Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Do 13 Jun - 17:42

   
Ich habe mir folgende These überlegt, die allerdings erst in sehr ferner Zukunft eintreffen könnte.

Man geht ja davon aus, dass Ruffy Piratenkönig wird, ist ja klar. Nun würde es auch viel Sinn machen, wenn Ruffy zuvor die Marineinsstanzen besiegen müsste, also auch Akainu und die Admiräle.
Dann kann ich es mir gut vorstellen, dass Akainu zurücktritt oder aufgrund eines neuen Piratenkönigs die Marine wie sie jetzt existiert nicht mehr existent sein wird, da die Drei-Macht sowieso beschädigt ist.

Da ein neuer Piratenkönig eine neue Äre der Welt einläuten würde, müsste auch in den Marinepositionen ein radikaler Umschwung stattfinden.
Ich persönlich denke hier an Corby als neuen Oberbefehlshaber (bzw. Großadmiral) der Marine. Die nötige Power könnte er bis dahin haben und mit ihm würde sich vermutlich auch ein neues Verhältnis zwischen Marine und (Peacemain)Piraten ausbilden.

Und ja, für Helmeppo habe ich auch Platz: Er war ja immer ein wenig schwächer las Corby und sein Gegner ist Zoro, deshalb sollte er dann Corby Rechte hand bzw. Admiral sein.



Das ist jetzt eine kleine Theorie von mir. Was haltet ihr davon?

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Do 13 Jun - 18:49

   
Tja, wie du schon selber festgestellt hast, muss Ruffy die Marine und die Weltregierung besiegen. Vorallem die Weltregierung, da sie in der OP-Welt die höchste und mächtigste Instanz ist. Sie ist ja auch so zu sagen der Arbeitgeber der Marine. Es bringt Ruffy dadurch ja nichts nur die Marine mit Akainu zu bekämpfen, da sie den Großteil der scheiße veranstalten. 
Am Ende des Mangas, wenn es Ruffy dann geschafft hat Piratenkönig zu werden, könnte ich mir gut vorstellen, dass es die Dreimacht, wie wir sie jetzt kennen, nicht mehr geben wird. Im Klartext. Es wird für mich keine Kaiser und keine Shichibukai mehr geben. 
Wenn man dies weiter spinnt, könnte man meinen, es gäbe auch keine Marine/Weltregierung mehr. Und jetzt wo ich das so schreibe, könnte ich mir das auch glatt vorstellen^^. 

Also wäre für mich erstmal die Frage zu klären, in wie weit es die Marine und damit auch die Weltregierung geben wird und wie diese dann aufgestellt sind. Ich wäre kein Fan davon, wenn es wirklich zu dem Kampf Marine/WR gegen SHB & friends kommen sollte und die Marine danach am Boden ist, dass diese dann genauso aufgestellt wird, wie sie es vorher war. Das würde für mich keinen Sinn machen. Also muss es danach irgendwelche Veränderungen geben.

Der nächste Punkt ist, dass Corby nur Admiral werden wollte. Nicht mehr und nicht weniger. Als Großadmiral hätte er noch viel mehr wichtige Entscheidungen zu treffen und ich weiß nicht, ob ich Corby in so einer Rolle sehe. Zudem hat man in der Position noch mehr Büroarbeit zu erledigen und kann schlecht aktiv werden. Was wohl Corbys Wunschvorstellungen sein sollte. 
Dann haben wir da noch ein Paar, was in ewiger Konkurrenz zu den Strohhüten steht. Smoker und Tashigi. Was wird aus den beiden. Ich könnte mir eher einen Smoker als Großadmiral vorstellen, als ein Corby, nur hätte Smoker wahrscheinlich keinen Bock dadrauf^^. 
Dann dürfen wir einen Aokij nicht vergessen. Oda hat ihn bestimmt nicht umsonst jetzt austreten lassen und ihn immer wieder auftauchen lassen. Sollte die "böse" Marine gefallen sein, könnte ich mir einen Aokij vorstellen, der bei dem Wiederaufbau hilft und vielleicht/wahrscheinlich wieder mit einsteigt. Ihn könnte ich mir dann am besten als Großadmiral vorstellen.

Um aber auf die Ursprungsfrage zurück zukommen, nein, ich kann mir Corby nicht als Großadmiral vorstellen. Zudem müssen wir gucken was aus der Marine am Ende wird.

MfG KT

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 458177
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Do 13 Jun - 19:33

   
Ich schließe mich Allen Iverson in den meisten Punkten an und sage, dass Corby max. Admiral wird. Falls er es bis dahin überhaupt schafft.
Ich persönlich würde vllt sogar sagen, dass er es nur zum Vize-Admiral bringt.


Mfg

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Do 13 Jun - 19:57

   
Ruffy greift aber nicht die Dreimacht bewusst an, also zumindest die Marine und die Weltregierung, bis auf diesen Himmelsdrachenmenschen, aber das waren persönliche Gründe. Ebenso die Kaiser will er alle nacheinander besiegen, aber ich denke nicht, dass er die Absicht hat die Dreimacht ins Chaos zu stürzen. Die Marine und die Weltergierung wird sich ihm in den Weg stellen und am Ende wird er wahrscheinlich gegen jeden hohen Offizier, Admiral und vielleicht sogar die 5 Weisen kämpfen und eventuell besiegen.

Die einzigen, die die Wletergierung bewusst angreifen wollen, sind die Revolutionäre, da wird es denk ich auch kein Rücktritt auf Seiten Akainus geben, der wird seine Stellung als Flottenadmiral bis zu seinem Tod behalten :DJedenfalls wir Dragon so ziemlich die Hauptrolle beim Stürzen der Weltregierung übernehmen und dann herrscht Demokratie, also das jeder gleichberechtigt ist, wie z.B. im Goa Königreich, wo es den Adel gibt, Unterschichten, etc.

Die Marine wird wieterhin bestehen bleiben, Cobya wird ein Admiral, das ist ja sein Ziel, vielleicht sogar Großadmiral.


Also Coby wird erst Amdiral, wenn Ruffy Piratenkönig wird, entweder kurz davor oder erst danach. Vielleicht wirds dann noch son Freundschaftskampf geben am Schluss.



PS: Aber wenn ich mich nicht irre, ist dieser Thread fast dasselbe wie "Ende von One Piece" oder wie auch immer dieser Thread heißt?

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Do 13 Jun - 20:57

   
@Ac3x96
Naja Ruffy greift die Dreimacht nicht bewusst an, wann macht er schon was bewusst außer zu essen, aber unbewusst schon.
Da wären die Kaiser. Drei davon werden wahrscheinlich durch Ruffy gestürzt. Der andere, Shanks wird wohl auch nicht bis zum Schluss durchhalten. Wie will man diese Lücken schließen. Es gibt bis jetzt nur eine weitere Person, die würdig ist das Amt eines Kaisers zu übernehmen, aber die wird aller Voraussicht nach, diesen Arc auch fallen bzw. sein ganzes System. Die Rede ist natürlich von Flamingo. Ansonsten gibt es bis zum jetzigen Stand keine Person, die so ein Amt übernehmen kann.
Zu den Samurai. Gut sie wurden wieder aufgefüllt, mal wieder, was ihr ansehen immer mehr in den Dreck zieht. Jetzt sieht es ganz danach aus, dass wieder zwei Samus abtreten. Falkenauge wird früher oder später auch fallen. Diese Lücken zu schließen wird immer schwieriger. Zudem wird es immer unglaubwürdiger.
Das heißt diese beiden Achsen können wir bald ganz vergessen. Bleibt noch eine.
Ruffy muss die Weltregierung abschaffen, da er sonst nicht Piratenkönig werden kann. Die Leute dort werden nicht mit den Machenschaften von alleine aufhören. Da die Marine die Laufleute der WR sind, wird es auch eine Auseinandersetzung mit ihnen geben müssen. Die sie verlieren werden. Warum gibt es in der Marine zwei grundverschiedene Ansichten in der Marine? Warum wird die WR als so etwas schlechtes dargestellt? Ich kann mir vorstellen, dass Oda kein Freund von dem System einer Weltregierung ist und von daher will er etwas anderes einrichten.
Also die Dreimacht wird für mich fallen. Und da ich annehme, dass Oda kein Freund von dieser eine Weltpolizei ist, wird dieses Instanz für mich auch fallen. Von daher schätze ich mal, dass Corby noch bevor Ruffy Piratenkönig wird, irgendein Amt bekleidet, wo ein Admiral im Namen steht. Damit Corby auch sein Traum erfüllen kann. Aber GA kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das schafft er zeitlich und auch von seinen Ansichten nicht.

Ist ein bisschen sehr OT geworden, aber ich hoffe man kann mir das verzeihen.
MfG KT

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 642084
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Fr 14 Jun - 9:36

   
Ungeachtet dessen ob die WR fällt oder nicht.
Irgendeine Form von Militär muss es geben,
ansonsten würde die Ordnung total zusammen brechen.
Nicht einmal Ruffys Vater kann die Totale Anarchie wollen.

Wenn eine Regierung fällt, erhebt sich aus den Trümmern immer eine neue.
Und dort werden Offiziere gebraucht!

Die eigentliche Frage ist doch die,
wäre Ruffy nach einem Sturz der Regierung immer noch ein Pirat,
oder einfach nur ein Abenteurer.
Denn seien wir mal ehrlich wirklich viel Piratiges tut Ruffy nicht,
Schiffe überfallen oder Zivilisten ausrauben,
steht bei ihm nicht gerade hoch im Kurs.
Eigentlich vermöbelt er immer nur die Ungerechten,
dummerweise tragen die oft Uniform.

Wenn die Regierung fällt und Leute wie Dragon an der neuen Regierung beteiligt sind,
hat jemand wie Corby durchaus die Chance, später mal, Großadmiral zu werden.
Und Ruffy müsste dann nicht mal mehr sein Feind sein.

JewelryBonney
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 474433
Dabei seit Dabei seit : 14.08.12
Ort Ort : New World

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Fr 14 Jun - 11:54

   
Ich persönlich sehe die Marine bei One Piece in ferne Zukunft so:

Großadmiral: Smoker

Admiral: Corby

(und natürlich 2 weitere Admiräle, wobei ich mir unteranderem auch Tashigi als Admiral vorstellen kann (aber eher Vize-Admiral)).

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 642084
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?   Fr 14 Jun - 22:13

   
Tashigi heiratet Zorro um an seine Schwerter zu kommen:D



 

Schnellantwort auf: Zukunftsaussicht: Corby Großadmiral?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden