Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379307
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mo 26 Aug - 14:07

   
Ich denke Enels Mantora unterscheidet sich schon von einem normalen Vorahnungshaki. Er kann Gedankenlesen, jemand mit Vorahnungshaki kann zwar die nächsten Angriffe vorhersehen und dann früher reagieren, aber Enel kennt die Gedanken des Gegners, seine Pläne auch wenn der Gegner ne Zeit lang dasteht und nichts tut. Vorahnungshaki-Nutzer reagieren erst, wenn der Gegner etwas macht, Aktion-Reaktion! Das trifft bei Enels Gedankenlesen nicht zu.



Marco ist zwar schnell, wenn er fliegt, aber wenn Enel seine Gedanken liest, kann er ganz leicht ausweichen, viel besser ist, dass er mithilfe seiner Teufelsfrucht so schnell wie ein Blitz reagieren kann und von einer Stelle zur anderen verschwindet und plötzlich angreift, noch bevor Marco es überhaupt bemerkt.



Viele überschätzen Marco wegen der Regeneration, ist zwar ne gute Verteidigungsmöglichkeit, aber was anderes als seine Gegner mit Füßen zu treten, hat Marco nicht drauf. Enel wird unterschätzt, da er von Ruffy besiegt wurde, aber mithilfe seiner Teufelskraft reagiert er nicht nur äußerst schnell, sondern kann extrem starker und sehr viel verschiedene Angriffe austeilen, fliegen kann er damit auch und seine eigene Reanimation ist dann noch ne nützliche Verteidigungsmöglichkeit.


Enel ist einfach in fast allen Gebieten besser als Marco: Angriffskraft, Angriffsvielfalt, bessere Reaktion, schnellere Geschwindigkeit beim Fliegen in der Luft, Gedankenlesen (Vorahnungshaki).

Einzig und allein die Regeneration von Marco steht Enel im Weg, aber Enels Attacken sind groß und sehr stark.

Zortan
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 94
Kopfgeld Kopfgeld : 430993
Dabei seit Dabei seit : 21.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mo 26 Aug - 15:49

   
Zitat :
Dann schreibe ich es eben nochmal Enel macht einen angriff auf Marco der steckt das weg ohne eine Verletzung = Enel ist wiedermal verwirrt.
Er steckt es eben nicht ohne verletzung weg er Regeneriert sich aber er hat den schaden bekommen

Zitat :
Marco fliegt auf ihn zu und kickt im letzten Moment (wie bei Kizaru) das soll er mal vorhersehen
Dass kann er vorhersehen

Zitat :
Marco ist eine ganz andere Liga ich würde gerne mal sehen wie sich Enel gegen die Admiräle macht ach ne dann ist er auch verwirrt das es so starke(Logianutzer) Leute auf dem Blaumeer gibt.....
gegen die Admiräle hat er natürlich keine Chance da fehlt im einfach die erfahrung und das RH

Zitat :
Enel wurde schwach dargestellt weil er im gegensatzt zu einem Marco schwach ist
Wo wurde Enel eigentlich schwach dargestellt er war allen überlegen und hat nur gegen Ruffy verloren der sein natürlicher feind ist und wie ich schon ein paar mal schrieb er wurde von Ruffy nur in 3 Situationen getroffen bei denen er halt nix machen konnte (Außer bei dem verwirrt sein aber das liegt halt an seiner mangelnden erfahrung).

Und nochmal allgemein zum VH es hat 3 fähigkeiten
1. Die Präsenzen anderer leute spüren
2. bewegungen vorhersehen
3. Gedanken hören das können allerdings nicht alle

Zitat :
Enel-Fanboys -.- xD
ich bin übrigens kein Enel Fanboy. Enel und Marco sind meine beiden Lieblings charactere deshalb habe ich sie ja gegeneinander kämpfen lassen

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668724
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mo 26 Aug - 16:54

   
Ich denke auch nicht das Enel im Skypia Arc schwach dargestellt wurde, im Gegenteil. ich habe bishier noch keinen Char gesehen der solche Zerstörungskraft und Attacken gezeigt hat, auch kein Admiral.
Ruffy war der natürliche Feind von Enel, daher musste Enel im Endeffekt auch seine TF verzichten. Obwohl Ruffy körperlich sehr stark war, ist Enel immer wieder aufgestanden, sogar am Ende hat er sich mit seiner Arche verdrückt. Das Mantora von Enel war so bisher auch einizigartig, da er mit Hilfe seiner TF Gedanken lesen konnte. Er ist bisher der einzige bekannte Char dem das möglich ist. Da VH beschränkt sich ja auf das Vorhersehen der Attacken, das hat soweit nicht mit Gedankenlesen zu tun.
Enel ist zudem noch extrem stark und widerstandsfähig, er hat ja auch etwa die Größe eine Admirals. Sein Nachteil ist eigentlich nur das Rüstungshaki, das aber nicht entscheidend sein sollte wenn er nicht gegen Logia-Nutzer kämpft.

Fakt ist doch, das Marco bei einen Blitztreffer gelähmt wird. Selbst Zorro hatte gegen die kleineren Attacken keine Chance - also warum sollte Marco hier deutlich besser sein. Ich kann mir zwar vorstellen das Rüstungshaki einiges wegsteckt - glaube aber nicht das es ausreicht. Ein guter Vergleich ist beispielsweise der Countershock von Law gegen Vergo, da hatte Vergo trotz seines Hakis nicht viel zu lachen. Der Countershock sollte für Enel mit seiner Blitz-TF ein Kinderspiel sein.

Die Frage ist nun was Marco gegen Enel tun kann. Er muss ihn oft genug hart treffen, so wie es Ruffy getan hat. Aufgrund des RH von Marco sollte es auch möglich sein Enel auf die Knie zu zwingen. Allerdings ist Marco nicht wie Ruffy gegen Blitz imun von daher sehe ich hier nach wie vor Enel deutlich im Vorteil. Übrigens, Blitze können bis zu 300.000°Celsius erreichen, die Luft erwärmt sich bis zu 30.000°Celsius (Enel kann ja mal eben eine goldene Waffe umschmieden). In der OP Welt bedeutet das zwar nicht viel, aber wenn man mal die Feuer TF von Ace vergleicht (3000°C), dann wird einem das Potential schon deutlich. Ich denke aber eher das Marco durch die Lähmung des Stroms verliert. Ich kann mir nur unglaublich starkes Rüstungshaki als Abwehr vorstellen, da glaub ich bei Marco aber nicht wirklich dran.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 10:05

   
Enel hält körperlich nicht viel aus. Er hat ca. fünf Schläge von Ruffy ausgehlten und dann war Ende.

Enel war auf Skypia der stärkste, ist ja auch kein Wunder, dort oben gab es keine Erde, die Enels Blitzschläge abfangen konnte, alles was Enel dort oben traff, war entweder verschmorrt oder zerstört.
Die Erde im Upper Yard wiederstand Enels heftigesten Attacken, da er nun mal gegen Erde nichts machen kann.

Wäre Enel allerdings auf dem Meer, würde er schnell seinen Meister finden, da er nun mal ein arrogantes A.... ist.
Er verlässt sich ganz allein auf seine TK. Wenn die jemand unbeschadet übersteht oder abwehrt, weiß er sich so schnell nicht mehr zu helfen.

Die meisten Chars sind Enel überlegen, ganz besonders die in der neuen Welt.

Doch in diesen Kampf muss ich den Pro-Enels recht geben. Marco kann sich regenerieren, aber nur von Treffern die bei seinen Körper Wunden verursachen. Ein Blitzschlag würde Marco rösten und umhauen.
Wenn er nicht bei bewusstsein ist, kann er seine Kraft auch nicht einsetzen. Alles was Marco heilte waren Treffer die durch seinen Körper durchgingen, wie Lichtstrahlen, Pistolenkugeln und Schwerter.
Doch wenn Marco den Kopf verliert, ist sein Leben zu Ende, da er dann keine Kontrolle mehr über seinen Körper und die TK hat.

Dieser Kampf wird für Enel ausgehen, da in ungefähr 20 Minuten ein Gewitter kommt, das Enels Kraft verstärkt und ich glaube nicht das es Marco so schnell schafft Enel zu besiegen.

Klar wird Marco ihn ein paar Tritte verpassen und Enel wird schon bluten müssen für seinen Sieg, aber gewinnen wird Enel.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 10:30

   
Enel kann Marko durch seine Logia Eigenschaften nicht treffen und selbst wenn heilt er sich Marko tritt einmal zu und Enel ist ko. Der konnte einen Admiral wegtreten. Die Blitzschlag wurden Marko nicht rösten die haben einen Lysop nur für maximal eine Stunde ko gestellt.
Das kann Marko locker heilen.
Sowieso ist Marko schneller als Enel der konnte mit kizarus Geschwindigkeit mithalten wohingegen Enel langsamer war als Ruffy in gear 2. Deswegen wird sich Marko gar nicht treffen lassen uns macht Enel ganz locker fertig.

Wie soll er Marko denn ohne haki treffen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 10:37

   
Ein Bltzschlag ist etwas anderes als ein Lichtstrahl durch den Körper.

Ein Blitz hinterlässt keine Löcher oder der gleichen, er röstet seine Organe, was selbst Marco nicht so schell heilen kann. Er braucht dafür ein paar Sekunden.

Der Kampf zwischen den beiden wird Enden sobald das Gewitter über dem Kampf ankommt, denn dann kann Enel mehrere Blitze auf marco schleudern, die er nicht alle abwehren kann.

Für Marco braucht man nicht, wie bei Logai-Nutzern Rüstungshaki um ihn Schaden zu zufügen.
Er hat einen festen Körper den man verletzen kann.
Marco kann aber solche äußeren Verletzungen gut heilen.
Aber innere Verletzungen, wird Marco nicht so schnell heilen können.

Zusätzlich muss Marco um Enel berühren zu können nah genug ran kommen, das kann Enel für einen direkten Treffer nutzen um Marco zu rösten.

Klar wird Marco nur für eine halbe Stunde oder so K.O. gehen, aber den Kampf hat dadurch trotzdem verloren.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 10:45

   
Ja aber warum sollte er sich treffen lassen er hat ja Vorahnungshaki.
Und warum sollte es seine Organe rösten nicht mal lysop hat das solange kalt gestellt.

Wenn also ein Laser durch Markos Bauch geht sind da keine Organe beschädigt?
Klar und so ein Schuss wurde lysop viel länger ko stellen als ein Blitz von Enel.

Er kann einfach den Blitz mit haki abwehren das er dafür ein genug starkes haki hat hat man gesehen als er Akainu abgefangen hat.

Zusammengefasst Markt ist schneller kann seine Attacken abwehren schaden heilen und Enel mit einem tritt ko stellen.

Vorsicht Sarkasmus ;D Klar Enel gewinnt Sarkasmus Ende
Er hält mit Admiräle Mit und soll gegen Enel verlieren?

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 10:53

   
Mit Haki könnte er eben keinen Bltz abwehren.

Wenn Marco Enel tritt, wird dieser sicherlich den Tritt abwehren können und wie macht er das wohl mit seinen Körper, den Enel wenn er will unter Strom setzen kann.
Und Lysop ist ein steh auf Mänchen. Er hält mit am meisten Schaden aus, in der SHB.

Ich bin kein Enel-Fan, ich kann den Kerl nicht leiden, aber unter diesen Umständen gewinnt er nun mal, leider.
Sieh es ein, Marco wird nicht so schnell K.O. gehen wie andere, aber auf Dauer ja.

Und noch etwas ein Lichtstrahl verursacht keine Lähmung, aber ein Blitz schon. Marco wird in der zeit in der er eine gewischt kriegt nicht bewegen, geschweigeden heilen.
Bis er sich heilen kann wird einige Zeit vergehen.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:04

   
Wieso soll er seine TF nicht mit haki abwehren können?

Gut erklärt mir warum er sich denn treffen lassen soll? Er konnte mit haki Magma abwehren aber keinen Blitz Beim eigenen Angriff auf einen Typen der kein haki kann?

Er wird sich nicht heilen müssen da er nicht getroffen wird. Er hat VH und ist schneller.
Das Mit lysop ist auch deine eigene Meinung schau dir nochmal enies Lobby an er wird von ein paar no names ko geschlagen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:11

   
Lsyop geht schnell K.O. aber ist auch schnell wieder auf den Beinen, deswegen "steh auf Männchen".

Gut, Marco wird einige Bltze mit seinen Phönixfeuer abwehren können, aber nun mal nicht ständig und alle.

Es kommt auch darauf an von wo der Blitz kommt, kommt er von Enel, kann es Marco vorhersehen, aber kommt es vom nahenden Gewitter wird es dies nicht mehr so gut vorhersehen.

Um Enel zu besiegen muss er Enel treffen und ich glaube schon das Enel ein paar Angriff abwehren kann und dabei starke schocks gegen marco einsetzen wird.
Diese Schocks werden Marco lang genug lähmen das Enel noch größere Schocks gegen ihn austeilen kann, die Marco nicht sofort heilen kann.
Denn zum heilen braucht er einige Sekunden, die er nicht hat wenn er von den schocks gelähmt ist.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:18

   
Der Kampf dauert 3 Minuten das Gewitter schafft es nicht bis hin. Ich meine der konnte kizaru wegschleudern. Da Schleudert der auch Enel weg.
Ruffy konnte Enel ohne gears in den Boden rammen der wird den Marko nicht abwehren können.

Angenommen Marko tritt Enel dann umhüllt er seinen Fuß mit Feuer und schon haben die blitze ihm nichts mehr an und Enel geht ko.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:34

   
Es geht beim berühren, nicht um Blitze, sonder um leitfähikeit. Sowohl Enel als auch Marco bestehen immer noch im inneren aus Wasser, was so viel heißt wie dass die Elektrizität von Enel trotz Flammen
von Marco durch seinen Körper rasen.

Und genau dann kann scih marco eben weder verteidigen noch wehren.

Und warum Marco Kizaru weggetreten hat, ist doch wohl nicht so schwierig, Kizaru hat gerade WB angegriffen, dabei hatte er seine Deckung vernachlässigt, sodass Marco Kizaru wegtreten konnte, ohne das dieser sein Vorsehungshaki anweden kann.

Überrings kann Enel auch Marco Tritte vorhersehen, zwar nicht so gut wie andere, aber da er Marco nur zu berühren braucht um ihn unter Strom zu setzten, gewinnt deswegen immer noch Enel.

joexx4
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 557175
Dabei seit Dabei seit : 18.06.12
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:48

   
Interessanter Kampf hier Smile.

Marco spielt in einer höheren Liga als Enel, was die Kraftausdauer und so anbelangt. Enels TF ist dafür extrem stark. Marcos TF ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Enel muss im Kampf darauf achten, dass die Elektrizität auch leitet, da Marco als Phönix nicht immer geerdet ist. Enel kann prima vorausahnen, wann Marcos Angriffe in Form von Kicks o.Ä. kommen. Allerdings weicht Enel nicht immer aus, fühlt sich vllt zu überheblich (Ruffys Glockenschlag hätte er ja auch erahnen können). Daher wird sich Marcos Ausdauer bezahlt machen und der Phönix wird früher oder später den Donnergott ausknocken.

Sieger: Marco

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 11:57

   
Enel kann schocks auch in der Luft verteilen, da er den Stromsteuert und solange er auf den Boden steht, amcht das nix.

Nartürlich ist Marco, Enel in den meisten Punkten überlegen, das will ich auch gar nicht bestreiten.

Enel hingegen ist ein aufgeblasener Idiot, der an sich keine große Bedrohung für oberen 1.000 gegner in der neuen welt spielt.

Aber mit seiner TK ist er schon nicht zu verhamlosen. Er kann Marco besiegen, wenn auch nur für ein paar Minuten.
Leider besitzt dieser Trottel eine der stärksten Logai-Früchte die es bisher gab.
Damit kann er auch jemanden wie Marco besiegen.
[b]Leider!!![/b]

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 12:06

   
Seit wann leitet Feuer Strom??
Enel kann den guten Marko nicht verletzten da er aus Feuer besteht welches nicht leitet. Er ist genauso immun wie Ruffy.

Und Enel kann ja schlecht ausweichen der war zu lahm für Ruffy und Marko war so schnell wie kizaru.

Du sagst er hat keine Chance gegen die oberen tausend und Marko gehört zu den Topf 20 wo ist da der Zusammenhang?

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 12:11

   
Das ist kein normales Feuer, das ist heilendes Feuer und kein Feuer wie von Ace.
Es umhüllt ihn, kann aber seinen Gegnern keinen Schaden zufügen.
Wenn Enel Marcos Bein anpackt, bleibt es ein Bein, das Feuer ist dabei vollkommen egal für
Enel.

So kann Enel auch Stromstöße an Marco verteilen, noch bevor er sich heilen kann.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159583
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 15:48

   
@edward newgate87 schrieb:
Die meisten Chars sind Enel überlegen, ganz besonders die in der neuen Welt.

Doch in diesen Kampf muss ich den Pro-Enels recht geben. Marco kann sich regenerieren, aber nur von Treffern die bei seinen Körper Wunden verursachen. Ein Blitzschlag würde Marco rösten und umhauen.
Wenn er nicht bei bewusstsein ist, kann er seine Kraft auch nicht einsetzen. Alles was Marco heilte waren Treffer die durch seinen Körper durchgingen, wie Lichtstrahlen, Pistolenkugeln und Schwerter.
Doch wenn Marco den Kopf verliert, ist sein Leben zu Ende, da er dann keine Kontrolle mehr über seinen Körper und die TK hat.

Dieser Kampf wird für Enel ausgehen, da in ungefähr 20 Minuten ein Gewitter kommt, das Enels Kraft verstärkt und ich glaube nicht das es Marco so schnell schafft Enel zu besiegen.

Klar wird Marco ihn ein paar Tritte verpassen und Enel wird schon bluten müssen für seinen Sieg, aber gewinnen wird Enel.

Sorry aber das schon ein "Facepalm" wert erst schreibst du die meißten Chars in der neuen Welt sind Enel überlegen aber Marco nicht WTF? Ja stimmt ein Bellamy,Bartolomeo etc sind ihm überlegen^^ und ganz sicher Marco nicht....
Marco heilt sich nach einer Attacke von Kizaru die ihn 100 mal überbringen könnte xD so schnell sind seine heilungen Enel wird garnichts gegen ihn ausrichten können man sah doch ganz klar wie Marco sich schnell heilt nach Kizarus,Akainus Atacken und Garps Faust. Das mit den Organen ist auch ein Facepalm wert den sowas wurde noch nie erwähnt wenn dem so wäre würde er nach Kizarus Attacke sterben die hat ihn überall durchlöchert auch am Kopf.
Der Sieger dieses Kampfes ist Marco und da braucht man auch garnicht diskutieren o_O

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453936
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Mi 26 Feb - 15:55

   
Marco gewinnt diesen Kampf. Er hat Haki, wie man an Kizaru erkennen konnte und er ist sehr stark, wie man an Kizaru erkennen konnte. Er kann sich selbst heilen, fliegen und ist schnell. Enel würde aber einen guten Kampf abliefern. Er kann Marco mit seinen Blitzen attackieren, ist schneller als er und hat auch noch seinen Stab. Marco wird auf gar keinen Fall locker mit Enel fertig, aber da er sich selbst heilen kann, sollte er nicht in allzu große Gefahr kommen. Trotz allem wäre das ein spannender Kampf, den ich gerne sehen würde.

Sieger: Marco

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1781120
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 27 Feb - 8:21

   
@BenKei schrieb:
@edward newgate87 schrieb:
Die meisten Chars sind Enel überlegen, ganz besonders die in der neuen Welt.

Doch in diesen Kampf muss ich den Pro-Enels recht geben. Marco kann sich regenerieren, aber nur von Treffern die bei seinen Körper Wunden verursachen. Ein Blitzschlag würde Marco rösten und umhauen.
Wenn er nicht bei bewusstsein ist, kann er seine Kraft auch nicht einsetzen. Alles was Marco heilte waren Treffer die durch seinen Körper durchgingen, wie Lichtstrahlen, Pistolenkugeln und Schwerter.
Doch wenn Marco den Kopf verliert, ist sein Leben zu Ende, da er dann keine Kontrolle mehr über seinen Körper und die TK hat.

Dieser Kampf wird für Enel ausgehen, da in ungefähr 20 Minuten ein Gewitter kommt, das Enels Kraft verstärkt und ich glaube nicht das es Marco so schnell schafft Enel zu besiegen.

Klar wird Marco ihn ein paar Tritte verpassen und Enel wird schon bluten müssen für seinen Sieg, aber gewinnen wird Enel.

Sorry aber das schon ein "Facepalm" wert erst schreibst du die meißten Chars in der neuen Welt sind Enel überlegen aber Marco nicht WTF? Ja stimmt ein Bellamy,Bartolomeo etc sind ihm überlegen^^ und ganz sicher Marco nicht....
Marco heilt sich nach einer Attacke von Kizaru die ihn 100 mal überbringen könnte xD so schnell sind seine heilungen Enel wird garnichts gegen ihn ausrichten können man sah doch ganz klar wie Marco sich schnell heilt nach Kizarus,Akainus Atacken und Garps Faust. Das mit den Organen ist auch ein Facepalm wert den sowas wurde noch nie erwähnt wenn dem so wäre würde er nach Kizarus Attacke sterben die hat ihn überall durchlöchert auch am Kopf.
Der Sieger dieses Kampfes ist Marco und da braucht man auch garnicht diskutieren o_O


Oh, ja.
Hast recht, ich hab meine Aussage nicht richtig beachtet.
Aber es macht schon einen kleinen Unterschied, ob jemand einfach durchlöchert wird oder eine gewisse Zeit unter Strom
gesetzt wird, das Marco nicht sofort heilen kann, da er sich in dieser Zeit nicht bewegen kann.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 12 Jun - 13:18

   
Ich bin hier der Meinung das Marco siegt.
Enels Verteidigung ist sehr schwach. Ruffy hat nach einem Schlag, Enel zum bluten gebracht. Marcos Defensive ist ziemlich gewaltig. Marcos Vorahnungshaki müsste gut genug sein, um ein paar Blitze von Enel auszuweichen, wenn er mal halt getroffen wird regeneriert er sich wieder. Dank seiner Zoan-Frucht, ist wohl jedem klar, das Marco Körperlich in einer anderen Liga spielt als Enel. Enel hat meiner Meinung nach, einer der schlechtesten Defensive. Wer sagt den überhaupt, das Marcos einzigen Angriffs Attacken, Tritte sind? Wir haben noch lange nicht, das volle Potenzial von Marcos stärke gesehen, vielleicht kann er ja irgendwie Fernkampf Attacken als Phönix zustande bringen, man weis es leider nicht. In einem 1 vs. 1 Kampf würde Marco sicherlich mehr auf seinen Gegner achten. Im Krieg war das Ziel Ace zu retten, da konnte er nicht großartig gegen andere hohe Kaliber kämpfen. Marco handelt außerdem clever. Marcos Durchschlagskraft ist bei weitem besser, als die von Ruffy vor dem Timeskip ohne Gears. Ein harter gezielter Tritt auf Enel und er wird nicht mehr hoch kommen. Er war der Vize vom stärksten Mann der Welt, da sollte er doch gegen einen Arroganten "Gott" gewinnen können.
Sieger Marco!

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159583
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Sa 5 Jul - 12:56

   

Nylei schrieb:
Harter Kampf, aber Enel wird meiner Meinung nach gewinnen.
Enel kann wie Marco viel einstecken. Zwar nicht Regenerieren aber ein Harter Brocken ist er.
Sobald man Enel berührt verbrennt man sich, wie man in Skypia gesehen hat.
Der Kampf wird zwischen den beiden über 20 Minuten sein, so das auch die Gewitterwolke da ist. So hat Enel erhöhte Chancen.
Selbst mit dem Rüstungshaki hat Marco keine Chance. Enel kann vorraussehen ob er es einsetz oder nicht.

Für mich ganz klar, Enel ist der Sieger!

Enel kann viel einstecken deswegen ist er nach 3 Schlägen oder so von Ruffy KO gegangen (sorry hab die Schläge nicht gezählt waren aufjedenfall nicht viele) ohne Gear 2 oder Gear 3 ja Enel kann sehr viel einstecken!
Marco kann leider nichts einstecken außer sich in Kizarus Attacke werfen und ohne Schäden davon kommen und den Admiral durch die Luft kicken.
Marco verbrennt sich garnicht an Enel er hat auch Akainu aufgeschlitzt ohne sich zu verbrennen bei Enel wird es nicht anders sein wenn Marco Rüstungshaki benutzt.
Ganz klarer Sieger Marco wer was anderes behauptet sollte es sich wirklich nochmal überlegen o:



Zuletzt von BenKei am Do 31 Jul - 17:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Gott Enel
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 274200
Dabei seit Dabei seit : 31.07.14
Ort Ort : Upper Yard

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 31 Jul - 5:15

   
Der einzige, der ENEL besiegen kann, ist RUFFY! Sonst gibt es keinen weiteren Gegner für ENEL.

Abgesehen davon, ein mal 200 Millionen Volt und dann hat sich die Sache Razz

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 988005
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 31 Jul - 5:37

   

@ Gott Enel

Lies dir mal die letzten Beiträge durch dann verstehst du das es sehr sehr viele gibt die Enel in paar Minuten leicht zerfetzen und außerdem ist Ruffy nicht der einzigste mal abgesehen davon auch in dem Kampf hier Marco vs. Enel hält Enel nicht lange durch es ist nur eine Frage der Zeit wann Enel KO geht. Marco ist um ein vielfaches stärker.

Ganz klarer Sieger: Marco!

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 31 Jul - 14:01

   
@Gott Enel schrieb:
Der einzige, der ENEL besiegen kann, ist RUFFY! Sonst gibt es keinen weiteren Gegner für ENEL.

Abgesehen davon, ein mal 200 Millionen Volt und dann hat sich die Sache Razz
Ist das wirklich dein Ernst? 
Enel ist stark und besonders seine Teufelsfrucht haut ordentlich rein.
Ruffy's Durchschlagskraft war vor dem Timeskip ohne Gears sehr schwach und nur mit einer Gum-Gum Pistole hat er schon Enel zum Bluten gebracht.
Marcos Durchschlagskraft ist bei weitem stärker. 
Dank seines Rüstungshaki haben seine Kicks extrem viel Power, womit er Enel sehr wahrscheinlich schon mit einem Kick zu Boden kriegt. 
Für mich ist und bleibt hier Marco der Sieger und das eindeutig.

Gott Enel
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 274200
Dabei seit Dabei seit : 31.07.14
Ort Ort : Upper Yard

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Marco vs Enel    Do 31 Jul - 15:05

   
Vergiss aber nicht das Enel's Attacken keine Wirkung auf Ruffy hatten, sonst wäre Ruffy am anfang auch direkt zerfetzt worden.



 

Schnellantwort auf: Marco vs Enel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden