Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759199
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 17:59

   
Ich schließe mich der Meinung von Insane an die Admiräle werden deutlich unterschätzt weil ja jeder diese besiegen kann, diese drei gehören zu der stärksten der Marine, wenn diese jeder einfach besiegen könnte warum gibt es die Marine überhaupt dann noch. Besten bsp wäre Fuji vs Zorro ist eindeutig klar das dieser Kampf was epischen hätte. Dennoch wurde Fuji gewinnen, es so das hier viele Zorro ziemlich hochpushen. Es ist klar das er stark ist, es ist klar das er nicht direkt besiegt wird. Es ist auch klar das er nicht alles gezeigt hat. Aber Fuji ist ein Admiral zusätzlich hat er eine Frucht die einfach mal sau stark ist. Gravitation!! Es ist das was uns und alle am Boden hält. Die Kraft dieser Frucht ist sogar meine meinung nach stärker als die von Aka Inu. Man könnte jetzt vergleichen aber dazu fehlen mir die Information gegenüber Fuji da wir auch von ihm nicht alles gesehen haben

Zu Kaidou:
Ich stelle mir den so vor das er ein totale psychopath ist der alles was sich ihm in den Weg kommt zerstört wird. Man bedenke ja er ist ein fan von Smile also künstliche Zoanfrüchte ist . Da jeder weiß das Zoanfrüchte Tiere repräsentieren denke ich auch das er eine wilde Persönlichkeit hat ähnlich wie Kid nur halt schlimmer.
Zu seiner stärke kann ich nicht viel sagen, aber ich denke er ist schon auf Admiralniveau, wenn nicht sogar ein tick stärker, wenn er dann eine Skruppelose Persönlichkeit hat

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487003
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 18:14

   
Ich denke, dass nach diesem Arc es auch endlich mal ne neue Coverstory geben wird.
Aspiranten würd diese wären nach meinenAnsichten Chinjao, Cavandisch, Rebecca ( sofern Sie nicht SHB Mitglied wird) oder BArto. Bis dahin müssen wir uns wohl mit den Caribu Brüdern rumärgern.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272992
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 18:25

   
Nachdem Schwanzvergleich zwischen Zoro und Sanji könnten wir uns mal wieder an das Kapitel wenden.Bei diesem Forum braucht man mindestens 2 Promille und einen sehr guten Blutdruck.Hier ist man echt Infarkt gefährdet^^

Jetzt wird spekuliert meine Freunde und bitte keine Beleidigungen mehr,weil das ist echt eine Frechheit.
Theorie über Law
Korrigiert mich,wenn ich mit dem Alter falsch liege.Flamingo ist 41 Jahre jung und vor 13 Jahren war er 28 Jahre.Law ist 28 Jahre jung und vor 13 war er 15 Jahre.
Könnte es nicht sein,das sie damals Freunde,quasi Brüder waren.Ich meine meinte Mingo nicht mal selber,das er Law,als Bruder ansah ? Flamingo wollte Law sogar an seiner Seite haben,um über Dressrosa zu herrschen.Der Herzstuhl ist für Law freigehalten worden.Law wäre eine art Lehnsherr geworden.Law müsste,um Dressrosas Übernahme bescheidt gewusst haben und über diese ganzen Pläne,die Flamingo ins Rollen gebracht hat.Laws-Bande heißen die Heartpiraten,also eine Anlehnung an den Herzstuhl.Viellleicht haben eingie aus Laws-Bande,wie Law unter Flamingo gearbeitet und es gab eingie Meinungsverschiedenheiten und sie sind dann vor Flamingo geflohen oder sind aus der Crew ausgetreten.

Wieso wusste Law nicht,das Flamingo ein Himmelsdrachenmensch ist?Sie waren doch mal in einer Crew.Vergo hatte Law in der Vergangenheit fast tot geschlagen und traumatisiert.Vielleicht lag es daran,das Law sich nicht unter Flamingos Bedingungen festlegen konnte und aus der Crew austreten wollte,aber ein Austritt quasi unmöglich ist.Wie so eine Art-Mafia Konzept.Flamingo hatte erbarmen mit Law und lies ihn trotzdem gehen.In der Erinnerung,das immer ein Platz für ihn frei bleibt.So wie man einen dummen Jungen draußen spielen schickt und später ins Haus holt.Der Vorfall,warum sich Law an Flamingo rächen will kann man sich in vielerlei Hinsicht erklären.Es kann der beste Freund oder Verwandte von Flamingo umgebracht worden sein,etc.Viele aus Flamingos-Crew respektieren und schätzen Flamingo.Es kann sein,das Flamingo damals Law aufgegabelt hatte und ihn aus armen Verhältnissen raus holte.Law könnte ein armer Straßenjunge gewesen sein,der von Flamingo aufgezogen wurde.Flamingo ist wie so eine art "Pate",deswegen nennen ihn viele den jungen Meister,also reine Mafia-Schiene.
Damals hatte Law möglicherweise mit jemanden Freundschaft geschlossen und sind dann durch dick und dünn gelaufen.Irgendwann waren sie beste Freunde.Beide waren naiv und ahnten nicht wie Flamingo wirklich tickt.Die wahren Machenschaften von Flamingo wurden von dem besten Freund aufgedeckt und er lehnte sich gegen Flamingo auf.Bevor er was über Flamingo erzählen konnte,wurde er vor Laws Augen getötet.Das war damals der wichtigste Grund warum Law aus der Bande ausgetreten ist.Law verlies später Flamingos-Crew und nannte seine Bande die Heartbande,als Ahnlehnung an den Herzstuhl und an seinem Freund.Flamingo wollte Law im Laufe der Zeit bestimmt oben bei sich haben und sagte,das die Herzschalle ihm gehören wird.

Law bildete mit seiner abgesonderten Crew,das genaue Gegenteil von Flamingos-Crew.Laws Flagge soll ihm daran erinneren,für was er kämpft und für was er eintritt.Die Flagge von Law ist genau dieselbe wie die von Flamingo,nur nicht durchgestrichen.Die Flagge ist möglichweise zweideutig zu erkären.Auf der einen Seite der tiefe Hass auf Flamingo,für seine Machenschaften und auf der anderen Seite,das er sein Ziel nicht aus den Augen verliert.

So kann ich mir das erklären.Später werde ich noch was über Flamingo und Kaido schreiben.

Lieben Gruß
Dexter



Zuletzt von Dexter Morgan am Do 10 Okt - 19:07 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 720012
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 18:31

   
Zitat :
Ich denke, dass nach diesem Arc es auch endlich mal ne neue Coverstory geben wird.
Aspiranten würd diese wären nach meinenAnsichten Chinjao, Cavandisch, Rebecca ( sofern Sie nicht SHB Mitglied wird) oder BArto. Bis dahin müssen wir uns wohl mit den Caribu Brüdern rumärgern.
Bei Caribo kommen bestimmt nur noch 2 oder 3 Bilder dann sollte die Story eigendlich vorbei sein,
Mein Tipp für die nächste Coverstory: Vergo und Monet
So leicht stirbt in One Piece bekannterweise ja keiner:P  auserdem, wenn schon Leute wie Wapol ihr Happy End bekommen, dann werden die ihres wohl auch bekommen



Zuletzt von alucard am Do 10 Okt - 19:58 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 458177
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 18:48

   
@redTech schrieb:
elfenomenale schrieb:

@redTech schrieb:
Zorro gegen Hodi Jones und der Arc wäre vorbei, du hast Träume. Ist dir aufgefallen, dass Ruffy Hody bei ihrem ersten Aufeinandertreffen nichtmal mit ein bisschen Mühe völlig vernichtet hätte? Hast du völlig vergessen warum Hody Jones zum Monster wurde? Die Energiesteroide, genau. Hätte Zorro gegen Hody gekämpft nachdem der einige Hände voll Energiesteroide geschluckt hat, so wie Ruffy, hätte Zorro genauso seine Probleme gehabt, nicht zuletzt deshalb weil Ruffy ein klein wenig schneller ist als Zorro und trotzdem langsamer war als Hody mit all seinen Energiesteroiden.
Jemand wie Zorro, hätte Hody einfach in zwei Hälften teilen können, selbst nachdem er die Steroide eingenommen hatte. Mr.1 hat er schon damals mit seiner stärksten Attacke aufschlitzen können und dieser war komplett aus Eisen. Auch wenn Hodys Haut härter als Eisen ist, als ob das Zorro aufhalten könnte. Er kann locker Eisen zerschneiden und jemand der kein Haki benutzt, ist für einen Schwertkämpfer auf Zorros Niveau die leichteste Übung.

Ich hab nicht gesagt er wäre zu schwach dazu gewesen, ich habe relativ eindeutig auf den Geschwindigkeitsunterschied zwischen Hody, Ruffy und Zorro hingearbeitet. Wenn dir das nicht klar ist, dann ist es das vielleicht jetzt: Zorro hätte mit Hody noch etwas schwerer mithalten können als Hody und hätte, genau wie Ruffy, dementsprechend auch ordentlich eingesteckt. Zweifellos hätte Zorro im Wasser aufgrund seiner nicht vorhandenen Teufelskräfte stärker attackieren können als Ruffy, aber dennoch hätte er wirklich viel einstecken dürfen.
Es gab kein Geschwindigkeitsproblem bei Ruffy vs Hody. Im Anime war das ein dreckiger filler. Hody frass weitere Pillen nach der Red Hawk Attacke und wurde anschließend direkt mit Elephant Gatling bombardiert. Ich kann es immernoch nicht fassen dass soviele Leute sich nach den Anime fillern richten ...

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 455227
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 19:53

   
@alucard schrieb:

Mein Tipp für die nächste Coverstory: Vergo und Monet
Das wäre echt super. Ich fand Monet sehr interessant, warum sie so früh sterben musste ist mir unklar. Auch wenn sie nur kurze Szenen hatte war sie echt der Hammer Wink.

Und weiss vielleicht einer von euch warum sie im Anime auf eine so andere weise gestorben ist als im Manga?


Gruß

Aras

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 20:38

   
@AceTheComeback schrieb:
@alucard schrieb:

Mein Tipp für die nächste Coverstory: Vergo und Monet
Das wäre echt super. Ich fand Monet sehr interessant, warum sie so früh sterben musste ist mir unklar. Auch wenn sie nur kurze Szenen hatte war sie echt der Hammer Wink.

Und weiss vielleicht einer von euch warum sie im Anime auf eine so andere weise gestorben ist als im Manga?


Gruß

Aras
Lies dir einfach den Manga nochmal durch sie wird von Zorro/Tashigi besiegt und CC sticht ihr ins Herz (kam noch nicht im Anime vor) ob sie tot ist wissen wir nicht noch nicht bestätigt.
Ich schreibe nachher noch was zum Kapitel im Moment keine Zeit.

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487003
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 20:38

   
Ich weiß nicht also die müssten wirklich Tod sein.
Ich kann mir keine logische fluchtmöglichkeit der beiden sehen.
Wer Tot ist sollte tod bleiben ansonsten haben wir hier ja bald Naruto und DBZ styl das die Menschen sterben und nach 2 Chaptern wieder leben.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759199
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 21:21

   
Den einzigen den ich tot glaube ist monet da ihr herz ja durchstochen worden ist. Das überlebt keiner noch dazu war ihr herz gar nicht bei ihr in der nähe, das man da noch was machen konnte. Bei Vergo bin ich mir nicht so sicher da ich die TF nicht wirklich verstehe bzw weiß ich nicht ob man nachdem man von Law durchgeschnitten ist, sich noch bewegen kann bzw seine fähigkeiten benutzen kann. Aber wenn man seine Fähigkeiten doch nutzen kann dann glaube ich nicht das Vergo tot ist, da er ja ein sehr starkes Rüstungshaki beherrscht.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 21:49

   
Ich könnte mir vorstellen, dass man seine Körperteile wieder zusammen stecken kann. Allerdings wurde die ganze Anlage von Shinokuni überflutet also sollte Vergo eigentlich in dieser Hülle sein.
Daraus kann man sich aber befreien also könnte er doch noch leben können. Wäre cool wenn er nach Dressrosa kommen würde und seinen Kampf gegen Sanji austragen könnte. Würde mich freuen.

Zu Kaido:
Vor ab, ich unterschätze die Admiräle nicht, sehe es wie meine Vorposter: Wenn die Admiräle von irgendwelchem dahergelaufenen Rookies besiegt werden könnten, würde die Marine nicht mehr existieren.
Ich denke aber, dass Kaido einen Ticken stärker sein könnte als ein Admiral. Gegen Garp hätte er denke ich keine Chance, das wäre zu krass. Ich frage mich seit dem aktuellen Kapitel, wie Ruffy Flamingo besiegen will. Das wirft aber noch die Frage auf, WIE.WILL ER KAIDO BESIEGEN!
Ehrlich gesagt halte ich es für gesünder, wenn Ruffy sich erst mal Big Mum vorknöpft, denn ich denke sieist nicht auf Admiralniveau. Ich schätze sie als jemand ein, der durch Gewaltbereitschaft und starkes Gefolge an die Spitze kam. Kaido hingegen schätze ich als gewaltbereit, Führer einer großen Armee, aber auch als stark ein. Natürlich kann ich mich auch irren. Falls ich jedoch recht habe und Ruffy trotzdem erst auf Kaido zusteuert: Viel Glück!

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 21:59

   
Natürlich kann man die Teile wieder zusammenstecken, man kann sie sogar falsch verbinden. Das konnten wir alle bei Kinemon's Kopf beobachten. Vergo hat zu 100% überlebt, die Frage ist nur ob er sich selber zusammensetzen konnte. Seine Teile waren auch am Geländer festgebunden, wenn ich mich recht erinnere.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272992
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 22:08

   
Admiräle sind schon krass und nicht zu unterschätzen.
Ich verstehe nicht warum die 3 Admiräle die stärkste Streitmacht in der Marine sein sollen.Was ist denn mit dem Großadmiral?!Wären es dann nicht 4 Admiräle,anstatt 3 Admiräle.Man könnte den Großadmiral schon mit einbeziehen.Der General-Kommandant(Kong) ganz zu schweigen.

Die Kaiser sind etwas stärker,als die 3 Admiräle.Wir haben doch gesehen was ein halbtoter,schwer verwundeter und kranker Mann noch gegen die Admiräle geleistet hat.WB hat in seinem miserablen Zustand,alle dominiert.Klar war WB eine Legende und der stärkste Mann der Welt. Ich denke jedoch nicht,das die übrigen Kaiser,soviel schwächer sind.Sie müssen ja irgendwie ihren Titel verdient haben.Es sollte auch eine art ausgeglichenheit zwischen den Kaisern herrschen,sonst gehen sie baden.



Zuletzt von Dexter Morgan am Do 10 Okt - 22:14 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 22:09

   
@Hitboy schrieb:
Natürlich kann man die Teile wieder zusammenstecken, man kann sie sogar falsch verbinden. Das konnten wir alle bei Kinemon's Kopf beobachten. Vergo hat zu 100% überlebt, die Frage ist nur ob er sich selber zusammensetzen konnte. Seine Teile waren auch am Geländer festgebunden, wenn ich mich recht erinnere.
Ach jaaa, ich hab ganz vergessen, dass Kinemon am Anfang des Arcs nur ein Kopf war Very Happy
Korrektur: Ich bin mir sicher, dass Vergo lebt!

Zum Großadmiral:
Natürlich ist der im Normalfall stärker als die Admiräle, aber er geht ja nie auf Mission. Er sitzt im Hauptquartier und plant. Beim Krieg ist er dabei, sollst ist er aber ein typischer Chef: Sitzen und Befehle erteilen Very Happy

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487003
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Do 10 Okt - 22:18

   
Wenn Vergo noch am leben ist warum hat Joker ihn dan nicht wieder zusammengesetzt und mitgenommen wie er es bei Baby5 und dem andern Typen getan hat.


Ich denke nicht, dass Ruffy gegen Big Mom direkt kämpfen wird da er ja noch die Karte von Lola hat und ich denke das Lola die Tochter von Big Mom ist,...

Red Hawk
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 346900
Dabei seit Dabei seit : 11.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 1:51

   
Wisst ihr was Genial wäre, wenn Sanji wie er schon Violet bereits versprochen hat, dass er jemanden für sie töten würde, ich denke es ist der Kommandant der Kreuz Einheit '' Trebol ''. Der Kampf wär zwar hart aber jetzt nicht wirklich etwas was Sanji in Bedrängnis bringen würde, und zu guter Letzt Vergo nocheinmal auftauchen würde, den Sanji dann ein für alle mal mit letzter Kraft besiegt. Ich finde so oder so ähnlich wäre Sanjis Ehre wieder hergestellt.

Zu Dofla, er wird jetzt nach dem Kampf gegen Law etwas geschwächt wieder nach Dress Rosa zurückkehren wo der Finale fight gegen Ruffy startet. Da Ruffy ebenfalls etwas geschwächt wegen den Kampf gegen Don Jinjao und wer weiß vielleicht noch gegen jemand anderes aus dem Turnier ist, fände ich den Kampf nur Fair.

Uuund Ich habe wirklich ein ganz starkes Gefühl dass Zorro gegen Fujitora kämpft, dass wäre der absolute HAMMER. Ob der kampf zuende geführt wird sei mal dahingestellt. Warum???

Deswegen:
1. Vergisst nicht Kuzan könnte jeder Zeit auftauchen und quasi den Kampf übernehmen.

2. Fuji könnte ja einen Sinneswandel haben und den Strohhüten helfen oder eher eine Neutrale Position einnehmen.

3. Oder aber auch was ich sehr stark glaube dass es ein unentschieden wird. Zorro darf nicht verlieren - Fuji darf nicht gewinnen. Fuji ist auch ein bisschen in die Jahre gekommen und RELATIV NEU bei der Marine er muss ja jetzt nich gleich der stärkste von allen Admirälen werden, oder was meint ihr?

Diamante könnte gegen Barto kämpfen, wäre aufjedenfall sehr interessant.

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028423
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 10:34

   
Also ich schätze die 4 Kaiser aufjedenfall stärker ein als die 3 Admiräle. Wer auf denne ihr Nivau wäre, würde ich mal die 5 Weißen einschätzen.
Den man hat die Angst in Sengokus Augen gesehen die er vor Shanks hatte und das ist nur ein Kaiser (Siehe WB) die WR zum Zittern bringt, dass soll was heißen! Man kann die Kaiser als eine eigene WR ansehen und die Kaptains sind die GA.

Was ich cool fände, wäre wenn Barto im Kampf gegen Flamingo helfen würde. Das wird auch bestimmt zu 100% passieren, so verrückt wie er nach den SHB ist! Das freut mich auch und ich finde seine TF mal garnicht von schlechten Eltern. Schwach ist er aufjedenfall auch nicht, denn man hat gesehen wie er alle mit leichtigkeit besiegt hat.

Was ich nicht hoffe und glaube ist das Big Mum die Mutter von Lola ist. Den ich kann sie vom Charakter her einfach nicht leiden, wie sie ihre eigene Leute frisst... Und zu Lola ihr nettes dasein passt es auch nicht, nebenbei schätze sie ich auch schwächer als Kaido ein (den ich als Kaiser sehr interessant finde!) und das die sogar auch ein strich durch die Rechnung macht und nachdem Flamingo besiegt wurde sie auftaucht!

Was für mich unlogisch ist, ist das Monet noch lebt... Ja es ist zwar ein Anime aber auch da ist das Herz das ONE PIECE des Körpers und wenn das mal getroffen wird, ist es aus. Bei Vergo kann man es nicht wissen, aber da glaube ich auch das er tot ist.

Was ich gerne will ist ein Kampf gegen Fuji und Zorro und das da Zorro verliert um mal hier einigen zu zeigen das Zorro doch nicht der stärkste ist und der tollste. Dann würden auch endlich diese sinnlosen Diskussionen aufhören wer stärker ist. Für mich ist die SHB noch nicht auf Admiral Nivaul.

Der Verlauf wird sich alles drastisch auf Dressrosa verlagern wo ich viiiiiele Kämpfe sehe, wenn man bedenkt wie viele wichtige Charaktere grade auf Dressrosa sind. Ich frage mich echt wie Oda das alles rein bringen will. Es wurde nicht mal Diamant vorgestellt... soweit ich weiß?

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 12:00

   
Selbstverständlich sind die Kaiser stärker als die Admiräle, sonst hätte die Marine die Kaiser schon längst hinter Gittern. Der große Vorteil der Marine ist einfach, das die Kaiser gegeneinander kämpfen. Ein Piratenkönig wäre für die WR eine absolute Katastrophe, da er ja alle Piraten unter sich vereint.

Was mich noch interessiert warum Dofla mal ein Himmelsdrache war. Einfach zurückzutreten geht doch eigentlich nicht. Vielleicht wurde er verbannt, weil er zuviel bösartige Dinge getan hat.

Dabei fällt mir grad noch ein das es noch einen neuen Samurai gibt, der noch unbekannt ist. Ausserdem scheint irgendwas zwischen Blackbeard und Kuzan zu laufen, sehr mysteriös.

joexx4
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 556575
Dabei seit Dabei seit : 18.06.12
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 13:18

   
@Nightwulf schrieb:
Was mich noch interessiert warum Dofla mal ein Himmelsdrache war. Einfach zurückzutreten geht doch eigentlich nicht. Vielleicht wurde er verbannt, weil er zuviel bösartige Dinge getan hat.
Dazu ein paar Fakten:
- als ehemaliger Himmelsdrache kennt er vermutlich Bestandteile des verlorenen Jahrhunderts
- Dofla will Piratenkönig werden
- er holte sich "sein" Königreich zurück
- er anerkennt Ruffys Stärke

Daraus schliesst sich:
Er will die Geschehnisse des verlorenen Jahrhundert rückgängig machen. Er ist nicht damit einverstanden, wie die Welt jetzt ist. Als Piratenkönig hätte er die Macht dazu. Sein erster Schritt dazu ist die Beendigung der Himmelsdrachen-"Mitgliedschaft" sowie die Rückeroberung seines Königreichs.
Da er in seinem Plan an Ruffy scheitert, erkennt Dofla, dass Ruffy der Auserwählte ist und wird ihn in späteren Schlachten unterstützen, ähnlich wie Crocodile.

Was haltet ihr davon?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 13:45

   
Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich denke, Flamingo ist zu stolz um sich jemandem unterzuordnen. In der Hinsicht ist er wie Ruffy. Crocodile hat Ruffy auch nur aus Respekt beschützt. Bei Flamingo kann ich mir sowas einfach nicht vorstellen. Der Rest könnte aber hinhauen.

Zu den Kaisern:
Man darf nicht vergessen, dass man als Kaiser nicht nur eigene Stärke braucht. Man brauch auch eine starke Crew. Z.B könnte Mihawk niemals Kaiser sein, obwohl ich ihn stärker als Big Mum und VIELLEICHT sogar stärker als Kaido einschätze. Ohne Crew würde er aber schnell untergehen. Was ich sagen will, es muss nicht unbedingt so sein, dass jeder Kaiser über den Admiralen steht. Man darf Whitebeard aber eigentlich nicht als Beispiel nehmen, weil er denke ich sogar für einen Kaiser übertrieben stark war. Er ist im ganzen Krieg nicht einer Attacke ausgewichen! Er hat Akainus Magma Attacken weggesteckt als wären es Tennisbälle! Er ist einfach durchgelaufen und hat alles zerstört. Wenn wirklich alle Kaiser auf Whitebeards Niveau sind, sehe ich kein Licht für Ruffy. Kaido würde in der Luft zerreisen, zusammen setzen und noch mal zerreisen.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 698612
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 15:32

   
Also zu den Kaisern:
Ich denke ein Kaiser ist stärker als ein Admiral, denn gleichen nicht die 7 Samurai und die Marine (3 Admiräle und die ganzen Vize's) die 4 Kaiser aus, heißt Marine allein reicht nicht. Und beim Krieg als Shanks aufgetaucht ist war Schluss, die Admirale wollten zwar Ruffy fangen wurden aber von Schanks Leuten zurückgehalten, deshalb denke ich das es bei Shanks wie Whitebeard ist, seine stärksten Leute können mit einem Admiral mithalten (aber nicht besiegen), Shanks aber als Kaiser kann es sehr wohl.
Deswegen denke ich auch das Falkenauge (Shanks alter Rivale) der mit Abstand stärkste Samurai ist, nicht zuletzt weil er Zorros Blackbeard ist, und Ruffy und Zorro immer nah bei einander liegen werden, was die Kampfkraft angeht, Zusammengefasst es wird bei OP keine große Kampfkraftsteigerung nach Falkenauge mehr geben.
Ich gehe sogar soweit zu sagen das Falkenauge momentan stärker als Shanks ist, weil Shanks beide Arme braucht um mit Falkenauge mitzuhalten, wie schon gesagt frühere Rivalen, ihre Käpfe waren Legendär, Shanks reiste zum Windmühlendorf und kam geschwächt wieder raus, Ende der Rivalitätskämpfe. Falkenauges KG ist wie Shanks unbekannt aber ich vermute als Falkenauge Samurai wurde waren ihre KG ähnlich hoch.
Und über die anderen Kaiser ist ja stärkemäßig nicht viel bekannt, ich mir aber schon vorstellen könnte das es ähnlich starke differenzen wie es bei den Samurei gibt.

Und zur Story:
Ich mag zwar Law aber unter diesen Umständen muss er nur verlieren, er wurde nicht mal lange her von Vergo verprügelt, und dann wurde er auf Green Bit richtig von Fuji und Flamingo verprügelt und nun soll ein Law der von diesen 2 Kämpfen angeschlagen ist einen total fitten Flamingo schlagen, nein Unmöglich, dann falls er das schafft wäre zwischen Sanji und Law ein zuu großer Unterschied, deswegen muss Law verlieren um Sanjis willen.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 455227
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 16:19

   

@Bellame schrieb:
Also zu den Kaisern:
Ich denke ein Kaiser ist stärker als ein Admiral, denn gleichen nicht die 7 Samurai und die                Marine (3 Admiräle und die ganzen Vize's) die 4 Kaiser aus, heißt Marine allein reicht nicht. Und beim Krieg als Shanks aufgetaucht ist war Schluss, die Admirale wollten zwar Ruffy fangen wurden aber von Schanks Leuten zurückgehalten, deshalb denke ich das es bei Shanks wie Whitebeard ist, seine stärksten Leute können mit einem Admiral mithalten (aber nicht besiegen), Shanks aber als Kaiser kann es sehr wohl.
Deswegen denke ich auch das Falkenauge (Shanks alter Rivale) der mit Abstand stärkste Samurai ist, nicht zuletzt weil er Zorros Blackbeard ist, und Ruffy und Zorro immer nah bei einander liegen werden, was die Kampfkraft angeht, Zusammengefasst es wird bei OP keine große Kampfkraftsteigerung nach Falkenauge mehr geben.
Ich gehe sogar soweit zu sagen das Falkenauge momentan stärker als Shanks ist, weil Shanks beide Arme braucht um mit Falkenauge mitzuhalten, wie schon gesagt frühere Rivalen, ihre Käpfe waren Legendär, Shanks reiste zum Windmühlendorf und kam geschwächt wieder raus, Ende der Rivalitätskämpfe. Falkenauges KG ist wie Shanks unbekannt aber ich vermute als Falkenauge Samurai wurde waren ihre KG ähnlich hoch.
Und über die anderen Kaiser ist ja stärkemäßig nicht viel bekannt, ich mir aber schon vorstellen könnte das es ähnlich starke differenzen wie es bei den Samurei gibt.
Kaiser stärker als Admiral - Hört sich gut an

Ruffy und Zorros Kampfkraft liegen nicht weit ausseinander - Genau so würde ich das auch sagen

Falkenauge ist der stärkste Samurai - Da kann ich dir nur recht geben

Falkenauge stärker als Shanks - Ich denke selbst nach dem Shanks sein Arm verloren hat kann er locker mit Falkenauge mithalten

Die anderen Samurai alle (fast) gleichstark - Ja so sollte es sein wobei ich BB etwas stärker als die anderen bewerten würde, da er (wahrscheinlich ) der Endgegner der Story ist.

Zitat :

Und zur Story:
Ich mag zwar Law aber unter diesen Umständen muss er nur verlieren, er wurde nicht mal lange her von Vergo verprügelt, und dann wurde er auf Green Bit richtig von Fuji und Flamingo verprügelt und nun soll ein Law der von diesen 2 Kämpfen angeschlagen ist einen total fitten Flamingo schlagen, nein Unmöglich, dann falls er das schafft wäre zwischen Sanji und Law ein zuu großer Unterschied, deswegen muss Law verlieren um Sanjis willen.
Ich denke eher Law wird uns noch überraschen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das, dass alles ist was Law zu bieten hat. Nicht mit seiner schönen TK.

MFG

Aras

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272992
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 17:41

   
@AceTheComeback schrieb:
Die anderen Samurai alle (fast) gleichstark - Ja so sollte es sein wobei ich BB etwas stärker als die anderen bewerten würde, da er (wahrscheinlich ) der Endgegner der Story ist.
Kaum zu glauben,das glaub ich einfach nicht.BB ist ein Kaiser und kein Samurai der Meere.BB gehörte zu den Samurai der Meere.BB wäre viel stärker,als jeder Samurai der Meere(außer Falkenauge).BB hat die zwei mächtigsten Teufelsfrüchte in sich.

Abgesehen von Falkenauge sind die anderen Samurai fast alle gleich stark,interssant.Ich denke das keiner der Samurai der Meere es mit Flamingo aufnehmen könnten.Vielleicht der unbekannte,aber von ihm ist nichts bekannt.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392360
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 18:14

   

Ich denke eher Ace meinte das BB stärker als die andern Kaiser sind aber wenn nicht hast du natürlich Recht Dexter.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 455227
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 18:19

   
@Popcorn schrieb:
Ich denke eher Ace meinte das BB stärker als die andern Kaiser sind aber wenn nicht hast du natürlich Recht Dexter.
Danke Popcorn. So meine ich das auch eigendlich Very Happy

MFG


Aras

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 423305
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Fr 11 Okt - 18:48

   
Alle Samurai fast gleich stark? Dem kann man einfach nicht zustimmen...Das hieße alle wären fast so stark wie Buggy. Klar, DoFla und Mihawk sind Ausnahmen, aber z.B. ein Law auf die Stufe von Buggy stellen? Nein, das geht einfach nicht.
Innerhalb der 7 Samurai gibt es genauso große Kraftunterschiede, wie innerhalb der gesamten SHB, wie innerhalb der gesamten Marine und WR und und und...
Zu den Kräfteunterschieden bei den Kaisern kann man nur mutmaßen, auf der 1 ist/war eindeutig WB. Danach vermute ich Shanks, dann Kaido und als letztes Big Mum. BB vermute ich inzwischen über Shanks, vorrausgesetzt er hat WB TF endlich im Griff.
Das ist alles reine Spekulation, welche im mal versuche hier zu erklären:
WB als stärksten brauche ich denk ich nicht zu erklären, er wurde stets als Stärkster Kaiser/Pirat beschrieben. Punkt.
Dann gab es ja die Situation, wo Kaido WB angreifen und besiegen wollte. Ich schätze Kaido schon so intelligent ein, dass er das nur riskiert, wenn er sich auch eine Siegchance ausrechnet. (Dazu muss man aber auch sagen, dass WB auf andere Sachen konzentriert und in einem körperlich schlechtem Zustand war).
Dieser Angriff wurde durch Shanks verhindert. Ich vermute mal stark, dass dieser Kampf allerdings nicht stattgefunden hat, da sonst Shanks nicht kurz dadrauf beim Marineford auftauchen hätte können.
Dass Shanks aber diesen Angriff ohne einen Kampf verhindern konnte, spricht für seine Stärke (oder Kaido traut es sich nicht zu erst Shanks und dann einen geschwächten WB zu besiegen, ich glaube aber ersteres).
Nun zu Big Mum: Ich bezweifel stark, dass sie an einen WB heran kommt, weder an einen geschwächten und erst recht nicht an einen Gesunden. Kaido hingegen traut es sich gegen einen Geschwächten. Folglich Kaido vor Big Mum.
BB könnte inzwischen fast auf WB Niveau sein, vorrausgesetzt er beherrscht beide TFs inzwischen sehr gut. Auf Grund der körperlichen Vorraussetzung würde ich ihn dennoch unter einem gesunden WB einordnen, aber über einen Shanks, dem er ja schon ohne TFs die Narbe an Shanks Auge verursachen konnte.
Wie aber gesagt, alles Spekulation.

Auch schätze ich einen jeden Kaiser stärker als die Admiräle ein, denn sonst hätte die Marine sich ja nicht auf einen Unentschieden beim Marineford eingelassen, als Shanks aufgetaucht ist. (Wären ja "nur" 2 Kaiser+Crew gegen die komplette Marine samt Admirälen und den 7 Samurai)

Law's Chancen auf einen Sieg gegen DoFla schätze ich sehr gering, vermute aber, dass wir dann bald den ersehnten Flashback der beiden bekommen, und zwar hoffentlich nicht nur über die Beziehung der Beiden zueinander, sondern auch über DoFlas Kindheit.
Ich selbst hoffe ja, dass Don Quichotte de Flamingo eigentlich Don Quichotte D. Flamingo ist, sprich der Name wie bei Gol D Roger zu Gold Roger geändert wurde. Fänd ich nämlich auch sehr interessant, eine "D."-Famile unter den Himmelsdrachenmenschen zu haben, würde auch Flamingos Königshaki zum Teil erklären und z.T. auch seine Macht.
Sollte er Wissen über das verlorene Jahrhundert haben, wäre dies unter gegebenen Umständen eine Gefahr, da es ja die Theorie gibt, dass das D. etwas mit der verlorenen Geschichte zu tun.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden