Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
IcedBeer
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 453300
Dabei seit Dabei seit : 19.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 16:33

   
hi leute, ich hab mir mal wegrn der Diskussion, dass dofla was mit den 5 weisen zutun hat, mal ein paar bilder angesehen und festgestellt das dofla eine gute ähnlichkeit mit Gorousei (der jüngste der 5 weisen) hat.
sie sind beide estwas größer gewachsen als "normale" menschen, sie sind beide blond und sehen sich im gesicht ziemlich ähnlich.
also könnte es ja wirklich sein das dofla sein sohn sein könnte/ist.

http://mob1115.photobucket.com/albums/k544/kemuelproject/736882-1.jpg?t=1314855054

http://images.ados.fr/1/bd-manga/one-piece-shichibukai/photo/hd/9687934968/2678812271/one-piece-shichibukai-donquixote-doflamingo-big.png

was haltet ihr von meiner theorie?

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 500636
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 16:56

   
Nochmal zu der Theorie das Dofla vielleicht ein Sohn der fünf Weisen wäre. Das wäre doch der HAMMER schlecht hin!!!
Natürlich könnte er schon eine höhere Position in der Welt haben als "nur" ein Shichibukai  besitzen, aber dies würde wohl auch zutreffen wenn er ein Himmelsdrachenmensch Nachkomme oder Verwandte wäre.
Auch Ruffy hätte ohne Probleme eine hohe Stelle in der Marine beziehen können. Und tat er das? Dofla hat auch beim Auftrag Moria umzubringen, den Befehl von GANZ oben bekommen. Ich bestehe ja nicht auf meine Theorie aber es wäre doch eine echte Schlacht mit der nächsten Generation. Und wenn Ruffy oder die Allianz Dofla besiegt hat dann steht kein Stein mehr auf dem anderen.
Und @IcedBeer: Cooler Einfall (mit den Bildern)
und Danke das du der Idee nicht Negativ entgegenstehst;)

ParyPary
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 400600
Dabei seit Dabei seit : 11.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 19:28

   
Meine Theorie zu DF:
DF ist ein Himmelsdrachenmenschen bzw. gehört zu einer adeligen Familie wie Sabo. Leider wollte er als Kind nie ein Himmelsdrachenmensch bzw. Adeliger werden und hat sich immer gesehnt frei zu sein. Wer hat die meiste Freiheit in OP-Welt??? Natürlich die Piraten.
Irgendwann mal kam der Zeitpunkt wo er sein Lebensstill nicht mehr ertragen konnte und ist von seiner Familie geflüchtet (wie Sabo). DF Familie hat es im Laufe der Zeit natürlich mitbekommen, dass er ein Pirat ist und so hat man versucht ihm die "Piraterie" auszureden. Jedoch war es nicht mehr möglich, da DF nach einiger Zeit sehr berühmt unter den Piraten wurde. Ab diesem Zeitpunkt hatte seine Familie die Befürchtung, dass irgendwann mal jemand seine Vergangenheit aufdeckt und somit ihren Ruf schädigen könnten. So kam die Idee DF zu einen Shibukai zu machen. Dadurch wäre er unter Kontrolle und würde dabei auch etwas Gutes tun (Piraten jagen, Marine und WR helfen,...).
DF tat sich zu dieser Zeit vielleicht schwer mit anderen Piraten (zu starke Konkurrenz) und so brauchte er Rückendeckung bzw. Schutz. Da kam der Vorschlag ein Shibukai zu werden zu richtigen Zeitpunkt. Seitdem arbeitet er in der Unterwelt als Joker.
Den Rest kennen wir schon.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696862
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 19:47

   
@Schwertmeister Zoro schrieb:
Dann diese Violet, ihre Kraft ist sehr interessant (nur diese Wale habe ich nicht ganz verstanden, waren das Tränen?).

Die Übersetzung von op-tube ist falsch, die eigentlich Attacke heißt "Stahlträne" und nicht "Stahl Wale". Also ja das sind Tränen, eigentlich auch gut im Manga zu sehen. Ich denke Violet kann nur Attacken mit den Funktionen ihrer Augen ausführen. Ich könnte mir noch einen Laserstrahl vorstellen, wenn sie schon Röntgen kann.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 20:24

   
Ich bin zwar dafür, dass wieder eine Frau in die SHB kommen soll aber Violet passt einfach nicht hinein.
Sie ist ein Attentäter wie es Robin mal war und ansonsten scheint sie nichts drauf zu haben.
Jeder in der SHB hat eine Funktion (Koch,Arzt,...) und es gibt nichts mehr, was noch brauchbar wäre.
Zumindest bis auf Kim, der kann ja Kleidung zaubern, also wäre er gut für nette Outfits im Team dazu passen seine 2 Schwerterl zu Brooks 1 Schwert- und Zorros 3 Schwerterstil aber sein Sohn passt nicht hinein ...
Bellamys Kräfte ähneln Ruffy zu sehr, er ist eher ein Verbündeter...


Seltsam finde ich auf der Letzten Seite, wie Flamingo gesagt hat, er wolle Law sowieso umbringen.
Hat er ihm vor kurzem nicht noch einen Platz an seiner Seite angeboten ?
Ist er so nachtragend ?
Ich glaube er musste sehr viel investieren um diese falsche Nachricht von seinem Austritt zu verbreiten und kann es Law nicht mehr verzeihen.

Die Entwicklung finde ich aber sehr spannend.
Law der kleine Untergebene und "Mitläufer" bricht heraus, begibt sich in seine Heimat, dem North Blue und baut dort eine Bande auf um zur Grandline zurück zu kommen ... (Seine Kenntnisse der Neuen Welt erklären auch, wieso er vor 2 Jahren noch gewartet als alle anderen aufbrachen)
Für mich klingt das wie versuchte Rache an seinem Vorbild.
Wenn es ihm wirklich nur um Rache geht, wird er sich dem Kampf stellen und den Admiral will er nur da haben, damit dieser verhindert, dass er abgeschlachtet wird bei einer möglichen Niederlage...

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887819
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 20:27

   
@Hitboy schrieb:
@Schwertmeister Zoro schrieb:
Dann diese Violet, ihre Kraft ist sehr interessant (nur diese Wale habe ich nicht ganz verstanden, waren das Tränen?).

Die Übersetzung von op-tube ist falsch, die eigentlich Attacke heißt "Stahlträne" und nicht "Stahl Wale". Also ja das sind Tränen, eigentlich auch gut im Manga zu sehen. Ich denke Violet kann nur Attacken mit den Funktionen ihrer Augen ausführen. Ich könnte mir noch einen Laserstrahl vorstellen, wenn sie schon Röntgen kann.

Im Mangareader heißt die Attacke "Hierro Lagrima" das ist spanisch und bedeutet "Eisen Träne" aber bei der Ausführung steht dann noch "Eye Whale" also für mich frei übersetzt "Augen Wale" bedeutet, was das aber mit der TF zutun hat würde ich gerne wissen

xxniroxx
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 442801
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 20:50

   
Ohh mein Gott hatte ich eine Gänsehaut als ich das Kapitel gelesen habe. Und jetzt habe ich noch mehr Fragen über DoFla als vorher. Ich denke mal das alle anderen Strohhüte genau so schwierig dran sind wie die anderen. Was ich mich jetzt nur noch Frage ist für wen die Marine am ende ist den Sie dürfen ja keinen Himmelsdrachen menschen angreifen doch Sie wurden ja nicht mal von der Regierung Informiert über diese Aktion da bin ich echt gespannt auf die nächsten Kapitel den die werden bestimmt wirklich spannend.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 21:42

   
@georgygx schrieb:
Seltsam finde ich auf der Letzten Seite, wie Flamingo gesagt hat, er wolle Law sowieso umbringen.
Hat er ihm vor kurzem nicht noch einen Platz an seiner Seite angeboten ?
Ist er so nachtragend ?
Ich glaube er musste sehr viel investieren um diese falsche Nachricht von seinem Austritt zu verbreiten und kann es Law nicht mehr verzeihen.
Das frag ich mich auch. Er sagte sogar, dass er Law sehen will, damit sie einen drauf trinken können, dass Law endlich erwachsen geworden ist Very Happy Aber Law hat für extrem viel Chaos in seinem Land, Geschäfte und auf der Welt gesorgt. Mit Kaido ist nicht zu spaßen, da sieht man mal, dass ein so mächtiger Charakter wie Flamingo keinem Kaiser gewachsen ist, weshalb er Law töten will.

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954432
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 23:15

   
@TomiTyp
Ich bin immer noch der meinung das er als Sohn eines Admirals sehr grosse Freiheiten hat bzw. hatte..
haben doch fast alle ausgeschlossen das er ein adliger oder sonst ein hohes tier ist oder?
mmm da frage ich mich doch woher die macht von dofla kommt..
so viele möglichkeiten gibs eigentlich gar nicht...
PS: Law wird nicht gegen dofla gewinnen,er wird entkommen und Ruffy wird sich der Sache annehmen
wär doch total geil wenn dann Ruffy gewinnt..RuffyRuffyRuffyRuffy


TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560308
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Do 27 Jun - 23:41

   
@old master
Seine Macht bezieht sich allerdings auf die Weltregierung und nicht auf die Marine. Wäre er der Sohn eines Admirals (als welcher er natürlich Freiheiten hätte, allerdings in der Marine), würde er doch eher die Marine einweihen, welche offensichtlich nicht eingeweiht ist. Marine und WR sind ja nciht gleichzusetzten, die Marine untersteht der WR und ist deren Executive.
Ein Admiral ansich hat ja auch nciht die Macht eines Himmeldrachenmenschens, so wie Dofla sie anscheinend hat.

Ich sehe die Argumente von Ac3x96 mit der Ähnlichkeit von DoFla und dem einen von den fünf Weisen finde ich schon eher plausibel.

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 0:59

   
hi ,ich habe mich lange nicht mehr blicken lassen ,aber ich habe mir die ganzen Theorien durch den Kopf gehen lassen und stelle fest ,dass das Meiste ja schon gesagt wurde!!!!
Wenn ich mal zusammenfassen darf:
Es geht alles in der Richtung ,dass DF entweder ein Himmelsdrachenmensch ist ( oder verwandt in jeglicher weise ) ein Adelsstatus hat oder verwandt sein soll mit einem der 5 weisen( was ich nach dem Bildervergleich auch anerkennen muss!!!)!!!
Meine Theorie geht deshalb in einer anderen Richtung:

wie bereits hier 1000 mal erzählt wurde ist Don Flamingo bei der Hinrichtung von Gol D. Roger dabei gewesen und das war vor 22 jetzt 24 Jahren der Fall.
Er hat nach dem Einläuten der Piraten Ära zu einer großen Nummer gebracht. Dafür spricht sein hiesiges Kopfgeld!!!
Irgendwann wo die Dreimacht die Welt stabilisierte , bekam er die rolle als einer der sieben Samurei!!!
So das heißt die Regierung war noch am Anfang des Konstrukt ! Sie wollte aber eine zusätzliche Absicherung seitens eines Piraten haben.
Und das kam meiner Meinung der Marine auch zu gute!!!( später mehr dazu )

Erklärung:
Abgesehen davon dass DF seine eigene Interessen verfolgt wie jeder andere Pirat , hat die Regierung erkannt was ein Pirat alles bewegen kann. Siehe Gol D. Roger oder Olivia Robin !!!
Und deswegen wollte die WR ( in diesem Falle die fünf Weisen und nicht die Marine oder die WA ( meiner Meinung nach ein dummes Gesindel ( sry für meine wortwahl )) )
einen Komplizen auf seitens der Piraten! ( Und für all diejenigen die jetzt sagen werden dass DF nicht als schnüffler arbeiten werde meine Theorie geht noch weiter !)

Wir wissen dass DF gerissen ist und er hat in der tat sein vorteil aus dem Geschäft mit dem Weisen oder marine gezogen ,zumal als samurei und als sagen wir mal eine art informtionszuspieler. Er will aber auch König der Piraten werden und hat sich abgesichert gegenüber der WR( einfachheitshalber sage ich hier WR) in form von spione wie vergo und dann auch noch cc und wenn es drauf ankommt gegen die Marine auszurücken auch mit einem kaiser!
das ist seine sicht der dinge!!!

Als ob die WR ,da sie ja anscheinend nichts davon zu wissen scheinen, nicht auch ihre finger im spiel haben. denke mal dass sie auch DF ausspionierten und seine beziehungen zu den kaiser kaidou mitbekommen haben,haben aber nichts unternommen weil die DF unter den glauben lassen wollten das er immer noch die fäden in der hand hält.

Nun kommt die spätere Einführung:
dem ist nicht so ich denke die ganze zeit dran warum bei dem großen krieg (in marineford ) shanks so spät eingetroffen ist .er sagte er wurde aufgehalten von kaido und kaido wiederum braucht oder will die smiles und die hat DF .und dieser wurde widerum von den höchsten instanz wie auch bei der eliminierung von gecko moria beauftragt, Shanks aufzuhalten.

Warum ?
Und das bringt enorme vorteile für die WR wie wir es mit Shanks gesehen haben. Er wurde aufgehalten und die WR will das geschäft über DF leiten lassen weil sie die Schattenmänner sind und die machen das einmal so!!! Sie wollen keine Spuren hinterlassen. Am Ende können die alles fallen lassen und DF wird von Kaido zerstört weil der keine Smiles mehr bekommt . Da ich denke dass die WR die Sad produktion mitbekommen hatte und dann daraufhin die marine dorthin geschickt hätte.

also im endeffekt ist df deshalb diese enorme macht zugeschrieben weil er eine absicherung des weltfrieden sein soll über den meiner meinung nach beschriebenen vorgang mt kaido .

ich weiß ist ein bisschen verworren aber ich denke so könnte Die WR denken und handeln. die WR hat ihre finger tiefer im spiel als man denkt. dafür spricht zum einen das sie die höchste instanz der welt sind und zum anderen das sie immer im hintergrund agieren. ( hier hatjemnad geschrieben das man von den fünf weisen nicht zu viel zu hören bekommt und alle auf diese theorie mit den fünf weisen so abgehen ( umformuliert) ich sehe das als befürwortung meiner theorie denn in einem spiel wer die fäden zieht sind immer diejenigen am seltensten anzutreffen, die wirklich alle fäden in der hand halten. ich glaub auch dieser arc bedeutet das ende df!!!
auf alles andere wurde schon im großen und ganzen eingegangen.

ups ist doch mehr geworden als ich zu anfangs vorhatte zu schreiben!!!

younkou Shanks
Yonko
Yonko

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 643218
Dabei seit Dabei seit : 18.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 1:01

   
*sry für die doppelnachricht aber mit WR meine ich die fünf Weisen .nicht verwirrt sein

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067544
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 1:17

   
die theorie, das flamingo der sohn von dem jüngsten der 5 waisen sein soll, gefällt mir sehr gut^^ ähnlichkeit ist aufjedenfall vorhanden, und es würde vieles erklären^^
ich denke auch nicht, das ein normaler himmeldrachenmensch einfach so die zeitung fälschen kann, dafür braucht man erstmal die kontakte,
zwar wird es für einen himmelsdrachenmensch nicht besonders schwer sein, sowas umzusetzen, allerdings muss er erstmal die nötigen kontakte herstellen und das benötigt zeit, insofern ist (denke ich) klar, das flamingo eine ganz besondere position inne haben muss und sollte der waise sogar sein vater sein, hat er die kontakte ohnehin schon und dann wäre es zeitlich gesehn auch kein problem^^

das nächste was mir sorgen macht, ist die tatsache, das flamingo bisher wirklich alles perfekt geplant hat Surprised man man man, der typ ist vllt der hammer Very Happy
der wichtigste teil lag meiner meinung nach darin, ruffy gewissermaßen "auszuschalten", damit er sich law alleine vornehmen kann, so wie es jetzt der fall ist auf green bit

flamingo ist ja ziemlich gerissen und er wird ruffy, so denke ich, bereits durchschaut haben, also wird er auch wissen, das ruffy jederzeit auf die feuerfrucht verzichten würde wenn seine freunde in gefahr sind
was ich denke, was passiern wird? nun ich denke, das kolloseum wird der einzige ort sein, andem flamingo chaos vermeiden wird, um nämlich zu verhindern, dass ruffy das kolloseum verlässt. er darf auf keinen fall erfahren, das law und seine eigenen leute in gefahr sind^^
denn flamingo versucht offenbar, die stärksten kämpfer getrennt voneinander auszuschalten.
meine weitere vermutung? natürlich wird das kolloseum nicht ungestört bleiben^^ ich denke, law wird schon etwas in petto haben, sollte er gefangen genommen werden, mit dem er ruffy warnen kann, oder aber franky schafft es, ruffy zur hilfe zu holen
denn eins ist klar: alleine hat keiner der bande auch nur die geringste überlebenschance, gemeinsam allerdings sieht es eng für flamingo aus

der größte fehler von law war es meiner meinung nach, gruppeneinteilungen vorzunehmen, denn damit spielt er flamingo genau in die karten

allerdings schätze ich law als genauso gerissen ein wie flamingo^^ ich hoffe einfach, er schafft es noch, ruffy zu warnen, die situation sieht leider sehr sehr schlecht für ihn aus derzeit.

kkturbom
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 138
Kopfgeld Kopfgeld : 637637
Dabei seit Dabei seit : 20.03.11
Ort Ort : Neuwied

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 11:04

   
Die Möglichkeit das Dofla in einem verwandschaftlichen Verhältnis zu den Fünf Weisen oder den WA steht, ist zwar gegeben, aber ich fände es besser wenn er es durch die Macht seiner TF geschafft hätte soviel Einfluss zu erlangen. Das würde mich von der bisherigen Story und der Art wie Dofla bisher vorgestellt wurde, mehr überzeugen. Oder?

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 550734
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 13:00

   
Ich glaub auch, dass Mingo ein HDM ist oder zumindest ein Verwandter von den 5 Weisen

Viele sagen, das kann nicht sein, denn er verstärkt die Piraten (Kaido mit Zoanfrüchten). Aber was ist, wenn diese TF einen gezielten/absichtlichen "Nebeneffekt" haben, wie zB die Klonsoldaten in Star Wars ???

Es wurde zwar oft erwäht, dass Mingo Piratenkönig sein wil - das glauch ich iwie nicht. Er ist sehr gerissen und verfolgt bestimmt/womöglich ein höheres Ziel

PS: sabo-theorie war am besten, sabo war damals, als er mit ace und ruffy gechillt ha,t auch 30 jahren oder so ne haha also ich glaub dass entweder senghok oder garp sabo ist Very Happy oder vllt kong lol



K

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 14:03

   
Ich frage mich grad ob bzw. wann Ruffy im Block C enttarnt wird. Der Stadionsprecher hat ja keine Ahnung, sonst wär Ruffy schon angekündigt worden. Deshalb gehe ich davon aus, das Don Chinjao + Enkel die momentan Einzigen im Ring sind die über Lucy Bescheid wissen. Jetzt gibt es halt 2 Möglichkeiten: Don lässt Ruffy auffliegen um sich evtl. einen Vorteil zu verschaffen oder er kloppt Ruffy mit seinen Enkeln alleine. Sollte Ruffy enttarnt werden stellt sich die Frage, was mit den anderen Kämpfern passiert? Ich kann mir gut vorstellen das sich einige auf Ruffys Seite schlagen weil Sie ihn vorbildlich sehen, andere werden vermutlich Angst bekommen und der Rest wird Ruffy angreifen da er der potentiell stärkste Gegner ist. Was denkt Ihr?



Zuletzt von Nightwulf am Fr 28 Jun - 18:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878981
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 17:19

   
Ich bin begeistert, und hab wie die meisten hier neue fragen!

Flamingo:
Ich spielte schon ne woche,  auch mit dem Gedanken das flamingo vermutlich ein Himmels- Drachen- Mensch ist! Was mich aber daran zweifeln ließ!  Das flamingo ein Pirat ist und auch Piraten König sein möchte! !!

Dazu kommt ja noch. Das die admiräle, besonders groß admiral sengok!  Flamingo jetzt nicht besonders behandelt hat.  eher wie ein Pirat mit besonderen Fähigkeiten. Wie wir flamingo auch kennen!

Ich denke es hat nichts mit der Verwandtschaft zu tun. Die Antwort finden wir bei den fünf weisen!

Theorie: ich wär nicht überrascht, wenn die fünf weisen.  Von vergos wahre Identität  wussten!
Die fünf weisen! aus den Leuten werde ich nicht schlau.  Ich denke die fünf weisen haben einen besonderen pakt, mit flamingo geschlossen.  Er darf machen was er will und hat eine macht die quasi.  Den Himmels -Drachen- Menschen gleicht! Vermutlich haben die fünf weisen schon früh erkannt.  Wie wichtig flamingo ist! Weil er irgendwie das Gleichgewicht der dreimacht unterstützt!

Trafalgar law: sieht echt übel für ihn aus, ein admiral und ein Samurai der Meere! Der meine Meinung, nach falkenauge der stärkste Samurai ist.  Ich bin gespannt! Wie er flüchten will.

Block C:
Endlich geht es mit Ruffys Gruppe weiter. In dieser Gruppe muss ruffy alles geben! Sehe momentan Chinjao als ruffys stärksten Gegner,  bin gespannt ob es in dieser Gruppe noch einen stärken Gegner gibt!

Dieses Kapitel war nice! Überraschend war auch, das selbst die Marine davon nichts wusste krass.

Gruß xMoritakax

Faabi8
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 423302
Dabei seit Dabei seit : 31.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Fr 28 Jun - 21:20

   
Muss zugeben diese Idee ist nicht von mir aber was ist wenn DD nicht Donquixote Doflamingo sondern Donquixote D. Flamingo , und wie bei Gol D. Roger (Gold Roger) einfach nur ein anderer Name die Runde gemacht hat, natürlich wollte Doflamingo seinen wirklichen Namen vielleicht nicht preisgeben ;

Zum Schluss des Kapitels sagt er ja selbst die Situation ist etwas komplizierter mit ihm;

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 648886
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Sa 29 Jun - 18:50

   
Ich habe hier ja schon gelesen, dass DD der Sohn des linken Weisen nämlich dem jüngsten ist. Ich denke nicht, dass er DDs Vater ist, sondern eher Onkel oder so, aber nicht direkt verwandt. wenn überhaupt.

Das könnte auch die Situation erklären, als ihn der Weltregierungsbeamte nach dem verpatzten Moria-Attentat, der ja ne hohe Position hatte evtl. höher anzusehen als der Großadmiral, anmaulte und DD ja gleich seine Finger zückte und sagte, dass er ihm keine Befehle gibt.

Oder auch, dass er nicht persönlich Moria angegriffen hat, sondern die Pacifister.

Ich denke aber, dass da mehr dahintersteckt. Wir werden sehen...


Das Kapitel allgemein ist echt klasse.

Monkey_D._Flo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 510232
Dabei seit Dabei seit : 26.04.12
Ort Ort : Dress Rosa, NW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Sa 29 Jun - 20:12

   

Hey Leute, ich wollte auch mal meinen Senf dazugeben.

Spoiler:
 

Ich denke dieser "Deal" hat etwas mit dem Dressrosa Abenteuer zu tun. Flamingo sagt ja das wenn der "Deal" im nichtmehr gefällt er jederzeit als Samurai aufhören kann. Wir wissen nochnicht was dieser "Deal" ist. Smile

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 779722
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Sa 29 Jun - 22:26

   
Ich schätz mal er bezieht sich auf den Deal zwischen Samurai und Regierung. Deutet bzw. sagt er ja indirekt. Wenn er keinen Bock mehr auf Samurai hat und/oder keinen Nutzen mehr daraus ziehen kann, pfeift er auf den Posten. Ich würde da keine große Verschwörung hinter vermuten.

[{Bodo]}
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 455962
Dabei seit Dabei seit : 13.11.12
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   So 30 Jun - 11:00

   
@KillingTime schrieb:
Ich schätz mal er bezieht sich auf den Deal zwischen Samurai und Regierung. Deutet bzw. sagt er ja indirekt. Wenn er keinen Bock mehr auf Samurai hat und/oder keinen Nutzen mehr daraus ziehen kann, pfeift er auf den Posten. Ich würde da keine große Verschwörung hinter vermuten.

Genau das denke ich auch - das einfach der Samurai-WR-Deal gemeint ist :-)
Trotzdem: gut aufgepasst!

Ogneal
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 385705
Dabei seit Dabei seit : 05.06.13
Ort Ort : Allblue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   So 30 Jun - 15:13

   

Hallo Zusammen,
Ich bin neu hier, verfolge jedoch die Beiträge zu den neusten Kapiteln hier schon etwas länger.
Es wurden ja bereits schon die wichtigsten Themen mit vielen guten Theorien behandelt, deshalb gehe ich mal auf die neuste ein.

Ich denke, dass hinter dem in Monkey_D._Flo´s erwähnten "Deal" schon um mehr geht als nur den "Standard" WR-Samurai-Deal. Nach der Masse von neuen Informationen und Ereignissen in den letzten Kapiteln ist klar, dass hinter DoFla etwas richtig Großes und weit verstricktes steckt und seine Strippen in vielen bisherigen Ereignissen mit verworren sind.
Den "Deal" würde ich gerne mit der genialen Theorie von Ac3x96 auf ich glaube Seite 3 verknüpfen.
In der schreibt, dass DoFla durch all seine Geschäfte und Nutzen für die WR, die Himmelsdrachenmenschen (Sklavenhandel) und die Stabilität für die er sorgt von der WR an höchster Stelle den inoffiziellen Titel/Status eines  "Tenyasha" (Himmelsdämon) verliehen wurde.
Ich denke DAS ist der "Deal". DoFla´s Dienste für die Unantastbarkeit eines Himmelsdrachenmenschen. Da man nur ein Himmelsdrachenmensch sein und nicht werden kann (gentische Nachfolge) musste die WR seinen solchen Status für ihn kreieren.
Law wird wohl mit seiner Aussage "bist du etwa ein..." schon die Annahme äußern wollen, dass DoFla ein Himmelsdrachenmensch ist, doch da dies aus vielerlei Gründen die hier auch schon ausführlich diskutiert wurden wohl nicht so einfach der Fall sein kann, wird DoFla ihm seinen wahren Status als "Tenyasha" noch offenbaren und unter die Nase reiben. Allerdings sollte Fujitora das besser nicht mitbekommen Razz

Das sind natürlich alles nur Theorien und dazu nicht einmal meine eigenen, doch ich finde diese "Tenyasha"-Theorie einfach Spitze und denke, dass sie zumindest eine sehr sehr gute Möglichkeit ist DoFla´s extreme Machtstellung zu erklären. Zudem fände ich es einfach besser, wenn sich DoFla´s Stellung und Macht nicht einfach durch seine Verwandschaft erklären würde, sondern wenn er sich das Ganze selbst mit seinen genialen, verschlagenen Köpfchen erarbeitet hätte. Berühmte und mächtige Verwandte gibt es in OP doch schon mehr als genug.

Monkey_D._Flo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 510232
Dabei seit Dabei seit : 26.04.12
Ort Ort : Dress Rosa, NW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   So 30 Jun - 17:52

   

Ich kam auf die annahme das hinter diesem "Deal" mehr steckt weil er ja schon im Telefonat mit Disko in der neuen Ära das Motto "Smile" gilt. (Band 52, Kapitel 504, S. 32). Wir wissen ja jetzt 2 Jahre danach was mit Smile gemeint ist. Undzwar das herstellen von teufelsfrüchten.

Hakku
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 689145
Dabei seit Dabei seit : 16.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 712: Violet   Mo 1 Jul - 11:16

   
Hallo Leute Wink

Nachdem ich nun mir fast alle Beiträge durchgelesen habe, bin ich baff. Interessant was es so für Gedankengänge gibt. Die Geschichte könnte doch zum Teil so verschieden ausgehen! Wink

Was ich aber mal hinzufügen möchte bezieht sich auf Fujitora:

Ruffy wurde ja bekanntlich von Bellamy und Don Chinjao erkannt (Letzterer kannte ihn ja noch nicht mal persönlich). Wie sieht es also mit Fujitora aus? Als Admiral des MarineHQ gehe ich davon aus, dass er sicherlich Bescheid wusste.

Da stellt sich mir nun also die Frage, warum hat er ihn und den Rest nicht gefangen genommen?

Hier sehe ich eine Ähnlichkeit mit Aokiji. Dieser hat ja bekanntlich nur die Aufträge bearbeitet, der Rest war ihm egal.
Demnach gehe ich davon aus, dass er weder hinter Law, noch hinter Ruffy und seiner Crew her ist.

Ich denke, sein Auftrag wird lauten DoFla festzunehmen. Und daher glaube ich, dass dies Law’s Ass sein wird.
Denn so wirklich bestätigt ist es ja nicht, dass Law kein Samurai mehr ist. Oder doch?
Hier kommt nämlich der Zeitungsartikel ins Spiel, der ja „gefälscht“ war.

Nun gehe ich davon aus, dass Law und der Rest aufgrund dieser Situation vor DoFla entkommen werden.

Und hier kommt auch mein nächster Gedanke:
Ich glaube nicht, dass Ruffy, Law oder beide gemeinsam es mit DoFla aufnehmen könnten. Meiner Meinung nach, ist dieser immer noch zu stark für die beiden. Schließlich hat er ja Smoker (den ich etwa auf dem Level von Ruffy sehe) fast getötet. Und das mit Leichtigkeit – ob Smoker mit Absicht nichts getan hat oder sich nicht wehren konnte sei mal dahin gestellt.

Ich gehe davon aus, dass DoFla von Fujitora festgenommen wird.
Sollte DoFla aber irgendwie mit den Weltaristokraten in Verbindung stehen oder gar selber einer sein, dann wäre ich gespannt wie es hier weiter geht.

-> Gespannt bin ich auch, wie es mit Kaido weitergehen würde. Da ich ja davon ausgehe, dass Ruffy (auch mit Law) es nicht mit DoFla aufnehmen kann, dieser jedoch scheinbar Angst vor Kaido hat (da dürfte wohl noch ein Riesensprung an der Stärke her sein), bin ich daran sehr interessiert, wie die beiden Kaido „niederstrecken“ werden.

_______________________________________

Ein kleiner Gedanke betrifft nun noch so nebenbei das Thema, ob noch wer zu den Strohhüten dazu kommt.

Für mich kommt in diesem Arc nur Rebecca in Frage. Hier denke ich, wird Ruffy (vorausgesetzt er gewinnt das Turnier), ihr die Feuerfrucht überlassen. Damit wäre sie auch vom Charakterlichen her perfekt für die Crew.

Das Problem hierbei sehe ich jedoch in diesem Spielzeugsoldaten.

Da sie scheinbar etwas mit ihm hat (ich stelle es mir gerade vor..^^), steht dieser Gedankengang auch wieder meiner Meinung nach auf der Kippe.

Bellamy und Violet werden schätze ich nicht der Crew beitreten. Beide sehe ich eher als Verbündete an. Das würde auch gut passen, besonders wenn Bellamy wieder eine neue Piratencrew erschafft und dann einer der ersten Verbündeten für Ruffy wäre. Eben so ähnlich wie man es bei Whitebeard gesehen hat.

_______________________________________

So, dies war es dann auch von mir.

Vielen Dank an alle die diesen Beitrag durchgelesen haben^^

lG



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 712: Violet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden