Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Anticide
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 419006
Dabei seit Dabei seit : 27.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 16:32

   
@SchlagtAkainu
Kann deine Einstellung zu Shanks leider nicht teilen .
Du bist der Meinung, dass Shanks auf Grund seiner nicht vorhandenen TF und seines unglaublichen Hakis "mehr oder weniger " leicht gegen BB gewinnt, da er in deinen Augen sein Anticharakter bzgl der Kampfart ist.

Das ist eig auch nachvollziehbar, ABER erinnerst du dich was Shanks  zu WB  auf der Mobby Dick sagte?
BB hat Kräfte gesammelt, ... und die Narbe über seinem Auge kommt von keinem geringeren als BB
Ich hoffe du ahnst auf was ich hinaus will.
BB verwundert Shanks,( dieser ist von dessen Stärke ,sagen wir mal beeindruckt, wenn nicht sogar "verängstigt")   +   BB hat dann zusätzlich die Dunkelheitsfrucht  und die Bebenfrucht + zwei Jahre Training der Bebenfrucht = IMBA OP Charakter

Und alleine vom Storyverlauf könnte ich wetten , dass BB Shanks besiegt.

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 384503
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 16:55

   
@Anticide schrieb:
@SchlagtAkainu
Kann deine Einstellung zu Shanks leider nicht teilen .
Du bist der Meinung, dass Shanks auf Grund seiner nicht vorhandenen TF und seines unglaublichen Hakis "mehr oder weniger " leicht gegen BB gewinnt, da er in deinen Augen sein Anticharakter bzgl der Kampfart ist.

Das ist eig auch nachvollziehbar, ABER erinnerst du dich was Shanks  zu WB  auf der Mobby Dick sagte?
BB hat Kräfte gesammelt, ... und die Narbe über seinem Auge kommt von keinem geringeren als BB
Ich hoffe du ahnst auf was ich hinaus will.
BB verwundert Shanks,( dieser ist von dessen Stärke ,sagen wir mal beeindruckt, wenn nicht sogar "verängstigt")   +   BB hat dann zusätzlich die Dunkelheitsfrucht  und die Bebenfrucht + zwei Jahre Training der Bebenfrucht = IMBA OP Charakter

Und alleine vom Storyverlauf könnte ich wetten , dass BB Shanks besiegt.

ja ich weiss was du meinst fakt ist aber wir wissen nicht genau was vorgefallen ist das mit shanks narbe er sagt ja zu white beard das die narbe von bb stammt aber diese narbe hatte er schon wenn ich mich recht erinner schon als er ruffy rettete und sein arm verlor bb scheint ja schon ein bischin älter zu sein ich denke mal es fing an als shanks sich langsam hoch arbeitete und er von bb die narbe bakahm oder es ist wieder ein zeichen fehler mit der narbe weil voher sollte er ja keine große nummer gewesen sein fakt ist aber das er kaido aufhält und akainu mit seinem schwert aufhält für mich stehen sie auf eine stuffe aber ich denke genau wie du das bb ihn wohl ergentwie besiegen wird von der handlung her passt es ruffy trifft shanks und bb tötet shanks dannach und ruffy rasstet aus und das wäre dan für mich der finale act aber naja oda ist zu allem fähig und jeder hat eine andere schlaue theorie ich zumindest denke auch nicht das shanks noch der gleiche ist als an den tag wo sie sich von ruffy verabschieden er ist kaiser geworden und muss ja ne unheimliche stärke haben sah man auf withbeard schiff sie spalteten den himmel man weiss nicht wies ausgehen wird es kann auch gut möglich sein das nach den kaido arc shanks und ruffys crew zusammen gegen bb bande kämpfen weill sie zu schluss sehr stark sind würde mich auch freuen wenns so abläuft aber wir kennen ja oda er mag es speciel emotional voll xD

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 649786
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 17:32

   
@Hordy Jones schrieb:
Diese Technik wird vermutlich mit dem Busoshoku ausgeführt. Auffällig ist dass Rayleigh diese weiße Aura ebenfalls in Kapitel 597 erzeugte. Auch hier wird deutlich, dass es vermutlich unterschiede beim Einsatz von Haki gibt. Warum erzeugen Rayleigh, Chinjao, Boo und Sai eine weiße Aura, während sich bei Vergo, Smoker und Ruffy Körperteile schwarz verfärben? Ich gehe davon aus, dass dies etwa unterschiedliche Anwendungen sind. Halt dass die schwarze Färbung eine härtere, angressivere Forum ist und dass weiße eine eher sanfte aber auch destruktive Variante ist, halt dass dies für Ying und Yang steht. Aber es kann auch sein, dass die Färbung eine Vorstufe ist, in der man das Haki nur konzentriert und nicht wie etwa bei der Aura abgibt. Ich hoffe dies ist soweit verständlich, denn zwei Größen haben die Aura und zwei die es von seinem Opa anscheind gelernt haben. Ruffy ist dagegen noch recht unerfahren mit Haki, auch Smoker sollte noch nicht so solange mit Haki umgehen können. Bei Vergo kann es schlicht und ergreifend sein, dass er sich zu sehr auf die Verdichtung konzentriert und sich nicht weiterentwickelt hat.
.....

@Hordy Jones: Im Film Z erzählt Kranich, das Zephyr das Rüstungshaki gebändigt hat und so zum Schwarzarm Zephyr wurde.
Das bedeutet, das es Ruffy auch schon gebändigt hat, sowie Vergo, dieser es aber noch besser gebändigt hat bzw. verstärkt hat, da er es anscheinend auf seinen ganzen Körper übertragen kann. Meiner Meinung nach gibt es deshalb einen Unterschied zwischen RH nutzen und RH bändigen.

@SchlagtAkainu schrieb:
Was vermutet ihr denn, wer Block D gewinnen wird? Es ist denke ich ein Entscheidungskampf zwischen Rebecca und Cavendish. Ich hoffe, obwohl ich ihn hasse, dass Cavendish gewinnt, denn einen Kampf zwischen Jesus Burgess, Bartolomeo, Ruffy und Cavendish stelle ich mir sehr interessant vor.

Ich denke das Cavendish gewinnt.
Aber ich denke, dass die 4 Gewinner aus den Blöcken im 1 gegen 1 gegen einen der 4 DD-Familie antreten. So als 1/4-Finale und immer weiter hoch. Und der Sieger des "Finales" tritt dann gegen den aktuellen Helden des Kolloseums Diamante um die TF an.


Wegen der Theorie, dass BB am Turnier teilnimmt, das halte ich für ausgeschlossen, der taucht in diesem Arc meiner Meinung nach nicht auf.


@MonkeyDruffy309er schrieb:


Dexter Morgan

... zum eigentlichen thema burgess ist wohl schon nach bb der stärkste den er sieht für mich auch nicht schlau aus er ist wohl die die kraft volle bestie die bestimmt ohne tf kämpft und der schwimmer in der crew ist dazu kommt das man ihn schon als einer der ersten in bb crwe sah ok der snipper würd ihn wohl verscheinlich auch weiter distanz wegpusten wiederum im nahkampf burgess dann kommt da noch der hypnotisör ja klar wenn er burgess hypnotisiert ist es vorbei mit burgess aber was ist wenn nicht hätte würde fahrrad kette ich frag dich mal offen und erlich würdest du jemanden zum 1 komandanten ernännen wenn er nicht deiner meinung nach der stärkste ist den schlau sollte er nicht sein er ist wohl einfach nur eine art juzu für arme mit einer unglaublichen kraft wenn er nicht schon mitlerweile ne frucht gegessen hat und dan kommt da noch dieser ständig kranke typ der auf diesen esel reitet auf den kann ich mir garkein reim machen wird man aber bestimmt noch sehen was der so kann fakt ist das der burgess nach bb die meiste macht ihn der bb bande hatt

dazu kommt ganz erlich für mich war juzo niemals stärker als ace und marco
1. marco und ace hätten niemals gegen aokiji so dermassen den kürzeren gezogen den ihre teufels kraft hätte sie auftauen können von beiden dazu kommt das marco und ace sich vielleicht nie nvon flamingo hätten kontrolieren lassen vielleicht muss nicht sein . wenn du von der kraft sprichst ok dann ist jozu wohl er der stärkste wenn du aber mit stark die kampkraft und technik nimmst schätze ich persönlich ace und marco jozu ein obwohl ich juzu als charakter her echt mag dennoch sind für mich ace und marco die beiden wohl etwas stärkeren und vista ja ok er hat gegen falkenauge einen kleinen schlag abtausch aber das macht ihn nicht stärker als ace und marco ist vielleicht ansichs sache meine meinung vista niemals stärker als ace und marco

So, zum Thema Burges ist der stärkste von Blackbeards Crew muss ich dir widersprechen.
Man hatt in MF gesehen, als Shanks BB "herausgefordert" hat, wer gegen wen antreten würde. Yassop gegen van Oger...
Und Ben Beckman der Vize von Shanks hätte gegen Shiryu den ehemaligen Gefängnismanager gekämpft, deshalb denke ich, dass er der stärkste in der Bande von BB ist.

Zum anderem, Jozu hat nur so schnell gegen Kuzan verloren, weil er abgelenkt war, da Marco getroffen wurde. Wer genau der stärkste von den 3en war weiß man nicht, aber sie sind alle, da bin ich mir sicher, stärker als Vista, da dieser nach dem Schlagabtausch zwischen Ace und Kuzan sagte, dass Ace natürlich zu so etwas fähig sei.

Ich habe oben auch gelesen, dass jemand schrieb, dass BB mit seinem BlackHole nur Tf-Nutzer einsaugen kann, was aber in Banaro widerlegt wurde, da hat er die Stadt eingesaugt, in ID hat er das Tor sowie die Wachen hinter dem Tor und die Bazooka Einheiten entlang der Treppe zum 3.Stock eingesaugt...


Zurück zum Thema, das kapitel war weniger aussagekräftig, ein typisches Übergangskapitel, wo jeder der "richtigen" Gegner und seine Fähigkeiten vorgestellt werden. Ich bin gespannt, wie es weitergeht, für mich ist der ENdkampf in Block C wie für die meisten klar Don CHinjao gegen Ruffy....

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 17:49

   
@joei17 schrieb:

@Hordy Jones: Im Film Z erzählt Kranich, das Zephyr das Rüstungshaki gebändigt hat und so zum Schwarzarm Zephyr wurde.
Das bedeutet, das es Ruffy auch schon gebändigt hat, sowie Vergo, dieser es aber noch besser gebändigt hat bzw. verstärkt hat, da er es anscheinend auf seinen ganzen Körper übertragen kann. Meiner Meinung nach gibt es deshalb einen Unterschied zwischen RH nutzen und RH bändigen.

Auch hier gilt, wie so oft: Die Filme sind nciht nach dem Manga gemacht, also nciht kanon und damit für die Geschichte und Erklärungen dazu irrelevant. Man kann also z.B. auch nciht sagen, ob Kuzan wirklich sein bein verloren hat. 


Ich denke, dass diese Technik eine besondere Sache ist, die nur von wenigen, hier von dieser "Happou Marine" genutzt wird, so wie z.B. das Newkama Kenpou.

Noch interessanter finde ich allerdings die Frage, was diese Happou Marine überhaupt ist... Ich denke mal sowas wie eine private Zivilschutzbehöer o.Ä., die von der Marine nicht geduldet wird und deshalb bekämpft wird, inkl. Kopfgeld.#

Wenn der Don allerdings "nur" Kommandant war (wir wissen natürlich nciht, wie das Rangsystem da aussah), wie stark müssen dann die höheren Posten (gewesen) sein??

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 384503
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 18:08

   
ja ok da hast du vielleicht recht jetzt frage ich dich aber warum mach bb burgess zum 1 kommandanten  warum ihn ? er sieht für mich nicht aus als wenn er wichtige entscheidungen trifft oder verhandlungen jedlicher art selber anstrebt vom körper bau sieht er einfach nur kraft voll aus ich denke mal das er einfrach ein monster ist ok Shiryu ist sehr stark und ich denke mal das er auch inteligent ist warum macht den aber bb nicht ihn zu 1 kommandanten so was sollte man meiner meinung mal beachten ich weiss leider nicht wie hypnotisör heisst wenn er jetzt bespiel der 1 kommandant wer würde ich sagen ja ok er ist wohl nicht 1 komandant weil er stark ist sondern weil er vielleicht sich oft bewehrt hat für bb und gute verhandlung abgeschlossen hat das er aber burgess nimmt lässt mich darauf schließen das er der stärkste nach bb ist es muss ja aber dan nicht heissen das Shiryu schwach ist es ist wohl zwischen den beiden minimaler unterschied und ich denke auch wenn es zum kampf kommt struhutt banden gegen bb bande das wohl Shiryu gegen zorro kämpft aber vielle sagen das burgess gegen franky oder chopper kämpfen wird das denke ich garnicht ich denke eher das sanji gegen ihn antretten würde aber naja jeder hat ne andere ansichts weise




diesen beitrag hab ich geschrieben weil hier behauptet wurde das vista und juzu stärker als marco und ace sein sollen für mich klar ist es nur ein minimaler unterschied aber für mich war marco der wohl stärkste von ihnen auch wenn es wirklich nur echt ein kleiner unteschied zwischen ihnen ist

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260442
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 19:15

   
@Bieteh schrieb:
Also für mich sieht es auch so aus, als ob beide miteinander "fusioniert" wären. Bei Dragonball gab es zwei Ohrringe, welche die tragenden Personen miteinander fusioniert haben. Ich denke zwar nicht, dass Oda diese Idee in irgendeiner Weise bei DB "abgekupfter" hat, dennoch könnte es irgendein Gegenstand sein, der beide miteinander fusioniert. Immerhin sagt der eine Bruder zum anderen: "Hurry up and *wear it*"
Irgendwas muss der größere Bruder also "angezogen" haben, wodurch dann diese Veränderung zustande kam.
In der Mangastreamübersetzung, die meistens besser als die von Mangapanda/reader ist, sagte Kelly "Put me on". Hier macht die Fusion schon Sinn.


@TomiTyp schrieb:
Noch interessanter finde ich allerdings die Frage, was diese Happou Marine überhaupt ist... Ich denke mal sowas wie eine private Zivilschutzbehöer o.Ä., die von der Marine nicht geduldet wird und deshalb bekämpft wird, inkl. Kopfgeld.#

Wenn der Don allerdings "nur" Kommandant war (wir wissen natürlich nciht, wie das Rangsystem da aussah), wie stark müssen dann die höheren Posten (gewesen) sein??
Chinjao wird als ehmaliger Pirat betitelt und auch bei seinem Kopfgeld wird immer in der Vergangenheit gesprochen, kann also sein dass er irgenwann die Seiten gewechselt hat.

@SchlagtAkainu schrieb:

Sengoku sagte auch: "Whitebeard besitzt die stärkste Paramecia Teufelskraft".
Meines Erachtens nach ist die Donnerfrucht die stärkste Logia Teufelsfrucht und die (bis jetzt) stärkste Zoan ist die Buddhafrucht. Ich denke aber, dass Kaido die stärkste Zoan haben wird sobald wir ihn getroffen haben.
Ich sätze die Bebenfrucht mit der Donnerfrucht gleich auf, denn wenn man sowas abbekommt, was Whitebeard mit Akainu gemacht hat, ist die Überlebenschance denke ich genauso gering wie bei einem Schlag von 10.000 Volt
Es haben mehrere Charaktere weitaus mehr Volt überlebt, Viper hat sogar 100.000 oder 1.000.000 (ich weiß es gerade nicht mehr genau wie viel) überstanden, da hält Newgate es locker aus. Im übrigen sagte Sengoku lediglich, dass Newgate die Kraft besitzt die Welt zu zerstören. Ist zwar ein ticken heftiger als deine Version, aber wir wollen ja korrekt bleiben.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 19:21

   
@MonkeyDruffy309er schrieb:
sagen ja ok er ist wohl nicht 1 komandant weil er stark ist sondern weil er vielleicht sich oft bewehrt hat für bb und gute verhandlung abgeschlossen hat das er aber burgess nimmt lässt mich darauf schließen das er der stärkste nach bb ist es muss ja aber dan nicht heissen das Shiryu schwach ist es ist wohl zwischen den beiden minimaler unterschied und ich denke auch wenn es zum kampf kommt struhutt banden gegen bb bande das wohl Shiryu gegen zorro kämpft aber vielle sagen das burgess gegen franky oder chopper kämpfen wird das denke ich garnicht ich denke eher das sanji gegen ihn antretten würde aber naja jeder hat ne andere ansichts weise

Wie wir wissen ist Zorro der zweit stärkste der SHB und bekommt somit auch immer öfters die zweit stärksten der jeweils anderen.Wie schon@joei17 angemerkt hatte,wurde auf dem Marine Hauptquatier schon angedeutet wer gegen wem hätte kämpfen sollen,also Shanks vs BB meine ich jetzt damit.Ben Beckman ist der  Vize und man hat gesehen,das er hätte gegen Shiryu kämpfen müssen,also kann man davon ausgehen das Shiryu minimal stärker sein wird,als Burgess.Und Sanji ist minimal schwächer,als Zorro deswegen kämpft eher Sanji gegen Burgess.Nach deiner Meinung müsste ja Sanji einer der stärkeren Arc-Endgegner kriegen,auch wenn der Kräfteunterschied minimal ist,sowie es bei Zorro und Sanji auch der Fall ist,tendenz aber zu Zorro.Deswegen würde ich sagen das Shiryu der jenige ist der minimal stärker ist,als Burgess.

Aber

Lucky Lou(der dicke) der womöglich dritt stärkste aus Shanks Crew,hätte auch einen anderen Gegner gehabt,bei diesen was wäre wenn Kampf(Shanks vs BB),nämlich jemanden aus dem Level 6 Impel Down.Also ist Burgess so gesehen(wenn man es  mal genau betrachtet und mit bisschen weitsicht)nicht mal der 3 stärkste der Crew,eher der 4 stärkste.

@MonkeyDruffy309er schrieb:
diesen beitrag hab ich geschrieben weil hier behauptet wurde das vista und juzu stärker als marco und ace sein sollen für mich klar ist es nur ein minimaler unterschied aber für mich war marco der wohl stärkste von ihnen auch wenn es wirklich nur echt ein kleiner unteschied zwischen ihnen ist

Physisch betrachtet ist Jozu nach WB der stärkste in der Crew und auch viel stärker,als Ace,Vista und auch Marco.Ich meine Jozu hat einfach mal einen Eisberg der so groß war wie das Marinehauptquatier selbst.. in diese Richtung geschleudert,und das mit seinen Armen,bevor er es aufgebrochen hatte.Und was hat Marco getan...ein Schlagabtausch mit Kizaru und einen mit aokiji das mehr,als armselig war.Marco hat zwar eine praktische Teufelsfrucht,weil er sich von den meisten Angriffen regenerieren kann und ist damit auch wirklich sehr flexibel,aber wirklich austeilen kann er trotzdem nicht.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 19:41

   
@Hordy Jones schrieb:

Chinjao wird als ehmaliger Pirat betitelt und auch bei seinem Kopfgeld wird immer in der Vergangenheit gesprochen, kann also sein dass er irgenwann die Seiten gewechselt hat. 


 Ich glaube eher, dass diese Heppou Marine eine illegale Vereinigung war, die von der "richtigen" Marine als Gesetzlose Vereinigung angesehen wurde und ihre Mitglieder als Piraten betitelt wurden, um evtl auch die Bevölkerung gegen diese Vereinigung "aufzuhetzen".

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 384503
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 20:06

   
Dexter Morgan schrieb:
@MonkeyDruffy309er schrieb:
sagen ja ok er ist wohl nicht 1 komandant weil er stark ist sondern weil er vielleicht sich oft bewehrt hat für bb und gute verhandlung abgeschlossen hat das er aber burgess nimmt lässt mich darauf schließen das er der stärkste nach bb ist es muss ja aber dan nicht heissen das Shiryu schwach ist es ist wohl zwischen den beiden minimaler unterschied und ich denke auch wenn es zum kampf kommt struhutt banden gegen bb bande das wohl Shiryu gegen zorro kämpft aber vielle sagen das burgess gegen franky oder chopper kämpfen wird das denke ich garnicht ich denke eher das sanji gegen ihn antretten würde aber naja jeder hat ne andere ansichts weise

Wie wir wissen ist Zorro der zweit stärkste der SHB und bekommt somit auch immer öfters die zweit stärksten der jeweils anderen.Wie schon@joei17 angemerkt hatte,wurde auf dem Marine Hauptquatier schon angedeutet wer gegen wem hätte kämpfen sollen,also Shanks vs BB meine ich jetzt damit.Ben Beckman ist der  Vize und man hat gesehen,das er hätte gegen Shiryu kämpfen müssen,also kann man davon ausgehen das Shiryu minimal stärker sein wird,als Burgess.Und Sanji ist minimal schwächer,als Zorro deswegen kämpft eher Sanji gegen Burgess.Nach deiner Meinung müsste ja Sanji einer der stärkeren Arc-Endgegner kriegen,auch wenn der Kräfteunterschied minimal ist,sowie es bei Zorro und Sanji auch der Fall ist,tendenz aber zu Zorro.Deswegen würde ich sagen das Shiryu der jenige ist der minimal stärker ist,als Burgess.

ps es kann natürlich sein das burgess der 1 komandant ist und shyriu der vize kapitän das könnte ich mir gut vorstellen aber bis jetzt ist für mich persönlich burgess die rechte hand von bb deswegen kann ich es nicht glauben das er hier als 4 stärkster abgestempelt werden sollte

Lucky Lou(der dicke) der womöglich dritt stärkste aus Shanks Crew,hätte auch einen anderen Gegner gehabt,bei diesen was wäre wenn Kampf(Shanks vs BB),nämlich jemanden aus dem Level 6 Impel Down.Also ist Burgess so gesehen(wenn man es  mal genau betrachtet und mit bisschen weitsicht)nicht mal der 3 stärkste der Crew,eher der 4 stärkste.

@MonkeyDruffy309er schrieb:
diesen beitrag hab ich geschrieben weil hier behauptet wurde das vista und juzu stärker als marco und ace sein sollen für mich klar ist es nur ein minimaler unterschied aber für mich war marco der wohl stärkste von ihnen auch wenn es wirklich nur echt ein kleiner unteschied zwischen ihnen ist

Physisch betrachtet ist Jozu nach WB der stärkste in der Crew und auch viel stärker,als Ace,Vista und auch Marco.Ich meine Jozu hat einfach mal einen Eisberg der so groß war wie das Marinehauptquatier selbst.. in diese Richtung geschleudert,und das mit seinen Armen,bevor er es aufgebrochen hatte.Und was hat Marco getan...ein Schlagabtausch mit Kizaru und einen mit aokiji das mehr,als armselig war.Marco hat zwar eine praktische Teufelsfrucht,weil er sich von den meisten Angriffen regenerieren kann und ist damit auch wirklich sehr flexibel,aber wirklich austeilen kann er trotzdem nicht.

Aber
Ok aber dazu habe ich ein paar einwände sagen wir mal jetzt lysops daddy ist der 3 stärkste der crwe und der snipper von bb nur der 8 stärkste dann würden meiner meinung nach trotzdem die beiden kämpfen weil sie beide snippers sind wenn du dir den anguckst gegen den bugess kämpft er ist der riese aus shanks truppe ich denke mal das oda es so darstellen wollte das die kämpfe nach dem charakteren gegen über sich spiegel sollten so das die snippers und die physich starken gegen einander kämpfen ok wiederum sag das schon einiges aus mit shyriu und ben beckman ich denke eher das es bei der gegen überstellung einfach darum ging die charaktere gleicher maßen gegen über zu stellen damit man sehen sollte wenn es jetzt zum kamp kommt zwischen den beiden banden wer der jeweilige stärkere ist in seiner ich sag mal jetzt disziplin da sie aber ergentwann alle einen anderen charakter haben und vielleicht ganz andere kampf techniken haben wenn du es so siehst das gurgess der 4 stärkste der crew ist das frage ich mich wie kann den so eine position übernehmen so lange du mir das nicht richtig beantworten kannst und es nicht in one piece erklärt wird sage ich immer noch er ist der stärkste

der schlag abtausch war ja wohl mal mehr als krass, es hat noch nie bis jetzt jemand geschaft kizaru so weit weg zu kicken nicht einmal rylight konnte das, ich würd mal gern wissen wie jozu gegen kizaru abschneiden würde. klar ich habe ja selber gesagt das von physischen her jozu wirklich der stärkste von den ist er hat so viel kraft das man vielleicht sogar sagen könnte er hat mehr physichen kraft als whitebeard ich hoffe es kommt nicht wegen der aussage jetzt zu eine neu diskusion. ich will damit nicht sagen das er stärker als withe beard war aber von der physischen kraft her vielleicht ebenbürdig mit withbeard war. aber marco und auch ace grade bei ace hat man gesehen das er ein monster ist das niemals aufgibt auch ohne tf marco ist schnell und flink marco ist auch nicht ohne grund der 1 kommandant gewesen. er war die rechte hand von with beard deswegen denke ich das er ein tick stärker ist. als jozu eingefroren war hat man gesehen das sein haki nicht ausreicht um sich von dem eis zu befreien. was ein anderer schafte unser don flamingo ace und marco hätte sich ja allein mit ihrer tf befreien können ich schätze don flamingo stärker als jozu ein aber schwächer als marco. vielleicht siehst du das anders aber für mich ist das so.

ich denke es ist so das mit der anderen marine, hab den namen vergessen, so ist man hat oft gesehen das die marine sich nicht um alle länder der welt kümmern kann und das in gerade der neuen welt die leibgarde der könige nicht alle stoppen kann und das für die neue welt eine art für jedes land neue marine aufgestellt wurde damit könnte man auch die nummer einfach so interpretieren das um so niedriger um so näher es nach unicon geht würde für mich sinn machen

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 626818
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Fr 19 Jul - 20:20

   
Dexter Morgan schrieb:
Wie wir wissen ist Zorro der zweit stärkste der SHB und bekommt somit auch immer öfters die zweit stärksten der jeweils anderen.Wie schon@joei17 angemerkt hatte,wurde auf dem Marine Hauptquatier schon angedeutet wer gegen wem hätte kämpfen sollen,also Shanks vs BB meine ich jetzt damit.Ben Beckman ist der Vize und man hat gesehen,das er hätte gegen Shiryu kämpfen müssen,also kann man davon ausgehen das Shiryu minimal stärker sein wird,als Burgess.Und Sanji ist minimal schwächer,als Zorro deswegen kämpft eher Sanji gegen Burgess.Nach deiner Meinung müsste ja Sanji einer der stärkeren Arc-Endgegner kriegen,auch wenn der Kräfteunterschied minimal ist,sowie es bei Zorro und Sanji auch der Fall ist,tendenz aber zu Zorro.Deswegen würde ich sagen das Shiryu der jenige ist der minimal stärker ist,als Burgess.

Ich kann deine meinung leider nicht teilen, ich finde zwar auch das Zorro der zweit stärkste aus der Crew ist aber er ist eher minimal Ruffy von Kampfkraft unterlegen und Sanji ist zwar der dritt stärkste wirde aber an Zorro niemals rankommen!
Ich sehe in einem 1 vs. 1 Kampf also Ruffy versus Zorro, Zorro als Sieger da Ruffys Schwachstelle Schwerte sind.
Ich denke genau so wenig das Bugress der 3 stärkste aus BB`s Bande sein soll^^ Z.b. gegen Suan Wolf hätte der doch keine Chance und Wan Oger würde ihm auch ein Kopfschuss verpassen das ist es aus mit dem Bugress ;D es seiden er beherscht Haki was die ganze Sache nochmal interessanter machen würde. Shiyruu ist auch warscheinlich der zweit stärkste also direkt nach BB aber Bugress seh ich nicht an der Spitze zb. giebt es da noch Vasco Shoot und Avalo Pizzaro bei denen man noch nicht weis was sie können aber sie müssen richtig strak sein also mal keine vorreiligen Schlüsse ziehen obwohl ich mir auch schonmal Gedanken gemacht hab wer gegen wenn am Ende kämpft das seh ich ungefähr so:

Ruffy versus BB
Zorro versusu Shiryuu
Brook versus Vasco Shoot
Avalo Pizzaro versus Franky
San Suan Wolf versus Sanji
Bugress versus Jimbei
Wan Oger versus Lysop
Raffit verus Nami
Cahtarina Devon verus Robin
und
Doc Q versus Chopper

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 0:22

   
@Death D. Jason schrieb:
Ruffy versus BB
Zorro versusu Shiryuu
Brook versus Vasco Shoot
Avalo Pizzaro versus Franky
San Suan Wolf versus Sanji
Bugress versus Jimbei
Wan Oger versus Lysop
Raffit verus Nami
Cahtarina Devon verus Robin
und
Doc Q versus Chopper

Ich denke eher das Sanji gegen Vasco Shoot kämpfen wird. Warum? Weil im Marinehauptquatier-Arc wurde gezeigt,das Lucky Lou(der dicke mit der Keule im Mund),wo ich denke das er die "linke Hand" von Shanks ist und meines erachtens  auch der 3 stärkste in der Crew sein wird.Immerhin gehörte er zu den aller ersten Crewmitglieder aus Shanksbande.Siehe die ersten Folgen,etc.Die meisten anderen kamen ja relativ später.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 17:08

   
@Death D. Jason schrieb:
Dexter Morgan schrieb:
Wie wir wissen ist Zorro der zweit stärkste der SHB und bekommt somit auch immer öfters die zweit stärksten der jeweils anderen.Wie schon@joei17 angemerkt hatte,wurde auf dem Marine Hauptquatier schon angedeutet wer gegen wem hätte kämpfen sollen,also Shanks vs BB meine ich jetzt damit.Ben Beckman ist der  Vize und man hat gesehen,das er hätte gegen Shiryu kämpfen müssen,also kann man davon ausgehen das Shiryu minimal stärker sein wird,als Burgess.Und Sanji ist minimal schwächer,als Zorro deswegen kämpft eher Sanji gegen Burgess.Nach deiner Meinung müsste ja Sanji einer der stärkeren Arc-Endgegner kriegen,auch wenn der Kräfteunterschied minimal ist,sowie es bei Zorro und Sanji auch der Fall ist,tendenz aber zu Zorro.Deswegen würde ich sagen das Shiryu der jenige ist der minimal stärker ist,als Burgess.

Ich kann deine meinung leider nicht teilen, ich finde zwar auch das Zorro der zweit stärkste aus der Crew ist aber er ist eher minimal Ruffy von Kampfkraft unterlegen und Sanji ist zwar der dritt stärkste wirde aber an Zorro niemals rankommen!
Ich sehe in einem 1 vs. 1 Kampf also Ruffy versus Zorro, Zorro als Sieger da Ruffys Schwachstelle Schwerte sind.
Ich denke genau so wenig das Bugress der 3 stärkste aus BB`s Bande sein soll^^ Z.b. gegen Suan Wolf hätte der doch keine Chance und Wan Oger würde ihm auch ein Kopfschuss verpassen das ist es aus mit dem Bugress ;D es seiden er beherscht Haki was die ganze Sache nochmal interessanter machen würde. Shiyruu ist auch warscheinlich der zweit stärkste also direkt nach BB aber Bugress seh ich nicht an der Spitze zb. giebt es da noch Vasco Shoot und Avalo Pizzaro bei denen man noch nicht weis was sie können aber sie müssen richtig strak sein also mal keine vorreiligen Schlüsse ziehen obwohl ich mir auch schonmal Gedanken gemacht hab wer gegen wenn am Ende kämpft das seh ich ungefähr so:

Ruffy versus BB
Zorro versusu Shiryuu
Brook versus Vasco Shoot
Avalo Pizzaro versus Franky
San Suan Wolf versus Sanji
Bugress versus Jimbei
Wan Oger versus Lysop
Raffit verus Nami
Cahtarina Devon verus Robin
und
Doc Q versus Chopper

Ich sehe es eher so, dass zwischen Ruffy, Zorro und Sanji nicht viel ist. Sanji hat nur eben eine kleine Shwachstelle: Seine Beine sind eben nur Beine! Als Beispiel Bartholomäus Bär, wenn Ruffy seinen Stahlkörper schlägt, nimmt Bär schaden, Ruffy aber nicht, da seine Fäuste aus Gummi sind. Wenn Zorro Bär schneidet, kann er sich nicht verletzen und seine Schwerter dürften auch nicht abbrechen, da er Eisen schneiden kann. Sanji allerdings tritt gegen einen Stahlklotz. Das tut ihm auch weh! Als er Vergo auf Punk Hazard trat, hat er sich ja auch das Schienbein angeknackst. Da hat Sanji wohl einen Nachteil. Trotzdem sind alle 3 auf einem ähnlichen Level, denke ich zumindest.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 17:32

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Ich sehe es eher so, dass zwischen Ruffy, Zorro und Sanji nicht viel ist. Sanji hat nur eben eine kleine Shwachstelle: Seine Beine sind eben nur Beine! Als Beispiel Bartholomäus Bär, wenn Ruffy seinen Stahlkörper schlägt, nimmt Bär schaden, Ruffy aber nicht, da seine Fäuste aus Gummi sind. Wenn Zorro Bär schneidet, kann er sich nicht verletzen und seine Schwerter dürften auch nicht abbrechen, da er Eisen schneiden kann. Sanji allerdings tritt gegen einen Stahlklotz. Das tut ihm auch weh! Als er Vergo auf Punk Hazard trat, hat er sich ja auch das Schienbein angeknackst. Da hat Sanji wohl einen Nachteil. Trotzdem sind alle 3 auf einem ähnlichen Level, denke ich zumindest.

Es ist Sanjis Wadenbein was angeknackst ist,wenn eben ein Rüstungshaki-Monster,vielleicht auch noch den Eisenpanzer dazu aktiviert hatte, dann auf Sanjis Unterschenkel schlägt kann es schon dazu kommen,weil Sanji ganz schön lässig und unvorsichtig den Schlag pariert hatte.Wäre er vorsichtiger gewesen und hätte den Kampf mehr ernst genommen und hätte sich auch mehr angestrengt,hätte er mit Sicherheit gewonnen.Hätte er vielleicht auch so,wenn der Kampf nicht unterbrochen gewesen wäre,wegen dem Giftgas.Der Schlag von Vergo war einfach überraschend,und Sanji war einfach unvorbereitet.Und der Kräfteunterschied zwischen dem Monstertrio ist nicht groß.Trotzdem wird  Sanji demnächst kampfunfähig sein,wegen seinen angeknacksten Wadenbein.Sanji hat kein Problem Stahl zu zerschlagen,siehe als er den Pazifista mit einem Schlag ausgeknockt hatte.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 17:51

   
Dexter Morgan schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Ich sehe es eher so, dass zwischen Ruffy, Zorro und Sanji nicht viel ist. Sanji hat nur eben eine kleine Shwachstelle: Seine Beine sind eben nur Beine! Als Beispiel Bartholomäus Bär, wenn Ruffy seinen Stahlkörper schlägt, nimmt Bär schaden, Ruffy aber nicht, da seine Fäuste aus Gummi sind. Wenn Zorro Bär schneidet, kann er sich nicht verletzen und seine Schwerter dürften auch nicht abbrechen, da er Eisen schneiden kann. Sanji allerdings tritt gegen einen Stahlklotz. Das tut ihm auch weh! Als er Vergo auf Punk Hazard trat, hat er sich ja auch das Schienbein angeknackst. Da hat Sanji wohl einen Nachteil. Trotzdem sind alle 3 auf einem ähnlichen Level, denke ich zumindest.

Es ist Sanjis Wadenbein was angeknackst ist,wenn eben ein Rüstungshaki-Monster,vielleicht auch noch den Eisenpanzer dazu aktiviert hatte, dann auf Sanjis Unterschenkel schlägt kann es schon dazu kommen,weil Sanji ganz schön lässig und unvorsichtig  den Schlag pariert hatte.Wäre er vorsichtiger gewesen und hätte den Kampf mehr ernst genommen und hätte sich auch mehr angestrengt,hätte er mit Sicherheit gewonnen.Hätte er vielleicht auch so,wenn der Kampf nicht unterbrochen gewesen wäre,wegen dem Giftgas.Der Schlag von Vergo war einfach überraschend,und Sanji war einfach unvorbereitet.Und der Kräfteunterschied zwischen dem Monstertrio ist nicht groß.Trotzdem wird  Sanji demnächst kampfunfähig sein,wegen seinen angeknacksten Wadenbein.Sanji hat kein Problem Stahl zu zerschlagen,siehe als er den Pazifista mit einem Schlag ausgeknockt hatte.

Ja stimmt, jetzt wenn ich so überlege kam es immer überraschend, wenn er etwas hartes getreten hat. Er wusste ja nicht, dass Bär aus Stahl ist, beim Pacifista schon und da tat es auch nicht weh...
Der Punkt meiner Aussage sollte aber sowieso sein, dass das Monster-Trio ähnlich stark ist.

JokerSmoker
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 392310
Dabei seit Dabei seit : 05.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 20:46

   
Nabend,

zum Kapitel ist ja bereits alles gesagt. Ich glaube Ruffy wird sie in der nächsten Szene einfach alle weghauen. Bis auf den Opa, der ist tricky.

Ist euch auch die ähnlichkeit zwischen Jean Ango und Django aufgefallen? Ob Oda ein Tarentino-Fan ist? Django war auch Kopfgeldjäger, hatte auch einen Hut und war auch ein begabter Schütze!

Bis demnächst

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 384503
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 20:58

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Dexter Morgan schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Ich sehe es eher so, dass zwischen Ruffy, Zorro und Sanji nicht viel ist. Sanji hat nur eben eine kleine Shwachstelle: Seine Beine sind eben nur Beine! Als Beispiel Bartholomäus Bär, wenn Ruffy seinen Stahlkörper schlägt, nimmt Bär schaden, Ruffy aber nicht, da seine Fäuste aus Gummi sind. Wenn Zorro Bär schneidet, kann er sich nicht verletzen und seine Schwerter dürften auch nicht abbrechen, da er Eisen schneiden kann. Sanji allerdings tritt gegen einen Stahlklotz. Das tut ihm auch weh! Als er Vergo auf Punk Hazard trat, hat er sich ja auch das Schienbein angeknackst. Da hat Sanji wohl einen Nachteil. Trotzdem sind alle 3 auf einem ähnlichen Level, denke ich zumindest.

Es ist Sanjis Wadenbein was angeknackst ist,wenn eben ein Rüstungshaki-Monster,vielleicht auch noch den Eisenpanzer dazu aktiviert hatte, dann auf Sanjis Unterschenkel schlägt kann es schon dazu kommen,weil Sanji ganz schön lässig und unvorsichtig  den Schlag pariert hatte.Wäre er vorsichtiger gewesen und hätte den Kampf mehr ernst genommen und hätte sich auch mehr angestrengt,hätte er mit Sicherheit gewonnen.Hätte er vielleicht auch so,wenn der Kampf nicht unterbrochen gewesen wäre,wegen dem Giftgas.Der Schlag von Vergo war einfach überraschend,und Sanji war einfach unvorbereitet.Und der Kräfteunterschied zwischen dem Monstertrio ist nicht groß.Trotzdem wird  Sanji demnächst kampfunfähig sein,wegen seinen angeknacksten Wadenbein.Sanji hat kein Problem Stahl zu zerschlagen,siehe als er den Pazifista mit einem Schlag ausgeknockt hatte.


Ja stimmt, jetzt wenn ich so überlege kam es immer überraschend, wenn er etwas hartes getreten hat. Er wusste ja nicht, dass Bär aus Stahl ist, beim Pacifista schon und da tat es auch nicht weh...
Der Punkt meiner Aussage sollte aber sowieso sein, dass das Monster-Trio ähnlich stark ist.



ahhh ich weiss nicht klar sanji ist stark aber ob er gegen vergo gewonnen hätte ich weiss nicht immerhin haben ja smoker und law einiges einstecken müssen klar vergo hatte laws herz aber vergos haki ist sehr stark und ich denke mal auch stärker als das von sanji deswegen es wer verscheinlich ein spannender und harter kampf geworden

Gomu Gomu No Reddo Hōku
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 15
Kopfgeld Kopfgeld : 417755
Dabei seit Dabei seit : 07.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Sa 20 Jul - 23:16

   
@TomiTyp schrieb:
@Hordy Jones schrieb:

Chinjao wird als ehmaliger Pirat betitelt und auch bei seinem Kopfgeld wird immer in der Vergangenheit gesprochen, kann also sein dass er irgenwann die Seiten gewechselt hat. 


 Ich glaube eher, dass diese Heppou Marine eine illegale Vereinigung war, die von der "richtigen" Marine als Gesetzlose Vereinigung angesehen wurde und ihre Mitglieder als Piraten betitelt wurden, um evtl auch die Bevölkerung gegen diese Vereinigung "aufzuhetzen".

Ich denke, dass Oda nach dem letzten Op-Film Gefallen an der Idee einer "Gegenmarine" gefunden hat.

Ich bin nur mal gespannt, wie lange sich die Arc insgesamt noch zieht...
Wir haben ja mehrere offene Baustellen, die alle ziemlich interessant sind.
Wie wird bspweise das Schiff (und auch Nami+Co) aus seiner "Picassösen Form" befreit.
Hält die Allianz oder wendet sich Law gg die SHB ?
Wozu dient das Turnier und wieso werden hier so viele gute Charaktere auf einen Haufen vorgestellt.

Am uninteressantesten ist bisher die Geschichte um die Zerstörung der Fabrik, weshalb ich denke, dass es genau dort weitergehen wird...

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480314
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   So 21 Jul - 7:53

   
Hi alle zusammen geb mal meine Meinung zum Chapter und teilen der Diskussion ab.

Burgess :

Sehe die Sache wie Jason denke er ist in etwa 4 stärkster !! Denke dieses Missverständniss
ist so zustande gekommen , dass viele Kommandant der ersten Flotte mit Vize verwechseln was nicht
unbedingt sein muss !! Bsp : Wenn jetzt diese Catharina Devon Kommandantin der zweiten Flotte wäre
würde das nicht zwangsläufig bedeuten sie wäre vom Stärkelevel  gleich hinter Blackbeard und dem Vize !!

Block C :

Wenn Ruffy ernst macht und das wird er ab jetzt denke ich wird er auch vom Opa nicht aufgehalten
,wage zu behaupten er schafft es sogar locker nur mit Haki !!

Sanji :

Wird immer noch meiner Meinung nach unterschätzt !! Er hätte denke Vergo aufjedenfall schlagen
können wenn auch vllt nur knapp und nebenbei er ist neben Zorro in Ruffys Crew ein Kandidat für
das Königshaki !!
Freu mich schon ihn voll in Aktion zu erleben denke jedoch, dass das noch dauern
wird da er aufgrund seiner Verletzung wohl ohne großen Gegner in diesem Arc sein wird !!

Jozu und Don Flamingo :

Ich frage mich ob Flamingo sich nur wegen seinem KH vom Eis befreien konnte und Jozu eben
weil er keines hat nicht !?
Ich denke der Unterschied zwischen der Stärke von Jozu´s Haki zu dem von Flamingo
kann nicht so groß sein er ist immerhin einer der ältesten und stärksten Crewmember in Whitebeards
Bande !!

Was meint ihr ??

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   So 21 Jul - 16:40

   
@Onedream schrieb:
Ich frage mich ob Flamingo sich nur wegen seinem KH vom Eis befreien konnte und Jozu eben
weil er keines hat nicht !?
Ich denke der Unterschied zwischen der Stärke von Jozu´s Haki zu dem von Flamingo
kann nicht so groß sein er ist immerhin einer der ältesten und stärksten Crewmember in Whitebeards
Bande !!

Also ich denke das sich Flamingo entweder durch sein Königshaki oder durch seine Teufelsfrucht befreien konnte.Jozu beherrscht das Rüstungshaki,das konnte man gegen Crocoboy sehen,ob jetzt Flamingos Rüstungshaki besser ausgeprägt ist,weiß ich nicht und glaub ich auch nicht.Physisch betrachtet ist Jozu viel stärker,als Flamingo,aber Flamingo ist dafür flinker,trickreicher,beherrscht alle 3 Arten des Hakis,(wo ich denke das Jozu "nur"das Rüstungshaki beherrscht)und Flamingo hat eine effektive und vielseitige Teufelsfrucht wo er viele zum Narren halten kann,aber zerschneiden kann Flamingo den Diamant Jozu nicht.Dafür ist Jozu viel zu robust.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   So 21 Jul - 19:38

   
Ich denke auch, dass Flamingo sich wegen des Haoushokus befreien konnte, denn wenn es um physische Kraft geht, wissen wir ja wohl, dass Jozu ganz oben mitspielt, schaut euch zum Beispiel noch mal die Stelle an, an der er dieses riesige Stück Eis nach Akainu wirft!

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   So 21 Jul - 19:47

   
@JokerSmoker schrieb:
Nabend,

zum Kapitel ist ja bereits alles gesagt. Ich glaube Ruffy wird sie in der nächsten Szene einfach alle weghauen. Bis auf den Opa, der ist tricky.

Ist euch auch die ähnlichkeit zwischen Jean Ango und Django aufgefallen? Ob Oda ein Tarentino-Fan ist? Django war auch Kopfgeldjäger, hatte auch einen Hut und war auch ein begabter Schütze!

Bis demnächst

Sehr vielen Dank für diesen Post. Ist mir nicht aufgefallen, aber ich nehme stark mal an, dass ODA wirklich uns mit Jean Ango den Kopfgeldjäger Django meint.

Ich meine ist schon recht ähnlich.

- Kopfgeldjäger beide
- beide gute Schützen
& die Namensähnlichkeit (Django == Jean Ango ) // Das D ist Stumm Smile

Sowas finde ich echt zauberhaft, wenn uns Oda bekannte Schauspieler aus guten Filmen in die Geschichte mit einbringt.

Aber ich glaube dennoch nicht, dass Jean Ango für Ruffy ein Problem sein wird. Razz

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Mo 22 Jul - 11:05

   
Nochmal zu der Theorie, dass Burgess Blackbeards stärkster Mann ist: Das halte ich für unwahrscheinlich, denn über die Hälfte seiner Crew ist aus dem Impel Down Level 6. Da kommen die krassesten Schwerverbrecher hin. Ich schätze ein Paar von denen stärker als Ace ein, Shiryuu ist ungefähr Magellan Level, da kann Burgess nicht mithalten. Blackbeard vertraut Jesus zwar am meisten, das macht ihn aber nicht zum stärksten Mitglied.

Kamui2000
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 740257
Dabei seit Dabei seit : 14.09.10
Ort Ort : Oro Jackson/Manschaftsquartier

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Mi 24 Jul - 0:48

   
Black Beard:
Er ist ein Genie..., wenn er das Alles geplant hatte.........(White Beard, die Finsterfrucht, Ace, der Krieg, Impel Down)

Wie wir wissen, hat Black Beard nur die stärksten in seine Crew gelassen. Sein Plan eine mächtige Kampftruppe aufzustellen, hat ja funktioniert. Shiriyu, San Juan Wolf, Avalo Pizzaro,.....(L.6 Gefangene)
Alle im Impel Down dazu gestoßenen, waren damals mindestens auf dem Level wie alle bisherigen in seiner Crew.
Er akzeptiert nur starke Kämpfer.
Er sagte zu Jewelry Bonny, die ein Rookie aus der "schlimmsten Ära"(wie Ruffy und Trafalgar Law) war und er sie besiegt hatte, das er nicht glauben könnte, dass sie über 100 Mio Berry wert sei.

Nun hat er eine mittlerweile Legendäre Crew, gespickt mit den größten Krimminellen "ihrer" Zeit und ist auf der Suche nach Teufelskräften. Wieviele Teufelskräfte kann er noch in sich aufnehmen...., oder wieviele und welche hat er sich schon einverleibt???
Das sind eigentlich, abgesehen vom aktuellen Arc, die größten Fragen für mich.
Sind es mehr als diese 2...die Er bestätigt in sich hat?????

Do Flamingo:
Don Quichotte de Flamingo ist für mich, immer noch einer der gefährlichsten Akteure bei One Piece.
Vieleicht noch gefährlicher als ein Admiral....
Er ist kein "normaler" Samurai, er ist allen bei weitem Überlegen. Die Frage ist nur,.......... wie Weit???

Und welche Verbindung hat er zu den Tenriubito?

Entwicklung:
Mittlerweile sind 2 Jahre vergangen und auch Jesus Burgess hat sich verbessert, da bin ich mir sicher.
Ruffy natürlich auch, mal schauen wohin das führt.

Don Chinjao:
Dieser Charakter soll meiner Meinung nach nur zeigen, wie gefährlich und stark Ruffys Großvater einst war. Don Chinjao mit 500 Mio. Berry Kopfgeld und der Fähigkeit das Königshaki einzusetzen soll warscheinlich nur zeigen, dass selbst solch mächtige Piraten keine Gegner für Garp "damals"waren.
Er hat ja schließlich Gold Roger und Shiki mit Sengok gejagt.
Das alleine zeigt das mögliche Potential von Ruffy.............(die Gene)

Aber was mich am meisten interessiert, ist was N.Robin in den 2 Jahren erlebt hat.
Sie hat ja offensichtlich M.D.Dragon getroffen, Ruffys Vater.

Was da noch kommen mag.......

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 641784
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Mi 24 Jul - 9:05

   

@Kamui2000 schrieb:


Don Chinjao:
Dieser Charakter soll meiner Meinung nach nur zeigen, wie gefährlich und stark Ruffys Großvater einst war. Don Chinjao mit 500 Mio. Berry Kopfgeld und der Fähigkeit das Königshaki einzusetzen soll warscheinlich nur zeigen, dass selbst solch mächtige Piraten keine Gegner für Garp "damals"waren.
Er hat ja schließlich Gold Roger und Shiki mit Sengok gejagt.
Das alleine zeigt das mögliche Potential von Ruffy.............(die Gene)

Eigentlich halte ich ihn eher für einen Feigling

Ok er ist sehr stark und greift auch jeden an.
Aber sein verletzter Stolz auf der einen Seite und die Rachegelüste gegen Ruffy passen nicht zusammen.
Es sei denn er hat Angst vor Garp.
Don Chinjao hat ja klar gestellt das er Ruffy platt machen will für das was Garp ihm angetan hat.
Aber wenn er wirklich so Stark wäre wie er rüber kommt, dann würde er Garp direkt angreifen.

Fraglich ist allerdings wie Ruffy gegen ihn kämpfen wird.
Auch ohne Gummi Kraft sollte Ruffy ja über übermenschliche Kraft verfügen, dazu kommt das Haki.
Der Don auf der anderen Seite, scheint ziemlich unbeherrscht.
Das Königshaki wird wohl keine Rolle spielen, da der einzige Absehbare Effekt darin bestehen könnte,
das alle (oder die meiste) Zuschauer das Bewusstsein verlieren.
Dem Don dürfte auch nicht daran gelegen sein das Ruffy enttarnt wird,
da dieser dann seine Ganze Power einsetzen könnte.
Und mal ehrlich, wenn Ruffy den Kampf verliert, braucht er eh nicht weiter machen.
Der Wahrscheinliche Endgegner in diesem Kapitel, sollte Flamingo sein.
Der Weg dorthin sollte hart sein, aber nicht mit Niederlagen gegen Randfiguren.

Ich glaube das der Kampf gegen Don Chin, nur dazu dient Ruffy neu zu positionieren (was seine Stärke betrifft)
Und unter Umständen ein neues Kopfgeld einleiten (am ende des Kapitels)

denoozzz
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 591002
Dabei seit Dabei seit : 10.08.11
Ort Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C   Mi 24 Jul - 11:35

   
Also mal erlich der Don ist vlt stark aber Ruffy wrd ihn trotzdem auschalten und der ander Gegner in C sind keine gefahr vlt der Kopfgeldjäger . Was mich immernoch sauer macht das schon so viele Leuten das KH haben die Seltenheit it weg . Sonst war der Kapitel sehr unterhaltsam und ich freuen mich schon auf das nächsten Kapitel


...........................................................................

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein














 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 715: Grausamer Kampf in Block C

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden