Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Racer D. Ace
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 269600
Dabei seit Dabei seit : 19.10.14
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   So 26 Okt - 15:04

   
@traffylaw
ich teile deine meinung! Um einen Kaiser einen ordentlichen Kampf bieten zu können muss die Marine/ WR ordentlich was auflaufen lassen, und wie du schon sagst wenn die ihre ganzen truppen in einen riesigen krieg ziehen lassen würden, dann würde ein anderer kommen und einfach mal das MHQ platt machen... aber wenn die marine sowas vor hätte, dann würden sie wahrscheinlich sogar noch die 7 Samurai dazuholen - das haben sie ja sogar zur verteidigung im kampf gegen whitebeard gemacht daher gehe ich mal davon aus dass sie es bei einem Angriff auch so machen würden.

LG,
Passi aka. Racer D. Ace

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780520
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 27 Okt - 13:16

   
Ich stimme traffylaw* zu, so ungefähr wird es aussehen.
Es wird zwar keinen offiziellen Nichtangriffspakt geben, aber es macht doch Sinn dass die Marine keinen Kampf gegen einen Kaiser sucht, da diese an sich sehr stark sind und sehr mächtig sind.

Man konnte gut im Krieg sehen, wie viel die Admiräle gegen Whitebeard machen konnten, nähmlich fasst gar nichts.
Deswegen bräuchten sie auch noch die "Samurai der Meere" um überhaupt eine Chance haben, einen Kaiser zu besiegen.
Nur eine Handvoll von Leuten kamen nur mit einen Kratzer oder sogar ohne einen davon.
Dazu zählten Sengok, Kuzan, Kizaru, Flamingo, Mihawk, Boa, Crocodile und Kuma.

Es wäre ein Kampf mit einen so großen Schaden für die Marine das es sich nicht lohnen würde, da danach die Marine so gut wie Handlungsunfähig wäre und die restlichen Kaiser machen könnten was sie wollen und damit die Welt ins Ungleichgewicht bringen. Da wahrscheinlich kurz danach ein neuen bekannter Pirat zu einem Kaiser wird und der ganze Kampf und Verluste wären vollkommen umsonst gewesen.

Ich bin davon überzeugt, dass die Marine alleine seit Anfang der Piratenära keine Chance hat die Piraten unter Kontrolle zu bringen und somit auch die Kaiser in Schach zu halten, die sich immer wieder neue Piratenbanden als Verbündete holen.
Deswegen schuf die WR die "Samurai der Meere", damit diese Piraten ausschalten, die zukünftig so stark werden könnten, dass sie für einen Kaiser attraktiv werden könnten.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 644418
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Di 24 März - 23:14

   
[quote="edward newgate 87"]Man konnte gut im Krieg sehen, wie viel die Admiräle gegen Whitebeard machen konnten, nähmlich fasst gar nichts.
Deswegen bräuchten sie auch noch die "Samurai der Meere" um überhaupt eine Chance haben, einen Kaiser zu besiegen.
Nur eine Handvoll von Leuten kamen nur mit einen Kratzer oder sogar ohne einen davon.
Dazu zählten Sengok, Kuzan, Kizaru, Flamingo, Mihawk, Boa, Crocodile und Kuma.
[/quote]

Da bin ich nicht deiner Meinung.Ich finde die WR ist sehr stark und ja das GG der Welt wird durch die kaiser und der WR+den sieben Samurai der Meere gewährleistet.
Also wenn man den reinen stärkenvergleich zwischen Marine+7samurai und den 4 kaisern als disskusionthema hätte ,würde ich auch auf die 4Kaiser tippen.Näheres Hierzu findet ihr in dem dazugehörigen Thread.

Aber jetzt komme ich mal zu den Krieg . Du sagst die WR hatte nicht viel auszurichten.Zunächst mal ist WB kein gewöhnlicher Kaiser. Er wird als legendäres Monster beschrieben dass als einziger ein unentschieden mit Gol D. Roger geschafft hatte und das spricht für seine Stärke.Keiner der jetzigen aktuellen Kaiser kann dieses Energielevel von WB in seinen junge Jahren erreichen.
So und wenn man mal WB außen vorlässt in den Krieg,dann hat die WB crew schon eigenlich gegen die Marine verloren.
Jozu wurde ausgeknockt von Kuzan und Flamingo.Marco auch wenn er unvorsichtig war,war mehr ausgepowert und vor allem kaputter als sein Gegner Kizaru.
Vista trat gegen Falkenauge an und hätte auch eine schlappe bekommen.(Naja Falkenauge ist der stärkste Schwertkämpfer)
Warum die Marine so kaputt war und so viel einstecken musste war weil
a)die Samurai der Meere eigene Interessen verfolgten zumindest einige
1)Boa Hancock verteidigte Ruffy und kämpfte meines Erachtens nach eher gegen die Marine
2)BB und seine worst criminals fielen über die Marine her und ja auch über WB aber nur um an seine Frucht zu kommen. Und dann kämpfte BB gegen Sengoku und Garp die bisdahin nichts zu tub hatten. BB erreichte nach der Absorbtion von WB frucht auch ein sehr hohes Energielevel( zwar nicht so hoch wie WB aber er legte sich gegen GArp und Sengoku an).
3)die anderen Samurai der Meere waren nicht anwesend oder sie kämpften gegen die Marine
sowie Jinbei und Ex-Samurai Crocodile.
b)Die Marine war vorbereitet gegen den stärksten aller KAISER Whitebeard zu kämpfen was schon krass war und dann kommen noch supernova Monkey D.Ruffy und viele eingesperrte Insassen aus Impel Down noch hinzu allen voran Emperio Ivankov und( dieser scherenmensch name entfallen).
Und jetzt die Admiräle man hat gesehen was ein Admiral gemacht hat wenn er alles gab.Akainu hat sich mit WB angelegt (aber wie schon erwähnt an ihm kann man sich nicht messen)
und dann hat er Ace exekutiert ( mieser Penner)
und dann lässt er sich nicht von Ivankov ,jinbeiund crocodile beirren und stellt sich ohne viel Angst und Mühe gegen die restlichenWB-Crewmitglieder die Ruffy schützen wollen und greift diese leute auch an.

Das ist für mich mehr als eine berichtigte Leistung und Vertrauen die in der Marine gesetzt  werden kann.
Am ende kommt noch Shanks mit seiner Crew und die Marine hätte da noch einiges zu bieten aber dann hätten sie
a) Mit einem weiteren Kaiser angelegt und

b) haben schon ohnehin gegen WB Einnige samurai und BB( der zumindest die Kaiserlevel ankratzt )angelegt.

Und nun zu den Kopfgelder ich glaube im gegensatz zu einigen hier im Thread dass die Kaiser sehr wohl ein Kopfgel haben und dieser stetig je nach aktivität steigt.
Dass die sieben Samurai der Meere kein steigendes Kopfgeld haben ist klar weil sie mitunter der Marine helfen und es wäre doch nicht in dem interesse der WR  die Kopfgelder solcher Piraten anzukurbeln.

Und nun mit dem GG der Welt:
Obwohl die Kaiser auf ihre art und weise das GG der Welt wahren weil diese Territorien in der neuen Welt unter ihren Schutz deklarieren ist es dennoch kein Argument ihre kopfgelder nicht zu erhöhen.
Sie sind immer noch die 4 größten anwärter auf das One Piece und herrscher der neuen Welt.und gleichzeitig die größte bedrohung für die Marine . Wie man in der Vergangenheit sehen konnte kann man sich nicht darauf verlassen ,dass die Kaiser sich gegenseitig bekriegen und es überhaupt zu keinem friedlichen gedankenaustausch kommt( siehe WB SHanks merr oder weniger)

Was das Kopfgeld angeht so sind hier eininge Kriterien die für mich als wichtig erscheinen um es anzukurbeln oder gar ion die höhe zu treiben.
1)Die Aktivität der Piraten
2)Zivile Opfer beim Kampf siehe hierzu Kopfgeld von Kid
3)einzelne und individeulle bedrohung und stärke der person
4)und der offensichtliche angriff auf die weltregierung.
der letzte punkt ist der entscheidende. Wenn ein mann einen offenen Krieg direkt gegen die WR führt steigt sein Kopfgeld immens BSP.:Ruffy in Enies Lobby,Impeldown und dem Krieg,
Dragon bezeichnet als gefährlichster Mann der welt.

Kopfgeld des ehemaligen Kaisers:
WB:
Zunächst mal spricht seine Stärke für sich (ebenbürtiger gegner von Piratenkönig,wird von sengoku als jemand bezeichnet der die welt zerstören könnte)
Diese Attribute sprechen für sein Kopfgeld auch wenn er nicht aktiv die WR angreift zu seinen Lebzeiten zumindest weiß man es nicht.

naja jetzt Richtlinien:
Ace:
550 000 000 Mill.Berry Kopfgeld ist glaub ich auchbestätigt worden.
Don Chinjao über 500 000 000 Mill.Berry

garp besiegt Don Chinjao und ist somit stärker als dieser. was er nicht bei GOLD Roger geschafft hatte. Und somit auch nicht bei WB geschafft hätte da dieser eine identische stärke hat.Und Garp ist eindeutig auf dem Level eines Admiral wenn nicht höher zumindest zu seinen jungen Jahren.Und Garp will sich mit Akainu anlegen als dieser Ace tötet ob es leichtsinn ist und der äRger über den Tod von Ace oder er es wirklich kann weiss man hier nicht. Aber ich gehe mal davon aus.Und somit spricht all dies für die Stärke von WB.

Ruffy´s Kopfgeld:400 000 000 mill.Berry
Law´s Kopfgeld : 440 000 000 Mill.Berry
Kid´s Kopfgeld:470 000 000 Mill.Berry

So hier haben wir einige Richtwerte .All diese Piraten sind mehr als Rookies ( sabaory Archipel)
Ihre Stärke ist aber dennoch bis jetzt kleiner als die von einem Admiral.
Flamingo besiegt Law.wahrscheinlich wird Ruffy Flamingo schlagen aber Flamingo meinte er kümmert sich um Fujitora nachdem die Sache mit Ruffy erledigt ist.
Das Heißt Mingo braucht seine gesamte konzentration später für Fuji und  rechnet sich ein Sieg gegen Fuji ein . Wahrscheinlich mit seinem Crewmembern.Das heißt dies spricht für Fuji.

Meine Hypothese:
Admiral Fuji > Flamingo(340 000 000)
Flamingo < Ruffy ( 400 000 000)ergo Ruffys Kopfgeld müsste steigen
flamingo > Law (440 000 000 )

Don Chinjao < ruffy somit ist ruffys kopfgeld schon mal höher als über 500 000 000(obwohl Don Chinjoa alt ist aber egal)
Flamingo hat nicht angst vor dem Vize von Kaido sondern explizit vor Kaido

Kaido>>Flamingo
Kaido >Fujitora und die anderen Admiräle ( nicht zusammen sondern einzeln).

So :
Pekoms ( Big MOm Pirates aber nicht deren Vize aber doch ganz vorne mit dabei )
330 000 000 mill.Berry

WB-Pirates:
Vize Marco < Kizaru ( auch wenn marco sich nicht vollkommen verausgabt ,hat auf lange sicht wäre dieser auch, meiner meinung nach weg vom fenster )
Und Marco stellt ungefähr die Stärke aller Vize der Kaiser da ( mehr oder weniger)
Somit sind alle Vize der Kaiser also Ben Beckman ,Shiryuu des Regens( gehe davon aus dass er der Vize ist da er gegen Zorro antreten wird)und Marco entweder ein bisschen schwächer oder teilweise genauso stark wie Admiräle

[ausgenommen sind Akainu und Aokiji.Die sind nach zwei Jahren schon noch etwas  stärker als die jetzigen Admiräle'(hypothetisch),weil
a)Akainu ist Großadmiral und bedenke ,der hat Aokiji besiegt
b)Aokiji ist ein ebenbürtiger Gegner gewesen und zieht nun mit BB durch die Welt (Intention unbekannt)und ist aktiv und konnte mingo schnell einfrieren, auch wenn er ihn nicht besiegt hat.Dagegen sah der schlagabtauch zwischen Mingo und Fuji schon eher (ungefähr) gleichstark aus]

Und da Flamingo lediglich große Angst vor Kaido zu hegen pflegt denke ich auch das sein Energielevel die eines Vizekapitän von einem Kaiser herankommt .

Marco,Ben Beckmann Und shiryuu und Kaidos vize >/= Flamingo < Fuji,Green Bull,Kizaru <Akainu,Aokiji
wobei Akainu > aokiji
Und nun endlich die auflösung:
Ruffy > flamingo d.h. ( 700 000 000 mill.berry)
Um diesen bereich sind auch die ganzen Vizekapitäne der Kaiser.

Da Roger > /= WB
WB zu seinen jungen zeiten auf jeden > Shanks

und nun Shanks und BB etwa das gleiche level teilen.
Kaido die stärkste Bestie ist ,sehe ich Big MOM als die schwächste der Kaiser und somit auch die erste Gegnerin von Ruffy und seine Allianz.

BIG MOM ,Charlotte Linlin > Vize der Kaiser
BIG MOM etwas stärker als die Admiräle

[b][i][u]Big Mom 850 000 000 Mill. Berry[/u][/i]
[/b]
Kaido (stärkste Zoan Frucht) > sengoku buddha und marco und admiräle und aokiji

[u][i][b]Kaido 950 000 000 Millionen Berry
[/b][/i][/u]

[b][i][u]Shanks 1 100 000 000 Mrd.Berry[/u][/i]
[/b]

[b][i][u]WB Edward Newgate:
1 200 000 000 mrd berry[/u][/i][/b]

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839933
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 25 März - 12:55

   
Ich finde da sind ein paar Fehler drin.
Also das Kopfgeld wird nicht nur an der Stärke gemessen sondern auch daran wie sie sich gegenüber Zivilisten etc  verhalten. Also ingesamt die Bedrohung die von dieser Person ausgeht. Mir ist aufgefallen, dass du diese Punkte zwar nennst, aber ich finde zu wenig berücksichtigst.

Deine Annahmen darüber wie stark die Personen sind. Z.B. Ben auf ein LEvel mit Marco zustellen. Wir haben von Ben nie etwas gesehen. Nur das er es schafft mit einer Pistole Kizaru davon abhält Ruffy zu verfolgen. Man könnte auch sagen, dass Ben stärker als Marco ist und vllt stärker als Kizaru. Diese Stärkediskussionen sind aber eh immer ziemlich heikel.

Dann 1 200 000 000 mrd berry ist viel mehr als 1 200 000 000 mio berry, aber das kann passieren. Ich denke du meinst 1 200 000 000 mio berry.

Ich kann mir zwar vorstellen, dass die Kaiser ein Kopfgeld haben bzw fände es logisch. Da stimme ich mit dir überein. Wie hoch diese sind, falls sie welche haben... um eine mrd Berry könnte schon hinkommen. Wenn einer das höchste hat glaube ich, dass es Kaido ist. Ist einfach ein Gefühl

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887627
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 25 März - 13:41

   
Hey,
zu dem Kopfgeldthema muss ich mal folgendes Loswerden:
Warum? Warum gibt es auf Piraten, welche auf Kaiserniveau sind ein Kopfgeld? Die Leute, die an der Kohle interessiert wären und diese Piraten auch auslievern könnten, ohne Gefahr zu gehen bei der Marine selbst verhaftet zu werden, wären Kopfgeldjäger und vielleicht noch die 7 Samurai.
Ein Kopfgeldjäger wäre nie im leben stark genug um einen Kaiser zu besiegen und ein Samurai würde nie freiwilliog einen angreifen...Warum gibt es also dann ein KG (auf so starke Personen)

Gruß
traffylaw

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1184020
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 25 März - 15:34

   
@traffylaw, eben das versuche ich seit geraumer Zeit zu vermitteln. Die Kaiser sind quasi selbsternannte Verkörperungen von Institutionen gleichzusetzen mit der Marine selbst, sie alle haben eine ganze Armada unter sich Kommandanten auf Topniveau, Inseln, mehrere Dutzend Schiffe, Verbündete, laufende Deals mit Waffenhändlern usw, wer will da einmarschieren und einen auf Steven Seagel ein ganzes quasi Kartell hochnehmen und dann für immer ausgesorgt haben. Irgendwann akzeptiert man die Coexistenz einer gestandenen Bewegung und erstrebt lediglich Kompromisse auf eine in etwa intakte Weltordnung. Natürlich würde man Kaidou in Seesteinhandschellen in ein extra Level auf Impel Down stecken, aber ihn zu fassen ist Utopie und das weiß auch jeder Offizielle Marinefunktionär. Angst ist mit den Namen der Kaiser verbunden, die sind die absolute Elite, quasi unbesiegbar von außen. Sorry, aber Kopfgelder sind im Rahmen des Möglichen, Kaiser, sie überschreiten den Rahmen bei längen, eben diesen Rahmen.

J3en.D.Q
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 183600
Dabei seit Dabei seit : 17.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 20 Apr - 8:29

   
Ich bin der Meinung das die 4 Kaiser kein Kopfgeld besitzen, weil sie nicht wirklich irgendwas zu Fürchten haben. Ich kann mir sehr gut Vorstellen das niemand so dumm ist sich mit den Kaiser anzulegen oder zu versuchen sie bei der Marine abzugeben.

Shirohige70
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 400009
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 20 Apr - 16:31

   
@J3en.D.Q schrieb:
Ich bin der Meinung das die 4 Kaiser kein Kopfgeld besitzen, weil sie nicht wirklich irgendwas zu Fürchten haben. Ich kann mir sehr gut Vorstellen das niemand so dumm ist sich mit den Kaiser anzulegen oder zu versuchen sie bei der Marine abzugeben.

Die 4 Kaiser haben aufjedenfall ein Kopfgeld. Die Frage ist ob die Kopfgelder aktiv sind oder wie bei den Saumrais. Ich denke das die Kopfgelder aktiv sind denn wenn ein Rayleigh steckbrieflich immer noch gesucht wird und die Marine sein Steckbrief nicht wegwerfen will dann haben die 4 Kaiser aufjedenfall auch noch einen Steckbrief. Wir wissen viel zu wenig über Kopfgeldjäger vielleicht gibt es einen Kopfgeldjäger der auf dem Level von einem der Kaiser ist.

Fbstyler1995
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 49
Kopfgeld Kopfgeld : 709262
Dabei seit Dabei seit : 28.08.10
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 20 Apr - 17:35

   
Ich finde die 4 Kaiser haben kein Kopfgeld,da sie ein wichtiger Bestandteil des Systems sind. Wenn ein Kaiser mal fällt, wird die Welt/das System aus dem Gleichgewicht gebracht. Die 7 Samurais haben auch kein Kopfgeld,da sie auch ein Bestandteil des Systems sind.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993989
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 20 Apr - 18:32

   
@Shirohige70 schrieb:
wenn ein Rayleigh steckbrieflich immer noch gesucht wird und die Marine sein Steckbrief nicht wegwerfen dann haben die 4 Kaiser aufjedenfall auch noch einen Steckbrief
Ist Rayleigh ein Kaiser? Nein. Also beim nächsten mal bessere Beispiele zur Argumentation nutzen.

@Shirohige70 schrieb:
vielleicht gibt es einen Kopfgeldjäger der auf dem Level von einem Kaiser ist.
Selbst wenn es so wäre, was absolut auszuschließen ist, ist es so gut wie unmöglich als einzelne Person einen Kaiser zu bezwingen. Bevor dies passiert muss man erstmal alles strukturiert durch planen in Form einer Beispielsweise Allianz. Man muss erstmal ab die Dutzenden Leute und Kommandanten durch, bevor man ihn persönlich begegnet. Bis dahin ist man schon längst hinüber.
Die Kaiser haben sicherlich kein bestehendes Kopfgeld mehr, denn welcher Geistes kranke würde den Kopf eines Kaisers holen? Das ist purer Selbstmord. Und die Marine würde sich damit ins eigene Bein schießen, weil eben die Kaiser zur Dreimacht angehören. Die 4 Kaiser sind die stärksten Piraten der Neuen Welt. Das spricht eigentlich schon für sich. Sicherlich haben Sie mal eins besessen, jedoch wird dies lange nicht mehr aktuell und "eingefroren" sein.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 644418
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mo 20 Apr - 21:34

   
Also ichbin uch der Meinung das die kaiser ein Kopfgeld haben.Aber aus einem ganz simplen Grund.wie bereits erwähnt drückt man mit dem Kopfgeld ,die Gefährlichkeit der Personen und deren mögliche Gefährdung auf die WR aus.Und ich denke da wird sich auf jeden Fall ein Kopfgeld auf die Kaiser zeigen.
Auch wenn die Kopfgelder immens hoch sein sollten.Es geht gar nicht darum,dass man eine immense Summe präsentiert ,damit die anderen Piraten diese jagen.
Das ist bei den Samurai ja auch nicht anders.Aber deren Kopfgelder wurden auch nicht aufgelöst.
Warum ?Weil sie bevor diese Samurai wurden,etwas gemacht haben ,welche ihre Kopfgelder in die Höhe getrieben haben.Und so wird es auch mit den kaisern sein.Ihre Kopfgelder bis sie einen KAiserstatus erlangten werden immens hoch sein.
Natürlich kann man dies nicht belegen.Aber das Kopfgeld eines Mitglieds eines Kaisers spricht meiner meinung nach schon ein Indiz für ein bestehendes Kopfgeld der Kaiserin aus.Ich spreche von Pekoms.Er weist immer noch ein aktives Kopfgeld.Wenn die KAiser doch kein Kopfgeld haben,warum sollte ihre Mitglieder Kopfgelder aufweisen?

Ergo kein Kopfgeld zu haben,finde ich schwachsinnig,Die Kaiser werden geahndet werden,wenn diese den KAisersrtatus verlieren und dann wird ihr altes Kopfgeld ihnen zum Verhängnis werden.
WEnn die kaiser kein Kopfgeld besäßen ,dann werden diese auch nicht gejagt werden,wenn diese aufhören Kaiser zu sein .Ich denke nicht,dass dann noch irgendwelche institutionen zusammenfinden werden um besagte verstichene Kaiser ein Kopfgeld zu verpassen.

Denn das Kopfgeld wird immer nur dem aktuellen Geschehnissen angepasst gegeben.Also wenn Ruffy Enies Lobby gestürmt hatte,haben sie ihn ein ordentliches Kopfgeld verpasst.

und nicht wenn einer der vier Kaiser seine Position als Kaiser verliert.Da denke ich werden keine Kopfgelder gegeben. Ergo werden diese Kaiser nicht gejagt werden ,was recht unlogisch ist.
Falls sie aber ein Kopfgeld besaßen ,werden diese weiterhin gejagt werden.ICh hoffe ich konnte mich deutlich ausdrücken.BIn in Eile.

LuffyRobin7
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 184600
Dabei seit Dabei seit : 27.05.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 27 Mai - 19:39

   
@Borusarino schrieb:
@Shirohige70 schrieb:
wenn ein Rayleigh steckbrieflich immer noch gesucht wird und die Marine sein Steckbrief nicht wegwerfen dann haben die 4 Kaiser aufjedenfall auch noch einen Steckbrief
Ist Rayleigh ein Kaiser? Nein. Also beim nächsten mal bessere Beispiele zur Argumentation nutzen.

@Shirohige70 schrieb:
vielleicht gibt es einen Kopfgeldjäger der auf dem Level von einem Kaiser ist.
Selbst wenn es so wäre, was absolut auszuschließen ist, ist es so gut wie unmöglich als einzelne Person einen Kaiser zu bezwingen. Bevor dies passiert muss man erstmal alles strukturiert durch planen in Form einer Beispielsweise Allianz. Man muss erstmal ab die Dutzenden Leute und Kommandanten durch, bevor man ihn persönlich begegnet. Bis dahin ist man schon längst hinüber.
Die Kaiser haben sicherlich kein bestehendes Kopfgeld mehr, denn welcher Geistes kranke würde den Kopf eines Kaisers holen? Das ist purer Selbstmord. Und die Marine würde sich damit ins eigene Bein schießen, weil eben die Kaiser zur Dreimacht angehören. Die 4 Kaiser sind die stärksten Piraten der Neuen Welt. Das spricht eigentlich schon für sich. Sicherlich haben Sie mal eins besessen, jedoch wird dies lange nicht mehr aktuell und "eingefroren" sein.

Aber es wäre genauso krank gewesen Ace anzugreifen da es 1. sowas wie ein Angriff auf Whitebeard wäre und 2. kenne ich keinen Kopfgeldjäger der auch nur den hauch einer Chance gegen Ace hätte und trotzdem hatte er ein Kopfgeld. Und jetzt mal ehrlich wie Unlogisch wäre es,dassMitglieder einer Bande Kopfgelder haben aber der Kaptain nicht?
Naja aber du hast Recht damit dass,wenn die Kaiser tatsächlich Kopfgelder hätten sich die Marine nur ins eigene Bein schießen würde,deshalb bin ich mal auf Oda´s "Erklärung" gespannt. Very Happy

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 720012
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 27 Mai - 22:02

   

Klar haben sie ein Kopfgeld.
MAn kann die Kaiser nicht mi den Samurai vergleichen. DIe Samurai haben ihr Kopfgeld verloren, weil sie sich der Weltregierung angeschlossen haben. Sie werden nicht mehr von der Marine gejagt und im gegenzug dafür richtet sich ihr ganzes handeln nur noch gegen andere Piraten und wenn ein Krieg anbricht haben sie gefälligst zu erscheinen. Man kann sich zwar so wie Blackbeard bewerben, aber die bedingungen werden wohl nicht verhandelbar sein.
Die WR sitzt hierbei am längeren Hebel. Sie sagt friss oder stirb und sonst auch nichts. UNd wenn jemand gegen die Regeln verstößt, dann ist der ganze deal hinfällig und derjenige wird Knallhart ausgetauscht (wobei DF ein sonderfall ist). So geschehen bei Crocodile, so geschehen bei Jinbei und so geschehen bei Law. Große Piraten wie Kid sehen diese eh nur als "Schoßhunde der Weltregierung" an und die WR steht trotzdem noch gut da, weil sie diese gefürchteten Piraten kontroliert.
Und auch die Samurai wissen, dass sie nicht unersätzlich sind, weswegen sie auch den anstand haben, ihre schlimmen verbrechen nur Heimliich zu begehen.

Die KAiser machen das nicht.
Sie stehen im Zentrum der neuen Welt und begehen ein Verbrechen nach den anderen und das vor den Augen der ganzen Welt. Jedes Kind auf jeder Insel im jedem Meer außer Ruffy weiß das. Dabei haben sie eine Macht erlangt bei der sie sich nichtmehr vor überstürzten Handlungen der Marine fürchten müssen.
Das heißt aber nicht ein fröhliches miteinander entstanden ist.
Es ist Kalter Krieg.
Da sind die Finger immer auf den "roten Knopf".
Für die WR lohnt sich so ein Krieg nicht, weil Leute wie Dragon dann jederzeit einmaschieren können und die ganze geschwächte Regierung stürzen würde. Und für Leute wie Kaido lohnt es sich auch nicht, weil auch nach einem Sieg Big Mom in der Neuen Welt auf ihn warten und sich ein Teritorium nach den anderen unter den Nagel reißen würde.
Das heißt aber nicht, dass sich beide Seiten alles erlauben dürfen. Wenn eine Seite zu weit geht, muss die andere Seite sagen "bis hierhin und nicht weiter".
Ihr Kopfgeld einfach abzuschaffen, wäre als wenn man sagen würde: "Ok, wir geben auf." und es wäre ein gewaltiger Schlag in die Fresse für alle die unter dem Kaiser leiden.

Selbst wenn es wahrscheinlich keinen Kopfgeldjäger gibt der es mit einem Kaiser aufnehmen kann, so hat das Kopfgeld immernoch den Sympolischen Wert der aussagt "das verzeihen wir dir nicht."
Und sollte es tatsächlich doch jemanden gelingen so wird er doch selbstverständlich fürstlich dafür entlohnt, dass ist doch keine Frage.

Und was ist das überhaupt für ein denken.
Ein Pirat macht etwas schlimmes => geben wir ihn ein Kopfgeld.
Ein Pirat macht sehr sehr viele sehr sehr schlimme Sachen => zur Hölle mit dem Kopfgeld.
So darf die One Piece-Welt einfach nicht funktionieren.

LuffyRobin7
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 184600
Dabei seit Dabei seit : 27.05.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 28 Mai - 8:55

   
@alucard schrieb:
Klar haben sie ein Kopfgeld.
MAn kann die Kaiser nicht mi den Samurai vergleichen. DIe Samurai haben ihr Kopfgeld verloren, weil sie sich der Weltregierung angeschlossen haben. Sie werden nicht mehr von der Marine gejagt und im gegenzug dafür richtet sich ihr ganzes handeln nur noch gegen andere Piraten und wenn ein Krieg anbricht haben sie gefälligst zu erscheinen. Man kann sich zwar so wie Blackbeard bewerben, aber die bedingungen werden wohl nicht verhandelbar sein.
Die WR sitzt hierbei am längeren Hebel. Sie sagt friss oder stirb und sonst auch nichts. UNd wenn jemand gegen die Regeln verstößt, dann ist der ganze deal hinfällig und derjenige wird Knallhart ausgetauscht (wobei DF ein sonderfall ist). So geschehen bei Crocodile, so geschehen bei Jinbei und so geschehen bei Law. Große Piraten wie Kid sehen diese eh nur als "Schoßhunde der Weltregierung" an und die WR steht trotzdem noch gut da, weil sie diese gefürchteten Piraten kontroliert.
Und auch die Samurai wissen, dass sie nicht unersätzlich sind, weswegen sie auch den anstand haben, ihre schlimmen verbrechen nur Heimliich zu begehen.

Die KAiser machen das nicht.
Sie stehen im Zentrum der neuen Welt und begehen ein Verbrechen nach den anderen und das vor den Augen der ganzen Welt. Jedes Kind auf jeder Insel im jedem Meer außer Ruffy weiß das. Dabei haben sie eine Macht erlangt bei der sie sich nichtmehr vor überstürzten Handlungen der Marine fürchten müssen.
Das heißt aber nicht ein fröhliches miteinander entstanden ist.
Es ist Kalter Krieg.
Da sind die Finger immer auf den "roten Knopf".
Für die WR lohnt sich so ein Krieg nicht, weil Leute wie Dragon dann jederzeit einmaschieren können und die ganze geschwächte Regierung stürzen würde. Und für Leute wie Kaido lohnt es sich auch nicht, weil auch nach einem Sieg Big Mom in der Neuen Welt auf ihn warten und sich ein Teritorium nach den anderen unter den Nagel reißen würde.
Das heißt aber nicht, dass sich beide Seiten alles erlauben dürfen. Wenn eine Seite zu weit geht, muss die andere Seite sagen "bis hierhin und nicht weiter".
Ihr Kopfgeld einfach abzuschaffen, wäre als wenn man sagen würde: "Ok, wir geben auf." und es wäre ein gewaltiger Schlag in die Fresse für alle die unter dem Kaiser leiden.

Selbst wenn es wahrscheinlich keinen Kopfgeldjäger gibt der es mit einem Kaiser aufnehmen kann, so hat das Kopfgeld immernoch den Sympolischen Wert der aussagt "das verzeihen wir dir nicht."
Und sollte es tatsächlich doch jemanden gelingen so wird er doch selbstverständlich fürstlich dafür entlohnt, dass ist doch keine Frage.

Und was ist das überhaupt für ein denken.
Ein Pirat macht etwas schlimmes => geben wir ihn ein Kopfgeld.
Ein Pirat macht sehr sehr viele sehr sehr schlimme Sachen => zur Hölle mit dem Kopfgeld.
So darf die One Piece-Welt einfach nicht funktionieren.

Aber wir haben doch gesehen was mit der Welt nach Whitebeards tot passiert ist,die Marine hatte viel mehr Probleme mit Piraten bzw die Welt wurde viel unruhiger ok natürlich auch wegen Whitebeards Satz also dass das One Piece existiert aber ich denke der Hauptgrund war einfach weil so extrem viele Städte keine Sicherheit mehr hatten. Ich versteh nicht was es für ein Sinn dann hat auf die Kaiser Kopfgelder zu legen obwohl sich damit die Marine bzw die Weltregierung nur selber schaden würde.Ok es ist logisch das die Kaiser nicht einfach von irgendwem mal so eben besiegt werden aber ein Kopfgeld ist einfach dazu da zu sagen bringt uns den Kopf oder halt die Person und ihr kriegt das Geld mehr Sinn sehe ich nicht im Kopfgeld.
Aber ich kann mich selber nicht entscheiden obwohl ich es für ein wenig Unlogisch halte hoffe ich sehr,dass sie trotzdem ein Kopfgeld haben und wir dieses dann irgendwann mal endlich erfahren Very Happy

DrakoXDrake
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 107100
Dabei seit Dabei seit : 16.02.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Kopfgeld der 4 Kaiser   Mi 24 Feb - 18:09

   
Es wurde ja bekannt gegeben das einer von Kaidous Untergebenen ein Kopfgeld von 1Mrd. hat deshalb kann ich mir vorstellen das es bei Kaidou an die 1,5Mrd. sind. Wobei ich glaube das Shanks und Whitebeards Kopfgelder noch viel höher sind

D.Peace
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 168001
Dabei seit Dabei seit : 13.02.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Mi 24 Feb - 19:24

   
@alucard schrieb:
Und was ist das überhaupt für ein denken.
Ein Pirat macht etwas schlimmes => geben wir ihn ein Kopfgeld.
Ein Pirat macht sehr sehr viele sehr sehr schlimme Sachen => zur Hölle mit dem Kopfgeld.
So darf die One Piece-Welt einfach nicht funktionieren.
Gutes Argument Very Happy

Bezüglich der Kopfgelder müssen wir uns an Jack orientieren:
Er ist ein enger Vertrauter Kaidos und gehört zu den drei Katastrophen, die unter Kaido stehen. Er ist nicht der Vize! Zumindest wurde das nie erwähnt. Er hat ein Kopfgeld von 1.000.000.000 Berrry.
Wird in One Piece eine neue Gruppierung eingeführt (aktuell die Kaiser) ist es üblich, dass Ruffy es mit dem Schwächsten als erstes zu tun hat. Das bedeutet, dass Jack in der Rangordnung nur an dritter Stelle steht und die beiden anderen Katastrophen ein noch höheres Kopfgeld haben, welches wiederum aber unter dem von Kaido steht.
Demnach schätze ich Kaidos Kopfgeld auf 2.500.000.000-3.000.000.000 Berry. Dazu muss man sagen, dass Kaido in der Welt von One Piece vermutlich "hoch im Kurs" ist, denn die fünf Weisen haben gesagt, dass Blackbeard nur noch von Marco oder von Kaido aufgehalten werden kann, was bedeutet, dass sie ihn als ziemlich stark und gefährlich einschätzen.

Wenn das Muster mit dem "Ruffy trifft immer zuerst auf den Schwächsten" sich auch bei den Kaisern fortführt, vermute ich mal, dass Big Moms Kopfgeld niedriger ist als Kaidos.
Ich schätze ja 1.400.000.000-2.000.000.000 Berry. Wobei 1.400.000.000 sie in gewisser Weise beleidigen würden . . .

Der nächste in der Reihenfolge wäre Blackbeard. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage, dass er kein Kopfgeld hat. Denn zu Whitebeards Zeiten war dies der Fall, wieso sollte sich das jetzt ändern, nur weil er ein paar klitzekleine Besonderheiten aufweist, die ihn fast schon op machen. Dennoch: Gesucht wird nur der, der etwas gegen die Marine bzw. die Weltregierung tut (wie einen Samurai oder sonstewen verprügel, wie bei Ruffy). Der Ausbruch aus Impel Down - auch der derer, die BB für seine Crew gewinnen konnte - wird Ruffy und Buggy in die Schuhe geschoben. Damit ist BBs Weste strahlend weiß (oder hat zumindest einen hellen Grauton).
Dennoch, ganz so sicher bin ich mir dabei nicht.

Last but not least: Shanks. Der Favorit aller Fans. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn, obwohl das Band an Informationen über ihn so breit ist wie ein Schnürsenkel. Über kaum einen Chara wird so viel spekuliert.
Ich zitiere jetzt mal einen interessanten YouTube-Kommentar (ich hab den genauen Wortlaut nicht mehr ganz in Erinnerung):


Zitat :
Kaido => gigantisches Monster
Big Mom => gigantisches weibliches Monster
Blackbeard => die einzige Person, die zwei Teufelskräfte hat
Shanks => ein einarmiger Alkoholiker
Wie stark muss Shanks dann bitte sein?!

Ich würde sagen, dass mit Shanks ist so ziemlich genau wie bei Dragon: Man weiß, dieser Mann ist gefährlich, doch hat man jemals gehört, dass er irgendwas getan hat?
Ich schätze Shanks' Kopfgeld auf 3.200.000.000-4.500.000.000 Berry. Wobei ich 4.500.000.000 schon irgendwie zu hoch finde, denn wie viel muss dann Dragon bitteschön wert sein?
Oder: Wie hoch war dann Rogers Kopfgeld???
Auf so hohe Zahlen komme ich durch den Marinefordkrieg: Shanks ist dort hineinspaziert und hat gesagt "Wer noch kämpfen will, soll gegen uns antreten. Ansonsten ist der Scheiß hier vorbei" (nicht ganz der exakte Wortlaut, aber die Bedeutung kommt rüber Very Happy). Und der Großadmiral der Marine - der Boss - hat dem zugestimmt, nur weil es Shanks war! Das ist ein wichtiger Aspekt dafür, dass selbst der Ranghöchste Feind Respekt vor Shanks hat.



Zuletzt von D.Peace am Sa 27 Feb - 11:49 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
bigbanger95
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 163303
Dabei seit Dabei seit : 25.09.15
Ort Ort : Thriller Bark

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 25 Feb - 12:31

   
Jack hat ja nur so ein gewaltiges Kopfgeld, weil er ein blutrünstiger starker Mann ist, der jede Insel platt macht, die er sieht. WB z.b. hat das nicht getan. er war zwar definitiv stärker als Jack, lebte aber relativ passiv und hat wohl daher ein niedrigeres Kopfgeld. jezz nur so mal als Annahme. Denn höherer Rang heißt nicht höheres Kopfgeld.
Ihr solltet Jack nicht als Vergleich zu den Kaisern nehmen.

Wie wir aber wissen ist Dragon der meistgesuchte Mann der Welt. bedeutet das nicht, dass er das höchste Kopfgeld hat? Dann wissen wir, dass es über 1 Milliarde ist.

Das Kopfgeld der Kaiser schätze ich immer noch im millionen-bereich außer bei Kaidou, den der hat ja auch so ne aggressive Seite wie Jack, da könnte es höher sein.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 25 Feb - 13:08

   
Unabhängig von den Kaisern denke ich auch, das Dragon das höchste Kopfgeld hat und in der Liga der Kaiser mitspielt. Er scheint es aber auf die WR abgesehen zu haben und hat keine Ambitionen in die Fußstapfen von Roger zu treten.

Bei den Kaisern gibt es sicher gravierende Unterschiede. Wenn ein Jack schon 1 Mrd. Berry wert ist, dann wird Kaido die Skala sprengen und sicher 2 Mrd. Berry oder mehr Wert sein. Wenn man aber mal in Blackbeards Bande reinschaut, dann sind seine Untergebenen nicht mal annähernd in der Nähe von Jack und Co. Jesus Burgess ist hier ein gutes Beispiel, den ich persönlich klar unter Zorro einstufe, eher in Sanjis Liga (wird allerdings ein harter Kampf).

Ich bin davon überzeugt das Oda seinen Muster treu bleibt und die SHB gegen die schwächsten Charaktere antreten lässt, am Ende wird es dann wieder der Boss sein der noch steht (wie in allen Arcs bisher). Ich denke aber das BigMum zuerst dran ist und schätze ihr KG auf 2 Mrd. ein. Kaido kommt dann als nächster mit 2 Mrd. +, dann Shanks und Blackbeard. Ich bin mir aber sicher das Ruffy gar nicht gegen alle Kaiser antritt, sondern das es Verschiebungen geben wird und jemand anderes einen Kaiserposten einnimmt (zB. Kid). Ausserdem, warum sollte Shanks gegen Ruffy kämpfen?



Zuletzt von Nightwulf am Do 25 Feb - 16:38 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 629
Kopfgeld Kopfgeld : 1635472
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 25 Feb - 13:48

   
@Nightwulf schrieb:
Unabhängig von den Kaisern denke ich auch, das Dragon das höchste Kopfgeld hat und auch in der Liga der Kaiser mitspielt. Er scheint es aber auf die WR abgesehen zu haben und hat keine Ambitionen in die Fußstapfen von Roger zu treten.

Bei den Kaisern gibt es sicher aber gravierende Unterschiede. Wenn ein Jack schon 1 Mrd. Berry wert ist, dann wird Kaido sie Skala sprengen und sicher 2 Mrd. Berry oder mehr Wert sein. Wenn man aber mal in Blackbeards Banda reinschaut, dann sind seine Untergebenen nicht mal annähernd in der Nähe von Jack und Co. Jesus Burgess ist hier ein gutes Beispiel, den ich persönlich klar unter Zorro einstufe, eher in Sanjis Liga (wird allerdings ein harter Kampf).

Ich bin davon überzeugt das Oda seinen Muster treu bleibt und die SHB gegen die schwächsten Charakteren antreten lässt, am Ende wird es dann wieder der Boss sein der noch steht (wie in allen Arcs bisher). Ich denke aber das BigMum zuerst dran ist und schätze ihr KG auf 2 Mrd. ein. Kaido kommt dann als nächster mit 2 Mrd. +, dann Shanks und Blackbeard. Ich bin mir aber sicher das Ruffy gar nicht gegen alle Kaiser antritt, sondern das es Verschiebungen geben wird und jemand anderes einen Kaiserposten einnimmt (zB. Kid). Ausserdem, warum sollte Shanks gegen Ruffy kämpfen?

Ruffy gegen Shanks glaube ich auch nicht. Auf seiner Reise hat Ruffy jedesmal wenn er den Namen Shanks hörte, immer gelacht und gefragt was Shanks denn so macht. Da wird sicherlich Blackbeard der Gegner von Shanks werden.
Kopfgelder der Kaiser ist schwierig. Milliardenbereich wird es schon sein, aber der Rest ist dann nur Spekulation.

Wer das höchste Kopfgeld bisher hatte is auch schwierig: Gol D. Roger, als er noch lebte oder jetzt Monkey D. Dragon.

D.Peace
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 168001
Dabei seit Dabei seit : 13.02.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Sa 27 Feb - 12:03

   
@MonkeyDDragon schrieb:
Ruffy gegen Shanks glaube ich auch nicht. Auf seiner Reise hat Ruffy jedesmal wenn er den Namen Shanks hörte, immer gelacht und gefragt was Shanks denn so macht.

Bin andere Meinung: Ich glaube schon, dass es einen Kampf Ruffy vs. Shanks geben wird, das wird allerdings nur ein Freundschaftskampf sein, da Ruffy vor 12 Jahren gesagt hat, dass er eine Crew zusammenstellen will, die Shanks' Crew übertrifft. Während alle Kämpfe von Ruffy bisher auf Wut und Willen beruht haben, wird dieser Kampf aus Spaß stattfinden, einfach nur um herauszufinden, wer stärker ist. Ähnlich wie die Kämpfe zwischen Ace, Ruffy und Sabo.


@Nightwulf schrieb:
Ich denke aber das BigMum zuerst dran ist und schätze ihr KG auf 2 Mrd. ein. Kaido kommt dann als nächster mit 2 Mrd. +, dann Shanks und Blackbeard.

Ich schätze eher, dass Shanks von den Kaisern das höchste Kopfgeld hat.
Jetzt mal unabhängig von Kraft und Brutalität habe ich mir folgendes überlegt: Shanks war ein Mitglied in Gold Rogers Crew, welche die wahre Geschichte herausgefunden hat (zumindest weiß Rayleigh sie, als wusste der Rest sie höchstwahrscheinlich auch). Allein diese Wissen macht Shanks so gefährlich und ist Grund genug, ihm eine gigantisches KG zu verpassen. Hinzu kommen seine Crew und sein Haki und was der sonst noch hat, das sein KG in die Höhe treibt.

Robita26
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 38
Kopfgeld Kopfgeld : 558219
Dabei seit Dabei seit : 05.05.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 29 Sep - 16:49

   
Also ich bin ja der Meinung, dass die Kaiser an sich kein Kopfgeld haben. Warum, dafür sprechen ein paar Punkte:

1. Es wäre absolut SINNLOS, da ja eigtl niemand die Kaiser besiegen könnte (außer jetzt bei Whitebeard die KOMPLETTE Marine) und wer dann das Kopfgeld überhaupt einstreichen sollte, ist mir schleierhaft.
2. Sie werden mehr oder weniger von der Regierung anerkannt, da sie, ähnlich wie die Shichibukai, das Gleichgewicht aufrechterhalten und ja auch nur gegenseitig Territorialkämpfe ausfechten, somit also für die WR keine wirkliche Gefahr darstellen(Ausgenommen die Marine mischt sich ein, wie es bei WB der Fall war)
3. Die Existenz der Kaiser an sich schreckt schon viele Leute davon ab, Piraten zu werden, sie helfen der Regierung also auch indirekt.

Aber natürlich ist das jetzt nur meine Meinung, muss nicht so eintreffen;-)

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392360
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Kopfgeld der 4 kaiser   Do 29 Sep - 19:13

   
Klar haben Kaiser in One Piece ein Kopfgeld. Auch wenn die niemand besiegen kann. Aber wer kann schon Cracker besiegen. Trotzdem hat er ein Kopfgeld. 
Es ist ja One Piece da ist nicht alles logisch dran. Jedenfalls nicht im eigentlichen Sinn. Wenn man von einer anderen Logik ausgeht macht es schon mehr Sinn. 

Kopfgeld ist ein Zeichen für die Gefahr,  Kraft und Macht die von einer Person ausgeht. Kaiser haben die meiste Macht,  die größte Kraft und von Ihnen geht die meiste Gefahr aus und dann sollen sie kein Kopfgeld haben? Macht in der One Piece Welt keinen Sinn.

Außerdem wenn die Kaiser kein Kopfgeld hätten warum dann ihre höchsten Kommandanten?



 

Schnellantwort auf: Kopfgeld der 4 kaiser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden