Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 601853
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 18:24

   
@Warlord schrieb:
ich sehe das anders, ich denke er hat keine vor Kaido eher mehr dass sein Plan nicht funktioniert wie er es will und Law ihn dazwischen funkt. Warum produziert er Smiles für Kaido? Dofla muss ein größeres Ziel verfolgen er will ja schließlich PK werden  Wink 

Was mir vor längerer Zeit dazu mal einfiel(nur eine Theorie):

Momonosuke aß ja von einer Smile-Frucht, und sah, als er so schwach war Flamingos Gesicht.

Vielleicht kann Flamingo die Nutzer der künstlichen Zoanfrüchte auf irgendeine Weise manipulieren oder kontrollieren.

Kann sein das er Kaido so stürzen möchte

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 18:48

   
@Thunderfist Enel schrieb:
@Warlord schrieb:
ich sehe das anders, ich denke er hat keine vor Kaido eher mehr dass sein Plan nicht funktioniert wie er es will und Law ihn dazwischen funkt. Warum produziert er Smiles für Kaido? Dofla muss ein größeres Ziel verfolgen er will ja schließlich PK werden  Wink 

Was mir vor längerer Zeit dazu mal einfiel(nur eine Theorie):

Momonosuke aß ja von einer Smile-Frucht, und sah, als er so schwach war Flamingos Gesicht.

Vielleicht kann Flamingo die Nutzer der künstlichen Zoanfrüchte auf irgendeine Weise manipulieren oder kontrollieren.

Kann sein das er Kaido so stürzen möchte
Seine TF war aber von Vegapunk. Grundsätzlich kann ich mir soetwas aber vorstellen, zumindest muss es einen Grund geben warum Momo dies Erscheinung hatte. Vielleicht war es aber auch nur ein Alptraum.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878981
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 20:32

   
@AceTheComeback
Spoiler:
 

Warum eigentlich nicht? Don Flamingo meint zwar das er kein weltaristokraten mehr ist! Aber dennoch besitzt er die macht eines weltaristokraten, nur um 9 Piraten zu täuschen, täuscht er die ganze Welt. Die CP0 ist nur seinetwegen in dressrosa, die fünf weisen haben das alles eingefädelt. Das kann man nicht leugnen, Die fünf weisen wollen kein Chaos und das ist einer der gründen warum Sie Flamingo helfen. Und wenn die fünf weisen es wollen wird vegapunk flamingo eine neue Fabrik bauen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 20:42

   
Das Kuzan Samurai der Meere geworden ist, kann gar nicht sein. Er verließ die Marine, weil er Akainu als Führer nicht akzeptiert. Wenn er Samurai wird, gehört er doch wieder zur Marine. Da hätte er eher Admiral bleiben sollen als Samurai der Meere zu werden.
Der 7. Samurai könnte durchaus Jewerly Bonney sein. Sie ist noch am Leben, obwohl sie quasi vor Akainus Füße geworfen wurde. Das ist aber ein anderes Thema.

Zu Momonosuke:
Ich denke schon, dass seine Smile noch irgendeine Rolle spielen wird. Aber wahrscheinlich erst später.

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 422105
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 21:01

   
Die 7 Samurai unterstehen der WR, nicht der Marine, weshalb es rein theoretisch einen Kuzan in den Samurai-Reihen geben könnte. Halte ich aber für unwahrscheinlich.
Bonney könnte der 7. Samurai sein, bin mir da aber nicht sicher. Allerdings scheint Bonney sowieso noch mal ein Kapitel für sich zu sein, bzw. wie sie es aus den Fängen von Akainu geschafft hat.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Sa 12 Okt - 21:16

   
Ich sagte "gehört" zur Marine, nicht "untersteht". Da beide, die Samurai und die Marine, der Weltregierung unterstehen, arbeiten sie gewissermaßen zusammen und das will Kuzan auf keinen Fall. Ich denke er ist Revolutionär oder er ist wirklich abgedriftet und hilft Blackbeard, die Marine zu stürzen, da Kuzan alles besser findet als Sakazuki an der Spitze (ich könnte es verstehen...) Ich könnte mir vorstellen (und fände es sogar sehr gut), dass er ein Strohhut wird. Die Wahrscheinlichkeit liegt aber wohl bei 205%, höchstens.



Zuletzt von SchlagtAkainu am So 13 Okt - 10:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 550734
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 2:35

   
Ehmmm also um ein Samurai der Meere zu sein, muss man glaub ich ein Pirat sein xD zumindest sind sie alle Piraten, Kuzan ist aber ein ''Zivilist'' Wink Jewelly Bonn kann nicht sein, denn der Samurai muss viel älter sein, da gesagt wurde, dass dieser Samurai Admiral Zs Familie umgebracht hat und seinen Arm abschnitt, und sie schätz ich sehr jung ein - es sei denn sie hat sich verjüngert, denn das kann sie - jedoch ist das Problem, dass sie zu ''schwach'' wirkt, um Z besiegen zu können und ihr KG ist auch ziemlich niedrig, aber naja ....

Ich tippe mal, dass Mingo nicht fällt Very Happy iwie hab ich es im Gefühl, dass es keinenEndkampf in Dress Rosa geben wird...

PS: Erst vor ein einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass der Name DRESS ROSA von Flamingos Kleid/Umhang abgeleitet wird haha er trägt ja ein Rosakleid Very Happy



K

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 11:03

   
Vor ein paar Seiten wurde ja die Theorie aufgestellt, dass Flamingo ein D ist. Auch wenn ich es bezweifle, schließe ich es nicht aus. Und falls es stimmt, hab ich sogar eine Theorie, warum er kein Tenryuubito mehr ist:
Die Gründer der Weltregierung haben ja höchst wahrscheinlich was mit dem Verlorenen Jahrhundert zu tun. Dann denke ich mal, dass ihre Nachkommen die Geschichte auch kennen. Und vielleicht wird den Tenryuubito ab einem bestimmten Alter diese Geschichte erzählt. Irgendwann war dann Flamingo in den Alter, die Geschichte zu erfahren. Und in dieser Geschichte wurde vielleicht etwas grausames mit den D gemacht, was Flamingo einfach nicht verkraftet hat und deshalb nicht mehr einer von ihnen sein wollte.
Die Voraussetzung ist halt, dass Flamingo wirklich ein D ist.
Was haltet ihr davon?

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377507
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 11:31

   
Zu der Theorie mit dem D. bei Flamingo:


Könnt ihr euch an die Stelle erinnern, bei der Roger mit Whitebeard sprach und ihn über das D. aufklärte? Da sagte er, dass die Regierung ihn seit neuem Gold Roger nennt und in echt heißt er ja Gol D. Roger.
Könnte nämlich sein, dass die Weltregierung dieses D. vor der Bevölkerung verschweigen will und es einfach mit in den Namen einbezieht. In Flamingos Fall, dann eventuell Don Quixote de Flamingo (bzw. Doflamingo) statt Don Quixote D. Flamingo.

Wäre ziemlich interessant, würde auch zu Flamingo ganz gut passen ein D. aber mal schauen.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878981
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 11:38

   
@SchlagtAkainu
Ich halte von der Theorie nicht viel! Weil da vieles nicht zusammen passt, die Nachfahren der 20 Könige, die vor rund 800 Jahren die Weltregierung gründeten. Eine der nachfahren der 20 König ist klar Don Flamingo. Ich denke es hat einen anderen Grund, warum flamingo kein Weltaristokrat mehr ist.

Es gibt doch die Vermutung die ich ziemlich logisch finde, das die nachfahren die  das D im Namen geerbt haben. Aus einen Stamm stammen die von der Weltregierung vernichtet geschlagen wurde, und dieser Stamm hat vermutlich die Porneglyph angefertigt!

Was mich stutzig macht ist dieses Don chinjao trägt auch ein Don im Namen, hat aber vermutlich keine so große Bedeutung.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 12:47

   
Hier haben einige von Euch geschrieben das Dofla Angst vor Kaido hat. Hab ich da etwa übersehen? Law glaubt das vielleicht, aber bisher konnte ich bei Dofla keine wirkliche Beunruhigung sehen.
Ich kann mir gut vorstellen, das Dofla auf seinen Weg zum Piratenkönig alles gut durchgeplant hat bzw. seine Fäden gezogen hat.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 428832
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 13:55

   
Es würde sehr wohl passen dass die Quichotte Familie ein auch eine D. Familie ist. Vielleicht sind sie diejenigen gewesen die die übrigen D.s aus dem verlorenen Jahrhundert an die restlichen Familien verraten haben um selbst mehr Macht zu haben, schließlich sind sie auch an die Macht in Mary Joa gelangt. Abwegig ist das keinesfalls.

Dummschwätzer111
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 363100
Dabei seit Dabei seit : 13.10.13
Ort Ort : Ludwigsburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   So 13 Okt - 17:00

   
Fand das kapitel echt spannend und auch wirklich aufschlussreich, man weiß endlich wie die TF von DF funktioniert. Die Diskussionen hier fand ich sehr lehrreich, wobei ich finde das ein Punkt vollkommen auser acht gelassen wurde. Blackbeard. Ich meine er hat vor dem Krieg der Besten versucht ace in seine Bande zu bekommen und schickt jetzt Burgess los um die TF zu bekommen. Ich seh das so, wenn Ruffy wirklich an die Feuerfrucht kommt, und Burgess das BB meldet, könnte ich es mir durchaus vorstellen, das BB persönlich dort auftaucht, und dann gäbe es für alle dort anwesenden nichts mehr zu lachen. Fände es schön wenn man meine Theorie bekräftigen oder zerbröseln könnte.

Monkey DK Ruffy
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 363500
Dabei seit Dabei seit : 14.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mo 14 Okt - 1:34

   
Nochmals auf die Aussage zurück zu führen das Sanji kein Rüstungshaki hat weil da nichts verfärbt wurde, wie wir sehen Ruffy vs CC das eine Haki schlag auch ohne verfärbung geht. Und Sanji beherrscht es sprechen zu viele Dinge dafür als dagegen nur hatte er noch nicht die möglichkeit es zu zeigen. Aufjedenfall denke ich war das ein leichtsinniger Fehler der Sanji da passiert ist er ist einfach blind in den Kampf ohne mit den Fähigkeiten zu rechnen und finde nicht das man jetzt sehen konnte das er schwächer ist als Flamningo, war ja bei Ruffy auch so als er gegen CC kämpfte hat er ja auch kurz verloren aber deswegen ist er nicht schwächer er war nur unvorbereitet.
Zu der Theorie das Flamingo ein D träger ist könnte sein könnte mir vorstellen das er deswegen die Himmelsdrachen deswegen verlassen hat. Könnte so abgelaufen sein wie einer hier schon sagte das seine Familie die anderen Ds verraten hat und Flamingo jetzt auf der suche nach dem alten Zeitalter ist ich denke nicht das er was davon weis zur alten Geschichte. Und ich finde die Theorie auch gut und ist mir auch schon durch den Kopf gegangen das diese Smileys irgendwelche Nebeneffekte hat die Flamingo dan aufrufen kann. Den wenn die so gut wären oder sonst was würde er sich selber eine Armee damit aufbauen.

*Edit: achja um nochmal zur frage zurück zu kommen wer sträker ist ein Admiral oder ein Kaiser ist denk ich abhänging vom Admiral und Kaiser. Als Akainu kam gegen Bleckbeard hat BB ja auch die Fliege gemacht entweder hatte er keine Lust auf einen harten Kampf oder er hätte da verloren

keine Doppelposts, letzen Beitrag Editieren.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mo 14 Okt - 10:16

   
@Dummschwätzer111
Das Blackbeard nach Dressrosa kommt, ist von 2 Faktoren abhängig:
1. Wie sehr will er die Feuerfrucht?
2. Ist er in der Nähe von Dressrosa?

Also dass er die Feuerfrucht will, wissen wir, da er im Kampf gegen Ace sagte: "Diese Kraft zu verschwenden wäre eine Schande. Werde mein Verbündeter!" Und die Tatsache, dass er einen seiner stärksten Männer schickt, zeigt eigentlich schon sein Verlangen nach dieser Kraft.
Das Problem ist aber eher, ob er in der Nähe von Dressrosa ist, denn er kann sich (soweit wir wissen) nicht teleportieren. Und wenn Ruffy die Frucht wirklich gewinnt, wird er nicht noch Tage lang auf Dressrosa bleiben, bis Blackbeard dann endlich angekommen ist. Allerdings sollte Burgess Division auf Dressrosa sein, denn er ist doch sicherlich nicht dort hin geschwommen. Also dass sich Burgess im Falle von Ruffys Sieg noch unter die Kämpfe auf Dressrosa mischt, kann ich mir gut vorstellen. Blackbeard allerdings eher nicht.

Zu den Smiles:
Ist doch gar nicht mal so abwegig, dass Flamingo den Smiles eine Art "Selbstzerstörungsknopf" gegeben hat. Wir wissen, dass Flamingo ne linke Ratte ist. Er will Piratenkönig werden, also muss er auch seine Konkurrenten aufschalten. Aber im Gegensatz zu Ruffy erklärt er nicht der Weltregierung, den Kaisern und sonst allem, was stark ist den Krieg, sondern schaltet Stärkere mit Tricks aus. Ich finde die Theorie auf jeden Fall gut.
Das könnte dann meine Theorie von vor ein paar Kapiteln bekräftigen, dass Flamingo im "Count Dooku Stil" auf Dressrosa der Hauptgegner ist, fliehen kann und dann später (Kaido Arc) als Nebengegner auftaucht, in den Fall dann als Zorros Gegner.

Nepheroth
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 603322
Dabei seit Dabei seit : 05.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mo 14 Okt - 12:44

   
Glaube nicht das BB auf Dessrosa oder gar in der Nähe ist. Das er regelmäßig über die Geschehnisse informiert wird spricht für Burgess


Ich würde gerne wissen eurer Meinung nach die CP0 machen könnte wenn die Law und Doffi kämpfen sieht. Wird sie eingreifen ? Warte sie ab was Issho macht? Stehen Cp0 und Marine in diesem Fall in direkter Beziehung miteinander, habe sie vermutlich die selben Auftrag.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mo 14 Okt - 15:20

   
Da Dofla ja scheinbar kein Himmelsdrachen mehr ist, würde mich auch interessieren was die CP0 dort macht. Schliesslich haben die Leute ja die Bevölkerung beruhigt, können auf der anderen Seite aber nicht Dofla unterstehen. Vielleicht oder sehr wahrscheinlich wird Dofla von irgendjemanden aus der WR gedeckt. Das gute an der Sache ist, das es Ruffy egal sein kann.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271792
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mo 14 Okt - 15:58

   
@Nepheroth schrieb:
Ich würde gerne wissen eurer Meinung nach die CP0 machen könnte wenn die Law und Doffi kämpfen sieht. Wird sie eingreifen ? Warte sie ab was Issho macht? Stehen Cp0 und Marine in diesem Fall in direkter Beziehung miteinander, habe sie vermutlich die selben Auftrag.
Wie man gut beobachten konnte,kann man sich mit dem Rüstungshaki wohl nicht vor Laws Room schützen.Flamingo konnte es durch die Teleschnecke hören,quasi sehen.Also weiß Flamingo,das Rüstungshaki in seinem Room nicht viel anrichten kann.Da ich meine,das Vergo ein Meister im Umgang mit Rüstungshaki und die rechte Hand von Flamingo war,sollte Flamingo wissen wie er jetzt am besten mit Laws TF umgehen kann,ohne ihn diesesmal zu unterschätzen.Flamingo beherrscht zwar alle 3 arten des Hakis und hat zusätzlich eine TF,weswegen ich denke das Vergo das Rüstungshaki besser beherrscht,als Flamingo.Da Vergo sich nur auf das Rüstungshaki spezialisiert hat.

Wie wir wissen untersteht die CP0 nur den Himmelsdrachenmenschen,sowie es im Manga festgehalten wurde.Flamingo(ehemaliger Weltaristokrat oder auch nicht)forderte die CP0 auf,sich um das Volk zu kümmern und sie zu besänftigen.Was wohl daraus schließt,das sie Flamingo untergeordnet sind oder seiner Familie.Daraus kann man schließen,das sie sich um Flamingo oder um das höhere Wohl des Planes,(was wahrscheinlich von Flamingos-Familie eingefähdelt wurde) zu kümmern.Heißt,das möglicherweise Dressrosa ein wichtiger Punkt im allgemeinen ist und darauf gehandelt wurde.Wo Flamingo die Hände mit im Spiel hat.

Das die CP0 mit der Marine miteinander was zutun haben,denke ich weniger. Die CP0 sind Geheimagenten der Weltregierung,die interne Geheimnisse bewahren und für das Wohl der Weltregierung handeln und kämpfen.Was auch manche Schattenseiten auf sich zieht.Die Marine gehört zur 3 Macht und unterstehen zwar der WR,aber regeln extern.Sie haben nichts miteinander zutun.Was man auch gut beobachten konnte,da die Marine nicht über den Zeitungsartikel informiert wurde,aber die CP0 schon.

Flamingo kennt ja mittlerweile den Kampfstil von Law und weiß das Rüstungshaki da nichts nützt.Er wird einen Weg finden Law außer Gefecht zu setzen.Flamingo ist clever und durch den Kampf mit Vergo seinen ehemaligen Vizen,weiß Mingo wie er vorgehen muss.
Sollte Flamingo den kürzern ziehen,könnte Isscho ihm zu Hilfe kommen,was er aber nicht muss.Die CP0 wird Mingo zur Hilfe kommen,weil sie es müssen.Die Marine und die CP0 verfolgen ganz verschiedene Absichten und haben nichts miteinander zutun.



Zuletzt von Dexter Morgan am Di 15 Okt - 15:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 347401
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 0:55

   
Meiner Meinung nach kann Flamingo kein D im nahmen haben gerade weil er ein weltaristokrat war, alles hatt doch bis jetz darauf hingedeutet dass die Ds die Erben des alten Koenigreich sind, das den Krieg vor 800 jahren verloren hat. Also koennte man unter allen anderen auf der welt irgendwo jemanden mit ein D im nahmen finden, auser bei den Weltaristokraten.

mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 347401
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 1:39

   
@Nightwulf schrieb:
Da Dofla ja scheinbar kein Himmelsdrachen mehr ist, würde mich auch interessieren was die CP0 dort macht. Schliesslich haben die Leute ja die Bevölkerung beruhigt, können auf der anderen Seite aber nicht Dofla unterstehen. Vielleicht oder sehr wahrscheinlich wird Dofla von irgendjemanden aus der WR gedeckt. Das gute an der Sache ist, das es Ruffy egal sein kann.
Was mir schon langen durch den Kopf schwebt:
Was wenn die ZP0 doch Dofla untersteht, wenn Dofla insgeheim der Leiter der ZP0 ist.
Das passt dann auch mit der Theorie das Dofla die kuenstlichen Zoanfruechte manipulieren koennte,
das wuerde bedeuten das Dofla wirklich die strippen zieht, auf beiden seiten.
Er haette so alle moeglichkeiten offen.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 757999
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 5:30

   
Für mich ist das einer der größten was macht die cp9 hier wenn Mingo kein WA mehr ist. Das kann nur sein wenn das sein eigenen Leute sind, oder wie oben schon erwähnt,er diese unter seiner Kontrolle hat. Aber Mingo kann diese nur haben wenn ein oberer ihn die Macht dazu verliehen hat, d.h widerum das es ein Verräter in der WR gibt.

Die Sache mit dem D. Ich finde das kann, auch wenn es sehr gewagt ist, gut möglich sein. Denn wir annehmen das die gesamte Donquoxit Familie Verräter sind. Wenn genau diese der Schlüssel für den Untergang der D's ist.

Theorie:
Die anderen oberhäupter also die jetzt Teil von dem Königreich sind, deren Vorfahren,haben ihr eigenes Volk verraten, also die D's. Darauf hin erhielten sie größere Macht und würden zu den Anführern der 20 ( bzw. 19) Königreichen.Mingo hat dies erfahren ddaraufhin ist er aus dem MH geflüchtet, um die Ehre seiner Familie wiederherzustellen. Deswegen will er Piratenkönig werden, deswegen baut er sich Kontakte auf,bis der eine Tag kommt an dem das MH gestürzt wird.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 10:25

   
@XxruffyXtremexX schrieb:
Die anderen oberhäupter also die jetzt Teil von dem Königreich sind, deren Vorfahren,haben ihr eigenes Volk verraten, also die D's. Darauf hin erhielten sie größere Macht und würden zu den Anführern der 20 ( bzw. 19) Königreichen.Mingo hat dies erfahren ddaraufhin ist er aus dem MH geflüchtet, um die Ehre seiner Familie wiederherzustellen. Deswegen will er Piratenkönig werden, deswegen baut er sich Kontakte auf,bis der eine Tag kommt an dem das MH gestürzt wird.
Genau das wollte ich grade schreiben Evil or Very Mad
Ich finde das eigentlich ganz sinnvoll. Egal ob es Geschichte im realen Leben oder in einer Fantasiewelt ist, es gibt immer einen Verräter und die Donquixote Familie macht schon so einen Eindruck auf mich.
Naja, ich hoffe im morgigen Kapitel erfahren wir mehr ^^

Dexter Morgan schrieb:
Wie man gut beobachten konnte,kann man sich mit dem Rüstungshaki wohl nicht vor Laws Room schützen
Dazu habe ich jetzt noch eine Frage: Im Kampf gegen Smoker hat Law es nicht geschafft, sein Jitte zu zerschneiden. Warum? Mit Haki kann das ja eigentlich nichts zu tun haben, da es in Laws Room nicht bringt. Ich hab grade ein Brett vorm Kopf glaube ich Very Happy

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1027223
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 19:36

   
Das mit den D. verräter finde ich garnicht schlecht, aber dann bleibt die frage wie sie die Leute dazu gebracht haben gegen die restlichen D.´s zu kämpfen?

@schlagtakainu
Schonmal daran gedacht das Law nicht richtig gekämpft hat gegen Smoker? Smile
Weil bei den Schnitt was Law gemacht hat, hat er auch gleich mal die ganze Insel zerschnitten!!! *_*

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 428832
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 22:34

   
Die Verrätertheorie hab ich auch schon gebracht, auf Seite 18 soweit ich mich erinnere, jedenfalls glaube ich kaum dass Flamingo die Ehre seiner Familie wieder herstellen möchte. Ich glaube eher, dass er teil eines Putschversuchs in Mary Joa war, vllt hat er seinen Onkel/Grovater/Vetter stürzen und selbst die Macht übernehmen wollen, wurde aber davon abgehalten und verbannt weshalb er nun kein Weltaristokrat mehr ist, sich Dressrosa unter den Nagel gerissen hat und Piratenkönig werden möchte.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452136
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 15 Okt - 22:51

   
@Noctis schrieb:
Das mit den D. verräter finde ich garnicht schlecht, aber dann bleibt die frage wie sie die Leute dazu gebracht haben gegen die restlichen D.´s zu kämpfen?

@schlagtakainu
Schonmal daran gedacht das Law nicht richtig gekämpft hat gegen Smoker? Smile
Weil bei den Schnitt was Law gemacht hat, hat er auch gleich mal die ganze Insel zerschnitten!!! *_*
Ja das könnte natürlich sein.

Zum D:
Es gibt doch viele Gründe, sein Volk/Dorf/Land/was immer die D's waren zu verraten: Vielleicht wurden sie verstoßen, sie hatten einen Hass gegen jemanden, sie waren einfach machtsüchtig...
Also bei der Donquixote Familie könnte ich mir einen Verrat sehe, sehr gut vorstellen Very Happy



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden