Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 953
Kopfgeld Kopfgeld : 795778
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 19:44

   
@redTech schrieb:
Wann hat Doflamingo bitte jemals Kuzan besiegt? Davon hör ich zum allerersten Mal und zwar wirklich
 

Ich hab geschrieben dass er in der Lage war sie zu besiegen. Dass er sie alle besiegt hat, habe ich auch nicht geschrieben. Ich weiß nicht was man da falsch verstehen kann...



Zuletzt von DiamondlegSanji am Di 8 Okt - 19:50 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 672933
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 19:49

   

Ihr habt Law ganz falsch verstanden!
Er opfert sich für die SHB und um endlich seine Rache zu bekommen.

Die Auflösung der Allianz ist nur seine Erkenntnis, dass er gleich sterben wird.

Als Law erfuhr, dass die Fabrik gefunden wurde, es aber noch dauern wird sie zu zerstören, änderte er seinen Plan ab.
Er wird Flamingo solange hinhalten, bis die Fabrik zerstört ist.
Law hat sicherlich selbst schon eingesehen, dass er gegen Flamingo verlieren wird, will aber so sehr seine Rache, dass er Flamingo solange hinhält bis alles zerstört ist und der Samurai in den Scherben seiner Existenz liegt.
Das ist das Finale seines 13 jährigen Weges zur Rache.

Daraus ergeben sich 2 Möglichkeiten:
1. Law stirbt, Ruffy rächt sich
2. Law überlebt und Ruffy befreit ihn

Griff
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 688294
Dabei seit Dabei seit : 12.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 19:49

   
Zu den ganzen Vermutungen wie die Kampfpaarungen ausfallen, wird hier Jemand vergessen: Don Chinjao.
Selbstredend ist auch er nicht mehr in seiner Blüte, aber er hat nach all dieser Zeit seinen spitzen Kopf wieder. Was ich damit sagen möchte ist Folgendes: Ich denke nicht dass wir bis jetzt Don Chinjaos wahre Kraft gesehen haben.
1.Er sagte Ruffy gegenüber dass sein Wille nach der Niederlage gegen Garp gebrochen war.
2.Nur die Erinnerung daran ließ ihn im Kampf gegen Ruffy in Tränen ausbrechen.

Kurz und Knapp: Don Chinjao + die gesamte Happou Navy (die unter anderem nun Ruffy untersteht) schätze ich persönlich mehr als ausreichend ein, um eine komplette Gruppe der Gegner zu übernehmen. Beispielsweiße die Marine, Don Chinjao sollte in der Lage sein mit Fujitora mitzuhalten.
Wie viele Personen Teil der Happou Navy sind ist auch noch ungeklärt.
Alles in Allem sollte man Don Chinjao + Gefolge nicht außenvor lassen.

Zoro:
Die fehlende Person in Block D bietet einfach DIE Chance für Zoro:
1. Als er erfährt dass Ruffy im Kolosseum ist er in Zoromanier verägert, dass er nicht daran teilnehmen kann.
2. Zoro wird immer als geistlich simple Person beschrieben, falls er also von Bartholomeo erfährt dass ein Kämpfer fehlt denkt er vielleicht es sei die beste Möglichkeit an Ruffy heranzukommen wenn er selbst auch im Endkampf steht.
3. Betrachten wir uns die Sieger der vorherigen Runden so haben wir A: Burgess B: Bartholomeo C: Ruffy, würde Zoro nun aus Block D als Sieger hervorgehen hätten wir ein 3:1 Endkampf. ( Ruffy+Zoro+Bartholomeo vs. Burgess).

Wäre dies der Fall wäre Ruffy auch noch nicht sehr geschwächt um gegen Doflamingo zu kämpfen.

Law:
Bei Law schließ ich mich den Vorpostern an, wahrscheinlich wird das Vergangene zwischen ihm und Doflamingo eine ähnlich traurige/für Ruffy anspornende Geschichte wie man sie bereits aus vorheringen Arcs kennt.

Was mich noch stutzig macht ist die Tatsache dass Law Doffy gegenüber schon fast herausfordernd in Frage stellt ob er nicht auch einer der zahllosen Personen wird die die Strohhüte unterschätzt haben.

Den Kampf wird Law wohl verlieren, dass er stirbt glaube ich jedoch nicht.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 19:55

   
Zu der Stärkediskussion von Fuji:
Fujitora ist meines Erachtens kein Schwertkämpfer. Ich nehme an, und das macht von dem, was wir bisher von ihm gesehen haben auch am meisten Sinn, dass er sein Schwert als ''Katalysator'' für seine TF benutzt, ähnlich wie Law viele seiner Techniken mit seinem Schwert verbindet.

Und ich bitte euch, man kann noch gar nicht sagen, wie stark Fuji wirklich ist. Man hat ihn kaum kämpfen gesehen, im Gegensatz zu den alten drei Admirälen. Alles was wir wissen, ist dass er trotz seines hohen Alters unter Akainu zum Admiral wurde, was, zumal in dieser schweren Zeit für die Marine, von einer enormen Stärke zeugen muss. Auch wurden Fuji und ''grüner Bulle'' als Biester, in Bezug auf Stärke, von Dofla (!) bezeichnet.

Wenn die SHB es jetzt schon mit Admirälen aufnehmen könnte, wäre die Marine als zukünftiger Gegenspieler zur SHB jetzt, am Anfang der neuen Welt, bereits verloren.
Klar, die 2 Jahre Training sollten sowas wie auf dem SA verhindern, aber jetzt schon so der Marine ebenbürtig zu sein (Zorro und Ruffy würden dann ja locker 2 Admiräle besiegen), dafür ist es meines Erachtens nach zu früh.

redTech
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 428532
Dabei seit Dabei seit : 02.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:02

   

Freut mich dass du deinen Post von 18:55 auf den sich mein 19:30 POst bezogen hat um 19:40 geändert hast um mich dümmer dastehen zu lassen, geholfen hats aber wirklich nicht. Allein die Aussage er wäre dazu in der Lage gewesen Aokiji zu besiegen und hat es dann nicht getan zeugt doch schon von deinem eigenen Unverständnis.

Der einzige, EINZIGE Moment aus dem man so einen Schwachsinn hätte herausinterpretieren können, war der Moment als sich Dofla aus Aokijis Eis auf Punk Hazard befreit hat. WIESO man da überhaupt was reininterpretiert von wegen Flamingo wär so stark wie ein Admiral ist mir aber nicht klar. Kuzan hat Flamingo eingefroren, als der auf Smoker eingehackt hat. Die einzige Attacke die zwischen Kuzan und Dofla stattgefunden hat, kam von Kuzan und hat Flamingo immerhin davon abgehalten jemanden zu töten. Mal ganz nebenbei sollte man auch bemerken dass Kuzan ihn bei ihrer Begegnung noch freundlich darum gebeten hat von Smoker runterzugehen. Kuzan hat Flamingo kurz bevor er Smoker umgebracht hätte eingefroren und dann einfahc nur abgewartet bis er 'abgekühlt' war. WOW Flamingo konnte sich aus dem Eis befreien, tolle Leistung, er muss unbedingt stärker als ein ehemaliger Admiral sein, der schon beim Bustercall auf Ohara vor 22 Jahren Vizeadmiral war, abgesehen davon, dass Flamingo zu der Zeit erst ca. 19 war, so alt wie Ruffy jetzt ist.

Kuzan hat Flamingo lediglich aufgehalten, bist du wirklich derart in die Irre geführt worden Doflamingo müsse so stark sein wie er nur weil er sich aus dem Eis befreien konnte? Überleg doch mal was mit Dofla geschehen wäre, wenn Kuzan vielleicht wirklich auf Konfrontation aus gewesen wäre..

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:08

   
Warum behaupten so viele, dass Law stirbt?? Kann zwar möglich sein, aber eine Aussage von Law stimmt da nicht überein:

Er sagte, dass er nach Flamingos Tod das Chaos auf der Welt sehen will, dass Flamingo hinterlässt. Wenn er zuvor stirbt, weiß er zum einen nicht, ob CC außer Reichweite von Flamingo ist und zum anderen, ob Ruffy und die anderen die Fabrik zerstört haben, damit Kaido Flamingo tötet.



Aber ich denke, dass das Besiegen Kaido auch ein Teil seines Plans ist. Sich an Flamingo zu Rächen ist Ziel Nummer 1, ob sich dann die Gelegentheit bietet Kaido anzugreifen ist Laws Frage. Also ich hoffe mal, dass er irgendwie überlebt.




Aber so chancenlos ist Law gar nicht mal. Er hat ihn in seinem Room ausgetauscht mit ihm selbst und CC. Vielleicht verliert Law am Ende, aber wenn es ihm gelingt, ne Hand oder zumindest nen Finger von Flamingo zu trennen, dann könnte jemand anderes Flamingo Schmerzen bereiten Very Happy

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:10

   
Ich bin auch begeistert!!!

Sanji Vs Flamingo
Mir war klar das flamingo den Kampf gewinnt, aber das war mir schon ein tick zu schnell. In der anime Übersetzung  wird der Kampf nicht länger 3 sec! Das flamingo die kraft der Fäden-Fäden Frucht besitzt, war mir schon  klar  als er smoker in ähnlicher Zeit besiegte. Interessant ist es zu erfahren, Das flamingo nur fliegen kann wenn Wolken da sind.  Ich frag mich eigentlich wie er sanjis beste attacken, abgewehrt hat? Haki oder mit Fäden?


Issho ^^
Der Typ ist stark, ballert der einfach meteoriten und nebenbei isst er nudeln. Issho hat den Titel Admiral nicht Geschenk bekommen, er braucht sich nicht zu verstecken vor den anderen Admirälen.

Law
Ich denke law geht davon aus das er stirbt, und Endet darum die Allianz! Zu den Kampf denke ich auch das wieder flamingo gewinnt, aber es wird kein kurzer Kampf. Law hat es geschafft sich gegenüber issho und flamingo zu behaupten und hat nur paar kratzer davon getragen. Das zeigt schon das er aussergewöhnlich gut ist. Und er hat auch halt den Vorteil, dass er flamingo sehr gut kennt. Er ist ein guter junge, wenn was nicht nach Plan läuft nimmt  er es auf seine Kappe.

Mich interessiert es auch was vor 13 Jahren passiert ist,  sieht danach aus das Law sich für was rächen will!

@DiamondlegSanji
Zu dem Thema stimme ich @redTechd vollkommen zu, durch deine Aussagen merkt man das Du ein sanji Fan bist! Ich versteh dich! Ich  kenne es von mir selbt, ich behaupte früher mit voller überzeugung das ruffy nach Zeit Sprung den roten hund locker schlagen kann^^. ich wiederhole jetzt nicht alles was redTechd ausführlich geschrieben hat. Ein weiterer unterschied  zwischen zorro und Sanji ist behaupte ich mal das sanji unbestätigt zwar haki besizt, aber relativ schwaches. Kann sein das ich mich irre! Aber Bis jetzt hat sanji nur auf seine Kräfte verlassen die auch vor 2 Jahren hatte, halt nach den 2 Jahren deutlich  verbessert! Das mich aber nicht wirklich wundert, weil er im Vergleich zu ruffy und zorro keinen Lehrer hatte der auf  haki spezialisiert ist. Das macht schon ein Unterschied!

Mfg kick Ass



Zuletzt von Kick Ass am Di 8 Okt - 20:25 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 639887
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:14

   
Wieder ein super Kapitel, ich kann mir nicht vorstellen wie Oda diesen Arc noch übertreffen will.^^

Was die Sache mit dem Vize von Doffy angeht, meine ich zu 90% dass es Vergo ist bzw war.

1. Er war am längsten in seiner Manschaft
2. Doffy hat ihn in die Marine eingeschleust weil er wusste er kann sich auf ihn verlassen, denn ich bzw. das Doffy einen x-beliebigen aus der Crew dort haben will, weil wenn der Spion entdeckt wird dann sind auch seine Pläne ruiniert


Sorry aber wieso erwarten ein Paar von euch einen Kampf auf Zou? In der Regel will Law dass die Strohhüte dort seine Manschaft abholt damit sie eine weitere Verstärkung bekommen.

Was die zukünftige Kämpfe angeht, mach ich mir noch keine Gedanken, ich lass mich einfach überraschen und spar mir die Asperin.^^ Jedoch hoffe ich dass Ruffy entweder gegen Doffy oder Fujitora kämpft, wobei mir Doffy lieber wäre da er dann seinen Ruf als Samurai der Meere verklopper gerecht wird.^^ Jetzt hatte die Weltregierung 2 Jahre lang ihre 3-Macht wieder hergestellt gehabt oder vielleicht auch nur 1 Jahr und dann taucht Ruffy wieder auf.

Über das beenden des Bündnis zerbrech ich mir auch ein wenig den Kopf. Hat er es ihm nur gesagt damit Doffy ihren Plan nicht erfährt und sie nicht verfolgt oder hat er sie doch nur benutzt damit er seinen Plan Doffy unschädlich zu machen und Chaos in der Neuen Welt zu verbreiten? Aber wenn ich den Satz lese *viele haben schon die Finger an den Strohhüten verbrannt* glaube ich dass Law damit gerechnet hat das er alleine keine Chance gegen Doffy hat, daher hat er sie mit in sein Plan eingeplant weil auch Doffy sie unterschätzen wird und dass sein sicherer Untergang sein wird.

Noch was zu Admiral Fujitora. Ich liebe es wenn die Admiräle nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.^^ Einfach herrlich wie ruhig er auf seinem Schiff sitzt nach dem es einen Meteor abbekommen hat und weiter isst.

@DiamondlegSanji

Gegen Aokiji hat Doffy gar nicht gekämpft, er wurde zwar durch ihn eingefroren aber hat keine Attacke gegen ihn eingesetzt und was Jozu und Croco angeht hat er sie auch nicht erledigt. Jozu hat er nur bewegungsunfähig gemacht und Croco war kein bischen beeindruckt als er ihm den Kopf abgeschnitten hatte.

MooshiMooosh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 382910
Dabei seit Dabei seit : 05.07.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:29

   
Ich bin eig. mir sicher das im aktuellen Band, das in Japan erschienen ist, steht das Zoro und Sanji beide Hakiarten beherrschen.
Zoro hat sich auf Rüstungshaki spezialisiert und Sanji auf Vorahnungshaki.

@DiamondLegSanji

Ehrlich gesagt hab ich dein 18:55 Post auch nicht wirklich verstanden. Ich will dir nichts böses, aber ich muss redTech auch zustimmen.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 453727
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:33

   
Ich glaube eher Law hat vor Dofla damit reinzulegen. Die SHB hat noch nicht mal mitbekommen was Law gesagt hat. Law hat es zu Dofla gesagt damit Nami, Chopper und Momo genug zeit haben nach Zou zu segeln. Und warum sollte Law zu Nami sagen das sie nach Zou soll wenn er die Vereinigung beenden will? denn Law´s Crew ist ja in Zou. Das wär doch unlogisch.

Gruß

Aras

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485503
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:34

   
@redTech schrieb:
Dass Zorro, der nebenbei auf jeden Fall das Rüstungshaki beherrscht (bei Sanji wissen wir ja bisher nur sicher, dass er das Vorahnungshaki beherrscht, korrigiert mich wenn ich mich irren sollte mit Mangabelegen) die Fäden eher durchschneiden kann, als dass Sanjis Tritte sie verbrennen kann ich mir ebenfalls sehr gut vorstellen.

Manga 668 seite 11- 12
da fragt Law Ruffy wer alles Haki beherscht um CC gefangenzunehmen und er antwortet mit Zorro, Sanji und Ich.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:42

   
Zitat :
Er sagte, dass er nach Flamingos Tod das Chaos auf der Welt sehen will, dass Flamingo hinterlässt. Wenn er zuvor stirbt, weiß er zum einen nicht, ob CC außer Reichweite von Flamingo ist und zum anderen, ob Ruffy und die anderen die Fabrik zerstört haben, damit Kaido Flamingo tötet.
Das hat mich im deutschen Manga auch etwas verwirrt.

An dieser Stelle ist die englische Übersetzung etwas hilfreicher, wie ich finde. Dort steht nämlich:

"I'd like to see the world chaos that will unfold after your death, but making you pay for 13 years ago is more important!! Joker!!!" - Chapter 724, Seite 19


Ich verstehe das so, dass Law das Chaos gerne gesehen hätte, dies unter den jetzigen Umständen jedoch nicht mehr unbedingt möglich ist und seine persönliche Rache im Moment wichtiger ist.

Law geht wohl davon aus, dass die SHB es schafft, die Fabrik zu zerstören, während Dofla von ihm hingehalten wird und so die Rache Kaidos an Dofla unausweichlich wird.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 20:47

   

Sanji und Zoro sind Rivalen,das sie in etwa ebenbürtig sind,sollte eigentlich außer Diskussion stehen.Vergleichbar mit Son Goten und Trunks aus Dragoball,wo Zoro in dieser Hinsicht Trunks vertritt,der auch etwas stärker,als Son Goten ist.
Zoro hatte in der neuen Welt einfach nur Micky-Maus Gegner gehabt.Einen Frosch und ein Schneemädchen,die mit Vergo und Flamingo in keiner Hinsicht zu vergleichen sind.Wir können nur mutmaßen und spekulieren wie stark Zoro ist.Ob er überhaupt soviel stärker ist,als Sanji sei auch mal dahin gestellt.Obwohl Zorros Auftritte sehr seriös waren.
Ich denke persönlich auch,das Zoro dank seiner Schwerter mehr Chancen gegenüber Flamingo hätte,als Sanji.Die Schwerter bringen einfach gewisse Vorteile mit sich.Zoro ist nicht unbedingt stärker,als Sanji,aber die Schwerter bringen wie gesagt den gewissen Vorteil.
Ich bin mir eigentlich sicher,das Zoro zwar bessere Chancen gegen Flamingo hätte,aber trotzdem verlieren würde.

Flamingos-Kraft/Fähigkeiten/Stärke
-Kontrolliert Jozu den physisch stärksten der WB-Bande.Jozu ist mit einem Admiral fast gleichzusetzen,der sogar einen Kuzan zum bluten brachte,etc.
-Besiegte ohne Probleme einen Vize-Admiral(Smoker)
-Im Krieg machte er sich aus allen ein Spaß und nahm nichts ernst,nicht mal die WB-Bande.
-Zerschnitt einfach mal Oz jr der doppelt so groß wie eine Riese ist sein Bein.
-Befreite sich mit einem Lächeln aus Kuzan Eis und ging grinzend an ihm vorbei.
-Beherrscht alle 3 Arten des Hakis/Er ist Königshaki-Anwender.Wahrscheinlich die meisten ausgebaut.
-Beherrscht eine furchtbare und flexible TF,die vermutlich vollkommend ausgebaut ist.

In meinen Augen ist Flamingo auf einen Admiral-Niveau.Das Zoro ihn besiegen kann,schließe ich nicht aus,aber nicht unter diesen Umständen.Die Schwerter bringen Zoro zwar einen gewissen Vorteil,aber nicht den Sieg.

Ich wünsche mir zwar auch,das Zoro gegen Isscho kämpft,aber mehr als einen Schlagabtausch kann ich mir zwischen den beiden nicht vorstellen.Sollte Zoro aus irgendwelchen Gründen Isscho besiegen,dann ist die Gruft zwischen Zoro und Sanji gewaltigt.Was ich mir aus Handlungsmäßigen Gründen nicht vorstellen kann.Den Kampf Flamingo vs Sanji,als Anhang dafür zu nehmen,das Zoro viel,viel stärker,als Sanji ist oder scheint,ist einfach nur lächerlich.Zum einen wissen wir nicht wie der Kampf zwischen Zoro und Flamingo ausgegangen wäre und zum anderen wissen wir gar nichts.Deswegen können wir diese Vergleiche gleich archivieren.

Law und sein Plan.
Ich denke er blüfft,damit das er die Allianz auflöst.Flamingo sitzt in der Falle.Auf der einen Seite zerstört die SHB die Sadproduktion und auf der anderen Seite wird Flamingo bald von einen Kaiser ordentlich in die Mangel genommen.Laws Plan ist wahrscheinlich,das Flamingo durch ihn selbst ziemlich geschwächt wird und später durch Kaido und/oder anschließend durch Ruffy fällt.Kaido wiederrum von Flamingo geschwächt wird und durch die Allianz fällt.Das Sad wird zerstört und es kommt Chaos und Panik in der neuen Welt auf,nicht nur für Kaido,sondern auch für alle Broker in der neuen Welt.Die WR erfährt von Flamingos Fall und wird noch deutlicher auf die SHB aufmerksam.Nicht zu vergessen ist,das Flamingo ein ehemaliger Himmelsdrachenmensch ist und die 5 Weisen darauf sehr verärgert sein werden.Es wird alles zu einen kreislaufartigen Chaos,was die Marine an die Grenzen bringt und den unvermeidbaren,großen Krieg herbei führt.Es wird so gesehen durch Flamingo/Joger und der Sadprodokution eine Kettenreaktion ausgelöst.Panik und Chaos werden in der neuen Welt ausgelöst.
Flamingo ist einfach zu wichtig für die neue Welt und bringt einiges ins Gleichgewicht,obwohl er dazu schlechte Methoden nimmt.
Was vor 13 Jahren zwischen Flamingo und Law vorgefallen ist,fällt mir noch nichts ein.

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 873477
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 21:09

   
Hi Leute,

Die stärker - schwächer Diskussionen nerven langsam - ganz im Sinne von "Wer konnte als Kleinkind das größere Häufchen produzieren?" - erratet lieber erstmal die richtigen Paarungen...!

Mich interessieren Inhalte - mögliche, unmögliche, phantastische, epische, groteske, lustige und solche zum Heulen und was euch sonst noch so an produktivem einfällt...!

@georgygx Dein Beitrag hat Admiralsniveau und ich stimme Dir voll und ganz zu!

Gruß MichlB

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485503
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 21:14

   
Für mich stellt sich hier eine Frage.
Wenn Joker und Kaido Handelspartner sind, dann müsste Joker von Kaido für Smile auch eine Gegenleistung bekommen. Aber wie sieht diese Gegenleistung aus? Schutz braucht er nicht er ist ein Samurai.
Warum sollte Kaido Joker töten, wenn dieser ihn nicht mehr mit Sile versorgen kann?
Das spricht meiner Ansicht dafür das Kaido abhängig von Smile ist oder Joker überhaupt keine Gegenleistung bekommt und Kaido so ne Art Mafia Boss ist und er das Smile als eine Art Schutzgeld bekommt.
Was denkt ihr darüber?

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386860
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 21:31

   
Es könnte ja sein das Joker früher mal Kaido so richtig wütend gemacht hat und er ist dann abgetaucht und hat sich was aufgebaut und jetzt gibt er ihm Smiles damit Kaido ihn nicht umbringt doch weil keine Dmiles mehr produziert werden können hat Joker nichts mehr was Kaido interessiert bzw Joker bringt ihm lebend nichts mehr und deshalb begleicht Kaido seine Rechnung von früher und tötet Joker.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 21:37

   

MichIB schrieb:
Mich interessieren Inhalte - mögliche, unmögliche, phantastische, epische, groteske, lustige und solche zum Heulen und was euch sonst noch so an produktivem einfällt...!
Freud mich wirklich was dich interessiert,aber wieso bringst du dich selbst nicht mit ein?
Ich meine,befasse doch selber einen Beitrag und schreibe doch nicht wie du es gerne hättest.Wir sind doch nicht bei Wünsch-dir-was.


Was zwischen Kaido und Flamingo vorgefallen ist,frage ich mich auch,aber guter Gedankenzug Ganda

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 21:42

   
@Ganda schrieb:
Für mich stellt sich hier eine Frage.
Wenn Joker und Kaido Handelspartner sind, dann müsste Joker von Kaido für Smile auch eine Gegenleistung bekommen. Aber wie sieht diese Gegenleistung aus? Schutz braucht er nicht er ist ein Samurai.
Warum sollte Kaido Joker töten, wenn dieser ihn nicht mehr mit Sile versorgen kann?
Das spricht meiner Ansicht dafür das Kaido abhängig von Smile ist oder Joker überhaupt keine Gegenleistung bekommt und Kaido so ne Art Mafia Boss ist und er das Smile als eine Art Schutzgeld bekommt.
Was denkt ihr darüber?
Ich denke, dass Flamingo persönlich das Interessa hat einen Kaiser extrem stark werden zu lassen, damit die Chance höher ist, dass Kaido zum One Piece ganz nah vordringt. Entweder entzieht ihm Flamingo dann etwas Macht und plant ihn kurz vorm One Piece zu stürzen (lässt z.B. die Weltregierung und Marine gegen Kaido kämpfen -> beide sind extrem geschwächt oder haben sich gegenseitig ausgeschaltet) und wird Piratenkönig oder Kaido verspricht ihm an seinem Erfolg und Ruhm teilzuhaben. Variante 1 find ich aber besser und hinterhältiger, Kaido könnte Flamingo schlussendlich auch verraten und umbringen bei der 2. Variante.


Jedenfalls könnte Flamingos oberstes Ziel Piratenkönig sein und u.a. die Dreimacht weiterhin unter Kontrolle zu haben und Geschäfte zu machen.

Laws oberstes Ziel ist denk ich Rache an Flamingo vor 13 Jahren und das folgende Chaos, dass dadurch entsteht, u.a. auch das Sehen und Stürzen eines Kaisers.




Weiterer Verlauf:

Aber im Endeffekt führt Law genau seinen Plan vom vorherigen Kapitel 723 aus. Er hat CC aufs Schiff gebracht, das entweder nach Zou verschwindet oder auf die anderen wartet und in diesem Kapitel sagte er, dass er noch ein bisschen Zeit gewinnen muss, da Franky und die anderen mit der Zerstörung der Fabrik etwas Zeit brauchen. Im Grunde genommen kann man schon daraus schlussfolgern, dass sich Law für die Strohhüte opfern will und zugleich Flamingo besiegen will, falls er das schafft.



Ich denke, dass die Teleschneke, die Zorro Ruffy übergeben muss ne wichtige Rolle spielt. Ruffy gibt die Befehle, er will seine Freunde beschützen, Fujitora jagd der Sunny weiterhin hinterher oder will zum Kolosseum, wahrscheinlich paar Meteoriten regnen lassen. Ich kann mir aber keinen weiteren Sinn für das Sunny-Team auf Dressrosa vorstellen, außer, dass sie den Palast angreifen. Eine Flucht nach Zou wäre das beste und Fujitora muss auf Dressrosa bleiben, da Ruffys Gruppe wichtiger ist in Sachen von Chaos.



Ich denke es läuft so ab:

Law beschäftigt Flamingo ne Zeit lang, bis die Fabrik nahezu zerstört wurde. Law ist verschwunden oder hat verloren und Flamingo kehrt zu seinem Palast zurück. Die Strohhüte und die Zwerge wollen als nächstes den Palast angreifen und Flamingo stürzen. Flamingos einzige Chance die Sache mit den Smiles zu retten ist, indem er Ruffy und die anderen als Geiseln nimmt, damit die anderen auf Zou CC rausrücken, aber Ruffy wird ihn schlussendlich besiegen.

Zorro könnte sich mit Fujitora nachdem er Ruffy die Teleschneke gab beschäftigen. Das einzige, was noch etwas unsicher ist, ist das Transportmittel nach Zou, die Sunny ist ja weg? Eventuell erzählt Nami Bepo und den Rest von Laws Crew was geschah, diese retten dann den schwerverletzten Law und bringen den Rest der Strohhüte nach Zou.


Entweder so oder Flamingo überlebt und Kaido schickt viele Leute, die ihn töten oder kommt persönlich mit seiner Armee vorbei, was ich aber eher weniger denke.


Ich denke ich hab dabei alles beachtet bei der Theorie, aber es gibt noch etlich andere, die zutreffen können. Das war jetzt ein Bespiel für das weitere Bestehen der Allianz, wenn Law stirbt etc. schaut alles anders aus.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 457408
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 22:09

   
Ich liebe es, dass so viele Leute schreiben und seine Meinung abgeben. Es ist echt schön mit euch. Smile

Law vs Doflamingo

- Zitat von Law auf Seite 18 Kapitel 724:

Selbst wenn ich dich in diesem Kampf nicht ausschalten kann ... Wenn du das Smile verlierst ...

Intepretation:

Er wird sein Bestes geben um Flamingo auszuschalten & wenn er das nicht schafft, erreicht er dennoch sein Ziel durch die Zerstörung von Smiles. In beiden Fällen geht der Racheakt unseren Laws auf.

Bitte behauptet nicht, dass Law selber sagt, dass er keine Chance auf ein Sieg hat.
Auch hat die Beendigung der Allianz nichts damit zu tun, dass er weiß, dass er sterben wird.

Nur mal am Rande, warum sollte Law Flamingo anlügen? Was hat er davon? Viel mehr hätte er doch vor Fujitora lügen können, aber hat er nicht. Er steht zu dem was er macht und anstellt & wenn er die Allianz aus seiner Sicht aus beendet - wird es auch wohl stimmen.
(Ich kann einfach den Sinn nicht verstehen, warum er Flamingo anlügen sollte - was würde daraus resultieren? Dass Flamingo oder die Marine die Strohhüte ab sofort in Ruhe lässt? Glaubt ihr das wirklich??? Wohl kaum!! Deswegen wird es wohl Ernst gemeint sein )

Warum er die Allianz beendet würde ich begründen können und auch aus Seitens Law verstehen.

Zitat von Law auf Seite 17 Kapitel 723:

- Doflamingo!! Warte!! SIE haben nichts damit zu tun!!

Für mich der Grund, warum er die Allianz beenden möchte. Durch seine Ziele die er verfolgt hat, hat er die Strohhüte in große Gefahren gebracht. Und wäre Sanji nicht rechtzeitig dort gewesen, wäre bestimmt mit der Sunny oder den Leuten auf dem Schiff nichts gutes ergangen. Und Sanji hätte es auch richtig erwischt, wenn da nicht Law selber eingegriffen hätte.
Solche Verantwortung zu tragen ist nicht einfach für einen ehrenhaften Mann wie Law. Er möchte nicht andere sozusagen opfern, nur weil er seine Ziele verfolgt. Daher beendet er die Allianz. Klarer Grund.

Law vs Doflamingo Ausgang:

Ich glaube dass Law kurz vor seinem Ende gerettet wird undzwar von Ruffy. Das wäre einfach nur episch und unser Ruffy verdankt dem Law sein LEBEN. Meint ihr, Ruffy lässt Law sterben? Wir kennen ihn zu gut.
Schaut doch mal, er hat grade mal Rebeccas Geschichte gehört und hält schon zu ihr. Unser Ruffy halt. Bester Charakter!


________________________________________________________________________________________________

Irgendeiner schrieb hier mal rein, dass in Block D jemand fehlt? Und Zorro da rein passen würde einfach. Das wäre einfach genial. Ich würde mir wünschen, ob es wirklich so stimmt? Ich weiß nur nicht, wo es in der Manga vorkam. Kann jemand mir dies genauer angeben - wo dies steht?

Vielen Dank fürs Lesen!

Sinthoras
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 414914
Dabei seit Dabei seit : 22.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 22:39

   
Ich frage mich warum falls Law es wirklich nur auf Flamingo abgesehen hat, er nicht einfach Ceasar getötet hat, wäre um einiges einfacher gewesen und auch nicht mal annähernd so riskant.

Er wird also auf gewisse Weise schon an Kaidou interessiert sein, ich glaub auch, dass Law von Flamingo fast umgebracht wird und er dann von Luffy endgültig ne Klatsche bekommt.

DF TK ist wohl schon etwas von Spiderman abgeschauT, auch das mit dem "Fliegen" ähnelt ihm schon immerhin wurde jetzt mal das geheimnis um seine Kraft gelüftet. Er hat aus seine Kraft auch echt extrem trainiert und setzt sie schlau ein, ähnlich wie Luffy, da die Power an sich einen ja noch nciht so übermächtig macht wie z.B. die Donnerfrucht oder die Magmafrucht

Bin echt gespannt wie das ganze weiter geht

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560008
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 23:08

   
Zitat :
Ich frage mich warum falls Law es wirklich nur auf Flamingo abgesehen hat, er nicht einfach Ceasar getötet hat, wäre um einiges einfacher gewesen und auch nicht mal annähernd so riskant.
Nunja, zu Anfang wurde es ja so erklärt, dass Law Dofla so erpressen will, den Samuraititel abzugeben um dann Ceasar zurückzuerhalten. Dann stände Dofla nicht mehr als "Verbündeter" der Marine dar und Law könnte ihn einfacher besiegen.

Insofern macht die Erpressung für mich schon Sinn.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887519
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 23:13

   
Ich sags mal so ein war ein interessantes Kapitel.

Also ich lassen den Teil mit Sanji aus weil der mich am wenigsten am vom ganze Kapitel interessierte was mich am meisten interessiert ist das was vor 13 Jahren passiert ist.

Jetzt noch paar Worte zu dem letzten Teil des Mangas. Ich finde Law hat in wirklichkeit die Allianz nicht gekündigt er hat nur gelogen damit Flamingo sich nicht das Sunny Team greift und somit CC wieder bekommt ich glaube Law will nur einbisschen Zeit schinden(da er sich mit Sanji Unterhalten hat und weiß das die Fabrik noch nicht Zerstört ist) weil dann hat Law zumindest einen Teil seines Plan erfüllt und Flamingo wird aus der NW verschwinden entweder durch seine Hand oder durch die Hand Kaidos was ich eher glaube da ich glaube das Flamingo Law ziemlich zusetzt und kurz bevor er ihm den finalen Schlag geben möchte kriegt er entweder die Nachricht das die SHB kurz vor der Zerstörung der Fabrik ist und er wir es probieren zu verhindern oder wie hier einer meiner Vorreden schrieb das Ruffy ihm zu Hilfe kommt(den wir wissen ja wie Ruffy zu seine Verbündetet steht und zudem hat im Law ja das Leben auf Marine Ford gerettet was meiner Meinung nach sehr wichtig ist) was ich aber einbisschen kritisch sehen würde da Ruffy sich dann entscheiden müsste entweder kämpft er um die TF seines Bruder oder er rettet Law was ich eher glaube, den er hat sich geschworen das er nie wieder einen Freund verlieren möchte. Was ich dann cool finden würde wenn dann Barto sich für die TF einsetzt und diese gewinnen würde.

Meister D. Johny
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 346000
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Di 8 Okt - 23:49

   
Spanendes Kapitel freu mich jetzt schon auf das nächste Kapitel. Ich denke Law könnte höchstens ein wenig zeit schinden damit die anderen die Fabrik zerstören können. Aber vllt. kennt Law ja auch noch mehr schwächen von Flamingos TK und könnte ihn somit besiegen.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 453727
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Sanji ohne Bein - die Lösung?   Mi 9 Okt - 0:05

   
Das passt wahrscheinlich hier nicht rein doch werde ich es trotzdem mal posten.

Unswar gab es ja eine große diskussion das Sanji sein Bein verlieren wird, dazu möchte ich noch was sagen.

Nach dem Zeitsprung von vor 2 Jahren treffen die Strohhüte Kizaru in der Sauna. Die SHB fragt ihn warum er sein Bein verloren hat und er erzählt vom großen Kampf gegen Akainu.

Hier ein Bild davon:
FOTO:
 

Nun stellt sich mir die Frage ob Sanji nachdem er sein Bein verliert vielleicht die Kraft von Ace bekommt und damit so ähnlich wie Kizaru ein "künstliches" Bein erschafft?

haltet ihr das für möglich? oder ist es eher Unsinn?


Mich als großen Ace Fan würde das natürlich sehr freuen ;=)

MFG

Aras

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696562
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 0:12

   
Flamingo wird die Sunny trotzdem weiterverfolgen, egal was Law ihm alles erzählt. Er braucht Ceasar und das bringt den Anderen am Kolosseum noch mehr Zeit. Es sieht also gut für den weiteren ununterbrochenen Turnierverlauf aus. Ich denke Law's Plan besteht nun im Grunde nur daraus Zeit zu schinden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er auf diesem offenen Kampfplatz Vorteile gegenüber Flamingo hat. Letztlich wird es interessant, wer Flamingo nach Law aufhalten kann. Ich seh da eigentlich nur Sanji's 2. Chance oder jemand aus Law's Crew. Wobei man festhalten muss, wie lange Law schon mit Ceasar auf PH war und man daraus ableiten kann, dass auf Zou 'ne Menge los sein muss. Seine Crew wird sicher nicht solange auf einer einsamen Insel warten bis der Plan von Law durch das Puzzlestück SHB umgesetzt werden kann. Es könnte also noch jemand anderen auf Zou geben, der gegen Flamingo eine Chance hat. Das es keine Wolken geben wird, kann ich mir nicht vorstellen.

Warum wird ständig angesprochen, dass Zoro den fehlenden Teilnehmer ersetzen könnte? Zoro hat keine Nummer und ohne diese kann er nicht mitmachen, selbst wenn er sich in den Ring verläuft, dürfen seine Handlungen keine Auswirkungen auf das Turnier haben und der Kampf müsste wiederholt werden. Komisch das nur 1 Kämpfer fehlt, eigentlich müssen Spartan, Maynard & Gambia fehlen. Hat in den anderen Blöcken bereits jemand nicht teilgenommen?

@AceTheComeback

Das war Aokiji/Kuzan und nicht Kizaru und der Film wurde ohne Oda's Mitwirken produziert. Sanji hat im Kampf gegen Flamingo auch kein Bein verloren, also warum darüber diskutieren?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden