Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 414914
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 12:56

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Finde ich ich gut.
Ich wünsche mir für diesen Arc ein Alabasta/Enies Lobby Finale, also jeder soll einen Kampf haben.
Dann könnte es so sein:
Ruffy vs Flamingo
Zorro vs Diamante (Nach dem Ruffy ihn im Kolosseum besiegt hat)
Sanji vs Trebol (würde Sinn machen, weil Violet in seiner Einheit gefangen ist und er sie so befreien könnte)
Dann vielleicht zwei der Schwächeren vs Pica
Und der Rest gegen sowas wie Violet oder Jola
Naja Jola wurde ja bereits von Brook besiegt und ich denke nicht, dass Zorro gegen Diamante kämpft wenn dieser bereits von Ruffy besiegt wurde. Glaube eher dass es auf Zorro vs. Fujitora rausläuft und der Kampf unentschieden endet, da ich bezweifel, dass Oda so früh in der Neuen Welt schon einen Admiral verlieren lässt.

Ein Endgegner für Franky wäre auch mal wieder angebracht.

Vivi wird irgendwann noch eine Rolle spielen, sonst wäre es vollkommen überflüssig gewesen, dass DF sie( bzw. ihre Familie) in seiner Erklärung erwähnt.

Eventuell taucht auch KUzan im Laufe des Arcs noch auf.

Schätze auch nicht, dass das Tunier bis zum Ende durchläuft, sondern nach der vierten Runde unterbrochen wird oder so ähnlich.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036306
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 13:16

   
@Sinthoras schrieb:

Naja Jola wurde ja bereits von Brook besiegt und ich denke nicht, dass Zorro gegen Diamante kämpft wenn dieser bereits von Ruffy besiegt wurde. Glaube eher dass es auf Zorro vs. Fujitora rausläuft und der Kampf unentschieden endet, da ich bezweifel, dass Oda so früh in der Neuen Welt schon einen Admiral verlieren lässt.
Ein Kampf zwischen Zorro und Fujitora wäre möglich, aber wenn dies geschehen würde denke ich eher das dies so statt finden würde: Zorro und Fujitora werden paar Schläge abgeben und Fujitora ist überrascht das Zorro so stark ist, aber in einem Ernsthaften Kampf hat Zorro gegen einen Admiral noch keine Chance. Daher könnte ich mir vorstellen das dann Kuzan auftauchen wird und Zorro im Kampf ablösen wird. Dann könnte man vielleicht ein wenig mehr über Fuji erfahren, da ich denke das Kuzan ihn kennt. Aber auch in diesem Kampf gibt es nach mir keinen Sieger, einen Admiral zu verlieren würde ich zu heftig finden in diesem Stadium der Geschichte und Kuzan zu verlieren wäre auch irgendwie zu früh, da wir noch nichts über ihn und BB wissen.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 13:45

   
@Sinthoras schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Finde ich ich gut.
Ich wünsche mir für diesen Arc ein Alabasta/Enies Lobby Finale, also jeder soll einen Kampf haben.
Dann könnte es so sein:
Ruffy vs Flamingo
Zorro vs Diamante (Nach dem Ruffy ihn im Kolosseum besiegt hat)
Sanji vs Trebol (würde Sinn machen, weil Violet in seiner Einheit gefangen ist und er sie so befreien könnte)
Dann vielleicht zwei der Schwächeren vs Pica
Und der Rest gegen sowas wie Violet oder Jola
Naja Jola wurde ja bereits von Brook besiegt und ich denke nicht, dass Zorro gegen Diamante kämpft wenn dieser bereits von Ruffy besiegt wurde. Glaube eher dass es auf Zorro vs. Fujitora rausläuft und der Kampf unentschieden endet, da ich bezweifel, dass Oda so früh in der Neuen Welt schon einen Admiral verlieren lässt.

Ein Endgegner für Franky wäre auch mal wieder angebracht.

Vivi wird irgendwann noch eine Rolle spielen, sonst wäre es vollkommen überflüssig gewesen, dass DF sie( bzw. ihre Familie) in seiner Erklärung erwähnt.

Eventuell taucht auch KUzan im Laufe des Arcs noch auf.

Schätze auch nicht, dass das Tunier bis zum Ende durchläuft, sondern nach der vierten Runde unterbrochen wird oder so ähnlich.
Mit "sowas wie Violet und Jola" meinte ich nicht Jola, sondern die anderen Untergebenen von Trebol, Diamante und Pica. Ich denke nämlich nicht, dass es nur die Truppe von Violet und von Jola gibt.

Zorro gegen Fujitora fände ich etwas komisch, da Zorro dann einen härteren Kampf hätte als Ruffy.
Ich denke eher, dass der sich raus hält oder das Schloss mit den anderen Marines umstellt, bis die Strohhüte rauskommen.
Einen Kampf für Franky fände ich super! Ich hab ja schon oft erwähnt, dass Robin, Franky und Brook mehr Kämpfe haben sollen. Ich fände es sogar mal gut, wenn Zorro und Sanji in einem Arc nicht kämpfen und dafür dann Robin, Franky und Brook.

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 414914
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 14:18

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@Sinthoras schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Finde ich ich gut.
Ich wünsche mir für diesen Arc ein Alabasta/Enies Lobby Finale, also jeder soll einen Kampf haben.
Dann könnte es so sein:
Ruffy vs Flamingo
Zorro vs Diamante (Nach dem Ruffy ihn im Kolosseum besiegt hat)
Sanji vs Trebol (würde Sinn machen, weil Violet in seiner Einheit gefangen ist und er sie so befreien könnte)
Dann vielleicht zwei der Schwächeren vs Pica
Und der Rest gegen sowas wie Violet oder Jola
Naja Jola wurde ja bereits von Brook besiegt und ich denke nicht, dass Zorro gegen Diamante kämpft wenn dieser bereits von Ruffy besiegt wurde. Glaube eher dass es auf Zorro vs. Fujitora rausläuft und der Kampf unentschieden endet, da ich bezweifel, dass Oda so früh in der Neuen Welt schon einen Admiral verlieren lässt.

Ein Endgegner für Franky wäre auch mal wieder angebracht.

Vivi wird irgendwann noch eine Rolle spielen, sonst wäre es vollkommen überflüssig gewesen, dass DF sie( bzw. ihre Familie) in seiner Erklärung erwähnt.

Eventuell taucht auch KUzan im Laufe des Arcs noch auf.

Schätze auch nicht, dass das Tunier bis zum Ende durchläuft, sondern nach der vierten Runde unterbrochen wird oder so ähnlich.
Mit "sowas wie Violet und Jola" meinte ich nicht Jola, sondern die anderen Untergebenen von Trebol, Diamante und Pica. Ich denke nämlich nicht, dass es nur die Truppe von Violet und von Jola gibt.

Zorro gegen Fujitora fände ich etwas komisch, da Zorro dann einen härteren Kampf hätte als Ruffy.
Ich denke eher, dass der sich raus hält oder das Schloss mit den anderen Marines umstellt, bis die Strohhüte rauskommen.
Einen Kampf für Franky fände ich super! Ich hab ja schon oft erwähnt, dass Robin, Franky und Brook mehr Kämpfe haben sollen. Ich fände es sogar mal gut, wenn Zorro und Sanji in einem Arc nicht kämpfen und dafür dann Robin, Franky und Brook.
Naja ich schätze schon dass Zorro und Sanji diesesmal randürfen, hatten ja beide bis jetzt eine Pause was ebenbürtige Gegner angeht, vorallem Zorro und bei der Anazhl an möglichen Gegner wird wohl für jeden ein passender zu finden sein.

Könnte shcon auf Zorro vs. Diamante hinauslaufen, aber nur wenn das Tunier unterbrochen wird, weil es wäre doch echt langweilig wenn Diamante erst von Ruffy besiegt wird und dann später nochmal von Zorro, sowas war bis jetzt soweit ich weiß auch noch nie der Fall

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386860
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 14:41

   
Ich Finds erst mal geil das du das Bild gefunden hast ace^^
Mit der Bezeichnung von 3F und 5F B3 wird Ray recht haben denke ich.
Jetzt werden Sanji und Zorro nach Green Bit gehen und Law zu helfen die beiden lenken Fuji und Flamingo ab dann macht Law nen Mega Room Teleportiert sich auf die Sunny mit dem Herz von Cesar und mit Zorro und Sanji und dann hauen die mit der Sunny ab.
Wegen Cp0=Pica,Diamante,Trebol
Also die sehen Trebol und Diamante schon ziemlich ähnlich. Pica könnte einfach auf dem einen Bild eine Spielzeug bzw Robotterrüstung haben weil er die Spielzeugfrucht hat also ich denke das könnte stimmen ich hab aber keine Ahnung warum die gleichzeitig die Cp0 sind.
So und jetzt zu dem Endgetnern.
Ich denke das Turnir wird unterbrochen bevor Ruffy gegen Diamante kämpft.
Also Zorro gegen Fuji
Ruffy gegen Flamingo
Law gegen Diamante
Sanji gegen Trebol
(Bei Law und Sanji kann's auch anders rum sein)
Pica gegen Franky - Pica mit der Spielzeugfrucht, würde auch passen: Spielzeugtyp gegen Cyborg
Und Die andern bekommen auch noch ein paar starke Gegner.

Wieso soll denn ein Admiral unantastbar sein für Ruffy bzw Zorro?
Die haben beide 2 Jahre extrem hart trainiert beide beherrschen Haki und sind extrem stark und von beiden hat man noch lange nicht alles gesehen.

Nehmen wir mal BB vor dem TS konnte er bestimmt mit nem Admiral mithalten hat man ja gegen Sengoku gesehen. Für mich ist klar das Ruffy jetzt stärker ist als BB vor dem TS und damit kann er auch mit nem Admiral mithalten und Zorro ist genauso stark bzw minimal schwächer als Ruffy also kann er auch mit nem Admiral mithalten.
Anderes Beispiel wäre das Ruffy ja genau dafür trainiert das er jetzt mit solchen Kalibern mithalten kann.
Außerdem muss Flamingo besiegt werden und der kann garantiert mit nem Admiral mithalten und ist wahrscheinlich sogar stärker man nehme den Kampf Mingo gegen Jozu und Vergleiche mit Jozu gegen Kuzan da gewinnt Mingo nach 2 sekunden und Kuzan braucht schon lange wird verlezt und gewinnt auch nur weil Jozu wegschaut. also wieso nicht auch nen Admiral besiegen?
@Igel
Nur weil der von Zorro besiegt wird heißt das ja nicht das er kein Admiral mehr sein kann also ist er ja nicht gleich verloren

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 14:44

   
Jeder der SHB bekommt seinen speziellen Gegner in diesen Arc,sowie in Enies Lobby,Alabasta,Skypia,usw.

Alle von der SHB wurden nicht gefördert,außer Sanji der es ja mit Vergo zutun hatte.Chopper hatte keinen wirklichen Gegner,Franky ebenfalls nicht,Zoro nicht,Nami,Lysop,Brook und Robin auch nicht und Ruffy ein bisschen.
In diesem Arc gibt es genug Gegner für die ganze SHB.Da hätten wir die Don Flamingo-Bande,die mehr als 9 Mitglieder aufweisen können.Da hätte jeder in der SHB einen Gegner zu bekämpfen.Dann die Marine,Kolosseum-Teilnehmer,CP0,usw.Also ist genug für alle da.
Fazit:Jeder der SHB darf ran,weil es genug Gegner für alle gibt.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036306
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 16:37

   
@dexter Morgan: da muss man schauen ob es ein Ende der Saga ist oder nur das Ende eines Arcs. Wenn es das Ende einer ganzen Saga ist dann wird es 100% einen Kampf für jeden geben, da dies immer bei einem Ende einer Sage ist.
Wenn es dennoch nur ein Ende eines Arcs ist dann ist es eher unwahrscheinlich das jeder sein Kampf bekommen wird. Da bei normalen Arcs bis jetzt Maximum 2 oder 3 einen "richtigen" Kampf bekommen haben.

Ich denke zwar auch das jeder SHB einen Gegner bekommen wird, da es ein wenig unlogisch wäre das sie ein Samurai stürzen ohne das alle SHB etwas unternehmen müssen^^

Aber das würde heissen, das danach eine neue Saga anfangen würde.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663624
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 19:28

   
Ich frage mich auch schon seit einigen Kapiteln wie der Arc zu Ende gehen kann. Ausser Dofla kann ich mir keinen anderen Gegner für Ruffy vorstellen. Diamante, Trebol und Pica kann ich mir maximal für Zorro, Sanji und Franky vorstellen, wen überhaupt. Wir haben ja gesehen wie leicht zB. Brook mit den Handlangern fertig wird wenn es darauf ankommt, die sind also selbst für die Schwächsten der SHB keine wirkliche Herausforderung. Davon abgesehen haben wir ja noch einige Kapitel vor uns, sodas noch jede Menge passieren wird. Allerdings hat der Arc soviele offene Fragen und Handlungsstränge, das man damit locker 2 Arcs füllen könnte.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 456
Kopfgeld Kopfgeld : 778421
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 19:53

   
So wie es aussieht, führt der Weg zu Flamingo nur über Fuji. Damit will ich jetzt nicht sagen, dass der Admiral besieg wird, sondern nur, dass er aufgehalten wird, bis Flamingo ausgeschaltet wird. Und da kommt nur Ruffy in Frage. Beim Besten Willen, Zorro ist stark, aber so stark ist er noch nicht. Deswegen denke ich, dass Ruffy vs Fuji, Zorro vs Flamingo, Sanji vs Diamante, Franky vs Pica ( die sehen sich einfach zu ähnlich^^)

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 19:57

   
@Solaruimigel
Zu welcher Saga dieser Arc gehört, habe ich mal gefragt, bekam aber nur die Antwort: "Das ist der Dressrosa Arc". Vielleicht kann ich die Frage ja jetzt noch mal stellen: In welcher Saga befinden wir uns gerade? Ist der Dressrosa Arc immer noch Teil der "Neue Welt Saga" oder befinden wir uns grade in der "Kaido Saga". Oder war "Neue Welt Saga" nur ein vorübergehender Name und Punk Hazard gehört auch zur "Kaido Saga" oder ist Dressrosa in ner ganz anderen Saga?? Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Also wenn Dressrosa immer noch in der "Neue Welt Saga" ist, wird der Arc 100% der Abschluss sein, was bedeutet, dass jeder nen Kampf kriegt. Ich hoffe nämlich sehr, wieder ein Paar richtig gute Kämpfe zu sehen, wie auf Alabasta, Skypia und Enies Lobby.

@Killingtime
Ich denke eher, dass Sanji Trebol übernimmt. Violet ist nämlich in seiner Truppe. Sanji will Violet helfen und dafür muss er wahrscheinlich ihrem Chef die Leviten lesen.
Fujitora wird denke ich nicht miteinbezogen. Vielleicht lässt er Ruffy einfach, da er sich erinnert, wie Ruffy ihm im Kasino half oder hört einfach auf, Flamingo zu helfen, weil er seine Taten nicht gut findet. Oder er kämpft gegen die Strohhüte, aber erst nach dem Kampf gegen Flamingos Familie, ähnlich wie Kuma auf der Thriller Bark. Das halte ich für wesentlich wahrscheinlicher.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   So 29 Sep - 21:53

   
@Killingtime

Wie groß sieht du den Kräfte unterschied zwischen zorro und Ruffy! Ich denke eher es passt wenn sich zorro und issho duellieren, und Ruffy vs Flamingo.
Alle vier könnten sich optimaler auf den Gegner einstellen als anders rum! Flamingo der wie ruffy das Königs besitzt, haben ähnliche Fähigkeiten.  Und Ruffy könnte sich am besten weiterentwickeln wenn er sich mit Flamingo duelliert,

Issho kämpft ja auch mit ein schwert, und ist blind.  Da kann sich zorro doch eigentlich am besten, ihn seine lange versetzen da er teilweise auch blind ist! Und Meisterlich mit dem schwert Kämpfen kann. Wenn man mich fragt ob zorro issho schlagen kann? Beantworte ich es mit einen jaein, zorro ist stark und war seid 2 arc ohne zu übertreiben unterfordert, und ich bin immer noch geflasht wie er Monet besiegt hat! Ich weiß nicht ob ruffy es auch so ohne haki, hingekommen hätte ohne haki! Zu zorro wahre stärke wissen wir eigentlich kaum was, man kann es nur erahnen wie kurz nun der Abstand zur falkenauge ist!! Ich lass mich mal überraschen.

@SchlagtAkainu

Ich denke issho wird nicht nur dumm rum stehen, wären Flamingo von den Stohhüten fertig gemacht wird. Vermutlich wird nun issho jetzt quasi flamingo s Bodyguard! Weil er nichts anderes als ein himmelsdrachen-mensch ist!

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036306
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   Mo 30 Sep - 12:17

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@Solaruimigel
Zu welcher Saga dieser Arc gehört, habe ich mal gefragt, bekam aber nur die Antwort: "Das ist der Dressrosa Arc". Vielleicht kann ich die Frage ja jetzt noch mal stellen: In welcher Saga befinden wir uns gerade? Ist der Dressrosa Arc immer noch Teil der "Neue Welt Saga" oder befinden wir uns grade in der "Kaido Saga". Oder war "Neue Welt Saga" nur ein vorübergehender Name und Punk Hazard gehört auch zur "Kaido Saga" oder ist Dressrosa in ner ganz anderen Saga?? Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Also wenn Dressrosa immer noch in der "Neue Welt Saga" ist, wird der Arc 100% der Abschluss sein, was bedeutet, dass jeder nen Kampf kriegt. Ich hoffe nämlich sehr, wieder ein Paar richtig gute Kämpfe zu sehen, wie auf Alabasta, Skypia und Enies Lobby.
Das ist bis jetzt sicher noch die NW-Saga, wenn die wirklich so heisst. Könnte auch sein das wir sie falsch benennen und sie eig die Kaido-Saga ist. PH war sicher kein Saga abschluss, da es keine richtige kämpfe gab und eine ganze geschichte beendet wurde. Daher tendiere ich eher dazu das dies die Kaido-Saga ist. Und dadurch die Saga noch lange weiter geht. Weil bis jetzt sind Saga-Enden wirklich ein grosser Abschluss einer ganzen geschichte, und das wäre es mit dem Sturz von Flamingo eig nicht da dann noch Kaido kommen sollte^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663624
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   Mo 30 Sep - 12:34

   
Ich vermute mal das Fuji hin- und hergerissen ist. Ich vermute mal das er so nichts gegen die SHb hat und am liebsten Dofla hinter Gittern bringen würde. Ich kann mir zwar einen Schlagabtausch mit Zorro vorstellen, aber keinen wirklichen Fight. Die einzige Möglichkeit, Dofla zur strecke zu bringen ist wenn ein Aussenstehender wie zB. Ruffy Dofla besiegt. Die Marine darf Dofla nicht angreifen. Daher denke ich das Fuji sich in diesem Fall einfach zurückzieht und die SHB ihre Sache machen läßt, er hat ja auch nix gegen die SHB. Dofla selber darf Fuji keine Befehle erteilen, sondern nur Akainu oder die WR. Ich hatte bei den letzten Pics auch nicht das Gefühl, das Fuji gegen Law kämpft, sondern ausschliesslich nur Dofla den ich auf oder nahe Admiralniveau sehe.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie   Mo 30 Sep - 14:53

   
@Kiss Ass
Ich sage auch nicht, dass er zuguckt. Ich stelle es mir eher so vor, dass Flamingo in sein Schloss geht, Fujitora aber nicht rein darf. Dann kommen die Strohhüte und Fujitora lässt sie aus irgendwelchen Gründen durch. Es könnte aber auch sein, dass jemand kommt, der es mit Fujitora aufnehmen kann und ihn beschäftigt. ODER viele, die es nicht mit ihm aufnehmen kommen und beschäftigen (Chinjao, Rebecca, Bartolomeo...)

@Solaruimigel
Es wäre ja auch nicht euer Fehler, wenn "Neue Welt Saga" falsch wäre. Niemand würde beim Anfang von Punk Hazard auf die Idee kommen, dass dieser Arc "Kaido Arc" oder so heißen würde Very Happy
Aber "Murek" wies mich darauf hin, dass auf OPWiki "Piratenallianz Saga" steht, was auch Sinn machen kann, denn dann könnte Dressrosa der Abschluss der Saga sein und es bekommt jeder einen Kampf (worum es ja am Anfang dieser Diskussion ging Very Happy). Also für mich macht "Piratenallianz Saga" Sinn.

Das hat jetzt vielleicht nicht viel mit diesem Kapitel zutun, aber ich hab ne Idee, warum es diese ganzen Regeln auf Dressrosa gibt:
Ich denke die Wirkung der (wenn sie so heißt) "Spielzeugfrucht" hält nur für 24 Stunden.Im Spielzeughaus verwandeln sich die ganzen Spielzeuge im Schlaf wieder zurück, werden aber sofort wieder verwandelt. Wenn Flamingo ein Schlafgas benutzt, kann er auch sicher gehen, dass keiner Wach ist, während sie sich in Menschen verwandeln. Wenn jemand diese Theorie schon mal hatte, tut es mir leid, die hab ich dann wohl überlesen.
Was haltet ihr davon?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 722: Königliche Blutlinie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden