Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16
AutorNachricht
DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

avatar

Beiträge Beiträge : 677
Kopfgeld Kopfgeld : 1162648
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Do 27 Feb - 12:13

   
sagt mal, woher kommt eigentlich die annahme, dass blackbeard nur teufelskraftnutzer mit seiner finsterfrucht anziehen kann? das is doch extrem unlogisch, die finsternis zieht alles an und wenn er ein schwarzes loch erzeugt, dann werden ja auch nicht nur teufelsfrüchte und nutzer davon verschlungen.

oder ist im manga mal von ihm was in der richtung erwähnt wurden? weil es is doch schon ziemlich unlogisch...helft mir mal auf die sprünge^^

Phantom2
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 184
Kopfgeld Kopfgeld : 570025
Dabei seit Dabei seit : 27.11.13
Ort Ort : Zu Hause!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Do 27 Feb - 20:43

   
Es geht nur um die eine Attacke Kurouzo.Mit dem schwarzen Loch kann er alles einsaugen wie er sagte.
Aber mit Kurouzu zieht der Tf nutzer ran.
" />

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1856420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mi 19 März - 14:27

   
Allein Anziehen kann er nur Teufelskraftnutzer, aber in ein schwarzes Loch kann er alles und jeden saugen.

Was BB's Kopfgeld angeht, glaube ich das dies mittlerweile über eine mrd ist, da er doch eine große Nummer geworden ist.

Ich hoffe nur die Figur wird dem Namen gerecht.
Immerhin zählt BlackBeard zu den schlimsten Piraten der Weltgeschichte.

Ich bin auf sein Schiff gespannt. Da Oda schon so viele berühmte Piratennamen eingebracht hat, wird er wahrscheinlich es sich nicht nehmen lassen das gefährliste Schiff der damaligen Piratenzeit in One Piece ein zu führen, die "Queen Annes Revange".

Ich finde den Charackter gut gemacht und freue mich auf Szenen mit diesen und ich denke man kann noch eine Menge von ihm erwarten.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4529236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mi 19 März - 14:40

   
@edward newgate87

Ich finde eine Milliarde ist ein zu hohes Kopfgeld. OK, Blackbeard ist ne große Nummer, aber 1.000.000.000 Berry Kopfgeld halte ich für übertrieben. Wenn Blackbeard schon so ein Kopfgeld hat, was hat dann Dragon für eins? Er ist schließlich der meistgesuchte Mann auf der Welt. Ein Kopfgeld in Richtung 600-700 Millionen kann ich mir da eher vorstellen.

Ansonsten erwarte ich auch noch viel von Blackbeard und seiner Bande. Burgess hat mich nach dem Timeskip sehr beeindruckt, da kann ich von Blackbeard ja wohl noch viel mehr erwarten. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ihn nach dem Timeskip mal zu sehen. Außerdem möchte ich wissen, welche Teufelskräfte er bis jetzt hat. Möglicherweise sind es ja immer noch 2, aber es können natürlich auch mehr sein.

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 691018
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mi 19 März - 19:11

   
wie edward newgate87 sagte kann ich mir 1 Milliarde KG schon vorstellen bei den Stärksten Charaktere von OP. Wenn man bedenkt das Ace schon 550 Mios hatte sollten die gefährlichsten bei 1 Millarde liegen. Dragon vielleicht 1,2.

Ich denke dass BB insgesamt 3 Früchte in sich aufnehmen kann. Das es an seinen Körper liegt hat nur Marco erwähnt und ist nicht aussagekräftig, es ist nur seine Vermutung. Man braucht nur auf die Szene im jetzigen Arc schaun in dem gesagt wird "Ruffy ist ein Riese". Man muss nicht alles als Wahr empfinden wenn es erwähnt wird Wink. Eine Zoan wäre in diesen Fall am Besten, den so steigert er seine Kampfkraft rapide und das wäre sicherlich noch ein Stärkeschupp der anderen TF.


Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 927367
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mo 31 März - 13:32

   
Also mir ist nie aufgefallen wie sehr Oda sich vom Piraten Blackbeard(Edward Thatch) inspirieren gelasst hat.

Oda hat von ihm:
-Sein Vornamen als Whitebeards Vornamen
-Sein Nachnamen als Namen für Teach

Eine Zeitung hat Blackbeard mal Edward Teach genannt, aber dies ist flasch weil Blackbeard Edward Thatch hieß

-Den falschen Namen als Blackbeards Vorname (Marshall D.Teach)
-Blackbeard lebte von 1680-1718. Er wurde also 38 Jahre alt. Am Anfang der Story war Blackbeard auch 38Jahre alt.
-Blackbeard der echte Pirat hat ein französischen Sklavenschiff angegriffen und
die Sklaven in seine "Crew" genommen(Parallele zu Impel Down Level 6).


Für die Leute die es nicht wissen, Oda hat sich für den One Piece Charakter Blackbeard (Marshall D.Teach), vom Piraten Edward Thatch alias Blackbeard (1680-1718) inspirieren lassen.

alucard
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 206
Kopfgeld Kopfgeld : 804913
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mo 31 März - 14:30

   
Es stimmt zwar, dass Oda oft Namen aus anderen Geschichten oder von realen Personen übernimmt, aber oft haben diese in One Piece einen völlig anderen Charackter bzw. Lebenslauf. (Bestes Beispiel: Don Quichote.)
z.B. wurde Blackbeard auch letztendlich von einen Marineoffizier namens Maynard getötet, und in OP diente Maynard nur als Kanonenfutter für Bartolomeo. Es mag zwar sein, dass es Paralellen gibt, aber man sollte nicht unbedingt Theorien über den weiteren verlauf einzelner Characktere auf ihre Vorbilder aufbauen.
Auch wenn ich weiß, dass du das hier auch garnicht gemacht hast, ich wollte es nur erwähnen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1856420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Mo 31 März - 15:12

   
alucard, du hast dich bei BB auf seine Geschichte bezogen und nicht wie du andeuteste auf die Characktere.
Denn das was ich vom wirklichen BB weiß, passt der aus One Piece gut rein. Ein paar winzige änderungen in seiner Persönlichkeit sind schon vorhanden, aber das war's auch.

Ich finde Oda macht den wirklichen BB alle ehre, so wie er Marshall D. Teach in One Piece dastellt.
Jetzt hoffe ich nur, das BB mittlerweile auch so ein gefürchtetes Schiff wie Queen Anne's Revange hat.

Ryuzaki
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 72
Kopfgeld Kopfgeld : 559501
Dabei seit Dabei seit : 22.04.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 13:17

   
Blackbeard kann gar kein Kopfgeld besitzen.
Bevor er zu einem Samurai der Meere aufgestiegen ist, hatte er ein Kopfgeld von 0 und Shanks sagte zu Whitebeard, dass er ganz nach oben will. Da er nun sogar zu einem Kaiser aufgestiegen ist, Ace und Jewellry Bonney an die Marine ausgeliefert hat, wurden mögliche andere Taten von ihm "nulliert", weshalb sein Kopfgeld noch immer 0 betragen sollte. Er bleibt neutral in dieser Hinsicht und ist trotzdem ein sehr gefährlicher Mann, der mittlerweile große Macht erreicht hat, doch das ist alles Teil seines Planes, wie er ja auch bereits auf Marineford gesagt hat.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1856420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 13:49

   
Selbstverständlich hat BB ein Kopfgeld, innerhalb der zwei Jahre hat er sich von einem No-Name zu einen Kaiser hochgearbeitet. Er muss schon einiges dafür getan haben, damit als Kaiser anerkannt wurde.
Und durch seine Taten wird er mittlerweile ein höheres Kopfgeld haben als Ruffy.

Nur weil er jetzt ein Kaiser ist, heißt das nicht das er kein Kopfgeld mehr hat. Die Samurai der Meere sind die einzigen, die als Piraten kein Kopfgeld mehr haben, weil sie offziell auf Seiten der Regierung stehen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4529236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 14:31

   
Blackbeard hat ganz sicher ein Kopfgeld. Er ist ins Impel Down eingebrochen, hat sich auf Marineford gegen die Marine und die Weltregierung gestellt, er ist der Mörder Whitebeards, er ist Kaiser und er die die einzige Person auf der Welt, die 2 Teufelskräfte hat. Wenn sowas kein Kopfgeld kriegt, weiß ich auch nicht weiter.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 1003
Kopfgeld Kopfgeld : 1357895
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 14:34

   
@edward newgate87 schrieb:
Selbstverständlich hat BB ein Kopfgeld, innerhalb der zwei Jahre hat er sich von einem No-Name zu einen Kaiser hochgearbeitet. Er muss schon einiges dafür getan haben, damit als Kaiser anerkannt wurde.
Und durch seine Taten wird er mittlerweile ein höheres Kopfgeld haben als Ruffy.

BB war vor zwei Jahren kein Niemand, sondern ein Sieben Samurai der Meere.
Was sollte BB schon einiges dafür getan haben ? Er beherrscht die zwei mächtigsten Teufelsfrüchte in One Piece, das klärt doch schon alles. Außerdem wäre die Vorstellung, das BB immernoch kein Kopfgeld hat, nicht gerade abwegig.
Das eigentliche Kopfgeld von BB könnte man gar nicht auszahlen, die WR wäre direkt Pleite ^^ xD
Außerdem für was braucht ein Kaiser ein Kopfgeld ? Die einzigen die den Kaisern gefährlich werden könnten, wären die Admiräle.
Das Kopfgeld würde eigentlich nur als Abschreckung dienen.
Außerdem ist das Kopfgeld scheißegal, wer den Namen Blackbeard und Kaiser hört, rennt um sein Leben.



Zuletzt von Devanthar am Fr 25 Apr - 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1856420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 14:54

   
Okay, falsch ausgedrückt. Sein Name wurde für die Welt interessant als er Ace besiegte und so Samurai wurde, doch trotzdem war er für viele ein Niemand.
Dies änderte sich nachdem er in ID eingedrungen ist, WB tötete (was jetzt nicht so doll war, da WB eh so gut wie tot war) und zwei TK kontrollieren kann.

Dies wird ihn schon ein großes Kopfgeld eingebracht haben, doch sofort wird er kein Kaiser geworden sein, den dies muss man sich erarbeiten. Also muss er noch eine ganze Menge getan haben, bis man ihn öffentlich als Kaiser ernannte.
Kaiser werden nur die vier Piraten geannt, die mit die Stärksten auf der Welt sind und sich ein Herrschaftsgebiet erobert haben.

Gleichzeit muss man soveil angst/respekt vor ihnen haben, das man diese Position in Frage stellt. Dazu gehört auch ein ordentliches Kopfgeld, das andere Piraten wie kleine Nummern da stehen lässt.
Und da die Kaiser irgendwann mal alle klein angefangen haben, werden sie auch ein hohes Kopfgeld haben. Und hierbei stimme ich dir vollkommen zu Devanthar*, jeden abschrecken soll diese Piraten einfach an zu greifen. Man muss ja mal bedenken nicht mal die Marine traut sich groß gegen diese vier Piraten etwas zu machen, da sie mit einer totalen Niederlage rechnen muss.

Ryuzaki
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 72
Kopfgeld Kopfgeld : 559501
Dabei seit Dabei seit : 22.04.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 25 Apr - 15:18

   
Ich habe es ja bereits geschrieben... Blackbeard hatte Jewellry Bonney an die Marine ausgeliefert, die ja immerhin ein Kopfgeld von über 100 Millionen Berry hatte. Ich kann mir vorstellen, dass er noch mehr vielleicht neue Rookies geschnappt hat. Außerdem gab es in einer früheren Episode die Szene, wo sich die 5 Weisen über Blackbeard unterhalten haben. Ok, es ging viel mehr darum, dass das Gleichgewicht durch Whitebeards Tod aus der Kontrolle geraten ist, aber es wurde auch gesagt, dass Blackbeard ein möglicher Kandidat für Whitebeards Posten sein kann, da er der einzige ist, der 2 Teufelsfrüche essen konnte und eben schon eine gewisse Macht besitzt.

SirScheisalot
Grünschnabel
Grünschnabel

avatar

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 345600
Dabei seit Dabei seit : 13.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Do 14 Aug - 13:06

   
Glaubt ihr, dass BB die Attacken der Erdbebenfrucht bennent? Whitebeard war ja der einzige Char der Attacken unbenannt ließ, mich würden dann die Namen interessiert und ob er den Kampfstil von WB kopiert? Vllt tut er sie sadistischer passender zu seine Char verwenden, da kann man auch sehen ob die Verwendung bei einer TF immer gleich ist oder ob sie sich bei versch Anwender sich variieren.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

avatar

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1259920
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Fr 31 Okt - 12:07

   
In puncto Zerstörungskraft spielt dich jetzt wahrlich ganz oben mit. Beide Teufelskräfte gehören zu den Besten ihrer Art und richten verheerenden Schade  an. Seine einzige Schwäche ist seine Unbeweglichkeit. Agilität und Tempo ist hek ihm nicht auf Neue Welt Niveau.  Die Kraft jedoch, hier beschränkt auf physis ist beachtenswert und er selbst stellt einen starken Kontrast zu allen anderen "D" dar, der sich vor allem durch seine Persönlichkeit kennzeichnet.
Kaido schätze ich persönlich jedoch, intuitiv,  stärker ein.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1856420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   So 2 Nov - 10:02

   
Was gefährlich an BB geworden ist, sind die Kombinationsmöglichkeiten die er mit der Erdbeben- und Finsterfrucht hat.
Jeder mit TK wird durch seine Finsterfrucht angezogen und er kann sobald sie bei ihm sind mit der Erdbebenfrucht kräftige Hiebe verpassen. Er hatte schon eine enorme Kraft ohne die Erdbebenfrucht, mich würde interessieren wie stark seine Angriffe nun sind.

Außerdem wissen wir das er eine menge Schaden einstecken kann, da die Nebenwirkung der Finsterfrucht ihn mindestens den doppelten Schaden von Angriffen abbekommt. Ace hatte schwere Treffer gegen BB ausgeteilt, dennoch wurde Ace besiegt und BB schien kurz vor dem Ende des Kampfes nicht wirklich müde zu sein.

Ich halte BB oder Shanks als die stärksten Kaiser ein.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1529
Kopfgeld Kopfgeld : 2278411
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Di 10 März - 19:26

   
Man kann sagen was man will, aber Blackbeard ist intelligenter als er scheint, das kann man nicht leugnen. Ich meine wer so viel im voraus planen kann und es noch in die Tat umsetzen kann, ist schon heftig. Es ist genau so Wie Shanks eins sagte. Er hat bequem Kräfte gesammelt und dann zugeschlagen, wo es am wenigstens passt und es niemand erwartet.
Jetzt als zweifacher Teufelsfrucht Nutzer geht von ihm eine ungeheure Gefahr aus. Ich würde sogar behaupten, er gilt als stärkster Teufelsfrucht Nutzer. Ich meine er besitzt die wohlmöglich 2 stärksten Teufelsfrüchte, die es überhaupt gibt und vielleicht sogar jemals geben wird. Trotz seiner immensen Macht, die er besitzt würde ich trotzdem sagen, ist er noch der schwächste Kaiser, weil eben 2 Jahre nicht genügen 2 solche Teufelsfrüchte zu perfektionieren, auch wenn wir hier von einem Genie wie es Blackbeard ist reden. Am Ende von One Piece kann ich mir jedoch vorstellen, sollte er Whitebeard übertroffen haben und uns die volle Kraft und Macht der Beb-Beb Frucht präsentieren.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4529236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   Di 10 März - 20:09

   
Blackbeard ist auf jeden Fall einer der bisher klügsten Gegenspieler der Strohhüte. Sein ganzer Plan, Shichibukai zu werden, um Zugang zum Impel Down zu erhalten und dann auf Marineford Whitebeards Kraft zu stehlen, war genial. Dieses taktische Geschick, seine starke Crew und die Tatsache, dass er zwei der stärksten Teufelskräfte in sich trägt, machen ihn zu einem mächtigen Charakter. Es könnte durchaus so sein, dass er momentan ein 1 vs 1 gegen Kaido oder Shanks nicht bestehen würde, aber nichtsdestotrotz hat er den Titel Kaiser auf jeden Fall verdient und mit Leuten wie Shiryuu um sich herum, wird er noch "einen Sturm entfachen". Sehr interessanter Charakter, noch besserer Gegner. Auch sein Design gefällt mir sehr gut. Es ist vielleicht nicht so ausgefallen wie das von Magellan oder Flamingo, aber er sieht aus wie ein Pirat und als Pirat ist das passend ^^



 

Schnellantwort auf: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden