Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Tuwz
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 528
Kopfgeld Kopfgeld : 1334766
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   So 22 Nov - 19:59

   
Nicht alle haben früh angefangen black-purple-bloodmoon. Ich habe erst von knapp 2 Jahren mit 17 angefangen One Piece zu schauen. Leider Crying or Very sad
Animes allgemein schau ich auch erst seit ich 16 bin. Ein paar Freunde haben mich draufgebracht und seitdem ist das das größte für mich.

Lemon1
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 813
Kopfgeld Kopfgeld : 2242343
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mo 19 Sep - 20:52

   
Also um auf meine One Piece Zeit zurückzublicken.Ich habe mit ungefähr 9-11 Jahren angefangen auf Tele 5 One Piece zu schauen.Die Abenteuer der Strohüte,die geilen Kämpfe und und und....
Mit 14 ungefähr wollte ich eigentlich One Piece ab Folge 401 weiterschauen,doch im Fernsehen wurde nichts gezeigt und so habe ich den ersten Schritt Richtung Internet gemacht.Dann fing ich an ununterbrochen One Piece zu suchten....Amazon Lily,Impel Down,Marineford,Ruffys Flashback,Timeskip....Fischmenscheninsel Embarassed
Man war das eine geile Zeit.Auf jeden Fall kam ich auf den aktuellen Stand der Episoden.So fing ich an  jede Woche auf eine neue Folge zu warten.Ich wusste zu der Zeit sogar nicht,dass es sowas wie einen Manga dazu gab Very Happy
Um den Dreh Punk Hazard habe ich mich mehr über One Piece informiert und wollte irgendwie weiter gespoilert werden.So kam ich dazu den Manga von One Piece zu lesen.Jetzt bin ich 17 und bin glücklich,dass ich damit angefangen habe.Besonders habe ich durch One Piece auch andere Animes kennengelernt und sie geschaut.Ich wette,das One Piece noch 10-12 Jahre gehen wird,so dass ich um die 30 werde,wenn das Werk von Oda sein Ende findet.Trotzdem bin ich mir sicher,dass ich die Story zu Ende verfolgen werde.
Auf eine weitere schöne One Piece Zeit mit euch!
Ruffy

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Di 20 Sep - 23:51

   
@Lemon1 schrieb:
Um den Dreh Punk Hazard habe ich mich mehr über One Piece informiert und wollte irgendwie weiter gespoilert werden.

Haha geht mir genauso!!! One Piece ist überhaupt die einzige Geschichte(egal jetzt verglichen mit Romanen,Mangas, Serien usw.) wo man voll gespoilert werden will. Anders als in anderen Medien, verdirbt es nicht einmal ansatzweise die Story. Ganz im Gegenteil man wird viel geiler drauf. Zumindest bei mir.

Ich hab in RTL 2 angefangen auch so vor ca. ü10 Jahren? Manga seit Mai ungefähr. Damals fand ich es echt unterhaltsam und lustig. Nach 10 Jahren war das erneut ein Gespräch und dann hat es mich wirlich interessiert, dachte wenn es vielleicht vorbei ist, kann ich mal sehen was der One Piece ist. Dann fing ich von dort an die Anime-Folgen weiterzuschauen. Anschließend war ich so gehyped und hab übelst danach gesuchtet, sodass ich mit der Manga anfing. One Piece hat wirklich eine sehr gute Story. Vor allem die ganzen verschiedenen Charakteren. Da hat Oda mein Respekt. Jeder mag die verschiedensten Charaktere. Es ist für jeden etwas dabei. Kritisieren kann man leicht, aber ansatzweise etwas gutes ist sehr schwer. Da kommen keine Serien, Filme oder sonst was, was ich kenne da ran.

Commander_Cracker
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 443510
Dabei seit Dabei seit : 08.09.16
Ort Ort : Ostfriesland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mi 21 Sep - 16:28

   
Ich hab so angefangen wie wohl die meisten.
Nach der Schule erstmal vor den Fernseher und auf RTL2 Pokito schauen.

Von allen Animes hat mich dann One Piece am meisten fasziniert und ich hab angefangen mir von meinem bisschen Taschengeld die Mangas zu kaufen.

Später als ich dann Internet hatte, habe ich angefangen die neusten Kapitel und Folgen online zu schauen

Robita26
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 797619
Dabei seit Dabei seit : 05.05.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Fr 30 Sep - 1:27

   
Ich habs in meiner Grundschulzeit zum ersten Mal gesehen. Dann, in der dritten Klasse, wurde ich ein totaler Naruto-Fan und hab mir dann in der vierten die Mangas dazu gekauft(da wir lange keinen Mangaladen in der Stadt hatten bzw. ich als kleiner Zwerg den noch nicht kannte). Dann habe ich dort auch One Piece Mangas entdeckt und angefangen, sie zu lesen. Seitdem lese ich den Manga(also gute 10 Jahre).

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 805
Kopfgeld Kopfgeld : 2250893
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Sa 1 Okt - 13:47

   
Das liegt ja schon mind. 13 Jahre zurück. Interessant, wie genau man sich noch daran erinnert, wie man mit One Piece schauen angefangen hatte.
Ich war in meiner Lehrzeit und zwei Kollegen sprachen Tage lang über OnePiece (Anime im TV). Was ich heute nur gut nachvollziehen kann, damals nicht, da ich es nicht kannte. Ich hörte Ihnen zu und hörte es geht um Piraten, was an sich gut klingt und dann redeten Sie über Ruffys Fähigkeiten, das er seinen Arm lang dehen kann und so weiter, wo ich dachte das kann nichts gutes sein. Hört sich komisch an. Wie man sich doch irren kann.
Da es aber damals so oft im TV lief, weiß den Sender garnicht mehr (RTL II ?), und ich es dann doch das ein oder andere mal sah, auch wenn unbeabsichtigt, hatte mich der Anime schnell zu sich gezogen. Ich würde schnell ein Fan von One Piece obwohl ich die Anfangssendungen nicht mal gesehen habe. War damals kaum im Internet unterwegs um mir die Anfangsfolgen dort zu suchen und anzuschauen. Ich freute mich ein kleines Kind als die Wiederholungen im TV kamen und ich diese endlich sehen konnte.
Das ging dann bis Folge 400 (Folgen auf deutsch), wo dann Jahre lang nichts mehr im TV kam. So ein halbes Jahr später oder so, fand ich dann den One Piece Manga im Internet und das war wie eine Goldgrube. Ich konnte fast 50-80 Chapter (weiß die genaue Anzahl nicht mehr, waren aber schon viele)
am Stück lesen und kam mit der Story sehr weit voran (glaube ging bis zur Fischmenscheninsel).
Das war einerseits toll, anderer seits kam ich dann zum Punkt immer eine Woche warten zu müssen bis das nächste Chapter kam. Im Internet habe ich dann alle Folgen nochmal in Englisch angeschaut (die in Amerika sind im Moment, nach Thriller Bark, noch langsamer als der deutsche Anime). Die Englische synchronstimme von Ruffy finde ich klasse.

Dan hoffe ich mal noch auf weitere 10 Jahre :-)

Fbstyler1995
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 49
Kopfgeld Kopfgeld : 921662
Dabei seit Dabei seit : 28.08.10
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mo 3 Okt - 5:08

   
Schon als ein kleines Kind bekam man im TV einige random Folgen mit. Ich sahs mir an und wurde schnell ein Fan davon. Im laufe der Jahre wurde mein One piece Konsum eingeschränkt und mir blieben nur die schönen Erinnerungen, BIS ich aus Zufall mal in die Youtube-Suchleiste ''One piece'' eingab.
Das erste Video hatte den Titel '' Letzter Tag der Strohhutbande '' . Ich sahs mir an und war richtig geschockt. ( das video ist der Ausschnitt aus dem Sabaod. Arc, wie die teleportiert werden etc)
Zudem dachte ich wirklich, dass das Ende von One piece wirklich so aussah. Ich machte mich dann schlau und recherchierte ein wenig die Lage und bekam mit dass die Story weitergeht. Ich stoß auf den aktuellen Mangakapitel und dieses hatte es in sich. Ich dachte mir nix dabei und las einfach,trotz spoiler.(Heute kaum vorstellbar, doch damals hätte ich auch nicht gedacht,dass ich so lange am ball bleiben würde.) In dem Kapitel starb Ace und ich dachte mir ouw my fuskcsdefjos godddd. JEP GENAU SO WARS. Das war zumindest der Anfang. Nachdem Kapitel hab ich direkt aufgehört zu lesen und schaute mir die Animefolgen von Anfang bis Ende an. Erst danach hab ich angefangen mit dem weiterlesen. ( in ca 2 monaten hatte ich die animes durch)

Commander Spock
Rookie
Rookie

avatar

Beiträge Beiträge : 391
Kopfgeld Kopfgeld : 727741
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Kurdistan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mo 3 Jul - 23:51

   
Ich hab ungefähr 2006 das erstmal OP angeschaut. Und 2008 interessierte mich mehr dafür. So kaufte ich mir den Manga/Band.  Doch damals gab es ein richtigen bekannten YouTuber, der die Mangas übersetzte. Er erstellte musikalische Manga-Videos. Ich glaub sein YouTube Name war Dylx....?
Aufjedenfall versorgte er die ganze deutsche Community. Aber dieser YouTuber ist einer der wenigen und besten gewesen, die qualitativ den Mange zur Verfügung stellten.

SirJoshydile
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 149
Kopfgeld Kopfgeld : 474011
Dabei seit Dabei seit : 07.12.16
Ort Ort : Zou

Benutzerprofil anzeigen http://www.onlinewahn.de

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mi 5 Jul - 12:39

   
Bei mir war es damals auf RTL 2 (ich hab das Gefühl, die WENIGSTEN haben es so kennengelernt .3. ).

Da dürfte ich so 8 bis 9 gewesen sein, also etwa 2003 bis 2004. Ich kann mich an keine genaue Folge erinnern, da ich es, wie die meisten RTL2-Serien zu Beginn, nur sporadisch und in Intervallen sah. z.B. sah ich Ruffy vs. Morgan, dann gefühlte 3 Tage später waren se schon bei Lysopp, montags drauf wurde Arlong schon gefetzt. Kurz: vom East Blue sah ich wenig, erst nach Logue Town war ich richtig dabei. Daher rührt wohl auch mein Sir Croc-fanboying, denn die Vivi-Saga hab ich echt gesuchtet, und Croc war der erste Gegner, der auf so ein Gefühl von Endboss hatte. happy

Skypia fand ich erst gut, dann kam es mir wie ein langer Filler vor....witziger Weise empfand ich Longring-Longland wieder als erfrischend geil xD

Ab dem Davy Back Fight bis zum Ende der Thriller Bark schaute ich dann wieder mit großem Interesse. Als nach dem Arc RTL 2 mit Animes aufhörte, hab ich One Piece aus den Augen verloren, nur über Spoiler von Anime-Fans in wer-kennt-wen (falls da einer von euch drin war, meldet euch mal und schwärmt mit mir von diesem BOMBEN Social Network, r.i.p. Embarassed  Crying or Very sad )

Jedenfalls fing ich dann doch an, auf japanisch zu gucken....ich glaub es war sogar auf Proxer....der englische Sub gefiel mir zwar nich, aber um 2011 rum gabs nix besseres, bzw. war ich zu faul zu suchen. Ich fing random mit der Folge an, in der Ruffy auf Amazon Lily landet. Hatte das mit der Trennung auf m Sabaody also nie im Anime miterlebt.

Wie bei den meisten hier, wurde auch ich in den Folgen bis zum Krieg Whitebeard-Fan. Dass Ace draufgehen wird, hatte ich schon so im Gefühl. Aber Whitebeard hat mich zerstört. Ich hab den Alten in so wenig Folgen so lieb gewonnen, das ist bisher einer von 2 Anime-Momenten, in denen ich flennte.
Danach war ich so am Boden, dass ich die Rückblenden von Ace und Ruffy nicht sehen wollte. Ich verlor One Piece erneut aus den Augen, und es kümmerte mich nicht mehr....

Als ich dann auch noch vom Timeskip erfuhr, dachte ich "das wars mit mir und One Piece".

Wie es der Zufall aber so will, sah ich Ende 2015 bei einem Kumpel One Piece Film Z. Am selben Abend zeigte er mir das App-Game Treasure Cruise. Das Game macht mir bis heute viel Spass, und so kam es dazu, dass ich ab Impel Down alle Folgen rewatchte. Ich hatte 2016 gar keinen Bock auf andere Animes oder Mangas, und so war es "mein One Piece-Jahr" ^^

Weil sich die Fischmenscheninsel für mich aber wieder wie ein langer Filler anfühlte, beschloss ich im November letztes Jahr, mitten im Punk Hazard-Arc, auf den Manga zu wechseln. Da ich mittlerweile viele YouTuber wie Raafey, OP Theoretiker, Akata, Kage, den SerienReviewer usw. suchtete, war die Überwindung für den Manga nicht sehr groß. Und seit Kapitel 692 bin ich jetzt beim Manga dabei.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

avatar

Beiträge Beiträge : 4318
Kopfgeld Kopfgeld : 2925221
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?   Mi 5 Jul - 21:53

   
Der Thread heißt "Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?" und nicht "Auf welcher illegalen Streamingseite habt ihr One Piece gelesen/gesehen?". Bitte dran halten, dann muss ich auch weniger editieren. Danke.

Mein Weg mit One Piece war weniger spektakulär. Mit etwa 10 Jahren sah ich den One Piece Anime das erste mal damals auf RTL2. Es war nur zufällig, mein damals RTL2-süchtiges Ich ging dieser Serie meistens aus dem Weg und sah lieber andere Serien. Doch dann sah ich One Piece das erste mal. Es war irgendwie anders. Ich sah da einen sehr schrägen, aber doch sehr spannenden Kampf. Ein sprechender Elch (Wenn das Chopper hört...) und ein Typ mit langer Nase gegen einen Dicken mit Baseballschläge, einen Maulwurf und einem Hund-Pistolen Hybrid. Das war irgendwie faszinierend, es war so anders und neu für mich damals. Albern, aber auch ernst. Als Lysop dann seinen Fakehammer auspackte und es auch Szenenwechsel zu einem so unbeschreiblich beeindruckenden Bösewicht wie Crocodile gab war ich entgültig in diese Serie verliebt. Ich verfolgte den Anime später weiter auf RTL2, bis etwa Water 7 oder Enies Lobby. Zu der Zeit entdeckte ich auch das Internet und da kam auch meine erste Berührung mit dem weiteren One Piece Verlauf. Da entdeckte ich auch den Manga und lies den Anime im großen und ganzen hinter mir. Dieser sah im Laufe der Zeit immer hässlicher aus und der Manga war sowieso interesanter. Auf den aktuellen Stand, wann kam ich da an? Ungefähr mitte 2008, die Kapitelzahlen hatten erst kurz zuvor die 500er Marke geknackt (also mitten im Saboady Archipel Arc). Datum und Kapitel weiß ich nicht mehr, aber ungefähr in diesem Zeitraum. Und so zog sich das fort. Schon ziemlich heftig, dass ich One Piece auf den aktuellen Stand schon seit 9 Jahren verfolge, und insgesamt kenne ich es schon 12 Jahre. Ich habe viele Arcs oder einzelne Kapitel mehrmals gelesen, wodurch ich auch immer mehr Details entdeckte und mich immer weiter in diese Serie verliebte. Und doch fand ich immer wieder im Internet Details die von anderen entdeckt wurden und so fasziniert mich diese Serie bis heute immer wieder aufs neue. Es klingt vielleicht wie ein Klitschee, aber One Piece hat mich auch begleitet während privaten Hochs und Tiefs.
Auch musste ich damit leben, dass leider nicht alle Fans eine solche Liebe für One Piece teilen. Bei nicht wenigen ist das erste was ihnen zu One Piece einfällt sowas wie "Namis Titten werden immer größer", tolle Argumente bei Diskussionen zu bringen wie "als ob der lavatüp eine chance hat gegen zorro lol", One Piece in einem Atemzug mit Schund wie Fairy Tail oder Dragonball nennen usw.

Mein Herz hängt wirklich an dieser Serie, auch wenn ich im Laufe der Zeit nicht mit allen Entwicklung zufrieden bin(Law's große Bedeutung in der Handlung, der Charakter Sabo etc.) ist One Piece die beste Geschichte sein, die ich je begegnet bin und wird es wohl auch bleiben.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne



 

Schnellantwort auf: Wie und wann habt ihr angefangen One Piece zu lesen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden