Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 626518
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Mein eigenen Manga- findet ihr meine Geschichte gut?   So 16 Jun - 19:57

   
Guten Tag,

ich zeichne seit mehreren Wochen einen eigenen Manga rein aus Fun aber vlt. will ich auch einen Verlag später fragen ob sie ihn verlegen können, allerdings bin ich erst noch am Anfang das heist ich zeichne erstmal Geräte und die Charaktere die ich später rein bringen will bevor ich jetzt direkt anfang.

Ich wollte euch fragen wie ihr die Geschichte findet:

Ein Mädchen wacht ahnungslos in einem Laboratorium auf und hat aufeinmal Flügel, schnell wird hier klar das was nicht stimmt nix ahnent rennt sie aus dem Horror Schloss raus.
Dan wird sie von einer Art Gargoyle attackiert da rettet sie ein unbekannter Schwertmeister, er erklärt dem Mädchen was hier vor sich geht: einWiessenschaftler hat früher lauter Menschen ,,hergestellt,, jeder dieser Menschen hat eine besondere Gabe (also so ähnlich wie Teufelskräfte) diese Menschen sind die sogennante Roxidion`s, er hat sie nur gemacht um später die Welt an sich zu reißen leider gerrit das ganze ausser Kontrolle und jeder dieser Roxidien konnte nun selbst denken was nicht das Ziel war demnach wurde der Wiessenschaftler von einen von ihnen umgebracht und sie verteilten sich puer über die Welt.
Dieser Schwertmeister ist auch einer von ihnen der es sich zur Aufgabe gemacht hat sie alle umzubringen weil sie in der Welt nur Schrecken verbreiten daher sind auf alle auch Kopfgelder aussgesetzt in der Währung ,,Duärk,, (wieviel die Währung wert ist wollt ich von Berry übernehmen weill 100 mio. sehr schön anhören anstatt wie 1mio.).
Und so beginnt die Reise all diese Typen zu erledigen die man wirklich nich unterschätzen darf.......

Ich hab mir gedacht das zwei Abenteuer schonmal gemacht werden und danach gucken nach Lust und Laune......

Also was haltet ihr davon? Klar die Geschichte muss noch verfeinert werden und Geheimnisse die im Laufe der Geschichte dazu kommen wie unbekannte Beziehung einzelner Personen usw. hab ich mir natürlich noch keine Gedanken gemacht aber das kommt ja auch während des zeichnen.

LG

MellaVie
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 447918
Dabei seit Dabei seit : 18.12.12

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.de

BeitragThema: Re: Mein eigenen Manga- findet ihr meine Geschichte gut?   Di 18 Jun - 14:22

   
Hi Death D. Jason,
du solltest mal einen Moderator darum bitten, dass er deinen Beitrag verschiebt (Fanarts bsp.), da bekommst du dann mehr Feedback als im FanFiction-Bereich. Jedenfalls kommen wir zu deiner Idee, die du umsetzen möchtest.

Jason schrieb:
ich zeichne seit mehreren Wochen einen eigenen Manga rein aus Fun aber vlt. will ich auch einen Verlag später fragen ob sie ihn verlegen können, [...]

Das ist eine größere Aufgabe als man vielleicht denkt, denn eine gute Idee reicht da nicht. Ich habe die genaue Zahl vergessen aber es sind mehrere Tausend (Neueinsteiger) Werke, die Verläge wie Carlsen jährlich bekommen. Nur ein geringer Anteil der (Hobby)-Mangaka bekommen da eine Chance.
Jedenfalls ist deine Idee gar nicht mal so verkehrt. Ein Wissenschaftler der die Welt erobern möchte und dafür Menschen herstellt und mit besonderen Gaben ausstattet ist zwar nicht gerade extrem kreativ aber kein schlechter Ansatz. 
Meiner Meinung nach würde es mir besser gefallen, wenn der Wissenschaftler die Menschen entführt und sie dann mit dieser Fähigkeit ausstattet. Da hast du dann später viel mehr Spielraum für emotionale Momente, da man ja theoretisch im Zwiespalt steht, ob man die Versuchskaninchen, die außer Kontrolle geraten sind wirklich alle töten muss, da sie im vorherigen Leben vermutlich nette Menschen waren. Weitere Tore wie das Zurückkehren der eigenen Persönlichkeit und Erinnerungen können jederzeit eingebaut werden. (Wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung)

Der Schwertkämpfer, der alle erschaffenen Menschen töten will ist auch ganz ok, einer muss ja den Müll beseitigen bzw. die Welt retten. Welche weitere Rolle nun das Mädel spielt konnte ich so nicht herauslesen. Wichtig ist, dass du mit tollen eigenen Ideen, Persönlichkeiten der Charaktere (besondere Vorlieben, Macken, Aussehen und Tugenden) dein Werk von anderen abhebst, ansonsten wird dein Projekt niemals bei einem Verlag akzeptiert werden. Rechtschreibung und Zeichnen sollte natürlich auch (sehr) gut beherrscht werden.

Wenn das dein erster Versuch ist einen längeren Manga zu zeichnen (ich spreche da aus Erfahrung), versuche dir kleinere Ziele zu setzen, und sie nach- und nach zu steigern. Dein erstes Werk wird sowieso mehr zum erlernen der Storyline sowie zeichnerischen Fähigkeiten gedacht sein, bevor du richtig losstarten kannst.
Oda zb. hat auch erst One Shots gezeichnet, war Assistent beim anderen Mangaka bevor er durchstartete. Dennoch wünsche ich dir viel Glück. (:



 

Schnellantwort auf: Mein eigenen Manga- findet ihr meine Geschichte gut?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden