Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Noah Theorie   Fr 23 Aug - 21:18

   
Die Theorie basiert darauf , dass das Schiff Noah die Insel Noah an den Meeresspiegel hoch trägt.
Wieso?
Das Schiff sollte unversehrt sein damit es stark genug ist um die Insel nach oben zu tragen.
Es könnte auch sein das es nur die Einwohner trägt , aber es wäre sinnvoller die ganze Insel mitzunehmen damit die Fischmenschen ihre Heimat behalten aber trotzdem mit der Menschenwelt in Verbindung zu sein und in Frieden zu leben.

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 429493
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   Fr 23 Aug - 22:54

   
Zitat :
Die Theorie basiert darauf , dass das Schiff Noah die Insel Noah an den Meeresspiegel hoch trägt.
Wieso?
Das Schiff sollte unversehrt sein damit es stark genug ist um die Insel nach oben zu tragen.
Es könnte auch sein das es nur die Einwohner trägt , aber es wäre sinnvoller die ganze Insel mitzunehmen damit die Fischmenschen ihre Heimat behalten aber trotzdem mit der Menschenwelt in Verbindung zu sein und in Frieden zu leben.
Glaube ich persönlich nicht da die Insel wen ich mich richtig erinnere sehr an den Meeresgrund angepasst ist. Die Fischmenschen müssten dann ziemlich viel umbauen und des rentiert sich glaube ich kaum.
Außerdem sollten sich die FM eher unter die Menschen mischen und nicht weiter einfach auf ihrer Insel bleiben, sie sollten sich auf der Welt verteilen und den Menschen zeigen dass sie keine Monster sind.

Der schwarze Tschu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 232
Kopfgeld Kopfgeld : 681342
Dabei seit Dabei seit : 05.01.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   Di 12 Nov - 10:04

   
Es wurde ja schon gesagt dass Ruffy die FMI zerstören wird, also ist es eher unwahrscheinlich dass Noah die komplette Insel transportiert. Ich glaube eher dass es notwendig sein wird die FMI zu zerstören um das One Piece zu verwiklichen.. und weil die Fischmenschen sowieso unter der Sonne leben wollen werden sie alle mit Noah nach oben transportiert und an einen neuen Lebensraum gebracht

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 733739
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   So 31 Jan - 14:58

   
Dass die Noah irgendwann mal die Bewohner der FMI in Sicherheit bringen wird, davon gehe ich eigentlich schon aus. Mir ist nun aber bei den Minks eine neue – wenn auch noch etwas unausgereifte – Idee gekommen: Die Noah der Bibel wurde dazu verwendet, das Überleben aller Tiere, sprich wohl vor allem das Überleben aller Landtiere zu sichern. Und nun haben wir eine 'Insel' voller Tiermenschen, bei denen zumindest so manche Säugetierart vertreten zu sein scheint. Etwas verdächtig, nicht? Dazu kommt noch, dass Zou Inuarashi zufolge sehr geschichtsträchtig ist, der Elefant selbst über 1000 Jahre alt ist und Pedro zufolge Nekomamushi und Inuarashi für die Welt sehr wichtig sind. Mir kommt da der Verdacht, dass die Minks beim Einsatz der Noah auch noch eine Rolle zu spielen haben werden.

Was denkt ihr davon? Und in welcher Art könnten die Minks wohl noch eine Rolle spielen?
Lg, Blau

Tei_Chi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 164403
Dabei seit Dabei seit : 03.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   Sa 12 März - 18:42

   

@allBLAu schrieb:
Dass die Noah irgendwann mal die Bewohner der FMI in Sicherheit bringen wird, davon gehe ich eigentlich schon aus. Mir ist nun aber bei den Minks eine neue – wenn auch noch etwas unausgereifte – Idee gekommen: Die Noah der Bibel wurde dazu verwendet, das Überleben aller Tiere, sprich wohl vor allem das Überleben aller Landtiere zu sichern. Und nun haben wir eine 'Insel' voller Tiermenschen, bei denen zumindest so manche Säugetierart vertreten zu sein scheint. Etwas verdächtig, nicht? Dazu kommt noch, dass Zou Inuarashi zufolge sehr geschichtsträchtig ist, der Elefant selbst über 1000 Jahre alt ist und Pedro zufolge Nekomamushi und Inuarashi für die Welt sehr wichtig sind. Mir kommt da der Verdacht, dass die Minks beim Einsatz der Noah auch noch eine Rolle zu spielen haben werden.

Was denkt ihr davon? Und in welcher Art könnten die Minks wohl noch eine Rolle spielen?
Lg, Blau

Jetzt nach dem aktuellen Kapitel sieht es so aus als könnte allBLAu Recht haben. Wenn Jack es schafft Zunischa zu töten uns Zou damit nicht mehr bewohnbar ist, könnte es wirklich durchaus sein das die Minks durch Noah gerettet werden. Es wäre dann allerdings eine sehr freie Interpretation der Biebelgeschichte, da es sich ja eigentlich um eine Rasse handelt. Die Frage die bleiben würde ist die nach der rechtzeitigen Information Shirahoshis. Sie muss schließlich die Seekönige rufen, die Noah nicht nur an die Meeresoberfläche, sondern auch bis nach Zou ziehen würde. Mit moderner Teleschneckentechnologie allerdings nicht der größte Step. Je nachdem wie lange die Seekönige brauchen würde das allerdings ne ganze Zeit dauern und die Minks würden ne Woche oder länger erstmal im Meer herumdümpeln.

Insgesamt würde ich sagen das es möglich ist, ich es mir aber momentan noch nicht so recht vorstellen kann. Auch weil die Seekönige nur von Poseidon gesteuert werden können und die Minks so von ihr abhängig wären. Außer sie bekommen es hin Noah wiedr Seetüchtig zu machen, so dass sie von alleine fahren kann. Glaube eher das Noah in Verbindung mit den Fischmenschen ne Rolle spielen wird und diese an die Oberfläche transportiert nachdem Ruffy die FI auf welche weise auch immer zerstört hat.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618571
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   Mo 14 März - 11:40

   
@Tei_Chi schrieb:

@allBLAu schrieb:
Dass die Noah irgendwann mal die Bewohner der FMI in Sicherheit bringen wird, davon gehe ich eigentlich schon aus. Mir ist nun aber bei den Minks eine neue – wenn auch noch etwas unausgereifte – Idee gekommen: Die Noah der Bibel wurde dazu verwendet, das Überleben aller Tiere, sprich wohl vor allem das Überleben aller Landtiere zu sichern. Und nun haben wir eine 'Insel' voller Tiermenschen, bei denen zumindest so manche Säugetierart vertreten zu sein scheint. Etwas verdächtig, nicht? Dazu kommt noch, dass Zou Inuarashi zufolge sehr geschichtsträchtig ist, der Elefant selbst über 1000 Jahre alt ist und Pedro zufolge Nekomamushi und Inuarashi für die Welt sehr wichtig sind. Mir kommt da der Verdacht, dass die Minks beim Einsatz der Noah auch noch eine Rolle zu spielen haben werden.

Was denkt ihr davon? Und in welcher Art könnten die Minks wohl noch eine Rolle spielen?
Lg, Blau

Jetzt nach dem aktuellen Kapitel sieht es so aus als könnte allBLAu Recht haben. Wenn Jack es schafft Zunischa zu töten uns Zou damit nicht mehr bewohnbar ist, könnte es wirklich durchaus sein das die Minks durch Noah gerettet werden. Es wäre dann allerdings eine sehr freie Interpretation der Biebelgeschichte, da es sich ja eigentlich um eine Rasse handelt. Die Frage die bleiben würde ist die nach der rechtzeitigen Information Shirahoshis. Sie muss schließlich die Seekönige rufen, die Noah nicht nur an die Meeresoberfläche, sondern auch bis nach Zou ziehen würde. Mit moderner Teleschneckentechnologie allerdings nicht der größte Step. Je nachdem wie lange die Seekönige brauchen würde das allerdings ne ganze Zeit dauern und die Minks würden ne Woche oder länger erstmal im Meer herumdümpeln.

Insgesamt würde ich sagen das es möglich ist, ich es mir aber momentan noch nicht so recht vorstellen kann. Auch weil die Seekönige nur von Poseidon gesteuert werden können und die Minks so von ihr abhängig wären. Außer sie bekommen es hin Noah wiedr Seetüchtig zu machen, so dass sie von alleine fahren kann. Glaube eher das Noah in Verbindung mit den Fischmenschen ne Rolle spielen wird und diese an die Oberfläche transportiert nachdem Ruffy die FI auf welche weise auch immer zerstört hat.

Ich dachte auch immer das die Noah dafür da ist, die Fischmenschen von der bevorstehenden Zerstörung der Fischmenscheninsel auf die Meeresoberfläche zu bringen. Aber da es sich um Fischmenschen handelt wäre das nicht nötig, die können da selbst hochschwimmen, ohne Probleme. Wenn Sie ihr Hab und Gut mitnehmen würden, macht so ein riesiges Schiff bisschen mehr Sinn. Aber ob Oda das wirklich so plant, weiß ich nicht. Es wäre doch ein bisschen lahm, wenn die Noah nur dafür eingesetzt wird. (Transport der Fischmenschen / Transport der Fischmenschen mit Ihren Sachen).

Die Theorie mit den Minks ist schon ein bisschen weit hergeholt, aber da hätte sich Oda dann auch was sinnvolles dabei gedacht mit dem Schiff. Das wäre eine bessere Lösung oder was komplett neues, wodrauf noch keine bisher kam.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Noah Theorie   Mo 25 Apr - 14:03

   
Wenn Zounisha fällt, dann geht die Insel m.M. nach aber nicht unter, da Zou einfach zu groß ist (kann ja im Wasser stehen). Die logische Schlussfolgerung für mich ist die, das die Minks zu den Samurais ziehen, mit denen sie seit Ewigkeiten befreundet sind. Zou wird nach und nach verrotten, wenn es fällt. Ich gehe aber eher davon aus, das Momo Zounisha bald seines Weges ziehen läßt, also frei läßt nach 1000 Jahren Wanderschaft.

Daher sehe ich auch keinen Zusammenhang mit der FMI. Die FM haben eine eigene Geschichte. Sie kommen ursprünglich von der Oberfläche, mussten aber gezwungenermaßen in die Tiefsee abtauchen weil es an der Oberfläche nicht mehr sicher war. Dann haben wir noch Shirahoshi als antike Waffe und die Noah, halb so groß wie die FMI. Die FMI mitzunehmen macht keinen Sinn , die viele Pflanzen an der Oberfläche ohne Wasser sterben würden. Also schließe ich das schon mal aus. Dann war der Zeitpunkt immer ein Problem. Man benötigt Poseidon um die Noah zu bewegen und erst jetzt ist nach hunderten? Jahren wieder eine Chance da, die FM umzuquartieren. Das die FM nicht durch ein unsicheres Meer schwimmen können ist auch klar, Hab und Gut muss ja ebenfalls transportiert werden. Wir reden von mehreren Millionen Fischmenschen (glaube es waren 5 Mio.). Hier passt alles gut zusammen, es fehlt nur noch ein Ort wo die FM leben können. Kutsche ist da, Pferde sind da, Motivation der FM ist da.



 

Schnellantwort auf: Noah Theorie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden