Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 18:12

   
xD Der Strohhut isst die Feuerfrucht Very Happy ne glaube das passiert nicht weil sonst verbrennt sich Ruffy immer selbst würde nicht allzu viel Sinn ergeben.
Ich bin der Meinung das Smoker der klare Verfolger der Strohhutbande ist sonst kein anderer und ich gehe davon aus Fujitora weiß nicht das es der Gummimensch war der ihm im Casino helfen wollte ich denke das wird noch eine Rolle spielen.

oktoberfestbua
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 467035
Dabei seit Dabei seit : 21.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 18:25

   
Als Verfolger zähl ich doch immer noch Smoker, da wird sich auch nichts dran ändern. Der jagt seit dem Beginn der Grandline der SHB hinterher.

Ich würde auch bezweifeln, dass man aus den aktuellen Kapitel viel ableiten kann wie es weitergeht.

Da sowohl Law als auch Flamingo gegen die Regeln verstossen haben und sich so als Ziele des Admirals darstellen, wird es wohl ne richtige Kraftprobe werden. Wobei ich da Law wegen seiner Fähigkeit im Vorteil sehe. Da er jederzeit flüchten kann und sich mit seienr Fähigkeit irgendwo hinteleportieren kann.

Und schön finde ich auch, dass die Handlungsstränge alle zusammenlaufen. Das Blumenfeld ist sozusagen der nächste Treffpunkt der Gruppe. Und da ist zu erwarten, dass es so richtig knallt.

steakchill
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 456604
Dabei seit Dabei seit : 22.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 18:37

   
Mal ne Frage, wenn Fuji nix von Doflas Plan wusste wieso hat er dann sämtlihe Truppen zum Südwestl. Strand geschickt? Woher wusste er das Law dort ist?

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 20:36

   
@steakchill schrieb:
Mal ne Frage, wenn Fuji nix von Doflas Plan wusste wieso hat er dann sämtlihe Truppen zum Südwestl. Strand geschickt? Woher wusste er das Law dort ist?

Ich glaube das kommt deswegen weil Law Smoker auf Punk Hazard gesagt hat das er nach Green Bit geht und das hat dann Smoker sofort Sakazuki gemeldet und hat dort Fuji hingeschickt und evtl. gibt es auf Green Bit nur einen Strand oder der südostliche ist perfekt zu austausch und das hat sich Fuji so gedacht / gefühlt.

Und was denkt ihr darf ein Admiral so einfach einen Samurai Titel aberkennen? Darf das nicht nur die WR den die Samurai sind die Leute der WR und nicht der Marine. Und warum darf Flamingo CC behalten und woher weiß Fujitori das CC für Flamingo arbeitet.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880181
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 22:27

   
@Murek
Zu deiner ersten frage, denke ich schon das ein Admiral solch ein Befugnis besitzt!  Ich sehe die Marine beispielsweise wie Polizisten,  und die Welt Regierung ist das Gericht. Denke aber, wenn ein Admiral. einen Samurai der Meere den Titel aberkennt. Das er seinen Titel zurück gewinnen kann. Da die Welt Regierung einfach die bosse sind!

Die zweite Frage kannst du dir eigentlich selbst beantworten. Smoker hat denk ich mal Sakazuki auch erzählt, das cc  für flamingo Arbeitet.

Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617585
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Sa 6 Jul - 23:22

   
Ich glaube nicht dass es Luffy schaffen würde, die Feuerfrucht an seinem Strohhut zu vergeben! Immerhin kann das doch nur Vegapunk oder? Es sei denn Ceasar Clown bleibt noch ein bisschen und tut es selber, aber ob er so viel über die TF-Früchte wissen kann? Aber ich würde es besser finden wenn ein Mensch die Frucht kriegt!!

Und was Violet angeht, sie wird (meiner Meinung nach) zu 80% NICHT in die Bande kommen, denn Sanji ist verliebt in sie(wie in jedes Mädchen auch) aber auch Violet scheint etwas für ihn zu empfinden nach dem letzten Gespräch den die beiden hatten! Und Oda-chi hat sich klar und deutlich ausgedrückt:Keine Romanzen in One Piece!!
Also würde Violet dieses Schema stören!! Also, mehr Chancen für Monet oder Rebecca!!!

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 12:03

   
@Schwertmeister Zoro schrieb:
Ich glaube nicht dass es Luffy schaffen würde, die Feuerfrucht an seinem Strohhut zu vergeben! Immerhin kann das doch nur Vegapunk oder? Es sei denn Ceasar Clown bleibt noch ein bisschen und tut es selber, aber ob er so viel über die TF-Früchte wissen kann? Aber ich würde es besser finden wenn ein Mensch die Frucht kriegt!!

Und was Violet angeht, sie wird (meiner Meinung nach) zu 80% NICHT in die Bande kommen, denn Sanji ist verliebt in sie(wie in jedes Mädchen auch) aber auch Violet scheint etwas für ihn zu empfinden nach dem letzten Gespräch den die beiden hatten! Und Oda-chi hat sich klar und deutlich ausgedrückt:Keine Romanzen in One Piece!!
Also würde Violet dieses Schema stören!! Also, mehr Chancen für Monet oder Rebecca!!!

Hat Caesar auf Punk Hazard nicht Monets Herz durchgestochen? Ich könnte mich irren, aber ich bin mir zu 90% sicher

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 430032
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 14:27

   
Was eure Fragen bezüglich der Amtsenthebung von Samurais angeht, erinnert sich denn noch jemand an Sir Crocodile? Der wurde von Tashigi, die damals nur Leutnant war, seines Amtes enthoben. Unklar ist hierbei aber ob sie dazu eine extra Befugnis gebraucht hat.

Violet&sanji
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 38
Kopfgeld Kopfgeld : 391652
Dabei seit Dabei seit : 20.05.13
Ort Ort : water 7

Benutzerprofil anzeigen http://kiko-k-manga.de.tl/

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 15:56

   
also hier mal meine meinung im bezug auf violet
warum sie vieleicht in die bande kommt
+oda lässt selten personen auftauchen und wieder verschwinden vorallem personen mit so einem extrem einschlagendem charackter wie sie ihn hat
-oda hat ja (wie vorher schon erwähnt) gesagt das es keine romanzen in op geben wird und das ist mit violet und schwarzfuss ja wohl kaum möglich

ich hoffe denoch das sie in die bande kommt ich mag sie irgendwie
naja lassen wir und übereschen und lasst und hoffen



Zuletzt von Violet&sanji am So 7 Jul - 17:05 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 16:31

   
Irgendwie kommt mir Violet vor wie Robin, beide haben notgezwungen einem Samurai der Meere gedient, aber falls sie den Strohhüten beitritt, dann muss sie irgendeinen Nutzen haben. Das Gedankenlesen ist zwar schön und gut und diese kleine Romanze zwischen ihr rund Sanji, aber mehr gibts da nicht. Außerdem glaub ich, dass Nami und Violet sich nicht gut vertragen und Ruffy hätte keinen wirklichen Grund sie in seine Bande aufzunehmen.

Da find ich Kinemon immer noch passender und in der heutigen Folge sah man, dass Kinemon und Zorro schon mal sehr gut als Schwertkämpfer zusammenpassen.

Monet und Rebecca kann man eigentlich wirklich ausschließen, dass sie der Bande beitreten.



Fujitora wird wohl länger eine Rolle spielen werden. Ich denke auch, dass er ein zukünftiger Verfolger der Strohhüte werden kann, wie Smoker. Wenn die ganze Sache auf Green Bit vorbei ist, meldet sich Fujitora denk ich auf Dressrosa wieder. Er sagte, dass er viele Sanitäter braucht, um Unschuldige zu helfen, vielleicht plant er nen riesigen (Meteoriten-) Anschlag auf das Kolosseum, um paar große Namen in der Piratenwelt auszuschalten. Jedenfalls könnte Law, Fujitora und auch Flamingo unverletzt aus dieser Sache rauskommen und die richtigen Kämpfe finden dann auf Dressrosa statt. Auf jeden Fall kommt ein Kampf zwischen Ruffy und Flamingo zustande, einen Einzelkampf gegen Fujitora halt ich für unwahrscheinlich, da Ruffy schon mal sich bis zu Diamante im Kolosseum durchkämpfen und später dann Flamingo einen richtig starken Gegner besiegen muss. Bei Law muss ich mich noch überraschen lassen, was er später für ne Rolle spielt, wenn er die Konfrontation überlebt und unbeschadet davonkommt, vielleicht will er sich CC zurückerkämpfen von Flamingo oder der Marine, mal schauen.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561508
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 17:21

   
Ich habe mir mal ein bisschen was zu Fujitoras Geschichte überlegt.

Wir wissen:
- vor dem Timeskip war er nicht in der Marine, ist erst durch die Wehrpflicht reingekommen
- ist ziemlich alt
- trotzdem sehr stark 
 
Was mich vorallem stutzig gemacht hat ist sein Satz "Ich will meine  Fähigkeiten testen"
Das heißt entweder dass sie
1. neu für ihn sind
oder
2. er sie lange nicht mehr benutzt hat

Ich halte den 2. Fall für sehr viel wahrscheinlicher, denn er ist vermutlich direkt Admiral geworden und muss daher vorher schon stark gewesen sein.

Jetzt ist natürlich die Frage, was er vorher gemacht hat.
Er wird vermutlich in der neuen Welt gewesen sein und dort einen "Job" gemacht haben, für den man Stärke braucht und zwar so, dass er Piraten gegenüber nicht gerade freundlich gesinnt ist.

Ich vermute da in erster Linie den Kopfgeldjäger, der vor längerer Zeit seinen Job an den Nagel gehängt hat und jetzt wieder mitmischt. Ob er damit glücklich ist oder nicht ist so eine andere Frage.

Es kann aber auch etwas anderes sein etwas besseres fällt mir nur leider gerade nicht ein.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880181
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 17:46

   
Violet hat zwar äußerlich, und das für einen Samurai arbeiten muss Ähnlichkeiten mit Robin. Aber ich finde das passt doch zum schema der Strohhut-bande. Sieht hatte eine schlimme Vergangenheit.

Zur ihre Fähigkeit Gedanken zu lesen. Das ist einen einzig artige Fähigkeit die nicht zur unterschätzen ist. Ich find ihre Fähigkeit besonders gut. Und kämpfen kann sie auch gut.

-Romanze mit sanji:
Ich denke soweit muss es nicht kommen, wenn sie in der bande beitritt. Wird sie wie Robin bisschen mit sanji flirten.

-Informations team brook &violet:

Ich finde wegen ihren beiden Fähigkeiten, passen  Brook und violet perfekt zusammen um Informationen zu beschaffen.

@TomiTyp

Ich denke es kann auch die erste Möglichkeit sein, das er seine Teufels Kräfte erst vorkurzem bekommen hat. Quasi als Geschenk, zum Titel des Marine Admiral!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 18:00

   
Was ich mir auch noch vorstellen kann ist, dass Lila Tiger sowie Grüner Bulle beide früher äußerst starke Kopfgeldjäger waren. Deshalb ist Fujitora immer noch ein wilder Hund, wie Flamingo sagte und hält sich nicht so ganz an die Regeln. Wegen dieser Stärke wurde er direkt zum Admiral ernannt, außerdem kennen wir bisher nur sehr wenige Kopfgeldjäger. Bisher war da immer nur die Marine und feindliche Piraten, aber Kopfgeldjäger bisher noch nie.

Vielleicht bekam Fujitora erst später seine Teufelfrucht oder was ich für viel wahrscheinlicher halte ist, dass ihm Akainu ein paar starke Techniken gezeigt hat, u.a. das mit dem Meteoriten. Solche Techniken hat er früher vielleicht noch nicht ausprobiert, als Admiral bekam er ein kleines Training und jetzt kommt der Zeitpunkt zum "Testen".

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 19:36

   
Vielleicht meinte er mit "testen" auch, dass er testen möchte, wie seine Kräfte bei Flamingo und Law wirken, denn seine Attacke war wirklich mächtig, sowas bekommt man beim ersten mal nicht hin.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 20:00

   

@SchlagtAkainu schrieb:
Vielleicht meinte er mit "testen" auch, dass er testen möchte, wie seine Kräfte bei Flamingo und Law wirken, denn seine Attacke war wirklich mächtig, sowas bekommt man beim ersten mal nicht hin.

Ich denke auch das Fuji schauen wollte wie Dofla und Law auf seine Attacke reagieren und was sie entgegen zu setzen haben.
Es ist immer gut die Stärke seiner Gegner zu kennen, immerhin sind hier Samurai der Meere am Werke.

Ich mache mir auch schon länger Gedanken wo Fuji bzw. Green Bull herkommen.
Zumindest Fuji schein schon etwas älter zu sein. Da er blind ist, wird er wohl sein Augenlicht bei einen Kampf verloren haben. Er muss also mal unglaublich stark gewesen sein als er noch sehen konnte und jünger war. Grundsätzlich muss er ja der WR bzw. Marine positiv gegenüberstehen. Ich kann mir hier gut einen alten Meister bzw. Trainer/Ausbilder vorstellen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Spezialeinheit der WR, ich vermute mal das die CP, Pacifista wie auch die Marine nicht alles ist was die WR in der Hinterhand hat. An der Teleschnecke gingen Akainu und Fuji sehr freundschaftlich miteinander um, vielleicht hat Akainu einen alten starken Freund mit ins Boot geholt. Grundsätzlich bin ich aber happy das kein Vize aufgestiegen ist da wir hier komplett neu Charaktere geboten bekommen und ich irgendwie nicht glaube das irgendein Vize in 2 Jahren einen merklichen Kräftesprung gemacht hat wie die SHB mit Ultratraining bei Meisterausbildern.

Faabi8
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 424502
Dabei seit Dabei seit : 31.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 21:35

   
@Nightwulf schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Vielleicht meinte er mit "testen" auch, dass er testen möchte, wie seine Kräfte bei Flamingo und Law wirken, denn seine Attacke war wirklich mächtig, sowas bekommt man beim ersten mal nicht hin.

Ich denke auch das Fuji schauen wollte wie Dofla und Law auf seine Attacke reagieren und was sie entgegen zu setzen haben.
Es ist immer gut die Stärke seiner Gegner zu kennen, immerhin sind hier Samurai der Meere am Werke.

Ich mache mir auch schon länger Gedanken wo Fuji bzw. Green Bull herkommen.
Zumindest Fuji schein schon etwas älter zu sein. Da er blind ist, wird er wohl sein Augenlicht bei einen Kampf verloren haben. Er muss also mal unglaublich stark gewesen sein als er noch sehen konnte und jünger war. Grundsätzlich muss er ja der WR bzw. Marine positiv gegenüberstehen. Ich kann mir hier gut einen alten Meister bzw. Trainer/Ausbilder vorstellen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Spezialeinheit der WR, ich vermute mal das die CP, Pacifista wie auch die Marine nicht alles ist was die WR in der Hinterhand hat. An der Teleschnecke gingen Akainu und Fuji sehr freundschaftlich miteinander um, vielleicht hat Akainu einen alten starken Freund mit ins Boot geholt. Grundsätzlich bin ich aber happy das kein Vize aufgestiegen ist da wir hier komplett neu Charaktere geboten bekommen und ich irgendwie nicht glaube das irgendein Vize in 2 Jahren einen merklichen Kräftesprung gemacht hat wie die SHB mit Ultratraining bei Meisterausbildern.

Ich glaube wohl eher, dass Fujitora seine Teufelsfrucht erst infogle seinem Beitritt zur Marine erhalten hat, das würde nämlich auch erklären warum er trotz dieser Richtig starken TF noch ein, wahrscheinlich guter Schwertkämpfer ist, also er noch eine andere "Kampf-Methode" hate und mit dieser der Marine bewiesen hat dass er stark genug für den Posten ist.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 22:35

   

@Ac3x96 schrieb:
Irgendwie kommt mir Violet vor wie Robin, beide haben notgezwungen einem Samurai der Meere gedient, aber falls sie den Strohhüten beitritt, dann muss sie irgendeinen Nutzen haben. Das Gedankenlesen ist zwar schön und gut und diese kleine Romanze zwischen ihr rund Sanji, aber mehr gibts da nicht. Außerdem glaub ich, dass Nami und Violet sich nicht gut vertragen und Ruffy hätte keinen wirklichen Grund sie in seine Bande aufzunehmen.

Warum muss ein potenzielles neues Mitglied immer einen Nutzen haben?
Welchen Nutzen hat denn Robin?
Welche Rolle soll Jimbei übernehmen? Rettung ertrunkener TF-Nutzer?

Die wichtigen Jobs auf dem Schiff sind vergeben und soweit ich weiß, sucht Ruffy auch nicht mehr nach einer bestimmten Sparte. Alles was er wollte hat er, sein letztes Puzzlestück ist sein Musiker Brook. Seit Brook kann wirklich jeder joinen und je nachdem wie es mit Violet weiter geht, ist sie im Moment ein potenzielles Mitglied mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, gefolgt von Kinemon, Rebecca und ich zähle auch Wicca dazu. Einen Char kennen wir auch noch nicht, Kanjuru. Und Violets Fähigkeiten sind doch recht interessant und kamen so auch noch nicht vor, wobei wir nicht mal alles gesehen haben. Ich glaube auch nicht, dass sie in Sanji verliebt ist, sondern einfach nur seine Ansichten über Frauen faszinierend findet, da sie bisher keinem Mann begegnet ist, der kein Arschloch war. Auf die romantischen Szenen können wir uns freuen, wenn Sanji auf Baby 5 trifft, aber mit Violet wird das definitiv nichts.

Man sollte endlich die Schiene "jedes neue Mitglied braucht eine Aufgabe" verlassen. Oda wird sowieso nur einzigartige Charaktäre joinen lassen und dabei ist es vollkommen egal, ob sie eine neue Sparte bedienen können oder nicht. Keiner wird den Vibe der SHB zerstören und genauso wie die anderen ins Team einfließen.

Naja und wer mich kennt, der weiß das ich für Kuzan als neues Member bin. Very Happy

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 423305
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 23:21

   
Ich bezweifel, dass Violet in die SHB kommt. Begründung liefere ich im folgender Aussage:

Wir befinden uns allmählich in der Phase in OP, wo es gegen die 4 Kaiser geht, den stärksten Piraten (samt Crew), die es gibt.
Um gegen solche Kaliber zu bestehen, reichen denk ich nicht die drei richtigen Kämpfer der SHB und (ich schätz mal) zwei aus Law's Crew. Vorallem wenn es gegen eine Armee von Zoan-Nutzern geht. Zwar wissen wir noch relativ wenig über die richtige Kampfstärke von Violet, doch denk ich dürfte jedem klar sein, dass sie nicht mit Zorro, Sanji und Ruffy mithalten kann.
Aus diesem Grund sehe ich auch Platz für Jimbei in der Crew, da dieser auf einer ansatzweisen ähnlichen Stufe wie Sanji stehen dürfte.

Wenn ich mich recht erinnere, sollen ja noch zwei Charas in die SHB kommen, und mMn sollten beide eine sehr akzeptable Stärke besitzen um eine Chance gegen die Kaiser zu haben, die ansatzweise an 50% kommt.
Kann natürlich auch so kommen, dass in Law's Crew noch jemand starkes Eintritt, oder gar ein dritter Allianzpartner...bei Oda weiß man ja bekanntlicher Weise nie, was er plant Razz

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   So 7 Jul - 23:32

   
@Hitboy schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Irgendwie kommt mir Violet vor wie Robin, beide haben notgezwungen einem Samurai der Meere gedient, aber falls sie den Strohhüten beitritt, dann muss sie irgendeinen Nutzen haben. Das Gedankenlesen ist zwar schön und gut und diese kleine Romanze zwischen ihr rund Sanji, aber mehr gibts da nicht. Außerdem glaub ich, dass Nami und Violet sich nicht gut vertragen und Ruffy hätte keinen wirklichen Grund sie in seine Bande aufzunehmen.

Warum muss ein potenzielles neues Mitglied immer einen Nutzen haben?
Welchen Nutzen hat denn Robin?
Welche Rolle soll Jimbei übernehmen? Rettung ertrunkener TF-Nutzer?

Ich kann dir sagen welchen Nutzen Robin und Jimbei haben. Robin ist im Grunde das wichtigste Mitglied gegen Ende von One Piece auf Unicon. Sie ist die einzige, die die Porneglyphen lesen kann und eventuell kann Ruffy nur durch sie König der Piraten werden, sie ist zwar nicht auf dem Schiff gebrauchbar wie Franky, aber als Archäologin hat sie ne wichtige Aufgabe und ein Ziel vor Augen.

Jimbei kann ich mir gut als Steuermann auf dem Schiff vorstellen und ein Fischmenshc ist auch einzigartig in der Bande, da zählt die Rettung ertrunkener TF-Nutzer meiner Meinung nach auch dazu. Er kommt vor allem wegen seinem Fischmenschenkarate und er ist ein guter Freund von Ruffy, dessen Leben er rettete.


Zitat :
Die wichtigen Jobs auf dem Schiff sind vergeben und soweit ich weiß, sucht Ruffy auch nicht mehr nach einer bestimmten Sparte. Alles was er wollte hat er, sein letztes Puzzlestück ist sein Musiker Brook. Seit Brook kann wirklich jeder joinen und je nachdem wie es mit Violet weiter geht, ist sie im Moment ein potenzielles Mitglied mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, gefolgt von Kinemon, Rebecca und ich zähle auch Wicca dazu. Einen Char kennen wir auch noch nicht, Kanjuru. Und Violets Fähigkeiten sind doch recht interessant und kamen so auch noch nicht vor, wobei wir nicht mal alles gesehen haben. Ich glaube auch nicht, dass sie in Sanji verliebt ist, sondern einfach nur seine Ansichten über Frauen faszinierend findet, da sie bisher keinem Mann begegnet ist, der kein Arschloch war. Auf die romantischen Szenen können wir uns freuen, wenn Sanji auf Baby 5 trifft, aber mit Violet wird das definitiv nichts.

Ja, die wichtigsten Jobs sind wirklich auf dem Schiff vergeben. Aber über Violet kann man nur haufenweise Theorien aufstellen, ob sie der Bande beitritt. Man kennt nicht ihr Ziel für die Zunkunft, ihre Vergangenheit, etc. Es kann nicht jeder beliebige Charakter der Crew beitreteten, da es sich langsam zum Ende neigt mit dem Maximum an Crewmitgliedern. Ich sehe sie nur als Helferin in diesem Arc, genau wie viele andere auch. Bisher hat es noch keinen ausschlagebenden Fakten für mich gegeben, warum genau sie in die Bande passt.

Ich habs denk ich schon oft geschrieben, dass Kinemon wirklich, aber auch perfekt in die Crew passt. Er hat zwar auch keinen Nutzen wie Violet, aber zusammen mit Brook und Zorro bildet er ein gutes Schwertkämpfertrio und zusammen mit Sanji und Brook Perverslinge :DEr versteht sich schon so gut wie mit jedem aus der SHB und reist noch bis nach Zou und vielleicht Wa No Kuni mit. Wenn er der Crew aus irgendwelchen Gründen nicht beitritt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Es fehlt noch Jimbei, weshalb es auch unwahrscheinlich ist, dass sich irgendjemand vom Dressrosa Arc anschließt, erst irgendwann danach Jimbei und wahrscheinlich nach Wa No Kuni Kinemon und die Crew ist komplett, da bin ich mir relativ sicher, dass es so geschehen könnte.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 430032
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Mo 8 Jul - 0:34

   

Och, Violet als potenzielles Crewmitglied sofort verwerfen, weil man Kinemon und Jimbei an Board haben will finde ich doch etwas voreilig. Zunächst stellen wir mal fest, dass die Aussage es würden nurnoch 2 Leute in der Crew fehlen auf einer Aussage basiert, die den nötigen Raum bietet sie falsch zu interpretieren. Ruffy möchte möglicherweise nicht genau, sondern mindestens 10 Crew-Mitglieder haben, vielleicht war 10 aber auch nur eine ungefähre Angabe, die nicht viel Aussagekraft hat. Vielleicht sind bereits jetzt zu viele Leute in der Strohhutbande.

Gegen Kinemon spräche ja eigentlich, dass er einen Sohn hat. Allerdings kann ich mich an ein Kapitel entsinnen in dem Kinemon etwas sagte von wegen Momonosuke würde der nächste Kaiser von Wanokuni werden, oder es sei ihr Ziel das zu erreichen. Wenn ich mit dieser Vermutung richtig liege hätte Kinemon Grund genug sich den Strohhüten anzuschließen, sein Sohn wäre dann ja wohl umsorgt.

Gegen Jimbei spricht im Grunde gar nichts, viel mehr ist er sogar der wichtigste künfitge Beitritt (Nein er ist kein BeitrittsKANDIDAT, er muss eigentlich definitiv beitreten), denn er ist ein Fischmensch. Warum ist es so wichtig, dass ein Fischmensch der Crew beitritt? Erstens, weil Ruffy der Held der Fischmenscheninsel ist und den Bestrebungen die Fischmenschen auf das Festland über Wasser zu übersiedeln laut der Voraussage von Madame Shirley wohl sogar mit Gewalt nachhelfen wird. Weiterhin ist die Fischmenscheninsel Territorium der Strohhutbande, mit ein Grund sich das Vertrauen der Bewohner zu sichern, indem man einen Fischmenschen als Crew-Mitglied an Board hat. Und schließlich und zu guter letzt stellt die Strohhutbande mit Mitgliedern wie Nico Robin, dem Teufelskind, Tony Chopper, einem Rentier das von der Mensch-Mensch-Frucht gegessen und als Monster verfolgt wurde, Cutty Fram aka Franky, der sich selbst zum Cyborg umgebaut hat, dessen Technologie sogar die Pacifista in die Schranken weist, und Brook, einem Mann der nurnoch aus Knochen besteht, eine Gruppierung dar, denen Aussehen, Herkunft, Vergangenheit und Neigungen ihrer Mitglieder völlig egal sind. Die Fischmenschen ist eine Rasse, die von den normalen Menschen gefürchtet wird, ein Fischmensch hat also eine Art Herkunfts"problem" im One Piece Universum, darum und weil Jimbei verflucht stark ist, steht zumindest für mich sein Beitritt vollkommen fest.

Was Violet angeht: Seien wir ehrlich, wir wollen sie in der Bande, weil sie eine Frau ist und das ist vollkommen nachvollziehbar, denn in der Strohhutbande gibt es momentan nur zwei Frauen. Dieser Männerverein sollte durch den Beitritt einer weiteren Frau doch noch ein wenig aufgelockert werden.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Mo 8 Jul - 22:53

   
@Ac3x96 schrieb:
@Hitboy schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Irgendwie kommt mir Violet vor wie Robin, beide haben notgezwungen einem Samurai der Meere gedient, aber falls sie den Strohhüten beitritt, dann muss sie irgendeinen Nutzen haben. Das Gedankenlesen ist zwar schön und gut und diese kleine Romanze zwischen ihr rund Sanji, aber mehr gibts da nicht. Außerdem glaub ich, dass Nami und Violet sich nicht gut vertragen und Ruffy hätte keinen wirklichen Grund sie in seine Bande aufzunehmen.

Warum muss ein potenzielles neues Mitglied immer einen Nutzen haben?
Welchen Nutzen hat denn Robin?
Welche Rolle soll Jimbei übernehmen? Rettung ertrunkener TF-Nutzer?

Ich kann dir sagen welchen Nutzen Robin und Jimbei haben. Robin ist im Grunde das wichtigste Mitglied gegen Ende von One Piece auf Unicon. Sie ist die einzige, die die Porneglyphen lesen kann und eventuell kann Ruffy nur durch sie König der Piraten werden, sie ist zwar nicht auf dem Schiff gebrauchbar wie Franky, aber als Archäologin hat sie ne wichtige Aufgabe und ein Ziel vor Augen.

Damit hast du natürlich recht, wobei ich hier anmerken muss das Ruffy die Stimme des Universums hören und somit die Bedeutung der Porneglyphen auch herausfinden kann. Aber wie gesagt in diesem Punkt hast du recht und es ist ein wichtiger Teil der Story.

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 423305
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Di 9 Jul - 1:09

   
@Hitboy
Hat Rayleigh damals am Sabaody Archipel gesagt, dass sie nicht wirklich wüssten, was auf den Porneglyphen stand, sondern dass es ihre Interpretation gewesen sei? Meine mich da an was zu erinnern...

Außerdem kann Ruffy noch nicht wirklich (gut) die Stimme des Universums hören, ich meine die bisher einzige Übereinstimmung in dieser "Fähigkeit" mit Roger ist, dass bei die Seekönige verstehen konnte.

Bitte korrigiert mich, falls ich mich hier irren sollte Wink

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880181
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 713: Usoland   Di 9 Jul - 7:30

   
@Hendrik schrieb:
@Hitboy
Hat Rayleigh damals am Sabaody Archipel gesagt, dass sie nicht wirklich wüssten, was auf den Porneglyphen stand, sondern dass es ihre Interpretation gewesen sei? Meine mich da an was zu erinnern...

Außerdem kann Ruffy noch nicht wirklich (gut) die Stimme des Universums hören, ich meine die bisher einzige Übereinstimmung in dieser "Fähigkeit" mit Roger ist, dass bei die Seekönige verstehen konnte.

Bitte korrigiert mich, falls ich mich hier irren sollte Wink

Im Sabaody Archipel sagte rayleigh damals,  das sie nicht die Porneglyphen lesen konnten. Aber dank des Kapitän, kannten sie  die komplette wahre Geschichte. Des gefallene Königreich. das vermutlich von der Weltregierung, zwischen 100 oder 800 Jahren vernichtet wurde.

Rayleigh erwähnte noch, das die Wahrheit das die Strohhut-bande vielleicht raus findet.  Ganz anders aussieht, als ihre. Die Strohhut-bande sollte sich auf jedenfall zeit lassen.

robin macht die Sache einfacher, um die Wahrheit raus zu finden. Ich denke es ist nicht schlimm das ruffy es nicht perfekt beherrscht das Universum zu lesen oder zu hören.  Die sollen sich eh zeit lassen!



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 713: Usoland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden