Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 9:12

   
Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld

So, Kapitel ist endlich draussen. Bevor die Frage aufkommt, Mangareader hat die letzten beiden Seiten vertauscht.
Und dann kann die Diskusion schonmal starten.

Law-ya
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 369959
Dabei seit Dabei seit : 29.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 9:18

   
Das Kapitel war sehr schön.Wenn Burgess jetzt weiß , dass Lucy Ruffy ist, dann denke ich wird er nciht den Auftrag bekommen ihn zu töten, weil ich BB so einschätze, dass er ihn selber töten will.Die Hawk-Rifle ist ja interessant.Hieß das früher nicht Kanone?Da drehte er ja auch so seinen Arm.Ich habe leider ncith so viel Zeit deswegen endet mein Beitrag hier leider.Ich werde später ein bisschen mehr noch schreiben.

P.S. Mangareader hat die Seiten 14 und 15 auch vertauscht.

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 502970
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 11:09

   
Mangareader hat einfach mal alle zwei Seiten die Seiten vertauscht. Gleich noch einmal lesen, dann wird das Kapitel vielleicht auch besser -.- Letztendlich wird alles spannender; kommt enger zusammen und nähert sich langsam dem großen Knall. In diesem Kapitel wie ich finde allerdings nur mit kleinen Schritt. Frage mich jetzt eigentlich nur ... wo ist Caesars Herz?

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 11:19

   
Oh nettes Kapitel. Nur die Coverstory Nervt so unglaublich hoffentlich ist da mal ende..

Die Zwergenarmee.
Also erstmal endlich Zoannutzer als Insekten , darauf hab ich gewartet es gab ja schon 2 unbestätigte bzw chars wo die vermutung nahelag (Epoida und Onigumo). Wahrscheinlich gibt es bald jede menge Käfer Zoans , sehr schön mal sehn was die drauf haben.
Allerdings Frage ich mich wie Stark die Zwerge sind ...
(btw. Wurden nicht auf der Liste in der Human Auction auch schon zwerge erwähnt?)
Es Läuft also so wie ich vermutet habe , Riesen Chaos Riesen Gemetzel alles ziemlich nice.

Auf der Sunny.
Hm diese Kunst Frau nervt jetz schon hoffentlich bekommt die schnell was drauf damit die weg ist.. Allerdings ist die Frucht und die Tatsache wie sie sie einsetzt ziemlich stark das deutete darauf hin das die Dofla Familie ihre TF´s gut unter kontrolle hat.

Zoro...
Naja war klar das er sich aufregt weil er nichts von dem Turnier wusste , hoffentlich bekommen wir bald seine wahre Stärke zu sehen.

Franky
Oh der Wird Ausrasten wenn er sieht was mit dem Schiff passiert ist.

Greenbit.
Oh man Dofla hat ne Falle gesponnen , als die SHB& Law auf dressrosa ankamen sah es ja nicht so krass aus aber das ist ziemlich krass was der Dofla draufhat.
Ob er Law Besiegen und Ceasars Herz bekommen wird wir werden sehn , nach laws aussage denke ich mal das Law erstma abhauen wird.

Arena.
Also Ruffy wird angefeuert und der Burgess scheint interesse an ihm zu haben , es wurde ja gesagt die BBB (Black Beard Bande) sucht Starke Teufelsfrüchte , wahrscheinlich wird jetz Ruffy ins Visier geraten , wobei die TF von ihm ja auch durch das Haki so Stark ist. Aber Hoffentlich ists bald vorbei mit dem Chinjao.
Jetzt stellt sich mir die Frage was passiert als nächstes ?

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539315
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 11:23

   
Nettes Kapitel

Cover:

Auf dem Marineschiff ist wahrscheinlich Caribou nebst Bruder und Mannschaft. Die kamen ja vor 1 oder 2 Kapitel mit einem Marineschiff am Strand an. Die Story wird wohl noch ewig hin und hergehen....

Kapitel
Man hat von allen Mitgliedern mal wieder kurz was gesehen. Wir haben paar neue bestätigte Teufelsfrüchte: 2 Zoanfrüchte von der Kategorie Käfer, und der Hinweis, dass es sowohl Kunst-, als auch die Spielzeugfrucht gibt. Ob der Erinnerungsverlust an die Spielzeugfrucht gekoppelt ist, ist allerdings weiterhin unbekannt.

Was sind das bitte für riesige Füche? O.o  Der alte König wird die Zeit grade dezent genießen...eingebettet zwischen 2 Titten, die 3 mal so groß sind wie er *träum*.

Law wird jetzt wahrscheinlich versuchen abzuhaun, mal schaun, was daraus wird.
Im nächsten Kapitel geht es Don Chinjao höchstwahrscheinlich an den Kragen, und er geht K.O.
Ich frag mich ein bisschen, ob Burgess Ruffy erkennt. Gear 2 hat er nur kurz im IP gesehen, während des Krieges kam er ja eigentlich erst an (bzw. wurde entdeckt), als Ruffy schon bewusstlos war. Da Ruffy sich bei der Attacke gut sichtbar dehnt, wird er ihn aber vermutlich erkennen. Allerdings ist die Reichweite bei der aktuellen Situation recht gering, und es ist viel Dampf/Nebel rundherum.
Bleibt die Frage, was er dann macht. Er wird Ruffy denke mal auf keinen Fall unterschätzen, und vielleicht hat BB auch besondere Pläne für Ruffy... bin gespannt, was da noch passiert.


Heute waren mehrmals 2 Seiten in der Reihenfolge vertauscht bei Mangapanda/-reader. War bissle verwirrend beim ersten lesen.

TheWillOfD
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 401255
Dabei seit Dabei seit : 16.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 11:28

   
Bin recht zufrieden mit dem Kapitel, obwohl ich schon seit Wochen das Ende vom Zweikampf in Block C erwarte. Aber beim nächsten Kapitel dürfte dies dann der Fall sein, wo hoffentlich Ruffy als Sieger feststeht.


Aber erst mal zu Robi- & Usoland. Die machen sich auf den Weg zum Blumenfeld wo bereits Zoro- & Franland sind. Ich freu mich, wenn wir im Anime beim Tontatta Königreich ankommen, denn das gesamte Design der Zwerge, ihres Dorfes & des Flughafen samt Towers Very Happy find ich von A bis Z alles so putzig. Auf die zwei Zwerge Bian & Kabu mit den Käferteufelsfrüchten bin ich gespannt. Wir wissen wie Wicca mit Leichtigkeit den Boden zertrümmert hat und das daneben stehende Haus mal so zusammenbricht, aus ihrem kleinen Wutanfall und wir wissen auch, dass die Zoan Teufelsfrüchte eine starke Steigerung auf die Körperkraft des Nutzers hat. Glaube so starke Verbündete hatte die Strohhutbande noch nie, aber es geht ja auch gegen Flamingo Family vielleicht noch Fujitora + Marine / CP 0. Bartolomeo, Cavendish & Burges lass ich mal aussen vor.

Des Königs Auftritt war wahrhaftig königlich und er sagte meiner Meinung auch gleich das Interessanteste im ganzen Kapitel. Der Auslöser des Konfliktes zwischen Flamingo & dem Tontatta Kingdom liegt 900 Jahre in der Vergangenheit. Vielleicht ist Flamingo doch ein Nachkomme, einer der damals 20 herrschenden Könige, obwohl es mir besser passen würde, wenn er seine Titel als Noname hart erkämpft hätte. Oder er könnte auch einfach was über die Geschichte des verlorenen Jahrhunderts mitbekommen haben & geniesst daher diese Sonderstellung von der Weltregierung.


Franky & der Toysoldier kommen beim Hauptquartier unter dem Blumdenfeld an. Wobei die Zwerge & Zoro gespannt das Tunier im Kolosseum verfolgen. Finde ich übrigens wirklich super von Oda, der die Geschehnisse der Strohhutbande so gut wie möglich verbreitet. Sei es auf der Fischmenscheninsel, wo die gesamte Bevölkerung die Schlacht verfolgte oder auf Punk Hazard die Übertragung zu den Brokern, oder wie hier das Tunier auf der ganzen Insel ausgestrahlt wird cheers 
Zoro ist frustriert da er auch gerne beim Tunier mitgemischt hätte. Cavendish hätte sich sicher über seine Anwesenheit gefreut, da Zoro ja auch auf seiner Todesliste steht, aber ich glaube zu diesem Kampf wird es noch kommen. Lysopps Lügen haben sich inzwischen auch schon auf Dressrosa verbtreitet. Nach kurzer Vorstellung der beiden Noland Anhängern erinnert sich Zoro, dass er ja eigentlich auf dem Weg zur Sunny sein sollte.


Schön zu sehn, dass Nami, Brook & Chopper wohl bisher auch alleine auskommen, trotz der schrägsten Verwandlungen die ich je gesehn habe. Zumindest haben sie schon mal Joras U-Boot versenkt & ihre Mitstreiter sind wohl auch schon K.O. Nach wie vor wissen wir nicht, warum Sie den Auftrag hat Momonosuke zu entführen, kann ja eigentlich nur wegen seiner Teufelsfrucht sein oder er braucht die Samurais für irgend eine Verhandlung mit Wano Kuni. Joras kraft kommt mir einfach nicht so bedrohlich rüber, obwohl ich sie nicht für schwach einschätze, ein guter Gegner für Nami.


Law ruft auf der Sunny an, allerdings gab es keine Unterhaltung wenn ich das richtig mitbekommen habe. War es nur ein Bluff vor Flamingo, dass er Unterstützung angefordert hat? Keine Ahnung. (Edit: Eine Seite hat bei mir wohl noch gefehlt, sieht doch so aus als ob Law die Sunny erreicht hat & eine Unterhaltung statt fand)
Auf jeden Fall ist nach Fujitora nun Flamingo an der Reihe und bringt Law in Bedrängnis. Der hat jedoch noch Ceasar Herz, das Flamingo auf jeden Fall will. Er klärt nebenbei Law auf, dass Ruffy bereits in seine Falle getappt ist und an einem Tunier mit starken Kämpfern aus der Neuen Welt teilnimmt, dessen Verlierer direkt in die Hölle fallen (eine Anspielung darauf, wieso noch keiner der Teilnehmer aus dem Kolosseum kam?).
Flamingo ist sich meiner Meinung aber viel zu sicher, dass Diamante mit seinen Kämpfern + die Teilnehmer das Strohhutproblem lösen. Wo Fujitora auf einmal steckt, nimmt mich auch Wunder...


Endlich sehen wir Burgess wieder, der Cavendish & Bartoloemo eine angespannte Miene ziehen lässt. Er scheint sich für den mysteriösen Gladiator zu interessieren, der eine gute Show zeigt.
Hawk Rifle, also die stärkere Variante von Red Hawk (da die normale Rifle stärker ist als die Pistole). Wird im Anime sicher super aussehn allerdings war dies für mich der Beweis, dass er diese Feuerschläge mit seinen bisherigen Techniken kombinieren kann, Hawk Gatling incoming. Laughing 
Ich glaube/hoffe, dass Chinjao diesem Schlag standhält und wir im nächsten Kapitel ein reines Kampfkapitel über die beiden sehn, mit einem Gewinner zum Schluss.


Fand das Kapitel sehr amüsant, die verschiedenen Parteien finden langsam wieder zusammen und alles bewegt sich auf das Kolosseum/Fabrik zu.



Zuletzt von TheWillOfD am Mi 21 Aug - 12:04 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 418436
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 13:12

   
Ich finde es war ein durchschnittliches Kapitel da es sehr viel um die Zwerge ging.

1 Zu denn Zwergen es gibt also zwei mit Käferzoanfruchten. Und der Krieg geht schon 900 Jahre. Ich glaube Flamingo ist mit einem dieser 20 Könige verwandt die die Wr gegründet haben. Sonst fand ich noch witzig als der Opa Zwerg aus Robins Titten rausgroch.

Und jetzt zum spannenden Teil
Flamingo vs Law sieht so aus als ob Law keine Chance hat. Er wird wohl versuchen zu Fliehen. Aber wo steckt Fujitora?

Und zum Kolloseum
Ruffy vs Don Chinjao wird wohl die Attacke überstehen. Hoffe im nächsten Kapitel dass Chinjao besiegt wird.
Und Burgess meldet sich auch mal zu Wort

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 13:59

   
Ich fand das Kapitel gut.

Die Zwerge machen sich bereit für den Krieg, ich freu mich schon drauf. Die einzelnen Handlungsfäden finden auch langsam zusammen, bald geht es los mit der Action Whitebeard 

Ich denke nächste Woche endet Block C, das Burgess Interesse an diesem Lucy hat, ist natürlich auch super, da sich der Kampf zwischen den Beiden so natürlich interessanter gestaltet (ich hoffe Lucy kommt in die Strohhutbande, der hat aber auch recht viel Ähnlichkeit mit Ruffy)

Ich verstehe gar nicht, warum sich alle darüber beschweren, dass der Kampf so lange dauert, das ist 100 mal besser als bei Fairy Tail, wo Hauptkämpfe 2-3 Kapitel dauert (die Dialoge mitberechnet).

Mich interessiert am meisten die 900 Jahre alte Geschichte des Tontatta Königreichs und Flamingo und natürlich Flamingo an sich!!

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 17:25

   
Ich hab da noch ne Theorie zur Spielzeug Frucht und zur Kunstfrucht.

Spielzeugfrucht. (hat jetz nix mim kapitel an sich zu tun)
Ruffy ist ja aus Gummi , vielleicht kann er deswegen (oder wegen seinem Haki) einer Spielzeugverwandlung entgehen. Wenns wegen Haki ist vllt kann man es per KH auch rückgänig machen. Vielleicht ist es auch garnicht möglich TF nutzer zu Verwandeln..


Kunstfrucht.
Es Wundert mich warum Nami nicht ins Wasser Springt und warum die Sunny noch Kunst bleibt
bei Morias zombies war es ja so das sie sich im Wasser zurückverwandeln bzw die Frucht nicht mehr Wirkt , es Währe also eigentlich Logisch ins Wasser zu Gehen oder nicht ?

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 928028
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 18:56

   
Die Zwerge kämpfen also schon seit 900 Jahren gegen die Familie Donquichotte. Interessant, war vor 900 Jahren nicht der Beginn des leeren Zeitalters, also genau das Zeitalter nachdem die WR seine Macht manifestiert hat?
Das könnte ein Hinweis darauf sein, das Dofla tatsächlich mit den Himmeldrachenmenschen zusammenhängt. Jetzt meine Theorie zu Dofla:
Seine Vorfahren waren Piraten, die der WR geholfen hat die Welt zu erobern (WR ist ja in OP die größte bekannte Macht). Am Ende des leeren Zeitalters übergab die WR der Familie Donquichotte das Herrschrecht über Dressrosa, zudem gaben sie auf Lebenszeit dem Vertreter/König des Landes den Titel Samurai der Meere (Das Kopfgeld wird dabei immer an den anderen Samurai bemessen und dementsprechend gesetzt, von den alten Samurais war Doflas Kopfgeld von 340 Mio ja das höchste). Außerdem gab die WR der Familie für ihr Stillschweigen Handlungsfreiheit bei ihren Operationen (vgl. den Sklavenhandel, die Human Auction gabs bestimmt nicht erst seit Dofla da war). Wenn Dofla seinen Titel verliert und dann von der Marine, die ja nichts von dem Abkommen weiß, gejagt wird, kann das für die WR nicht gut sein. Ich gehe davon aus dass Dofla die wahre Geschichte über das leere Zeitalter kennt und von daher von der WR um jeden Preis geschützt werden muss.

Ansonsten scheint Law ziemlich Prügel zu beziehen von Dofla. Würd mich mal interessieren was Fujitora macht. Schaut er nur zu oder greift er noch ein?

Ich denke das Ruffys Tarnung im nächsten Kapitel endgültig auffliegt, er bereitet am Ende eine GumGum Attacke vor.

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 509928
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 19:54

   
Übergangskapitel, aber war inordnung

Jetzt lösen sich so langsam alle Geheimnisse um den Arc herum und alle machen sich bereit zum endgültigen Kampf.
Die Zwerge und Spielzeuge scheinen ja recht viele zu sein und ihre Stärke ist sicherlich auch nicht zu unterschätzen. Doch welche Rolle werden sie dann in dem Kampf zwischen den Piraten und der Flamingo Familie einnehmen? Denke nicht dass die SHB sich in ihrem persönlichen Kampf einmischen lassen. Könnte mir gut vorstellen, dass die die Marine aufhält, aber wäre ja nicht ihr Ziel. Hm, vielleicht Fabrik demolieren, oder irgendwelche kleineren Diener von Falmingo. (z.B. die von der Bar am Anfang)

Also diese Kunstfrau nervt mich mit ihrer Art auch. Habe ihren Namen vergessen, denke dabei immer an Lola Very Happy
Aber wundert mich dass sie alleine dort ist, scheint ja nicht wirklich eine Zerstörerin zu sein. Könnte mir gut vorstellen dass der Glatzkopf mit dem Schwert noch dazu kommt. Sind ja beide so im selben Alter oder so^^. Da hätte Zorro was auf der Sunny zu tuen, aber glaube kommt nicht dazu.

@Duke of DooM schrieb:



Kunstfrucht.
Es Wundert mich warum Nami nicht ins Wasser Springt und warum die Sunny noch Kunst bleibt
bei Morias zombies war es ja so das sie sich im Wasser zurückverwandeln bzw die Frucht nicht mehr Wirkt , es Währe also eigentlich Logisch ins Wasser zu Gehen oder nicht ?
Wäre wirklich logisch und eine gute Idee. Doch dies würde dann auch für die Spielzeuge gelten. Vielleicht kommen sie noch drauf und lösen das Problem. Mir wäre es lieber wenn sie die alte Schachtel ins Wasser schmeißen würden Smile


Also bei Law sind wir immer noch in der Lage, dass er mit einem blutigen Kopf um Freiheit ringt. Flamingo ganz gemütlich und natürlich mit einem Grinsen dastehend.

Ruffy hatte natürlich wieder den Höhepunkt im Kapitel. Mit seiner neuen Attacke "Hawk Rifle" zeigt er, dass er mehr Tricks mit Feuer entfachen kann. Aber Chinjao geht sicherlich nicht von einer Attacke zu Boden. Auch wenn die Quali bis Mittwoch schlecht ist, so konnte man Blut am Kopf von Ruffy sehen. Zeigt wohl dass der Don doch sehr zäh ist.

Wie Burgess auf Ruffy reagieren wird bleibt recht rätselhaft. Einerseits ist da die Feuerfrucht, die nur einer kriegt. Andererseits glaube ich nicht daran, dass Burgess, oder die bbb´s, mit der SHB anfangen zu kämpfen. (Burgess sozusagen gleicher Status wie Zorro, für bb halt)



Auch wenn noch 9 Tage zu warten ist, so kann man sich noch über die gute Quali demnächst in dieser Woche freuen Smile

mfg Mago

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 20:03

   
Lucy kommt in die Strohhutbande juhu xD und er ist Ruffy sehr ähnlich. meinst du das wirklich ernst??
Ein gutes Kapitel das mit Zorro war ja sowas von klar Very Happy hätte ihn auch gerne gesehen in Block B hätte der Super reingepasst Very Happy.
Wie ein Vorposter schrieb warum werden die "Kunschtwerke" nicht wieder normal wenn sie im Wasser sind??(sunny)
Lucy seine Attacke war echt stark sie hat echt ähnlichkeit mit Ruffy seiner RedHawk......

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 561067
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 20:53

   
Ich stell mir gerad vor wie Kuzan versucht mit seinem Rad übers Wasser zu gurken und dabei absäuft...Seit wann negiert Wasser die Auswirkungen von Teufelsfrüchten. Wasser war eine spezielle Schwäche von Crocos Tf und die Schwäche der Zombies war nicht Wasser sondern Salz, wenn ich das richtig in Erinnerung hab.

Ich nehm zwar auch an, dass Ruffys Tarnung durch den Einsatz seiner Tf auffliegen könnte, aber wir brauchen auch nicht so zu tun, als ob jeder im Publikum die GumGum-Frucht mit Ruffy in Verbindung bringen kann. Ich erinnere nur mal an Ruffys angebliche 8 Meter(?). Könnt natürlich schon reichen, wenns nur einer im Publikum weiß.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mo 19 Aug - 22:17

   
Flamingo sagte doch zu Law, dass Ruffy niemals wieder aus dem Turnier kommt. Ich denke nicht, dass er Ruffy unterschätzt, Weil er sagte, dass Ruffy mit seinem Königshaki gefährlicher als Law ist. Aber er Klang sich ziemlich sicher, dass Ruffy verliert und zur Hölle kommt, was glaub ich Flamingo auch so sagte.

Jetzt kommt Flamingos Plan:
Wenn Ruffy verletzt ist und es doch sehr weit schafft, könnte er entweder durch Diamante, Bellamy oder jemand anderen besiegt und zur dunklen Fabrik direkt unter dem Kolosseum geschafft werden. So würde er auf Umwege, zwar als Gefangener, an sein Ziel kommen und die anderen treffen. Ruffy hat so ziemlich immer anfangs in einem Arc ne Niederlage eingesteckt, z.B. zweimal geen Crocodile und CC und bisher lief es zu gut für Ruffy in diesem Arc, weshalb ich denke, dass er verlieren wird.

Entweder Burgess oder Bartolomeo gewinnen die Feuerfrucht oder Diamante verteidigt und behält sie, sodass später ein erneuter Kampf gegen Diamante zustande kommt. Bartolomeo bleibt ein Rätsel, ob Freund oder Feind kann in diesem Turnier ne große Rolle für Ruffy spielen.

Es kann auch sein, dass Flamingo so fies ist und die Gewinner der vier Blocks gegeneinander aufhetzt und den Sieger dann gegen die Quixote Familienmitglieder und anschließend Diamante kämpfen lässt. Ruffy wird meiner Meinung nach höchstwahrscheinlich in die Fabrik gelangen, entweder durch ne große Attacke oder als Verlierer bzw. Gefangener in der Fabrik. Er wir kaum mit der Feuerfrucht herausspazieren, da bin ich mir sicher.

Das Fabrik-Zerstörungs-Team wird sich mit den Zwergen und Spielzeugen unter dem Kolosseum treffen, wahrscheinlich bis auf Zorro und Law flieht entweder irgendwie zum Schiff und trifft sich mit Nami und den anderen, nachdem Zorro Jola fertig gemacht hat, so entstehen zwei Gruppen.


Dressrosas geschichtlicher Hintergrund:
Diesen 900 Jahre langen Konflikt zwischen dem Tontatta Königreich (Riku-Armee) und der Don Quixote Familie find ich noch viel interessanter. Endlich hat man ne Chance etwas mehr über das verlorene Jahrhundert zu erfahren, Joy Boy und die Arche Noah auf der FMI waren nur der Anfang, aber eine Zeitspanne von 900 Jahren in die Vergangenheit find ich interessanter.

Vor 900 Jahren:
Ich weiß jetzt nicht, wann das verlorene Jahrhundert war, aber ich denke kurz danach als die Weltregierung gegründet wurde könnte zutreffen. Don Quixote eine adlige Herrscherfamilie, vielleicht gehörte sogar einer der 20 Könige zu ihnen. Sie wurden die Herrscher von Dressrosa.
Ich denke ja, dass es vor dem verlorenen Jahrhundert Kontinente und Ozeane gab, was es gegen Ende von One Piece wieder geben wird. Green Bit war ein eigenständiges Land oder Insel damals, der Kontinent spaltete sich zur Redline, Grandline, den vier Blues und Inseln. Green Bit und Dressrosa trafen dabei aneinander, wobei es dann einen Konflikt zwischen den beiden Ländern gab, das sich bis zum jetzigen Stand hinzieht. Die Quixote Familie behielt die Oberhand und verdrängten die Zwerge bzw. wollten diese vernichten, weshalb sie sich unter der Erde zurückzogen.

Vor 400 Jahren:
Noland besuchte die Zwerge, er half ihnen Kräfte zu sammeln und sich gegen Dressrosas Herrscher zu stellen. Noland könnte ihnen also nur geholfen haben und ging anschließend wieder, weshalb er als Held verehrt wurde. Sie konnten eventuell einen kleinen Sieg davontragen, aber verloren trotzdem gegen die Quixote Familie.

Danach:
Jetzt kommen die Bewohner Dressrosas ins Spiel, vielleicht wurden sie unterdrückt, weshalb sie eine Revolution starteten, jemand wie Kyros oder er selbst war ihr Anführer. Sie konnten siegen und ne Zeit lang herrschen bis Flamingo kam, das war dann 20 Jahre vor dem jetzigen Zeitpunkt.

Vor 10 Jahren:
Flamingo war ein einfacher Pirat, vielleicht hat sich die Quixote Familie in Mary Joa niedergelassen und Flamingo musste wieder König Dressrosas werden, was er auch schaffte. Entweder so oder es gab schon immer Könige aus der Don Quixote Familie und Flamingo ist ein Nachfolger, weshalb er "Junger Meister" genannt wird. Die Frage wäre aber dann, warum er eine Piratencrew hat und vorher nicht schon König Dressrosas wurde? Die Weltregierung braucht ihn einfach zum Samurai der Meere ernennen und schon wäre er von Anfang an König Dressrosas. Aber Flamingos geheime Vergangenheit ist ne andere verzwickte Sache.

So schauts für mich bisher mit Dressrosas geschichtlichem Hintergrund aus, der Arc könnte noch so manche unerwarteten Informationen und Ereignisse bieten, bin schon drauf gespannt.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 9:19

   
Zuerst meine Meinung zum Kap, fand es jetzt zum vergleich mit anderen Kapitel nicht gerade spannend. Das interessanteste war das mit dem, das der Konflikt schon vor 900 Jahren angefangen hat. Eine vernümpftige Theorie was da passiert ist habe ich leider nicht auf Lager.

Zu Zorro: War eigentlich klar das er auch beim Turnier mitmachen wollte und sich über Ruffys "Egoismus" aufregt.

Hoffe das Nami jetzt einigermassen mal zeigen kann was sie kann, auch wenn es für einen solchen Kampf viel zufrüh in der Story ist, das eine höhere Person von Flamingo schon besiegt werden kann. Könnte mir vorstellen das am schluss Franky gegen diese Frau mit der Kunstfrucht kämpft, so als Rache was sie der Sunny angetan hat.

Frage mich wo Issho beim Dreikampf mit Law und Flamingo geblieben ist? Ob er gedacht hat das Flamingo das schon alleine schaft und daher wieder in die Stadt gegangen ist um die Marine Truppen anzuführen oder ob man ihn einfach im Kapitel nicht sieht aber immer noch da ist.

Bei Ruffy finde ich es schade das er seine TF-Kräfte einsetzen muss, habe gehofft er schafft mal einen Kampf ohne, nur mit Haki. Aber sieht im Moment für mich aus das er sein Haki demfall noch nicht so gut beherrscht wie ich gehofft habe.

Ich persönlich hoffe nicht das Flamingo ein Nachfahre von den 20 Königen ist, sondern eher das er etwas über die Weltregierung weiss, was nicht an die Öffentlichkeit darf. Und mit diesen Informationen Flamingo so eine art die WR erpresst, würde für mich den Charakter Flamingo noch cooler machen als er jetzt schon ist. Was ich auch

@Duke of DooM schrieb:
Ich hab da noch ne Theorie zur Spielzeug Frucht und zur Kunstfrucht.
Kunstfrucht.
Es Wundert mich warum Nami nicht ins Wasser Springt und warum die Sunny noch Kunst bleibt
bei Morias zombies war es ja so das sie sich im Wasser zurückverwandeln bzw die Frucht nicht mehr Wirkt , es Währe also eigentlich Logisch ins Wasser zu Gehen oder nicht ?
Ne, bei Moria haben sich die Zombies zurück verwandelt, weil sie Salz bekommen haben. Jimbei hat es dann auf dem Marinenford einfach so gemacht das er gleich Salzwasser genommen hat.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 10:50

   
Ich glaube nicht das Flamingo die WR erpresst denke das würden sie sich nicht gefallen lassen würden einfach der Marine sagen schickt mal ein Admiral los und killt den oder sogar Sakazuki persönlich würde den in die Mangel nehmen Very Happy
Glaube es steckt da soviel hinter und wir wissen noch garnichts wenn man alles im vorhinein schon weiß ist es ja langweilig Very Happy

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 13:35

   
@solariumigel schrieb:


@Duke of DooM schrieb:
Ich hab da noch ne Theorie zur Spielzeug Frucht und zur Kunstfrucht.
Kunstfrucht.
Es Wundert mich warum Nami nicht ins Wasser Springt und warum die Sunny noch Kunst bleibt
bei Morias zombies war es ja so das sie sich im Wasser zurückverwandeln bzw die Frucht nicht mehr Wirkt , es Währe also eigentlich Logisch ins Wasser zu Gehen oder nicht ?
Ne, bei Moria haben sich die Zombies zurück verwandelt, weil sie Salz bekommen haben. Jimbei hat es dann auf dem Marinenford einfach so gemacht das er gleich Salzwasser genommen hat.

Lg Igel
Das Salz hatte so stehts im Manga ja die Kraft des Meeres und das Meer Selbst hat diese Kraft ja sowieso.
Jimbeij hatte im Marineford Arc ja auch die Zombies "Geflutet" und sie so unschädlich gemacht.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 14:03

   
@Duke of DooM schrieb:
@solariumigel schrieb:


@Duke of DooM schrieb:
Ich hab da noch ne Theorie zur Spielzeug Frucht und zur Kunstfrucht.
Kunstfrucht.
Es Wundert mich warum Nami nicht ins Wasser Springt und warum die Sunny noch Kunst bleibt
bei Morias zombies war es ja so das sie sich im Wasser zurückverwandeln bzw die Frucht nicht mehr Wirkt , es Währe also eigentlich Logisch ins Wasser zu Gehen oder nicht ?
Ne, bei Moria haben sich die Zombies zurück verwandelt, weil sie Salz bekommen haben. Jimbei hat es dann auf dem Marinenford einfach so gemacht das er gleich Salzwasser genommen hat.

Lg Igel
Das Salz hatte so stehts im Manga ja die Kraft des Meeres und das Meer Selbst hat diese Kraft ja sowieso.
Jimbeij hatte im Marineford Arc ja auch die Zombies "Geflutet" und sie so unschädlich  gemacht.
Hab kurz im Manga nachgeschaut, zwar ist diese Szene die ich meinte nicht im Manga sondern nur im Anime. Aber bin jetzt zu der Szene zurück gegangen auf der thriller bark, als Brook Franky und Robin die Schwäche der Zombies sagt. Und was du sagst Stimmt, Brook sagt da das Salz die Kraft des Meeres hat. Dann müsste aber wirklich die Sunny wieder normal werden da sie im Wasser ist.

Aber es könnte auch so sein, das die Schatten allgemein immer von Moria gesteuert werden und daher auch immer von seiner Kraft zehren müssen. Dagegen die Kunstfrucht etwas einmaliges ist und daher nicht immer "gefüttert" werden muss. Ist jetzt das einzige wie ich mir das erklären könnte.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 14:23

   
An sich war das ein sehr interessantes Kapitel, auch wenn ich mir ein Ende von Block C gewünscht hätte. Interessant fand ich Namis Truppe, es muss doch auch möglich sein ohne Haki gegen Jola anzukommen. Die Frage ist halt on noch irgendjemand in der Gruppe eine seiner Attacken ausführen kann. Da Jolas Schiff von unseren SHBs versenkt wurde, muss eigentlich die 1000 Sunny wieder zurückverwandlt werden, sonst kommt Jola ebenfalls nicht mehr an Land.

Ruffy scheint jetzt seine Gum Gum-Attacken einzusetzen. Damit fliegt auch seine Maskerade auf. Seine Hawk Rifle scheint eine neue Attacke zu sein, ohne Feuer halt. Chinjao scheint die Attacke allerdings heftig zu zusetzen. Burgess wird vermutlich auch bald wissen das Ruffy mit im Spiel ist. Es wird immer spannender ;-)

xxniroxx
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 444001
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 16:44

   
Wirklich ein sehr gutes Kapitel 

Sieht so aus als wird es auf DR wohl noch zu einem Großen Kampf ausarten. Hätte ich am Anfang gar nicht gedacht das es noch so spannend werden wird. 

Die Aussage von DF dass Ruffy nicht mehr lebend aus dem Kolosseum kommt bezweifle ich den Bellamy wird ruffy nicht töten ich denke eher er wird sich mit ihm verbünden wird. ich könnte mir auch vorstellen das seine Piratenbande zu einer von Ruffys verbündeten wird aber man weiß es ja nicht ich denke mal nicht das uns Oda irgendwie enttäuschen wird.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 17:34

   
Bellamy hat keine Bande mehr die sind alle gestorben auf SkyIsland oder auf dem Weg^^
Er sucht eine Bande bzw will in die DonFlamingo Familie.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Mi 21 Aug - 21:15

   
Das mit dem Wasser, welches eine Veränderung rückgängig macht ist ja nicht neu. Beim Kampf gegen die CP 9 kam das doch auch vor. Als Sanji gegen diese Frau im Bad kämpfen wollte bzw. danach Nami.

Ich denke auch das wir noch einige Zoan Früchte mehr sehen werden. Bin auch gespannt wie das weiter geht.

Bei DF gibt es einige Dinge die er bei Ruffy nicht bedacht hat. Ich gehe mal davon aus das auch Burgees bald wissen wird das das Ruffy ist. Und ich glaube nicht das DF die Unberächenbarkeit der anderen bedacht hat. Wenn Burgess eine Möglichkeit sieht Ruffy zu kriegen wird im die Frucht möglicherweise egal sein. Auch was Bartho und Cavendish machen ist unklar. Ich bezweifel das DF das alles bedenkt.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2260742
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Do 22 Aug - 10:47

   
@BenKei schrieb:
Bellamy hat keine Bande mehr die sind alle gestorben auf SkyIsland oder auf dem Weg^^
Er sucht eine Bande bzw will in die DonFlamingo Familie.
Falsch, zumindest Cirkies leben, da er nicht als erledigt auf den Streckbriefen der One Piece Ten markiert (lustigerweise Bellamy ebenfalls nicht und wir alle waren bei Kapitel 704 total geschockt), daher vermute ich eher dass sie im Stich gelassen haben da er plötzlich in den Himmel wollte (ich vermute, es war die Nachricht über Ruffy´s Sieg in Enies Lobby als Auslöser). Wie er es alleine da hoch geschafft hat, bleibt erstmal fraglich.

@LeCram
Ich bezweifel dass Doflamingo weiß, dass jemand wie Burgess teilnimmt, da wir nicht wissen wie sein Verhältnis zu Teach ist. Wobei es ihm ja wohl auch egal ist, solange Ruffy beschäftig ist. Ruffy hatte leider das Pech, direkt in der ersten Runde einen so starken Gegner abbekommt, wobei er es wohl schaffen. Block D sollte eindeutig sein, Cavendish sollte keine nennenswerten Gegner ausser Suleymann und vielleicht Rebecca haben. Suleyman kann man vielleicht auch nur als ein One Hit Wonder wie die meisten anderen Teilnehmer sehen, aber er war auf dem Cover von Band 71 zusehen, vielleicht kriegt er dann dann wenigstens eine Rolle wie Sai oder Blue Gily. Von Rebecca erwarte ich jetzt aber nichts großes.

Ansonsten ein lahmes Kapitel. Oda, bitte nerv uns nicht weiter mit diesen Zwergen, bitte.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Do 22 Aug - 11:16

   
Was haben alle gegen die Zwerge ? o: ich finde die echt gut Very Happy
Die Kinder auf PH waren langweilig da sind die Zwerge um einiges besser und viele sind Teufelsfruchtnutzer Very Happy wie schon jemand schrieb endlich mal Insekten als Teufelsfruchtnutzer.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld   Do 22 Aug - 11:47

   
@Hordy
Im Grunde meine ich das ja so. Alles das kann der DF nicht beachten und daher könnte es zu einem riesigen Tumult im Colusseum kommen.
Zum Verhältnis zwischen DF und Teach gebe ich dir Recht, da gibt es keine Hinweise, doch schätze ich Teach so ein, das ihm DF am Arsch vorbei geht und wenn er eine Möglichkeit hätte Ruffy zu "begegnen" und gleichzeitig die TF von Ace bekommen, dann würde er da mitmischen. Vielleicht nicht persönlich, aber durch Burgess. Auf alle Fälle wird uns ieses Kapitel bestimmt noch reichlich überraschen. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das DF so besiegt wird. Irgendwie fehlt mir da was. Schätze den DF mit seinen Verbindungen doch sehr mächtig ein. Also muß noch irgendwas großes kommen, denn die CP0 sind ja auch noch da.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 718: Die königliche Riku Armee vom Blumenfeld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden