Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Do 15 Aug - 17:18

   
Hi Leute ich wollte euch mal fragen ob ihr an Geister,dunkle Wesen und Demonen glaubt?

Glaubt ihr an Exorzismus?(Besessenheit)

Glaubt ihr an Menschen die Geister sehen oder ihre Anwesenheit spüren können?

Glaubt ihr an Verfluchung?

Es gibt Handlungen und Vorkommnisse die nach "wahren Begebenheiten" basieren und auch wirklich passiert sind,klar werden die Filme meist aufgepuscht,haben aber Hand und Fuß.Es sind Tatsachen die wirklich geschehen und auch passiert sind.

Filme wie Emily Rose und Conjuring - Die Heimsuchung das auch nach einer "wahren Begebenheit" basiert.

ps:An alle.Paranormale Aktivitäten brauchen nicht negativ sein.Es gibt auch positive Paranormale Aktivitäten.Die ihr auch erwähnen könnt,falls euch was gutes widerfahren ist die unerklärlich waren,etc oder ob ihr mal postive Präsens spüren konntet,usw.Ihr wisst ja was gemeint ist.



Was meint ihr ?
(bitte kein Sarkasmus und Ironie,danke)

Ich kann mir schon vorstelllen,wenn man in ein altes Haus zieht,das schon "5 Familien Generationen alt ist"(1 Generation hat 30 Jahre)und man ungwiss sein naives Leben lebt,da man nicht weiß,was in diesem Haus vorgefallen ist.Kann ja sein das einst ein Vater seine Kinder vergewaltigt,ertränkt und seine Frau erhängt und sich dann anschließend erschossen hat.Dann wäre das Haus mit bösen Absichten und schlechter,negativer Energie.Traurige,verstörte und sogar bösartige Geister und möglicherweise dunkle Wesen die nicht zur Ruhe kamen und ihren Frieden nicht finden konnten(Vater,Mutter und Kinder)



Zuletzt von Dexter Morgan am So 25 Aug - 15:46 bearbeitet, insgesamt 5 mal bearbeitet
TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Do 15 Aug - 17:55

   
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich bei einigen hier evtl unbeliebt mache, möchte ich mich zu diesem in meinen Augen interessanten Thema äußern.

Ich bin nicht religiös, glaube nicht an Geister, Dämonen oder soetwas wie "negative Energie".

Ich bin nunmal ein rationaler Mensch, der versucht, hinter allem eine Logik zu finden und von Esoterik u.Ä. halte ich auch nichts.

Ich habe die hier aufgezählten Filme nicht gesehen, aber bin der Überzeugung, dass das, was diese Menschen "erlebt" haben, entweder Hirngespinste waren um Aufmerksamkeit zu erregen oder vllt auch Störungen der Wahrnehmung, wofür diese Menschen nichts können, aber trotdem vollkommen überzeugt sind.


Ich möchte mal kurz darauf eingehen, woher solche Dinge wie Esoterik, Geister-/Dämonengeschichten u.Ä. (ich zähle auch Religion dazu) kommen (historisch gesehen). Früher war es nunmal so, dass man viele Dinge, die für uns heute natürlich sind, mit übernatürlichen Dingen in Verbindung gebracht hat, wie z.B. die Pest angeblich eine "göttliche Strafe" war oder Träume etwas über die Zukunft gesagt haben. 
Heutzutage kann man sehr viel dieser früher "mysteriösen" Dinge rein wissenschaftlich und logisch erklären und das, was man nicht erklären kann, davon bin ich überzeugt, wird man noch erklären können. Zu glauben, die Menschheit wäre jetzt auf ihrem Wissenshoch, fände ich sehr naiv.

Um deine Fragen konkret zu beantworten:

Zitat :
 ich wollte euch mal fragen ob ihr an Geister,dunkle Wesen und Demonen glaubt?

Glaubt ihr an Exorzismus?(Besessenheit)

Glaubt ihr es gibt Menschen die Geister,etc sehen können?

Glaubt ihr an Verfluchung?
1. Nein
2. Nein, bzws gibt es natürlich geistige Störungen, diese werden aber nicht von Dämonen, Geister o.Ä. verursacht
3. Nein, da es keine Geister u.Ä. gibt (meiner Überzeugung nach)
4. Nein, allerdings können Leute, die an soetwas glauben, sich alleine durch den Glauben "verflucht" fühlen und alltägliche oder zufällige Dinge damit in Verbindung bringen.



Das alles ist natürlich nur meine Meinung und wenn jemand etwas anderes glaubt, bitte, da habe ich absolut nicht gegen, nur soll bitte meine Meinung genauso akzeptiert werden Smile

Drupper D Donce
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 519094
Dabei seit Dabei seit : 29.04.13
Ort Ort : Ohara

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Do 15 Aug - 19:27

   
Hallo erstmal,
Also ich bin mir sicher , dass es dämonen gibt ( Bin ja einer Very Happy), aber nicht auf die konventionelle Art und weise. Ich glaube an das Böse im Menschen. Jeder Mensch egal wie "Gut " er sich gibt, hat etwas böses in sich. Und mal mehr mal weniger . Ist das "böse" ausgeprägter als das "gute" bezeichne ICH diese Menschen als dämonen. Zu den Paranormalen Aktivitäten: Ich glaube nicht an Geister. Alle die derartiges sehen wollen entweder Aufmerksamkeit oder sind Psychisch Krank. Ich glaube auch nicht an Exorzismus. Das ist einfach ein billiger Trick um leichtgläubige Menschen auszunehmen. (Sorry ich will niemanden zu nahe treten.)
Verfluchung: Klar das fluch ausprechen gibt es. Ob sie wirken ist eine andere Sache, ich bin mir sehr sicher ,dass alle verfluchten durch ZUfall ein paar schlechte dinge erleben und dann glauben der Fluch wäre echt.

Nochmals ich will niemanden Beleidigen , zu nahe treten oder sonst auf eine weise schädigen.


Gruß Drupper D Donce NicoRobin 

lolwat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 417742
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Goodsprings

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Mo 19 Aug - 20:39

   
Ich bin eigentlich immer der Meinung, dass alles, was paranomal erscheint, eine logische Erklärung hat. Jedoch ist mir in den Sommerferien in der Türkei selbst etwas unheimliches passiert. Ich war allein Zuhause, meine Verwandten waren in einem Dorf nur wenige hundert Meter entfernt. Als ich im Treppenhaus war, habe ich Schritte gehört. Die Tür fing an, sich langsam zu öffnen. Ich dachte erst, das dass eine Katze sei. Als jedoch die Tür ganz geöffnet war, war da nichts...ich bin raus gegangen, um nach zu schauen, ob da doch jemand war - nichts.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 24 Aug - 20:00

   
Es gibt Flüche/Zauber(Dunklemagie) die mit Dämonen ausgeübt werden.
Habe einiges schon erlebt und gesehen das es zu 100% beweist.
Ich meine hey die Leute schneiden sich auf(ohne Blut) schieben sich Speere/Schwerter in den Hals.
Eine Frau die keine Fremdsprache kann sie dennoch spricht.

Jeder der Beweise will der soll mal eine Reise nach Marokko machen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 24 Aug - 21:08

   

Haus der Dämonen war glaub ich auch ein Film, der auf wahren Begebenheiten basiert. Solche Filme find ich eigentlich voll gut, die birngen ein zum Nachdenken.

Jedenfalls gibt es schon so paranormale Sachen, an Geistern könnte schon was Wahres dran sein, man muss nicht alles wissenschaftlich abstreiten.


Früher kam da immer die Serie "X Factor", ich denke zur Zeit immer noch, da gehts auch um solche Sachen, die entweder wahr oder ausgedacht sind, manche könnte die Serie auch kennen.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451274
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 24 Aug - 23:28

   

@BenKei schrieb:
Es gibt Flüche/Zauber(Dunklemagie) die mit Dämonen ausgeübt werden.
Habe einiges schon erlebt und gesehen das es zu 100% beweist.
Ich meine hey die Leute schneiden sich auf(ohne Blut) schieben sich Speere/Schwerter in den Hals.
Eine Frau die keine Fremdsprache kann sie dennoch spricht.

Jeder der Beweise will der soll mal eine Reise nach Marokko machen.
Für alle, ja alle diese Sachen, gibt es Erklärungen, das sind schlichtweg Taschenspielertricks. Nichts was man ohne jahrelange Übung hinbekommt, so meine ich das nicht. Aber es ist definitiv kein Hexenwerk. Es gibt gerade heutzutage so unendlich viele Möglichkeiten zu betrügen...also wegen sowas glaube ich ganz bestimmt nicht an Dämonen und dergleichen.

Tu ich auch generell nicht, muss ich sagen.^^ Mag sein dass es Dinge gibt, die wir uns nicht erklären können...aber Dämonen entstammen dem mangelnden Wissen unserer Vorfahren und diversen Religionen. In der Form, in der wir sie kennen, gibt es übernatürliche Wesen meiner Meinung nach nicht.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 24 Aug - 23:37

   
Ok dann erklär es ich habe solche sachen selber erlebt und das waren sicher keine Tricks.
Und schon vor langer Zeit wurde Magie praktiziert und damals gab es nicht soviel Technik zum "verarschen".

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 24 Aug - 23:49

   
@BenKei schrieb:
Und schon vor langer Zeit wurde Magie praktiziert und damals gab es nicht soviel Technik zum "verarschen".
Ach, früher gabs doch Alchemisten und solche Quacksalber, basiert doch alles auf den Grundlagen der Chemie. Wenn man Wasserstoff anzündet gibts ne Explosion, etc. also das kann man jetzt nicht mit paranormalen Sachen vergleichen.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 1:00

   
@BenKei
Was meinst du denn ?
Und was hat es mit der Reise nach Marokko auf sich?
Was hast du erlebt?

ps:An alle.Paranormale Aktivitäten brauchen nicht negativ sein.Es gibt auch positive Paranormale Aktivitäten.Die ihr auch erwähnen könnt,falls euch was gutes widerfahren ist die unerklärlich waren,etc oder ob ihr mal postive Präsens spüren konntet,usw.Ihr wisst ja was gemeint ist.



Zuletzt von Dexter Morgan am So 25 Aug - 1:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 1:38

   
Marokko ist ein Land in dem sehr starke Magie prakteziert wird dort findest du das in jeder Ecke wo dir irgendwer sagt kauf dies und das und deine Frau wird dich mehr lieben oder auch hassen(und diese Sachen wirken leider wirklich).
Bei einem Bruder habe ich das mit erlebt er hat sich komplett geändert in seiner Persönlichkeit unruhiger Schlaf(bis zu keinem) körperlicheänderung (negativ) was die Ärzte sich nicht erklären konnten immer wieder Bauchschmerzen (ohne eine Erkrankung) bis zur Anfällen.
Die Ärzte haben nie eine lösung gefunden bis an ihm Hijama/Blutschröpfen gemacht wurde(könnt euch Videos dazu anschauen wenn ihr nicht wisst was es ist) das Blut war richtig dunkel hat richtig schlimm gestunken und war eine feste Masse sah wie eine Leber aus..
Er wurde mit Ruqyah/Lesung behandelt und bekam so eine Heilung alles Negative war weg.

Natürlich noch viel mehr aber das ist halt auch schon zu Privat bzw auch der Text dann viel zu lang Very Happy

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 1:57

   
Ach du scheiße.Tut mir leid für deinen Freund.So gesehen wurde er "verflucht".Möglicherweise hat sein Unterbewusstsein negativen Schaden dadurch aufgenommen und hat es zu sehr verinnerlicht.
Hauptsache deinen Kumpel geht es wieder gut.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 1:58

   
Damit man genau versteht was ich meine.

Was bedeutet Jinn?

Das Wort Jinn im arabischen bezieht sich auf etwas, was verborgen und unsichtbar ist.

Es wird in Lisanul- Arab gesagt: Janana bedeutet bedecken oder verdecken. Alles was von dir verbogen ist, ist Junna´Anka (verborgen vor dir). Jannahu Al-layl bedeutet, dass die Nacht ihn bedeckte...Die Jinn werden so genannt, weil sie dem Blick verborgen und unsichtbar sind. Daher wird auch der Fetus Al-Janeen genannt, weil er in der Gebärmutter verborgen ist.

Abu ´Umar ibn Abd Al-Barr sagte: bezogen auf die Gelehrten der arabschen Sprache, gibt es verschiedene Kategorien von Jinn:

Wenn der Ausdruck Jinn im Allgemeinen genannt wird, wird das word Jinni genutzt (für den weiteren Verlauf nutzen wir den Begriff jinn als Synonym für Jinni und Al-Jaan)

Falls es sich um einen Jinn handelt, der unter den Menschen lebt, so wird er aamar sowie
in der Mehrzahl amaar genannt.

Falls es sich um einen Jinn handelt, der auf Kinder einwirkt, so wird er Arwaah genannt.

Falls es sich um einen bösen Jinn handelt, so wird er shaytan sowie shayateen in der
Mehrzahl genannt

Falls er schlimmer dem genannten ist, so wird er Maarid (Dämon genannt)

Falls er weiter schlimmer dem bereits genannten ist und zugleich stark, so wird er Ifreet und
in der Mehrzahl Afaareet genannt

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 2:40

   
Also ein Shaytan ist ja schon böse und gefährlich. Ein Maarid ist die nächst schlimmere Form.Es handelt sich um einen Dämon,heißt im Umkehrschluss "rennen" und "beten"
Ein Ifreet
ist dann was?Die Apokalypse?

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 3:20

   
Ein Ifreet ist ein halber Teufel und Jinn (Jinn ist nicht gleich böse)
Kannst ja mal ruqyah eingeben in youtube findest dann bestimmt paar Videos wo du siehst wie sowas abläuft.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451274
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 12:33

   

Also langsam wird mir das hier echt zu fantastisch. Und BenKei, solche Tricks wären keine Tricks, wenn du sie mit bloßem Auge erkennen würdest. Und ja, sowas gab es durchaus bereits in antiken Zeiten, die Menschen hatten schon immer ein Händchen dafür, ihre Mitmenschen hereinzulegen. Zu der Sache mit der negativen Energie sag ich mal nix....ernst nehmen kann ich es leider nicht, tut mir leid.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 14:02

   
Ja was man nicht erlebt hat kann man nicht ernst nehmen oder worüber man kein Wissen hat Smile

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 14:08

   
Diese sogenannten paranormalen Aktivitäten und deren paranormalen Erklärungen entstanden doch nur, weil die Menschen früher sich solche Dinge nicht erklären konnten. Das fing bei Gewittern an, über die Pest bis hin zu Esoterik.

Wir sind vllt nicht in der Lage, das alles zu erklären, aber noch nicht. Vieles, was früher für "überirdisch" gehalten wurde, kann man inzwischen ganz nüchtern erklären. Das wird uns irgendwann, davon bin ich überzeugt, mit allem gelingen. Wird nur ein Weilchen dauern^^

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 14:32

   
Aber das Menschen vor ca. 1400 Jahren wussten wie die Welt entstanden ist wie sich der Embryo entwickelt woher das Eisen kommt wie das Meer aufgebaut ist wie die Berge aufgebaut sind wie die Wolken aufgebaut sind das alles zu wissen ist laut vielen Wissenschaftlern unmöglich und somit komme ich der überzeugung das diese Religion(und mehrere) von einem Allwissenden kommen und alles was er bestätigt der Wahrheit entspricht.

Wissenschaftler:

Dr. T.V.N. Persaud ist Professor für Anatomie, Professor für Pädiatrie und Kindergesundheit, und Professor für Geburtshilfe, Gynäkologie und Fortpflanzungswissenschaft an der Universität von Manitoba, Winnipeg, Kanada. Dort war er 16 Jahre der Vorsitzende der Anatomieabteilung. Er ist auf seinem Gebiet wohlbekannt. Er ist der Autor oder Verleger von 22 Büchern und hat über 181 wissenschaftliche Berichte verfasst. 1991 erhielt er den begehrtesten Preis für das Gebiet der Anatomie in Kanada, den J.C.B. Grant Award vom Kanadischen Verein der Anatome. Als er über die wissenschaftlichen Wunder im Quran befragt wurde, antwortete er folgendes:

“Es scheint mir, dass Muhammad ein äußerst gewöhnlicher Mann war. Er konnte weder lesen noch schreiben. In der Tat war er Analphabet. Und wir sprechen von einer Zeit, die zwölf (tatsächlich ungefähr vierzehn) Jahrhunderte zurückliegt. Da haben sie einen Analphabeten, der tiefgründige Erklärungen und Begründungen abgibt, die erstaunlicherweise wissenschaftlich genau zutreffen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass es sich hierbei um Zufall handeln soll. Dafür gibt es viel zu viel Genauigkeit darin, und wie Dr. Moore habe ich keine Schwierigkeiten damit, dass es sich um göttliche Inspiration oder Offenbarung handelt, die ihn zu diesen Erklärungen veranlasst hat”

Dr. Joe Leigh Simpson ist der Vorsitzende der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Professor für Fortpflanzungswissenschaft und Gynäkologie, sowie Professor für Molekular- und Humangenetik an dem Baylor College für Medizin, Houston, Texas, USA. Davor war er Professor für Ob-Gyn und der Vorsitzende der Abteilung für Ob-Gyn an der Universität von Tenessee, Memphis, Tenessee, USA. Er war auch der Präsident der Amerikanischen Fruchtbarkeitsgemeinschaft. Er erhielt viele Preise, einschließlich dem Public Recognition Award der Vereinigung der Professoren für Geburtshilfe und Gynäkologie 1992. Professor Simpson beschäftigte sich mit den zwei folgenden Aussprüchen des Propheten Muhammad :

{Jeder von euch wird in allen Einzelheiten eurer Schöpfung in der Gebärmutter seiner Mutter in vierzig Tagen zusammengebrach...}

{Wenn vierzig Nächte über dem Embryo verstrichen sind, schickt Gott zu ihm einen Engel, der ihn formt und sein Hören, Sehen, seine Haut, Fleisch und Knochen gestaltet...}

Er beschäftigte sich eingehend mit diesen beiden Aussprüchen des Propheten Muhammad und bemerkte, dass die ersten vierzig Tage ein klar abgegrenztes Stadium der Embryonalentwicklung beschreiben. Ihn beeindruckten besonders die Präzision und Genauigkeit dieser Aussagen des Propheten Muhammad . Daraufhin sagte er während einer Konferenz seine Meinung:

“Sie beiden Hadith (Aussprüche des Propheten Muhammads ) die uns gezeigt wurden, liefern einen spezifischen Zeitplan für die hauptsächliche Embryonalentwicklung vor dem vierzigsten Tag. Ich glaube und damit wiederhole ich, was andere Sprecher an diesem Morgen bereits sagten: diese Hadith konnten nicht aufgrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse, die zur Zeit ihrer Niederschrift zur Verfügung standen, entstanden sein. Ich glaube keinesfalls, dass zwischen Genetik und Religion ein Konflikt besteht, denn die Religion kann viel mehr durch das Hinzufügen von einigen überlieferten wissenschaftlichen Annäherungen die Wissenschaft dazu leiten, dass im Quran Feststellungen existieren, die sich Jahrhunderte später bewahrheiten. Das zeigt, dass das Wissen im Quran von Gott stammen muss.”

Dr. E. Marshall Johnson ist Professor Emeritus für Anatomie und Entwicklungsbiologie in der Thomas Jefferson Universität, Philadelphia, Pennsylvania, USA. Seit 22 Jahren lehrt er dort als Professor der Anatomie, als Vorsitzender der Anatomieabteilung und Direktor des Daniel Baugh Instituts. Er war auch Präsident der Teratology Society. Er schrieb mehr als 200 Veröffentlichungen. 1981 auf der Siebten Medizinischen Konferenz in Dammam, Saudi Arabien, präsentierte Professor Johnson seine Untersuchungen:

“Zusammenfassung: Der Quran beschreibt nicht nur die Entwicklung in äußerer Form, sondern hebt besonders nachdrücklich die inneren Stadien des Embryos hervor, seine Erschaffung und Entwicklung und betont größere Ereignisse, die von der zeitgenössischen Wissenschaft erkannt wurden.”
Er fuhr fort: „Als Wissenschaftler kann ich nur mit Dingen umgehen, die ich genau spezifizieren kann. Ich kann Embryologie und Entwicklungsbiologie verstehen. Ich kann die Worte verstehen, die mir aus dem Quran übersetzt werden. Wie ich schon vorher als Beispiel genannt habe: wenn ich mich selbst in diese Zeit zurückversetzen könnte und wüsste, was ich jetzt weiß und Dinge beschreiben würde, könnte ich die Dinge, die beschrieben werden nicht so beschreiben. Ich sehe keinen Beweis dafür, dass das Individuum Muhammad diese Informationen von verschiedenen Stellen entwickelt haben soll. Daher gibt es für mich keinen Zweifel, dass göttliche Intervention auf das was er niederschrieb Einfluss nahm”

Ich habe noch mehr aber dann wird es zuviel was es jetzt schon ist...

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591346
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 15:12

   
Also der letzte Post hat doch nix mehr mit Dschinns, Dämonen oder Geistern zu tun..
Sondern damit, dass Mohammed Dinge gewusst haben soll, die eigentlich über den damaligen Wissensstand hinausgingen, was als Gottesbeweis angesehen werden kann.
Klingt für mich nach nem Fall für den Religions-thread ;-)

Ich weiß jetzt nicht, über was für Kenntnisse Mohammed laut Koran noch alles verfügt hat, aber embryonale Studien lassen sich doch auch per Obduktion an verstorbenen werdenden Müttern betreiben.
Auch Da Vinci hat um 1500 rum Studien zu dem Thema betrieben, ich seh nicht, warum das nicht auch weit früher schonmal betrieben worden sein könnte.

Nicht falsch verstehen, ich sag nicht, dass Mohammed Obduktionen vorgenommen hat oder sonst was in der Richtung, darüber kann ich mir überhaupt keine Meinung erlauben bei meinen minimalen Grundkenntnissen.. Ich meine nur, dass es auch ~900 Jahre vor Da Vinci bereits andere Wege als Eingebungen Gottes gegeben hat, um theoretisch an solche Erkenntnisse zu gelangen. Geht ja auch um ein paar Ecken und entsprechende Bekanntschaften, etc.etc.

@TomiTyp schrieb:

Wir sind vllt nicht in der Lage, das alles zu erklären, aber noch nicht. Vieles, was früher für "überirdisch" gehalten wurde, kann man inzwischen ganz nüchtern erklären. Das wird uns irgendwann, davon bin ich überzeugt, mit allem gelingen. Wird nur ein Weilchen dauern^^
Da will ich widersprechen^^
"Alles" ist viel zu viel, als dass es der Menschheit möglich sein sollte es in der Gesamtheit zu verstehen. Es werden je tiefer du buddelst nur immer noch neue weitere Fragen aufgeworfen.. Wir können versuchen so viel wie möglich zu verstehen, aber "alles"... never Very Happy

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158683
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 25 Aug - 19:40

   
Fregga wollte mit dem Post nur klar machen was mir beweist das es solche Wesen gibt ein Mensch der das alles wußte den glaube ich auch das es Jinn's gibt.
Das mit dem Embryo es wird noch mehr erwähnt also jede Stufe des Embryo wird im Koran erwähnt und sowas konnte damals kein Mensch wissen. Kann dir gerne den Link in einer PN schicken zum Buch da sieht man auch die ganzen Bilder versteht man dann halt besser Very Happy

Zum Thema Dämonen bzw Schwarzemagie poste ich nochwas



Sihir(Magie) ist ein Abkommen zwischen einem sahir (Magier, Zauberer) und einem Sheytan (Teufel), in der festgesetzt wird, dass der sahir sich verpflichtet bestimmte unrechtmäßige oder polytheistische Handlungen auszuführen, um in Gegenleistung die Unterstützung und Hilfe sowie Gehorsamkeit vom Sheytan zu bekommen, zur Erfüllung der Wünsche bzw. Bitten des sahirs.

Abu Aminah Bilal Philips definiert in seinem Buch, den Begriff Sihir wie folgt:

Der Begriff Sihir im arabischen umfasst Zauberei, Hexerei, Wahrsagerei und Geisterbeschwörung. Sihir kennzeichnet im arabischen alles, was durch verborgene Kräfte verursacht wird.

Kelbinox
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 306
Kopfgeld Kopfgeld : 625436
Dabei seit Dabei seit : 15.05.11
Ort Ort : Nchuand-Zel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Sa 9 Nov - 0:11

   
Ich möchte mich auch einmal zu dem Thema äußern, da es mir scheint, als würden hier bald Konflikte entstehen.

BenKei, blind dem Glauben zu folgen ist unintelligent. Alles was ein Mensch nicht versteht, schreibt er einem höheren Wesen zu (ich weis nicht, wie oft ich diesen Satz schon verwendet habe Very Happy), damit er sich sicher und beschützt fühlen kann. Dadurch entstanden wegen Unwissenheit vor Jahrtausenden Religionen. Heutzutage gibt es Erklärungen für diverse Phänomene.
Das heißt jedoch nicht, dass die Existenz eines "göttlichen" Wesen ausgeschlossen ist. In die andere Richtung sollte man sich desshalb auch nicht nur stürzen. Ich persönlich gehöre keiner Religion an, vertete aber die Meinung, dass es Dinge gibt, die man noch nicht erschließen kann, wie es damals vor mehreren Tausend Jahren war. Möglicherweise entdecken Wissenschaftler in weiteren Tausend Jahren die Existenz eines mächtigen Wesens, welches aus menschlicher Sicht "götterähnliche" Kräfte besitzt. Als Beispiel hierzu nenne ich hier einfach mal den "Cthulu Mythos" von HP. Lovecraft.
Damit will ich nur ausdrücken, dass sowohl religiöse-, als auch pure logische Fanatik zu Unwissenheit führen.

Monkey D. Flash
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 345101
Dabei seit Dabei seit : 21.10.13
Ort Ort : österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 15 Dez - 1:05

   
Also erstens :

Das mit den Damönen etc. , glaube eher das zb. Ein Mensch der sehr viel erlebt hat und der schwache nerven hat und es nicht verkraftet sehr schnell verrückt werden kann , oder es gibt sehr viele Menschen die einsam sind und zb 60 Jahre alt sind die werden auch etwas verrückt ich sehe das jeden Tag weil ich im Gastgewerbe bin aber nunja so Geister oder sonstwas glaube ich nicht das sind wohl bei den meisten einbildungen oder Paranoia.

Aber wie der "TomiTyp" geschrieben hat "Heutzutage kann man alles Wissenschaftlich herrausfinden usw." Glaube ich kaum.
Es gibt sehr SEHR viele dinge die nicht Logisch sind in unserem Universum und unerklärbar sind, aber dafür sind die Menschen einfach nicht hoch genug entwickelt für derarte Antworten einfsch gesagt "Wir sind zu Dumm dafür"

jedoch glaube ich an "Aliens"

Keiner soll mir bitte erzählen das es da draußen keine Lebewesen sind, allein unser Sonnensystem hat über 200 MILLIARDEN Planeten ( und da soll mal einer sagen in einem davon soll kein Planet sein bei der es möglich ist Lebewesen zu entwickeln).

Klartext : Es gibt genug verrückte Menschen . Very Happy

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 560247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   So 15 Dez - 9:42

   
@BenKei ich find es toll dass du dich damit so gut auskennst aber du solltes noch schreiben das es Haram ist und mit der ewigen Hölle bestraft wird

Ich glaub schon an Jinns denn es wird auch im Koran erwähnt (Jinns = Dämon)

Sakuura
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2137
Kopfgeld Kopfgeld : 1003764
Dabei seit Dabei seit : 12.07.12
Ort Ort : irgendwo zwischen einer Menge One Piece Figuren :o

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)   Mi 24 Sep - 22:41

   
Also ich glaube irgendwie nicht daran.
Ich war jetzt berufsbedingt fast 3 Jahre in der Nacht immer gute 2 Stunden unterwegs
und habe nix gesehen..außer Katzen, Marder und Igel >.>
nee ernsthaft.. Ich denke vielmehr das solche Theorien einst aus der Angst herraus entstanden sind.
Einfach wenn Dinge geschehen die sich der Mensch nicht erklären kann,
die aber letzten Endes eine vollkommen natürliche Erklärung haben.
Im Prinzip brauchen wir eine Art "Sündenbock" den man für Dinge verantwortlich machen kann.
Das ist wie mit den Aliens..
Klar ich glaube an Leben irgendwo da draußen, aber das ist ein gutes Beispiel.
Damals unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg wurden viele deutsche Ingenieure
die Kriegswaffen entwickelten, nach Amerika geholt..in der Zeit bauten sie an den Tarnkappenbomber..
Dieser wurde in Amerika dann weiter entwickelt und ntürlich musste das Ding auch getestet werden,
am besten natürlich im geheimen. Also wurde nachts geflogen.
Irgendwann endeckte ein Pilot drei sich bewegende Lichter am Himmel,
allerdings war es zu neblig als das man erkennen könnte was da flog.
Ruckzuck waren es die Aliens..der Staat, der da ja geheime Kriegswaffen testete,
wollte natürlich nicht das alle Welt wusste was los war.
Also wurde die Theorie unterstützt und einige Zeit später wurden Bilder veröffentlicht,
in dem ein Alien seziert wurde.
Irgendwann wurde dann aber aufgeklärt, das es einer aus verschiedensten Tierprodukten zusammengebastelter Alien war. XD
Aber eben auch in dieser Situation musste jemand Verantwortliches für diese Lichter her
und anstatt an so naheliegende Dinge zu denken, sind es eben gleich Wesen aus einer anderen Welt.
An einem Leben nach dem Tod glaube ich aber irgendwie, nur die Tatsache das es Geister, Dämonen und sonst was gibt, kann ich nicht glauben. X.X



 

Schnellantwort auf: Paranormale Aktivitäten(Demonen,dunkle Wesen,Geister)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden