Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 915865
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Do 6 Jun - 22:31

   
Was mich immernoch Stört ist die Sache warum zum Geier Barto aufeinmal so Erschrocken war , vorher war der einfach nur ein Übeler Badass dem Alles Egal war , und jetz aufeinmal ist die Coolness Weg wenn auch nur für nen Momment , in meinem Kopf haben sich da einige theorien zusammengebastelt die ziemlich abgedreht klingen mögen aber vielleicht erklären könnten warum er so geschockt war.

1.Er Arbeitet für Buggy und/oder ist Damals auch aus Impeldown Geflohen.
2.Er Arbeitet für jemanden aus der Ehemaligen Wb Crew oder einen Verbündeten , da fallen mir
ne menge leute ein für die er Arbeiten könnte oder die er vielleicht gutstimmen wollen würde.
3.Er ist aus Impedown mitabgehauen und ist jener Samurai der Meere welcher Zephyr den Arm Abgehackt hat , und will jetz bei irgenwem eindruck Schinden.
4.BB Fällt für mich aus , der hat schon Jesus Geschickt das wird reichen..
5.Big Mom Währe eine Möglichkeit scheint aber nicht sehr stichhaltig
6.Kaido hat soweit wir wissen wahrscheinlich nur Interesse an Zoantypen , Diese Können ja ihre Körperkraft noch weiter steigern da würde die Feuerfrucht nicht reinpassen.
7.Er Hat Irgendeine Verbindung zu Ace weswegen er die Frucht jemanden geben will..
8.Er Arbeitet für Geko Moria und dieser will die Frucht für was auch immer haben.
9.Er Will jemanden den wir nicht kennen beeindrucken

Das Währen jetz meine Theorien dazu , wir wissen bei Oda ist alles möglich solange es guten Stoff für die Story abgibt. Dass er die TF einem Anderen Supernovae von der Schlimmsten generation (jez mal ohne bb gerechnet) , auch möglich wenn die WB theorie stimmt dann kann ich mir sogar vorstellen dass er Ruffy die Frucht überlässt weil er Ace bruder ist.

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 648286
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Do 6 Jun - 22:47

   
@Murek schrieb:

@Fanaticxs aka inu schrieb:

Zweite Theorie:
Barto gehört zu Blackbeard. Ich schätze Blackbeard zwar als überheblich ein, aber nicht als dumm. Er wird wissen, dass zu dem Turnier auch sehr starke Kämpfer kommen werden, also ist er auf Nummer sicher gegangen und hat Barto auch noch hingeschickt um seine Chancen die Frucht für seine Crew zu bekommen zu erhöhen. Barto kann Burgess vllt auf entfernung mit Barrieren schützen. Falls sich Barto und Burgess im Finale gegenüberstehen sollten, lässt sich Barto einfach schnell und schmerzlos besiegen und die Sache ist gelaufen.
Jetzt ist allerdings Ruffy aufgetaucht, der ja bekanntlich übermäßig Stark ist. Das schockiert Barto jetzt ein wenig, weil er Ruffy durchaus als Gefahr für sich und Burgess sieht.

Hab da eine Einwände zu deiner Theorie und zwar wusste BB ja nicht wie das Turnier abläuft und es gab ja die Gefahr das die beiden gleich in der ersten Runde aufeinander getroffen wären und dann hätte BB ja auch wieder nur einen Kämpfer im Turnier und deswegen glaube ich das Barto für jemanden anderen arbeitet.

Jetzt noch was anderes ich kann ihrgend wie nicht von der Theorie abgewinnen das Bellamy in die SHB kommt den für mich würde eher Rebecca in Frage kommen dann in Verbindung mit der Feuer Frucht und falls sie nicht joint dann glaube ich werden wir keinen in diesem Arc sehen der joint.




Naja die Gefahr, dass Barto und Burgess in einer Gruppe aufeinander getroffen wären, wäre sehr gering gewesen, denn die FunkyBrothers sind auch beiden in der selben Gruppe, Dagama hatte dahingehend etwas erwähnt, d.H. Barto oder Burgess hätten genügend Druck ausüben können, dass sie in verschiedene Gruppen kommen, da bin ich mir sicher.

@Rufus_San schrieb:


Okay ihr habt vermutlich Recht und meine Theorie war eben auch nur als solche ersponnen! Allerdings bin ich generell einfach skeptisch ob der gesamten Allianz zwischen Law und Ruffy.
Ich glaube es war Robin, die schon auf Punk Hazard angemerkt hat, dass es üblich ist, dass sich Piraten bei solchen Allianzen hintergehen und ich bin mir immer noch nicht sicher, was ich von Law halten soll. Es kann sein, dass er Ruffy mit seinem Plan einen Kaiser zu stürzen nur anwerben wollte um sein eigentliches Ziel umzusetzen.
(Achtung ab hier wird es absurd!)
Law ist nach wie vor einer der sieben Samurai, auch wenn Brannew da schon Zweifel erhoben hat!
Er hat Smoker und damit die Marine in seinen Plan mit eingebunden, mit Unterstützung von Aokiji der Smoker auch gewarnt hatte!
Er ist jetzt auf GreenBit in der Lage Ceasar entweder an die Flamingos zurück zu geben, oder ihn der Marine zu überlassen. Zweiteres hätte den Nebeneffekt, dass sowohl die Marine, als auch die SHB auf Dressrosa gewaltig aufräumen werden! Am Ende ist Flamingo geschlagen und das Königreich Dressrosa benötigt einen neuen Herrscher. Da bietet sich derjenige natürlich an, der schon zu aktiven Zeiten einen Platz auf dem Heart Stuhl im Palast hatte.
Wir wissen bis heute nicht warum Law jemals Flamingo verlassen hat und wozu er Samurai geworden ist. Wohl kaum um sich auf PH aufhalten zu dürfen, was ihm eigentlich nicht mal erlaubt war.
Im Endeffekt könnte er also im Schutz und unter dem Segen den Platz seines alten Chefs übernehmen. Genug Macht bringt diese Position mit sich und man geht der Konfrontation mit einem Kaiser aus dem weg. Verrückt.

Nochmal zum Kapitel:
Ich denke schon, dass Law in der Lage wäre selbst ein Kriegschiff zu teleportieren solange Robin und Lysopp kämpfen. Zudem gefällt mir sein Gesichtsausdruck nicht, als Lysopp auf das Kriegsschiff hinweist.

So weit von mir, und selbst wenn ich hier nur unnötig ein Fass aufmache wollte ich einfach mal eine ungemütliche Alternative aufzeichnen!

Schönen Abend noch!


@Rufus_San
Dafür gibt es doch dieses Forum oder nicht? Um alle möglichen Theorien, seien sie noch so unwahrscheinlich, ausdiskutiert werden, je mehr Theorien ausdiskutiert werden umso besser.


BTT:

Natürlich wäre Law dazu in der Lage, ein Kriegsschiff in die Insel zu befördern, aber wieso sollte er das machen? Fujitora hat doch viel mehr Gründe, dieses Schiff "unversehrt" von den Fischen nach Green Bit zu befördern als Law.

Es sind ja 3 Schiffe, mal schauen wo die anderen 2 auf der Insel sind. Und wo vor allem Fujitora steckt.

Law weiß selbstverständlich, dass die Marine nach Green Bit kommt, denn er hat es ja so geplant, indem er es Smoker gesagt hat. Der gute Law macht eigentlich nichts ohne Grund oder einen Hintergedanken, deswegen wird er auch extra Lyssop und Robin in seine Gruppe mitgenommen haben, da sie ihm dort die beste Unterstützung sind. Lyssop der Scharfschütze und Robin, die ähnlich verschlagen und klug ist wie Law.

Evtl. vermutet er auch das Fujitora auf Green Bit ist, wegen dem Schiff mitten in der Insel, denn Law ist ja bekanntlich sehr gut informiert und wird deshalb auch wissen, was für Kräfte die neuen Admiräle haben. Vermutlich hat Law auch so ein ernstes Gesicht gemacht, als Lyssop das Marineschiff gesehen hat, da er unter Anspannung steht, da er ja nun weiß/vermutet, dass Issho auf der Insel ist. Das ist nicht gerade ungefährlich.

Zu Smoker, hier hat jemand gesagt, dass Smoker es nicht dem MHQ melden würde, dass die SHB nach Green Bit geht, da er sie selber fangen will.
Diese Theorie hat einen ziemlich großen Makel.
Denn Smoker weiß, dass die Heart-Piraten eine Ally mit der SHB haben. Er hat es nicht mal geschafft, allein Law zu besiegen. Wie soll er es denn dann mit Law und der SHB aufnehmen? Chancen = 0 würde ich sagen. Deswegen hat er es ja auch dem HQ gemeldet, was wir ja von Akainu persönlich erfahren haben.

OT:

Mich würde mal interessieren, woher die Zeitung wusste, das Law und Ruffy ein Bündnis eingegangen sind.

1) Durch die Aufnahmen von PH, dass man daraus schlussfolgern konnte, dass die beiden nun allies sind, da sie sich nicht bekämpft haben.

2) Smoker hat es dem HQ gezwitschert, was auf jeden Fall sehr wahrscheinlich ist. Aber warum sollten sie dann solche brisanten Infos an die Zeitungen weitergeben?

2.1) Um evtl. Piraten, insbesondere die Kaiser darauf aufmerksam zu machen
2.2) Bei einem Sieg der Marine, die Helden noch mehr zu glorifizieren (= als Helden feiern).

@Duke of DooM schrieb:
Was mich immernoch Stört ist die Sache warum zum Geier Barto aufeinmal so Erschrocken war , vorher war der einfach nur ein Übeler Badass dem Alles Egal war , und jetz aufeinmal ist die Coolness Weg wenn auch nur für nen Momment , in meinem Kopf haben sich da einige theorien zusammengebastelt die ziemlich abgedreht klingen mögen aber vielleicht erklären könnten warum er so geschockt war.

1.Er Arbeitet für Buggy und/oder ist Damals auch aus Impeldown Geflohen.
2.Er Arbeitet für jemanden aus der Ehemaligen Wb Crew oder einen Verbündeten , da fallen mir
ne menge leute ein für die er Arbeiten könnte oder die er vielleicht gutstimmen wollen würde.
3.Er ist aus Impedown mitabgehauen und ist jener Samurai der Meere welcher Zephyr den Arm Abgehackt hat , und will jetz bei irgenwem eindruck Schinden.
4.BB Fällt für mich aus , der hat schon Jesus Geschickt das wird reichen..
5.Big Mom Währe eine Möglichkeit scheint aber nicht sehr stichhaltig
6.Kaido hat soweit wir wissen wahrscheinlich nur Interesse an Zoantypen , Diese Können ja ihre Körperkraft noch weiter steigern da würde die Feuerfrucht nicht reinpassen.
7.Er Hat Irgendeine Verbindung zu Ace weswegen er die Frucht jemanden geben will..
8.Er Arbeitet für Geko Moria und dieser will die Frucht für was auch immer haben.
9.Er Will jemanden den wir nicht kennen beeindrucken

Das Währen jetz meine Theorien dazu , wir wissen bei Oda ist alles möglich solange es guten Stoff für die Story abgibt. Dass er die TF einem Anderen Supernovae von der Schlimmsten generation (jez mal ohne bb gerechnet) , auch möglich wenn die WB theorie stimmt dann kann ich mir sogar vorstellen dass er Ruffy die Frucht überlässt weil er Ace bruder ist.

Also, jetzt meine Meinung dazu.

1) Fällt für mich raus, Buggy hat zwar ordentlich "Eindruck" in der Welt durch seine Vergangenheit hinterlassen, aber einer wie Barto, würde ihn doch lieber fertig machen wollen, so als WarmUp für nen Kaiser vielleicht Very Happy
2) Auf jeden Fall eine Überlegung wert, ob er aber charakterlich da rein passt? Eher nicht, aber bei Oda weiß man ja bekanntlich nie.
3)Für mich ausgeschlossen, selbst wenn Oda ihn für die SHB geheim halten wollte, müssten ihn trotzdem die Zuschauer kennen und er wäre wohl als Samurai der Meere "begrüßt"/genannt worden. Obwohl er die Brutalität dazu hätte. Aber evtl. war es auch BB? Und Zephyr is schon vor dem Krieg in MF aus der Marine ausgetreten? Ich meine BB ist so ein Dreckskerl, das hat man ja im Kampf gegen WB gesehen, zuerst auf Groß machen, dann jammern wenn er kassiert und dann eiskalt zuschlagen, wenn der andere es nicht erwartet, nachdem er BB verschont hat. Die Power dazu hätte BB auch schon damals gehabt.
Zu 4), 5) und 6) Ich denke, dass er eher so ein harter Kerl ist, dass er für keinen der aktuellen Kaiser arbeiten würde. WB hatte da nochmal einen ganz anderen Status.
Aber ich denke nicht, dass Kaido nur Zoan sammelt, dem würde sicherlich auch ne LogiaTf und zwar eine relativ starke schon gerne haben.
7) Dagegen spricht, dass er als "verrückter Rookie von vor einem Jahr" von Dagama bezeichnet worden ist. Aber auch möglich, wenn aus meiner Sicht unwahrscheinlich.
8. Den haut Barto vielleicht sogar auch so weg Very Happy
9) Klingt plausibel, vielleicht will er so sich auch die Aufmerksamkeit eines Kaisers auf sich ziehen. Wenn er beispielsweise BBs Burgess zerlegt und dann noch frech grinsend mit der FF posiert und das öffentlich zur Schau stellt. Dann hätte BB 2 Gründe auf Barto los zu gehen. 1. Die TF 2. Rache wegen Burgess Pleite

Alo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 693766
Dabei seit Dabei seit : 07.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 0:22

   
Ich finde dieses Kapitel unglaublich toll und es bestätigt meine persönliche Theorie über Barto.
Ich denke er arbeitet für Sabo!
Dieses rebelische Verhalten ist für Mitglieder einer Sabo-Bande sehr gut vorstellbar.
Denn denkt mal darüber nach was Sabo sagte als er Dragon traf.
Er rebeliert gegen das System. Verständlich!
Barto arbeitet für ihn und kennt daher den Strohhut.
Deshalb auch seine Reaktion als er Mugiwara hörte.

Lg

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 0:44

   
@Alo schrieb:
Ich finde dieses Kapitel unglaublich toll und es bestätigt meine persönliche Theorie über Barto.
Ich denke er arbeitet für Sabo!
Dieses rebelische Verhalten ist für Mitglieder einer Sabo-Bande sehr gut vorstellbar.
Denn denkt mal darüber nach was Sabo sagte als er Dragon traf.
Er rebeliert gegen das System. Verständlich!
Barto arbeitet für ihn und kennt daher den Strohhut.
Deshalb auch seine Reaktion als er Mugiwara hörte.

Lg

Sabo ist tot Very Happy
Sinn ergibt das auch nicht wirklich ö.ö Sabo ist denke ich mal kein Badass^^ und denke auch nicht das er falls er leben sollte mit solchen hässlichen Leuten zusammen arbeitet

Alo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 693766
Dabei seit Dabei seit : 07.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 0:55

   
Es wurde nie zu 100% bestätigt das Sabo tot ist!
Auserdem als Barto sagte die Feuerfrucht müsse an diese eine Person gehen.
Sosehr wie Ruffy sie will so sehr will auch Sabo sie!
Und ich denke niemand aus der Strohhutbande bekommt die Frucht sondern Sabo bekommt sie von ruffy
nach einem duell wo Sabo wieder einiges kalr wird Razz
Und sollte sie jemand bekommen aus der Strohhutbande dann nur Ruffy Razz
Vl kann er ja 2 essen wer weis.
Lg

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 1:09

   
@Alo schrieb:
Es wurde nie zu 100% bestätigt das Sabo tot ist!
Auserdem als Barto sagte die Feuerfrucht müsse an diese eine Person gehen.
Sosehr wie Ruffy sie will so sehr will auch Sabo sie!
Und ich denke niemand aus der Strohhutbande bekommt die Frucht sondern Sabo bekommt sie von ruffy
nach einem duell wo Sabo wieder einiges kalr wird Razz
Und sollte sie jemand bekommen aus der Strohhutbande dann nur Ruffy Razz
Vl kann er ja 2 essen wer weis.
Lg

Aha und warum hat nun Sabo ein Duell mit Ruffy?
So viel ich weiß ist es bestätigt das Sabo tot ist^^ bin aber für überraschungen offen

Alo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 693766
Dabei seit Dabei seit : 07.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 1:18

   
Ich denke das es so kommen wird aus was weis ich für einen Grund auch immer ;P
Und abwägig ist es nichtmal.
Aber lassen wir uns überraschen Razz
Lg

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 1:50

   
Ja wurde ich auch sagen Very Happy so zurück zum Kapitel.
Ich könnte mir auch vorstellen das Barto zu Moria gehört vom aussehen und der Kleidung her passt das irgendwie auch vom Charekter her Moria saß auch ganze Zeit rum xD.
Glaube das aber der Gesichtsausdruck Furcht bedeutet der ist genau wie der von Akainu als Shanks ihn stoppt.
@Alo was ich noch bemerkt habe bist auch von den alten User Very Happy nur leider nicht so aktiv hoffe ändert sich xD freut mich immer alte User zu sehen gibt ja kaum noch welche also so 2010 Very Happy

Hellschwarz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 189
Kopfgeld Kopfgeld : 408974
Dabei seit Dabei seit : 06.04.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 2:18

   

@Alo schrieb:
Ich finde dieses Kapitel unglaublich toll und es bestätigt meine persönliche Theorie über Barto.
Ich denke er arbeitet für Sabo!
Dieses rebelische Verhalten ist für Mitglieder einer Sabo-Bande sehr gut vorstellbar.
Denn denkt mal darüber nach was Sabo sagte als er Dragon traf.
Er rebeliert gegen das System. Verständlich!
Barto arbeitet für ihn und kennt daher den Strohhut.
Deshalb auch seine Reaktion als er Mugiwara hörte.

Lg

Was zum....

Ja stimmt, jetzt wo du es sagst hat Oda doch folgende Sabo-Bande bestätigt:

Sabo (Kapitän) mit der Engelsfrucht (Das ist wie ne Teufelsfrucht, nur dass man noch schwimmen kann und außerdem Alle Fähigkeiten auf einmal hat)
Kopfgeld: 900.000.000.000.000 Berry

Gold Roger (Vize)
Gin (steuermann)
Ace (hat keine TF mehr und kann nur noch Hüte für den Rest der Bande machen)
Hagwar D. Sauro (Riese)
Yoki (Schiffsmusiker)
Tom (Schiffsmechaniker)
Fish Tiger

Zudem gibt es hier noch haufenweise No-Names, wie in jeder anderen Priatenbande auch.

Ihr schiff ist das Fliwatüt und mit den Antiken Waffen ausgestattet, weshalb auch Sabos Kopfgeld so hoch ist.
Allerdings hat noch nie jemand von ihm gehört, weil er gerade dabei ist, Enel auf dem Mond zu besuchen um ihn für seine Bande zu gewinnen.

Deshalb hat er Balto Romeo (sein schlechtestes und niedrigstes Mitglied) dort hingeschickt, damit er die Frucht für Ace zurückholen kann.

__________________________________________________________________________________________


@ BenKei - die Verbindung zu Moria wurde jetzt ja schon häufiger gestellt... liegt aber nur am ähnlichen Aussehen oder? Also so wirkliche Anhaltspunkte gibt es da ja auch nicht.

Wahrscheinlich Arbeitet er für eine noch unbekannte Person, vllt einen Himmelsdrachen oder sonstwie eine Größe in der Neuen Welt. Auch die Rookies könnten in Betracht gezogen werden.

Vllt arbeitet er ja auch im Auftrag von Jewelry Bonney? Ich z.b. gehe davon aus, dass sie ebenfalls eine (im bestenfall Liebes-)beziehung zu Ace hatte. (Da gibt es übrigens eine in Englischen Foren aufgekeimte Theorie, dass sie von ihm Schwanger ist und das Kind genau wie Ace's Mutter, länger austrägt - vllt sogar mit ihrer TF noch länger und somit verhindert, dass die Gol D. Roger-Linie ausstirbt! Sogesehen hätte sie dann sogar noch einen Grund, die TF zu besorgen...)

Aber nach momentanen Wissensständen ist alles möglich. Er könnte für jeden arbeiten der Stärker ist oder ihm genug Geld bietet. Sogar Spandam.
Sogar Herr Minamoto.


BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 2:56

   
@Hellschwarz schrieb:


@ BenKei - die Verbindung zu Moria wurde jetzt ja schon häufiger gestellt... liegt aber nur am ähnlichen Aussehen oder? Also so wirkliche Anhaltspunkte gibt es da ja auch nicht.

Ja das wird schon seit sein erstem Auftritt Diskutiert Very Happy auch schon als man sein Schatten sah ja zum Großteil liegt es am Aussehen aber habe noch sehr sehr Wilde Gedanken die ich nicht preis gebe xD ich warte lieber noch paar Kapitel falls es falsch war werde ich schreiben was ich dachte Very Happy

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640284
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 3:36

   
@Hellschwarz schrieb:
@Alo schrieb:
Ich finde dieses Kapitel unglaublich toll und es bestätigt meine persönliche Theorie über Barto.
Ich denke er arbeitet für Sabo!
Dieses rebelische Verhalten ist für Mitglieder einer Sabo-Bande sehr gut vorstellbar.
Denn denkt mal darüber nach was Sabo sagte als er Dragon traf.
Er rebeliert gegen das System. Verständlich!
Barto arbeitet für ihn und kennt daher den Strohhut.
Deshalb auch seine Reaktion als er Mugiwara hörte.

Lg

Was zum....

Ja stimmt, jetzt wo du es sagst hat Oda doch folgende Sabo-Bande bestätigt:

Sabo (Kapitän) mit der Engelsfrucht (Das ist wie ne Teufelsfrucht, nur dass man noch schwimmen kann und außerdem Alle Fähigkeiten auf einmal hat)
Kopfgeld: 900.000.000.000.000 Berry

Gold Roger (Vize)
Gin (steuermann)
Ace (hat keine TF mehr und kann nur noch Hüte für den Rest der Bande machen)
Hagwar D. Sauro (Riese)
Yoki (Schiffsmusiker)
Tom (Schiffsmechaniker)
Fish Tiger

Zudem gibt es hier noch haufenweise No-Names, wie in jeder anderen Priatenbande auch.

Ihr schiff ist das Fliwatüt und mit den Antiken Waffen ausgestattet, weshalb auch Sabos Kopfgeld so hoch ist.
Allerdings hat noch nie jemand von ihm gehört, weil er gerade dabei ist, Enel auf dem Mond zu besuchen um ihn für seine Bande zu gewinnen.

Deshalb hat er Balto Romeo (sein schlechtestes und niedrigstes Mitglied) dort hingeschickt, damit er die Frucht für Ace zurückholen kann.


__________________________________________________________________________________________


@ BenKei - die Verbindung zu Moria wurde jetzt ja schon häufiger gestellt... liegt aber nur am ähnlichen Aussehen oder? Also so wirkliche Anhaltspunkte gibt es da ja auch nicht.

Wahrscheinlich Arbeitet er für eine noch unbekannte Person, vllt einen Himmelsdrachen oder sonstwie eine Größe in der Neuen Welt. Auch die Rookies könnten in Betracht gezogen werden.

Vllt arbeitet er ja auch im Auftrag von Jewelry Bonney? Ich z.b. gehe davon aus, dass sie ebenfalls eine (im bestenfall Liebes-)beziehung zu Ace hatte. (Da gibt es übrigens eine in Englischen Foren aufgekeimte Theorie, dass sie von ihm Schwanger ist und das Kind genau wie Ace's Mutter, länger austrägt - vllt sogar mit ihrer TF noch länger und somit verhindert, dass die Gol D. Roger-Linie ausstirbt! Sogesehen hätte sie dann sogar noch einen Grund, die TF zu besorgen...)

Aber nach momentanen Wissensständen ist alles möglich. Er könnte für jeden arbeiten der Stärker ist oder ihm genug Geld bietet. Sogar Spandam.
Sogar Herr Minamoto.


sag bitte das das auf Schlafmangel zurückzuführen ist, oder ein Rauschzustand (vielleicht zu viel Zucker???)
Und war sagt Robbi dazu das das Fliwatüt weg ist???

das Kapitel selbst fand ich jetzt eher Nichtssagend und langweilig,
erst zwei Wochen pause und dann etwas das genauso Informativ war wie nix.

das einige was mich nun Interessiert ist das mit den Zwergen und sind die es die diese komischen Fische platt machen.
Und freundet Ruffy sich mit einem der Fische an?

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 915865
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 8:56

   

Schon wieder Sabo...
Spoiler:
 

Also , ich hab mich eben Hingesetzt und im Impel Down Zeug durchgeguckt , scheint keine spur von Barto zu sein , jetz gibts was dass angeht 2 möglichkeiten:
1.Dass mit Impeldown war Schwachsinn
2.Oda hat ihn nicht Gezeigt

Ich hab hier auch eben gelesen dass einige den Kapitel garnicht gut finden , kann ich nicht verstehn endlich gings mal mit den anderen weiter und so , aber was mich mehr interessiert hat ist die tatsache dass einige echt meinen Law würde Ruffy betrügen , es hatte ja schon jemand geschrieben dass dass ne dumme idee ist weil Ruffy soviele verbündete hat , im bezug auf law haben sich einige hier (Wo ich auch zugehörte) schonmal heftig geiirrt denn scheinbar ist law schon son kleiner psycho aber er hat auch bestimmte grundsätze , den ganzen kram bei cc hat er ja nur wegen seinem plan einfach so hingenommen zudem hat er ja auchnoch Brownbeard und co geholfen hätt er alles nich machen müssen.
Dass er jetz Ruffy hintergehen sollte ist für mich nicht plausibel , er hat immerhin ruffy nach der allianz gefragt weil er wahrscheinlich alleine kaum eine chance gegen kaido hat also warum sollte law jetz den fehler machen und riskieren dass ruffy oder zorro im richtig böse verprügelt denn ich kann mir vorstellen dass ruffy einen verrat nicht hinnehmen wird er ist zwar leichtgläubig und so aber errinern wir uns mal an whisky peak da hat ruffy sich ja von zorro verraten gefühlt wegen den leuten und was die beiden dann gemacht haben ist ja bekannt. Law sagt den strohüten nicht alles dass ist wohl so , aber von verrat würde ich nicht sprechen denn alleine würde er es nicht weiter schaffen und für den fall dass er ruffy ausnutzt oder verrät wird er dann eben seine quittung bekommen und law wird nicht so dumm sein NOCH nicht...

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 500036
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 9:40

   
Nettes Kapitel und eine nette Diskussionsrunde Smile
Für mich ist gerade wichtig mal eine Sache loszuwerden, ICH WILL BELLAMY IN DIE CREW!!! Die Strohhüte brauchen mal wieder einen ernsten Character in der Bande. Er passt doch Einwandfrei rein. Ich mochte ihn von Anfang an. (Außer die Sache in der Bar, wegen Sky Island)
peitsch

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440060
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 11:12

   
Zitat :
Ace (hat keine TF mehr und kann nur noch Hüte für den Rest der Bande machen) [...]Ihr schiff ist das Fliwatüt und mit den Antiken Waffen ausgestattet, weshalb auch Sabos Kopfgeld so hoch ist.
Allerdings hat noch nie jemand von ihm gehört, weil er gerade dabei ist, Enel auf dem Mond zu besuchen um ihn für seine Bande zu gewinnen.[...]

Hahaha :'D danke dafür erstmal, jetzt kann der tag nurnoch gut werden ;'D

Zitat :
Ja ds mit sabfo haa ik auch ma von oda gehoöst ne@ sol uch
die sthmne deas uniserums höan könnn , aba sabo jae er wolt
dobch uch ne hehehahehe stimmt doh nea@? wb snmll ja ach an
boart sein un mit roga ine orgie gefaiat habn damit ire bkutlinie
nit vereckt wen ia verstet war iäh meind mehbgahdeheh3dhagaha

Viel Spaß mit deinem Kater :3

__________________________________

Und jetzt zur Theorie mit Barto und Moria: Ich finde das garnichtmal so schlecht. Vom Aussehen her passt er denk ich sehr gut zu Moria (die Zähne z.B.). Und alle denken Moia ist tot, also kann er nicht auf einmal an einem Turnier teilnehmen und musste deshalb jemand anderen hinschicken. Und falls Absalom auf dem Schiff der Strohüte sein sollte, finde ich, passt das noch besser zusammen.

Morias Motive die Frucht zu bekommen: Er will sie für irgendeinen neuen "Superzombie"...naja
Er will sie, weil Ruffy ihm sozusagen seine Existenz zerstört hat, er hat ihm das genommen was ihm am meisten Bedeutet hat, nämlich seinen Superzombie Oz, weswegen Moria jetzt das will, von dem er ausgeht, was Ruffy jetzt unbedingt haben will, die Feuerfrucht seines Bruders.

Die zwei Sachen würden mir spontan einfallen.

Darth Kuzan
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 404002
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 11:45

   
@Fanaticxs aka inu schrieb:

Und jetzt zur Theorie mit Barto und Moria: Ich finde das garnichtmal so schlecht. Vom Aussehen her passt er denk ich sehr gut zu Moria (die Zähne z.B.). Und alle denken Moia ist tot, also kann er nicht auf einmal an einem Turnier teilnehmen und musste deshalb jemand anderen hinschicken. Und falls Absalom auf dem Schiff der Strohüte sein sollte, finde ich, passt das noch besser zusammen.

Morias Motive die Frucht zu bekommen: Er will sie für irgendeinen neuen "Superzombie"...naja
Er will sie, weil Ruffy ihm sozusagen seine Existenz zerstört hat, er hat ihm das genommen was ihm am meisten Bedeutet hat, nämlich seinen Superzombie Oz, weswegen Moria jetzt das will, von dem er ausgeht, was Ruffy jetzt unbedingt haben will, die Feuerfrucht seines Bruders.

Die zwei Sachen würden mir spontan einfallen.

Ich muss zugeben dass ich auch schon dran gedacht habe, dass Moria in diesem Arc mitmischen könnte, wurde ja auch schonmal geschrieben, dass er auf einige Protagonisten (Dofla, Ruffy, Kaido im späteren Arc) einen Groll hegt.

Allerdings kann ich deine Begründung eher nicht teilen. Denn wenn Moria damit rechnet dass Ruffy die Feuerfrucht unbedingt haben will müsste Barto (sofern er für Moria arbeitet) ja auch mit Ruffy rechnen. Wenn Bellamy also Strohhut sagt, müsste sich bei Barto eher ein Gesicht der Bestätigung einstellen, nach dem Motto "wir hatten recht, er ist hier" und keine Überraschung/Angst.


Hellschwarz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 189
Kopfgeld Kopfgeld : 408974
Dabei seit Dabei seit : 06.04.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 13:29

   
@Darth Kuzan schrieb:
@Fanaticxs aka inu schrieb:

Und jetzt zur Theorie mit Barto und Moria: Ich finde das garnichtmal so schlecht. Vom Aussehen her passt er denk ich sehr gut zu Moria (die Zähne z.B.). Und alle denken Moia ist tot, also kann er nicht auf einmal an einem Turnier teilnehmen und musste deshalb jemand anderen hinschicken. Und falls Absalom auf dem Schiff der Strohüte sein sollte, finde ich, passt das noch besser zusammen.

Morias Motive die Frucht zu bekommen: Er will sie für irgendeinen neuen "Superzombie"...naja
Er will sie, weil Ruffy ihm sozusagen seine Existenz zerstört hat, er hat ihm das genommen was ihm am meisten Bedeutet hat, nämlich seinen Superzombie Oz, weswegen Moria jetzt das will, von dem er ausgeht, was Ruffy jetzt unbedingt haben will, die Feuerfrucht seines Bruders.

Die zwei Sachen würden mir spontan einfallen.

Ich muss zugeben dass ich auch schon dran gedacht habe, dass Moria in diesem Arc mitmischen könnte, wurde ja auch schonmal geschrieben, dass er auf einige Protagonisten (Dofla, Ruffy, Kaido im späteren Arc) einen Groll hegt.

Allerdings kann ich deine Begründung eher nicht teilen. Denn wenn Moria damit rechnet dass Ruffy die Feuerfrucht unbedingt haben will müsste Barto (sofern er für Moria arbeitet) ja auch mit Ruffy rechnen. Wenn Bellamy also Strohhut sagt, müsste sich bei Barto eher ein Gesicht der Bestätigung einstellen, nach dem Motto "wir hatten recht, er ist hier" und keine Überraschung/Angst.


Diese Bedenken halte ich für angebracht. Außerdem hat Ruffy ja die Fähigkeit, ehemalige Feinde auf seine Seite zu ziehen - also denke ich mal eher folgendes Szenario (falls Verbindung zu Moria besteht!)

1. Moria baut an einer neuen Truppe und möchte die TF für seine Crew
2. Er schickt Barto dorthin um die Feuerfrucht zu bekommen
(soweit stimmig)

Allerdings hat er wahrscheinlich eher einen Groll auf DF (der ihn umgebracht hat/umbringen wollte) und Kaido sowieso. Er könnte sich dementsprechend auch mit dem Strohhut verbünden (und ihn ggf. hinterher versuchen zu hintergehen), da sie ja dieselben Ziele haben. Es muss ja nicht jeder von Anfang an hinter Ruffy her sein Wink .


Zu meinem Text oben:
Der Sabo-Quatsch mit einer Crew aus lauter toten Leuten war natürlich nicht ernst gemeint. Er sollte lediglich eurer Unterhaltung dienen.

Die Theorie unter dem Strich habe ich aber selbst entwickelt UND unabhängig davon schon in anderen Foren bzw. von ebenfalls OP lesenden Freunden/innen gehört. Sie scheint also nicht nur in meinem Kopf rumzuspuken.




joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 648286
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 13:42

   
@Duke of DooM schrieb:
Schon wieder Sabo...
Spoiler:
 

Also , ich hab mich eben Hingesetzt und im Impel Down Zeug durchgeguckt , scheint keine spur von Barto zu sein , jetz gibts was dass angeht 2 möglichkeiten:
1.Dass mit Impeldown war Schwachsinn
2.Oda hat ihn nicht Gezeigt

Ich hab hier auch eben gelesen dass einige den Kapitel garnicht gut finden , kann ich nicht verstehn endlich gings mal mit den anderen weiter und so , aber was mich mehr interessiert hat ist die tatsache dass einige echt meinen Law würde Ruffy betrügen , es hatte ja schon jemand geschrieben dass dass ne dumme idee ist weil Ruffy soviele verbündete hat , im bezug auf law haben sich einige hier (Wo ich auch zugehörte) schonmal heftig geiirrt denn scheinbar ist law schon son kleiner psycho aber er hat auch bestimmte grundsätze , den ganzen kram bei cc hat er ja nur wegen seinem plan einfach so hingenommen zudem hat er ja auchnoch Brownbeard und co geholfen hätt er alles nich machen müssen.
Dass er jetz Ruffy hintergehen sollte ist für mich nicht plausibel , er hat immerhin ruffy nach der allianz gefragt weil er wahrscheinlich alleine kaum eine chance gegen kaido hat also warum sollte law jetz den fehler machen und riskieren dass ruffy oder zorro im richtig böse verprügelt denn ich kann mir vorstellen dass ruffy einen verrat nicht hinnehmen wird er ist zwar leichtgläubig und so aber errinern wir uns mal an whisky peak da hat ruffy sich ja von zorro verraten gefühlt wegen den leuten und was die beiden dann gemacht haben ist ja bekannt. Law sagt den strohüten nicht alles dass ist wohl so , aber von verrat würde ich nicht sprechen denn alleine würde er es nicht weiter schaffen und für den fall dass er ruffy ausnutzt oder verrät wird er dann eben seine quittung bekommen und law wird nicht so dumm sein NOCH nicht...

Ja, er kann durchaus ein ehemaliger Häftling aus ID sein. Aber warten wir es erst mal ab Very Happy
Zu dem Kapitel gutfinden, dass ist ja immer eine Geschmackssache und ist deswegen subjektiv, aber man sollte nicht vergessen, dass OP nicht immer nur kämpfen und Action sein kann, sondern für mich eben wegen der Tiefgründigkeit der Geschichte so gefällt.

Jetzt mal zu Law, ist doch klar, dass er nicht gleich alles von seinem Plan preisgibt.
1) Die SHB ist ein chaotischer Haufen, viele würden noch mehr rumheulen, wenn sie beispielsweise wüssten, wie spekulativ der Plan ist, aber da Law ja ein ziemlich realistischer Mensch ist, wird seine Einschätzung mit den 30% stimmen.
2) Oda kann ja noch nicht alles Preis geben, da er ja sonst die Spannung raus nehmen würde, man wird von Etappe zu Etappe immer genauer erfahren, wie Laws Plan eigentlich aussieht.

TheWillOfD
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 399455
Dabei seit Dabei seit : 16.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 13:59

   

Mir hat das Kapitel ziemlich gut gefallen.
Bellamy erwähnte ja vor dem Start von Block B, dass er sich verändert habe und nicht mehr der Selbe sei, was meiner Meinung erst nach der Niederlage der Fall war. Vorher war er der Hund der verzweifelt versucht, das Herrchen Don Flamingo irgendwie zu beeindrucken.
Jetzt gesteht er sich ja schon selber, dass die Veränderung bei ihm wohl doch nicht so gross war und weist auf Ruffys monströses Haki, das er wohl mit seinem Vorahnungshaki wahrnimmt, da er den Kings Punch zuvor auch schon erahnt hat.
Da ich denke, dass er auch später in die Geschichte eingaubt wird, könnte ich mir gut vorstellen, dass dieser Charakter dazudient, was der zukünftige König der Piraten bei seinen Konkurenten/Rivalen bewirkt.

1. Auftritt von Bellamy in Mock Town - Ein gefürchteter und skrupelloser Pirat, dessen Horizont nicht besonders weit ist. Verspottet diese Bande aus Träumern!
2. Auftritt von Bellamy im Colloseum - Ein immer noch brutaler Pirat, der allerdings beim Volk recht beliebt ist. Er verteidigt die Insel von denen, die es auch nur wagen schlecht über diese zu sprechen. Ausserdem hegt er keine Groll gegen seinen Peiniger Ruffy und anerkennt sogar dessen Stärke. Ich würde schon fast sagen sie kommen gut miteinander zurecht (Ruffys anfeuern, Komplimente,...).
Ich glaube nach diesem Arc trennen die beiden sich als Freunde.
Ob es noch ein oder mehrere Auftritte von ihm in Zukunft geben wird, ist uns leider nicht bekannt aber ich könnte mir gut vorstellen, dass er in weiteren 150-300 Chapter sogar sich für Ruffy aufopfern würde.
Was einfach verdeutlichen würde, dass selbst die, die unsere Gummibirne am Anfang belächelt haben ihn irgendwann als König anerkennen. Nur so ne Theorie Chopper

Nun zu Barto. Ich find es witzig, dass die Theorie, Barto soll für einen der vier Kaiser oder die Revos arbeiten den grössten Anhang hat, da sie bei mir ziemlich weit hinten ist. Für mich gibt es da zwei Optionen:
1. Er gehört noch keiner Allianz an möchte dies allerdings ändern. Für sein vorgesehenes Bündis dient die Teufelsfrucht als Geschenk. Ich denke da an Ruffy, Kid oder ein weiterer unabhängiger Pirat wie Croco oder Marco.
2. Er arbeitet doch schon für jemanden und hat den Auftrag Aces Frucht für seinen Vorgesetzten zu gewinnen, wo für mich ein unbekannter/neuer Charakter drin vorkommt wie Jack der bei der Videoübertragung auf Punk Hazard erwähnt wurde.
Sein Blick deute ich als ehrfürchtig, daher tendier ich für Ruffy, da es doch einige gibt die unter seinem Namen segeln wollen wie wir auf dem Sabaody Archipel erfahren haben. Ruffy

Das passieren der Brücke war auch ziemlich interessant. Ich bin von jedem der Stohhüte beigeistert, was ihre neuen Kräfte nach dem Timeskip angeht auch wenn ich ihre Grenzen ganz realistisch sehe. So harmlos sahen diese Fische nicht aus da war Muhkuh ein Witz. Zu dem Zeitpunkt wäre es aber unvorstellbar gewesen, dass Lysop mit so einem Ding fertig wird. Robin hätte mit ihren normal grossen Händen gegen so ein Viech auch nicht viel anrichten können.
Dass Laws Kraft mit seiner Ausdauer verknüpft ist, konnte man sich denken. Die Teufelskraft zu benutzen, dürfte für Pramecia Nutzer wie Ruffy, Bellamy, Mr. 1 weniger von der Ausdauer abhängig sein. Nutzer wie Law, Bartolomeo oder vlt. Fujitora können ihre Kräfte nicht einfach spammen was auch gut ist.
Law möchte mit all seiner Kraft den Rückweg antreten was er genau plant, denn wenn auf Green Bit ein Fujitora + Don Flamingo erscheinen zählt jede einzelne Kraftreserve.
Ich schliesse mich daher der Theorie an, dass der Admiral für das Marineschiff auf der Insel verantwortlich ist.

Zwerge? Das erste mal hört man auf dem Sabaody Archipel von ihnen wo diese Rasse auf der Sklavenverkaufsliste steht. Glaube das Team auf der Sunny und Zorro sind ihnen auch schon begegnet. Ich denke, es handelt sich hierbei um die Feen, die auch die Zivilisten auf Dressrosa beklauen und Green Bit ist ihre Heimat. Wie sie mit der Marine reden kommen sie mir doch sehr freundlich vor. Sie scheinen ziemlich stark zu sein, da sie auch mit leichtigkeit einen der kämpfenden Fische erlegen. Ausserdem sind sie extrem flink

Ich kann es nicht mehr erwarten, dass Ruffys Block beginnt! RuffyGear2



Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 16:13

   
Green Bit ist denk ich die Insel der Zwerge und anderen mytseriösen Wesen. Diese Insel ist bestimmt das Gegenteil zu Elban mit den Riesen. Das würde perfekt dazupassen und man könnte schon vermuten, dass Elban auch bald ein Ziel der Strohhüte sein könnte oder doch erst später. Außerdem gabs ja nen Filler zu Lilly der Riesin, die aber dank einer Teufelsfrucht so groß wie ein Zwerg ist und das passt auch gut zusammen, aber Filler spielen eigentlich keine Rolle.



Die Sache mit Bellamy ist denk ich noch nicht erledigt. Er wird sich Ruffy nicht anschließen, aber zumindest nochmal vorkommen. Wahrscheinlich besitzt er etwas an Vorahnungshaki, da er Ruffys Stärke bzw. Haki einschätzen kann. Vielleicht wird man ihn, Flamingo und die goldene Säule nochmal sehen können. Ach ja wenn ich schon mal die goldene Säule erwähne, dieses Teil könnte doch diesmal die Strohhüte mitnehmen, weil sie es auf Skypia nicht annahmen, also mit ner Kanone verwechselten. Nach einem Sieg gegen einen Samurai der Meere gabs ja fast immer Schätze zum Stehlen, wie z.B. Morias Schatz und nachdem sie Flamingo besiegt haben könnten sie die Goldsäule mitnehmen.

Was mir dabei noch für ne gute Theorie einfällt könnte diese goldene Säule der Grund für das Erscheinen der CP-0 sein?! Könnte ja sein, dass man diese goldene Säule öffentlich sieht und eventuell in Flamingos Schlossresidenz sichtbar aufgestellt hat und die CP-0 hat davon Wind bekommen^^



Eventuell könnten sich Robin und Lysop mit diesen Zwergen anfreunden und in diesem Arc helfen. Diese Spielzeuge v.a. Spielzeugsoldaten helfen Franky und dem Rest des Fabrikzerstörungsteams und diese Zwerge dem CC-Auslieferungsteams, würde ganz gut passen. Fujitora und Flamingo sind immerhin starke Gegner.

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 421505
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 17:40

   
So, neuen Acc. angelegt, da ich von meinem Alten Acc. Benutzernamen und E-Mailadresse vergessen hab Embarassed

Naja, zu der Sache mit Bellamy:
Es wird einen Grund haben, warum Oda den eigentlich tot geglaubten Bellamy zurück in die Geschichte holt. Und da gibt es nur zwei für mich logisch erscheinende Erklärungen:

1) Er spielt nur in diesem Arc eine Rolle, da seine Beziehung zu DoFla schon lange bekannt ist. Nach aktueller Lage, würde ich sagen, dass er mit der SHB gegen DoFla kämpfen wird, da er sich so gut mit Ruffy zu verstehen scheint. Klar, er will in DoFlas-Bande, aber nachdem er jetzt schon in der Vorrunde rausgeflogen ist, wird DoFla nichts als Verachtung für Bellamy übrig haben.

2) Er spielt eine größere und längere Rolle in der Story, was mit einem Eintritt in die SHB passieren könnte. Und ich weiß, dass diese "der kommt bestimmt in die SHB rein"-Sache vielen hier auf den Nerv geht, dennoch halte ich es für möglich (auch wenn ich für Bellamy keinen sinnvollen Platz in der SHB sehe).

Viele meinen ja auch, dass Rebecca in die SHB kommt, allerdings gibt es in nahezu jedem Arc eine Person, die näher vorgestellt wird, der SHB hilft, aber nicht in die Bande kommt.

Zu Barto, kann ich nix neues hinzufügen, alle möglichen Theorien wurden eigentlich schon genannt, aber auch ich glaube, dass es keine Angst, sondern mehr Erstaunen in Bartos Gesicht war, sprich er steht womöglich in einer uns noch unbekannten Beziehung (Bewunderung o.ä.) mit Ruffy

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 440060
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 18:02

   
Zitat :
Allerdings kann ich deine Begründung eher nicht teilen. Denn wenn Moria damit rechnet dass Ruffy die Feuerfrucht unbedingt haben will müsste Barto (sofern er für Moria arbeitet) ja auch mit Ruffy rechnen. Wenn Bellamy also Strohhut sagt, müsste sich bei Barto eher ein Gesicht der Bestätigung einstellen, nach dem Motto "wir hatten recht, er ist hier" und keine Überraschung/Angst.

Nunja mit jemandem rechnen und denjenigen dann vor sich sehen sind zwei verschiedene Sachen. Man kann sich auch fürchten, obwohl man Recht hat, weil man die Hoffnung hatte das nicht das eintritt vor was man sich am Ende fürchtet^^
Aber du hast schon recht...

Alo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 693766
Dabei seit Dabei seit : 07.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 18:38

   
Im Database dingens steht das was wir alle wussten bzw annahmen über Sabo.
Aber sowas ist doch keine Bestätigung.
Anders wäre es wenn er auf die ganzen Fan fragen antworten würde und sagen würde hiermit wird bestätigt das Sabo tot ist.
Ich bleib dennoch bei der Meinung das Sabo in diesem Arc eine große Rolle bekommt Razz
Auch wenn es bedeutet das er zufäligerweise bei dofla dabei is aus was für einen Grund auch immer.^^

Das mit Moria ist für mich eig kaum glaubhaft...
Ich denke einfach der hat sein Pulver schon verschossen.
Auch wenn sie sich auf irgendeine Art und Weise ähnlich sehen.....

Was Belamy angeht denke oder hoffe ich nicht das er Teil der Shb wird ^^ Aber Franky konnte man Anfangs ja auch ned leiden oder? ;P

PS: Für dumme Beleidigungen hat niemand Platz Razz

Lg

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 648286
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 19:47

   
@Alo schrieb:
Im Database dingens steht das was wir alle wussten bzw annahmen über Sabo.
Aber sowas ist doch keine Bestätigung.
Anders wäre es wenn er auf die ganzen Fan fragen antworten würde und sagen würde hiermit wird bestätigt das Sabo tot ist.
Ich bleib dennoch bei der Meinung das Sabo in diesem Arc eine große Rolle bekommt Razz
Auch wenn es bedeutet das er zufäligerweise bei dofla dabei is aus was für einen Grund auch immer.^^

Das mit Moria ist für mich eig kaum glaubhaft...
Ich denke einfach der hat sein Pulver schon verschossen.
Auch wenn sie sich auf irgendeine Art und Weise ähnlich sehen.....

Was Belamy angeht denke oder hoffe ich nicht das er Teil der Shb wird ^^ Aber Franky konnte man Anfangs ja auch ned leiden oder? ;P

PS: Für dumme Beleidigungen hat niemand Platz Razz

Lg

Naja, zum Sabo Teil, ihn jetzt wieder ins Spiel zu bringen, wäre meiner Meinung zu früh. Das wäre ne Informationsflut. Verstehst du was ich meine?
Es steht ein Duell mit DD und seinen Leuten an und Fujitora mit seinen Jungs ist auch noch da. Genügend Gegner für den Arc. Dabei kommen noch die ganzen Leute im Kolosseum dazu, Cavendish, Chinjao, Rebecca, Ricky, Hack... Das sind genügend Leute die Ruffy supporten würden. Und ein Sabo würde niemals gegen Ruffy kämpfen, denn sie sind schließlich Brüder.

Dein einziger Indiz, dass Sabo noch am Leben ist, ist die Sache, dass Dragon damals einen schwer verwundeten mit auf sein Schiff mitgebracht hat. Warum also sollte Sabo dann für DD arbeiten? Wenn dann für Dragon. Und ich glaube nicht, dass jemand wie Dragon auf eine TF aus ist, der hat besseres zu tun, als einen seiner "besten" dorthin zu schicken. Alles basierend auf der These, dass Dragon damals Sabo rettete.

Nun, Bellamy und Barto schreibe ich eine größere Rolle in dem Arc zu. Ob jetzt Barto ein Bewunderer von Ruffy ist und ihn unterstützen will? Dafür gibts Stand jetzt zu wenig Anhaltspunkte.
Bellamy wurde wie du erwähnst nicht ohne Grund wieder zurückgeholt, er hat sich gewandelt, zumindest sein Charakter und wie du schon sagtest, gegen Franky hatte die SHB und wohl die meisten Leser am Anfang etwas. Auch sie haben zusammen gegen einen Feind gekämpft. Ähnlich wird es sich wohl bei Bellamy verhalten, die SHB bzw. Ruffy kann ihn gut leiden...
Aber ob 2 mal eine ähnliche Kennenlernstory für ein neues Crewmitglied ausgepackt wird? Ich denke eher net.

Predator XII
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 384017
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 22:32

   
Sabo: Ich halte es für unwahrscheinlich, dass Sabo in diesem Arc eine Rolle spielt beziehungsweise in der Story.
Das ist alles über Sabo:)

Bartho: Er hat mich nicht sonderlich beeindruckt. Wahrscheinlich wird er nur so ein "Amateur" sein gegen Ruffy. Ich schätze ihn so wie Caribou ein.

Ich denke, dass viele ihn überbewerten von seinem Fähigkeiten.


Anscheinend soll Bartho für jemand arbeiten, hypothetische für Moria, Kaido, Big Mum.



georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 672633
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit   Fr 7 Jun - 23:24

   
@Duke of DooM schrieb:


Also , ich hab mich eben Hingesetzt und im Impel Down Zeug durchgeguckt , scheint keine spur von Barto zu sein , jetz gibts was dass angeht 2 möglichkeiten:
1.Dass mit Impeldown war Schwachsinn
2.Oda hat ihn nicht Gezeigt

Oda fügt öfters mal Charaktäre nachträglich ein.
Brook ist das beste Beispiel dafür.
Im Orginal gabs ihn nie als die SHB in die neue Welt kam und ihr von der Bande erzählt wurde
Erst Jahre später kam Oda auf die Idee Brook dort zu platzieren.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 710: Auf nach Green Bit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden