Back to Topic:
Der Schlag des Königs ist wie ich ermute auch nur eine besonders harte Technik, sowie Garp z.B. Kanonenkugeln besser und schneller ,,abfeuern'' konnte als eine Kanone - das ist halt Kraft.
Und dieser König ist ja sehr groß und muskulös gebaut.

Pausenbrotdieb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 410803
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 16:13

   

@Ghosteagle schrieb:
Zum Schlag von Elizabello habe ich in den Spoilern gelesen, dass es sogar einen Kaiser umhauen könnte, aber im Manga selbst stand da nichts von. Wahrscheinlich waren die Spoiler falsch. Aber wenn nicht, ermöglicht es uns eine ungefähre Stärke des Kaisers zu sehen und daran die Charaktere zu messen.
Es eröffnen sich dadurch natürlich ganz andere Verläufe des Turniers. Sagen wir mal der König knockt Burgess aus (Falls er in Gruppe B gewinnt) und danach gegen Ruffy antritt, schaltet Ruffy ihn locker aus, weil die Zeit noch nicht abgelaufen ist.

Dadurch muss Ruffy nicht gegen Burgess ran und wir erfahren vorher noch nichts über ihr Kraftverhältnis. Außerdem wird BB so nicht die Frucht bekommen.

Allerdings können wir nicht davon ausgehen, dass der König gewinnen wird. Es sind einfach zu viele gute Kämpfer auf dem Feld.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass einer der Kämpfer (vorzugsweise Bellamy oder Bartolomeo) diesen Schlag abbekommen und diesem widerstehen. Die Federwirkung von Bellamys Körper sollte ähnlich zu Ruffys Gum Gum Ballon solche Attacken abfangen können.

Übrigens: je länger Block B dauert, desto mehr glaube ich, dass die anderen Blöcke entweder sehr schnell ablaufen oder ebenfalls sehr lang werden. Bei der zweiten Möglichkeit können wir also locker mit einem Turnierende nach dem Sommerurlaub rechnen.

Stand nur im Spoiler, hab eben das Chapter nochmal abgegrast. Sowas würde ich auch für totalen Blödsinn halten. Man muss nur mal an Ruffys Gear 3 mit Haki denken, als er die Noah zerstrümmerte. Da steckte viel mehr Power dahinter und würde für nen Kaiser wohl nich reichen. Interessant wäre vllt noch wie schneller der Schlag ist. Also ob so ein Tempo wie die Jet Pistole oder nur so langsam wie einer normaler Schlag, dem man dann locker ausweichen kann.


In den Spoilern stand etwas davon, dass der Fischmensch ein " Gyojin Karate level" von 100 hat und dass einer aus Arlongs Bande bei 40 war. Demnach wäre er doch sehr schwach... Ob die Attacke nun 1000 oder 4000 Ziegel heißt, hat nix zu bedeuten. (finde ich zumindest)

Mich stören so kleine Übersetzungsfehler... Im englischen Chapter sagte der Zuschauer über den Gladiator, dass er ohne Schild kämpft, im deutschen jedoch ohne Schwert. LOL ?

An der Reaktion von Cabbage Cavendish, denke ich, sieht man schon, dass ihm ein Schauer über den Rücken läuft. Da wird sich doch nicht jemand gerade in die Hosen gemacht haben... Von ihm halte ich nämlich gar nichts. Ist so ein Caribou-Typ, hält sich für Wunder was und dann gibts eine drauf.

Und was soll ich davon halten, dass sich Don Chinjao von Garp fast umbringen ließ? Sicher ist Garp ein Vizeadmiral gewesen, der nicht wirklich schwach war, aber so stark zu unterliegen, dass man fast drauf geht. Sorry, aber der scheint ja nich so der Brüller zu sein. Was soll das für eine Legende sein, von der man bisher nichts gehört hat? Sogar starke Rookies sind in der Neuen Welt bekannt.

Balto und ein Vampir? Klingt nicht schlecht. So einen Look hat er ja schonmal und es würde auch mit Kannibale ganz gut passen zwecks Blut trinken bzw. einfach nur beißen etc..

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159485
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 16:26

   
@Pausenbrotdieb schrieb:


Und was soll ich davon halten, dass sich Don Chinjao von Garp fast umbringen ließ? Sicher ist Garp ein Vizeadmiral gewesen, der nicht wirklich schwach war, aber so stark zu unterliegen, dass man fast drauf geht. Sorry, aber der scheint ja nich so der Brüller zu sein. Was soll das für eine Legende sein, von der man bisher nichts gehört hat? Sogar starke Rookies sind in der Neuen Welt bekannt.
Das meinst du nicht ernst oder ? Nur weil er von Garp fast umgebracht worden ist, hälst du ihn für schwach ?!!?
Garp konnte mit Roger, Rayleigh, Whitebeard oder Senghok mithalten, er war mit Senghok wohl einer der Stärksten Männer, die die Marine je hatte ! Gegen so einen zu verlieren ist absolut keine Schande.....

Pausenbrotdieb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 410803
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 16:57

   
Das ist mein purer Ernst. Vielleicht klang das jetzt etwas ungünstig, aber ich vergleiche Don mit Ruffy und nicht mit einem Hanswurst, dessen Namen wir zum ersten Mal hören.

Verlieren ist eins, aber fast draufgehen was ganz anderes.
Ruffy ist gegen Kizaru fast draufgegangen, wenn Kuma nicht gewesen wär. Überleg mal, was ein Unterschied damals zwischen Kizaru und Ruffy lag, und wie groß der Unterschied zwischen Ruffy vor und nach Timeskip ist.
So ein Unterschied sollte auch zwischen Ruffy und den restlichen Kandidaten in Block C sein.

Die 2 Jahre Training müssen ja ein Sinn haben. Wenn man mit solchen Leuten Probleme hat, wird das nichts werden gegen einen Kaiser.

Es zweifeln viele an Ruffys Stärke, wie man den Dikussionen um einen möglichen Kampf gegen Fujitora entnehmen kann. Um uns vielleicht einen guten Eindruck verschaffen zu können, spielt Oda die anderen Chars etwas hoch, so dass deren deutliche Niederlage ein klares Zeichen für die Stärke von Ruffy ist.
Er ist ja nicht auf die Insel gekommen um gegen iwelche Randoms zu verlieren, sondern um die Mera Mera Frucht zu kriegen. Er kann ja nicht gegen jeden erstmal eine drauf kriegen.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 17:05

   
Hey mir ist noch etwas seltsames aufgefallen:
Der seltsame Gladiator Ricky, der vllt Kyros ist, hat kein Nummernschild auf dem Rücken wie die anderen Kämpfer!
Ist das etwa ein Anzeichen dafür, dass er der Held des Kolloseums ist? Dagegen sprechen würde allerdings, dass er der Anmeldefrau seinen wahren Namen verraten hat.
Vllt hat er sich aber auch ohne Anmeldung ins Turnier geschlichen und fällt in der Masse nicht auf.

Auf jeden Fall ist es bemerkenswert.

Pausenbrotdieb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 410803
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 17:32

   
@TomiTyp schrieb:
Hey mir ist noch etwas seltsames aufgefallen:
Der seltsame Gladiator Ricky, der vllt Kyros ist, hat kein Nummernschild auf dem Rücken wie die anderen Kämpfer!
Ist das etwa ein Anzeichen dafür, dass er der Held des Kolloseums ist? Dagegen sprechen würde allerdings, dass er der Anmeldefrau seinen wahren Namen verraten hat.
Vllt hat er sich aber auch ohne Anmeldung ins Turnier geschlichen und fällt in der Masse nicht auf.

Auf jeden Fall ist es bemerkenswert.

Es sind viele, deren Teilnehmerschild nicht zu sehen ist. Bestes Beispiel ist das Lanbein Blue Gilly. Er wird auf Seite 11 von vorne und auf Seite 12 von hinten gezeigt. Nirgends ist sein "Nummernschild". Vielleicht darf man die abmachen. Wie soll sie z.B. an Burgess halten, wenn er oberkörperfrei rumläuft? Auf die Haut getackert? ^^

monkey_D_samir
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 541695
Dabei seit Dabei seit : 08.01.12
Ort Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 17:32

   
Fischmensch Hack:
Ich denke eher, dass er keine so große Rolle bekommt nur weil er Jimbei erwähnt hat. Ich denke mal Oda hat in diesem Zusammenhang Jimbei erwähnt damit man sieht, dass es auch andere Fischmenschen den selben Traum wie Jimbei haben.

Zitat :
Und was soll ich davon halten, dass sich Don Chinjao von Garp fast umbringen ließ? Sicher ist Garp ein Vizeadmiral gewesen, der nicht wirklich schwach war, aber so stark zu unterliegen, dass man fast drauf geht. Sorry, aber der scheint ja nich so der Brüller zu sein. Was soll das für eine Legende sein, von der man bisher nichts gehört hat? Sogar starke Rookies sind in der Neuen Welt bekannt.

Ich bin der selben Meinung wie MassakerSoldatKiller, dass Garp einer der Stärksten Kämpfer in der Welt von One Piece ist und deswegen auch eine Legende besiegen kann.

Zweitens du kannst ja nicht wissen, dass er nicht bekannt ist nur weil wir erst jetzt was von ihm gehört haben. Die anderen haben ihn sofort erkannt.

Hinzu kommt noch, dass ich auch denke, dass er einer von Kaidos Leuten ist.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 17:38

   
Zitat :
Es sind viele, deren Teilnehmerschild nicht zu sehen ist. Bestes Beispiel ist das Lanbein Blue Gilly. Er wird auf Seite 11 von vorne und auf Seite 12 von hinten gezeigt. Nirgends ist sein "Nummernschild". Vielleicht darf man die abmachen. Wie soll sie z.B. an Burgess halten, wenn er oberkörperfrei rumläuft? Auf die Haut getackert? ^^
Du hast recht, ich habs mir nochmal genau angesehen und du hast Recht.
Da war ich wohl etwas voreilig, weil ich unbedingt will, dass dieser mysteriöse Gladiator Kyros ist, würde mich einfach unglaulich packen Very Happy Es sind sowieso schon soviele Charaktere auf Dress Rosa, da wäre ein ungeschlagener Kämpfer noch ein kleiner Bonus Wink

Pausenbrotdieb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 410803
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 17:48

   
@TomiTyp schrieb:
Zitat :
Es sind viele, deren Teilnehmerschild nicht zu sehen ist. Bestes Beispiel ist das Lanbein Blue Gilly. Er wird auf Seite 11 von vorne und auf Seite 12 von hinten gezeigt. Nirgends ist sein "Nummernschild". Vielleicht darf man die abmachen. Wie soll sie z.B. an Burgess halten, wenn er oberkörperfrei rumläuft? Auf die Haut getackert? ^^
Du hast recht, ich habs mir nochmal genau angesehen und du hast Recht.
Da war ich wohl etwas voreilig, weil ich unbedingt will, dass dieser mysteriöse Gladiator Kyros ist, würde mich einfach unglaulich packen Very Happy Es sind sowieso schon soviele Charaktere auf Dress Rosa, da wäre ein ungeschlagener Kämpfer noch ein kleiner Bonus Wink

Das wird er auch so sein... Denke ich zumindest. Diese Ähnlichkeit und die Reaktion eines Zuschauers reichen für mich aus.

Nochmal zum Thema Don Chinjao:
Er mag ja im Vergleich zu bereits bekannten Gegner stark sein. Dennoch sollte er kein Problem für Ruffy sein!!
Aufgrund der bisherigen Storyerzählungen, dass Ruffy immer erstmal verlieren musste usw. mag man ja glauben, dass die da alle oder zumindest einige stark sein müssen. Nur waren das immer die Endgegner des Arcs, die ihm Probleme machten. Man denke nur an PH Arc und die Yeti Cool Brothers... die sollten ja auch stark sein und gingen ruck zuck down.
Ähnlich muss es hier laufen. Block C ist nur eine Zwischenstation zum Ziel.

Schön für ihn, dass er bei den Leuten dort bekannt ist. Das sind die anderen auch und die können dennoch nicht wirklich viel (siehe Bellamy). Stark? Ja klar! Gefährlich für Ruffy? Nein!
Ruffy ist ja auch bekannt, und er soll auch 8 Meter groß sein... ^^

Faabi8
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 423602
Dabei seit Dabei seit : 31.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 20:24

   

Es wird zwar gesagt, dass Elizabello einen Kaiser umhauen kann, ist meiner meinung nach aber völliger Quatsch; Ich schätze er wird seinen Schlag durchführen, aber entweder Bartolomeo, Bellamy oder Ricky werden den Schlag easy blocken und Elizabello leicht besiegen;

Das interessanteste ist dennoch das Ende, ich wusste dass Don Chinajo mit seinen 2 , ich glaube Enkeln, noch wichtig werden, und ich bin mir eigentlich absolut sicher, dass sie zu Kaidos crew gehören wegen den Zahlen die auch Scotch, das bisher einizge bekannte Mitglied von Kaidos crew auf sich trägt;

Eine ganz wichtige Sache noch: Wenn ihr bei Kapitel 700 die ersten Sätze lest, steht in diesen Boxen meiner Meinung nach was sehr interessantes und zwar sowas wie in der Art wie: Auch die größten Wellen waren am Anfang nur sehr kleine und ich bin mir ziemlich sicher dass Oda damit hinweisen will, dass es bald eine richtig fette Auseinandersetzung gibt, wahrscheinlich zwischen den Strohhut-Piraten, der Marine, Doflamingo und vlt Kaido, Oda macht sowas gerne glaube ich, dasselbe hat er auch nach dem Kampf von Ace mit Blackbeard und dem folgenden Marineford-Krieg gemacht

Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 398801
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 20:28

   
Wirklich ein sehr interessantes Kapitel,hat mir sehr gut gefallen.König Elizabello II. scheint ja gut was auf dem Kasten zuhaben wie es den Anschein macht.Der große Nachteil ist bei ihm allerdings das er nach seinem Mega-Punch eine Stunde braucht um sich wieder aufzuladen.. Sad Ich denke wenn der gegen ein wirklich großes Kaliber ran muss zieht er den kürzeren,wie gesagt er hat zwar wie es aussieht gewaltige Schlagkraft,wenn er aber einen schnellen Gegner hat der viel Tempo besitzt wird dieser wahrscheinlich ausweichen können... Also ist er auf alle Fälle schlagbar!

Von Bellamy war ich positiv überrascht,er macht einen guten Eindruck,er scheint sich wirklich total verändert zu haben.Mal abwarten wie er sich im weiteren Verlauf schlagen wird.Seine Attacken scheinen auf alle Fälle besser geworden zu sein... Diese kämpfenden Fische fand ich ja sehr geil,die armen Typen können einem richtig leid tun,die aus dem Ring geflogen sind Very Happy


Dann waren da ja noch diese Kopfgeldjäger Abdullah und Jeet,die machen einen sehr skrupellosen und gemeinen Eindruck,dennoch denke ich das sie besiegt werden!


Mit Interesse habe ich das Duell von Hack und dem Fettsack beobachtet Smile Der dicke hatte nur ne große Klappe,ganz im Gegenteil Hack der ordentlich Bumms in seinen Schlägen hat.Er ist Jimbei sehr ähnlich.Er dürfte auch weit kommen...


Blue Gily hat mir überhaupt nicht gefallen,den finde ich total dämlich.Er scheint zwar auch eine gewisse Stärke zu besitzen,aber das reicht bestimmt nicht...



Am allerbesten hat mir der ehemalige Gladiator Ricky gefallen,dieser Typ hat meiner Meinung nach (bis auf Ruffy natürlich)
den bisher stärksten Eindruck gemacht.Ziemlich beeindruckend in welcher Schnelligkeit er seine Gegner plattmacht.Zorro würde wahrscheinlich direkt gegen ihn antreten wollen,um eine Herausforderung zu haben Cool Wenn wirklich etwas an der Theorie dran ist,das es sich um Kyros handelt,haben wir mit ihm dann wohl einen der allerstärksten im Kolloseum.


Ebenso Bartolomeo,der sich anscheinend echt langweilt Very Happy Er gefällt mir immer besser,hoffentlich sehen wir bald mal etwas mehr von seinen Fähigkeiten...



Wie sich am Ende herausgestellt hat,hat Don Chinjao Ruffy erkannt.Mal sehen was Cavendish jetzt macht.Don kennt sogar Garp,mit dem er damals einen Kampf hatte und fast umgebracht wurde.Davon würde ich gerne mehr erfahren.Fest steht jedenfalls das Garp nichts ohne Grund macht,schon garnicht jemanden umbringen.Also muss es Don Chinjao faustdick hinter den Ohren haben.Bleibt abzuwarten wie Ruffy sich schlägt,aber wenn er einmal richtig Dampf gibt und Ernst macht,was man eigentlich nach den zwei Jahren noch nie so richtig gesehen hat,wird er Don schon besiegen,genau wie er dann Cavendish besiegen wird.Ich weiß,manche denken ich lehne mich jetzt etwas weit aus dem Fenster,aber ich denke das Ruffy niemanden mehr treffen wird,bei dem er große Schwierigkeiten haben wird,wodurch er dadurch dann reifen wird,bis ganz am Ende Blackbeard und Akainu dran sind... Smile Ruffy

Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 398801
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 20:52

   
@ Pausenbrotdieb

Ich kann deine Meinung teilen,jetzt ist endgültig die neue Ära angebrochen,man kann genau so gut sagen Ruffys Stunde hat geschlagen.Hallo,ich meine wenn er schon großspurig sagt das er alle Kaiser besiegen will,dann müssen ALLE anderen auch kein Problem sein!Dieses Gefühl finde ich auch sowas von geil,wenn man wirklich davon ausgeht das Ruffy nun mal wieder einen richtig starken Gegner haben wird und man innerhalb von ein paar Minuten vom Gegenteil überzeugt wird.. Very Happy Das liebe ich wirklich an Oda.Dieses Gefühl hatte ich auch als Zorro unter Wasser gegen Hody angetreten ist... Zoro_sword

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Mi 24 Apr - 22:40

   

Ich möchte hier noch kurz etwas sagen.

Zur Aussage aus den Spoiler, dass der König mit seinem Schlag einen Kaiser besiegen könnte.

Das ist wieder so ein Fall in dem es alle ein wenig anders vom Japanischen her übersetzten.

Es gibt ein paar Seiten die es so übersetzt haben das er ein Kaiser mit diesem Schlag besiegen könnte und andere Seiten eben anders übersetzt haben.
Welche Seiten jetzt recht haben und welche nicht kann ich nicht sagen. Möchte damit einfach sagen das ihr die Möglichkeit einbeziehen solltet das es vielleicht einfach ein Übersetzungs Fehler ist Smile

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Raiden
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 753314
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Do 25 Apr - 1:11

   
So, ich möchte jetzt doch nochmal stellung nehmen, denn das wird mir hier alles zu wirr

wieso haltet ihr eigentlich alle Teilnehmer vom Tunier so hoch ? Auch Pauly, etc. waren zu Beginn vom Water Seven/ Enies Lobby Arc übelst stark und haben sich im endeffekt als witzfiguren (im vergleich zur SHB oder der CP9) entpuppt...
ich denke ähnlich wird es auch bei den Teilnehmern beim Tunier sein.

Zum Thema Don Chinjao:
Zwar mag ihn zwar Garp zu seinerzeit fast getötet haben, aber genauso wie Garp hat auch bestimmt Don Chinjao an stärke verloren haben, zwar hat Ruffy nur aufgrund von Unachtsamkeit beim Krieg der Besten gegen Garp vor dem Timeskyp gewonnen haben, aber so denke ich, dass er mitlerweile kein Gegner mehr für Ruffy ist.

Was soll ich zu Cavendish sagen?
ich denke im endeffekt wird er sich als Blender entpuppen, der zwar große Töne spuckt aber vielzuviel angst vor der Generation von Ruffy hat...

So wie es derzeit aussieht, wird Oda noch mindestens 5-10 Kapitel mit dem Tunier verbraten.

Auch denke ich, dass das Tunier am Ende mit einem Highlight enden wird, bspw. Donflamingo, der grinsend auf dem Podest, wo ihn jeder sehen kann, mit der Teufelsfrucht von Ace sitzen wird und ihn jeder zujubeln wird, einfach weil er der König war und ihn jeder liebt. Bestenfalls natürlich dabei mit einem richtig guten epischen Abschlusssatz, und damit endet das Kapitel.

(Komisch eigentlich, dass mir solche Ideen immer erst kurz nach Mitternacht (oder mitten in der Nacht) kommen Zorro )

IroNMaIDeN-
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 518200
Dabei seit Dabei seit : 15.03.12
Ort Ort : Nähe Frankfurt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Do 25 Apr - 1:24

   
Relativ langweiliges Chapter. Insgesamt nicht sehr viel passiert.

Von den neuen Charakteren gefällt mir mittlerweile Cavendish am besten. Ich sehe ihn nicht wie anscheinend viele als Blender, oder Caribou 2.0. Er scheint ja doch einiges im Kopf zu haben und auch die Leute aus der schlimmsten Generation nicht wirklich zu unterschätzen, da er davon ausgeht das falls einer von ihnen maskiert teilnimmt auch die nächste Runde erreichen wird.
Umso mehr überrascht mich, dass er dennoch davon ausgeht sie töten zu können. Und von den vorgestellten hatte er ja glaube das höchste Kopfgeld.

Ich würde ja einiges von ihm erwarten, aber was mich noch stützig macht ist, dass er in der selben Gruppe wie Rebecca ist, welche ja Sympathie aufbauen sollte.
Insgesamt viel Geschwätz um nichts, aber ich würde ihn noch zu früh abschreiben in diesem Arc.

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 418406
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Do 25 Apr - 8:28

   
Mal eine Frage , was passiert, in einer Gruppe die letzten zwei verbliebenden gleichzeitig K.O. gehn.
Also wie es beim Kampf Ruffy gegen Lucci war , klar sind sie nicht in der selben Sekunde umgefallen, aber mehr oder weniger gleichzeitig.
Wer kommt dann in die nächste Runde ?

Hattorihanz089
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 398801
Dabei seit Dabei seit : 20.04.13
Ort Ort : Kalifornien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Do 25 Apr - 12:10

   
[b] @ RAIDEN


Garp hat damals beim Krieg der Besten nicht durch Unachtsamkeit gegen Ruffy verloren.Er konnte es einfach nicht fertig bringen Ruffy ernsthaft zu bekämpfen,da ihm seine Familie wichtiger ist.Als Ace gestorben ist hätte er auch Akainu besiegt,wenn Senghok ihn nicht aufgehalten hätte.Jeder andere in One Piece ausser Garps Familie wäre vor dem Schafott nicht an ihm vorbei gekommen.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 707: Block B   Do 25 Apr - 13:44

   
Zitat :
Zwar mag ihn zwar Garp zu seinerzeit fast getötet haben, aber genauso wie Garp hat auch bestimmt Don Chinjao an stärke verloren haben, zwar hat Ruffy nur aufgrund von Unachtsamkeit beim Krieg der Besten gegen Garp vor dem Timeskyp gewonnen haben, aber so denke ich, dass er mitlerweile kein Gegner mehr für Ruffy ist.
Also das glaube ich nicht. Klar, Garp ist nicht emhr so stark wie zu seinen besten Zeiten, aber immernochverdammt stark, schließlich anscheinend auch stärker als Akainu, da Senghok ihn aufhalten musste damit Garp Alainu nicht umbringt.
Auf diesem Level ist Ruffy glaube ich noch nicht so wirklich, aber nah dran und wird es bald werden.
Wir dürfen ja nicht vergessen, dass das Marine HQ ein Teil der Dreimacht ist und somit auch den Kaisern ,,entgegengewichten'' muss.

Zitat :
So wie es derzeit aussieht, wird Oda noch mindestens 5-10 Kapitel mit dem Tunier verbraten.
Nur nebenbein, Oda verbrät gar nix Very Happy
Wie ich schonmal geschrieben hab, glaube ich sowieso, dass das Turnier nicht in allzu ferner Zukunft unterbrochen wird. Ein Punkt dafür ist auch:
Zitat :
aber was mich noch stützig macht ist, dass er in der selben Gruppe wie Rebecca ist, welche ja Sympathie aufbauen sollte.
Der Kampf zwischen den beiden würde ja bei einer Unterbrechung nicht stattfinden.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 707: Block B

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden