Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 4 Jul - 18:56

   
Im letzten Kapitel wurde von Flamingo beiläufig der Name des neuen Admirals erwähnt: Ryokugyu

Na gut, ob Grüner Bulle wirklich der neue Admiral ist, lässt sich nicht sicher sagen, allerdings passt er gut ins Schema und Flamingo bezeichnete ihn und Fujitora als 2 Biester von ungeheurem Ausmaß. Ich wüsste nicht, wen er sonst meinen sollte, ausser den letzten, unbekannten Admiral.

So, jetzt zu meiner Theorie. Der letzte Auftritt von Fujitora lässt vermuten, das es sich bei ihm um einen Paramecia-Nutzer handelt. Somit wäre jetzt noch Platz für einen Zoan-Nutzer unter den Admirälen frei, dann hätten wir alle vertreten. Meiner Meinung nach ist grüner Bulle ein Zoan-Nutzer. aber kein gewöhnlicher, ich denke da an eine mysthische Frucht, ähnlich Marco seiner.

Um genauer zu sein, denke ich da an das Modell: Behemoth.







Der Legende nach trägt der Behemoth Züge eines Flusspferds, eines Wasserbüffels, eines Elefanten und einer Ziege, so Wikipedia.
Er repräsentiert das Element Erde und bildet das Gegenstück zum Seeungeheuer Leviathan (Element Wasser) und dem Vogel Ziz (Luft).

Wie ich gerade auf Behemoth komme? Also erstens würde eine Zoan passen, da dann alle Gruppen von Teufelsfrüchten vertreten wären. Eine Standart-Zoan, also ein einfacher Büffel oder sowas, fände ich jedoch nicht eines Admirals würdig, bisher hatten alle Admiräle besondere Kräfte. Die Magmafrucht zB ist eine der mächtigsten Naturgewalten überhaupt, mit der Eisfrucht lässt sich sogar das Wasser beeinflussen, in welchem man normalerweise ertrinken könnte. Und die Lichtfrucht ist meiner Meinung nach die mächtigste aller Logias. Auch der Auftritt von Fujitora lässt auf eine sehr mächtige Kraft schliessen.
Ich persönlich tippe auf eine Raumfrucht oder Gravitationsfrucht.

Nun, der nächste Punkt: Es hat für mich den Anschein, als wären bei den Admirälen auch die Elemente vertreten. Magma repräsentiert das Feuer, Licht die Luft, Eis das Wasser. Ein Behemoth steht für das Element Erde. Der Beiname "Grüner" lässt zumindest schonmal auf eine Verbindung zur Natur schließen.

Es würde mich freuen, wenn ihr auf meine Theorie eingeht und mir sagt, was ihr davon haltet. Allerdings, solltet ihr ebenfalls eine gute Idee bezüglich "Grüner Bulle" haben, postet sie bitte hier.

Quellenangaben zu den Bildern

Spoiler:
 



Zuletzt von DreckscherAzzi am Di 25 Feb - 17:06 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
EvilDevil
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 380700
Dabei seit Dabei seit : 22.06.13
Ort Ort : Siegburg (nahe köln)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 4 Jul - 19:10

   
Also ich fände es auch cool wens ne Zoan wehre. Erst dachte ich ja vil. wehre Corbie der neue Admiral aber nach den Ereignissen bei der Schlacht gegegen Whitebeard glaub ich das ja eher weniger.
Und deine Theorie macht schon Sinn.
Feuer,Wasser,Luft,Erde.
Hört sich gut an ^^.
Aber ich frage mich was dann Fujitora symbolisieren soll.
Aber ich finds trotzdem ne geile Idee!
Mach weiter so!!! cheerleader

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 4 Jul - 21:35

   
Dieses Biest sieht schon echt extrem stark aus, an sich find ich deine Theorie nicht schlecht, aber es gibt zwie Sachen, die mir nicht so gefallen:

- Licht verlgleichst du mit Luft, eventuell könnte Dragon die Windfrucht gegessen haben und das würde eher zu Luft passen, als das Licht.
- "Grüner Bulle": Die Farbe grün müsste vorkommen, dieser Behemoth ist braun und nur weil das was mit Natur zu tun hat, find ich das nicht überzeugend genug^^
Aokiji "Blauer Fasan" (Eis = blau), Kizaru "Gelber Affe" (Licht = gelb), Akainu "Roter Hund (Magma = rot) und seit neuem Fujitora "Lila Tiger" (Lila = Gravitation eventuell (?))
--> somit müsste Ryokugyu "Grüner Bulle" (Grün = ...?) sein.

Dieses japanische Fabelwesen find ich ganz passend, dann müsste Grüner Bulle etwas mit ner Schlange zu tun haben, aber kein Bulle in echt sein oder aufgrund der Teufelsfrucht!


Aber andererseits find ich es gut, dass alle vier Elemente vertreten wären, obwohl Licht nicht gleich Luft ist. Mythische Wesen an sich find ich allgemein ganz interessant und stark, solche Teufelsfrüchte wären wunderbar.




Bei einer Sache bin ich mir aber auch ganz sicher, er müsste ein Zoan-Nutzer sein, somit wären alle drei Teufelsfruchttypen vertreten und das wär mal was anderes als drei Logia-Nutzer. Er könnte sich schon zu so ner Art Biest wie der Behemoth verwandeln, aber ich denke es wird wenn dann was anderes, gefährliches, eventuell mythisches sein, vielleicht irgend ne mysthische Schlangenart oder Reptil, das grün ist?

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 4 Jul - 21:44

   
ac3: ich hab licht aus einem bestimmten grund der luft zugeordnet^^ und zwar nahmen die menschen früher an, das licht wäre eine art äther, welcher in der luft vorhanden ist, also war licht damals praktisch auch von der anwesenheit von luft abhängig oder so^^
natürlich unfug, wie wir heute wissen, aber es würde insofern passen

da die gravitation damals noch keine bekannte kraft war, würde ich auch nicht sagen, das man fujitora mit in dieses schema nehmen muss

bisher ist natürlich noch alles etwas weit hergeholt^^ aber ich glaube, wir nähern uns bereits der sache an. genau wie du bin ich mir auch sicher, dass es ein zoan nutzer ist. eine schlange würde allerdings schlecht den beinamen bulle erklären. und ich finde, eine standart zoan, wie die von lucci oder jabura sind zu schwach für einen admiral.

beim schreiben hatte ich gerade noch eine idee: wie wäre es mit einer antik zoan, modell: triceratops?

Doxlable
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 379619
Dabei seit Dabei seit : 29.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 4 Jul - 22:33

   
"Tora" also Tiger passt auch nicht zu Fujitora (soweit wir wissen) wie wär´s mit ner Schlangen-Zoan und der Beiname Bulle würde für seine Statur sprechen vielleicht ist er ähnlich gebaut wie Jozu oder so weil kann mir irgendwie keinen Admiral vorstellen nder sich in einen Stier ode rso verwandelt ist mir viel zu schwach

stefan.gunther.397
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 376300
Dabei seit Dabei seit : 05.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Fr 5 Jul - 9:19

   
Ich denke nicht, dass er eine Mysthische Zoan Frucht hat. Die Tiere in den Admiralsnamen stehen nicht unbedingt für ihre Teufelsfrucht. So gibts ja auch Gelber Hund (Borsalino), Blauer Fasan (Kuzan) und Akainu (Roter Hund9. Ich denke Zoan Frucht ist logisch, aber nicht diese. Und Fujitora heißt auch Purple Tiger und purple steht im japanischen für Gravitation und so sieht seine Frucht ja auch aus. Weiß jemand was im japanischen grün bedeutet? und ich denke Bulle steht einfach nur für die Charaktereigenschaft bullig und stark, sowie Fujitora als Tiger wild ist, wie man gesehen hat.

Grün steht auch für Natur. Also vielleicht in dieser Art eine Frucht. Oder eben Zoan. Die letzten 3 Admiräle hatten alle Logia, diesmal sind es die 3 verschiedenen. Meine Theorie. Bisher war Oda auch nicht unbedingt bekannt dafür sehr abwegig zu denken.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Fr 5 Jul - 9:51

   
Ich bin Doxlable und stefan.gunther.397 absolut der gleichen Meinung. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass der neue Admiral ne mystische Zoan-Frucht, vielleicht eine Art Schlangen-Frucht besitzt, es muss nicht unbedingt was mit nem Stier zu tun haben, was stefan auch schrieb, abgesehen Borsalino, der "Gelber Affe" und nicht "Gelber Hund" genannt wird^^

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 442160
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Fr 5 Jul - 11:53

   
Bedeutung der Farbe Grün im Japanischen:

Zitat :
Grün ist die Farbe der Fruchtbarkeit und des Wachstums in der traditionellen japanischen Kultur. Da es die Farbe der Natur ist, ist das japanische Wort für grün; Midori, das gleiche Wort für Vegetation. Darüber hinaus stellt die Farbe grün Jugend und Vitalität und die Energie des Wachstums dar. Grün kann auch Ewigkeit repräsentieren, da immergrüne Bäume nie ihre Blätter verlieren oder aufhören zu wachsen.

Quelle: http://www.ehow.de/bedeutung-farbe-japanischen-kultur-uber_7271/

MooshiMooosh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 384710
Dabei seit Dabei seit : 05.07.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Fr 5 Jul - 21:08

   
Behemoth XD In einem anderen Thread schreibt jemand Kaido könnte
von der mystischen Zoanfrucht "Behemoth" gegessen haben.
Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die mystische Zoanfrucht
"Behemoth" irgendjemand hat oder bekommen wird. Niemals!!!
Und ein Admiral als Schlange? Ne....nicht wirklich. Wir haben ja schon
2 Schlangen gesehen,eine mit VH und andere mit RH und Ruffy konnte
beide Schlangen ohne Haki besiegen.


-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 436255
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Sa 6 Jul - 0:37

   
@Fanaticxs aka inu schrieb:
Bedeutung der Farbe Grün im Japanischen:

Zitat :
Grün ist die Farbe der Fruchtbarkeit und des Wachstums in der traditionellen japanischen Kultur. Da es die Farbe der Natur ist, ist das japanische Wort für grün; Midori, das gleiche Wort für Vegetation. Darüber hinaus stellt die Farbe grün Jugend und Vitalität und die Energie des Wachstums dar. Grün kann auch Ewigkeit repräsentieren, da immergrüne Bäume nie ihre Blätter verlieren oder aufhören zu wachsen.

Quelle: http://www.ehow.de/bedeutung-farbe-japanischen-kultur-uber_7271/


hm wenn ich mir die beschreibung der farbe grün so anhöre könnte es für mich sowas wie ne holz/pflanzen frucht sein vom typ logia oder ähnlichem oder vielleicht auch eine regenerationsfrucht die den körper wie bei marco nach angriffen heilt.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   So 7 Jul - 17:00

   
@Doxlable schrieb:
"Tora" also Tiger passt auch nicht zu Fujitora (soweit wir wissen) wie wär´s mit ner Schlangen-Zoan und der Beiname Bulle würde für seine Statur sprechen vielleicht ist er ähnlich gebaut wie Jozu oder so weil kann mir irgendwie keinen Admiral vorstellen nder sich in einen Stier ode rso verwandelt ist mir viel zu schwach

in meiner theorie is auch nicht die rede von einer stierfrucht, ich hab sogar selber geschrieben, dass ich eine standart zoan für zu schwach halte^^

allerdings muss man bedenken, das haki der schlüssel zum erfolg ist, ein lucci zB, der haki beherrscht is ein extrem gefährlicher gegner!

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 458477
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   So 7 Jul - 20:29

   

Azzlan schrieb:
@Doxlable schrieb:
"Tora" also Tiger passt auch nicht zu Fujitora (soweit wir wissen) wie wär´s mit ner Schlangen-Zoan und der Beiname Bulle würde für seine Statur sprechen vielleicht ist er ähnlich gebaut wie Jozu oder so weil kann mir irgendwie keinen Admiral vorstellen nder sich in einen Stier ode rso verwandelt ist mir viel zu schwach

in meiner theorie is auch nicht die rede von einer stierfrucht, ich hab sogar selber geschrieben, dass ich eine standart zoan für zu schwach halte^^

allerdings muss man bedenken, das haki der schlüssel zum erfolg ist, ein lucci zB, der haki beherrscht is ein extrem gefährlicher gegner!


Ein Lucci selbst wenn er die 2 Standart Hakis hätte ist ein nichts im Vergleich zu einem Admiral.
Er würde nichtmal einem VA große Probleme bereiten.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   So 7 Jul - 20:39

   
@InsaneWarLord schrieb:
Azzlan schrieb:
@Doxlable schrieb:
"Tora" also Tiger passt auch nicht zu Fujitora (soweit wir wissen) wie wär´s mit ner Schlangen-Zoan und der Beiname Bulle würde für seine Statur sprechen vielleicht ist er ähnlich gebaut wie Jozu oder so weil kann mir irgendwie keinen Admiral vorstellen nder sich in einen Stier ode rso verwandelt ist mir viel zu schwach

in meiner theorie is auch nicht die rede von einer stierfrucht, ich hab sogar selber geschrieben, dass ich eine standart zoan für zu schwach halte^^

allerdings muss man bedenken, das haki der schlüssel zum erfolg ist, ein lucci zB, der haki beherrscht is ein extrem gefährlicher gegner!


Ein Lucci selbst wenn er die 2 Standart Hakis hätte ist ein nichts im Vergleich zu einem Admiral.
Er würde nichtmal einem VA große Probleme bereiten.

das is echt ganz schön anmaßend von dir, sowas zu behaupten, vorallem da man weiß das lucci ruffy absolut ebenbürtig war. und mit haki wird das meiner meinung nach wieder der fall sein

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   So 7 Jul - 22:10

   
Naja Luccis Eisenpanzer ist schon verlgeichsweise etwas Rüstungshaki, Vorahnungshaki wär für ihn halt perfekt, man könnte ihn mit Haki einem Vizeadmiral vergleichen, aber ein Admiral muss mehr drauf haben!


Jedenfalls erwarte ich ne richtig epische Zoan-Teufelsfrucht von Grüner Bulle, aber vor allem auch von Kaido.

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 458477
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Mo 8 Jul - 9:50

   
Azzlan schrieb:
@InsaneWarLord schrieb:
Azzlan schrieb:
@Doxlable schrieb:
"Tora" also Tiger passt auch nicht zu Fujitora (soweit wir wissen) wie wär´s mit ner Schlangen-Zoan und der Beiname Bulle würde für seine Statur sprechen vielleicht ist er ähnlich gebaut wie Jozu oder so weil kann mir irgendwie keinen Admiral vorstellen nder sich in einen Stier ode rso verwandelt ist mir viel zu schwach

in meiner theorie is auch nicht die rede von einer stierfrucht, ich hab sogar selber geschrieben, dass ich eine standart zoan für zu schwach halte^^

allerdings muss man bedenken, das haki der schlüssel zum erfolg ist, ein lucci zB, der haki beherrscht is ein extrem gefährlicher gegner!


Ein Lucci selbst wenn er die 2 Standart Hakis hätte ist ein nichts im Vergleich zu einem Admiral.
Er würde nichtmal einem VA große Probleme bereiten.

das is echt ganz schön anmaßend von dir, sowas zu behaupten, vorallem da man weiß das lucci ruffy absolut ebenbürtig war. und mit haki wird das meiner meinung nach wieder der fall sein


Als Ruffy Gear 2 einsetzte konnte man sehen, dass Lucci teilweise nicht mehr mitkam. War jedoch aufgrund des TF-Power-ups in der Lage eine ganze Weile zu überleben.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 516822
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Sa 13 Jul - 17:32

   
Hi zusammen!
Also zunächst mal Respekt für die Leute, die so viele Hintergründe und Bedeutungen recherchieren! Die Bedeutung der Farbe Grün in der japanische Historie scheint mit auch von großer Bedeutung zu sein! Wenn man von dem Bild der Natur und der Ewigkeit ausgeht können wir uns auf jeden Fall auf eine extrem mächtige Teufelsfrucht freuen!

Ein Logia vom Typ "Pflanzen" oder "Holz" kann man vermutlich ausschließen! Pflanzen sind Lebewesen und ich denke nicht, dass jemande mit sein TEUFELSkraft Leben erschaffen kann. :-D

Eine Verbindung zu der Ewigkeit in der Historie könnte sich wohl in einer Paramecia Frucht zeigen. Eventuell eine Fähigkeit mit der der Benutzer die Zeit beeinflussen kann. (Nicht wie Foxxy oder Bonney)

Wäre nur eine Idee! Was ich auch mal klasse finden würde wäre ein Admiral ohne Teufelsfrucht! Quasi ein alter Weggefährte von Garp oder so, hätte doch was!

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Sa 13 Jul - 18:46

   
Dann werf ich mal ne neue Gattung von Zoankräften in die Runde, Insekten.
Sie sind sehr widerstandsfähig und werden der Stärke eines Admirals ebenso gerecht, wie mystische oder antike Zoanfrüchte.

Wenn grün wirklich Regeneration bedeuten sollte, dann wird es irgendeine Reptilienfrucht sein. In diesem Fall die Salamander Axolotl-Frucht, er kann Gliedmaßen, Organe und Teile des Gehirns nachwachsen lassen. Vorausgesetzt es handelt sich wirklich um eine Zoanfrucht.

Persönlich bin ich der Meinung, das es etwas mit Pflanzen zu tun haben wird.

Edit: Hab mir das beim Schreiben schon gedacht... Smiley sah wie ein Axolotl aus, aber war sicher eine künstliche TF und grüner Bulle könnte das Original haben.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   So 14 Jul - 21:09

   
Hallo,

Ich bin neu hier im forum.

Meine theorie zur teufelskraft von admiral "grüner bulle" habe ich auf der farbsymbolik von grün aufgebaut.
Diese farbe steht für wachstum aber auch für gift.
Es gibt ein fabelwesen, das beide eigenschaften von grün in sich vereint: DIE HYDRA
Ihre köpfe wachsen doppelt nach wenn man sie abhackt und sie besitzt ein starkes gift.

Was haltet ihr von dieser theorie?

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Di 30 Jul - 23:01

   
Ich glaube ja immer noch das Magellan der letzte Admiral ist,also grüner Bulle.Ich habs im Gefühl. Und bitte kommt mit nicht mit diesem Blödsinn das Magellan auf dem Cover zusehen war und er jetzt offiziell der Vize vom Impel Down ist,niemals.Er ist es ich habs im Gefühl.
Und falls nicht was ich nicht glaube,verdammt er ist es.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 610633
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Di 30 Jul - 23:45

   

ich glaube nicht das "Grüner Bulle" ein bekannter ist !!! er wird genau wie Fujitora ein neuer Chara sein (meine Meinung)
Und es wäre wirklich cool wenn er auch eine Zoan hätte,... am besten wäre eine (antike) oder (Krypid/Mystische)

Zur Magellan Theorie:
Ich halte davon garnix,... den Magellan und Admiral ??? ja die Kraft hat er dazu,... aber man sollte auch wissen das Magellan fast den ganzen tag auf der Toilette verbringt, schläft usw....., und meiner Meinung nach muss ein Admiral immer zur stelle sein (falls was passiert) !! und das ist Magellan nun mal nicht .
mfg Strohhut

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Mi 31 Jul - 12:45

   
Außerdem wird Sakazuki kaum sagen, dass Magellan als Versager in Impel Down die Gefangenen entkommen lassen hat und sie nicht mal wieder einfangen bzw. töten konnte und das zusätzlich der erste extreme Ausbruch seit langem war. Es ist schon Demütigung genug, dass er zum Vizedirektor ernannt wurde und außerdem wollte er sich schon fast selbst umbringen.

Deshalb wird ihn Akainu auf gar keinen Fall zum Admiral befördert haben. Die Farbe Grün passt auch nicht zu ihm und es scheint, dass Grüner Bulle genau so ein Neuling in der Marine ist wie Fujitora, vielleicht gingen beide als Team in die Marine und wurden Admiräle.


Es wird wohl jemand ganz neues sein, wie es wahrscheinlich auch der 7. Samurai der Meere sein wird, wahrscheinlich mit ner Zoan-Frucht.

game9951
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 469530
Dabei seit Dabei seit : 20.08.12
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-tube.com

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Fr 2 Aug - 22:42

   
Oda macht ja öfters was mit Sagen und so weiter.
Und darum denke ich es ist immer noch dieses komische Fabelwesen:
Spoiler:
 

viele kennen diese Theorie sicher schon...
Und wir wissen ja auch das bei den jetzigen Admirälen jeder ne andere Teufelsfrucht-Art hat.

Der 3. Admiral wird irgend ne spezielle Schlangenfrucht haben... ich denke daran, dass seine Gliedmassen nachwachsen^^

Kextra
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 135
Kopfgeld Kopfgeld : 403218
Dabei seit Dabei seit : 26.07.13
Ort Ort : Nirgentwo, im Irgentwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Mo 5 Aug - 13:37

   
Ich glaube auch an die zoanfrucht.
Dazu will ich noch sagen das er wohl er aokiji ähneln wird: schlampige gerechtigkeit. denn ist alles vorhanden.
der bulle kann doch charaktereigenschaft (wie bei kizaru) oder auch attacke (akainu's höllenhund) sein.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Di 20 Aug - 0:11

   
mir kam mal noch eine idee, was für eine kraft er haben könnte^^

2 um genau zu sein, einmal vllt eine art pflanzenzoan^^ vllt kann er sich ja in eine pflanze verwandeln, dass würde ja zur farbe grün passen, und pflanzen sind ja auch lebewesen^^
er hätte dann auch sicher regenerationsfähigkeiten

das zweite wäre vllt eine erdlogia, dann hätte man immernoch das schema der naturelemente^^ und ich denke, die farbe grün kann man auch auf erde beziehn, bei avater zumindest war das logo der erdbändiger grün^^

Kextra
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 135
Kopfgeld Kopfgeld : 403218
Dabei seit Dabei seit : 26.07.13
Ort Ort : Nirgentwo, im Irgentwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"   Do 22 Aug - 16:18

   
Was wenn oda uns gezielt in die irre führen wollte mit den zoan schema und es dan doch
eine logia oder paramecia wird.
Langsam würd ich ihn das zutrauen.



 

Schnellantwort auf: Admiral Ryokugyu "Grüner Bulle"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden