Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 479414
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 18:53

   
Ja im nachhinein ist mir des auch wieder eingefallen , dass Diamante von Flamingo erfahren hat das Ruffy Königshaki beherrscht und wissen das er da ist tut er auch ihr habt Recht , war ziemlicher Schwachsinn von mir Wink

Diese Technik mit den Ringen von Don Chinjao und seinen Enkeln denke ich hat nichts mit KH zutun da ich einfach mal annehme , dass seine Enkel KH nicht beherrscht haben da sie sehr einfach zu besiegen waren !!

Was ich mir noch unter KH vorstellen könnte damit es seinem Namen und um die Reaktionen der Leute darauf zu rechtfertigen wären zwei Dinge :

1. Schutz vor TF jeglicher Art (z.b. Eis-Frucht,Faden-Frucht,Operations-Frucht) oder zumindest Möglichkeit ihnen etwas entgegenzusetzen um ihnen nicht völlig ausgeliefert zu sein (siehe z.b. Jozu gegen Kuzan und Flamingo oder Vergo gegen Law)

2. Neue Angriffsmöglichkeiten ; damit es sich aber vom Rüstungshaki unterscheidet denke ich , dass es weitaus stärker ist und wenn man einen
TF-Nutzer trifft hebt es die Kraft der TF für diesen Moment auf ( natürlich ist bzw.wäre der Gebrauch limitiert da sehr anstrengend somit auch nicht zu overpowert)

Naja am Ende lässt sich Oda wieder was einfallen auf das sowieso keiner kommen kann Smile

Jedoch glaube ich muss schon etwas größeres dahinterstecken wie schwache Leute kollabieren zu lassen oder einzuschüchtern !! Warum sonst sollte es so groß gemacht werden würde für mich keinen Sinn ergeben !! Es sieht cool aus und Besitzer des KH haben meist einen großen Willen und somit ein großes Kampfpotenzial !!!

Aber deswegen hätte Oda nicht das KH einführen brauchen finde ich !!! Er hätte die Charaktere auch so hervorheben können !!

Denke und hoffe , dass die nächsten Kapitel einige Fragen zu diesem Thema beantworten werden.

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 383603
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 19:17

   
@正義 schrieb:

Meine Meinung zu Dinamates Aussage:
Ich denke in diesm Fall kann man das z.B. mit der Explosion zwischen Ace und Blackbeard vorstellen (als sie kämpften und die Insel zur Hälfte Feuer und zur anderen Hälfte Dunkelheit war)
Die Auren von Ruffy und Don haben höchstwarscheinlich Kugel- bzw. Kuppelformen.
Wenn sie sich nun gebenüberstehen bzw. in diesem Kampf gegeneinander richten, prallen diese Auren/Innere Stärke/Whatever aufeinander. Das berümt Berüchtigte daran ist wahrscheinlich, dass die Energie des Aufpralles ausbreitet bzw. sich in Chaos drumherum manifestiert.(Dies wäre eventuell auch Shanks Druckwelle, die den Balken auf Whitebeards Schiff beschädigte)
Klingt ein wenig seltsam und wahrscheinlich versteht ihr meine Denkvorgänge grad nicht, aber ich hoffe der ein oder andere hats verstanden was ich damit sagen will. ^^

ja diese Theorie hört sich gut an

Mi 31 Jul - 18:53
Ja im nachhinein ist mir des auch wieder eingefallen , dass Diamante von Flamingo erfahren hat das Ruffy Königshaki beherrscht und wissen das er da ist tut er auch ihr habt Recht , war ziemlicher Schwachsinn von mir Wink

Diese Technik mit den Ringen von Don Chinjao und seinen Enkeln denke ich hat nichts mit KH zutun da ich einfach mal annehme , dass seine Enkel KH nicht beherrscht haben da sie sehr einfach zu besiegen waren !!

Was ich mir noch unter KH vorstellen könnte damit es seinem Namen und um die Reaktionen der Leute darauf zu rechtfertigen wären zwei Dinge :

1. Schutz vor TF jeglicher Art (z.b. Eis-Frucht,Faden-Frucht,Operations-Frucht) oder zumindest Möglichkeit ihnen etwas entgegenzusetzen um ihnen nicht völlig ausgeliefert zu sein (siehe z.b. Jozu gegen Kuzan und Flamingo oder Vergo gegen Law)

2. Neue Angriffsmöglichkeiten ; damit es sich aber vom Rüstungshaki unterscheidet denke ich , dass es weitaus stärker ist und wenn man einen
TF-Nutzer trifft hebt es die Kraft der TF für diesen Moment auf ( natürlich ist bzw.wäre der Gebrauch limitiert da sehr anstrengend somit auch nicht zu overpowert)

Naja am Ende lässt sich Oda wieder was einfallen auf das sowieso keiner kommen kann Smile

Jedoch glaube ich muss schon etwas größeres dahinterstecken wie schwache Leute kollabieren zu lassen oder einzuschüchtern !! Warum sonst sollte es so groß gemacht werden würde für mich keinen Sinn ergeben !! Es sieht cool aus und Besitzer des KH haben meist einen großen Willen und somit ein großes Kampfpotenzial !!!

Aber deswegen hätte Oda nicht das KH einführen brauchen finde ich !!! Er hätte die Charaktere auch so hervorheben können !!

Denke und hoffe , dass die nächsten Kapitel einige Fragen zu diesem Thema beantworten werden.


so in der richtung hab ich mir das auch vorgestellt weil zum beispiel ich denke nicht das sich don flamingo mit RH oder seiner TF befrein konnte

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916465
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 19:39

   
Coverstory.
Hm mal sehen ob der Caribou sich geändert hat und die Oma Rettet..

Block C
Kann es sein das im Block C die Stärksten Kämpfer bisher waren? ich mein Klar der Jesus is krass aber zwei Königshakinutzer und allgmein Taffe Kerle ... wird sicher noch lustig wenns auf DR richtig abgeht.
Und man hat Diamante gesehen , der kennt sich scheinbar mit KH aus , ob er selber welches besitzt=?
Aufjedenfall einer der chars wo ich mir denke warum hat oda den so aussehen lassen.
Bin Gespannt wies weiter geht aber Ruffy wird Siegen da bin ich mir sicher.

Wär auch mal schön was von den anderen zu sehen...

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271792
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 20:17

   
Das Kapitel war wieder lustig und unterhaltsam.Als dieser Jean die ganze Zeit davon prallt die entflohenen aus dem Impel Down wieder einzufangen,aber Ruffy mit seinen Geschossen kein einziges mal trifft,da konnte ich nicht mehr."Ich werde alle geflohenen aus dem Level 6 wieder einfangen...*schock* Wieso treffe ich ihn nicht" Very Happy Später wurde ja dann Jean Ango von "Obelix" aus dem Ring geschlagen.Irgendwie kommt mir dieser Kolosseum-arc ein bisschen wie ein Asterix und Obelix comic vor,euch nicht? Ich meine so ein kleiner,winziger Zwerg(Ruffy) schlägt riesen Riesen mit einen Schlag auf die Matte,etc,usw.

Kerry Funk wird von einen Schlag durch Sai besiegt.Was ist das für eine Technik was Sai da immer anwendet,neue Art vom Rüstungshaki oder so eine neue Art der Formel 6 oder so eine neue Kenpo Art? Habt ihr eine Idee?

Ideo und Sai der Kampf der Giganten..;D ein Kampf um Leben und Tod.
Ruffy in Gear 2 (schon so eine Art neben effekt) kickt Sai aus dem Ring und sagt weg da Very Happy
Don Chinjo boxt  den besten Boxer von der Neuen Welt aus dem Ring.. was für eine Ironie haha

Ruffy aktiviert zusätzlich sein Rüstungshaki und Don Chinjo ebenfalls und es gibt einen Aufprall,die alle übrigen Kämpfer auf dem Ring kampfunfähig machen,also bewusstlos werden lassen,weil der Moderator des Kolosseum meinte das durch den zusammenprall der beiden alle übrig gebliebenden  Kämpfer bewusstlos wurden.

Diamante sagte das wäre ein Zusammenstoss zweiter Königshakis,ist das ein Rechtschreibfehler,oder stimmt das so?
Vielleicht meinte er damit das es eine höhere Form des Königshakis ist,oder die nächst höhere Stufe?!
Bin mir zu 100% das,das Königshaki mehr zu bieten hat,als Schwache und Willensschwache bewusstlos werden zu lassen.

Freu mich auf nächste Woche.



Zuletzt von Dexter Morgan am Mi 31 Jul - 20:21 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 625918
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 20:18

   
Interessantes Kapitel,
zu dem Königshaki und der Aussage von Diamante glaub ich das es mit dem KH aufjedenfall mehr aufsich haben würd wozu ist es sonst das seltenste von allen? Vorahnungshaki und Rüstungshaki find ich bisher beide stärker als das KH das wir kennen.

Und zu Jean Ango, war klar das er schwach ist Oda kann hier nicht aus jedem neuen Chrakter ein Super Charakter machen wie bei Cavendish, Barto, Don Chijano und und und.....
Allerdings glaub ich das er noch eine entscheidene Rolle einnehmen wird im weiteren Verlauf der Geschichte da er ja anscheinend viel über die Ausgebrochenen des ID weis.

Natürlich war der beste Moment des Kapitels wo Ruffy Sai einfach so alle gemacht hat und Don Chijano Ideo einfach so platt gemacht hat obwohl ich Ideo sehr mochte :`( nagut egal Very Happy.

Bei der Happou Marine denk ich immernoch das es sich um die Divisionen von Kaido handelt den Don Chijano war ein Pirat und Komandant der Happou Marine was heist das die Happou Marine ein Haufen von Piraten sind.

Und zu letzt noch die Funky Brüder hatten wohl ja nicht so viel drauf ausser boxen konnten die ja auch nix und die TF haut mich jetzt auch nicht so vom Hocker.

LG

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1387160
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 20:59

   
erstmal ein geiles Kapitel
und jetzt zu dem Kampf Chinjao gegen ruffy in den kommentaren von einigen früheren Kapiteln hab ich gelesen das ruffy zu schwach für spätere gegner wäre wenn er nicht nur mit haki gewinnen kann, das hab ich da noch nicht geglaubt und gedacht das er ohne tf keine chance hat aber jetzt nach dem ersten schlag auf der letzten Seite könnte ich mir das schon vorstellen war ja nur ein haki -verstärkter Angriff ich denke mal das wird ein geiler kampf zwischen den beid Very Happy
und ich hab nochmal nachgeguckt diamante sagte wirklich ein zusammenstoß zweiter KH´s ich denk mal entweder schreibfehler oder wie einer vor mir das das eine zweite stufe davon ist was sagt ihr dazu

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878981
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 21:54

   
Next level!( Ö-ö = *-*)

Hervorragendes Kapitel.

Ruffys Observationshaki ist echt beeindruckend, er hat die Angriffe von Jean Ango mit einer Leichtigkeit vorhergesehen, er hätte essen und nebenbei sich mit jemandem unterhalten können. Und jean Ango hätte ihn nicht getroffen.  Zweitens ist jean Ango ein Traum Tänzer, will z.b jimbei erledigen!  (Lustig)

Ruffy & Don Chinjao:

Da treffen sich zwei Giganten. *-*) die beiden scheinen gleich stark zu sein, beide besiegten mit einer Leichtigkeit die ebenbürtigen Gegner sai und Ideo.

Ich bin gespannt auf die spezielle Attacken von Don Chinjao, und wie er auf einen Elefanten gun von ruffy reagiert.

Egal wäre den Kampf gewinnt (vermutlich ruffy Razz) wird es der beste kampf den wir je gesehen haben!

Mfg xMoritakax

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590446
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 22:54

   
Wenn da auf OP-Tube was vom Zusammenprall zweiter Königshakis steht ist das n Schreibfehler und sie meinten zweier KHs.
In den englischen Versionen von MangaPanda und MangaStream wird gar keine Zahl genannt, da spricht Diamante mehr oder weniger einfach vom Zusammenprall von KH.

Also keine Einteilung in "die beiden haben KH-lvl2" oder so..


Ansonsten sehr krass, wie sich die angeblichen Monster gegenseitig n One-Hit-KO verpassen, also nach und nach das "Kampf-lvl" schon stark gehoben wird und im Endeffekt sind alle nur Ameisen im Vergleich zu Don Chinjao und Ruffy.
Aber das ist eigtl auch nur gerechtfertigt, halt nochmal ein kleiner Str-beweis bevors iwann mal Ernst wird^^

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Mi 31 Jul - 23:11

   
Was ich noch ganz interessant finde ist, dass Jean der Kopfgeldjäger den Aufenthalt der ehemaligen Level 6-Insassen von Impel Down kennt. Irgendwie hab ich jetzt schon bald das Gefühl, dass Bartolomeo aus Impel Down fliehen konnte. Außerdem wurde Ivankov erwähnt und Ruffy will wissen wie es ihm geht, hoffentlich rücken die Revolutionäre schon bald in den Mittelpunkt, eventuell nach Zou.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450374
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 14:18

   
Sou...wieder ein reines Kampf Kapitel im Prinzip. Nervt mich etwas, da mich der Law/Flamingo/Fujitora Strang im Moment am meisten interessiert, aber gut.

Schade dass der gute Jean schon wieder aus dem Weg geräumt wurde....ich fand es klasse, dass es endlich mal einen richtig starken Kopfgeldjäger gab. Auch sehr interessant, dass er wohl einige der Level 6 Insassen bereits getötet hat...irgendwie musste Oda diese Gefahr ja ein bisschen zurückschrauben. Zeigt für mich jedenfalls, dass das Thema Kopfgeldjäger noch nicht abgehakt ist.

Don Qinjao und Ruffy sind, welch Wunder, beide echte Monster. Überhaupt sehen wir seit Beginn des Dress Rosa Arcs ein Monster nach dem anderen. Wenn ich daran denke mit was für Gegnern sich die Strohhüte auf dem East Blue rumgeschlagen haben ist das schon echt heftig, aber nun gut, lange her. Der Aufeinanderprall von Königshaki gleicher Stärke scheint einiges zu bewirken. Ich denke auch, dass das Königshaki durchaus zu mehr gut sein könnte, als zum außer Gefecht setzen schwacher Gegner und Charisma Erzeugung. Diesmal wird Ruffy wohl einiges aufbieten müssen, der Don scheint ein wirklich heftiger Gegner zu sein.

Das Kapitel war insgesamt spaßig, aber allmählich möchte ich wirklich wissen wie es mit Flamingo weitergeht.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 457708
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 14:25

   
Ich hoffe dass wir nächste Woche den Kampf mit Don Chinjao sehen können. Ich finde es nämlich richtig interessant, wie Ruffy den ausschalten will ohne seine Tarnung wirklich preiszugeben.
Denn würde der Moderator es laut verkünden, dass es sich hierbei bei Lucy um Ruffy handelt, denke ich werden alle im Koloseum das wissen und Leute wie Burgess eventuell Blackbeard benachrichtigen.

Ich persönlich glaube, dass eine geballte Red Hawk von Ruffy stärker ist als der Kopf von Don Chinjoa ( Zumindest ist es meine Wunschvorstellung, da diese Technik stark an unseren Ace erinnert und für mich mehr Symbolischen Wert hat als eine normale andere Attacke, daher hoffe ich auch dementsprechend auf seine Stärke )

Zu den Vermutungen vom Königshaki könnte ich noch sagen, dass Gol D. Roger irgendwann mal gesagt hat: ''Der Wille, der nie gebrochen werden kann und sich dennoch beugen muss''.

Es könnte doch sein, dass hierbei Ruffys Wille nicht gebrochen werden kann und sein KH dies verhindert. Aber mit seinem KH könnte er auch starke Gegner wie Don Chinjoa und deren Willen brechen oder verringern.
Ein Kämpfer ohne Wille ist kein starker Gegner mehr. Außerdem wird von Beginn an immer wieder über den Willen eines Kämpfers geredet.
Es könnte doch sein, dass dies mit KH zu tun hat.

Was sagt ihr?

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 22:00

   
Wieder ein nettes Kapitel! Chinjao und Ruffy sind den anderen Kämpfern deutlich überlegen. Schwer zu sagen wie viel wir bisher von der Stärke der beiden wirklich gesehen haben. In jeden Fall ist es Ruffy´s erster wirklicher Haki-Gegner. Da Chinjao das KH beherrscht, gehe ich davon aus, das wir etwas mehr über die Anwendungsmöglichkeiten erfahren. Was mich wunderte war, das Chinjao alle geworfenen Waffen von Jean Ango ab bekam, der müßte doch zumindest ein wenig das Vorahnungshaki beherrschen. Aber die Szene war dafür sehr lustig ;-) Der Schlag der beiden am Ende war episch. Sicher wird es nur ein Vorgeschmack sein, von dem was wir noch zu sehen bekommen. Chinjao hat mindestens noch seine Kopfnuss und Schockattacken im Petto. Ruffy hat noch jede Menge verstecktes Potential, wir werden sicher neues bzgl. seiner Hakifertigkeiten sehen. Ich hoffe er schafft es ohne seine TF-Attacken zu nutzen, das wär einfach episch.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271792
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 22:18

   
Ruffy hat doch einige male Gear 2 angewendet einmal gegen den Riesen und gegen Sai,als er ihn beim vorbeilaufen aus dem Ring gekickt hat und da konnte man deutlich erkennen,das es Gear 2 war.Egal.. mittlerweile gehört Gear 2 schon zu Ruffys Standardattaken(wie so eine art nebeneffekt.)
Wollte damit sagen das Ruffy sehr wohl schon seine Teuflesfrucht benutzt hat, denn durch Gear 2 wird sein Körper stärker durchblutet und das überlebt nur ein Gummimensch,deswegen hat Ruffy schon 2 mal im Ring seine Teufelskraft angewendet.

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 422105
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 22:25

   
@ Dextar Morgan:

Ja, Ruffy hat durch Gear 2 seine TF bereits eingesetzt, doch ist Gear 2 die einzige Technik von Ruffy, bei der man nie sieht, wie Ruffys Extremitäten sich dehnen. Von daher kann er dies auch benutzen, ohne direkt erkannt zu werden. Natürlich, wenn Leute dies bereits gesehen haben, dann können sie die Technik auch mit Ruffy assoziieren.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271792
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 22:46

   
@ Hendrik
Nette Fremdwörter hast du ja in deinem Vokabular.Assoziieren und Extremitäten.Nicht schlecht.

Ich wollte noch was zu Don Chinjiao sagen.Rayleigh meinte ja das viele in der neuen Welt sich  nur auf ein Haki spezialisieren.Ich vermute mal das Don Chinjiao kein Vorahnungshaki beherrscht,weil sonst wäre er bestimmt Jean Ango Geschossen ausgewichen,aber egal.

Wie schon geschrieben hatte Ruffy zweimal sein Gear 2 angewendet.Danke nochmal an @Hendrik das du mich da nochmal aufgeklärt hast.
Ich denke das Ruffy gegen einen Gegner wie Chinjiao der ein Kopfgeld von über 500 Mio hat,schon seine Teufelskräfte zeigen muss.Also ich denke das Ruffy in Gear 2 gegen Don Chinjiao kämpfen wird.Tat er auch gegen den Riesen und gegen Sai was man deutlich erkennen konnte.Der Vorteil in Gear 2 ist natürlich das niemand Verdacht erregt,weil Ruffy sich ja üblicherweise dehnt und das braucht er in Gear 2 nicht.Gear 2 vervielfacht seine Schnelligkeit und seine Stärke,lässt aber die Schaulustigen nicht vermuten das er seine Gummikräfte einsetzt.Aber wenn Leute das bereits gesehen haben,dann können sie die Technik auch mit Ruffy assoziieren.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Do 1 Aug - 23:22

   
@ Dexter Morgan

Genau das meinte ich, was Hendrik schrieb. Gear 2 nutzt Ruffy immer mal wieder, ich denke vor allem um seine Geschwindigkeit zur erhöhen. Allerdings sind keine seiner GumGum Kräfte zu sehen gewesen wie zB. der Klassiker "Jet Pistole". Damit hätte Ruffy sicher die vielfache Power als mit den einfachen Schlägen, mal schauen ob Ruffy auch unerkannt gegen Chinjao bestehen kann. Eines darf man nicht vergessen; Ruffy ist ca 19-20 jahre alt. Soweit ich es verstanden habe sind die meisten Leute zwischen 40-50 Lebensjahren auf Ihrer max. Stärke, da wird noch jede Menge Unvorstellbares kommen.

Chinjao war mal Kommandant der 13. Brigade. Hört sich für mich etwas wie das System bei WB an. Wie von einigen vermutet kann es also durchaus sein das Chinjao zu einen der Kaiser gehört.

Luffy90
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 512787
Dabei seit Dabei seit : 19.05.12
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Fr 2 Aug - 0:59

   
Ich denke dass Diamante folgendes meint , es aber durch die Übersetzung oder die kleine Sprechwolke nicht wirklich zum ausdruck gebracht wird.

"2 Königshaki nutzer stehen sich gegenüber" oder "Der Kampf 2er Königshaki nutzer"

Bis jetzt aufjedenfall macht Chinjao einen sehr mächtigen eindruck.

Ich bin gespannt wie der Kampf weitergeht , sollte Ruffy aufliegen dann wird es sehr brenzlich , möglich auch dass das ganze Turnier aus allen richtungen eskaliert ,manche wissen es dass er es ist , aber für die die nicht wissen dass er es ist zb.Burgess ,möglich dass er Blackbeard bescheid sagt.


Oldblood
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 701248
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Fr 2 Aug - 2:11

   

So fand das Kapitel super! Wobei Law mich momentan fast noch mehr interresieren würde! Denke nicht das Law gegen Doflamingo bestehen könnte und Fujitora dürfte wohl für alle noch Unantastbar sein einschließlich Luffy!

Zum Thema Königshaki:

Ich denke nicht das Königshaki direkt eine eigene Kraft ist wie viele mittlerweile vermuten.

Es handelt sich lediglich um eine Person mit einer Unmenge von Haki und die Anwendung des Königshakis ist lediglich die Fähigkeit dieses Haki in einer öffentlichen Aura beziehungsweise Eruption freizusetzen. Die Vorraussetzung dieser Freisetzung ist natürlich das man über ausreichend Energie/Haki verfügt. Sozusagen das im Körper dieser Person soviel Energie/Haki schlummert das man eben zusätzlich zu den anderen Haki Fähigkeiten eben diese Freisetzung in konzentrierter Form und daher auch mit einer Auswirkung auf die Umwelt anwenden kann. Das würde erklären warum es bei den Aufeinanderprall von zwei Kämpfern, mit einem ungeheuren Haki wie eben bei Luffy und Don Qinjiao, zu diesen Auswirkungen auf die Umwelt kommt.

Das heißt das letztens Endes ein Königshaki Benutzer lediglich ein stärkeres oder auch eben"mehr§ Haki als andere besitzt. Haki heißt übersetzt ungefähr Überlegene Kraft/Energie.

Diesen Punkt unterstützen meiner Meinung nach folgende Theorien:

Diese Energie besitzt laut Rayleigh ja jeder nur die meisten verschwindend gering und selbst wenn man diese Energie hat kommt man ja zum zweiten Punkt nämlich wie stark sind die Fähigkeiten trainiert. Allein Königshaki sagt nichts über die Stärke der Person aus, sondern lediglich über das Potiental wie Ace beispielsweise schmerzhaft erfahren musste, daher war die Marine auch so geschockt als Luffy seines benutzt hat. Da falls meine Vermutung zutrifft Luffys Ausbruch in Marineford eben sein Ungeheures Potiental noch einmal mehr zeigte. Don Quinjaos Königshaki Ausbruch im Ring zum Beispiel erschien mir bei Weitem nicht so großflächig wie Luffys in Marineford.

Daher gehe ich davon aus das Don Qinjiao'S Haki insgesamt vom Potiental "sozusagen der Menge an Energie" schwächer ist und eben schon lange erreicht wurde. Dieses Potiental ist schlichtweg abhängig von der Begabung beziehungsweise vom Willen des Anwenders.

Sollte diese Theorie zutreffen haben wir eine Erklärung für beispielsweise folgende Konstellationen und Aussagen beziehungsweise Andeutungen:

Luffy kann Hordy Jones Zähne nicht blocken mit Rüstungshaki! Seine Aussage mein Rüstungshaki ist "noch" nicht stark genug gegen diesen Angriff. Hordys war einfach durch die Droge körperlich doch ein ziemliches Monster und Haifisch Zähne gehören sicherlich zu einer gefährlichen Waffe. Die Krafteinwirkung dieses Angriffs trifft ja auch nicht Großflächig dafür schlägt die Kraft aber auf den direkten Angriffspunkt wo die Zähne treffen mit voller Härte ein. Daraus folgt ein solcher Angriff ist schwieriger zu blocken.

Ich denke nicht das Vergo's potiental Höher ist als das von Sanji oder Smoker sein Haki war jedoch stärker als das von beiden. Weil er es eben länger trainiert hatte. Die Folge war das bei einem Schlagabtausch Vergo in der Lage war die Angriffe seiner Gegner ohne größere Schäden hinzunehmen während Sanji obwohl er in der Lage war die Angriffe zu blocken danach feststellen musste das sein Körper lädiert war.

Das sagt jetzt alles nicht unbedingt das Königshaki keinerlei eigene Fähigkeit ist aber es würde erklären warum ein Königshaki wie Luffy es hat gefürchtet ist. Da man mit so viel Haki schlichtweg bei guten Training ein Rüstungshaki besitzt welches allen anderen Überlegen ist. Rüstungshaki scheint bisher einfach das nützlichste Überhaupt zu sein. Siehe Vergo, Doflamingo oder Caesar meinten doch das Law seine TF oder sein Schwert nutzlos gegen Vergos Rüstungshaki seien. Denke jetzt nicht das Law's Training seiner Tf den Ausschlag gegeben hat sondern das Law der wie wir wissen mittlerweile eben auch Haki beherrscht und daher in der Lage war Vergo letzten Endes zu besiegen.

Eine zusätzliche Kraft von Königshaki wäre demnach nicht notwendig wenn diese Theorien zutreffen.
Dafür spricht außerdem noch das es genug Leute ohne Königshaki gibt oder wo wir annehmen das sie es nicht besitzen die trotzdem absolut zu den Stärksten gehören.

Aokiji wird sicherlich nicht geschockt reagieren über Luffys Königshaki wenn er selber dazu in der Lage wäre. Aokiji's Haki ist eben nur extrem gut trainiert und dazu kommen seine Logiakräfte. Letzten Endes läuft es wohl darauf hinaus Rüstungshaki neutralisiert Teufelskräfte und macht allgemein eben die Attacken stärker da eine Faust aus Eisen eben auch härter ist wie eine aus Holz.

Daher gilt wohl wenn 2 Benutzer aufeinanderprallen wie Luffy und Don wirken zwei Kräfte gegeneinander das führt entweder zur Neutralisierung der Kräfte bei genau gleich Starken Kontrahenten oder eben die "schwächere Rüstung bricht/ gibt nach" und die Person nimmt Schaden wie eben bei Sanji gegen Vergo.

Marco und Vista greifen Sakazuki an und der beschwert sich über Haki obwohl die Attacken ihn nicht gejuckt haben. Man sah lediglich ein paar Bluttropfen daher der Hinweis das er verwundet wurde. Das seine TF das abgeblockt hat macht keinen Sinn siehe andere Logia Benutzeer wie zum Beispiel Caribou der von Pekoms Faustschlag durchaus beeindruckt war. Daher hat er es wohl mit Rüstungshaki abgeschwächt was zeigt wie Stark sein Rüstungshaki wohl sein muss wenn er Marcos Angriffe nicht mal blocken muss. Da ich Marco als stärker einschätze als den Don Qinjiao.

Mir gefällt diese Theorie das Königshaki eben nur ein/e Manifestion/Ausbruch von Haki ist da so eben die Charaktere ohne Königshaki das heißt mit geringeren Potiental trotz allem in der Lage sind durch besseres Training jene Königshaki Anwender zu Übertreffen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Fr 2 Aug - 19:25

   
War ein gutes Kapitel, finde ich. Es ist jetzt nichts weltbewegendes passiert, aber es war ne gute Einleitung für den Kampf Ruffy vs Don Chinjao.

Das Jake Jake no mi von Kelly Funk finde ich echt cool! Wenn man die richtig einsetzt kann man damit sicherlich viel anfangen (Seekönige kontrollieren etc.)

Hasshouken finde ich nach wie vor super. Ich weiß nicht genau was es ist, aber es ist einfach ein cooler Kampfstil.

Jean Ango könnte vielleicht noch ne Rolle spielen, da er weiß, wo sich die Level 6 Gefangenen befinden. Es hätte aber nicht die kleinste Chance gegen einen von denen.

Das Ende fand ich auch super, als Sai und Ideo wie Spielzeug auf dem Boden weggeräumt wurden und es dann diesen Aufprall gab.

Was Diamante mit seiner Aussage meinte, kann ich noch nicht so recht sagen, ich denke aber er meinte einfach, dass 2 Haoushoku Nutzer aufeinander treffen.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878981
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Fr 2 Aug - 20:12

   
@Oldblond ich find deine teohrie garnicht mal so übel,  sogar richtig gut.

Du meinst also wenn man  das Königs-haki besitzt. Hat man den Vorteil mehr Energie zu haben sprich mehr haki Aura!
Die Theorie gefällt mir.

Das würde sinn machen warum sich z.b kuzan schon fast beängstigend ist! Das ruffy Königshaki besitzt, oder flamingo der meinte das ruffy stärker sei als law, weil er kh Nutzer ist!

Das heißt das Königs haki.  Die anderen 2 haki arten verstärkt!

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 383603
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Sa 3 Aug - 16:47

   
@Oldblood schrieb:
So fand das Kapitel super! Wobei Law mich momentan fast noch mehr interresieren würde! Denke nicht das Law gegen Doflamingo bestehen könnte und Fujitora dürfte wohl für alle noch Unantastbar sein einschließlich Luffy!

Zum Thema Königshaki:

Ich denke nicht das Königshaki direkt eine eigene Kraft ist wie viele mittlerweile vermuten.

Es handelt sich lediglich um eine Person mit einer Unmenge von Haki und die Anwendung des Königshakis ist lediglich die Fähigkeit dieses Haki in einer öffentlichen Aura beziehungsweise Eruption freizusetzen. Die Vorraussetzung dieser Freisetzung ist natürlich das man über ausreichend Energie/Haki verfügt. Sozusagen das im Körper dieser Person soviel Energie/Haki schlummert das man eben zusätzlich zu den anderen Haki Fähigkeiten eben diese Freisetzung in konzentrierter Form und daher auch mit einer Auswirkung auf die Umwelt anwenden kann. Das würde erklären warum es bei den Aufeinanderprall von zwei Kämpfern, mit einem ungeheuren Haki wie eben bei Luffy und Don Qinjiao, zu diesen Auswirkungen auf die Umwelt kommt.

Das heißt das letztens Endes ein Königshaki Benutzer lediglich ein stärkeres oder auch eben"mehr§ Haki als andere besitzt. Haki heißt übersetzt ungefähr Überlegene Kraft/Energie.

Diesen Punkt unterstützen meiner Meinung nach folgende Theorien:

Diese Energie besitzt laut Rayleigh ja jeder nur die meisten verschwindend gering und selbst wenn man diese Energie hat kommt man ja zum zweiten Punkt nämlich wie stark sind die Fähigkeiten trainiert. Allein Königshaki sagt nichts über die Stärke der Person aus, sondern lediglich über das Potiental wie Ace beispielsweise schmerzhaft erfahren musste, daher war die Marine auch so geschockt als Luffy seines benutzt hat. Da falls meine Vermutung zutrifft Luffys Ausbruch in Marineford eben sein Ungeheures Potiental noch einmal mehr zeigte. Don Quinjaos Königshaki Ausbruch im Ring zum Beispiel erschien mir bei Weitem nicht so großflächig wie Luffys in Marineford.

Daher gehe ich davon aus das Don Qinjiao'S Haki insgesamt vom Potiental "sozusagen der Menge an Energie" schwächer ist und eben schon lange erreicht wurde. Dieses Potiental ist schlichtweg abhängig von der Begabung beziehungsweise vom Willen des Anwenders.

Sollte diese Theorie zutreffen haben wir eine Erklärung für beispielsweise folgende Konstellationen und Aussagen beziehungsweise Andeutungen:

Luffy kann Hordy Jones Zähne nicht blocken mit Rüstungshaki! Seine Aussage mein Rüstungshaki ist "noch" nicht stark genug gegen diesen Angriff. Hordys war einfach durch die Droge körperlich doch ein ziemliches Monster und Haifisch Zähne gehören sicherlich zu einer gefährlichen Waffe. Die Krafteinwirkung dieses Angriffs trifft ja auch nicht Großflächig dafür schlägt die Kraft aber auf den direkten Angriffspunkt wo die Zähne treffen mit voller Härte ein. Daraus folgt ein solcher Angriff ist schwieriger zu blocken.

Ich denke nicht das Vergo's potiental Höher ist als das von Sanji oder Smoker sein Haki war jedoch stärker als das von beiden. Weil er es eben länger trainiert hatte. Die Folge war das bei einem Schlagabtausch Vergo in der Lage war die Angriffe seiner Gegner ohne größere Schäden hinzunehmen während Sanji obwohl er in der Lage war die Angriffe zu blocken danach feststellen musste das sein Körper lädiert war.

Das sagt jetzt alles nicht unbedingt das Königshaki keinerlei eigene Fähigkeit ist aber es würde erklären warum ein Königshaki wie Luffy es hat gefürchtet ist. Da man mit so viel Haki schlichtweg bei guten Training ein Rüstungshaki besitzt welches allen anderen Überlegen ist. Rüstungshaki scheint bisher einfach das nützlichste Überhaupt zu sein. Siehe Vergo, Doflamingo oder Caesar meinten doch das Law seine TF oder sein Schwert nutzlos gegen Vergos Rüstungshaki seien. Denke jetzt nicht das Law's Training seiner Tf den Ausschlag gegeben hat sondern das Law der wie wir wissen mittlerweile eben auch Haki beherrscht und daher in der Lage war Vergo letzten Endes zu besiegen.

Eine zusätzliche Kraft von Königshaki wäre demnach nicht notwendig wenn diese Theorien zutreffen.
Dafür spricht außerdem noch das es genug Leute ohne Königshaki gibt oder wo wir annehmen das sie es nicht besitzen die trotzdem absolut zu den Stärksten gehören.

Aokiji wird sicherlich nicht geschockt reagieren über Luffys Königshaki wenn er selber dazu in der Lage wäre. Aokiji's Haki ist eben nur extrem gut trainiert und dazu kommen seine Logiakräfte. Letzten Endes läuft es wohl darauf hinaus Rüstungshaki neutralisiert Teufelskräfte und macht allgemein eben die Attacken stärker da eine Faust aus Eisen eben auch härter ist wie eine aus Holz.

Daher gilt wohl wenn 2 Benutzer aufeinanderprallen wie Luffy und Don wirken zwei Kräfte gegeneinander das führt entweder zur Neutralisierung der Kräfte bei genau gleich Starken Kontrahenten oder eben die "schwächere Rüstung bricht/ gibt nach" und die Person nimmt Schaden wie eben bei Sanji gegen Vergo.

Marco und Vista greifen Sakazuki an und der beschwert sich über Haki obwohl die Attacken ihn nicht gejuckt haben. Man sah lediglich ein paar Bluttropfen daher der Hinweis das er verwundet wurde. Das seine TF das abgeblockt hat macht keinen Sinn siehe andere Logia Benutzeer wie zum Beispiel Caribou der von Pekoms Faustschlag durchaus beeindruckt war. Daher hat er es wohl mit Rüstungshaki abgeschwächt was zeigt wie Stark sein Rüstungshaki wohl sein muss wenn er Marcos Angriffe nicht mal blocken muss. Da ich Marco als stärker einschätze als den Don Qinjiao.

Mir gefällt diese Theorie das Königshaki eben nur ein/e Manifestion/Ausbruch von Haki ist da so eben die Charaktere ohne Königshaki das heißt mit geringeren Potiental trotz allem in der Lage sind durch besseres Training jene Königshaki Anwender zu Übertreffen.

diese therorie macht echt sinn!!! ich würde es auch gut finden wenn ruffys KH so stark wird das auch andere die ein bischin stärker sind kolabieren lässt oder für ne sekunde den artem anhalten lässt weil es so beeindruckend ist aber das mit der energie macht echt sin würde dann auch ein bischin den blick von zorro erklären auf dem shabondy da er dort ein wenig energie ablässt

Don Chinjao
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 412370
Dabei seit Dabei seit : 01.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Sa 3 Aug - 18:51

   

Spannendes Kapitel, nächsten Mittwoch gibts dann hoffentlich Ruffy Vs Chinjao. Wird sicher interessant gegen einen solchen Brocken, hoffe persönlich auch das Ruffy es ausschließlich mit Haki schafft und das da auch noch einiges zum Königshaki kommt. Soweit ich mich nicht irre ist dies sein erster Gegner mit KH daher wäre es immerhin eine gute Gelegenheit (Hier gefällt mir auch deine Theorie sehr Oldblood). Die Risse in der Luft erinnern auch mich etwas an das Treffen zwischen Shanks und Whitebeard.

Ich bin auch mal sehr gespannt wie das Tunier insgesamt ausgeht, denn auch wenn ich hoffe das der Kampf Ruffy vs Chinjao noch unter Tunierbedingungen abläuft, denke ich das spätestens im Kampf gegen Diamante das Tunier eskaliert, wenn nicht sogar schon früher wenn Ruffys Tarnung hin ist.

Könnte mir auch gut vorstellen, gerade da seit den letzten Kapiteln die Arena wieder im Vordergrund steht und von Law schon etwas länger nichts mehr gezeigt wurde bzw. auf Green Bit nun auch wieder etwas Zeit verstrichen ist, dass sobald der richtige Punkt im Turnierverlauf gekommen ist (wir erinnern uns, das ganze Tunier um die Feuerfrucht dient nur um Ruffy zu Ködern/abzulenken), dieses abbricht und man per Videoteleschnecke dann den inzwischen gefangen genommenen Law zeigt (oder etwas in der Art) um Ruffy vor ein Ultimatum zu stellen, was wie ich finde ne gute Möglichkeit wäre Ruffy ordentlich zu reizen und ihm einen Grund zu geben gegen Don Flamingo anzutreten. Würde mir zumindest gefallen.

Wie es dann mit Law, Flamingo und Fujitora weitergegangen ist könnte dann ja per Rückblende gezeigt werden wie die Sache zwischen Sanji und Violet. Bin mir aber sicher bevor es dann zu den entscheidenden Kämpfen auf Dressrosa kommt, denke mal bei den Blumenfeldern, wird noch einiges zur Geschichte von Dressrosa kommen, was es mit den Spielzeugen und der Sache mit Rebecca und Kyros auf sich hat und und und...

Ich für meinen Teil bin gespannt! Smile

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   Sa 3 Aug - 20:09

   
@Oldblood, sehr gute Theorie, sowas hatte ich auch im Sinn ^^
Das wäre auf jeden Fall eine Theorie, die mal erklärt, was denn so furchteinflössend an Königshaki ist. Nützlich ist es ohne Frage, aber Leute wie Kuzan müssen, wenn es wirklich nur Schwächlinge ausschaltet, keine Angst davor haben. Trotzdem hoffe ich noch, dass man mit dieser Aura noch mehr machen kann, als sie nur auszustoßen. Ich hoffe Ruffy vs Chinjao wird uns ein wenig Klarheit geben.

DurbanTurban
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 137
Kopfgeld Kopfgeld : 616154
Dabei seit Dabei seit : 16.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   So 4 Aug - 19:18

   
der Kampf Ruffy vs Chinjao wird wohl kein Zuckerschlecken für Ruffy, aber ich denke, dass Ruffy gewinnen kann.

dass Bellamy Ruffy um die Ecke bringen soll hört sich an sich ja ziemlich unlogisch an, selbst wenn man die fießen Tricks mit ein bezieht. Aber wenn Ruffy von dem Kampf mit Chinjao geschwächt ist, hat Bellamy eine Chance und kann so zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist.

Wieso erwarten eigentlich alle, dass sich Burges an die Regeln hält? Er sollte schon genug Power haben, um das gesammte Stadion auseinander zu nehmen - und mit Blackbeard würde sich selbst Falmingo warscheinlich nicht anlegen.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887819
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao   So 4 Aug - 20:23

   
Ich gluabe das im nächten Kapitel Ruffy Chinjao schnell fertig macht und dann sehen wir noch was von den andern ob von Law und Flamingo da bin ich mir nicht so sicher glaub eher Zoro, Sanji und Co.
und ich hoffe das der Chap schon am Dienstag kommt den die Woche danach fällt ja OP aus wegen der Obon Woche aus



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 716: Don Qinjiao

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden