Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 12:29

   
Violet


Standort Sanji:
Kurz vor der Übergabe von Ceasar Clown sieht man, wie Sanji schwer verwundet in einer Seitengasse liegt. Verantwortlich dafür ist seine neue Liebschaft Violet, die sich nun als Auftragskillerin von Don Flamingo, genauer gesagt der Truppe von Trevol, entpuppte und einige ihrer Schergen. Sie teilt Sanji mit, dass sie dank ihrer Teufelsfrucht (Giro Giro no Mi) aus ihm wie aus einem offenen Buch lesen kann, und dennoch sehr enttäuscht von seiner Kampfkraft, die ja bekanntlich bei Frauen gegen Null strebt, ist. Dank ihrer Teufelskraft kann sie das Loch, das entsteht wenn sie ihre Finger zu einem 'O' formt wie ein Röntgengerät, das bis zu den Gedaken vordringen kann, nutzen. Trotz seiner argen Zurichtung erzählt Sanji ihr, dass er weiß, dass sie nicht aus freiwilligen Stücken für Flamingo arbeitet, was sie ihm aber mit weiteren Tritten austreiben will. Als sie beginnen will, Sanjis Gedanken zu lesen (ein weiterer Effekt ihrer Teufelsfrucht), erschreckt sie aber plötzlich, denn das Einzige, woran der Koch trotz aller Strapazen denkt, sind wilde Fantasien mit Violet. Erneut erzählt ihr Sanji, dass er genau weiß, dass sie ein gutes Herz hat und dies alles nur gegen ihren Willen macht. Er untermauert dieses Behauptung mit seinen totalen Vertrauen in die Tränen einer Frau. Als ihre Schergen ihre Reaktion fehlinterpretieren und sich Sanjis Kopf(geld) krallen wollen, rettet sie den Smutje durch eine Attacke namens 'Eye Whale', bei der sie lebensgroße Wale aus ihren Tränen herstellt, die dann die Rüpel attackieren. Violet ist nun von Sanji überzeugt, und transferiert eine ihrer Erinnerungen in seinen Kopf, durch das der Koch in folgendes Szenario hineinversetzt wird:

Dressrosa:
Eine aufgescheuchte Schar von Bürgern demonstriert vor Flamingos Residenz, und will erfahren, warum ihr König sein Amt plus Thron niederlegt. Flamingo nimmt ihre Lautstärke war, und fragt sich selbst, wann endlich die CP-0 erscheint. Beinahe im gleichen Augenblick legt auch deren Schiff am Hafen an. Ein Agent der CP-0, eine Organisation der Weltregierung, die ausschließlich den Himmelsdrachenmenschen zur Verfügung steht, klärt die Bürger darüber auf, dass es sich beim Zeitungsartikel, der Flamingos Rücktritt bekannt gibt, nur um einen Fehler handelt. Er fügt jedoch hinzu, dass es um 15 Uhr einen weiteren Zeitungsbericht geben wird, der die Welt über diesen Fehler aufklären wird, bislang sollen sie dich Bürger einfach ganz normal verhalten, und kein Wort über diesen Vorfall verlieren.

Standort Sanji:
Sichtlich erschrocken über dieses Ereignis greift Sanji zur Teleschnecke und informiert seine Freunde, darunter auch Law, darüber. (Anmerkung: Dieses Gespräch sahen wir auf der letzten Seite von Kapitel 710!)

Standort Law (Green Bit):
Trafalgar ist sichtlich erzürnt über Sanjis Botschaft. Währenddessen sieht man wie Fujitora ein Gespräch mit Akainu via Teleschnecke führt. Der Großadmiral teilt Fujitora mit, dass selbst das Marine Hauptquartier nicht über diesen Bluff in Kenntnis gesetzt wurde, und er sich nun unverzüglich auf den Weg zu den 5 Waisen macht, um dies zu klären. In der Zwischenzeit taucht Robin mit Hilfe ihrer Teufelsfrucht neben Law und CC aus dem Boden auf. Sie erzählt ihren Verbündeten, dass sie das Gespräch mitgehört hat, und fügt hinzu, dass sie und Lysop ihm leider keine Rückendeckung geben können, da sie sich unter der Erde, genauer gesagt im Land der Gnome befinden. Nachdem Law ankündigt, dass Plan somit fehlgeschlagen sei, was CC augenscheinlich erschreckt, bespricht er mit Robin den Treffpunkt der Allianz, welche der Hafen ist. Doch noch bevor Law sich aussprechen kann, erscheint auch schon Don Flamingo zynisch lachend auf Green Bit. Der König von Dressrosa ist noch immer im Glauben, dass sein Plan noch geheim ist, und teilt Law mit, dass es für ihn als Nicht-mehr-Samurai nun ziemlich ungünstig ist, dass ein Admiral hier neben ihm steht, worauf ihn Law aber sofort als Lügner entlarvt.

Standort Ruffy (Colloseum):
Während Cavendish weiter auf der Tribüne rebelliert und sich fragt, wie Ruffy es in den Ring geschafft hat, ohne dass er es bemerkt, ist der Kapitän der Strohhutpiraten total motiviert für das Royal Battle in Block C, was nun auch eröffnet wurde.

Standort restliche Welt:
15 Uhr: Die Zeitung mit der Nachricht, dass Flamingos Rücktritt nur ein Fehler war, geht um die Welt, und sorgt für einiges an Aufregung.

Standort Green Bit:

Law hackt nach, ob Flamingo tatsächlich der ganzen Welt eine Lüge unterbreitet hat, nur um 10 Leute reinzulegen, was der König von Dressrosa bejaht. Für Law ist nun allerdings ein großes Mysterium, wie Flamingo zu so einer selbst für einen Samurai der Meere großen autoritäten Macht kommt. Die einzige Gruppe, die eine solche Macht ausüben könne, sind laut Trafalgar die Himmelsdrachenmenschen. Schlagartig erinnert er sich an die Warnung von Vergo, die Law darauf hinwies, dass Flamingos Vergangenheit fatal für ihn sein wird. Anschließend fragt er seinen ehemaligen Mentor, ob er tatsächlich so einer sei, worauf Flamingo antwortet, dass das ganz viel tiefergehender ist, und er Law sowieso töten wollte. Stillschweigend beobachtet Fujitora dieses Gespräch.


nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818397
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 12:50

   
Wahnsinn!!!
Ich hab ne Gänsehaut. Das scheint alles noch viel, viel größer zu sein als das, was ich erwartet hatte. Oda haut aber grade mal sensationelle Kaptiel raus. Sehr, sehr spannend!
Ich frage mich wirklich wer DoFla wirklich ist. Jedenfalls hat der Mann ungemeine Macht. Violets Teufelskräfte finde ich interessant. Endlich gehts in Block C los! Es ist mir schon lange nichtmehr so schwer gefallen eine Woche warten zu müssen.
Ich bin wirklich komplett, komplett begeistert. Da ist soo viel los. Drama pur. I love it!!

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 12:56

   
Das war mal ein sehr spannendes Kapitel. Da lagen hier einige ja richtig, das die SHB seit dem ersten Schritt auf der Insel von Doflas Handlangern beobachtet wurden, Hut ab. Violet ist also gegen Ihren Willen bei Dofla und erledigt für Ihn die Drecksarbeit. Sanji kennt sich halt mit Frauen aus, das ist ja nochmal gut gegangen :-) Die Tf von Violet finde ich allerdings sehr merkwürdig.

Law steckt jetzt ganz schön in der Klemme. Ich denke das alles von Fuji abhängt, da er ja einen Drachenmenschen nicht angreifen darf aber vermutlich wegen CC und Dofla auf GreenBit ist. Auf die Goblins und Robin/Lysop kann er nicht hoffen, da diese sich auf den Weg zum Hafen machen. Dofla wollte Law soweiso töten, ich gehe davon aus das Law noch ein Ass im Ärmel hat.

Ruffy freut sich das der Block C startet da ihm langweilig war. Er scheint ganz guter Dinge zu sein die Bude zu rocken, ich freu mich drauf. Cavendish ist derweil ausser sich und fragt sich wie Ruffy unbemerkt in den Ring gekommen ist :-) Finde es immer wieder lustig wie klein Ruffy zwischen den ganzen Hünen wirkt. Don Chinjao scheint sich wieder beruhigt zu haben, wird sicherlich nicht lange anhalten.

Bin mal gespannt was mit den anderen Crewmembern ist, die scheinen ja ebenfalls alle von Doflas Leuten in die Mangel genommen zu werden. Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 12:57

   
Mit einem Wort: Episch.

Es ist so viel los zurzeit ich weiß gar nicht, wie ich das in einen Post fassen soll.^^
Deshalb nur die Dinge, die mir besonders im Gedächtnis haften.

1. Verdammter Mist, wer zur Hölle ist Dofla denn nun??? Etwas ein Verwandter der Himmelsdrachenmenschen? Oder der 5 Weisen? Er hat unglaubliche Macht...

2. Ich hatte schön länger auf eine Frucht wie Violets gehofft, mit der man Gedanken lesen kann. Ziemlich cool!

3. So wie es aussieht, hatte ich mit meinen Vermutungen recht, dass die Marine nix von dem Deal weiß und selbst darauf reingefallen ist. Wird sehr spannend wie sich das mexikanische Duell der drei entwickelt Very Happy


Mehr schreib ich erstma nicht, muss es noch verarbeiten Very Happy

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 418436
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 13:36

   
Richtig geiles Kapitel

Erstmal Violet hat auch eine gute tf und gehört zu trebols Armee.
Dann geht's in Block c wieder los wird auch spannend mit Ruffy vs Don Chinjao.
Und das beste Do Flamingo hat die ganze Welt ausgetrickst. Er ist garantiert ein Weltaristokrat oder sogar der Sohn von einem der 5 Waisen.
Die Marine weiß auch von nichts nichtmal Sakazuki.
Dass erklärt auch wieso die Cp0 da ist.
Jetzt wird's wohl einen Kampf Do Flamingo vs Law geben. Fujitora wird sich wohl erstmal raushalten
Mal schauen wies weitergeht

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539315
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 13:50

   
Hammer Kapitel

Flamingo scheint also tatsächlich in einem familiären Verhältnis zu den Himmelsdrachen oder den 5 Weisen stehen. Alles andere fällt wohl raus. Was mich aber etwas wundert, ist, dass selbst die Marine (offenbar inklusive Akainu/Sakazuki) bis 13 Uhr nicht eingeweiht war.

Block C beginnt also endlich, ich denke aber mal, es wird noch 1-2 Kapitel dauern, bis Ruffy richtig loslegt. Ausser, er zündet zu Beginn direkt die Bombe und haut mit Königshaki 90% der Gegner direkt weg. Das würde sich auch als Abschluss für das nächste Kapitel anbieten.

Violet gehört also, wie viele schon vermutet haben, zu Flamingo, genau genommen zu Trevors Truppe (der komische "Schleimtyp" (oder was auch immer das für ne TF ist), der auf dem Kreuz-Sitz Platz genommen hat). Ihre TF hat was Interessantes. Einerseits kann sie mit ihren Finger eine Art "Röntgenfunktion" erzeugen, die noch deutlich mehr zeigt als nur das übliche Röntgen. Ich frag mich, ob da noch mehr möglich ist. Als zweiten Effekt kann sie Waale aus ihren Augen erzeugen, die auch gegen die 08/15 Truppen sehr effektiv sind.
Vermutlich kann sie alles was mit Sehen/Sehorganen zu tun hat manipulieren.
Bei ihrem ersten Auftreten hatten einige sie ja direkt als Anwärterin für die Feuerfrucht gesehen, das wäre damit dann geklärt.
Da Flamingo nach diesem Arc höchstwahrscheinlich nicht mehr der Herrscher von Dressrosa sein wird, wäre ihr Problem mit dem "unfreiwilligen" Eintritt auch erledigt. Ich sehe sie daher zwar durchaus als Verbündete während des Arcs, aber (nach aktuellem Stand) keinesfalls als mögliches zukünftiges SHB Mitglied (auch wenn sicher darüber wieder Diskussionen aufkommen werden).
Auch wenn die Parametica Frucht sehr interessant ist, wäre die Ähnlichkeit zu Robin wohl zu groß.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 13:56

   
Ich kann mich den anderen nur anschließen, ein richtig episches Kapitel!!

Erstmal was zu Violet
Ihre Teufelsfrucht gefällt mir, Gedankenlesen ist schon ziemlich praktisch. Nach diesem Kapitel verstärkt sich auch etwas die Theorie, dass Violet ne Chance hat den Strohhüten beizutreten, da Sanji sie gefragt hat, aber diese nicht darauf eingegangen ist. Dieser Mann, den Sanji töten sollte, war insgeheim doch Flamingo, wenn ich richtig verstehe? Sie arbeitet für Trebol, also für Flamingo gegen ihren Willen. Ich finde es auch mehr als komisch, dass sie aus ihren Tränen lebensechte Wale entstehen lassen kann, vielleicht hat diese Frucht was mit Gefühlen zu tun und Gadankenlesen gehört dazu.


Flamingo & CP-0
Flamingo ist echt ein mysteriöser Charakter, ich wusste doch, dass die Andeutung von Vergo wichtig ist, dass Flamingos Vergangenheit sein Verhängnis sein wird. Einerseits passt es irgendwie nicht, dass Flamingo ein Himmelsdrachenmensch ist, aber andereseits wird er von der CP-0, einer wichtigen Einheit der Weltregierung unterstützt. Ich hätte nicht gedacht, dass er die gesamte Marine mit seinem Rücktritt der Samurai der Meere täuscht. Aber schlussendlich bin ich davon überzeugt, dass er zur Weltregierung gehört, also ein Himmelsdrachenmensch ist oder zumindest der Sohn von einem.




Ich hab ne wirklich gute Theorie noch zu Flamingo und der CP-0, aber ich hab jetzt keine Zeit mehr das alles zu schreiben.

Jedenfalls bin ich auch schon mal auf das Treffen zwischen Akainu und den fünf Weisen oder anderen Beamten der Weltregierung gespannt.

Außerdem würd ich gerne wissen, was Fujitora jetzt unternehmen will. Er, die Marine und Flamingo vs. Law wär schon ein Ding der Unmöglichkeit. Vielleicht wird es auch anders kommen und Law gelingt eine Teleportationsflucht.



Da will mir einer mal sagen, dass alles was auf Green Bit geschieht uninteressant ist, im Gegenteil das ist um einiges besser als das Kolosseum, das auch schon ziemlich spannend und interessant ist. Ich wette aber, dass das nächste Kapitel von Ruffy handelt in seinem Block. Außerdem glaub ich, dass Kinemon von ner anderen Truppe gefangen genommen wurde, als von der "Spade-Truppe", vielleicht die "Karo-Truppe" von dem Typ ganz rechts auf dem Stuhl, von dem man bisher noch nichts gehört hat?

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 14:05

   
Zitat :
Außerdem glaub ich, dass Kinemon von ner anderen Truppe gefangen genommen wurde, als von der "Spade-Truppe", vielleicht die "Karo-Truppe" von dem Typ ganz rechts auf dem Stuhl, von dem man bisher noch nichts gehört hat?
Also so wie ich das sehe, ist Trebol "Anführer" des Kreuz-Trupps, Diamante (der Kolloseumstyp) Anführer des Karo-Trupps, der Herzstuhl war leer (Theorie:eig Laws Platz?) und der Pik-Stuhl-Typ wurde noch nicht gezeigt. Natürlich nur sofern wirklich diese Truppeinteilung besteht.

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 441860
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 15:05

   
Wiedermal ein super Kapitel :DTop Oda (y)

Coverstory: Caribou scheint wirklich nichts, aber auch garnichts draufzuhaben :DLässt er jetzt die Oma für sich kämpfen naja...vllt läuft er ja endlich mal Drake oder so in die Arme.

Chapter: Violet: Ziemlich starke Tf wie ich finde. Röntgen+Gedanken lesen...hat einiges an Potential. Warum sie jetzt mit Walen schießen kann...vllt kann sie ihre Gedanken in die wirkliche Welt transferieren und so angreifen, sah nämlich so aus als kommen die Wale aus dem Loch das sie mit ihrer Hand bildet. (btw lacht Violet auch so wie Flamingo: "Fufu" (S.4))

Flamingo: Nach der Aussage Laws, muss Flamingo Verbindungen zu den Tenryuubito haben, oder selbst einer sein. Eine weitere Option, wie andere schon erwähnten, ist die Verbindung zu den 5 Weisen oder vielleicht zu einem anderen, bis jetzt unbekannten, hohen Tier in der Weltregierung. Es bleibt spannend Very Happy

Ruffy: Endlich scheints auch im Kolosseum wieder voran zu gehen. Ruffy scheint ja guter Dinge zu sein und ich denke er wird bis auf die drei Chinjaos und evtl. Cavendish keine Probleme haben sich durchzusetzen.

Zitat :

Also so wie ich das sehe, ist Trebol "Anführer" des Kreuz-Trupps, Diamante (der Kolloseumstyp) Anführer des Karo-Trupps, der Herzstuhl war leer (Theorie:eig Laws Platz?) und der Pik-Stuhl-Typ wurde noch nicht gezeigt. Natürlich nur sofern wirklich diese Truppeinteilung besteht.

Kommt mir so vor, als ob die Stuhlleute sowas wie die Vasallen des Königs (Flamingo) sind. Vielleicht ist ihre Beziehung auch an das Lehenswesen angelegt und sie sind abhängig von Flamingo und haben keine andere Wahl als ihm zu dienen, weil Flamingo gegen jeden von ihnen was in der Hand hat, bzw. sie ohne seine Unterstützung nicht bestehen könnten.

lawwwy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 481198
Dabei seit Dabei seit : 27.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 16:34

   
Wow das war ja wieder mal ein richtig geiles Kapitel

Violet: Richtig coole Teufelsfrucht mit dem Gedankenlesen, aber als dan die Wale aus ihren Augen bzw aus den Kreisen die sie mit ihren Fingern gemacht hat fand ich doch ein bisschen komisch.

Ruffy: Ich hoffe das seine große Vorfreude und Selbstvertrauen ein Zeichen ist das er den Block C richtig rockt und endlich mal zeigt wie stark er ist.

Dofla: Anscheinend hat er Verbindungen bis ganz nach oben. Aber für mich stellt sich da die Frage wieso er dann früher ein Kopfgeld hatte. Den wen er mit den Himmelsdrachenmenschen oder den 5 Weißen verwandt wäre dan glaub ich nicht das er ein Kopfgeld von der Marine bekommen hätte. Deshalb vermute ich das er erst später so zu der Zeit als er ein Samurei wurde ein Verbindung aufgebaut hat.
Meine Theorie: Er hat einen Himmelsdrachenmenschen geheiratet.

Predator XII
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 385817
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 16:37

   
Kann Donquixote de Flamingo auch eine Roll des Meister spielen? Ich meine nur das er schon als Meister betitelt wurde.

Vielleicht ist die Aussage von Vergo und das betiteln mit "Meister" zusammenhängend.

Ich vermute, dass das mit dem "Sohn eines Weltaristrokaten" unwahrscheinlich ist.
Aber das mit dem Menschenhandel könnte sich von selbst erklären. Er könnte theoretisch den Weltaristrokaten erklärt haben, wenn er den Titel ablegt wäre es vorbei mit Sklavenhandel.
Die Weltaristrokaten könnten die Befugnisse über die Machtverteilungen haben, beziehungsweise eine große Differenz zwischen einen "Big Admiral".


deathwind85
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 378700
Dabei seit Dabei seit : 26.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 16:49

   
Hey Leute finde die Frage über die Identität von DonFlamingo auch sehr interessant. Hätte da eine Vermutung das er Sabo ist.
Was haltet ihr davon? Ich glaube das könnte sehr gut passen. Schließlich ist er ja ein Sohn der Aristrokraten, und wegen Ruffy&Ace damals hat er garantiert was drauf.Hab mich eh schon gefragt wann er auftaucht... Außerdem hat DonFlamino schon ein paar mal seinen Respekt bezüglich Ruffy bekundet, obwohl er ihn eigentlich noch gar nicht gut kennen dürfte... außer eben er ist Sabo. Dadurch weiß er um die Qualitäten von Ruffy Bescheid. Bin gespannt was ihr zu der Theorie sagt.

LG death

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 16:51

   
Absolutes Hammer Kapitel !!!!! MEGA !!! Ich hatte schon länger die Vermutung , dass Flamingo ein Weltaristokrat sein könnte !!
Das erklärt warum er sich seiner Sache immer so sicher war !!
Denke er ist Sohn eines sehr hohen Welt Aristokraten jedoch denke ich hat er nichts mit den fünf Weisen zu tun jedenfalls nichts direkt !!

Fujitora:

Schätzte ihn so ein , dass er die Weltaristokraten nicht sonderlich leiden kann und er sich deshalb mindestens zu Beginn nicht aktiv beteiligt
und Flamingo und Law das unter sich klären lässt.

CP0 : Denke sie sind hier um Flamingo zu unterstützen und unterstehen seinem direkten Befehl und werden
noch denke ich der SHB in die Quere kommen !!

Law :

Bin immer noch felsenfest überzeugt , dass er einen Trumpf im Ärmel hat
und vorerst entkommen kann !!

So weit so gut das erstmal von mir später mehr !!



zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 585750
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 17:21

   
Sabo war ein Sohn von Adligen und nicht von den Weltaristrokraten.
im Gegenteil ein Welaristrokrat hat auf ihn geschossen. Des weiterem glaub ich NULL das Sabo hätte Ace sterben lasssen und nicht mal im Ansatz versucht dagegen etwas zu tun.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 928028
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 17:25

   
Geniales Kapitel

Ich glaube das Dofla ein Himmelsdrachenmensch ist. Er (bzw seine Familie) ist wohl der einzige, dem der ganze Ruhm von wegen Blut der Könige nicht zu Kopf gestiegen ist und einigermaßen normal geblieben ist. Wäre zumindest eine logische Erklärung für seine extreme Macht. Dass er mal ein Kopfgeld hatte liegt denke ich an seinen Methoden: Als Geschäftsmann der Unterwelt (Verkauf von Smile an einen der 4 Kaiser, Waffenhandel, Menschenhandel und sicher einiges mehr) gehört er sicher nicht zu den braven Leuten.

Das Sanji Violet rumkriegt ist schon bemerkenswert, wenn man bedenkt dass sie eine TF hat und noch dazu von Dofla unterdrückt wird. So oft gelingt es ihm ja nicht das weibliche Geschlecht für sich einzunehmen. Violets TF ist sehr interessant und passt zu den skurillen TF der Dofla-Piratenbande. Bin mal gespannt was noch alles kommt (Trebol scheint ja eine Logiafrucht zu haben, ich denke das auch Diamante und der Ritterkerl vom Pik-Stuhl Teufelskräfte haben).

Bei Ruffy scheints jetzt loszugehen, er ist sehr optimistisch, aber dass ist er ja eigentlich immer.

Und Sabo ist garantiert nicht Dofla dass passt alterstechnisch überhaupt nicht. Dofla war bei Rogers Hinrichtung dabei, die war vor 24 Jahren (mit Timeskip gerechnet). Sabo war zu dem Zeitpunkt gerade erst geboren.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 17:32

   
Sabo ist der Sohn eines Adligen und viel jünger als Flamingo ö.ö Flamingo war schon bei Gold Roger's Hinrichtung zu sehen...
Das Kapitel war mal wieder eine Bombe diese Violet ich mag sie Very Happy coole Teufelsfrucht will mehr davon sehen Very Happy Sanji wie immer cool drauf Very Happy.
Ruffy wird sicher spaß haben xD aber hoffe es geht mit Law weiter.
Da kann Fujitora mal wieder froh sein das er den Abschaum (Flamingo) der Welt nicht sehen muss wir kennen nun Fujitora etwas wir wissen wie er tickt er sorgt sich um alle Menschen ich denke den gefällt das mit Flamingo ganz und garnicht.

Mfg BenKei

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 17:46

   

Ohje, Sabo schon wieder....sorry, aber ich kanns echt nicht mehr hören. Jeder seltsame/neue Charakter soll Sabo sein... Im Databook Green (oder wars blue?) ist sein Tod bestätigt und solange nicht im Manga die Bestätigung kommt, dass er noch lebt, gilt er als tot. Punkt.


Ich finde die Theorie, dass Flamingo eine Weltaristokratin geheiratet hat ziemlich sinnvoll eigentlich, es kann aber auch sein, dass er selbst wirklich einer ist. Sein Kopfgeld würde ich mir so erklären, dass seine wahre Identität komplett geheim gehalten wurde und die Marine auch nix davon weiß, deshalb auch ein Kopfgeld aussetzte.

Vize Beckman
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 426100
Dabei seit Dabei seit : 22.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 17:51

   
Ich glaube nicht das DF ein Himmelsdrachenmensch ist oder mit einen Verheiratet ist.

Gründe:

1. Er ist Pirat wieso pirat sein wenn man in sauß und braus leben kann
2. Er hat ein Kopfgeld also wurde früher gesucht von der Marine

OF_Law
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 386500
Dabei seit Dabei seit : 01.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 18:00

   
nicht böse gemeint, aber könnt man mal mit dem Sabo-gewusel aufhören?? ^^ Oda hat doch gesagt das er mause tot ist und der kommt auch nicht wieder, oder täusch ich mich da?

am interessantesten find ich immernoch wie Fujitora reagieren wird, denn ich denke nicht das der die Aktion der Weltregierung einfach so hinnimmt, genau so wenig wie Akainu...
Außerdem mein ich, dass Fujitora, die wahre Perönlichkeit einer Person erkennt, (wie am Anfang vom Arc. als Ruffy ihm geholfen hat.   Blinde sind angeblich ehh immer weise). ^^  
Sprich DF & CC wären dann die bösen und Law der gute.    
Jetzt stellt sich nur noch die Frage ob er seinem Befehl oder seiner Intuition folgt.

Und das  Violet ebenfalls zu der SHB dazustößt halt ich für unwahrscheinlich.


Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480614
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 18:03

   
@ Vize Beckman :

Naja nicht immer ist Geld ein Motiv !!! Ruffy will ja auch nicht Piraten König
werden und das One Piece finden weil er reich werden will !!!

Wie schon jemand vorher postete könnte selbst die Marine seine wahre Identität damals nicht gekannt haben !!!

Auf jedenfall wird Flamingo für mich immer interessanter !!
Mal sehen was er noch so drauf hat Smile)

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 423305
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 18:05

   
@Vize Beckman schrieb:
Ich glaube nicht das DF ein Himmelsdrachenmensch ist oder mit einen Verheiratet ist.

Gründe:

1. Er ist Pirat wieso pirat sein wenn man in sauß und braus leben kann
2. Er hat ein Kopfgeld also wurde früher gesucht von der Marine

Zu Grund 1: Einfach weil er es kann, bzw. es ihm Spaß macht. Ist zwar keine gute Begründung, aber bei jemanden der alles haben kann, steht wohl der Spaß an vorderster Stelle
Zu Grund 2: Entweder stimmt die Theorie von TomiTyp, oder aber durch die Heirat eines Himmelsdrachenmenschen wurde das Kopfgeld aufgelöst, da DoFla damit zur Familie gehören würde.



Vize Beckman
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 426100
Dabei seit Dabei seit : 22.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 18:13

   
Gute argumente ;-)

naja ob es spaß macht mit nem Kaiser Geschäfte zumachen und dann diese nicht einhalten kann :-D
Aber klar habt ihr recht DF hat genug Power was will man mehr

Teufelskraft + Haki + Königshaki + Mächtige Crew + Verbündete (Brokers)

Mein heimlicher tipp ist ja er hat irgendwas mit den 5 Weisen zu tun aber wir werden ja sehen was oda bringt

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 627118
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 19:28

   
Bomben Kapitel neue Geheimnisse gelüftet was will man mehr?

Naja Phoenix Marco ich persönlich find schon das Fairy Tail mit One Piece mithalten kann allerdings nicht besser ist, aber egal darum geht es nicht!
Ich glaube auch nicht das Flamingo ein Weltaristorkrat ist.
Wieso soll sich auch einer die Hände schmutzig machen wenn er alles haben kann was er will? Ja es stimmt schon das er vlt. Spaß haben wollte aber das hätte er auch so haben können den ein Aristokrat darf schlisslich fast alles darunter fällt auch Leute umbringen also warum Pirat werden?!
Das er eine Frau hat oder verheiratet ist denk ich genau so wenig dafür ist er einfach nicht der Typ.

Jetzt nochmal zu Law, ich will mich nicht immer wiederholen also wie ich schon mal sagte denk ich nicht das Law ein Plan d oder f hat (keine Ahnung wie viele Plan A,B,S`s der ausgearbeitet hat).
Das ist wohl was womit er nicht gerechnet hat und das kann man auch eindeutig an seiner Reaktion darauf sagen allerdings scheint mir Fujitora sehr verärgert das er nicht wusste das DF noch Samurai ist  und deshalb erstmal garnix macht oder aber Law hilft den Fujitora schaute so als wenn er sich sehr hintergangen von der WR fühlte.

LG

Silk1
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 484269
Dabei seit Dabei seit : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 20:12

   
Flamingo kann kein Weltaristokraten sein weil:

-Weltaristokraten können sich in der Gesellchaft alles erlauben. Allein in dem Sabody Archipel Arc sahen wir wie sie auf Leute schossen, Menschen als Reitiere benutzten, mit Sklaven handelten. Worauf ich hinaus will, wenn man für solche Verbrechen kein Kopfgeld bekommt woher sollte Flamingo denn bitte so Riesiges haben.
Von seinen Waffen Deals/Sklavenhandel profitiert er ja erst seit dem er Samurai ist und die Regierung das mehr oder weniger duldet.

-Außerdem beliefert er einen der 4 Kaiser mit Smile es wurde im Manga gesagt das wenn er diese nicht mehr liefern könnte ganz einfach von Kaido getötet wird. Wenn Flamingo ein Weltaristokraten wäre und von Kaido nur mal angenommen getötet werden würde, wäre das ja praktisch eine Kriegserklärung den Weltadligen was selbst für einen Kasier wohl ein "BigDeal" wäre Razz


Baum
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 474966
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mi 26 Jun - 20:37

   
Meine Theorie zu DoFla wäre ja, dass er einfach ein Spitzel der Weltregierung ist und dadurch Sonderrechte genießt, in dem er alle Infos zu den Kaisern und anderen Samurai der WR preisgibt. Er wurde ja auch von einem hohen Tier dazu aufgefordert Moria zu erledigen. Das würde vielleicht auch sein relativ schlechtes Ansehen unter den anderen Samurai erklären.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 712: Violet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden