Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 16:26

   
Diesen kampf gab es ja schon, und blackbeard verlor eindeutig! Aber ich denke das blackbeard nicht bei der sache war, und sich zu sicher fühlte.
Ich lasse die beiden nochmal gegeneinander antreten.

Hier sind die Fakten

Magellan
- aß von der Gift-Frucht
- besitzt kein haki
- und kann unendlich viel Gift produzieren

Vs

Blackbeard
-aß von der Finster-Frucht
- kann ein schwarzes Loch erzeugen, mit  Dieser entzieht er dem Teufelsfrucht-Benutzer seine Teufelskräfte.
Beherrscht ebenfalls kein haki

Kampf findet mal wieder im Impel Down statt, viel Spaß beim diskutieren.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067244
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 16:45

   
also blackbeard hat mitsamt seiner ganzen bande verloren, und jetzt hat er noch nichtmal die bebenkraft^^

also der kamof is wohl mehr als eindeutig....magbellan natürlich! garkeine frage

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 16:59

   
Ich denke es hätte auch anders ausgehen können.  Den wenn blackbeard seine Kräfte benutzt hätte, hätte er magellan besiegen müssen.  Wenn blackbeard sein schwarzes loch aktivierend, kann magellan seine Kräfte nicht mehr benutzen oder?

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 608833
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 17:30

   
Hi Smile
Also beim ersten Treffen hat Magellan BB wirklich mit seiner Hydra überrascht !
Aber wäre BB auf den Kampf gefasst gewesen wäre es schwieriger zu sagen.
Würde Blackbeard sein Schwarzesloch (xD) einsetzten dann würde Magellan seine TF immer noch benutzen können :.. siehe als er Ace zu sich gezogen hat! da hat Ace ihn mit dem Feuerspeer getroffen ^^
Ich glaube BB kann erst eine TF aufheben wenn er den jeweiligen TF nutzer berührt!

Ohne die Bebenfrucht sehe ich keine Chance für BB !!!

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 985905
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 18:10

   

Ich finde den Kampf etwas anders ihr unterschätzt Blackbeard auch ohne die Beben Frucht ist er ein enorm schwieriger Gegner durch seine überaus perfekte Teufelskraft kann er die Angriffe von Magellan parrieren und zwar wenn er vom Gift getroffen wird setzt er die Finsternis Kraft ein und saugt den Schaden auf den Magellan ihm zugesetzt hat das war bei Ruffys kurzem Auftritt der der Fall als er ein Angriff auf Blackbeard startete hat Blackbeard die Schmerzen aufgesogen. Blackbeard kann sozusagen alle Angriffe die ihm treffen und die Schmerzen die ihm zukommen wegstecken das ist schon einmal der Vorteil und dazu kann ja Blackbeard den Kampffeld mit der Finsternis umhüllen und Gegenstände, Bruchstücke aus dem Schwarzenloch auf Magellan werfen bzw. fallen lassen was Magellan schlecht verteidigen kann. Kurz gesagt ihr unterschätzt Blackbeard der Typ ist zu allem fähig obwohl ich Magellan selber als ein schwere Kampfmaschine halte jedoch ist für mich Blackbeard der Sieger. So oft Blackbeard mit dem Gift getroffen wird kann Blackbeard das Gift mit den Finsternisfähigkeiten ohne Probleme entziehen, das schwarze loch ist eine andere Dimension indem Blackbeard das was er damit verschluckt oder entzieht dort bleibt und er es nach belieben einfach absondern kann.
Blackbeard Sieger ganz klar

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 18:13

   

Auch wenn Magellan von Blackbeards Finsternis-Frucht angezogen wird, er kanns genau so wie Ace mache: Während er herangezogen wird einfach so ne Giftkugel auf Blackbeard spucken und dann liegt Blackbeard schon mal verletzt am Boden.

Wenn Magellan diese Gifgaswolke entstehen lässt, kann Blackbeard so gut wie gar nichts machen, eventuell mithilfe seiner Finsternis einsaugen, aber das dauert zu lange. Die Finsternis-Frucht bietet keine starken Angriffe, nur effektive Nahkampfschläge und Sachen, die aus der Finsternis geschleudert werden, was Magellan mit Leichtigkeit überlebt.

Bei Magellan schauts ganz anders aus, eine Attacke von ihm, die Blackbeard voll trifft und er ist so gut wie tot.


Ich kann mich da also Strohhut-Ruffy94 vollkommen anschließen, ohne die Beben-Frucht gewinnt Magellan.



@Hakii
Warum hat Blackbeard dann das Gift von Magellans Hydra, die ihn komplett am Körper getroffen hat mit seiner Finsternis-Frucht absorbiert?? Klar, er war überrascht, aber so leicht geht das nicht, genau wie bei Ace dauert es ne Zeit, bis er den Schaden absorbiert und Magellans Gift wirkt schon nack Sekunden und schmerzt sehr. Außerdem wird Magellan diese Brocken, die Blackbeard auf ihn losregnen lassen würde, blocken oder ausweichen können. Wie gesagt, die Finsternis-Frucht hat eine schwache Angriffskraft, bis auf den Vorteil, Teufelsfruchtnutzer anziehen zu können.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 22:06

   
Ich meld mich mal wieder ^^

Zum Kampf sehe ich auf beiden Seiten gute Chancen zum Sieg!  Ich denke aber das blackbeard das rennen macht, wir sind uns ja einig das blackbeard überrascht wurde.  Und dadurch den Kampf verlor.

Wenn blackbeard sein schwarzes loch aktiviert, Sieht die sache anders aus . Und die Chancen steigen für blackbeard.  Beim der ersten Begegnung zwischen blackbeard und magellan unterschätzte blackbeard magellan. Und nutzte seine Kräfte nicht mal.

Der typ will immer eine show abziehen, ruffy ist da bestes Beispiel.  Er ist ruffy klar überlegen mit seinen TK. Aber erst muss er sich angreifen lassen,  dan paar Minuten später aktiviert er erst seine Kräfte!

Gegen Whitebeard aktivierte er seine Tk sofort, und das Ergebnis war. Das whitebeard am Anfang bis er sein Schwert zog, keinen einzigen Treffer landen konnte.  In Gegenteil er kassierte nur (am Anfang)

Zurück zum Thema
Ich denke wenn blackbeard bei der sache ist, und sofort seine TK benutzt.  Hat er gute Chancen zum Sieg. Ich bezweifle das er Magellans Gift nicht mit seinen Tk absorbieren kann! Er kann hunderte von Häuser absorbieren, und raus spuken. Und bei Gift oder Giftgas soll er Probleme haben! wenn er magellan erstmal berührt, regnet es schläge.

Blackbeard besitzt genug menschliche stärke um ihn Ok zu schlagen, dafür braucht er seine Finster-Frucht nicht!

Ich tendiere hier ein unentschieden oder sieg für blackbeard ^^

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 456677
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Do 25 Jul - 22:40

   

xMoritakax schrieb:
Ich meld mich mal wieder ^^

Zum Kampf sehe ich auf beiden Seiten gute Chancen zum Sieg!  Ich denke aber das blackbeard das rennen macht, wir sind uns ja einig das blackbeard überrascht wurde.  Und dadurch den Kampf verlor.

Wenn blackbeard sein schwarzes loch aktiviert, Sieht die sache anders aus . Und die Chancen steigen für blackbeard.  Beim der ersten Begegnung zwischen blackbeard und magellan unterschätzte blackbeard magellan. Und nutzte seine Kräfte nicht mal.

Der typ will immer eine show abziehen, ruffy ist da bestes Beispiel.  Er ist ruffy klar überlegen mit seinen TK. Aber erst muss er sich angreifen lassen,  dan paar Minuten später aktiviert er erst seine Kräfte!

Gegen Whitebeard aktivierte er seine Tk sofort, und das Ergebnis war. Das whitebeard am Anfang bis er sein Schwert zog, keinen einzigen Treffer landen konnte.  In Gegenteil er kassierte nur (am Anfang)

Zurück zum Thema
Ich denke wenn blackbeard bei der sache ist, und sofort seine TK benutzt.  Hat er gute Chancen zum Sieg. Ich bezweifle das er Magellans Gift nicht mit seinen Tk absorbieren kann! Er kann hunderte von Häuser absorbieren, und raus spuken. Und bei Gift oder Giftgas soll er Probleme haben! wenn er magellan erstmal berührt, regnet es schläge.

Blackbeard besitzt genug menschliche stärke um ihn Ok zu schlagen, dafür braucht er seine Finster-Frucht nicht!

Ich tendiere hier ein unentschieden oder sieg für blackbeard ^^

1. Das ist BB's größtes Problem. Er unterschätzt alle und jeden. Wäre Shiryuu nicht gewesen, wäre BB längst im Knast oder
   unter der Erde. Was sollte ihn diesmal davon abhalten Magellan zu unterschätzen?

2. BB war nicht schnell genug um seine Kräfte zu benutzten, seine Reaktion ist gleich null.

3. Wie du gesagt hast, lässt er sich zuerst angreifen und erst dann aktiviert er seine Kräfte. "Dieses erst dann" ist bei
   Magellan längst zu spät. Da hat BB schon verloren.

4. WB kassierte garnichts von BB, das war ein Anime Filler, er griff BB an und merkte, dass seine TF neutralisiert wurde,
   danach schlug sofort mit der Naginata zu. BB hatte nicht die geringste Chance.

5. Wenn er das Gift mit der TF absorbiert, verschwindet es zwar, muss danach jedoch wieder "ausgespuckt" werden,
   sollte er Magellan besiegen was ich mal stark bezweifle, wird er danach trotzdem verrecken.


1. Magellan hingegen kann ihn blitzschnell vergiften, betäuben, seine Sinne trüben, im schlimmsten Fall wegätzen/zersetzen.
2. Hält einiges aus (dem Kampf mit Ruffy entnommen).
3. Unendlich Gift produzieren wenn BB versucht ihn einzusaugen (Situation ähnlich Sengokus Schockwelle gegen BB's
   Anziehungskraft/Absorption).



LG InsaneWarlord

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Fr 26 Jul - 14:55

   
So hier bin ich wieder.

Erstmal danke für dein Beitrag,@ InsaneWarlord^^

Ich geb mich geschlagen!

Zitat :
1. Das ist BB's größtes Problem. Er unterschätzt alle und jeden. Wäre Shiryuu nicht gewesen, wäre BB längst im Knast oder
  unter der Erde. Was sollte ihn diesmal davon abhalten Magellan zu unterschätzen?
Dieser Thread galt als revache. Da war ich der Überzeugung, das blackbeard beim 2 versuch es besser machen würde. Aber ich muss die dir zu stimmen, seine Reaktion/Reflexe sind für seine Verhältnisse ziemlich schlecht.

Bei diesem Kampf ist Bb Reaktion sehr wichtig. Wenn seine Reaktion ziemlich gut wäre, was ich geheim vermutet habe, Denke ich das Magellans Chancen drastisch sinken. Ruffy & co haben aber das gegenteil bewiesen!

Zitat :
5. Wenn er das Gift mit der TF absorbiert, verschwindet es zwar, muss danach jedoch wieder "ausgespuckt" werden,
  sollte er Magellan besiegen was ich mal stark bezweifle, wird er danach trotzdem verrecken.
Bei diesem Punkt bin ich andere Meinung, wenn er das Gift absorbiert. Spuckt er es zwar aus, aber schaden würde es in nicht unbedingt! In könnte das Giftgas zum verhängnis werden. Er muss da halt die luft anhalten und weg rennen ^^ :)mehr nicht. Und mit dem Gift kommt er ihm dem Fall ja nicht in Berührung.

Zitat :
4. WB kassierte garnichts von BB, das war ein Anime Filler, er griff BB an und merkte, dass seine TF neutralisiert wurde,
  danach schlug sofort mit der Naginata zu. BB hatte nicht die geringste Chance.
Hier hast du gut aufgepasst. Die Szene kommt ja im manga nicht vor. (Habs nachgeschlagen kriese ^^)
Da haben die Anime-Regisseure mal wieder improvisiert ^^

Mfg xMoritakax

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067244
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 15:14

   
nix für ungut mori, aber im manga hat blackbeard mitsamt seiner ganzen mannschaft gegen magellan verloren^^ ich schätze seine chancen auf einen sieg alleine deshalb sogar noch geringer ein^^

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 15:57

   
Du wiederholst dich^^ und das ist mir bewusst, ganz ehrlich was ist seine Mannschaft schon wert! Ein ace hätte die Mannschaft auch loker besiegt.  Abgesehen BB.

Blackbeard hat bei magellan halt kein Spiel Raum. Ein treffer und er ist tod!

Aber was ist wenn blackbeard Blitz artig reagiert!  Sofort sein schwarzes Loch aktiviert! Er besitzt ja die Fähigkeit sich vor magellans Gift zu schützen!
Aber er reagiert halt viel zu langsam, und seine Arroganz steht ihn auch im weg.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067244
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 16:00

   
xMoritakax schrieb:
Du wiederholst dich^^ und das ist mir bewusst, ganz ehrlich was ist seine Mannschaft schon wert! Ein ace hätte die Mannschaft auch loker besiegt.  Abgesehen BB.

Blackbeard hat bei magellan halt kein Spiel Raum. Ein treffer und er ist tod!

Aber was ist wenn blackbeard Blitz artig reagiert!  Sofort sein schwarzes Loch aktiviert! Er besitzt ja die Fähigkeit sich vor magellans Gift zu schützen!
Aber er reagiert halt viel zu langsam, und seine Arroganz steht ihn auch im weg.

gewissermaßen gibt es schon einige charaktere, die eigentlich unbesiebar wären^^ mal angefangen bei bb, wenn er sein schwarzes loch sofort aktiviert, kann niemand entkommen^^
dann kizaru der eigentlich unbesiebar wäre, weil niermand so shcnell ist wie er, enel der gedanken lesen kann und trotzdem gegen ienen gummikopf verliert^^
akainu, der einfach den boden schmilzt und seine gegner vernichtet^^

tatsache ist, dass ihre kräfte mehr als übermächtig sind, aber der manga wäre einfach langweilig, wenn sie wirklich realistisch kämpfen würden^^

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525276
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 16:18

   
@DreckscherAzzi schrieb:
xMoritakax schrieb:
Du wiederholst dich^^ und das ist mir bewusst, ganz ehrlich was ist seine Mannschaft schon wert! Ein ace hätte die Mannschaft auch loker besiegt.  Abgesehen BB.

Blackbeard hat bei magellan halt kein Spiel Raum. Ein treffer und er ist tod!

Aber was ist wenn blackbeard Blitz artig reagiert!  Sofort sein schwarzes Loch aktiviert! Er besitzt ja die Fähigkeit sich vor magellans Gift zu schützen!
Aber er reagiert halt viel zu langsam, und seine Arroganz steht ihn auch im weg.

gewissermaßen gibt es schon einige charaktere, die eigentlich unbesiebar wären^^ mal angefangen bei bb, wenn er sein schwarzes loch sofort aktiviert, kann niemand entkommen^^
dann kizaru der eigentlich unbesiebar wäre, weil niermand so shcnell ist wie er, enel der gedanken lesen kann und trotzdem gegen ienen gummikopf verliert^^
akainu, der einfach den boden schmilzt und seine gegner vernichtet^^

tatsache ist, dass ihre kräfte mehr als übermächtig sind, aber der manga wäre einfach langweilig, wenn sie wirklich realistisch kämpfen würden^^

Wieso währe es langweilig wenn man realistisch kämpft?

Also erstens wissen wir schon seit langer Zeit das jeder seine Tf trainieren muss. Das heißt das es nicht unbedingt natürlich ist das zum Beispiel Akainu unendlich viel Magma produzieren kann. Mal abgesehen das er sich ja im Prinzip ja selbst schadet wenn er den ganzen Boden schmelzen lässt heißt nicht das er das auch kann.
Ach ja und Enel konnte zwar Gedanken lesen war aber auch nicht gerade der Schnellste.

So aber nun zum Kampf. BB hat eindeutig eine Chance und ja natürlich ist unvorsichtig. Aber Bleackbeard ist nicht dumm, im Gegenteil, wenn er ein zweites mal gegen einen Gegner kämpft gegen den er schon einmal verloren hat ist er bestimmt sehr vorsichtig. Sagen wir mal wenn um ihn herum nur Finsternis wird dort das Gift die ganze zeit rein gesaugt (Ach ja und es ist nicht bestätigt das BB den ganzen kram den er einsaugt auch wieder ausspucken muss.). Wir wissen auch das BB körperlich nicht unbedingt schwach ist. Ein gut platzierter Schlag und Magellan hat auch nicht mehr viel zu lachen.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 17:05

   
@DreckscherAzzi schrieb:
xMoritakax schrieb:
Du wiederholst dich^^ und das ist mir bewusst, ganz ehrlich was ist seine Mannschaft schon wert! Ein ace hätte die Mannschaft auch loker besiegt.  Abgesehen BB.

Blackbeard hat bei magellan halt kein Spiel Raum. Ein treffer und er ist tod!

Aber was ist wenn blackbeard Blitz artig reagiert!  Sofort sein schwarzes Loch aktiviert! Er besitzt ja die Fähigkeit sich vor magellans Gift zu schützen!
Aber er reagiert halt viel zu langsam, und seine Arroganz steht ihn auch im weg.

gewissermaßen gibt es schon einige charaktere, die eigentlich unbesiebar wären^^ mal angefangen bei bb, wenn er sein schwarzes loch sofort aktiviert, kann niemand entkommen^^
dann kizaru der eigentlich unbesiebar wäre, weil niermand so shcnell ist wie er, enel der gedanken lesen kann und trotzdem gegen ienen gummikopf verliert^^
akainu, der einfach den boden schmilzt und seine gegner vernichtet^^

tatsache ist, dass ihre kräfte mehr als übermächtig sind, aber der manga wäre einfach langweilig, wenn sie wirklich realistisch kämpfen würden^^

Aber in gewissermaßen ist halt one piece realistisch! Warum denkst du hat oda die Fähigkeit haki noch dazu getan! Ohne haki wären Leute, wie magellan enel etc unbesiegbar! Und das ist Tatsache! Für mich hat one piece erst sinn gemacht! Als die Fähigkeit haki dazu kam! Wie will ruffy z.b einen kuzan besiegen.  Ohne haki sehe ich da schwarz!

Und in diesem kampf beherrschen magellan und bb kein haki! Hier wird nur die Tk betrachtet, und was mal da alles raus holen kann!

Und das Beispiel von Ruffy und enel ist unnötig.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 17:53

   
Hat BB nicht die stärkste Logiafrucht überhaupt ? Da gibts sogar ein Kapitel das heißt "Die stärkste aller Teufelsfrüchte"
Das Gift kann BB ja nichts anhaben und er kann alle Teufelsfrüchte neutralisieren,also kann er eigentlich nicht verlieren.Der Kampf würde wahrscheinlich lange daueren,aber der Sieg ist ihm trotzdem gewiss.BB Teufelsfrucht ist einfach vielseitig und genial.

lolwat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 416542
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Goodsprings

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 18:03

   
Die Finsterfrucht ist keine Logiafrucht. ^^

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 18:09

   
@lolwat schrieb:
Die Finsterfrucht ist keine Logiafrucht. ^^
Doch ist sie,jetzt kein Witz die Finsterfrucht gehört zur Categorie Logia.

Erklärung zur Finsterfrucht
Die Finsterfrucht ist die vermutlich außergewöhnlichste der Logia-Früchte. Der Besitzer kann nicht nur andere Logia-Anwender angreifen, sondern ist selbst nicht in der Lage gegen Attacken nach Logia-Manier vorzugehen und keinerlei Schaden zu erleiden. Das kommt dadurch zustande, dass die Dunkelheit, ähnlich wie ein Schwarzes Loch, eine enorme Anziehungskraft besitzt. Diese entzieht dem Teufelsfrucht-Benutzer seine Teufelskraft, solange Blackbeard ihn berührt, was ihm ermöglicht, Logia-Nutzer zu berühren und zu verletzen. Durch die Anziehungskraft der Dunkelheit werden jedoch alle Attacken gegen ihn gezogen, was sie wiederum verstärkt.

Quelle:OPwiki - Das Wiki für One Piece

lolwat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 416542
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Goodsprings

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 18:53

   
Oh, sorry. xD

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 19:21

   
Die Finsternis-Frucht ist deshalb die stärkste Teufelsfrucht von allen, da sie Teufelsfruchtnutzer anziehen kann. Aber das heißt nicht, dass nur weil Blackbeard sie besitzt sofort jeder Gegner vorm Kampf aufgibt.

Außerdem absorbiert Blackbeard mehr Schmerz als alle anderen und Magellans Gift schmerz so richtig heftig! Ein einfaches absaugen des Giftes stell ich mir da jetzt nicht vor. Ich finde Magellans Frucht vielseitiger, mehr Techniken und Attacken als Backbeard sie hat. Er kann nur Magellan anziehen, Schläge verteilen, eventuell seine Pistole benutzen und Sachen aufsaugen und wieder herausschleudern.


Aber soweit ich weiß wurde doch gesagt, dass Blackbeard Magellan am Ende besiegte und dieser schwer verletzt wurde, oder nicht?? Also ich mein, dass Blackbeard mit seinen neuen Crewmitgliedern wieder raus aus Impel Down mussten und so entstand ne Konfrontation zwischen den beiden, die Blackbeard für sich entscheiden konnte.

Ich halte trotzdem Magellan als Sieger des Kampfes^^

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 27 Jul - 20:02

   
So wurde es nicht genau gesagt! Ein marine soldat berichtete sengok, das magellan schwer verletzt wurde.
Und vielleicht selbst Mord begeht. Weil er mit der schande vermutlich nicht leben will. Genaues ist nicht bekannt, es liegt nahe das blackbeard dafür verantwortlich ist!

Vielleicht war es aber auch einer seiner neuen mietglieder!


InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 456677
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   So 28 Jul - 1:54

   
@Ac3x96 schrieb:
Die Finsternis-Frucht ist deshalb die stärkste Teufelsfrucht von allen, da sie Teufelsfruchtnutzer anziehen kann. Aber das heißt nicht, dass nur weil Blackbeard sie besitzt sofort jeder Gegner vorm Kampf aufgibt.

Außerdem absorbiert Blackbeard mehr Schmerz als alle anderen und Magellans Gift schmerz so richtig heftig! Ein einfaches absaugen des Giftes stell ich mir da jetzt nicht vor. Ich finde Magellans Frucht vielseitiger, mehr Techniken und Attacken als Backbeard sie hat. Er kann nur Magellan anziehen, Schläge verteilen, eventuell seine Pistole benutzen und Sachen aufsaugen und wieder herausschleudern.


Aber soweit ich weiß wurde doch gesagt, dass Blackbeard Magellan am Ende besiegte und dieser schwer verletzt wurde, oder nicht?? Also ich mein, dass Blackbeard mit seinen neuen Crewmitgliedern wieder raus aus Impel Down mussten und so entstand ne Konfrontation zwischen den beiden, die Blackbeard für sich entscheiden konnte.

Ich halte trotzdem Magellan als Sieger des Kampfes^^

Es wurde gesagt, dass BB lvl6 Sträflinge befreit hat um sie als crewmitgleider aufzunhemen. Nirgendwo wurde erwähnt, dass BB und seine neue crew Magellan besiegt haben.

Magellan hat danach versucht Sträflinge einzufangen und wurde dabei schwer verletzt.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067244
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   So 28 Jul - 8:49

   
@Sanjiforever schrieb:
@DreckscherAzzi schrieb:
xMoritakax schrieb:
Du wiederholst dich^^ und das ist mir bewusst, ganz ehrlich was ist seine Mannschaft schon wert! Ein ace hätte die Mannschaft auch loker besiegt.  Abgesehen BB.

Blackbeard hat bei magellan halt kein Spiel Raum. Ein treffer und er ist tod!

Aber was ist wenn blackbeard Blitz artig reagiert!  Sofort sein schwarzes Loch aktiviert! Er besitzt ja die Fähigkeit sich vor magellans Gift zu schützen!
Aber er reagiert halt viel zu langsam, und seine Arroganz steht ihn auch im weg.

gewissermaßen gibt es schon einige charaktere, die eigentlich unbesiebar wären^^ mal angefangen bei bb, wenn er sein schwarzes loch sofort aktiviert, kann niemand entkommen^^
dann kizaru der eigentlich unbesiebar wäre, weil niermand so shcnell ist wie er, enel der gedanken lesen kann und trotzdem gegen ienen gummikopf verliert^^
akainu, der einfach den boden schmilzt und seine gegner vernichtet^^

tatsache ist, dass ihre kräfte mehr als übermächtig sind, aber der manga wäre einfach langweilig, wenn sie wirklich realistisch kämpfen würden^^

Wieso währe es langweilig wenn man realistisch kämpft?

Also erstens wissen wir schon seit langer Zeit das jeder seine Tf trainieren muss. Das heißt das es nicht unbedingt natürlich ist das zum Beispiel Akainu unendlich viel Magma produzieren kann. Mal abgesehen das er sich ja im Prinzip ja selbst schadet wenn er den ganzen Boden schmelzen lässt heißt nicht das er das auch kann.
Ach ja und Enel konnte zwar Gedanken lesen war aber auch nicht gerade der Schnellste.

So aber nun zum Kampf. BB hat eindeutig eine Chance und ja natürlich ist unvorsichtig. Aber Bleackbeard ist nicht dumm, im Gegenteil, wenn er ein zweites mal gegen einen Gegner kämpft gegen den er schon einmal verloren hat ist er bestimmt sehr vorsichtig. Sagen wir mal wenn um ihn herum nur Finsternis wird dort das Gift die ganze zeit rein gesaugt (Ach ja und es ist nicht bestätigt das BB den ganzen kram den er einsaugt auch wieder ausspucken muss.). Wir wissen auch das BB körperlich nicht unbedingt schwach ist. Ein gut platzierter Schlag und Magellan hat auch nicht mehr viel zu lachen.

es wäre langweilig, weil bestimmte gegner einfach unbesiegbar wären, wenn sie realistisch kämpfen würden. das beste beispiel ist eben kizaru find ich, weil, selbst wenn man haki hat, theoretisch kann einfach niemand so schnell sein wie er, also gibt es auch keinen weg, wie man ihm ausweichen, geschweige denn ihn besiegen könnte. enel ist das selbe problem! er ist nur minimal langsamer als kizaru und beherrscht noch dazu ein besseres mantora. das ruffy gegen ihn gewonnen hat, is einfach extrem unlogisch, aber was hätte oda sonst machen solln^^
und du liegst falsch mit akainu, es würde ihm ganz sicher nicht schaden, wenn er die ganze umgebung in lava verwandelt. schon vergessen? er besteht aus lava^^ er könnte sich einfach durch die lava bewegen, während siene feinde an der oberfläche verbrennen^^

playa4321
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 827003
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 31 Aug - 18:53

   
"InsaneWarLord"
"Es wurde gesagt, dass BB lvl6 Sträflinge befreit hat um sie als crewmitgleider aufzunhemen. Nirgendwo wurde erwähnt, dass BB und seine neue crew Magellan besiegt haben.

Magellan hat danach versucht Sträflinge einzufangen und wurde dabei schwer verletzt."

Glaube kaum das die normalen sträflinge magellan so übel zugerichtet haben.
Das war ganz klar blackbeard und shiryuu,den man sieht in einem kapitel ganz klar das magellan eine narbe am gesicht hat,denke das dies durch shiryuu passiert ist.
Naja zum fight würde ich sagen das blackbeard magellan besiegen könnte,wenn er schon am anfang an seine teufelskraft aktiviert hat.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   Sa 31 Aug - 23:52

   
BB gewinnt.Seine Finsterfrucht saugt alles auf,egal was es ist,auch Teufelsfrüchte.Städte,Menschen kann er ebenfalls aufsaugen und  als Trümmerhaufen wieder ausspucken.Seine Frucht funktioniert wie ein Schwarzesloch.Er kann dank  seiner Finsterfrucht alle Teufelsfruchtnutzer anziehen,die Teufelskräfte neutralisieren und aufheben.Er kann durch seine Finsterfrucht jeden Logianutzer berühren,und allen die Kräfte entziehen.Er kann auch die Teufelskräfte in sich einverleiben.Einfach den Kampf Ace vs BB nochmal anschauen und genau zuhören.Da wurde von BB selbst bestädigt,das er TF in sich einverleiben kann.
BB konnte auch Shanks am Auge verletzten und Thatch den Kommandanten der 4 Division töten und das ohne TF.
Das Gift von Magellan macht ihn gar nichts aus.Die Finsterfrucht ist vom Typ-Logia.Der einzige Weg um dieser Frucht einhalt zugebieten ist durch Haki,beziehungsweise Rüstungshaki.Mit Haki kann man den wahren Wirt des TF-Nutzers angreifen und ernsthaft verletzen,da BB eine Logia hat,ist es der einzige Weg.

Physisch betrachte ich Magellan etwas stärker,als BB.

Mit Haki gewinnt Magellan.
Ohne Haki verliert Magellan.

Haki ist der einzige entscheidende Faktor in diesem Kampf.Haki ist der Schlüssel.

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 456677
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Blackbeard vs Magellan   So 1 Sep - 0:26

   
Dexter Morgan schrieb:
BB gewinnt.Seine Finsterfrucht saugt alles auf,egal was es ist,auch Teufelsfrüchte.Städte,Menschen kann er ebenfalls aufsaugen und  als Trümmerhaufen wieder ausspucken.Seine Frucht funktioniert wie ein Schwarzesloch.Er kann dank  seiner Finsterfrucht alle Teufelsfruchtnutzer anziehen,die Teufelskräfte neutralisieren und aufheben.Er kann durch seine Finsterfrucht jeden Logianutzer berühren,und allen die Kräfte entziehen.Er kann auch die Teufelskräfte in sich einverleiben.Einfach den Kampf Ace vs BB nochmal anschauen und genau zuhören.Da wurde von BB selbst bestädigt,das er TF in sich einverleiben kann.
BB konnte auch Shanks am Auge verletzten und Thatch den Kommandanten der 4 Division töten und das ohne TF.
Das Gift von Magellan macht ihn gar nichts aus.Die Finsterfrucht ist vom Typ-Logia.Der einzige Weg um dieser Frucht einhalt zugebieten ist durch Haki,beziehungsweise Rüstungshaki.Mit Haki kann man den wahren Wirt des TF-Nutzers angreifen und ernsthaft verletzen,da BB eine Logia hat,ist es der einzige Weg.

Physisch betrachte ich Magellan etwas stärker,als BB.

Mit Haki gewinnt Magellan.
Ohne Haki verliert Magellan.

Haki ist der einzige entscheidende Faktor in diesem Kampf.Haki ist der Schlüssel.
Du erzählst uns hier ernsthaft den Kampf zwischen Ace und BB nochmal anzuschauen und weißt selber nicht, dass man kein Haki braucht um BB's spezielle Logiakraft zu umgehen?

Man braucht kein Haki um BB zu verletzen.

Hier eine kleine Erklärung seiner TF von OPWiki, was höchstwahrscheinlich aus dem Manga entnommen wurde:

Die Finsterfrucht ist die vermutlich außergewöhnlichste der Logia-Früchte. Der Besitzer kann nicht nur andere Logia-Anwender angreifen, sondern ist selbst nicht in der Lage gegen Attacken nach Logia-Manier vorzugehen und keinerlei Schaden zu erleiden. Das kommt dadurch zustande, dass die Dunkelheit, ähnlich wie ein Schwarzes Loch, eine enorme Anziehungskraft besitzt. Diese entzieht dem Teufelsfrucht-Benutzer seine Teufelskraft, solange Blackbeard ihn berührt, was ihm ermöglicht, Logia-Nutzer zu berühren und zu verletzen. Durch die Anziehungskraft der Dunkelheit werden jedoch alle Attacken gegen ihn gezogen, was sie wiederum verstärkt.

Erzähl mir bloß nicht nochmal was ich mir im Manga ansehen soll.
Du gibst dich als erfahrener OP-Fan aus und kennst nicht einmal die wahre Kraft von BB's Finsternisfrucht.
Meckerst aber über andere die nicht alle Fakten kennen (es aber ehrlich zugeben)?

Alles was BB Ace erzählt hat ist dass:
- Die Dunkelheit saugt alles ein etc.
- Er kann deswegen selbst als Logia keinen Angriffen entgehen.
- Sein Körper saugt mehr Schaden auf alles andere.
- Die Kontrolle über die Gravitation
- Er kann TFN anziehen und neutralisiert ihre Kräfte wenn er mit ihnen in direktem Kontakt steht
(sie berührt).
- Und BB hat nicht direkt bestätigt wie er eine TF aufsaugen kann und sie selbst benutzt, dies ist
noch nicht bekannt. Es gibt Vermutungen, aber es sind halt Vermutungen.



Magellan gewinnt:


1. BB reißt wiedermal die Fresse auf und wird ruckzuck von Magellan mit Gift überzogen.
2. Er verliert den Kampf früher oder später durch das Einatmen des Giftes.
3. Magellan zersetzt ihn mit Venom Demon.
4. Seine Reaktion/Reflexe sind um es freundlich auszudrücken "echt Scheiße".
- BB ist absolut nicht immun gegen Gift.
- Er unterschätzt jeden.
- Er ist zu langsam.



LG InsaneWarlord



 

Schnellantwort auf: Blackbeard vs Magellan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden