Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261942
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:21

   

Kolosseum der Diebe

Cover:
Carbiou sieht sich das Foto der alten Dame an. Gaburu ist ihr verstorbender Enkel.


Aussichtsposten der Teilnehmer:
Chinjao erzählt, dass Garp einst als ein Teufel unter den Piraten bekannt war und seine Wunden bis heute nicht heilen können. Ruffy leugnet, er zu sein. Cavendish wird wütend, doch bevor er Ruffy attackieren kann, kommt Chinjao ihm mit einer Kopfnuss zuvor. Ruffy kann noch ausweichen, doch Cavendish gibt nicht auf. Als Chinjao erneut angreifen will, zieht Cavendish sein Schwert Durandal, welches eines der besten der Welt sein soll. Die Angriffe prallen aufeinander, doch Chinjao scheint eindeutig die Oberhand zu haben. Ruffy versucht dies mit einem Schlag zu beenden, doch Chinjao steckt diesen ohne Probleme weg. Einige der anderen Teilnehmer fragen sich nun, ob die Legende stimmt, dass Chinjao einst einen eingefrorenden Kontinet aufgebrochen haben soll.
Chinjao stellt fest, dass Ruffy und Cavendish sehr talentiert sind, es jedoch nicht mit ihm aufnehmen können. Cavendish bemerkt, dass Ruffy anderen den Ruhm stielt, als Enkel eines Teufels geboren wurde und sich viele Feinde macht. Ruffy bestreitet dies weiterhin. Chinjao´s Enkel Sai und Boo tauchen auf, die ihren Grossvater nur mit aller mühe beruhigen können. Als schliesslich auch noch die Mitarbeiter auftauchen, stellen sie ihren Großvater damit ruhig, dass er nicht disqualifiziert werden will und sie sowieso mit dem Strohhut in einem Block sind. Cavendish bemerkt, dass Ruffy verschwunden ist. Er begibt sich auf die Suche, er will ihn noch vor der nächsten Runde ausschalten. Ruffy hat sich drausen an der Gebäudewand versteckt. Er will Franky zuliebe nicht seine Tarnung aufgeben. Mit der Ankündigung von Tank Lepato´s Niederlage widmete Ruffy seine Aufmerksamkeit wieder der aktuellen Runde.

Kampffeld
Tank Lepanto wurde von Jeet und Abdullah ausgeschaltet, diese weitere Teilnehmer mit ihren schmutzigen Tricks angreifen. Mittlerweile sind schon mehr als 100 Teilnehmer besiegt und nurnoch 30 sind im Rennen. Dagama vertraut weiterhin auf die Kraft seines Königs Elizabello, währendessen hat sich Blue Gily mit Ricky angelegt. Abdullah und und Jeet sind siegessicher, jedoch springt Bellamy ihnen plötzlich vor die Füße und rammt Messer in diese. Bevor sie reagieren können, packt Bellamy die beiden und bricht ihnen vermutlich das Rückgrad. Die Menge jubelt bei Bellamy´s Brutalität. Ebenfalls bejubelt wird Hack, der einen Gegner nach dem anderen besiegt.
Währenddessen sind die Zuschauer schockiert über das Verhalten von Bartolomeo. Anstatt zu kämpfen pinkelt er in den Wassergraben. Hack erscheint hinter ihm und entschuldigt sich dafür, ihn von hinten anzugreifen, jedoch nimmt er das Turnier ernst. Doch der Seiken Angriff wird von einer art Blockarde abgewehrt. Hack bricht schwer verletzt zusammen, er kann vermutlich weiter gehen. Das Publikum ist schockiert von Bartolomeo´s Fähigkeiten.



Zuletzt von Hordy Jones am Mi 8 Mai - 18:28 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:38

   
War ein sehr gutes Kapitel, hat mir Gefallen.
Ich bin jetzt wirklich gespannt, wie es weitergeht.

Ich fands einfach nur genial, wie Ruffy immer mit Don Chinjao über Garp gereedet und dan doch ,,Ich bin Lucy'' zu Cavendish gesagt hat Very Happy Richtig lustig.

Ich bin dann mal gespannt, wie und ob der Kampf Ruffy vs Cavendish vs Don+Enkel ausgehen wird. Eigentlich müsste Ruffy nach den 2 Jahre relativ problemlos in der lage sein, ein 500 Mio Kopf zu schlagen, so hatte er vor seinem Training doch selber 400 Mio.
Der Dreikampf könnte sch allerdings als schwer erweisen, da Ruffy gegen Canvendish - mit einem bekannten und mächtigen Schwert - und den Don gleichzeitig kämpfen muss, während um ihn herum auch die Post abgeht.


Zum Arenakampf: Da wirden ja einige pseudo-starke schon ausgesiebt - Jeet und Abdullah von Balleamy und Hack von Bartolomeo - aber wie? das sieht nach sehr interessanten Fähigkeiten aus, diese Blockade in der Luft - und Ricky kämpft gegen den Kicker, da wird auch vermutlich einer rausfliegen, ich tipp auf Rocky als Gewinner.

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 416636
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:51

   
Sehr gutes Kapitel
Don Chinjao hat's wirklich drauf und sein Kopf ist richtig hart. Im macht nicht mal Ruffys Attacke was aus. Und er soll einen Kontinent mit seinem Kopf geteilt haben.
Aber warten wir mal wies in Block C aussieht.
Jetzt zu Block B Abdullah und Jet sind schon Ko gegangen Bellamy hat sich echt weiterentwickelt und Hack ist auch Ko ohne das Bartholomeo was gemacht hat. Ich frag mich was er für eine Kraft hat vllt eine Tf

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565368
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:54

   
nach langem Warten ist der Kampf im Block B immer noch nicht vorbei, aber wenigstens reduziert sich die Anzahl der Teilnehmer nach und nach.
Die im letzten Kapitel vorgestellten Kämpfer treten nun also gegeneinanander an. Am spannendsten dabei war für mich persönlich das Auftreten von Barto. Augenscheinlich hat er eine interessante Fähigkeit. Könnte zu diesem Zeitpunkt alles Mögliche sein, aber denke gerade an so eine Art Kraftfeld.

------

Ruffy wird also doch angegriffen und zwar sofort von 2 Leuten. Entspricht eigentlich meinen Erwartungen, dass Chinjao als der Stärkste in der Gruppe C erscheint. Ruffy hat es geschafft ihn am Kopf zu treffen, allerdings mit einer normalen Attacke. Da er aber im Ring wohl nicht seine Geheimidentität aufdecken will(Franky zuliebe) wird er so kämpfen müssen. Vllt steigert er sogar dadurch seine Kampffähigkeiten. Ich warte ja immer noch, dass Ruffy irgendwann mal auch taktisch gut kämpft.

Was evtl lustig sein könnte, ist die Tatsache, dass das Schwert von Cavendish so gut ist. Da bietet sich Zorro doch zwangsläufig als Gegner an. Vor allem, weil sein Samurai-Schwert ja geklaut wurde, braucht er evtl ein Neues. Wird auf jeden Fall interessant. Cavendish könnte ja auch disqualifiziert werden, wenn ihn einer dabei erwischt, wie er Ruffy angreift. Oda würde auf dieser Disqualifikation nicht so sehr rumreiten, wenn er nicht auch einen Teilnehmer ausscheiden lassen wollen würde.

Das zu diesem Zeitpunkt von mir.

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:56

   
@TomiTyp
Cavendish ist in Block D^^
Also ich fande das Kapitel echt gut nur glaube wieder wenig Seiten ~.~
Die Kämpfe in Block B waren sehr schön Hack hat jeden mit einem hit K.O geschlagen nicht schlecht Smile.
Ballamy sehr brutal so wie wir ihn kennen ich mag aber seine Art zu kämpfen Very Happy
Langbein hat denke ich keine Chance gegen Ricky die Szene mit Ruffy und dem alten war einfach herrlich xD Cavendish besitzt eins der besten Schwerter der Welt ich glaube habe den echt unterschätzt der ist doch nicht so schwach.
Ich dachte Ruffy hat nun den alten mit einem Schlag K.O geschlagen und der steht einfach wieder auf als wäre nichts passiert Block C wird herrlich.
Hmm und das Garp als Dämon bezeichnet wird weiß nicht was ich davon halten soll(natürlich so wie es aussieht nur von den Piraten Dämon genannt) passt zu Gol D.Roger der würde ja auch wenn ich mich recht erinner ein Dämon genannt(von den normalen Bürgern und auch Piraten glaube ich)

Beinahe vergessen das beste war natürlich Barto also ich denke er ist ein Teufelsfruchtnutzer aber irgendwie will mir nicht in den Kopf das der Kerl wirklich so stark ist ich habe ein Gefühl das da noch viel mehr dahinter steckt....

Mfg BenKei

Magellan1995
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 163
Kopfgeld Kopfgeld : 397846
Dabei seit Dabei seit : 06.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 14:56

   
Das kann ich nur zustimmen. Dieses Kapitel ist wirklich spannend!

Die fragen die mich beschäftigen sind:

1. Was sind die Fähigkeiten von Don Chinjao?
Er muss sehr sehr stark sein. Er hat laut Aussage einen
Kontinenten mit einer Kopfnuss zerstört. Auch
Hatte er ein Kopfgeld von über 500 Millionen Berry.

2. Wie gut und welche Techniken beherrscht
Cavendish mit seinem schwer "Durandal"?!

3. Was für eine Fähigkeit hat Bartolomeo?
Er hat den starken Fischmenschen "Hack" ohne
Einen Finger zu krümmen besiegt. Sein Punch hat gegen
Etwas hinter Bartolomeo geschlagen, welche dann
Ziemlich krank aussah.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:04

   
Zitat :
@TomiTyp
Cavendish ist in Block D^^
Stimmt du hast Recht, danke für die Korrektur. Hab mich da vertan.
Auf jeden Fall wird Ruffy vs Chinjao spannend und dann auch Rebecca vs Cavendish, den wenn Cavendish so ein gutes Schwert hat, muss er was drauf haben. Da aber Rebecca von Anfang an storytechnisch gepusht wurde, muss sie eig auch noch eine Rolle spielen Vielleicht ja auch außerhalb des Turniers?

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440060
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:05

   

Man jetzt wurde der Coverstory wieder Luft rausgenommen, ich wette die nächsten 10 Chapter sehen wir wie Caribou der Oma hilft und sie gesund pflegt blabla...

Zum Chapter selbst

Chinjao: 500mio sind ja schon ein ordentliches Kopfgeld, allerdings wird er, wie es bei nden älteren Kämpfern immer der Fall ist, einiges von seiner damaligen Stärke verloren haben, weswegen man ihn wohl jetzt bei 300-400mio einstufen kann, würde ich vermuten. Er scheint mit (Achtung Wortwitzgefahr) Köpfchen zu kämpfen (hoho). Ich dachte im ersten Moment an eine Metallplatte o.ä. im Kopf, da er sich am Anfang, als er von seinen Narben spricht, an den Kopf greift. Als er dieses "Butou" einsetzt, dachte ich an eine starke Form des Busoushoku, allerdings hat sich der Kopf ja nicht verfärbt, also wird es wohl was anderes sein. Vllt ist das so wie bei den Shaolin Mönchen die ihr Chi oder was auch immer auf bestimmte bereiche konzentrieren und so keinen Schmerz an den entsprechenden Körperstellen spüren bzw. stärker zuschlagen können etc. Könnte eine unterart des Haki sein oder was ganz neues.
Ruffys Schlag (ich vermute allerdings ohne Haki) und Cavendishs Schwert können dem alten nichts anhaben, was weiterhin für einen Stahlschädel oder so hinweisen könnte. Vllt sehen wir hier den Besitzer der Metallfrucht.
Auch interessant finde ich seinen Super-Sayajin Modus am Ende Very Happy Könnte nur seine Wut wiederspiegeln oder mehr bedeuten, wir werden sehen.

Cavendish: Nun er scheint doch ein wenig mehr drauf zu haben, als die meisten hier ihm zugetraut hätten. Immerhin konnte er ohne sichtliche Mühe diesen Klops von Opa aufhalten und er besitzt eines der "besten Schwerter" (würde vermuten ein Erbstück seiner Familie oder so)...Ich denke er wird sich jetzt auf die Suche nach Ruffy begeben um ihn zu töten...mal schauen ob er Erfolg hat^^

Bellamy: Geht brutal vor, wie eh und je, das wars wohl mit der Vorstellung davon, das er sich geändert hat, aber gefällt mir gut das er weiterhin so zügellos kämpft Very Happy

Barto: So und nun zu meiner Lieblingsstelle im Chapter. Ich finde Barto ist ein ziemlich geiler Charakter und endlich bekommen wir mal ein wenig von seiner Kraft zu sehen.
Entweder er besitzt eine Art "Barrieren-/ oder Schildfrucht" oder er hat ein so ausgeprägters Haki, dass er damit einen Schutzwall um sich legen kann.
Für das Haki würde sprechen, dass er noch keine TF besitzt und sich die Feuerfrucht schnappen will. Allerdings glaube ich eher an diese Schildfrucht und das er eigentlich nur aus purer Langeweile am Turnier mitmacht und ihm die Frucht eigentlich ziemlich egal ist. Auf jeden Fall wirds hier noch sehr interessant.
Desweiteren denke ich, dass dieser komische König Elizabello oder wie der Lappen auch immer heißt, seinen Mega Schlag gegen Barto einsetzen wird, der ihn einfach mit seinem Schild blocken wird, wodurch dder König raus ist und seine Gefolgsleute bald folgen werden.



Zuletzt von Fanaticxs aka inu am Mi 8 Mai - 15:11 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662562
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:07

   
Also mich hat das Kapitel richtig begeistert, man Dragon wieder erwähnt *__*, jetzt sollte der auch mal so langsam kommen, na toll dadurch bin noch ungedulger geworden dabei bin ich das doch schon (mir ist echt nicht mehr zu helfen)^^ Wow 500 Mio Kopfgeld das kommt fast an Aces ran, ach ich freu mich schon auf weitere Kopfgelder das höchste was ich kenne ich ja von Ace 550 Mio Berry. Ruffy immer ich bin Lucy Very Happy vielleicht wiederhole ich mich jetzt aber der wird bald ganz auffliegen, Cavendish sucht ihn ja nun, viel Spaß beim Suchen. Was kann ich noch zu Barto sagen verrichtet der einfach dein Geschäft, naja wie heißt es so schön was raus muss muss raus Very Happy

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 718663
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:07

   


Ich bin gespannt wie der Kampf zwischen Don Jinao und seinen beiden Enkelkinder und Luffy ausgehen wird. Ich hoffe unser Strohhut versetzt wieder einmal alle in ungläubiges Staunen, in dem er diesen Kampf ohne größere Probleme für sich entscheidet. Das würde auch die ewige Diskussion um seine Stärke vorerst wieder etwas beruhigen. Ob der Don schon einmal auf Dragon getroffen ist? Weil er sagte, wenn er früher von der familiären Verbindung zwischen Garp, Dragon und Luffy erfahren hätte, wäre der Strohhut gar nicht erst geboren worden. Ich frage mich auch, was der wirkliche Plan der Jinao-Familie darstellt.

Cavendish scheint auch nicht nur ein Sprücheklopfer zu sein und durchaus einiges drauf zu haben. Welchen Rang sein Schwert wohl hat? So wie dieses Schwert besonders hervorgehoben wurde, handelt es sich dabei meiner Meinung nach auf jeden Fall mindestens um eines der Königsschwerter.

Der interessanteste Teil dieses Kapitels war für mich dieses Mal Bartolomeo und seine Attacke. Das hatte doch eine gewisse Ähnlichkeit mit Rayleighs Hakidemonstration auf der Insel Rusukaina (?) am Beginn des zweijährigen Trainings?! Viele Möglichkeiten zur Erklärung haben wir ja nicht, entweder war es eine Teufelsfrucht oder eben Haki.
Ein flüchtiger Gedanke, der mir beim Lesen dieser Szene durch den Kopf geschossen kam - was ist wenn es sich bei Bartolomeo um einen der geflohene ehemaligen Insassen von Impel Downs Level 6 handelt? Die Weltregierung und die Marine versucht mit einem möglichst niedrigen Kopfgeld eine mögliche Panik zu verhindern. Das würde auf jeden Fall seine bisher gezeigte Stärke erklären.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:19

   
Don Chinjao ist ein besonders starker Gegner, zu seinen besten Zeiten über 500 Mio. Berry Kopfgeld zu besitzen ist schon gewaltig, aber noch heftiger ist, dass ihn Garp fast getötet hätte. Dann kann man shcon langsam die Ausmaße von Garps Schlägen einschätzen, wenn Don Chinjaos Kopf so gut wie alles aushält.
Das wird wohl das Highlight im Block C werden, wenn Ruffy gegen die Chinjao Familie kämpfen muss.


Anscheinend ist Cavendish das Besiegen Ruffys wohl wichtiger als die Feuerfrucht, kann ich auch irgendwie nachvollziehen, wenn er dafür ne Disqualifikation in Kauf nehmen würde, aber wenn er ihn nicht finden sollte, dann wird wohl er der Sieger in Block D werden. Don Chinjao ein ehemaliger gefährlicher Pirat kommt zuerst, Cavendish ein begabter Schwertkämpfer anscheinend, Burgess der "Champion" und ich denke, dass Baltolomeo Sieger sein wird.

Andererseits würde ich ein Re-match zwischen Ruffy und Bellamy auch gut finden, aber Baltolomeo scheint mir auch son verstecktes Highlight in diesem Arc zu sein. Er hat denk ich von einer sehr vielseitigen Teufelsfrucht gegessen, vielleicht ne Joke-Frucht? oder Schutzschild-Frucht^^ das würde mich mal am meisten interessieren.

Zitat :
Was evtl lustig sein könnte, ist die Tatsache, dass das Schwert von Cavendish so gut ist. Da bietet sich Zorro doch zwangsläufig als Gegner an. Vor allem, weil sein Samurai-Schwert ja geklaut wurde, braucht er evtl ein Neues.

Zorro hat doch sein Schwert wieder bekommen!? Außerdem ist er nicht mal ansatzweise in der Nähe des Kolosseums, sondern irgendwohin gerannt. Cavendish wird vielleicht mal der erste richtige Schwertkämpfer sein, der gegen Ruffy kämpft, so was gabs bisher auch noch nicht.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 559708
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:43

   

Was mmich bwundert:
Wenn Bartoromeo eine TF hat, wieso kämpft er dann für die Feuerfrucht? Langeweile erscheint mir iwie zu banal, das wärs es nicht wert.
Ich glaube auch nicht, dass er für ieinen König o.Ä. antreten würde, er ist glaube ich nciht der Typ, der sich unterordnet.
Klar, es gibt auch andre im Turnier mit ner TF.
Ruffy: Will aber nur die Kraft seines Bruders retten
Belleamy: Will aber nur von Flamingo akzeptiert werden.
Hab ich wen mit TF vergessen?

Also ist das nur eine Spezialfähigkeit(keine TF) von Barto oder aber er will sie für irgendjemanden, vllt auch seine Crew?

Freed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 657755
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10
Ort Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:45

   
Hallo,

Das Kapitel fand ich besser als das letzte.
Recht amüsant fand ich die Wutausbrüche von Chinjao. Der geht richtig ab und scheint nur schwer beruhigbar zu sein. Wäre interessant, genau zu Wissen, was zwischen ihm und Garp damals abgelaufen ist, da er so einen Hass auf ihn und seine Familie hat.
Eventuell hat Garp seinen Sohn/ seine Tochter früher getötet? Da er seine Enkel als "kostbar" bezeichnete, als diese ihn versuchten zu beruhigen. Für mich klingt das doch zu einer sehr engen Beziehung zu seiner Familie. Da muss man schon sehr hart sein, wenn man eine andere Familie auslöschen will.

Cavendish sein Schwert "Durandal" soll eines der besten Schwerter der Welt seien. Hierbei wäre es natürlich interessant wie er sich gegen Zorro schlagen würde (wenn dieser sein verlorenes Schwert wieder hat).

Bartolomeo uriniert erstmal am Rand von dem Kampfring^^ Sehr lässig diese Aktion. Aber er kann auch so ocker bleiben, da er ohne Mühe den Fischmenschen aufgehalten hat. Wenn es Haki war muss es sehr stark gewesen sein. Ich denke eher doch das es eine andere Fähigkeit ist.

Die spannenste Frage für mich hierbei nach diesem Kapitel:
Wird dieses Turnier noch eskalieren?

Lg Freed

raschid.ibrahimov
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 395300
Dabei seit Dabei seit : 27.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:47

   
Das Kapitel war eigentlich ganz nett...
Vor allem Interesiert mich dieser DOn Chinjao..... Was hat der wohl so drauf für son kopfgeld und so welchen gerüchten.
Bartolomeo, dieser gaier ,macht ja nix Ey außer scheiße zu bauen
Ich hoffe mal das Hack nicht schon draußen ist, denn der hat mir gefallen als Charakter .....was mich verdammt Interesiert wo sich Admiral Fujitora rumtreibt.....?.. Die Marine und WeltRegirung haben etwas im Hut

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 456377
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:51

   
Um eure Zweifel auszuschließen: es ist "kein Haki", weil Ruffy mit dem Besten Hakinutzer der Welt trainiert hat und dieser im sicherlich so gut wie alles über die 2 Hakis erklärt/gezeigt hat. Königshaki ist da so eine andere Sache, aber Fakt ist, dass Ruffy selbst perplex war als er Bartos Fähigkeit sah. Daraus schließe ich, es kann kein Haki sein sondern eine TF oder irgendwas anderes, Neues etc.

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 718212
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 15:54

   
Echt gutes Kapitel

Der Schönling scheint scheint doch nicht nur ein Sprücheklopfer zu seinund scheint durchaus ein ernstzunehmender gegner zu werden.
Oda wär bisher auch ziehmlich sparsam was das einführen der Königs- und Drachenschwerter betrifft. Es wurde echt mal zeit, dass mal wieder eins eingeführt wird.
Auserdem haben wir ein kleinen vorgeschmack auf die Kämpfer in Gruppe C bekommmen.

Zitat :
Ein flüchtiger Gedanke, der mir beim Lesen dieser Szene durch den Kopf geschossen kam - was ist wenn es sich bei Bartolomeo um einen der geflohene ehemaligen Insassen von Impel Downs Level 6 handelt? Die Weltregierung und die Marine versucht mit einem möglichst niedrigen Kopfgeld eine mögliche Panik zu verhindern. Das würde auf jeden Fall seine bisher gezeigte Stärke erklären.

Die Idee finde ich garnicht schlecht.
Da die Steckbriefe nach ihrem ausbruch ja nicht wieder rausgegeben wurden, kann es durchaus sein das die Entflohenen wieder als Anfänger gelten. Ganz anfreunden kann ich mich damit jedoch nicht.

Ich glaube jedoch nicht das es sich bei seiner Fähigkeit um starkes Haki handelt.
Barto sieht nicht so aus als wenn er sich sowas mit viel Disziplin aneignen würde.
Ich denke eher das es sich um entweder einer Barierefrucht oder was ich eher denke so ne art Konterfrucht handelt die angriffe zurückwirft.
Das würde auch erklären wie er einen Vice-Admiral ohne Verletzung besiegen konnte.
Jetzt stellt sich nur die frage, ob er Offensiv was draufhat.

Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 417506
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:05

   
@ alucard die "Konterfrucht" ist meiner Meinung nach schon an Bartholomäus Bär vergeben, da dieser alles zurückschleudern kann.

Eine Konterfrucht die als Blase um einen herum wirkt halte ich für übertrieben.

Meld mich später nochmal, wenn es mehr Ansatzpunkte gibt in die Diskussion einzusteigen =D


wess
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 543173
Dabei seit Dabei seit : 23.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:08

   
Hallo alle zusammen,

zu Bartolomeos Fähigkeit: Ich glaube, dass er eine Art Schutzschildfrucht gegessen hat.

Warum? Wie wir gesehen haben schlägt Hack stark und schnell zu. Auf der letzten Seite des Kapitel sieht es so aus, als würde er gegen etwas Unsichtbares schlagen. Dieses unsichtbares Etwas (Schutzschild) gibt nicht nach und Hack fügt sich selbst einen offenen Bruch an der Hand zu. Deshalb auch das Blut.

Das wäre meine Theorie zu der Schutzschildfrucht. Leider gibt es auch ein Manko. Der Marinesoldat (ich weiß den Rang nicht mehr) war mit Blut überströmt. Man kann davon ausgehen, dass der Soldat nicht auf Bartolomeo zugesprungen ist und sich alle Verletzungen selbst zugefügt hat. Deshalb hat Bartolomeo ihn entweder so verprügelt oder seine Fähigkeiten haben nichts mit Schutzschildern und dergleichen zu tun.


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:16

   
Das war wieder ein interessantes Kapitel. Noch vor dem Schlagabtausch in Block C hat Ruffy schon 2 Feinde die sich um ihn schlagen :-) Cavendish hat das Schwert ganz sicher geerbt da er ein Prinz aus gutem Hause ist. Chinjao hat mich überrascht, der ist ja genauso bekloppt wie seine Enkel. Einer wollte Ruffy doch verprügeln als er "Danke" gesagt hat. Chinjao und Cavendish sind sicher nicht schwach, denke aber nach wie vor das Ruffy in einer anderen Liga spielt.

Was ich super fand ist, das Ruffy versucht einen Kampf zu vermeiden und sich immer wieder verquasselt "Ich bin Lucy". Als er am Vorsprung hing konnte er sinnvollerweise auch den Kampf im Block B verfolgen, so hat er auch Bartos Fähigkeit sehen können. meiner Meinung nach wird Barto gewinnen, ich vermute das seine TF nur mit sehr starken Haki zu knacken ist. Den König kann ich mir als Sieger nicht vorstellen. Große Frage ist wann und wir Ruffy auffliegen wird. Das wird vermutlich erst passieren wenn Ruffy extrem schwere Gegner bekommt und auf seine TF zurückgreifen muss.

pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 634799
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:30

   
Die wirkliche Überraschung für mich war, dass Luffy dem Kampf aus dem Weg geht und nicht versucht die beiden sofort zu erledigen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:34

   
Ich könnte mir auch vorstellen, dass Ruffy seine Identität endgültig verrät, da es eh schon die meisten mitbekommen haben, dass Strohhut Ruffy hier sein soll. Ich stell mir das mit dem Königshaki ganz gut vor, er betritt die Kampffläche und schaltet alle kleineren Gegner aus. Gegen Chinjao kämpft er dann hauptsächlich mit Haki, die richtig starken Attacken kommen erst in den späteren Runden, wenns richtig Ernst wird.

Jetzt hängt Ruffy auf diesem Vorsprung, nicht das er druch irgendjemanden runterfällt und somit zu den Killerfischen ins Wasser Very Happy


Dass der König Elizabello seinen kräftigen Schlag gegen Bartolomeo einsetzt find ich ganz gut, sein Schutzschild wäre dafür perfekt und vielleicht werden sich dann am Ende Bellamy und Bartolomeo gegenüberstehen und kämpfen.

Vielleicht ist Bartolomeos Schutzschild so was ähnliches wie ein Impactdial, je mehr Kraft der Feind bei seinem Schlag reinsteckt, desto größer wird diese Kraft an denjenigen zurückgegeben. Dann wäre so ne Art "Konterfrucht" ganz logisch.

xenos3
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 476733
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:51

   
Mal zu Bartolomeos Fähigkeit. Man sieht ja auf der letzten Seite ziemlich deutlich, dass der Schlag von Hack durch eine Blase/Barriere/Wand oder sonst was durchgeht, die um Barto herum ist. Ungefähr am Anfang der Barriere hat Hacks Arm einen leichten Knick nach unten was auch nicht besonders normal ausschaut Very Happy Zusätzlich scheint auch seine Hand nicht mehr in Linie mit dem Unterarm zu sein und es spritz massig Blut aus ihr heraus.

Vielleicht hat Barto ne TF gegessen, die ihn automatisch schützt indem sie um ihn herum eine Schutzschicht bildet und bricht jedem der versucht ihn anzugreifen und da hineingerät sämtliche Knochen im Arm oder Bein oder so ähnlich. Denn Hacks Arm ist definitiv gebrochen und wie schon erwähnt dürfte an der Hand nen richtig fieser offener Bruch sein, sonst würde da nicht soviel Blut spritzen ^^

Und das wäre ja schon ne verdammt grauenhafte und brutale Fähigkeit andere auszuschalten. Und so wurde er ja bisher beschrieben, der wird nicht umsonst als Kannibale bezeichnet (auch wenn man es sicherlich nicht wörtlich nehmen sollte). Das würde auch erklären, warum er bisher von allen anderen Kämpfern in Ruhe gelassen wurde. Sie wussten vllt was er drauf hat und haben Schiss dass mit ihnen das gleiche passiert...

Und da Ruffy ja aus Gummi ist, dürfte das mit dem Knochenbrechen kein Problem ihn sein. Ruffys TF wäre in der Art der natürliche Feind von Bartolomeos seiner Wink

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 434155
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 16:59

   

Hm ein Interessantes Kapitel. Erst mal zur Coverstory

Aha also war der Revolutionär der Enkel der Oma kein wunder das sie Caribou pflegte ^^. Man hatte sowas schon vermutet in den letzen Kapiteln aber jetz wissen wirs

Nun zum Manga

Die Geheimidentität von Ruffy ist schon mal fast völlig futsch. Habe eh nicht gedacht das er sie lange aufrecht erhält wird wohl also doch kein Hakikampf in der Arena. Nun aber kann er seine ganze Kraft benutzen die er wohl braucht wenn er gegen Chinjao der früher ein Kopfgeld von 500 Mio. Berry hatte eine wirklich stolze Summe. Von seiner Kampfkraft haben wir bisher nur wenig gesehen das einzige was wir sagen können ist das er im Kampf gerne sein Köpfchen benutzt u Very Happy und mit seinem Kopf sogar das legendäre Schwert von Cavendish einfach so standgehalten. Ausserdem soll er nach einer Legende nach einen ganzen Kontinent gespalten haben. Das das stimmt ist eher unwahrscheinlich denoch werden wirklich starke Kämpfer meist übertrieben dargestellt (siehe Ruffy 8 Meter Mensch) was auf sehr große stärke hinweist. Desweiteren haben wir ein wenig mehr von Cavendish rausgefunden er hat also das legendäre Schwert Durandall eines der besten Schwerter der Welt ob man mit legendären Schwert eines der 7 Drachenschwerter gemeint ist habe ich nicht wirklich rausgelesen aber ich nehme es mal an. Das er schon mal so ein Schwert hat ist schon ganz schön beachtlich aber er hat auch ein wenig gezeigt was er kann so konnte er einen Headbutt von Chinjao abwehren. Ich glaube nun er wird wohl in Block D den Kampf gewinnen. Tja sieht wohl fürs erste nach ein paar ordentlichen Gegnern für Ruffy aus der bis jetz die Flucht ergreifen musste und nun ein wenig am Fenstersims abhängt:D.

Zum Fight in Block B

Nurnoch 30 Kämpfer sind noch übrig unter anderem Blue Gilly der gegen Ricky kämpft (hoffe Ricky gewinnt den Kampf) Abdullah und Jeet die Tank besiegt haben. Sie wurden denoch mit Leichtigkeit von Bellamy zur Strecke gebracht. Kommen wir zu Hack er hat schon einiges an Gegnern zu Fall gebracht jedoch musste sich er bei Bartolomeo geschlagen geben der sich durch einen unsichtbaren Schild schützt und Hack durch Self-Ko besiegt hat. Bartolomeo wird für mich nun immer interessanter seine Teufelskraft ist schon mal nicht ohne kein Wunder das im letzen Chapter in noch keiner Angegriffen hat. Er ist von sich aus einer der lustigsten Charaktere die Oda bisher erschaffen hat einfach mal so ins Wasser pinkeln ich werd nicht mehr XD. Ich glaube es kommt zum Ende doch zu einem Showdown zwischen Bellamy und Bartolomeo. Tja und schließlich kommen wir noch zu vielleicht nicht ganz unwichtigen Punkt. Unser König Elizabello is auch noch im Ring und bereitet seinen Angriff vor. Irgendwas sagt mir das er in bei Bartolomeo benutz und so schließlich seinen Schild durchbrechen kann jedoch auch selbst KO geht und so eine Chance für Bellamy zum Angriff gibt. Für mich klänge sowas plausibel sonst hätte man Elizabello nicht so lange im Ring gelassen

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 816597
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 17:25

   
Ein weiteres Kapitel ohne viel Inhalt, dafür aber mit reichlich Kampfszenen. Denke es wird noch 2-3 Wochen dauern bis Block B beendet ist. Außer es passiert jetzt was außergewöhnliches. Barto und Bellamy scheinen am Ende die besten Karten zu haben. Barto ist irgendwie ein interessanter Charakter. Bin gespannt ob er wirklich die Story vorantreibt oder dann doch nur als Opfer für irgendjemanden herhalten muss.
Don Chinjao scheint ein recht starker Brocken für Ruffy zu werden. Über 500 Mille war der gute Herr mal wert. Da darf man sich einiges erhoffen. Wie ihm der Bart so absteht sieht er schon richtig abgedreht aus. Freu mich auf den Kampf. Hoffe mal das es dazu auch kommen wird.
Ich denke die nächsten Wochen werden weiter mit größtenteils Kämpfen belegt sein aber ich bin mir sicher das Oda hin und wieder richtig nette Überraschungen parat hat. Freu mich drauf.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 217
Kopfgeld Kopfgeld : 920228
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher   Mi 8 Mai - 19:22

   
Hm Don Chinjao war also mal über 500 Millionen Berry wert. Gibt es momentan also kein Kopfgeld mehr für ihn? Könnte ein Anzeichen sein dass er der Mannschaft einer der vier Kaiser ist (Kaidou wurde in den letzten Threads öfters genannt) oder mit einem verbündetet ist.
Cavendish Schwert könnte ein Königsschwert sein. Dass Durandal ein Drachenschwert sein soll glaub ich nicht.

Bartolomeo's Kopfgeld hingegen wird immer unlogischer. 150 Mio scheint mir anhand seiner bisher gezeigten Stärke doch sehr gering.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 708: Kolosseum der Verbrecher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden