Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 720012
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 1:10

   
Irgendwie verwirrt mich Law`s plan jetzt ein bisschen.
Wenn Law jetzt (endlich mal!) die Wahrheit sagt, scheint er ja nie wirklich geplant haben Kaido zu stürzen und das nur gesagt zu haben, damit Ruffy und Gefolge ihn in Dressrosa helfen.
Und anders als die meisten denke ich schon das Law das ernst gemeint hat als er sagte, dass die Allianz nun beendet ist was Ruffy sowieso nicht zulassen wird.

So wie ich seinen Plan vverstanden habe, war das oberste Ziel die vernichtung von DF.
Im idealfall hätte er seinen Samurai Titel abgelegt und die anderen hätten die Fabrik zerstört, so das DF die Admiräle UND Kaido am Hals hätte.
Da DF jedoch nicht mitgespielt hat, will er jetzt im Idealfall den Don selber töten, ist in dieser hinsicht jedoch selber nicht so zuversichtlich und will er auf jedenfall die Fabrik zerstören und CC in gewahrsam nehmen, damit Kaido Dofla dann den Rest gibt.

Also mit anderen Worten: Er ist bereit sein eigenes Leben zu geben nur um DoFlas zu zerstöhren.
Er scheint wohl wirklich sauer zu sein.
Aber so wie es bisher scheint, geht sein Plan ja nicht über Dressrosa hinaus oder hab ich was übersehen?

Eine sache noch: Zorro ist zu spät. Block D hat schon begonnen

mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 348601
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 1:17

   
Hi leute

Law hatte also cc herz, aber warum gibt er es zurueck, wenn noch die gefahr besteht dass DF es noch schaffen koennte cc zurueck zu bekommen.

Mal ne bloede theorie:
Law hat Caeser sein eigenes herz gegen, und erst jetz hat er cc herz in sein koerper,
vieleicht ist es duch seine faehigkeikt moeglich das er nicht sterben kann ohne sein herz und stattdesen koente es cc erwichen,
vieleicht ist es ja duch die op frucht ja moeglich das er auch an sich da was machen kann

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 455227
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 2:11

   
@Hitboy schrieb:

@AceTheComeback

Das war Aokiji/Kuzan und nicht Kizaru und der Film wurde ohne Oda's Mitwirken produziert. Sanji hat im Kampf gegen Flamingo auch kein Bein verloren, also warum darüber diskutieren?

Danke für die Verbesserung ;=) ich weiss nicht warum ich sie immer wieder verwechsele.

Also meinst du Kuzan wird im Manga/Anime keine Prothese aus Eis haben?


MFG

Aras

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272992
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 2:49

   
@Hitboy schrieb:
Das war Aokiji/Kuzan und nicht Kizaru und der Film wurde ohne Oda's Mitwirken produziert. Sanji hat im Kampf gegen Flamingo auch kein Bein verloren, also warum darüber diskutieren?
Oda hat sehr wohl bei diesem Film mitgewirkt,sowie bei Strongworld.

@AceTheComeback schrieb:
Also meinst du Kuzan wird im Manga/Anime keine Prothese aus Eis haben?
Da Oda in diesen Film authentisch mitwirkte,kann man es als wahr oder eher glaubhaft wahr bezeichnen.
Das mit  Kuzans Bein ist sehr vorstellbar.Zu beachten ist,das Kuzan im Manga(Punk Hazard)) die selben Klamotten trug wie im Film Movie Z.Trotzdem sollte man keinen Film in den eigentlichen Handlungsverlauf des Mangas mischen.
Bei Kuzan bin ich mir ziemlich sicher,das er sein Bein verloren hat.Was er natürlich dank seiner Logia regenerieren kann.


Das Sanji ein Bein verliert halte ich für ausgeschlossen,warum auch.Angenommen Sanji würde sein Bein verlieren,da würde Chopper immer noch mit seinen medizinischen Kenntnissen sein Bein behandeln,beziehungsweise operieren.Chopper ist nicht nur zum kuscheln da,sondern auch der Arzt der SHB.Sanjis Stärke zeichnet sich durch seine Kraft oder eher gesagt die Wucht in seinen Beinen aus.
Mit der Feuerfrucht hätte er zwar mehr Zerstörungskraft,aber weniger Durchschlagskraft,also weniger Wucht.

@AceTheComeback schrieb:
Nun stellt sich mir die Frage ob Sanji nachdem er sein Bein verliert vielleicht die Kraft von Ace bekommt und damit so ähnlich wie Kizaru ein "künstliches" Bein erschafft?
Eis ist ein festes,sowie ein flüssiges Aggregatzustand.Eis hat eine feste Form,somit kann Kuzan auf den Beinen stehen.Feuer ist nicht fest,somit bekommt man keinen Halt,also man kann nicht auf den Beinen stehen.

ps:Manchmal einfach das Hirn einschalten.

DieMaschineKid
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 501836
Dabei seit Dabei seit : 19.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 7:50

   
Hi,
wenn Law so überzeugt von Rufffys (bzw. Strohüten) ist, dann dürfte es doch kein großes Problem sein Dofla zu besiegen. Denn wie sonst sollten sie den anscheinend viel stärken Kaido besiegen?
Und dies behauptet er obwohl er einige Sekunden zuvor, erst Sanji vor Dofla retten musste. Ich denke er ist vor allem von Ruffys Stärke überzeugt.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 591646
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 9:35

   
@MonkeyDRiddy schrieb:

Irgendeiner schrieb hier mal rein, dass in Block D jemand fehlt? Und Zorro da rein passen würde einfach. Das wäre einfach genial. Ich würde mir wünschen, ob es wirklich so stimmt? Ich weiß nur nicht, wo es in der Manga vorkam. Kann jemand mir dies genauer angeben - wo dies steht?
http://i36.mangareader.net/one-piece/722/one-piece-4475679.jpg
Ich interpretier das so, dass es eigtl 138 Kämpfer waren, aber einer zurückgezogen hat und damit sind's nur noch 137 Kämpfer.
Der Part taucht in der deutschen OPTube-Übersetzung überhaupt nicht auf.. bei mangastream (imho in den meisten Fällen die bessere englische Variante) ist das Kapitel schon wieder runter, da stands aber mein ich auch entweder gar nicht oder nur iwie seltsam..
Von daher schwer zu sagen^^
(Hab eben zufällig noch ne dritte eng. Variante entdeckt: "With one participant having defaulted, D-Block is down to 137 fighters!!"
Scheint wohl tatsächlich ein Kämpfer aus dem D-Block zu fehlen..)

@Hitboy schrieb:

Warum wird ständig angesprochen, dass Zoro den fehlenden Teilnehmer ersetzen könnte? Zoro hat keine Nummer und ohne diese kann er nicht mitmachen, selbst wenn er sich in den Ring verläuft, dürfen seine Handlungen keine Auswirkungen auf das Turnier haben und der Kampf müsste wiederholt werden. Komisch das nur 1 Kämpfer fehlt, eigentlich müssen Spartan, Maynard & Gambia fehlen. Hat in den anderen Blöcken bereits jemand nicht teilgenommen?
Mit der Nummer hast ansich natürlich recht, aber die liese sich ja iwie auftreiben^^ Allerdings hat der Kampf ja bereits begonnen, ich glaub nicht, dass Zorro da noch offiziell mitmischt.
Maynard war in Bartolomeos Gruppe (Barto wurde von so nem Arenatypen gefragt, ob er zufällig Maynard gesehen habe) bei Spartan und Gambia hab ich keine Ahnung.. einer von beiden wird wohl der fehlende im D-Block sein und der andere evtl A-Block.. der war ja so schnell rum, da wurds vllt nur nicht erwähnt.
[edit] Dann wohl eher Spartan A-Block und Gambia D-Block, da Gambia ja von Maynard während/direkt nach den A-Block-Kämpfen Prügel kassiert hat..[/edit]

@mugiwara21 schrieb:

Mal ne bloede theorie:
Law hat Caeser sein eigenes herz gegen, und erst jetz hat er cc herz in sein koerper,
vieleicht ist es duch seine faehigkeikt moeglich das er nicht sterben kann ohne sein herz und stattdesen koente es cc erwichen,
vieleicht ist es ja duch die op frucht ja moeglich das er auch an sich da was machen kann
Er hatte vorher Ceasars Herz in seinem Körper und sein eigenes auf der Sunny. Jetzt hat er sie scheinbar ausgetauscht, also sein eigenes in seiner Brust und Ceasar hat aktuell auch sein eigenes in den Händen..
Zumindest wenn Law nicht wieder iwie getrickst hat, wär aber imho an der Stelle recht sinnlos^^

joexx4
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 556575
Dabei seit Dabei seit : 18.06.12
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 10:18

   
Kapitel:
Das Kapitel war gut, SHB, Dofla, Law und Marine waren auf einem Haufen, das musste einfach gut werden.

Laws Plan, Allianz
Dass er Kaido stürzen will, ist sicherlich das Ziel der Allianz. Dennoch will Traffy umbedingt Doffy besiegen/besiegt sehen, was mit der Vergangenheit zu tun hat. Für ihn/sein Gewissen, Herz stellt dies somit das wichtigste Ziel dar.
Da er hier kein Ausweg mehr sieht, er aber um jeden Preis Dofla bezwingen will, rechnet er mit einer Niederlage der Allianz. Er glaubt, dass hier schon Sense ist und Kaido erst gar nicht erreicht wird.

Feuerfrucht
Da sie gerade  erwähnt wird; ich denke kaum, dass ein SHB-Mitglied, welches Ace kannte, die FF bekommt. "Feuerfuss" statt "Schwarzfuss" klingt auch blöd, wenn ihr mich fragt. Ist jedoch nur mein Instinkt.

Theorie
Um eine Theorie aufzustellen, versuche ich mich mal an ein paar Anhaltspunkte aufzuzählen zu binden:

    1. Ruffy verdankt Law sein Leben
    2. Zorro will am Turnier teilnehmen
    3. Ruffy will die Feuerfrucht
    4. Zorro/Kinemon suchen Ruffy
    5. Ruffy verstärkt seinen Hass gegenüber Dofla
    6. Zorro braucht einen Endgegner
    7. Ruffy will keine Freunde mehr verlieren
    8. Ruffy muss Dofla begegnen (sofern dieser der Endgegner ist)
Daraus bildet sich folgende Theorie:
Zorro und Kinemon gelingt es mithilfe von Bartolomeo ins Kolosseum zu gelangen (4.). Ruffy erfährt von der ernsten Lage von Law und fühlt sich dazu verpflichtet, Law aus der Patsche zu helfen (1. + 2.). Ruffy hat grosses Vertrauen in Zorro übergibt ihmseine Teilnehmernummer, ab sofort ist Zorro Lucy (2. + 3.). Ruffy eilt zum Kampfort von Dofla und Law, wo Dofla offensichtlich die Nase vorne hält. Zorro meistert das turnier perfekt, am Ende steht ihm nur noch Burgess/Diamantet gegenüber (6.). Dofla macht sich zum finalen Peitschenhieb o.Ä. gegen Law bereit (5. + 7.). In diesem moment fliegt eine geballte Red Hawk auf Dofla (8.). Ruffy besiegt Don Quichotte De Flamingo.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889019
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 12:52

   
@joexx4 schrieb:
Daraus bildet sich folgende Theorie:
Zorro und Kinemon gelingt es mithilfe von Bartolomeo ins Kolosseum zu gelangen (4.). Ruffy erfährt von der ernsten Lage von Law und fühlt sich dazu verpflichtet, Law aus der Patsche zu helfen (1. + 2.). Ruffy hat grosses Vertrauen in Zorro übergibt ihmseine Teilnehmernummer, ab sofort ist Zorro Lucy (2. + 3.). Ruffy eilt zum Kampfort von Dofla und Law, wo Dofla offensichtlich die Nase vorne hält. Zorro meistert das turnier perfekt, am Ende steht ihm nur noch Burgess/Diamantet gegenüber (6.). Dofla macht sich zum finalen Peitschenhieb o.Ä. gegen Law bereit (5. + 7.). In diesem moment fliegt eine geballte Red Hawk auf Dofla (8.). Ruffy besiegt Don Quichotte De Flamingo.
Also ich glaube nicht das es so einfach geht Nummer drauf und fertig und Zoro kann kämpfen, ersten sind sie sich optisch völlig verschieden dann ist Zoro Schwertkämpfer. Und durch wenn soll Ruffy deiner Meinung nach erfahren das Law am verlieren ist bzw. das er Flamingo gegenüber steht wenn ich es richtig gesehen habe hat Sanji mit Franky telefoniert im ihn zu Informieren aber Zoro, Kinemon und Ruffy sind nicht mit dem Rest verbunden. Das einzige wo ich dir bei deinen Theorien zustimmen ist das Barto wahscheinlich Zoro ihrgend wie die Tür aufmacht und ihm dem Weg zu Ruffy zeigt


Nepheroth
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 604522
Dabei seit Dabei seit : 05.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 13:02

   
Ich denke wir sollten unter diesen ganze Umständen nicht vergessen dass die CP0 auch noch auf Dressrosa ist und schließlich ebenfalls, wie die Marine, zur Weltregierung gehört. Hm über was ich noch gerade nachdenke ist : Irgendwie denke ich wenn ich Barto sehe immer an Moria, der hätte ja nach dem Marineford-Arc auch noch eine Rechnung mit Dofla offen. Hab ich das richtig verstanden das Barto nur Vize ist ?.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1010
Kopfgeld Kopfgeld : 1668124
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 13:22

   
Ein wirklich tolles Kapitel! Als erstes muss ich sagen das Sanji sich gut gegen Dofla geschlagen hat. Mich würde interessieren was passiert wäre, wenn Dofla seine Spezialfähigkeit nicht eingesetzt hätte. Ich vermute mal das Dofla im direkten Schlagabtausch seine Grenzen hat. Vor Kaido scheint Dofla ja weniger Angst zu haben, ebenso wie vor dem Kampf mit Law. Er scheint sich sehr siegessicher zu sein.

Sanjis Gruppe ist nun auf den Weg nach Zou. Sanji fand die Aussage von Law interessant, das Dofla Fäden benutzt. Vielleicht hat er schon eine Idee wie man gegen die "Fesselung" vorgehen kann. Ich hoffe das Sanji`s Gruppe auf Zou etwas zu tun bekommt.

Das Turnier ist meiner Meinung nach zu Ende, wenn Ruffy erfährt das alles nur ein Trick ist. Dann gibt es keinen Grund sich länger im Turnier aufzuhalten, es sei den man möchte eine Kräftevergleich zwischen den Teilnehmern. Diese Zeit wird Ruffy aber nicht haben, daher denke ich das Ruffy und Zorro direkt den Weg nach unten nehmen was in einen Chaos enden wird. In jeden Fall wird es die SHB mit Gegnern zu tun bekommen, die spezielle Fähigkeiten haben. Ich denke kaum das die Kampfkraft von Doflas Leuten ausreicht um gegen Ruffy, Zorro und Franky standzuhalten. Wir haben ja gesehen was Franky allein gegen zwei von Doflas Handlangern ausrichten konnte.

Warum sollte Law die Allianz aufkündigen? Sein Ziel muss es doch einfach sein einen Kaiser zu stürzen, selbst Dofla hat das Ziel Piratenkönig zu werden. Sein Plan ist auch durchdacht, er schwächt Kaido indem er Smile ausschaltet. Kaido rächt sich evtl. bei Dofla und Law bekommt seine Rache. Allerdings wirds wohl schwierig mit Kaido wenn Dofla noch nicht einmal besiegt werden kann. Dofla selber schätze ich definitiv auf Admiral Niveau ein, das wär dann mal eine richtige Herausforderung. Allerdings scheint Dofla auch etwas an seinen Leuten zu liegen, ich würde gern mehr über seine Vergangenheit und Ambitionen erfahren.

Ich gehe davon aus das Law einfach Zeit schinden will und dabei bewußt sein Leben riskiert. Ruffy wird hier sicher nicht nur zugucken, da er genug Informationen hat um auf Dofla sauer zu sein.

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 324016
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 14:58

   

@DiamondlegSanji schrieb:
@elfenomenaleZorro hätte auch nicht viel mehr als Sanji machen können. Doflamingo hätte genausogut Zorro kontrolieren können. Und aus meiner sicht hätte Zorro genauso abgelost.
Sehe ich ganz und gar nicht so. Fast jeder hier im Forum unterschätzt Zorro gewaltig. Wir wissen zwar wenig über seine wahre Stärke, aber Sanjis Grenzen können wir nun etwas einschätzen. Der Grund wieso ich Zorro einen Sieg gegen Doffy ausrechne, ist einfach dass er bisher immer unterfordert war. Als ob das jetzt an den Gegnern liegt die er bisher hatte. Hyouzou war jetzt nicht der Schwächste, Ruffy hat ihn als stark eingestuft, als dieser noch nicht mal seine Drogen eingenommen hatte, zumal er auch eine Attacke von Ruffy mit Leichtigkeit abwehrte. Genau wie bei Monet, Ruffy kämpft gegen sie und man hält sie am Anfang für stark. Besonders als Tashigi überhaupt kein Land gegen sie sah, dachten alle Monet wäre stark. Plötzlich als Zorro sie besiegt, wird sie als zu schwach bezeichnet. Haben hier einige auch mal daran gedacht, dass Zorro einfach viel zu stark ist und sich verglichen mit Sanji gewaltig gesteigert hat? Zorro hat unter Mihawk gelernt, dem besten Schwertkämpfer der Welt, da gibt es keinen besseren Lehrer, für Sanji schon z.B jemand wie Vergo hätte ihm viel mehr beibringen können als ein Ivankov. Für mich ist Zorro stärker als Doffy und Fuji, in einem langen 1v1 Kampf würde er beide besiegen. Es ist mir egal wenn ihr nicht so denkt, aber denkt an meine Worte, wenn Zorro in diesem Arc jeden seiner Gegner aufschlitzen wird.

@DiamondlegSanji schrieb:
Es ist nur so dass viele sich nicht vorstellen können, dass Zorro mal was auf die Mütze bekommt.
Ich kann es mir vorstellen wenn er hier und jetzt gegen Mihawk, Shanks, Big Mom, Kaidou, BB, Akainu, Kizaru oder Kuzan kämpft. Gegen diese Gegner würde er definitiv verlieren, vielleicht auch noch Shiryuu. Aber in diesem Arc ist jetzt Niemand, vor dem Zorro sich verstecken oder fürchten sollte. Zorro wird in der Neuen Welt höchstens einen Kampf verlieren, davon bin ich sowas von überzeugt, denn er hat viel zu viel durchgemacht. Erstmal gegen Mihawk fast gestorben, dann gegen Arlong extrem gedemütigt worden, das mit Kuma und natürlich Sabaody, gegen Kizaru. Niemand aus der SHB wurde so gedemütigt bisher, nur vielleicht Ruffy, aber der hat dann seine Gegner immer besiegt. Zorro hat Mihawk, Arlong, Kuma und Kizaru nicht besiegt. Naja, ich schweife ab.

lg

mugiwara21
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 348601
Dabei seit Dabei seit : 09.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 16:54

   
Ich glaube nicht das wir hier Sanjis grenzen gesehen haben, der wurde von der Faden Frucht einfach ueberracht, haette er seine Faehigkeiten gekannt haette er warscheinlich auch laenger durchgehalten.
Ich denke auch wenn nich Jemand Ruffy aufklaert ueber DF Faehigkeiten wird er auch am anfang es sehr schwer haben, b.z.w. eine erste kurze ausernandersetzung verlieren, und dann beim zweiten anlauf erst richtig kaemfen.

MonkeyDLuffy22
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 428003
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 17:17

   
Chillt euch doch mal Hin ihr schweift vom Thema ab.
Ihr könnt soviel disskutieren wie ihr wollt Zorro ist stärker wie Sanji, um wieviel stärker sei dahingestellt. Zorro hat erstens mehr Erfahrung mit dem Kämpfen von klein auf und zweitens ist Zorro der Vizekapitän des Schiffes, dass wollte Oda mit dem Text von Barto klar machen. Zorro ist ein Schwertkämpfer hat 2 Hakiarten, was man von Sanji nicht sagen kann, weil er nur dass Vorahnungshaki besitzt. Aber gut soll nicht heissen dass Sanji schwach ist er ist Stark nur halt nicht wie Zorro. Beweise gibt es auch dafür: Warum ist nur Zorro bei den 11 Supernoveas dabei ? Und warum hat Zorro ein größeres Kopfgeld ?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 17:24

   

Zum "fehlenden" Teilnehmer im Block D:
Das wurde doch vor 2 Kapiteln mal behauptet. Allerdings haben wir dann geklärt, dass diese Person nur etwas falsch verstanden hat und damit nur Cavendish gemeint war, der aber Sekunden später in die Arena ritt. Also wenn ich mich nicht voll kommen irre, fehlt niemand in diesem Block.
Außerdem: Auch wenn Zorro sich als die fehlende Person ausgeben würde, wäre es doch total unfair, wenn er einfach mitten im Kampf dazukommen könnte.

Zu Sanji und Zorro:
Natürlich waren weder Hyouzou noch Monet schwach, aber im Vergleich zu Vergo und Flamingo sind die nichts! Außerdem wissen wir gar nicht, ob Sanji gegen Vergo verloren hätte. Sanji wurde überrascht von Flamingos Kraft. Natürlich hätte er auch so verloren, aber er hätte sich mit ein Paar Informationen länger gehalten. Das Zorro Flamingo besiegen kann ist einfach nur lächerlich! Die Begründung: "Zorro hat Schwerter, deswegen kann er gegen die Fäden kämpfen!" ist auch sinnlos.
Nach dieser Logik würde Sanji, wenn er gegen Falkenauge kämpft, verlieren, aber Zorro würde ihn besiegen, weil er mit seinen Schwertern besser gegen ihn kämpfen kann. Flamingo hätte Zorro genauso gefangen wie Sanji, mit dem Unterschied, dass Zorro gar nicht zu Flamingo hochgekommen wäre!
Fazit: Sowohl Sanji, als auch Zorro würden von Flamingo vernichtet werden.
PS: Keiner hier unterschätzt Zorro, aber die Aussagen: "Flamingo ist auf Admiralniveau" und "Zorro könnte Flamingo besiegen" widersprechen sich gegenseitig
PPS:Zorro würde auch nicht Fujitora besiegen. Ne Erklärung ist überflüssig.

Zu Ruffy:
Ihr vergesst wohl, dass es um Ace's Teufelsfrucht geht. er würde das Turnier doch nicht einfach so sausen lassen, ohne eine Chance, die Frucht doch noch zu bekommen. Mit Zorro die Plätze zu tauschen würde kampfstiltechnisch keinen Sinn machen. Hier könnte Bartolomeo ins Spiel kommen.
Wenn er mitbekommt, dass Ruffy weg muss, aber trotzdem unbedingt die Feuerfrucht will, bekommt Bartolomeo vielleicht endlich seine Klappe auf und sagt ihm, dass er die Frucht für ihn gewinnen wird. Ruffys Platz als Gewinner von Block C könnte dann der 2. Platzierte einnehmen: Chinjao.

@MonkeyDLuffy22
Hättest du ein wenig aufgepasst, wüsstest du, dass Sanji BEIDE Hakiarten beherrscht.
1. hat er auf der Fischmenscheninsel Caribou, einen LOGIA-Nutzer, getreten und 2. antwortete Ruffy auf die Frage, wer Haki beherrscht um gegen Caesar zu kämpfen, Zorro SANJI[i][/i
(mit ICH ist Ruffy gemeint)

Ich hab ganz vergessen dass Kopfgeld=Stärke beduetet. Ach ja, Robin war mit 8 Jahren ja stärker als Sanji jetzt. Danke, dass du mich dran erinnert hast! Dann verstehe ich gar nicht, wie Ace gegen Blackbeard verlieren konnte. Er hatte doch 550 Mio. Berry Kopfgeld und Blackbeard hatte gar keins. Das ist ja ein krasser Logikfehler! Das muss ich sofort Oda sagen!

MonkeyDLuffy22
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 428003
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 17:56

   
Erstens hat er ihn gefragt wer überhaupt Haki beherrscht Ruffy antwortete Zorro Sanji und ich aber dass heisst noch lange nicht dass er Beide beherrscht ausserdem konnte Caribou vllt grade nicht flüssig gewesen sein weil er entweder in dem Moment angst hatte oder sich nicht drauf konzentriert hat. Wieso hat Sanji dann gegen Vergo kein Rüstungshaki eingesetzt oder überhaupt bis jetzt ? Man kanns nicht hundert prozent sagen aber solange ich es nicht gesehen habe hat Sanji kein Rüstungshaki. Und ja mit dem Kopfgeld Ace sein Kopfgeld ist überhaupt garnicht bekannt zweitens meinte ich mit Kopfgeld die gefährlichkeit gegenüber der Marine und nicht Stärke.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272992
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 17:57

   
@MonkeyDLuffy22 schrieb:
Zorro ist ein Schwertkämpfer hat 2 Hakiarten, was man von Sanji nicht sagen kann, weil er nur dass Vorahnungshaki besitzt
Zoro spezialisierte sich auf Rüstungshaki und beherrscht mässiges Observationshaki.Sanji spezialiserte sich auf das Observationshaki und beherrscht mässiges Rüstungshaki.Beides wurde bestädigt,also ist deine Aussage falsch.

@MonkeyDLuffy22 schrieb:
Aber gut soll nicht heissen dass Sanji schwach ist er ist Stark nur halt nicht wie Zorro.
Zoro ist klar die Nummer 2 in der SHB,aber es heißt nicht das er stärker ist,als Sanji.Klar ist Zoro durch seine Schwerter überlegen und im Vorteil,aber von der Kraft,Stärke und den Fähigkeiten schenken sich beide nichts.

@MonkeyDLuffy22 schrieb:
Warum ist nur Zorro bei den 11 Supernoveas dabei
Sanji hätte durch seine Stärke auch zu den Super Novas gehören können,das Kopfgeld ist nicht immer ausschlaggebend für Stärke,sondern was man für eine Gefahr für die WR darstellt,oder denkst du das eine Bonny stärker,als Sanji ist?!.

@MonkeyDLuffy22 schrieb:
Und warum hat Zorro ein größeres Kopfgeld ?
Caribou(210mio) müsste ja dann auch stärker,als Zoro sein oder?! Warum hat Chopper nur 50 Berry?!.Das Kopfgeld richtet sich hauptsächlich danach welche Gefahr man für die WR darstellt,für die Zivilisten und wie bekannt man ist.Zoro,der Piratenjäger ist durch sein Namen bekannter,als Sanji.Sanji bekam erst seinen Beinamen nach Enies Lobby.Vergleiche Brownbeard mit seinen 80 mio und Chopper mit seinen 50 Berry.Ich bin mir sicher,das Chopper mit ihm den Boden wischt.Blöderweise wird er von der WR,als Knuddeltier und Haustier von der SHB angsehen,deswegen ist er keine Gefahr für die WR und der Allgemeinheit.



Zuletzt von Dexter Morgan am Mi 9 Okt - 18:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028423
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 17:59

   

Zorro hätte im selben Moment wie Sanji genau so abgelost...
Stellt es euch so vor.. wenn ihr wisst was in einer Mathe Arbeit dran kommt, könnt ihr euch besser darauf vorbereiten, aber wenn ihr nicht wisst ob binomische Formeln oder das kleine ein mal eins vorkommt, dann wisst ihr auch nicht wie ihr darauf reagieren sollt und was ihr dagegen machen könnt um gut zu sein.
So ist das mit Sanji und Flamingo gewesen. Flamingo mit einer der verrücktesten TK die man beim mehrfachen blick einfach nicht versteht ist schwerz zu behandeln, wenn dann einer wie Law kommt und die TK von ihn natürlich sehr gut kennt, kann er auch was dagegen machen. (Siehe Manga)

Ps: Sanji beherrscht beide Hakiarten..........

Mich nervt es ein bisschen wie hier Leute Sanji als schwächeling darstellen und Zorro als Meister. Zorro hatte seit der neuen Welt nur schwächlinge und Sanji nur starke Gegner, deswegen könnt ihr nicht sowas vergleichen und nur weil Ruffy gern rumalbert und Zorro gleich ernst kämpft heißt es nicht das er der Profi in Person ist.
Hätte Sanji soviele Informationen wie Law würde er meiner Meinung nach ihn auch großen schaden anrichten können!!!

Thema wechsel!
Was mich jetzt sehhhhr interessiert ist die Vergangenheit von Trafalgar Law (mein Lieblings OP Char!!!). Dazu kommt noch die Vergangenheit von Flamingo.
Ich hoffe das sie sehr spannend, traurig und natürlich auch mitreisend ist!
Von mir aus kann der Flashback auch mehrere Wochen oder paar Monate dauern.
Das ist das erste mal das ich mich auf ein Flashback freue!!!

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 324016
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:00

   

Dexter Morgan schrieb:
Zoro der Überflieger,der Gott,der Superman.Er schafft alles und jeden!Er bezwang Monet und Hyouzou.Isscho(Admiral) und Flamingo(Admiral-Niveau) sind keine Gegner für unseren Zoro,weil Zoro wurde ja von Falkenauge trainiert.Keiner kann Zoro auf Dressrosa fordern und alle werden von Zoro bezwungen.Sanji ist natürlich meilenweit schlechter,als Zoro,weil er gegen Flamingo verloren hat.Zoro und Sanji sind ja keine Rivalen,natürlich nicht.Sanjis Gegner(Vergo,Flamingo) waren ja mit Zoros Gegner zu vergleichen(Monet,???),deswegen kann man ja eine Prognose abgeben wie stark Zoro ist.Made my day.
Ganz ehrlich, du hast doch keine Ahnung von Theorien. Du hältst Zorro und Sanji für Rivalen, das waren sie auch, vor 2 Jahren. Nicht jeder entwickelt sich gleich, im Gegensatz zu Sanji hat Zorro einen großen Sprung nach vorne gemacht, er hat bisher nicht mal seine stärkste Technik benutzt. Anhand seiner bisherigen Gegner kann jeder Vollidiot (sogar du) vorausahnen, dass er in diesem Arc KEINEN Kampf verlieren wird. Seit fast zwei Arcs wartet er auf einen starken Gegner und auf Dress. soll er ihn kriegen und anschließend den kürzeren ziehen? Gerade weil er bisher unterfordert war, kriegt er einen starken Gegner. Oda fädelt das geschickt ein, Zorro behauptet selber, dass er unterfordert ist und einen starken Gegner sucht. Wieso wohl hatte er bisher keinen Gegner? Wieso spielt Sanji wohl den Pusher für Vergo oder Doffy? Liegt doch auf der Hand, weil Zorro sich unmenschlich weiterentwickelt hat und er Vergo auf jeden Fall besiegt hätte. Und falls Doffy mal Zorro kontrollieren sollte, hast du Asura vergessen? Wir wissen rein gar nichts, wie sehr sich Zorro in dieser Hinsicht gesteigert hat. Verglichen mit Zorro ist unser Koch für mich ein Furz im Wind. Jeder entwickelt sich unterschiedlich, siehe Burgess, vor 2 Jahren war Ruffy um einiges stärker als er und siehe jetzt welche Position er hat. Aber dir brauch ich das ja nicht erzählen, Zorro und Sanji sind Rivalen, na klar.
Übrigens ist Flamingo seit ich ihn zum ersten mal sah mein Lieblingsbösewicht und ich halte ihn auch für sehr stark, ist aber kein Grund, subjektiv zu denken und ich bin kein Fan von Zorro, nur denke ich realistisch.

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1028423
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:17

   
@elfenomenale

1. reg dich mal ab

2. hast du Sanji seine stärkste attacke gesehen?! (Nein ich bin kein Sanji Fan)

3. Ist Sanji kein Furz im Wind sondern einer der 3 Stärksten in der SHB und das soll was heißen. Was soll das bringen wenn es nur 2 Starke in der SHB gibt, dann würden die ja untergehen wie nichts gegen solche Leute wie Kaido oder gegen 3 Admirale.

4. Weißt du nicht ob Burgess ein Problem für Ruffy ist wenn du sie noch nie Kämpfen gesehen hast. Das hast du jetzt voll dazu Fantasiert. Denn ich glaube nicht das Ruffy gegen ihn verlieren würde.

PS: Wenn ich mal die anderen Leute daran erinnere wie Ruffy Blackbeard eine übelste verpasst hat, sollte sich diese Meinung mit Sanji hätte keine chance gegen Flamingo schnell ändern!
Blackbeard war im diesen Moment um das 10 Fache stärker als Ruffy und trozdem hat er eine richtig verpasst bekommen und so war es auch mit Sanji!
Ich schätze ihn jetzt nicht stärker ein als Flamingo, aber wie gesagt würde Flamingo auch von ihn um einiges kassieren!
Geht mal jeder von euch die Kämpfe durch wie z.B. Ruffy vs. Croco/ Zorro, Sanji und Ruffy vs. CP9 etc...

Starrk
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 324016
Dabei seit Dabei seit : 11.05.13
Ort Ort : Impel Down Level 6

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:31

   

@Noctis schrieb:
1. reg dich mal ab
Ich bin ruhig, nur sollte man aufhören dumme Beiträge mit Sarkasmus zu posten, das ist eine Frage der Höflichkeit.

@Noctis schrieb:
2. hast du Sanji seine stärkste attacke gesehen?! (Nein ich bin kein Sanji Fan)
Sexy-Fire gehört sicherlich zu eines seiner stärksten, was soll da noch groß kommen? Und nein, ich bin kein Sanji-Hater, ich sehe es einfach objektiv.

@Noctis schrieb:
3. Ist Sanji kein Furz im Wind sondern einer der 3 Stärksten in der SHB und das soll was heißen. Was soll das bringen wenn es nur 2 Starke in der SHB gibt, dann würden die ja untergehen wie nichts gegen solche Leute wie Kaido oder gegen 3 Admirale.
Das weiß ich doch, gerade deswegen sehen ihn alle mit Zorro auf einer Stufe, das ist wieder ein üblicher Trick von Oda. Man sollte auf diese kleinen Hinweise achten, die Oda uns immer wieder kurz gibt. Wie zum Beispiel, dass ganz zufällig Barto behauptet, Zorro sei der Vize. Ihr wisst schon, Oda schreibt die Dialoge? Der Vize von Roger, bestimmt nicht viel schwächer als Roger selbst und wer kennt bitte den 3. stärksten aus der legendären Crew? Ganz genau, niemand.
Es gibt einen simplen Grund, wieso Oda uns bisher Zorros volle Stärke nicht präsentiert hat und zwar, dass er unsere Erwartungen bei weitem übertrifft. Hätte er gegen Hody gekämpft=Kein Kampf für Ruffy. Hätte er gegen Vergo gekämpft=Keine Konftrontation mit Law bzw. Smoker. Natürlich hätte es einen Schlagabtausch geben können, aber dann wäre diese kleine Geschichte mit Tashigi nicht passiert. Und das mit Doffy, Oda hält Zorro für zu stark, als das er einfach so gegen Doffy verliert, also nimmt er den 3. stärksten aus der Crew um Doffy zu pushen. Das ist wie wenn du etwas für 100euro kaufen willst, aber nur 80 hast.

@Noctis schrieb:
4. Weißt du nicht ob Burgess ein Problem für Ruffy ist wenn du sie noch nie Kämpfen gesehen hast. Das hast du jetzt voll dazu Fantasiert. Denn ich glaube nicht das Ruffy gegen ihn verlieren würde.
Burgess ist mittlerweile Kommandant der 1. Division von Blackbeard, er hat diesen Rang bestimmt nicht geschenkt bekommen. Ich halte Ruffy für etwas stärker, so das es noch reicht nicht halbtot auf dem Boden zu liegen.

lg

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:36

   

Dexter Morgan schrieb:
Made my day.
Jo du, meinen auch^^. Man muss elfenomenale einfach nur zu stimmen.
Sanji und Zorro sollen gleich auf sein. Das ist einfach nur unbeschreiblich....Leute hört auf eur Sanji-Fanboy-Frühstück zu essen. Zorro ist um einiges stärker als Sanji, nur wird das Oda nie so direkt zeigen. Ein Kerl der Monet (wohlgemerkt ein Logianutzer, gegen den nicht mal Tashigi mit Haki ein Hauch einer Chance hatte) deklassiert, der Hyouzou deklassiert (nebenbei noch einen lockeren Spruch raus haut) und von seinem Kapitän verlangt CoC zu beherrschen, weil er sonst nicht mehr in dessen Crew sein kann, soll genauso stark sein wie Sanji, der schon gegen Vergo große Probleme hatte.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392360
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:36

   

Wir wissen nicht ob Burgess sich besser entwickelt hat als Ruffy( Ich kann es nur sehr stark bezweifeln)  und wir wissen nicht wie stark Sanji wirklich ist wir wissen aber das er nur mit einem bein gegen Mingo kämpfen konnte(halbe Power) wir wissen nicht wie weit sich Sanji, Ruffy, Zorro in den zwei Jahren entwickelt haben( aufjedenfall aber gleichgut es ist doch egal ob Sanji bei ivankov oder Zorro bei Falkenauge war ich meine was hätte es Sanji gebracht bei Falkenauge zu trainieren wohingegen Ivankov echt stark ist und eher mit Tritten kämpft genau wie alle andern auf der Insel) wir wissen das Zorro stärker ist als Sanji wir wissen das Sanji im Vergleich zu Zorro kein Furz im Wind ist. wir wissen das Zorro falls er wirklich gegen Fuji kämpfen sollte nicht unterfordert sein wird aber wir wissen nicht ob er gewinnt( ich glaube er gewinnt sehr schwer verletzt wie Ruffy gegen Lucci) keiner weiß ob Zorro in diesem Arc verliert zb gegen Fuji. Wir wissen nicht ob Zorro gegen Mingo gewonnen hätte aber wir können uns sicher sein das es kein Vorteil ist mit Schwertern zu kämpfen weil die Fäden lassen sich beistimmt nicht so leicht zerschneiden( ich glaube er hätte den ersten Kampf genau wie Sanji verloren aber später gewonnen weil er einfach nichts über die Frucht weiß). Wir sollten wissen das Sanji immer Zorros Rivale sein wird aber ihn nie ganz erreichen wird.

@SchlagtAkainu Wir wissen nicht wie stark mingo wirklich ist Ich denke Mingo ist auf Admiralniveau und Ruffy kann ihn besiegen das wiederspircht sich nicht ich glaube auch Zorro könnte ihn besiegen auch das wiederspircht sich nicht es heißt aber das sie auf Admiralniveau sind was sie meiner Meinung nach sind.

Ich wollte eigentlich nur klar machen das man eben fast nichts über die stärken weiß weil es seit dem TS nichts gab wo die SHB ihre Stärke demonstrieren konnte und weil alle andern noch unbekannte Gegner sind. Aber man sollte nicht irgendwelche Leute beleidigen nur weil sie anderer Meinung sind über ein Thema von dem man nichts weiß.



Zuletzt von Popcorn am Mi 9 Okt - 18:41 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:38

   
@MonkeyDLuffy22 schrieb:
Erstens hat er ihn gefragt wer überhaupt Haki beherrscht Ruffy antwortete Zorro Sanji und ich aber dass heisst noch lange nicht dass er Beide beherrscht ausserdem konnte Caribou vllt grade nicht flüssig gewesen sein weil er entweder in dem Moment angst hatte oder sich nicht drauf konzentriert hat. Wieso hat Sanji dann gegen Vergo kein Rüstungshaki eingesetzt oder überhaupt bis jetzt ? Man kanns nicht hundert prozent sagen aber solange ich es nicht gesehen habe hat Sanji kein Rüstungshaki. Und ja mit dem Kopfgeld Ace sein Kopfgeld ist überhaupt garnicht bekannt zweitens meinte ich mit Kopfgeld die gefährlichkeit gegenüber der Marine und nicht Stärke.
Ace's Kopfgeld ist bekannt... Wie sollte ich sonst auf 550 Mio kommen?
Und warum behauptest du Sanji hätte noch nie Rüstungshaki eingesetzt? Nur weil sein Bein sich nicht verfärbt oder was? Hast du jemals Rayleigh mit Verfärbung gesehen?

MonkeyDLuffy22
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 428003
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:46

   
Hör mal zu Schlagtakainu erstens will ich nur kurz wissen wo bestätigt wurde dass Sanji beides beherrscht interessiert mich mal vllt hab ichs überlesen.
Zweiter Punkt wir brauchen garnicht großartig disskutieren Zorro ist aufjedenfall besser als Sanji.
Zorro ist einfach nur Badass drauf seit der neuen Welt.Er könnte meiner Meinung nach fast stärker als Mihawk selbst sein und dann soll es noch Sanji mit ihm aufnehmen ?
Wie gesagt bin kein Zorro fan sondern von Luffy aber trzd Zorro ist einfach besser wie Sanji muss ja nicht extrem viel sein Hauptsache er ist es und wie schon angemerkt Barto sagte er ist der Vize und dass heisst ja schon dass er der 2t stärkste ist.
Nein habe Rayleigh noch nie mit verfärbung gesehen dass liegt aber auch nur Daran dass er mit dem Schwert kämpft wie Zorro und um einen Logianutzer treffen zu können braucht es keine Verfärbung.
PS: Ace sein Kopfgeld ist nicht bekannt dass was du bekannt nennst, nennt man Fanart. Zeig mir doch mal dass Kapitel wo sein Kopfgeld öffentlich bekannt gemacht wurde.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392360
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan   Mi 9 Okt - 18:53

   
Ok es ist bestätigt weil Law fragte wer gegen CC kämpfen kann dafür braucht man RH und Rufyy weiß das auch er sagte Zorro Sanji und Ich er Sanji kickte einen Logia weg welche IMMER einen flüssigen Körper haben und man kann das nur mit RH. Woher weißt du das mit Verfärbung bei Logias? Und es ist echt lächerlich zu behaupten das Zorrl fast stärker wie Falkenauge ist.. Zorro ist bestimmt zweitstärkster aber nur weil Barto das sagt ist es nicht bestätigt.

Edit Das mit KG war soweit ich weiß in einer FPS also von Oda bestätigt.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 724: Law´s Plan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden