Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430693
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 21 Aug - 20:07

   
Ich denke schon dass die Kaiser ein Kopfgeld haben, den in der neuen Welt gibt es ne menge starker typen z.B Fujitora er war vor 2 Jahren noch nicht bei der Marine ist aber extrem stark.
Wen sich 2 Leute wie Fujitora zusammen tun und auch noch ca 100 Leute mitbringen und einen Kaiser in einem guten Augenblick angreifen werden sie in sicher gefährlich werden können.

Ich schätze die Kopfgelder der Kaiser sind zwischen 1Mrd und 1,5Mrd Berry

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 13:03

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Also ich finde die 4 Kaiser müssen ein Kopfgeld haben weil wenn ihre Crew Mitglieder Kopfgelder haben müssen sie auch haben .
Diese Logik geht nicht ganz auf. Crewmitglieder eines Samurai(die Samurai haben kein Kopfgeld bzw. ein ehemaliges) dürften nach dieser Logik keine Kopfgelder haben. Durch Caesar wissen wir, dass dies nicht zutrifft. Er hat ein Kopfgeld und das ist kein ehemaliges.

Meiner Meinung nach würde die Weltregierung die Dreimacht nicht unnötig gefährden, indem sie Kopfgelder auf die Kaiser aussetzt. Sie hat zwar Whitebeard bei der Hinrichtung von Ace herrausgefordert, aber das hat sie für ein höheres Ziel(die Ausrottung von Rogers Nachkommen) getan. Ansonsten würde die Weltregierung nie einen Konflikt mit einem Kaiser verursachen.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 13:28

   
Donkey du sehst das aus einem anderen Winkel.Samurai der Meere haben ein Deal mit der Weltregierung heißt sie werden in Ruhe gelassen dafür müssen sie der Regierung helfen.Kaiser sind illegale Piraten sie haben kein Deal mit der Regierung. Als Whitebeard und Shanks sich trafen hatte die Marine Angst das sje was planen und schickte 10-20 Kriegsschiffe los die sie vernichtet haben.
Jetzt zu deren Mitglieder:
Ace der Kommandant der 2.te Division hatte ein Kopfgeld.Pekmon von Big Mum hatte ein Kopfgeld. Auch sein Kamerade der Langbein Mensch (hab den Namen vergessen) hatte ein Kopfgeld.Rockstar von den Rothaar Piraten hatte ein Kopfgeld.
Das sind alles Mitglieder der 4Kaiser.
Für mich ist ein Kopfgeld eine Belohnung für die Person der die Piraten besiegt und an der Marine liefert und das sind keine ehemalige Kopfgelder.
Wenn jetzt alle Mitglieder der Piraten Kopfgelder haben wäre es meiner Meinung unlogisch das die Kaiser kein Kopfgeld haben
Donkey ich glaube nicht das Shanks und Whitebeard ein Deal mit der Regierung haben (bzw hatten) das sie sich gegenseitig nicht angreifen



Zuletzt von Lion.D.Kurdi am Di 3 Sep - 15:56 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 13:58

   
Lion.D. Kurdi schrieb:
Pekmon von Big Mum hatte ein Kopfgeld. Auch sein Kamerade der Langbein Mensch (hab den Namen vergessen) hatte ein Kopfgeld.Rockstar von den Rothaar Piraten hatte ein Kopfgeld.
Das sind alles Mitglieder der 4Kaiser.
Stimmt, dann nehm ich das mit Ace zurück. Tut mir leid.

Lion.D.Kurdi schrieb:
Wenn jetzt alle Mitglieder der Piraten Kopfgelder haben wäre es meiner Meinung unlogisch das die Kaiser kein Kopfgeld haben
Warum? Die Crewmitglieder sind einfache Piraten, die Kaiser sind Teil der Dreimacht. Die Dreimacht ist das System, dass der Weltregierung ihre Macht sichert. Es wäre Selbstzerstörung gegen dieses System vorzugehen, da Konflikte mit einem Kaiser schwere Verluste auf beiden Seiten verursachen würde. Daher fände ich es einfach logischer, dass es eine Art inoffizielles Abkommen gibt, dass beide Parteien einander in Ruhe lassen.

Lion.D.Kurdi schrieb:
Donkey du sehst das aus einem anderen Winkel.Samurai der Meere haben ein Deal mit der Weltregierung heißt sie werden in Ruhe gelassen dafür müssen sie der Regierung helfen.Kaiser sind illegale Piraten sie haben kein Deal mit der Regierung.
Einen Deal zwischen Kaisern und Weltregierung gibt es eben doch. Ein Art Nicht-Angriffspakt. Beide lassen einander in Ruhe, ansonsten würde es doch ständig Krieg geben.

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430693
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 16:00

   
Zitat :
Warum? Die Crewmitglieder sind einfache Piraten, die Kaiser sind Teil der Dreimacht. Die Dreimacht ist das System, dass der Weltregierung ihre Macht sichert. Es wäre Selbstzerstörung gegen dieses System vorzugehen, da Konflikte mit einem Kaiser schwere Verluste auf beiden Seiten verursachen würde. Daher fände ich es einfach logischer, dass es eine Art inoffizielles Abkommen gibt, dass beide Parteien einander in Ruhe lassen.
Die Crewmitglieder sind ein teil der macht eines kaisers also gehören sie auch zur Dreimacht.
Stell dir mal vor die Marine nimmt alle Crewmitglieder von Whitebeard fest, dann hat der nur noch wenig macht und die Dreimacht gerät in gefahr. Warum sollte die WR also auf den Kaiser kein KG aussetzen aber auf seine Crew die ja ein großer teil seiner macht darstellen schon. Entweder kriegen alle ein KG oder keiner.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 17:54

   
Dragon sein Kopfgeld ist nicht bekannt da kannst du lange suchen^^ und wirst höchstens auf paar Fan-Fakes stoßen.

Ich bin auch der Meinung das die Kopfgelder der Kaiser sich ca. auf 800 mio grenzen.
Glaube nicht das Oda es so sehr übertreiben wird mit den Kopfgeldern.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 21:06

   
[quote="Zortan"Die Crewmitglieder sind ein teil der macht eines kaisers also gehören sie auch zur Dreimacht.
Stell dir mal vor die Marine nimmt alle Crewmitglieder von Whitebeard fest, dann hat der nur noch wenig macht und die Dreimacht gerät in gefahr. Warum sollte die WR also auf den Kaiser kein KG aussetzen aber auf seine Crew die ja ein großer teil seiner macht darstellen schon. Entweder kriegen alle ein KG oder keiner.][/quote]Schau dir doch mal die Samurai an. Sie selbst haben kein Kopfgeld, ihr Gefolge aber schon.
Außerdem gehört die Crew des Kaisers offiziell nicht zur Dreimacht(inoffiziell schon). Dadurch sind sie, anders als die offiziellen Teile, sicherlich nicht geschützt. Das bedeutet, dass die Marine ein Kopfgeld auf die Crew aussetzen muss, da diese keinen Titel hat, der sie schützt.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 21:23

   
Warum sollte die Marine so dumm sein und ein Crewmitglied eines Kaiser jagen, töten oder gefangen nehmen?!? Sie würden einen Kaiser wütend machen, einen Krieg heraufbeschwören und viele Marinesoldaten verlieren.


Es wird darauf hinauslaufen, dass bevor man Kaiser wird großes Chaos verursachte und nochmal nen fetten Kopfgeldzuschlag bekommt, sagen wir mal ca. 800 Mio. Berry durchschnittlich insgesamt. Danach wird das Kopfgeld still gelegt und es steigt wie bei den Samurai der Meeren nicht mehr weiter.

Das wär meine Vermutung dazu.

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430693
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 21:37

   
Zitat :
Schau dir doch mal die Samurai an. Sie selbst haben kein Kopfgeld, ihr Gefolge aber schon.
Außerdem gehört die Crew des Kaisers offiziell nicht zur Dreimacht(inoffiziell schon). Dadurch sind sie, anders als die offiziellen Teile, sicherlich nicht geschützt. Das bedeutet, dass die Marine ein Kopfgeld auf die Crew aussetzen muss, da diese keinen Titel hat, der sie schützt.
Samurai haben sehr wohl ein Kopfgeld es wurde nur eingefroren nicht aber gelöscht.
Mir fällt übrigens grad kein mitglied einer Samurai bande ein dass ein Kopfgeld hat kannst du mir vielleicht ein bsp geben. Übrigens ist die bande eines Samurai geschützt sieht man ja aktuell an CC also kann davon ausgegangen werden dass bestehende Kopfgelder von Crewmitgliedern auch eingefroren werden.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 22:48

   
@Zortan schrieb:
Mir fällt übrigens grad kein mitglied einer Samurai bande ein dass ein Kopfgeld hat.
Wenn man Arlong zu Jimbeis Piratencrew zählt, dann wäre das z.B. ein Crewmitglied mit Kopfgeld. Jimbei hat ihn ja aus dem Gefängnis bzw. Marinebasis befreit. Aber man weiß nicht, ob er damals schon sein Kopfgeld hatte.

Buggy ist ja jetzt auch ein Samurai der Meere und hat etliche Crewmitglieder mit Kopfgeldern aus dem Impel Down.

Blackbeard war früher Samurai für kurze Zeit und hatte auch paar aus Impel Down und ich weiß nicht, ob Burgess auch schon eins hatte damals.



Aber eigentlich spielt das keine Rolle, Oda wird nicht jedem zugehörigen Piraten eines Samurais der Meere das Kopfgeld bekanntgeben. Es waren und sind immerhin Piraten, man kann deshalb nicht ihr Kopfgeld löschen, weshalb sie IMMER eins haben werden. Sobald ein Kaiser oder Samurai fällt, kann die Jagd nach Crewmitgliedern beginnen, wür dich mal sagen Very Happy

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430693
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 3 Sep - 22:53

   
[quoteWenn man Arlong zu Jimbeis Piratencrew zählt, dann wäre das z.B. ein Crewmitglied mit Kopfgeld. Jimbei hat ihn ja aus dem Gefängnis bzw. Marinebasis befreit. Aber man weiß nicht, ob er damals schon sein Kopfgeld hatte.

Buggy ist ja jetzt auch ein Samurai der Meere und hat etliche Crewmitglieder mit Kopfgeldern aus dem Impel Down.

Blackbeard war früher Samurai für kurze Zeit und hatte auch paar aus Impel Down und ich weiß nicht, ob Burgess auch schon eins hatte damals.][/quote]
Naja Arlong war schon 10 Jahre lang im East Blue ich glaube nicht dass der noch zählt
Buggys und das KG seiner Crew wurde wohl eingefroren
BB würde ich jetzt auch nicht zählen die leute aus ID waren ja nicht seine Crew während er Samurai war sondern erst als im der Titel eh schon egal war und er aus den Samurai entlassen wurde.

Zitat :
Aber eigentlich spielt das keine Rolle, Oda wird nicht jedem zugehörigen Piraten eines Samurais der Meere das Kopfgeld bekanntgeben. Es waren und sind immerhin Piraten, man kann deshalb nicht ihr Kopfgeld löschen, weshalb sie IMMER eins haben werden. Sobald ein Kaiser oder Samurai fällt, kann die Jagd nach Crewmitgliedern beginnen, wür dich mal sagen Very Happy
Sehe ich auch so

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 5 Nov - 8:27

   
Was mir aufgefallen ist Silvers Rayleigh hat zu Kizaru gesagt könnt ihr mich nicht einfach in Ruhe lassen und mein Steckbrief zerreissen?Wenn schon der Vize des Piratenkönig das sagt dann müssen auch alle Kaiser Kopfgelder haben.Wenn wie bei den Samuraien das Kopfgeld eingefroren ist und bei den Mitglieder auch wieso haben dann Ace und Big Mums Leute noch Kopfgelder?!
Spätestens beim Kaido Arc oder Big Mum Arc werden wir vom Kopfgeld erfahren

Pluton
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 337300
Dabei seit Dabei seit : 12.11.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 12 Nov - 18:50

   
Ich glaube ,dass sobald man zu einem Kaiser aufsteigt ,das Kopfgeld VERSCHWINDET !!!
Wieso ? ; Na ein Kaiser wird so oder so nur zu seltenen Fällen angegriffen , eig. sogut wie nie.
Und sobald man ein Kaiser ist , steht man auf die Todesliste der Marine , OHNE KOPFGELD , da Falls man einen Kaiser zum Fall bringen will , etliche sterben werden und es Chaos geben würde ( WB bestes Beispiel ) .
Sie haben kein Kopfgeld weil Sie eben zu stark sind.
Es wäre mmn. auch unlogisch einen Kaiser , der zu den bekanntesten Piraten gehört und somit jederzeit von jedem angegriffen werden kann ein KP zu geben.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 12 Nov - 19:44

   
Eine Frage an die Leute die denke die Kaiser haben kein Kopfgeld:
Wieso hat Silvers Rayleigh (Im Manga bestätigt) noch ein Kopfgeld?
Rogers stärkster Mann dessen Bande Kaiserniveau übertrifft. Wieso?

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561808
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 12 Nov - 20:10

   
Zitat :
Eine Frage an die Leute die denke die Kaiser haben kein Kopfgeld:
Wieso hat Silvers Rayleigh (Im Manga bestätigt) noch ein Kopfgeld?
Rogers stärkster Mann dessen Bande Kaiserniveau übertrifft. Wieso?




Weil Rayleigh kein Kaiser ist. Punkt.

Er war mal in der Bande des Piratenkönigs, hat sich nicht gestellt, aber auch keine Position als Pirat mehr übernommen, wie z.B. Kaiser.

Dome1195
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 364643
Dabei seit Dabei seit : 25.09.13
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 13 Nov - 16:42

   
Ich weiß nicht, vielleicht irre ich mich, aber wurde es nicht von Garp gesagt, dass Dragon der meist gesuchte Mensch ist bzw. somit das höchste KG hat.
Ich glaube auch das Garp gesagt hat, dass das KG an die Gefahr für die Regierung und für die Zivilisten bestimmt wird. Garp sagte doch, dass Piraten nur indirekt eine Gefahr für die Weltregierung darstellen, aber die Revolutionäre eine direkt und somit viel gefährlicher sind.
Kid hatte ja auch ein höheres KG als Ruffy, da er Zivilisten angegriffen hat.
Reintheoretisch müsste Ruff´s viel höher sein(Griff Enis Lobby an, ging ins Impel Down und griff das MarineHQ an)

steakchill
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 456904
Dabei seit Dabei seit : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 13 Feb - 22:10

   
Mit diesen Kopfgeldspekulationen ist das immer so eine Sache.. Das Kopfgeld bezieht sich ja nicht allein auf die Stärke sondern auf die Gefahr die derjenige für die Weltregierung ausstrahlt, Kid hatte damals auf dem Sabaody Archipel ja auch ein Kopfgeld von 315 Mio. und damit mehr als Ruffy da er einfach brutaler war und bei seinen Angriffen viele Zivilisten ums Leben kamen wie Dome1195 im Beitrag über mir schon erwähnte!

Aber zum Thema: Ich will garnicht spekulieren wie hoch das Kopfgeld der Kaiser ist, aber dass sie eins haben denke ich schon, vlt. ist dies wegen der Dreimacht auch wie bei den Samurai eingefroren, aber die Kaiser waren ja auch einst normale Piraten die sich hochgearbeitet haben, außerdem sind sie im Notfall auch ersetzbar..

Ich habe außerdem ein Bild von der Veranstaltung zum 15. Geburtstag von One Piece in Japan gesehen wo viele Steckbriefe aushingen, natürlich extra verdeckt bei Mihawk war zum Beispiel das Kopfgeld abgerissen, auch Blackbeard's Steckbrief war auf dem Bild zu sehen man sah aber nur die letzten paar Ziffern, der Rest war durch einen anderen Steckbrief der ein bisschen über Blackbeards Brief hing verdeckt, also hat Blackbeard wie's aussieht mittlerweile auch ein Kopfgeld, was er aber auch in der Zeit zwischen MF und dem Aufstieg zum Kaiser erhalten haben könnte..
Suche im Internet mal nach dem Bild und füge es noch ein falls ich was finde! Smile

Edit:



Ideficks
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 415107
Dabei seit Dabei seit : 22.01.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 13 Feb - 23:01

   
Vielleicht etwas weit hergeholt da unklar ob die Steckbriefe als solches auf dem Bild als Originalgetreu gelten aber wenn man bei Mihawks zerfetzen Steckbrief hinsieht wo die letzte 0 von seinen Kopfgeld und vom Rand des Steckbriefs entfernt ist, und diese mit der Position der letzten 0 auf Albions Steckbrief vergleicht, könnte man meinen dass unser Mihawks ehemaliges Kopfgeld ähnlich hoch war und damit für Mihawks Verhältnisse mit unter 100 Millionen lächelich gering war.
Ähnliches gild hierbei auf für Blackbeards Kopfgeld zum. vorm Timeskip und nach Marineford

Jurakyūru Mihōku
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 315002
Dabei seit Dabei seit : 06.03.14
Ort Ort : Auf nem´ kleinen Floß quer durch die Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Sa 25 Okt - 20:45

   

Viele verstehen hier den Begriff des Kaisers etwas falsch, wie ich das hier lese.

Der Titel "Kaiser" wird nicht von der WR an Piraten verteilt, genauso wenig sucht die WR einen Nachfolger für einen gefallenen Kaiser. Der Titel ist ja im Prinzip eine Stufe unter Piratenkönig, d.h. sie sind sehr nahe am One Pice dran, sind aber aus welchen Gründen auch immer, nicht in der Lage es zu finden/erreichen. Man könnte sie auch als "Vizepiratenkönige" bezeichnen. Sie sind von den vielen Piraten die PK werden wollen halt in der Lage alle anderen Banden (ausgenommen die Banden der andern Kaiser) auszuschalten und haben sich so an die Spitze gesetzt.
Dieser Titel wird von Garp ganz gut umschrieben: (One Piece Band 45; Kapitel 432)
"Unter den unzähligen Piraten auf dieser Welt...ist er neben Whitebeard einer der vier größten Piraten auf den Meeren der Grandline!
Diese vier Piraten herrschen wie Kaiser über die Meere und sind deshalb als "Die Vier Kaiser" bekannt!!!"

Die vier Kaiser haben sich also ihren Ruf erarbeitet und der Titel "Kaiser" wurde ihnen einfach verliehen ohne dass sie sich dagegen "wehren" konnten. Sicher ist es für die vier kein Beinbruch wenn sie so bezeichnet werden, aber der Titel wird einfach verliehen ohne dass sie direkt Einfluss daraufhaben. Blackbeard wurde ja auch nur Kaiser, weil ihn die Welt nach dem Tod Whitebeards so nannte. Es hätte auch gut und gerne ein noch völlig unbekannter Charakter Kaiser getauft werden.
Die Kaiser haben alle vier auch mal als Neulinge angefangen, haben sich zu Rookies hochgearbeitet, sind in die Neue Welt gesegelt und haben sich dort einen Namen gemacht. Sicherlich haben sie auf dem Weg dahin Kopfgeld bekommen, was vermutlich auch erhöht wurde.

Zitat :
Einen Deal zwischen Kaisern und Weltregierung gibt es eben doch. Ein Art Nicht-Angriffspakt. Beide lassen einander in Ruhe, ansonsten würde es doch ständig Krieg geben.
Es gibt keinen Deal zwischen diesen beiden Parteien. Es herrscht lediglich ein unausgesprochener Pakt vor, da man davon ausgehen kann, dass die WR nicht so dumm sein wird und ohne Grund einen Kaiser herrausfordert, was mit vielen Verlusten einhergehen wird. Es gibt keinen Deal, die beiden Parteien lassen sich einfach in Ruhe, wenn es keine speziellen Gründe gibt. So nach dem Motto:"Tu ich dir nichts, tust du mir nichts.". Sowas bezeichne ich nicht als Deal wie es den bei den Samurai gibt.

Ich denke auch nicht, dass das Kopfgeld gelöscht oder aufgehoben wird, wenn man Kaiser ist. Ich vermute eher, dass die Regierung es einfach nicht weiter anheben wird, weil es keinen Nutzen hat, da man als Kopfgeljäger o.ä. nicht in der Lage sein wird sich einem Kaiser auch nur zu nähern. Die nachfolgenden Kopfgelder sind meiner Meinung nach also entstanden, bevor die WR sie als Kaiser betitelten (ausgenommen BB, siehe unten).

Zu den Fragen:
-Haben alle drei das gleiche Kopfgeld ?

Ich gehe davon aus, dass alle unterschiedlich hohe Kopfgelder haben werden.

-Wie hoch ist es wohl bei den Kaisern?

Whitebeard:
Da er die einzige Person war, die zu Rogers besten Zeiten ihm ein unetschieden im Zweikampf abringen konnte, gehen ich davon aus, dass es in etwa gleich hoch ist. Er wurde wahrscheinlich von Seiten der WR als einziger potenzieller Nachfolger Rogers auf den Titel des Piratenkönigs gesehen und daher als entsprechend gefährlich eingestuft.
Ich tippe daher mal so auf 1.6 Mrd.
(Dragon und Roger werden vermutlich als einzige Personen mehr KG haben bzw. gehabt haben.)

Shanks:
Er war Mitglied der Rogerpiratenbande, auch wenn er damals nur Schiffsjunge war. Die Weltregierung wird das sicherlich wissen und ihn als Gefahr für die Allgemeinheit eingestuft haben, auch wenn Shanks eigentlich niemandem etwas antun würde. Für die Weltregierung ist er eine Gefahr, weil er vermutlich auch die wahre Geschichte kennen dürfte.
Mein Tipp: ca. 900Mio.-1.3Mrd.

Kaido/Big Mum:
Über beide wissen wir eigentlich noch absolut nichts, daher wird auch das schätzen der SUmme schwierig. Da aber die Kaiser relativ gleichstark seien werden, denke ich das sich beide so im Bereich von 900Mio.-1.1Mrd. bewegen werden.

Blackbeard:
Bei Blackbeard habe ich absolut keinen Anhaltspunkt, da er ja im Prinzip über Nacht nach Whitebeards Tod seine Lücke gefüllt hat.
Ich denke die WR wird ihm aber auch ein ähnliches KG wie den anderen Kaisern gegeben haben, einfach um die Bevölkerung zu warnen, da ein Steckbrief mit 0Berry(ich weiß, ist Schwachsinn 0Berry als Belohnung auszustellen, es geht um´s Prinzip) kaum Beachtung finden wird.
Daher meine Einschätzung: 900Mio.-1.3Mrd.

-Gibt es das bei den Kaisern überhaupt?

Ja auch die Kaiser werden ein Kopfgeld haben. Begründung siehe oben.

LG Mihōku

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Sa 25 Okt - 22:25

   
Ich verstehe auch nicht so recht, warum manche Leute glauben, die Kaiser hätten kein Kopfgeld, Gerade die müssen ein Kopfgeld haben, weil sie eigentlich die 4 meistgesuchten Piraten sind (PIRATEN, Dragon ist keiner, für die Leute, die denken, ich hätte ihn vergessen). Warum sollte man auf Leute wie Alvida ein Kopfgeld aussetzen, aber auf die größten Bedrohungen für die Marine nicht? Kopfgelder sollen als Ansporn für Leute diesen, diese Typen der Marine auszuliefern. Die Marine sammelt so quasi Unterstützung im Kampf gegen die Verbrecher. Bei Robin hat man ja gesehen, dass das auch echt gut klappt, da sie dauernd von Leuten an die Marine verraten wurde.

@Jurakyūru Mihōku

Dass der Titel "Kaiser" nicht von der Marine verliehen wird, ist vollkommen richtig. Das predige ich auch schon länger. Es ist kein Titel wie "Shichibukai", für den man sich bewerben muss (Trafalgar Law) bzw. den man angeboten bekommt (Buggy), sondern ein Titel für die 4 mächtigsten und einflussreichsten Piraten in der Neuen Welt. Das sage ich, weil es nochmal unterstreicht, dass Kaiser ein Kopfgeld haben müssen.

Big Mom: Ich denke, sie hat das geringste Kopfgeld der 4. Es liegt nicht daran, dass sie eine Frau ist, aber von ihr erwarte ich am wenigsten. Ich tippe da auf ungefähr 650-700 Millionen Berry.

Kaido: Danach kommt er, denn ich halte ihn für eine größere Bedrohung als Big Mom, aber Shanks und Teach unterliegt er dann doch. Hier sage ich 700-750 Millionen Berry.

Blackbeard: Da er noch relativ neu im "Kaisergeschäft" ist, vermute ich sein Kopfgeld geringen als Shanks'. Da er in den letzten 2 Jahren aber echt krassen Scheiß abgezogen hat, erwarte ich jetzt schon ein gewaltiges Kopfgeld von 800 Millionen.

Shanks: Er wurde immer als super mega ultra krass dargestellt und ist eine der zentralen Figuren der Serie. Er war in Rogers Crew und ist sicherlich eine große Bedrohung für die Weltregierung, auch wenn er sehr friedlich ist und vermutlich nicht direkt gegen die Weltregierung oder die Marine vorgeht. Trotzdem schätze ich sein Kopfgeld auf 850 Millionen Berry.

Whitebeard: Er war nach Rogers Tod die unbestrittene Nummer 1, als tippe ich auf 900 Millionen Berry. Das von Roger und Dragon vermute ich bei 1 Milliarde Berry.

Meine Kopfgeldschätzungen sind weitaus geringer als die von vielen anderen Leute, aber ich finde diese Zahlen realistischen als 1 Milliarde, die manche Leute schon für Shanks oder Whitebeard vermuten. Ich fände es völlig in Ordnung, wenn das die Kopfgelder sind, die Oda für diese Personen gewählt hat, aber ich halte meine Schätzungen etwas geringer.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 535069
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 0:17

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Kopfgelder sollen als Ansporn für Leute diesen, diese Typen der Marine auszuliefern. Die Marine sammelt so quasi Unterstützung im Kampf gegen die Verbrecher. Bei Robin hat man ja gesehen, dass das auch echt gut klappt, da sie dauernd von Leuten an die Marine verraten wurde.

Ganz genau. Und woher soll man bitte den Ansporn nehmen sich mit einem der vier mächtigsten, und wohl auch mit stärksten, Piraten überhaupt anzulegen? Kopfgelder sind in aller erster Linie für Kopfgeldjäger von Bedeutung. Für uns als Leser zeigen diese Summen zwar ein gewisses Maß an Stärke und Gefahr der betroffenen Person, doch ganz ehrlich ... Dieses Konzept ist doch so was von überholt. Aktuelles Beispiel: Flamingos ehemaliges Kopfgeld beträgt 340 Millionen und ist damit weit niedriger als das Aktuelle von Ruffy und das Ehemalige von Law. Prinzipiell wird der Antagonist eines Arcs allerdings immer besonders gepusht, um den Protagonisten eben eine angemessene Herausforderung bescheren zu können. Während gegen Crocodile damals noch seine ehemaligen 80 Millionen enorm viel waren, und gewaltig Eindruck schinden konnten, im Vergleich zu Ruffys Kopfgeld, blieb dieser Faktor bei Flamingo zurzeit komplett auf der Strecke. Da gibt es inzwischen ganz andere Möglichkeiten, um die Gefahr, die von jemandem ausgeht, zu verdeutlichen. Für gewöhnlich tut's der Rang der entsprechenden Person ja eigentlich schon. So sieht's zumindest bei den Kaisern aus. Jeder kennt sie, (fast) jeder fürchtet sie. Wozu solche Leute aktiv mit einem Kopfgeld verfolgen lassen? Oder vielmehr: Wieso ihnen weitere Erhöhungen verpassen? Für wen? Kopfgeldjäger? Schon mal einen dieser Gruppierung gesehen, der auch nur ansatzweise an das Niveau dieser Leute heranreicht? Bis dato hat Oda mit diesen Leuten ja ziemlich gespart und wer weiß wann, oder vielmehr ob, sich das noch ändert ... Also, wozu dann? Nur um ihre Gefahrenstufe dem Leser zu verdeutlichen? Brauchen wir nicht, dafür reicht ein Blick auf ihren Rang. Um ihre Stärke weiter hervorzuheben? Selbes Spielchen wie bei der Bedrohung.
Aus storytechnischer Sicht machen bei den Kaisern weitere Kopfgelderhöhungen genauso wenig Sinn wie bei den Samurai. Der einzige Aspekt, aus dem es doch noch zu Erhöhungen kommen könnte, ist da wohl eher, um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass die Weltregierung nicht einfach jedes Verbrechen dieser Kaliber einfach so hinnimmt, sondern auch handelt. In gewissen Maßen. Soll heißen: Wenn ein Kaiser randaliert, wie es Kaidou unter Umständen demnächst tun könnte, dann würde eine Erhöhung seines Kopfgelds der Öffentlichkeit verdeutlichen, dass man dies nicht duldet, trotz seines Rangs, und Bemühungen anstellt, um ihn dafür zur Rechenschaft zu ziehen. Es würde klar machen, dass die Regierung nicht vollkommen unfähig ist und die andauernde Gefahr durch besagten Kaiser durchaus ernst nimmt. Das ist der einzige Grund, aus dem bei diesen Leuten ein (aktives) Kopfgeld bzw. weitere Erhöhungen wirklich Sinn machen würde.

PS: Robin da als Beispiel zu bringen ist übrigens äußerst mager. Es ist schon etwas anderes, ob man Jagd auf ein kleines, achtjähriges, Mädchen macht oder ob man sich mit einem erfahrenen Piraten anlegt, der zu den stärksten Leuten überhaupt zählt. Typischer Äpfel- und Birnenvergleich, mMn.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 1:44

   
Es sagt ja auch keiner, dass die Kaiser noch Kopfgelderhöhungen kriegen. Das Kopfgeld wegen jeder Aktion zu erhöhen, ist total überflüssig, wenn es um die Kaiser geht, da sie längst als die größte Bedrohung der Marine abgespeichert wurden (neben Dragon natürlich). Aber jeder Kaiser hat mal klein angefangen. Shanks Laufbahn verlief wohl kaum so: 1. Kabinenjunge bei Roger, 2. Kaiser. Zwischen diesen beiden Stellungen sind sicherlich Jahre vergangen. In dieser Zeit hat er sich einen Namen gemacht, bekam sein 1. Kopfgeld. Das wurde erhöht, dann wieder, dann wieder und wer weiß wie oft sich sein Kopfgeld erhöht hat, aber irgendwann hatte er bestimmt ein enormes Kopfgeld, hat sich in der Neuen Welt niedergelassen und wurde neben Big Mom, Kaido und Whitebeard einer der mächtigsten und einflussreichsten Piraten der Welt. Vielleicht gab es zu dieser Zeit den Ausdruck "Kaiser" schon, vielleicht kam er erst später. Aber ab einem gewissen Punkt ist es halt unsinnig, das Kopfgeld einer Person weiter zu erhöhen, da gebe ich dir vollkommen recht. Und ich bezweifle, dass einer der Kaiser überhaupt noch eine Kopfgelderhöhung kriegt. Aber das heißt ja nicht, dass sie kein Kopfgeld mehr haben. Das Kopfgeld besteht weiterhin. Ob sich ein Kopfgeldjäger an diese Beute herantraut, ist ein ganz anderes Thema, aber man kann es nicht ausschließen. Es gibt Piraten, die gegen die Kaiser vorgehen, warum sollte es denn dann keinen Kopfgeldjäger geben, der das tut? Diese Leute können schließlich auch Allianzen bilden, Pläne schmieden und ihr Glück versuchen. Und deshalb sage ich, dass das Kopfgeld der Kaiser bestehen bleibt.

PS: Natürlich kann man Robin nicht mit einem Kaiser vergleichen, das habe ich auch gar nicht getan. Ich wollte mit dem Beispiel nur veranschaulichen, welchen Zweck ein Kopfgeld hat. Und im Falle von Robin hat man eben am besten gesehen, dass diese Methode klappt. Ich würde aber nicht ausschließen, dass nicht manchmal Leute die Marine kontaktieren, um ihr den Aufenthaltsort eines Kaisers mitzuteilen. Ob das was bringt, weiß ich nicht, aber warum sollte man das nicht tun? Wüsste ich, wo sich Bin Laden aufgehalten hat, hätte ich auch das Militär kontaktiert.

OneBrunou
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 535069
Dabei seit Dabei seit : 19.07.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 10:14

   
Sollten die Kaiser noch immer ein aktives Kopfgeld besitzen, dann sollte es auch weiterhin zu Erhöhungen kommen. Und wenn es sich dabei nur um wenige Millionen handelt.
Mal ein Beispiel: Wenn Bobbin eine gesamte Insel vernichtet und die Öffentlichkeit erfährt, dass einer der Untergebenen eines Kaisers etwas derartiges bewerkstelligt hat, soll die Regierung einfach nur daneben sitzen und nichts tun? Irgendeine Reaktion muss auf solch ein Verhalten einfach erfolgen. Andernfalls vermittelt man gegenüber den Menschen, dass man mit den Kaisern vollkommen überfordert ist und man entweder nicht willens oder nicht fähig ist gegen ihr Fehlverhalten etwas zu unternehmen. Eine weitere Kopfgelderhöhung, und sei sie auch noch so niedrig, vermittelt nach außen immerhin den Eindruck, dass man solche Aktionen nicht einfach hinnimmt, sondern auch bereit ist zu handeln. Trotz der bestehenden Dreimacht. Konsequenzen muss so etwas einfach nach sich ziehen. Und seien sie auch noch so gering.

Was die Kopfgeldjäger betrifft, so bleibt die Frage ja noch immer dieselbe: Gibt es von diesen überhaupt welche, die an dieses Niveau heranreichen? Bisher spart Oda ungemein mit fähigen Kämpfern dieser Rubrik und aktuell sehe ich auch nicht, in wie weit sich daran bald etwas ändern sollte, da der Fokus eher mehr und mehr rüber zu den SN der "Worst Generation" geht. Zu sagen es gibt bestimmt auch starke Kopfgeldjäger ist ja gut und schön ... Gesehen hat man davon aber bisher noch gar nichts. Daher ist es äußerst fraglich, ob sich bei Leuten wie den Kaisern ein aktives Kopfgeld überhaupt noch lohnen würde, abgesehen von dem Faktor des Eindrucks gegenüber der Weltbevölkerung, wie oben veranschaulicht. Das Kopfgeld würde daher weniger als Anreiz für Kopfgeldjäger dienen, sondern mehr als eine Art Stilmittel, um zu beweisen, dass man weiterhin bemüht ist diese Männer (und Frauen) zur Strecke zu bringen.

Der einzige Grund, den ich für ein aktives Kopfgeld noch sehe, ist die Möglichkeit dieses weiterhin, in geringen Maßen, zu erhöhen, wenn die Kaiser, oder ihre Untergebenen, mal wieder randalieren und, wie Bobbin vor kurzem, eine komplette Insel zerstören o.Ä. Einfach, um irgendwie darauf reagieren zu können und der Welt zu zeigen, dass man nicht vollkommen unfähig ist.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 13:39

   
OneBrunou*, die Insel die Zerstört wurde, gehörte einem Kaiser und ich kann mir dabei nicht vorstellen, dass dies so selten vorkommt, dass deswegen das Kopfgeld eines Kaisers erhöht wird.
Wenn ein Kaiser etwas besonderes macht, wie z.B. einen Admiral oder einen Tenryuubito platt macht oder sonst etwas in dieser Richtung.
Ich denke nur dann wird sich das Kopfgeld weiter erhöhen. Doch das ist den Kaisern wahrscheinlich mittlerweile egal, da ich ebenfalls denke, dass sie die höchsten Kopfgelder aller Piraten haben.

Ich denke das man nur die Häuser zerstört, so dass die Bevölkerung von vorne anfangen muss und somit für den Anfang unter enormen Gefahren in der Neuen Welt steht.
Eine Insel zerstören, werden sie nicht.
Das einzige Kopfgeld was sich durch diese Taten höchstens erhöhen wird, ist das Kopfgeld der Mitglieder des Kaisers.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887927
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 14:54

   
Nun, zu dem "Nichtangriffspakt" möchte ich gerne mal folgendes sagen:
Wenn die Marine/WR gegen einen Kaiser in den Krieg ziehen würden, dann müssten sie ALLE Admiräle + Vizeadmiräle, ja vielleicht sogar noch den Großadmiral mitschicken um den Hauch einer Chance zu haben zu gewinnen. So. Gehen wir nun mal davon aus, dass die WR/Marine sagen: "Was ein schöner Tag heute, allemann los wir greifen Big Mom an" (als Beispiel. Es könnte genausogut auch Kaido oder sonst wer sein). Gesagt getan. Alle Admiräle, VA, und was sonst noch so rang und Namen hat gehen los zu Whole Cake Island.
Nun denkt sich Blackbeard (oder Kaido...) Oha, beim Marine HQ sind alle weg, da können wir also ohne Angst hin und das mal eben kafutsch machen.
Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will Smile

Gruß



 

Schnellantwort auf: Kopfgeld der 4 kaiser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden