Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 602011
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Mo 22 Jul - 20:28

   
Ich weiß jetzt nicht genau wo die Stelle war. Es liegt aber in meinem Kopf, das Bartolomeo, Ruffy kennt und sogar auch eine Rechnung mit ihm offen hat.

Meine direkte Vermutung ist, das dieser Typ mit dem Nasenring, der Sohn oder anderer Verwandheitsgrad von Gecko Moria, ist.
Der Chef von den  Beautiful Piratensagte , dass Ruffy Ihm gehört- Bartolomeo sagte aber dann das seine eigene Vergangenheit bezüglich des Strohhutes wesentlich tiefgreifender sei.

Ich habe Geko Moria im Verdacht, da diese optisch sehr nahe zusammen liegen:

Nun wäre noch interessant zu sehen was für eine Haarfarbe Bartolomeo hat.

Für mich sind zwei Faktoren sicher. Ruffy vs. Bartolomeo ist der Endkampf (in meinen Augen)
und Ruffy muss Bartolomeos bekannten/ Verwandten schon getroffen haben, weshalb Geko Moria mir wegen dessen Aussehen stark in Verdacht gerät.

Tiefgründig könnte da nur noch heißen das Bartolomeo,  Sabo ist. was mir sehr unwahrscheinlich klingt ^^
Zu dem hat Bartolomeo sehr überrascht gewirkt als er auf Ruffy kam, das wirkt eher stark nach Rache.

Was denkt ihr darüber?
Freue mich auf eine interessante Diskussion.

lg Dashu


Darth Kuzan
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 405802
Dabei seit Dabei seit : 10.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Mo 22 Jul - 21:19

   

In der colorierten Version von Kapitel 714 sieht man dass Bartolomeo grüne Haare hat, die Ähnlichkeit ist schonmal nicht da. Auch allgemein finde ich dass sich Moria und Barto nicht sehr ähnlich sehen, zumindestens nicht genug um daraus eine Verbindung ableiten zu können:
Barto hat keine Hörner, andere Zähne, nicht solche Riesenohren und auch die Statur ist eine ganz andere.

Die Frage ist dann natürlich woher die Verbindung sonst stammen könnte. Die vier Kaiser schließe ich aus, da Ruffy einfach noch nicht lange genug in der neuen Welt unterwegs ist um die Aussage "da steckt viel mehr bei mir hinter" zu rechtfertigen.
In den Threads zu den Kapiteln wurde auch vermutet ob er evtl. für Buggys Piratenorganisation arbeiten könnte, das halte ich auch eher für unwahrscheinlich da Barto nicht wirkt wie jemand der unter dem Clown arbeitet.

Zudem weiß man bisher noch nicht ob die Verbindung, die Barto erwähnt, guter oder schlechter Natur ist.
Da sind Übersetzungen unterschiedlich lesbar:
In einigen englischen klingt es beim Gespräch zwischen Barto und Cavendish tatsächlich so als würde Barto mit Cavendish wetteifern wer Ruffy tötet.
In der deutschen von OP-Tube z.B. hört es sich allerdings schon wieder etwas danach an als ob er Ruffy vor Cavendish beschützen will.
Ich tendiere allerdings auch eher zu der Version dass Barto Ruffy an den Kragen will, was ich aus Cavendishs Reaktion "Du also auch?" schließe. Dennoch denke ich auf keinen Fall dass Barto sein Endgegner wird. Ich sehe von der Stärke her mindestens Diamante, Trebol, den Typ vom Pik-Stuhl und natürlich Flamingo und Fujitora vor Bartolomeo, daher denke ich nicht dass Ruffy seinen Endkampf gegen Barto austragen wird, einen Kampf vorher schließe ich allerdings nicht aus, ist im Laufe des Turniers vielleicht sogar sehr wahrscheinlich.

Wenn ich jetzt also davon ausgehe dass er Ruffy bekämpft/Rachen üben will, is die Frage wieso: Entweder gibt es eine Verbindung direkt zwischen den beiden oder er arbeitet wirklich für jemanden. Da muss ich zugeben dass ich etwas ratlos bin. Mir fällt auf der einen Seite keine mögliche direkte Verbindung zwischen den beiden ein aber auf der anderen Seite auch so richtig niemand für den Barto arbeiten könnte. Ich hab auch schon überlegt ob er vielleicht für Crocodile in der neuen Welt arbeitet, evtl. wurde dieser nicht umsonst in Kapitel 700 gezeigt. Aber eigentlich ist der Hass Crocodiles auf Ruffy nicht mehr so groß wie noch direkt in Alabasta, ich bin unschlüssig...

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Mo 22 Jul - 21:34

   
@Dashu schrieb:
Ich weiß jetzt nicht genau wo die Stelle war. Es liegt aber in meinem Kopf, das Bartolomeo, Ruffy kennt und sogar auch eine Rechnung mit ihm offen hat.
Im vorletzten Kapitel, Kapitel 714, sagte er lediglich dass seine Verbindung zu ihm tiefer liegt. Ob dies feindlich oder freundlich gesinnt gemeint ist, kann man zum jetzten Stand nicht sagen.

@Dashu schrieb:

Ich habe Geko Moria im Verdacht, da diese optisch sehr nahe zusammen liegen:

Nun wäre noch interessant zu sehen was für eine Haarfarbe Bartolomeo hat.

Ich weiß ja nicht wo du Ähnlichkeiten sieht (zumal ist es komisch ein Mangapanel mit einem Animescreen zu vergleichen) aber für mich sehe ich da keine. Klar, beide haben eine etwas düstere Austrahlung, aber das wars dann auch. Bartolomeo hatte in der von der Jump gefärbten Version von Kapitel 714 grüne Haare übrigens.

Ich denke jedenfalls nicht, das Moria das Bindeglied für Bartolomeo und Ruffy ist. Ich gehe da eher in einer gewagten Richtiung und sage Ace. Wir haben die Bande von Ace nie komplett gesehen und vor dem zusammentreffen mit Jimbei und Whitebeard gar nicht(und nein, kommt jetzt nicht mit Animescreenshots), daher halte ich es für nicht ausgeschlossen, dass er der Vizekapitän der Spadepiraten war. Auch haben beide den Namensgeber Bartolomeo Portugas, was auch für eine Verbindung sprechen könnte, ähnlich wie es bei Teach und Edward Newgate war. Jedoch haben Vasco Shot und Dagama auch den gleichen Namensgeber, und was haben die beiden wohl gemeinsam? Eher nichts.
Meine Theorie sieht wie folgt aus: Bartolomeo war der Vizekapitän von Ace, verließ die Bande aber im Streit, weil er einen Angriff auf Whitebeard leichtfältig fand. Nach dem er davon erfuhr, dass die Teufelsfrucht von Ace als Siegesprämie ausgestellt wurde, wollte er sie gewinnen und an Ruffy übergeben, da dieser der Bruder von Ruffy war und somit mehr Anrecht hätte. Auch könnte er die Zeitung und die drei Sakeschalen vor Ace´ Grab gestellt haben, wenn Ace ihn von Ruffy und Sabo erzählte.
Klingt natürlich erstmal fantastisch, da einige Bartolomeo für einen fiesen Kerl halten. Jedoch bedenkt die Szene als er den Ball in die Menge warf und er angewiedert war, aufgrund der egoistischen Einstellung der Zuschauer. Insgesamt wirkt er, als ob er einen großen Hass auf die Welt hätte und ihm alles egal ist. Möglicherweise durch dem Tod von Ace kam diese Stimmung zustande.
Soviel dazu.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Mo 22 Jul - 21:54

   
Erstmal ist es ganz schön wieder was von dir zu hören, Dashu Smile 

Ich bin eigentlich auch eher der Meinung, dass Bartolomeo sich an Ruffy rächen will. Er sagte ja, dass die Feuerfrucht "diese" Person bekommen soll. Falls diese bestimmte Person Ruffy wäre, dann würde er nicht so böse grinsen, sondern eher ein überraschtes Gesicht machen, da er nach dem Battle Royal der vier Blocks gegen Ruffy kämpfen müsste.


Sabo kann es eigentlich überhaupt nicht sein, sein brutaler und verrückter Charakter passt gar nicht zu Sabo, der eher vernünftig ist, außerdem müsste Sabo als Erwachsener wahrscheinlich immer noch einen Hut tragen und so ne Zahnlücke haben. Aber er soll ja von Oda für Tod erklärt worden sein, aber da bin ich mir nicht ganz sicher, ob das stimmt.


Für wen arbeitet er?

Er hat ne eigene Piratenbande, d.h. er könnte für einen der Vier Kaiser arbeiten oder einen Kaiser erledigen wollen, ich glaube aber eher, dass er nen Kaiser unterstützen würde. Er ist aber gerade mal ein Jahr in der Neuen Welt und macht, was er will, ein Kannibale, der grausam und brutal ist.

4 Kaiser:
Zu Kaidos Zoan-Armee passt er schon mal nicht, zu Big Moms Rassen aller Art passt er auch nicht so wirklich, zu Shanks passt er auf keinen Fall wegen seinen Charakter. Lediglich zu Blackbeard könnte er ansatzweise passen, aber da er nicht sonderlich von Burgess Auftritt im Kolosseum beeindruckt bzw. überrascht war, denk ich nicht, dass er für Blackbeard arbeitet.

Gecko Moria:
Wie schon oben gesagt wurde, passen die beiden von der Haarfarbe nicht zusammen. Ich denke es ist Zufall, dass beide Ähnlichkeiten aufweisen, aber bei einem Kannibalen ist es kein Wunder. Könnte wenn dann sein, dass er etwas mit Morias ehemaliger Crew, die von Kaido vernichtet wurde, etwas zu tun hat. Wäre zugleich ein guter Anschluss zum bevorstehenden Krieg gegen Kaido und die Antwort auf Morias ehemalige Crew.





Mir ist gerade ne verrückte Theorie eingefallen: Die Frage nach dem siebten Samurai der Meere und Bartolomeos "Anführer" könnte eventuell Gin sein, der ehemals für Don Creek arbeitete. Er sagte doch mal, dass er auch mal zur Grand Line will und sich mit Sanji & Ruffy treffen will. Steht sogar im OPwiki, jetzt sind sie schon in der Neuen Welt, also viel Zeit bleibt für dieses Wiedersehen und Versprechen von Gin nicht mehr.
Er muss zwar nicht unbedingt etwas mit Bartolomeo zu tun haben, aber er könnte stärker geworden sein und eventuell der letzte unbekannte Samurai der Meere sein. Falls Bartolomeo diese Person meint, die die Feuerfrucht bekommen soll, dann könnte Ruffy damit einverstanden sein, dass Gin diese isst. Bartolomeo wäre somit kein Feind Ruffys sondern ein Freund und dieser Koffer könnte für ne Unterbrechung des Turmiers sorgen, damit er ein 4 Augen-Gespräch zwischen Ruffy führen kann, das Grinsen wäre dann Vorfreude^^

Das wär jetzt mal tiefgründig genug, aber vom Charakter passt er nicht zu Gin. Vielleicht ist er doch einfach ein ehemaliger Level 6 Insasse in Impel Down, der es Ruffy zu verdanken hat, dass er befreit wurde.



Jedenfalls glaube ich, dass Bartolomeos Geschichte bis zu den Geschehnissen im East Blue reichen könnte, erst auf der FMI hat sich herrausgestellt, dass Jimbei Arlong losschickte, also könnte es auch weiter solcher Ereignisse geben.





Joker
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 76
Kopfgeld Kopfgeld : 382069
Dabei seit Dabei seit : 30.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Di 23 Jul - 0:28

   
Wollte mal nebenbei erwähnen, dass der der Begriff "Kannibale" in diesem Sinn nicht mit dem eigentlichen Menschenfleischessen zu tun hat.
In Japan bedeutet dies lediglich, dass er gerne andere Menschen verspottet und sich über sie lustig macht.

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 602011
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Di 23 Jul - 1:09

   
Ihr findet grüne Haare nicht verdächtig? Ich finde diese Tatsache nun viel verdächtiger. In Animes Mangas ist entscheident , das eine schrille Farbe mit einer ebenso schrillen Farbe fortgesetzt wird ,diese muss aber nicht zwangsläufig die gleiche sein. Das es eine schrille ist, ist wichtig¡ (bsp Bulma und Trunks ) Bei familien Banden werden bei japanischen Comiks diese Farbspiele oft so genutzt.
Die Änlichkeit zu Geko Moria ist verblüffent. Ich denke Ihr solltet euch mal die Details genauer unter die Lupe nehmen, denn rein Zeichen  technisch hat Oda bei bartolo 7 familien Merkmale von Geko Moria eingebaut, das tat er schon bei vielen Figuren, die verwandt mit einander sind. Das zeigt das er diese Manga Technik nutzt und genau weiß was er da tut , natürlich schließt es nicht aus das Bartolo ihm einfach nur ähnlich sieht. Dann ist da aber dieser extrem auffande Gothic Stil, der auch sehr viel Zufall wäre , auch das Zeichen  auf der Brust ... mensch wo hab ich das schonmal gesehen?????

Ich bin gerade mit der ps3 on, wenn ich es bis Morgen nicht  vergesse werde ich mal eine Grafik Analyse ,der familien Merkmale machen, diese Technik ist nämlich wirklich  sehr Detailreich und und gibt sehr genau Aufschluss über Verwandschaft.

Ohnehin wird man sicher  bald mehr wissen , noch  können wir alle nur rätseln ^^

lg Dashu

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571254
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   So 28 Jul - 19:15

   
Hallo,

Ich glaube nicht, dass bartolomeo morias sohn ist. Außer dem düsteren aussehen ähneln sie sich kaum. Ich glaube auch nicht, dass eine frau ein kind mit moria haben könnte. Mal ehrlich er ist ziemlich hässlich und seine inneren werte sprechen auch nicht für ihn.

Zu 100% würde ich es aber nicht ausschließen. Bei one piece gab es ja schon einige verrückte sachen.

luffyorginal
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 220600
Dabei seit Dabei seit : 03.03.15
Ort Ort : über all wo luffy und sabo sind

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Di 3 März - 19:27

   
Bartolomeo ist nur ein Fan von Strohhutbande er wer folgt die seit Locktow und warum soll er das kind von geko sein ist unlogisch aber das ist dein Vermutung




SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy   Di 3 März - 20:21

   
Da die Frage sogar im Anime lange geklärt ist, schließe ich den Thread mal.

Thema geschlossen



 

Schnellantwort auf: Bartolomeos Verbindung zu Ruffy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden