Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 725866
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 12:46

   
Das war jetzt ja mal wieder ein etwas besseres Kapitel. Klasse fand ich die Bemerkung von Ruffy warum Chinjao sich wegen einem Faustschlag so aufregt, er habe schon tausende davon kassiert.
Ich denke auch dasRuffy mit dieser Aktion einen weiteren Verbündeten hat. Auch Chinjao Enkel werden natürlich dazu gehören. Vielleicht schlägt Chin jao ja noch auf dem Boden auf und zerbricht auch diesen, so das das Kolosseum weiter zu bruch geht.

Bei Bartho wäre ich mir nicht so sicher das er gegen Ruffy ist. Ich denke der ist zum Schutz oder ähnliches da. Obwohl mir die Vorstellung gefällt das er ein Kind von Moiria ist und sich auf die Seite von Ruffy schlägt, da DF Moiria erledigt hat.

Interessant fand ich wie Bellamy im Hintergrund stand. Man sieht im seine Zweifel sehr gut an.

Sorry aber Cavendish sehe ich nicht als Gegner für Ruffy.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 14:26

   
Ich bin mal gespannt wie Don Chinjao reagiert wenn er aus seiner Ohnmacht wieder erwacht. Spannend wird es auch wenn Ruffy in den Vorraum kommt, woe Burgess, Barto und Cavendish warten. Das wird eine großes Durcheinander. Dazu müßte auch noch Block D bald losgehen, aber mit zerstörter Arena wird das wohl schwierig.

Auf der anderesn Seite haben wir ja auch noch Namis Crew, die sicher sicher gegen Jola zu wehren versucht. Dann haben wir noch Lysop und die Zwerge, die die Spielzeugfabrik durch den Hintereingang überrennen wollen. Dann bleibt noch Law, der ernste Schwierigkeiten hat und dringend Hilfe benötigt.

Am Ende würde es mich nicht wundern wenn Ruffy durch einen anderen Zugang auf Lysop und Co. in die Spielzeugfabrik stößt. Ich denke aber das Franky, Zorro und Die Zwerge keine Hilfe benötigen. Sanji und Kinemon sind ja ebenfalls noch auf einer der Straßen, bin gespannt was die beiden nun vorhaben.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 14:50

   
Das Barto Morias Sohn ist finde ich lächerlich. Wenn er sauer auf DF ist weil er versucht hat Moria zu töten wieso ist er nicht sauer auf Ruffy? DF wollte nur Moria töten weil er gegen Ruffy verlor.Und die Ähnlichkeit ist nicht vorhanden zwischen Moria und Barto.

Jetzt zu Kapitel
Ein guter Kapitel und das erste Mal wo wir Garp mit dem Rüstungshaki sehen^^
Auch bemerkenswert ist es das Garp ein 500mios Pirat mit nur einem Schlag besiegt hat das zeugt von seiner extremen Stärke.
Aber meiner Meinung nach ist Don Chinjaos Kopfgeld fiel zu hoch da Garp ihn mit nur einen Schlag besiegt hat und Ruffy auch ohne viel Kraft zu verlieren

Monkey_D._Flo
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 39
Kopfgeld Kopfgeld : 510532
Dabei seit Dabei seit : 26.04.12
Ort Ort : Dress Rosa, NW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 15:44

   
Ich hab da mal eine Frage Chin-Jao fällt jetzt in den abgrund unter der Arena. Sein Kopf ist wieder spitz und ich denke er wird im nächsten oder übernächsten Kapitel die Fabrik zerstören. Den ich glaube mich doch zu errinnern das die Fabrik unmittelbar unter der Arena ist oder?

Das würde natürlich die Unterbrechung für das Turnier das viele Vermuten erklären! Smile

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 16:31

   

@Monkey_D._Flo schrieb:
Ich hab da mal eine Frage Chin-Jao fällt jetzt in den abgrund unter der Arena. Sein Kopf ist wieder spitz und ich denke er wird im nächsten oder übernächsten Kapitel die Fabrik zerstören. Den ich glaube mich doch zu errinnern das die Fabrik unmittelbar unter der Arena ist oder?

Das würde natürlich die Unterbrechung für das Turnier das viele Vermuten erklären! Smile
Ich denke eher, dass seine Enkel ihn aus dem Wasser fischen und die Sache ist erledigt.



Was ich mich aber noch frage ist, wie kann diese Eisfläche über Don Chinjaos Schatz wieder geschlossen sein, wenn er diese mit seinem Kopf früher mal aufsprengte...? Das Eis kann sich ja nicht automatisch in paar Sekunden wieder schließen und den Schatz versteckt halten?^^ Oder liegt das an dem Kontinent.

HeHue
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 697292
Dabei seit Dabei seit : 10.08.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 19:10

   
Ich verstehe echt nicht, wieso DJ hier so schwach dargestellt wird! Die 500 Mio Kopfgeld sind schon 30 Jahre alt, und die hatte er wohl nur mit seinem spitzen Kopf!
Von daher kann man das Kopfgeld garnicht mit Ruffys vergleichen! DJ ist jetzt 30 Jahre älter, hatte nur seinen "kaputten" Kopf, und wie er selbst sagte seinen Willen verloren!

Wäre Ruffy vor 30 Jahren auf DJ getroffen, sähe das ganze besimmt ganz anders aus!

CD ist ein Schwertkämpfer, und wird daher wohl eher ein passender Gegner für Zorro sein. Das KG würde auch zu Zorros derzeitiger Stärke passen!

MfG,
HeHue

Trafalgar_Law66
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 426338
Dabei seit Dabei seit : 30.03.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 20:04

   

Ich persönlich fand das Kapitel schwach, vor allem aber die Story mit Chinjao, also das er sein Schatz nicht mehr bekommt wegen Garp alles schön und gut, aber diese Kopfform, und das Garp ihm sein ganzen Schädel zerdrückt hat, und Ruffy nun mit seiner Elephant Gun, die ja riesig ist so präzise getroffen hat, dass die ganze Spitze wieder erscheint. NAJA!

Vllt braucht Ruffy ja einen verbündeten in dem Kampf, den er nun bei Chinjao findet und sogar vllt bei Bellamy.

Wenn Bellamy sich dazu entschließt dem Strohut zu helfen, dann bleibt ihm nichts anderes übrig außer sofort zu verschwinden, Ruffy beiseite stehen oder er wird von der Flamingo Familie eiskalt erwischt.

Mir wäre es lieber wenn er Ruffy hilft, und er dann mit ihm Freundschaft schließt, evtl. sogar auf die Sunny kommt?! Very Happy ( Wunschdenken )

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664224
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 20:27

   
Warum sollte Chinjao ein zu großes Kopfgeld haben nur weil er alt ist? Er hat doch bewiesen das er nach Ruffy mit großen Abstand der Stärkste im Ring ist. Garp, Raylight und WB würde auch niemand als schwach bezeichnen nur weil sie alt sind. Klar fehlt es vielleicht etwas an Ausdauer, vielleicht auch etwas an Stärke, aber was Erfahrung und insbesondere Haki angeht sehe ich die Zeit eher als Vorteil.

Ich denke übrigens auch das Don Chinjaos Enkel eingreifen und ihn aus dem Wasser fischen, darunter wird vermutlich nix zerstört. Chinjao ist übrigens echt übel von Ruffy getroffen worden, das kann  man gut in den Zeichnungen beim Aufprall sehen. Das hat nix mit dem Kegelkopf zu tun, nach der Bewußtlosigkeit war wahrscheinlich sogar das Haki weg.

Don Chinjao
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 412670
Dabei seit Dabei seit : 01.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Do 29 Aug - 20:49

   
@Ac3x96 schrieb:
Was ich mich aber noch frage ist, wie kann diese Eisfläche über Don Chinjaos Schatz wieder geschlossen sein, wenn er diese mit seinem Kopf früher mal aufsprengte...? Das Eis kann sich ja nicht automatisch in paar Sekunden wieder schließen und den Schatz versteckt halten?^^ Oder liegt das an dem Kontinent.
Genau das habe ich auch nicht ganz verstanden! Beim ersten lesen (verschlingen^^) dachte ich er wollte den Schatz da einfach nur abstauben/mitnehmen. Allerdings denke ich, gerade da er davon spricht das nur sein spitzer Kopf der "Schlüssel" für dieses Eis wäre, das dieser Schatz unter dem Eis Chinjao's Beute ist die er nach und nach dort gebunkert hat (halt zu dem was vorher schon da lag), was auch Sinn machen würde im Bezug auf Chinjaos Aussagen. Dies würde aber darauf schließen das er diese Eisschicht evtl. sogar mehrmals geöffnet hat, anstatt nur einmal. Daher machts auch für mich keinen Sinn, dass das Eis anschließend wieder völlig intakt vorzufinden war, bei so einem riesen Spalt den er da reingebohrt hat... naja, evtl. macht's später im Anime mehr Sinn.

(Im übrigen lustige Anspielung mit "Sesam öffne dich/Chinjao öffne dich"! Very Happy)

Sonst insgesamt ein gutes Kapitel, scheinbar war das wirklich eine neue Attacke von Ruffy "Thor Elephant Gun". Hier frage ich mich jedoch, ob das "Thor" am Anfang auf die Königshaki Blitze zurückzuführen ist, was bedeuten würde das Ruffy seine Schläge gezielt mit KH versehen kann, oder ob die Blitze einfach nur wieder den zusammenstoß zweier KH-Nutzer zeigen und das Thor daher kommt, dass Ruffy quasi aus dem Himmel angegriffen hat (Thor = Gott = Himmel), nachdem er sich in die Luft geschossen hat. Variante 2 ist für mich wahrscheinlicher da auch beim ersten Fauststoß zwischen Ruffy & Chinjao die Blitze kamen, wie auch bei Garp.

Der Spannungsbogen dehnt sich nun immer mehr: Burgess, Cavendish, Bartho & Bellamy haben es allesamt auf Ruffy abgesehen, wobei es (bis auf Cavendish) unklar ist ob sie ihm direkt ans Leder wollen. Aus Bartho werd ich immernoch nicht ganz schlau, seine Wortwahl lässt aber nun schließen dass auch er nichts gutes mit Ruffy vorhat, Bellamy wird sich denke ich gegen das Attentat entscheiden da Ruffy ihn angefeuert hat, er nach seinem Trip im Himmel eine offensichtliche Veränderung mitgemacht hat und er weiß das Ruffy ihm im 1 vs 1 klar überlegen ist (klar, ein Attentat ist was anderes) und auch Burgess wird Ruffy wohl nicht direkt angreifen, sondern eher BB bescheid geben da dieser wohl persönlich hinter ihm her ist (eig. ja schon seit Mock Town und nach Impel Down erst recht).

Dazu sind der Großteil der Strohhüte auf dem Weg unters Kollosseum (teils schon da) und die Zwergen&Spielzeugarmee sind auch auf dem Weg um dort anzugreifen. Dazu wütet Jola weiterhin auf der Sunny und die Lage auf Green Bit spitzt sich zu.

Bald gehts zur Sache! >:-D
Richtig geil aufgebauter Arc, allemal besser als FMI oder auch PH, allein schon vom Storyaufbau finde ich!

Edit:

@Nightwulf schrieb:
Chinjao ist übrigens echt übel von Ruffy getroffen worden, das kann  man gut in den Zeichnungen beim Aufprall sehen. Das hat nix mit dem Kegelkopf zu tun, nach der Bewußtlosigkeit war wahrscheinlich sogar das Haki weg.
Sehe ich 100% anders^^ Auf Seite 2 fällt er ebenfalls genau senkrecht auf den Boden, jedoch passiert da garnichts (Ok, da war der Schlag von Ruffy nicht so heftig und CJ hat kein Rüstungshaki am Kopf benutzt). Und nachdem er dann wieder die Spitze Kopfform hatte, diese mit Haki verstärkt ist (ich für meinen Teil erkenne auch auf Seite 16 noch die schwarze Färbung als er den Boden schon durchbrochen hat) wurde der Boden sauber gespalten, fast genau so wie die Eisschicht damals. Mag mich irren aber für mich ist das ein klares Zeichen das Chinjao nun wieder seine Bohr-Eigenschaften von damals hat und die Zerteilung der Arena daher nur bedingt auf Ruffy zurückzuführen ist.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 415514
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Fr 30 Aug - 0:50

   

@xxniroxx schrieb:
Was mich aber jetzt schon das ganze Kapitel über wundert ist das kein anderer der damaligen Mitglieder  der WB Bande, wie Marco, Jozu oder Vista, dort auftaucht um die Frucht an sich zu nehmen denn ich kann mir nicht vorstellen das es Ihnen egal ist was mit der Frucht passiert oder das sie es nicht mitbekommen haben das es die Frucht zu gewinnen gibt. Naja villt sehen wir die ja auch noch :DDD
Dachte ich mir auch schon, aber man weiß ja nicht was mit der WBB passiert ist, könnte immernoch einer in Block D stecken.

Was Barto angeht, schätze ich nicht, dass er ebenfalls gegen Ruffy direkt agieren wird, wären sonst wohl einfach zu viele Gegner aufeinmal.

Nächstes mal wirds vermutlich auf der Sunny oder in Green Bit weitergehen und in der Arena wird eine kurze Pause eingelegt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Fr 30 Aug - 14:24

   
Viele merken ja an, dass Block D vielleicht etwas problematisch wird, da der Ring gespalten ist. Ich denke (oder hoffe), dass der Kampf einfach auf diesem gespaltenen Ring statt findet! Ich fände das echt super, das würde die Spannung in den Kämpfen erhöhen und so zu unerwarteten Wendungen führen, z.B dass Cavendish verliert...

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Fr 30 Aug - 20:20

   

Gott sei Dank ist endlich dieser Kampf vorbei. Er endete genauso blödsinnig, wie die ganzen Kapitel über die er sich hingezogen hat. War doch von vornherein klar, wer der Sieger wird.

Nun aber mal etwas Interessantes zu Bartolomeo:
Oda hat sich vermutlich von Bartolomeu Português (Pirat im 17. Jahrhundert) inspirieren lassen. Was direkt auffällt ist, dass ebenso Ace's Namensherkunft hier drin steckt. Schaut man sich diesen Piraten jetzt auf Google an, stellt man eine verblüffende Ähnlichkeit mit Roger fest (Haare, Bart). Die 3 könnten also eine Verbindung haben.

Kommen wir zum eigentlichen Punkt:
Diese Namensmischung gibt es noch bei anderen Charaktären. Das sind Marshall D. Teach, Edward Newgate und Thatch, die alle vom Piraten Blackbeard stammen. Wie wir wissen hat sich Teach die Teufelsfrüchte der beiden geschnappt, also kann man sagen die 3 haben sich in Person vom jetzigen BB vereint.
Worauf ich hinaus will ist, dass Barto die TF von Ace kriegen müsste, falls Oda das gleiche Schema verfolgt. Dagegen spricht natürlich das er schon eine TF hat. Allerdings hatte Teach auch schon eine, ich weiß nicht, eventuell wird sich Barto auch noch eine einverleiben. Die Erklärung dazu könnte sein Koffer liefern. Wobei ich denke, dass sich in seinem Koffer seine gesamte Crew (einschließlich der besiegte Ganbia) befindet.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Fr 30 Aug - 21:11

   
@Hitboy schrieb:
Wobei ich denke, dass sich in seinem Koffer seine gesamte Crew (einschließlich der besiegte Ganbia) befindet.
Naja, das glaub ich eher weniger, das stellt ja eigentlich keine Gefahr da und Ganbia war nun wirklich nicht gefährlich. Der Koffer bietet einfach viel zu viel Spekulationen, am Ende wirds vielleicht ne besondere oder einfache Bombe sein. Da sein Name schon mal was mit Ace zu tun hat, denk ich auf jeden Fall, dass er die wichtigste Nebenrolle in diesem Arc einimmt, vielleicht spielt er auch später in anderen Arcs noch ne Rolle. Aber zu seinem Namen kann man jetzt nicht wirklich passende Theorien aufstellen, ich wart da einfach mal ab, bis es mehr über ihn zu erfahren gibt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Sa 31 Aug - 11:35

   
Das Bartolomeo seine Mannschaft in dem Koffer hat, halte ich für unwahrscheinlich und eine bombe wäre zu einfach, das war mein erster Gedanke, genau so wie es damals mein erster Gedanke war, dass Law Big Mum stürzen will. Ich hab eine Theorie, was Bartolomeo angeht:
Vielleicht will er die Smilefabrik auch zerstören (warum weiß ich nicht) und er weiß, dass Law und Ruffy das auch wollen. Er war ja ziemlich überrascht, dass Ruffy im Kolosseum ist. Vielleicht denkt er, dass Ruffy weiß, dass sich die Smilefabrik unter dem Kolosseum befindet und war deshalb so überrascht. Wenn dass stimmt, bin ich stark dafür, dass Bartolomeo Ruffy nicht töten, sondern beschützen will, damit er ihm hilft zur Fabrik zu kommen. In dem Koffer könnte dann etwas sein, womit er sie zerstören will (in diesem Fall würde eine Bombe doch sinn machen Very Happy)

Oder eine andere Theorie: Vielleicht ist im Koffer auch eine Art Computer, mit dem er die Smiletechnologie klauen kann, um sie Kaido zu bringen, damit dieser Flamingo nicht mehr braucht und ihn töten kann.

Die 2. Theorie gefällt mir sehr gut, ob sie eintrifft, ist ne andere Sache

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 626218
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Sa 31 Aug - 22:12

   
Nunja mir gefällt deine erste Theorie zwar aber allerdings glaub ich auch eher das es etwas mit der Namensgebung zutun hat.
Wir wissen alle das Oda gerne Sachen aus der realen Welt mit in die Story einbaut und deswegen glaub ich auch daran das Barto etwas mit Ace oder Roger zutun hat.
Das er Moria`s Sohn sein soll hat mich echt zum lachen gebracht Very Happy.
Moria ist eine Art Alien und sein SOhn soll ein Mensch sein oderwas?Very Happy.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 11:39

   
Morias Sohn halte ich auch für sehr unwahrscheinlich, denn 1. Moria ist sowas wie ein "Flederfrosch" und 2. sieht Barto aus wie ein Mensch und welcher Mensch paart sich denn bitte mit einem Flederfrosch?

Das mit der Namensgebung klingt am logischsten, ich denke mal, dass Barto die Feuerfrucht gewinnt (obwohl ich immer noch zweifle, ob es wirklich die Feuerfrucht ist) oder irgendwas anderes mit der "Frucht" zu tuen haben wird

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 11:56

   
Ich glaube Moria stellt bisschen den Teufel dar. Und Barto seht so aus wie ein Teenager der auf die falsche Bahn geraten ist^^
Und Flamingo gibt glaublich so leicht niemanden eine so starke Logia Frucht.
Ich tippe aber darauf das Burgess es irgendwie schafft das wäre ein Grund weil er dann die die beiden Teufelsfrüchte der 2 toten der Whitebeardpiratenbande hätte Whitebeards und Ace seine Kraft

Mayhem
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 484622
Dabei seit Dabei seit : 28.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 13:15

   
Meiner Meinung nach will Barto Ruffy nicht töten. Wie wäre es denn, wenn Ruffy im laufe der story

jemanden besiegt hat mit dem Bartos Eltern oder er selber befeindet waren etc. und Barto Ruffy aus

Dankbarkeit die Feuerfrucht bringen will, da dieser sicher auch den Ausgang des MFA mitbekommen hat?

Monkey D. Tiger
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 401600
Dabei seit Dabei seit : 08.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 21:50

   
Ich verstehe 2 Sachen nicht.

1.Warum Chinjao hier so schwach dargestellt wird.Er hatte zu seiner ''Blütezeit'' 500.million berry Kopfgeld wir reden hier von seinen besten Tagen
2.Ausserdem verstehe ich nicht warum jeder denkt das Bartolomeo hinter ruffy her ist er hat noch nie gesagt das er ihn töten will er hat die ganze zeit nur behauptet z.B zu Cavendish das er nicht derjenige sein wird der ihn tötet ich glaube da steckt noch vieel mehr dahinter zwischen Barto und Ruffy.
Barto sagte ausserdem nachdem er seine Runde gewonnen hat das die Feuerfrucht -dieser- Person schon so gut wie gehört und ich bin mir ZIELICH sicher das diese Person eine Verbindung mit Ruffy hat

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 415514
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 23:27

   
Ich weiß nicht ob das bereits erwähnt wurde, aber kann es nicht auch sein das Barto zu den Revolutionären gehört und deshalb Ruffy unterstützt. Wäre auch möglich das Sabo auftaucht.

Bin jedenfalls mal gespannt was das nächste Kapitel so bringt, dieses war von der Handlung recht gut zu den Spekulationen über den weiteren Verlauf hat es leider nichts gebracht

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   So 1 Sep - 23:50

   
@Monkey D. Tiger schrieb:
Ich verstehe 2 Sachen nicht.

1.Warum Chinjao hier so schwach dargestellt wird.Er hatte zu seiner ''Blütezeit'' 500.million berry Kopfgeld wir reden hier von seinen besten Tagent
Er wurde doch nicht schwach dargestellt. Ruffy ist einfach stärker und er hatte bis jetzt immernoch keinen richtigen Gegner, der ihn bis zum Äußersten getrieben hat. Oda macht das ganz geschickt, indem er Ruffy erstmal so einen alten Brocken, der mal 500 Mio wert war, vor die Nase setzt und wir uns jetzt zusammenreimen dürfen wie stark er ist und dabei mal wieder keinen Schritt weiterkommen. Zum Vergleich, selbst Cavendish konnte Chinjao mit seinem Degen blocken. Ruffy's nächster Kampf, ob Cavendish, Burgess, Barto oder Diamante wird uns näher an sein Limit bringen um ihn besser einschätzen zu können.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 429132
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Mo 2 Sep - 1:43

   

An die Sabo-Fanboys: Mal ganz davon abgesehen, dass Sabo grundsätzlich mal in einem der Databooks für tot erklärt wurde (Im krassen Gegensatz zu z.B. Bellamy von den wir nur immer dachten er wär tot), glaubt ihr tatsächlich Oda würde in einem Kapitel, in dem eh schon eine große Masse neuer Charaktere auftauchen einen Charakter wie Sabo, der eurer Meinung nach mit Sicherheit ein Revolutionär wäre, einfach so mal vollkommen sinnlos hineinwerfen? Ganz genau: Nein. Wenn überhaupt taucht Sabo nach dem erhofften Sturz von Kaido auf und auch dann nur in einem Arc, in dem auch Dragon auftaucht, denn auf eine Begegnung Dragon-Ruffy warten wir erstens viel länger, zweitens hätte es wesentlich mehr Sinn wäre der, vermeintliche, Revolutionär (auch wenn er eigentlich tot ist -.-) an seiner Seite.

Oldblood
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 701548
Dabei seit Dabei seit : 23.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Mo 2 Sep - 12:13

   

@Hitboy schrieb:
Monkey D. Tiger schrieb:
Ich verstehe 2 Sachen nicht.

1.Warum Chinjao hier so schwach dargestellt wird.Er hatte zu seiner ''Blütezeit'' 500.million berry Kopfgeld wir reden hier von seinen besten Tagent

Er wurde doch nicht schwach dargestellt. Ruffy ist einfach stärker und er hatte bis jetzt immernoch keinen richtigen Gegner, der ihn bis zum Äußersten getrieben hat. Oda macht das ganz geschickt, indem er Ruffy erstmal so einen alten Brocken, der mal 500 Mio wert war, vor die Nase setzt und wir uns jetzt zusammenreimen dürfen wie stark er ist und dabei mal wieder keinen Schritt weiterkommen. Zum Vergleich, selbst Cavendish konnte Chinjao mit seinem Degen blocken. Ruffy's nächster Kampf, ob Cavendish, Burgess, Barto oder Diamante wird uns näher an sein Limit bringen um ihn besser einschätzen zu können.
Und genau darum geht es weiss nicht wie manche zu der Annahme kommen das Bartolomeo irgendeine Chance gegen Luffy oder Chinjao hätte. Zumindest alles was wir bisher gesehen haben war das seine TF es im erlaubt Schläge zurückzuwerfen! Bellamy hat ja schon seine Schwachstelle aufgedeckt als er ihn packte/würgte. Für mich sah Bellamy vs Bartolomeo so aus als hätte Bellamy gewonnen wäre Elizabello's Schlag nicht gewesen. Und niemand hier denkt das Bellamy gegen Chinjao bestehen könnte.

Allgemein wird nicht jeder hergelaufene Charakter von dem wir noch nie was gehört haben weiterhin den Anspruch haben mit leuten wie Luffy, Zorro oder Law fertig zu werden. Zumindest hoffe ich letzteres.

Die Ganzen Vergleiche sind vorher daher sinnlos und das Turnier wird mit hoher Wahrscheinlichkeit mMn. bald unterbrochen.
Das heißt wir werden kein Cavendish, Bartolomeo und Burgess im direkten Kampf in dieser Arc mit Luffy sehen. Eventuell kommt es zu einem kurzen Schlagabtausch aber mehr auch nicht.

Burgess selbst dürfte wohl die Nummer drei bei Blackbeard sein (siehe seinen Rang) diese Tatsache und das er nur mit seinen Fäusten kämpft lässt darauf schließen das Sanji welcher ja nie seine Hände benutzt sein Gegner ist. Nur dürfte Sanji bisher im direkten Vergleich noch nicht bereit sein gegen Burgess. Genauso würden Luffy und Zorro wohl noch gegen BB und Shyriu verlieren.

Hoffe das Oda mit dieser Arc dann auch bei Gegnern und Charakteren angekommen ist die nicht nach der Arc in Bedeutungslosigkeit versinken. Damit meine ich jetzt nicht das ein Character wie Bellamy jetzt Bedeutung hat indem er noch einmal Auftritt. Hoffe schlichtweg das Doflamingo beispielsweise selbst wenn er verliert als Erzfeind bestehen bleibt oder das eben die BB-Bande, Kaiser sowie die Admiräle der Marine jetzt langsam in jeder Arc vorkommen da es um die Mächteverhältnisse der neuen Welt geht. Somit das Gegner sozusagen in gleichem Masse wie die Strohhüte stärker werden da es spannend wäre wenn man Kämpfe sieht wo man nicht sofort weiss wer der Sieger ist.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 415514
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Mo 2 Sep - 21:18

   
Naja Barto hat immerhin einen Vize-admiral besiegt, also ist es durchaus berechtigt anzunehmen, dass er auf einem Level mit Chinjao ist oder sogar weitaus stärker.

Aber ich schätze langsam werden Luffy und Zorro schon auf Admirals-niveau oder zumindest ansatzweise in diese Richtugn sein, da ich ansosnten bezweifle, dass Kaidou etc. zu beseiegen sind

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 640487
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao   Mo 2 Sep - 22:58

   

Jetzt muss ich auch noch paar sachen loswerden ^^

Zu Barto, also für mich sieht es mal so aus als hätte er es auf Ruffy abgesehen, meine Theorie dazu wäre dass er an der Massenvernichtungswaffe von Caesar interresiert war und da Ruffy ihn platt gemacht hat ist er jetzt nicht gut auf ihn zu sprechen.

Zu Burgess, ich schätze da die Blackbeard immer noch auf Teufelsfrucht jagt sind, will Burgess 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, aber ob er überhaupt die gelegenheit dazu haben wird bleibt noch offen oder ob er es überhaupt schafft gegen Ruffy anzukommen.

Was das mit dem Thor vor seiner Elephant Gun auf sich hat werde ich auch nicht gantz schlau, aber das mit dem Königs Haki wäre das logischste, jedenfalls muss hinter dem Königs Haki mehr stecken als nur mental schwache auszunocken, da viele starke Leute respeckt vor der Fähigkeit haben.
Aber ich schätze Oda wird uns früher oder später noch zeigen wozu dieses Haki fähig ist.


Und zum schluss noch. Ich habe das dumpfe gefühl dass Oda mit den 3 Arcs /Fischmenschen, Punk Hazard und Dressrosa) was gantz großes ins rollen bringen will, erst die Auseinandersetzung mit Big Mum dann der Plan den Handel mit Kaido zu unterbrechen und jetzt Burgess der warscheinlich im Auftrag von Blackbeard hier ist. Ich schätze dass Ruffy bald von den 3 feindlichen Kaisern ins Visier genommen wird



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 719: Open Chinjao

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden