Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 7 Aug - 23:57

   

Meiner Meinung nach ein super Kapitel hat mir gut gefallen.

Zu der Theorie um Kyros, Rebecca und dem Soldat. Ich fang mal so an für mich ist Kyros Ricky. Kyros war früher der König von Dressrosa und hab unter dem Name Kyros in Kolosseum verdeckt gekämpft bis er dann eines Tages die Nachrit von seiner Frau bekommen hat das sie schwanger ist und dann kam mal ein richtiger harter Brocken und verletzte ihn und dann hörte er auf mit dem Kolosseum das war vor ca. 20 Jahren. Dann war er noch ca. 10 Jahre König von Dressrosa in der Zeit war das Leben auf Dressrosa noch in Ordnung. Dann kam Flamingo besiegte auf ihrgend eine Art Ricky und wurde zum König und Ricky verschwand. Und jetzt wo Ricky mitbekommen hat das Flamingo in einem Turnier doe Feuerfrucht anbietet war das seine Gelegenheit und sich nochmal gegen Flamingo aufzulehnen nachdem er die Ff gewonnen hätte. Ein Inditz für mich warum Ricky König war ist warum würde ein Gladiator mit einer stumpfen Klinge kämpfe meiner Meinung nach wollte er die Gegner besiegen aber nicht verletzen. Das Rebecca jetzt Gladiatorin ist könnte ihn ihren Genen liegen und das sie jetzt Ricky nicht erkannt hat könnte damit zusammen hänge das Ricky ja 10 Jahre im Untergrund war bzw. sich versteckt hat und sich verändert hat und sie ihn nicht mehr erkannt hat sie kannte ihn zwar bis zu schätzungsweise 10 Lebensjahr (den ich glaube das sie jetzt 20 ist) und als Beweis dafür hab ich noch das Bild im Kopf wo Ricky Rebecca zur Seite stößt und sich denkt entschuldigt und hat dann ein Bild aus der Kindheit im Kopf. Jetzt noch zu dem Soldat als er noch ein Mensch war war er mit Rebecca zusammen dann erzählte Rebecca ihm das sie einen Groll gegen Flamingo hegt und hat der Soldat vielleicht gesagt das er ihr helfen will und als sie zum Angriff übergingen war es für Flamingo leicht die beiden Auszuschalten dann wurde der Soldat zum Spielzeug Rebecca verlor die Erinnerung an ihn aber mit der Zeit konnte sie sich an ihn wieder erinnern und jetzt hat sie noch einen größeren Groll auf Flamingo.

Jetzt will ich noch kurz auf die Spielzeug und zu dem vergessen von ihnen sagen.
Ich glaube es ist so das wenn ein Mensch zum Spielzeug wurde ist das so als würde er sterben in Augen der Angehörigen und sie vergessen ihn und die ausgangssperre hat Flamingo deswegen gemacht damit die Spielzeug auf Nacht arbeiten können und unterm Tag soll es nicht so auffallen und er schickt die Spielzeug zu den Menschen. Und ich glaube nicht das der Zauber bzw. die Wirkung der TF nach Mitternacht seine Kraft verliert den bei Moria hat der Zauber die TF jahrelang gewirkt und er schlief sogar direkt vorm Kampf ich glaube das die Wirkung der TF erst aufgehoben wird wenn der TF-Nutzer besiegt wird oder er bewusstlos wird.

@Donkey M. Ruffy schrieb:

Außerdem stellst du es so dar, als wär joras rang ziemlich niedrig. Das stimmt in meinen augen nicht, da sie ja zu einer der elitetruppe von doflamingo gehört und scheinbar die anführerin der angreifer auf der sunny ist.

Ich würde da auch so sehen wie TomiTyp für mich hat Jola in der Flamingo Familie eine niedriege Position und zudem glaube ich das sie nicht direkt in der Hauptcrew von Flamingo ist sie arbeitet zwar indirekt für Flamingo aber ihr Anführer ist eigentlich Diamante, es kann sein das sie in der Karogruppe ein mittlere bis hoche Position hat aber wie Tomi es schon sagt wäre sie ein höcheres Mitglied dann wäre sie entwerder auf der 4 Stühlen oder man würde sie bei Flamingo sehen als man sein Crew zum ersten mal sah. Und das sie das Schiffsbewachungsteam angrifft könnte damit zusammen hängen das Diamante ihr das zutraut oder Diamante das Team auf dem Schiff als nicht so stark einschätzt.

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 0:58

   
Für mich sieht es klar nach einem 1vs1 aus Fujitora vs Law.
Law schindet Zeit er spart sich seine Kräfte ich bin mir sicher das er ohne weiteres dort wegkommt.
Ich hoffe mal das die Smile Fabrik die selbe ist die die Zwerge besuchen werden Smile
Nami und co sind wahrscheinlich nach Zou Law seine Bande wird wahrscheinlich zur hilfe eilen.
Zorro,Sanji,Franky,Kinemon werden ich hoffe zur Fabrik gehen und dort die Leute auseinander nehmen.
Denke das Turnier wird abgebrochen :/ .
Die Theorie das die Verlierer in Spielzeuge verwandelt werden gefällt mir sehr bei Ricky hatten sie ja sehr darauf bestanden ihn zu versorgen....

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271192
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 2:19

   
@Murek schrieb:
Ich würde da auch so sehen wie TomiTyp für mich hat Jola in der Flamingo Familie eine niedriege Position und zudem glaube ich das sie nicht direkt in der Hauptcrew von Flamingo ist sie arbeitet zwar indirekt für Flamingo aber ihr Anführer ist eigentlich Diamante, es kann sein das sie in der Karogruppe ein mittlere bis hoche Position hat aber wie Tomi es schon sagt wäre sie ein höcheres Mitglied dann wäre sie entwerder auf der 4 Stühlen oder man würde sie bei Flamingo sehen als man sein Crew zum ersten mal sah. Und das sie das Schiffsbewachungsteam angrifft könnte damit zusammen hängen das Diamante ihr das zutraut oder Diamante das Team auf dem Schiff als nicht so stark einschätzt.

Jola gehört doch zu Kreuzeinheit und Jolas Anführer ist Trebol,der für Angriffe von außerhalb und für die innere Sicherheit da ist.Diamante ist der Anführer von der Karoeinheit und ist für die Unterhaltung des Kolosseum verantwortlich,etc.
Also liegst du da falsch,oder ich,denke aber eher du.

Ich glaube auch das Jola die Menschen in Spielzeuge verwandelen kann,obwohl ich da selbt skeptisch bin.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun,was hat der Stuhl den mit der Sache zu tun,das Jola die Menschen wahrscheinlich verwandeln kann.Das ist doch völlig egal.

Faabi8
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 422702
Dabei seit Dabei seit : 31.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 10:12

   
@Relic schrieb:
Don Qinjiao hat also wirklich sein Gedächtnis verloren. Bleibt noch die Frage, ob sein "Schatz" eine bestimmte Erinnerung ist, oder doch etwas Materielles. Ich war dann doch etwas überrascht, als der Klotz auf einmal angefangen hat zu weinen....
Hinter diesem KH-Schlag steckt offenbar doch noch etwas, aber das werden wir wohl erst später erfahren. Worauf wir uns aber gefasst machen müssen: In Zukunft werden wir wohl öfters KH-Nutzer treffen, auch ausserhalb von Arc-Endgegnern (wie Qinjiao jetzt). Was jetzt ja auch nicht sonderlich verwunderlich ist, 1: 1 Mio ist jetzt nicht so schlecht, wenn man die ganzen Leute aus den Blues und der Grandline mitrechnet.

Die Spielzeuge sind, wie viele bereits vermutet hatten, früher Menschen gewesen. Der TF-Nutzer wird dann wahrscheinlich der Pik- Ritter sein, oder ein noch unbekannter Vertrauter von Flamingo. Die Spielzeuge versuchen so gut es geht, ihre Lieben zu beschützen, bzw. in deren Nähe zu sein, obwohl sich diese nicht mehr an sie erinnern.  
Was mich etwas stutzig macht sind die Regeln. Das mit dem getrennt wohnen ist ja klar, hinter dem "ab 0:00 Uhr ist niemand mehr draussen" könnte eine größere Bedeutung stecken. In dem Chaos, was in den nächsten Kapiteln wohl beginnen wird, werden wir sicher die Auswirkung sehen.

Die Gnome starten jetzt einen Marsch auf die Fabrik. Bin gespannt, ob das eine Auswirkung auf die Kolloseumskämpfe haben wird, oder ob am Ende Ruffy Diamante durch den Boden prügelt, und mitten in der Fabrik landet.

Was mich noch etwas stutzig macht, ist Bastilles Aussage. Noch niemand hat das Kolloseum verlassen. In Block A und B gab es zwar massenweise Verletzte, und einige wollen sicher die Kämpfe noch beobachten, aber dass niemand raus gegangen ist, wundert mich doch etwas.

Insgesamt diesmal recht "lahmes" Kapitel, und abseits von den Besätigungen bezüglich der Spielzeuge und des Orts der Fabrik nichts wirklich neues. P.S. gabs diesmal gar keine Coverstory?

Mal angenommen die Smile Fabrik liegt wirklich unter dem Kolosseum, ist es doch leicht möglich dass die Teilnehmer dorthin verschleppt werden, wer weiß was Dofla für die Herstellung von Smiles braucht ....

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 953832
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 14:15

   
Wieder viele Infos.
Ruffy scheint ein wenig überrascht über die Stärke und oder Schnelligkeit des Schlages von Don....solte er ihn unterschätzt haben?!
Sagten nicht seine Enkel wenn er so wird wie jetzt ist er nicht mehr aufzuhalten!?
Ich würde Don nicht so schnell abschreiben....vieleicht wird der Kampf unterbrochen und erst später weiter geführt,was Ruffy Zeit gibt darüber nachzudenken und mehr zu trainieren.

Law ist zwar unter Druck aber wird sich jederzeit teleportieren können.
Vieleicht brauch er dazu Nami oder braucht eine Info wo genau er gebraucht wird....

Auf jedenfall wird es nächstes mal richtig gut.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 514722
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 14:45

   
Moin Leute,

Hab zwar schon meinen Senf zu dem Kapitel abgegeben aber wir sind noch zwei Dinge in den Sinn gekommen:

1.
irgendwie habe ich das Gefühl, dass DonQuinjiao und Ruffy sich im Laufe ihres Kampfes oder nach dessen Ende anfreunden werden! Ja Ruffy hat die Kunst, Leute für sich zu gewinnen dank seines Hakis über welches der Don auch verfügt aber ich habe da etwas im Gefühl. Der Don scheint relativ wankelmütig zu sein und da er noch vom alten Schlag wie Whitebeard und Co ist denke er wird Ruffys Stärke anerkennen und auch bemerken, dass Ruffy nichts mit den Ereignissen in der Vergangenheit zu schaffen hat.

2.
Ich finde es sehr interessant, dass die Spielzeuge auf Dressrosa zwar verwandelt sind und immer noch ihren Willen besitzen, sich aber dennoch an die Regeln von Flamingo halten. Sie werden also nur durch Erpressung kontrolliert. Frei nach dem Motto: Umgib dich weiter mit deinen Geliebten, solltest du aber dein Geheimnis offenbaren landest du im Schrott und siehst sie nie wieder. Oder es wird ihnen noch angedroht, dass den Geliebten Menschen ebenfalls etwas getan wird.
Wir sind also nicht in einem System der Kontrolle wie damals bei Moria, sondern viel mehr in einer Tyrannei von noch ungeahntem Ausmaß!

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 672633
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 16:15

   
@TomiTyp schrieb:
Also ich schließe Jola komplett als diejenige aus, die die Menschen in Spielzeuge verwandelt hat. Grund:
Es ist bestätigt, dass sich niemand mehr an die ehemaligen Menschen erinnern kann. Da Nami und ihre Truppe von Jola verwandelt wurden, müsste sich auch keiner mehr an die erinnern. 
Was wäre das für eine Teufelsfrucht, die Menschen in Spielzeug verwandeln kann und gleichzeitig Erinnerungen löschen....
Es muss sich um 2 Personen handeln.
Und ich bin mir sicher, dass Jolae eine davon ist.
Hier auch eine kleine Zusammenstellung an Charaktären der letzten Kapitel:
Bild:
 
Es ist sicherlich eine einzige Frucht und wir haben alles mögliche an Formen gesehen: Stofftiere, Roboter, Holzfiguren, Gemäldeabbilder, Hampelmänner, lebende Statuen, Nussknacker,...
alles eine Art von Kunst, genauso wie das Schiff und Namis Team...

Die Person, die Erinnerungen löscht finde ich aber um einiges gefährlicher.
Es muss sogar ein richtiger Sadist sein.
Er lässt den "Spielzeugen" ihre Erinnerungen während sie von allen anderen vergessen wurden.
Das ist echte Folter.
Wenn man seinem Gegner die Erinnerung an seine Kampfkraft nimmt, kann man selbst auch sehr überlegen werden...


Mir tut der Law etwas leid, wie er dort fertig gemacht wird.
Nami soll seine Leute sicherlich holen weil er seinen Plan verloren glaubt und nur noch ein großer Kampf hilft, wofür Bepo und die Anderen dazukommen sollen.
Ich frage mich, was er für ein Gesicht macht, wenn er erfährt, dass Ruffy in der Arena kämpft  Very Happy

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 16:52

   
Würde mich nicht wundern wenn Ruffy später einen Kampf hat bei dem er die ganze Arena inkl. Spielzeugfabrik zerstört. Dafür müsste er allerdings seine Elephant-Gatling auspacken und damit wär die Maskerade wieder hinfällig. Allerdings bringt seine Verkleidung irgendwie auch nix, da ja die entsprechenden Leute wie Diamante, Chinjao oder auch Cavendish schon wissen das Lucy unser Ruffy ist.

Bzgl. Laws gewünschtes Telefonat mit Nami könnte ich mir auch gut vorstellen das er seine Mann schaft benötigt um mit seinen U-Boot abzuhauen oder er hat noch einen Trumpf im Ärmel.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 17:26

   
Dexter Morgan schrieb:
@Murek schrieb:
Ich würde da auch so sehen wie TomiTyp für mich hat Jola in der Flamingo Familie eine niedriege Position und zudem glaube ich das sie nicht direkt in der Hauptcrew von Flamingo ist sie arbeitet zwar indirekt für Flamingo aber ihr Anführer ist eigentlich Diamante, es kann sein das sie in der Karogruppe ein mittlere bis hoche Position hat aber wie Tomi es schon sagt wäre sie ein höcheres Mitglied dann wäre sie entwerder auf der 4 Stühlen oder man würde sie bei Flamingo sehen als man sein Crew zum ersten mal sah. Und das sie das Schiffsbewachungsteam angrifft könnte damit zusammen hängen das Diamante ihr das zutraut oder Diamante das Team auf dem Schiff als nicht so stark einschätzt.
Jola gehört doch zu Kreuzeinheit und Jolas Anführer ist Trebol,der für Angriffe von außerhalb und für die innere Sicherheit da ist.Diamante ist der Anführer von der Karoeinheit und ist für die Unterhaltung des Kolosseum verantwortlich,etc.
Also liegst du da falsch,oder ich,denke aber eher du.

Ich glaube auch das Jola die Menschen in Spielzeuge verwandelen kann,obwohl ich da selbt skeptisch bin.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun,was hat der Stuhl den mit der Sache zu tun,das Jola die Menschen wahrscheinlich verwandeln kann.Das ist doch völlig egal.
Sorry hab mich da vertan du hast recht sie ist in der Kreuz Einheit und ich bin auch bei der Sache mit der Hauptcrew falsch gelegen da man sie schon im Kapitel 700 sah aber trotzdem glaube ich das sie eine der schwächeren der Crew ist.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Do 8 Aug - 19:48

   
@georgygx schrieb:
@TomiTyp schrieb:
Also ich schließe Jola komplett als diejenige aus, die die Menschen in Spielzeuge verwandelt hat. Grund:
Es ist bestätigt, dass sich niemand mehr an die ehemaligen Menschen erinnern kann. Da Nami und ihre Truppe von Jola verwandelt wurden, müsste sich auch keiner mehr an die erinnern. 
Was wäre das für eine Teufelsfrucht, die Menschen in Spielzeug verwandeln kann und gleichzeitig Erinnerungen löschen....
Es muss sich um 2 Personen handeln.
Und ich bin mir sicher, dass Jolae eine davon ist.
Hier auch eine kleine Zusammenstellung an Charaktären der letzten Kapitel:
Bild:
 
Es ist sicherlich eine einzige Frucht und wir haben alles mögliche an Formen gesehen: Stofftiere, Roboter, Holzfiguren, Gemäldeabbilder, Hampelmänner, lebende Statuen, Nussknacker,...
alles eine Art von Kunst, genauso wie das Schiff und Namis Team...
Sorry die Meinung kann ich nicht teilen, du hast den falschen Ansatz. Das alles ist nicht eine Art von Kunst sondern kann unterschieden werden, in Kunst und Spielzeug.

Allgemein sind in der Diskussion viele Verständigungsprobleme. Es war nie die Rede davon, dass Jola einen Stuhl besetzt, sondern derjenige, der die Gedächtnisse löschen kann, solchen enormen Wert hat, dass ihm ein Stuhl zustehen würde.
Genauso richtig ist der Gedanke, dass Law sich an Nami erinnern konnte und somit Jola's TF nicht für das Vergessen verantwortlich ist. Also entweder kann es der Typ, der die Spielzeuge erstellt oder jemand mit eben dieser "Gedächtnislöschfrucht", Hypnose oder, was ich mir auch vorstellen könnte, Violet.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Fr 9 Aug - 20:13

   

Spielzeug-Frucht und Kunst-Frucht oder nur eine Verwandlungs-Frucht?

Ich kann mir aber eigentlich auch nicht vorstellen, dass Oda zwei so ähnliche Teufelsfrüchte in einem Arc einbaut und beide Personen zur selben Piratencrew gehören sollen. Jola könnte für die Menschen, die in Spielzeuge, etc. verwandelt wurden zu tun haben. Bei Piraten hat sie wahrscheinlich die Erlaubnis etwas kreativer zu sein. Es ist nun mal so, dass ein Spielzeug-Frucht ziemlich ähnlich zu einer Kunst-Frucht ist, vielleicht beherrscht sie Verwandlungs- Frucht und das umfasst alles. Aber ist mir eigentlich egal.


Erinnerungs-Frucht?

Eine Erinnerungs-Frucht halt ich für wahrscheinlich, da jemand schon sagte, dass sich niemand an Kyros erinnern kann und das ist 20 Jahre her, wo Flamingo noch nicht mal König von Dressrosa war, erst 10 Jahre später. Außerdem gabs so was ähnliches nur in nem Filler, aber ich finde solch eine Frucht fast zu mächtig.


Pik-, Karo-, Herz- und Kreuz-Stuhl. Theorie

Karo-Stuhl (Diamante):
Wir wissen, dass er der Held des Kolosseums ist und daher dieses Geschäft leitet. Ich denke, dass er zum Teil auch für die dunkle Fabrik zuständig ist, da diese direkt unter seinem Kolosseum ist und dieses Haus, wo Spielzeuge mit der "Menschenkrankheit" hineingeschmissen werden trägt sein Symbol, was jemand schon postete. Er könnte eventuell das Spielzeughaus leiten.

Kreuz-Stuhl (Trevor):
Er und seine Truppe, die zum Teil aus Tänzerinnen besteht, spionieren die Feinde Flamingos aus und erledigen diese. Er ist wahrscheinlich für die Sicherheit des Landes zuständig und leitet eine Spionage- und Attentäter-Truppe.

Pik-Stuhl (Unbekannt):
Ich denke dieser Typ könnte etwas mit der dunklen Fabrik zu tun haben. Es sind schließlich 500 Zwerge, eventuell Spielzeuge mit der "Menschenkrankheit", Verlierer des Kolosseums und vielleicht Kinemons Freund dort, die versklavt werden. Er könnte ihr Aufseher sein, damit die Produktion des Smiles voranschreitet. Er könnte auch für Flamingos Waffenhandel zuständig sein und liefert Kaido die Smiles. Entweder er oder Diamante könnte auch das Spielzeughaus beaufsichtigen


Theorie zum Herz-Stuhl bzw. Law

Die Frage ist jetzt, warum Law Flamingos Crew vor 10 Jahren verlassen hat. Damals war Flamingo noch ein einfacher Pirat, kein Samurai der Meere und kein König von Dressrosa. Ich denke, dass Law sich dagegen entschieden hat, sich auf einer Insel niederzulassen, den Reichtum genießen und Geschäfte mit anderen Piraten zu leiten vor allem mit einem Kaiser. Er will Kaiser stürzen und nicht zusammen mit Flamingo den "Frieden" bewahren und kriminelle Geschäfte zu leiten. Deshalbs ist sein Piratensymbol anders als das von Flamingo, die Bedeutung bleibt mir aber noch ein Rätsel.



Laws Teleschneckenanruf an Nami:

Ich denke Law wollte ihr bescheid geben, dass sie am Hafen sein sollen. Robin sagte ja, dass er zum Hafen gehen soll, oder? Er könnte auch von Nami gewollt haben, dass sie sich mit dem Schiff nach Gren Bit begeben, in die Nähe, damit er sich aufs Deck teleportieren und vor Flamingo und Fujitora fliehen kann. Ich hoffe ja, dass bald Akainus Anruf kommt, damit sich der Kampf wendet, Law muss ja irgendwie aus der Sache rauskommen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Sa 10 Aug - 11:27

   
@Ac3x96 schrieb:


Erinnerungs-Frucht?

Eine Erinnerungs-Frucht halt ich für wahrscheinlich, da jemand schon sagte, dass sich niemand an Kyros erinnern kann und das ist 20 Jahre her, wo Flamingo noch nicht mal König von Dressrosa war, erst 10 Jahre später. Außerdem gabs so was ähnliches nur in nem Filler, aber ich finde solch eine Frucht fast zu mächtig.
Ich hasse diesen Filler über alles! Ich hasse es, wenn jemand sein Gedächtnis verliert, das kommt immer zu unnötigen, nicht spannend und abartigen Komplikationen. Von mir aus kann eine "Erinnerungsfrucht" kommen, aber wenn ein Strohhut oder Kinemon sein Gedächtnis verliert, drehe ich wahrscheinlich durch!

Ich hoffe es ist etwas anderes als sowas, weil man sowas auch schon oft gesehen hat. Ich fände es besser, wenn die Erinnerung an die Spielzeuge aus einem anderen Grund verschwanden

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 514722
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Sa 10 Aug - 11:45

   
@ Ac3x96

Zu deinen Theorien:

Spielzeug/Was-auf-immer-Frucht:
Im Prinzip hast du recht, das zwei Früchte dieser Art zu viel für einen Arc sein könnten, aber wir befinden uns hier auf einen total verrückten Insel. Ich persönlich glaube, dass es noch jemand anderen gibt, der die Menschen verwandelt! Und dieser Jemand muss gerade im Kolosseum sein um dort die geschlagenen Kämpfer zu verwandeln. Das würde erklären, warum diese das Kolosse nicht verlassen und ich glaube kaum, dass die gewöhnlichen Wachen vor Ort so viele starke Kämpfer einfach gefangen halten können.

Pik-Stuhl:
Hier stimme ich dir zu, habe aber mal eine Idee, wer da sitzen könnte: ein Gnom
Darum konnten wir ihn in Kapitel 700 nicht sehen. Schlicht und ergreifend zu klein. Ja ich weiß es klingt und ist wahrscheinlich auch albern, aber wenn ein Gnom diese Kraft hätte, Menschen in Spielzeug zu verwandeln oder die Gedächtnisse von Menschen zu manipulieren, wäre er durch seinen Körperbau und seine Veranlagung fast nicht aufzuhalten!
Dagegen spricht, dass Gnome bisher sehr loyal ihrem Land GreenBit und ihrem Volk gegenüber waren und die Aussage, dass Flamingo vor 10 Jahren jemanden auf die Insel brachte, der die Menschen verwandelte. Und wir wissen, dass diese kleinen Viecher da schon ewig leben.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mo 12 Aug - 20:53

   

Hab noch eine Theorie warum sich Rebeca an der Zinnsoldat erinnern kann und zwar könnte der Soldat Rebecca solange belästigt hab und mit Fakten(die nur der Soldat wissen kann) zu bombardiert bis sie sich wieder erinnern kann bzw. glaubt sie jetzt das der Zinnsoldat ihr Verlobter oder Familienmitglied ist

Monkey_D._Flo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 509632
Dabei seit Dabei seit : 26.04.12
Ort Ort : Dress Rosa, NW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Di 13 Aug - 21:51

   
@Ac3x96 schrieb:
Erinnerungs-Frucht?

Eine Erinnerungs-Frucht halt ich für wahrscheinlich, da jemand schon sagte, dass sich niemand an Kyros erinnern kann und das ist 20 Jahre her, wo Flamingo noch nicht mal König von Dressrosa war, erst 10 Jahre später. Außerdem gabs so was ähnliches nur in nem Filler, aber ich finde solch eine Frucht fast zu mächtig.
Ich denke ja das Violet diese Person ist die die Gedanken der Leute löscht. Die Starrfrucht, die sie zu einem Einblick Mensch macht, ist ja sozusagen eine Gedanken-Frucht, oder?

Hier nochmal ein Anhaltspunkt:



Hoffe ich konnte ech meine Theorie nahe bringen. Smile

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Di 13 Aug - 22:08

   
Super Theorie bin selber nicht drauf gekommen Very Happy
Wie wir wissen Violett ist nicht freiwillig bei denen vor 20 Jahren kam Flamingo und wurde König wenn ich mich richtig erinner und damals war Violett noch ein Kind schätze sie so knapp 30 Jahre alt.

Mfg BenKei

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Di 13 Aug - 22:21

   
@BenKei schrieb:
Super Theorie bin selber nicht drauf gekommen Very Happy
Wie wir wissen Violett ist nicht freiwillig bei denen vor 20 Jahren kam Flamingo und wurde König wenn ich mich richtig erinner und damals war Violett noch ein Kind schätze sie so knapp 30 Jahre alt.

Mfg BenKei
Sorry will nicht Klugscheißern aber du hast dich jeweils um 10 Jahre vertan, Flamingo kam vor 10 Jahren auf Dressrosa und wurde König und Kyros ist vor 20 Jahren verschwunden bzw. niemand kann sich an ihn mehr erinnern

@Monkey_D._Flo schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Erinnerungs-Frucht?

Eine Erinnerungs-Frucht halt ich für wahrscheinlich, da jemand schon sagte, dass sich niemand an Kyros erinnern kann und das ist 20 Jahre her, wo Flamingo noch nicht mal König von Dressrosa war, erst 10 Jahre später. Außerdem gabs so was ähnliches nur in nem Filler, aber ich finde solch eine Frucht fast zu mächtig.
Ich denke ja das Violet diese Person ist die die Gedanken der Leute löscht. Die Starrfrucht, die sie zu einem Einblick Mensch macht, ist ja sozusagen eine Gedanken-Frucht, oder?

Hier nochmal ein Anhaltspunkt:



Hoffe ich konnte ech meine Theorie nahe bringen. Smile
Hab da bedenken wegen deiner Theorie, Violet muss meiner Meinung nach direkten Kontakt mit den Leuten haben denen sie ihre Gedanken löschen soll und zweitens weiß sie nicht wie viele Familienmitglieder/Bekannte die zu Spielzeug gewordene Person hat. Ok sie könnte in die Gedanken der Spielzeuge schauen und sehen wie viele Bekannte und Familienmitglieder sie haben aber da kommt noch dazu das man die Menschen finden muss und ihnen dann die Gedanken löschen muss und nicht alle Bekannten werden auf Dressrosa wohnen deswegen denke ich das es eine und die selbe Frucht ist die die Leute in Spielzeug macht und den Familienmitgliedern die Gedankenlöscht.

mixery
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 43
Kopfgeld Kopfgeld : 708697
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 10:57

   
Hallo zusammen,
ich habe gerade eine sehr sehr gute Theorie zur Smile Fabrik gelesen und muss sagen die haut mich vom Hocker und ist sogar zum Teil nachgewiesen!
Ich fass sie mal kurz zusammen:
Wie wir erfahren haben, tauchen die Teufelsfrüchte wieder auf wenn der Teufelsfruchtnutzer stirbt. Und wir wissen, dass das Colosseum über der Fabrik ist. Was wäre wenn DonFlamingo sich daraus einen Nutzen macht?
Eventuell ist der Sinn hinter dem Kolosseum, dass gerade die Teufelsfruchtnutzer bis zum Tod kämpfen, damit DonFlamingo an die Teufelsfrüchte rankommt ?!
Laut der Theorie , die ich gelesen habe, soll DonFlamingo, leere Teufelsfrüchte in der Fabrik lagern und die Gnome , die dort arbeiten konvertieren die Teufelsfrüchte der toten TF-Nutzer in die leeren Teuelsfrüchte. Daraus folgt, dass DonFlamingo aus den leeren Früchten , seine Teufelsfrüchte macht.
Und die Teufelsfruchtnutzer, die nicht gestorben sind, werden praktisch in Spielzeuge verwandelt, um an die Teufelsfrucht ranzukommen, was auch an sich erklärt, wieso keiner der Kämpfer bisher das Kolosseum verlassen hat, laut Aussage der Marine. Durch das Verwandeln verlieren die TF-Nutzer ihre Kräfte und DonFlamingo "fängt" sie dan ein. Somit kann er Kaido beliefern und seine Früchte erschaffen.

Ich hoffe ihr habt die Theorie verstanden, ich fand sie etwas komplex und kann mir auch nicht vorstellen, wie die einzelnen Schritte funktionieren sollen, aber ich finde sie einfach genial. Gerade weil BB sich die Teufelsfrucht von WB gestohlen hat, glaube ich, dass DonFlamingo sich dies auch zum Nutzen macht und praktisch somit Kaido zu beliefern und leere Teufelsfrüchte mit Kräften "füllen" kann. Was an sich die Situation auf Punk Hazard erklärt, wieso Smile die "Äpfel" in Teufelsfrüchte verwandelt hat. FInd die Theorie einfach klasse und viel Spaß beim Anzweifeln, Befürworten oder Überarbeiten ;-)

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 11:50

   
Die sind künstlicherschaffen und immer Zoan-Früchte ich denke nicht das es soviele Zoannutzer gibt auf dem Turnier und dann müsste er an die 500 Zoannutzer getötet haben nur um Kaido zu versorgen ne das erscheint mir nicht richtig.
Und danke Murek wie gesagt war mir mit den Zahlen nicht sicher xD^^

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 13:49

   
@BenKei schrieb:
Die sind künstlicherschaffen und immer Zoan-Früchte ich denke nicht das es soviele Zoannutzer gibt auf dem Turnier und dann müsste er an die 500 Zoannutzer getötet haben nur um Kaido zu versorgen ne das erscheint mir nicht richtig.
Und danke Murek wie gesagt war mir mit den Zahlen nicht sicher xD^^
Das ist genau mein Kritikpunkt, ich glaube nicht, dass jeder einzelne der gestorbenen ein Zoan-Nutzer war. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte wäre, dass sie die "Teufelsenergie" in die leere Frucht füllen und dann ein Tier opfern müssen, um eine Smile zu erstellen.

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 16:50

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@BenKei schrieb:
Die sind künstlicherschaffen und immer Zoan-Früchte ich denke nicht das es soviele Zoannutzer gibt auf dem Turnier und dann müsste er an die 500 Zoannutzer getötet haben nur um Kaido zu versorgen ne das erscheint mir nicht richtig.
Und danke Murek wie gesagt war mir mit den Zahlen nicht sicher xD^^
Das ist genau mein Kritikpunkt, ich glaube nicht, dass jeder einzelne der gestorbenen ein Zoan-Nutzer war. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte wäre, dass sie die "Teufelsenergie" in die leere Frucht füllen und dann ein Tier opfern müssen, um eine Smile zu erstellen.
Aber sowas wäre schon echt krank xD ich hoffe Oda übertreibt es nicht damit ich hoffe einfach das niemand für die sterben muss so kennen wir Oda nicht und hoffe er macht sowas nicht.
Und passt auch einfach zu One Piece nicht

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 18:33

   
@BenKei schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
@BenKei schrieb:
Die sind künstlicherschaffen und immer Zoan-Früchte ich denke nicht das es soviele Zoannutzer gibt auf dem Turnier und dann müsste er an die 500 Zoannutzer getötet haben nur um Kaido zu versorgen ne das erscheint mir nicht richtig.
Und danke Murek wie gesagt war mir mit den Zahlen nicht sicher xD^^
Das ist genau mein Kritikpunkt, ich glaube nicht, dass jeder einzelne der gestorbenen ein Zoan-Nutzer war. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte wäre, dass sie die "Teufelsenergie" in die leere Frucht füllen und dann ein Tier opfern müssen, um eine Smile zu erstellen.
Aber sowas wäre schon echt krank xD ich hoffe Oda übertreibt es nicht damit ich hoffe einfach das niemand für die sterben muss so kennen wir Oda nicht und hoffe er macht sowas nicht.
Und passt auch einfach zu One Piece nicht
Die Theorie von mixery würde nur auf Paramecia- und Logia-Nutzer zutreffen, künstliche Zoanfrüchte werden von CC auf Punk Hazard hergestellt, also das SAD. Die Smiles dienen sozusagen als Verpackung des jeweiligen SAD-Mittels. Außerdem kämpfen recht wenig Teufelsfrchtnutzer im Kolosseum, die nicht alle sterben werden. Sie sind wenn dann verletzt, was im Krankenzimmer geschieht bleibt ein Rätsel. Entweder werden die Verlierer zu Sklaven und die Teufelsfruchtnutzer darunter werden ermordet, da diese verletzt sind und so könnte man u.a. neben den Smiles auch andere Teufelsfruchtarten herstellen.


PS: Was ist mit Kapitel 718, im Spoilerthread steht nichts drin und eine Pause wurde dort auch nicht erwähnt??

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 411
Kopfgeld Kopfgeld : 885219
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Mi 14 Aug - 18:45

   
@Ac3x96 schrieb:
@BenKei schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
@BenKei schrieb:
Die sind künstlicherschaffen und immer Zoan-Früchte ich denke nicht das es soviele Zoannutzer gibt auf dem Turnier und dann müsste er an die 500 Zoannutzer getötet haben nur um Kaido zu versorgen ne das erscheint mir nicht richtig.
Und danke Murek wie gesagt war mir mit den Zahlen nicht sicher xD^^
Das ist genau mein Kritikpunkt, ich glaube nicht, dass jeder einzelne der gestorbenen ein Zoan-Nutzer war. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte wäre, dass sie die "Teufelsenergie" in die leere Frucht füllen und dann ein Tier opfern müssen, um eine Smile zu erstellen.
Aber sowas wäre schon echt krank xD ich hoffe Oda übertreibt es nicht damit ich hoffe einfach das niemand für die sterben muss so kennen wir Oda nicht und hoffe er macht sowas nicht.
Und passt auch einfach zu One Piece nicht
Die Theorie von mixery würde nur auf Paramecia- und Logia-Nutzer zutreffen, künstliche Zoanfrüchte werden von CC auf Punk Hazard hergestellt, also das SAD. Die Smiles dienen sozusagen als Verpackung des jeweiligen SAD-Mittels. Außerdem kämpfen recht wenig Teufelsfrchtnutzer im Kolosseum, die nicht alle sterben werden. Sie sind wenn dann verletzt, was im Krankenzimmer geschieht bleibt ein Rätsel. Entweder werden die Verlierer zu Sklaven und die Teufelsfruchtnutzer darunter werden ermordet, da diese verletzt sind und so könnte man u.a. neben den Smiles auch andere Teufelsfruchtarten herstellen.


PS: Was ist mit Kapitel 718, im Spoilerthread steht nichts drin und eine Pause wurde dort auch nicht erwähnt??
Schau dir nochmal den Mangapausierung Theard an da steht es drin das diese Woche die Obon Woche in Japan ist und deswegen gibt es eine Pause diese Woche, Solariumigel hat aber ich glaube mal gesagt das es schon vorgekommen ist das nach der Obon Woche der Chap am Samstag kam als kanns sein das der Chap schon am Samstag kommt oder dann eben erst nächste Woche.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 915865
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat   Fr 16 Aug - 16:03

   
Also zur Fabrik vermute ich ja das es dort einfach Chemikalien gibt die den Effekt von Teufelsfrüchten imitieren mithilfe des SAD und diese haben ja wie schon erwähnt wurde auf PH nebenwirkungen , ist bei Vitaminen ja auch ähnlich die Künstlichen sind schädlicher als natürliche..



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 717: Was Dressrosa vergessen hat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden