Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
MonkeyDLuffy22
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 427103
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 23:48

   
Also willst du auch damit sagen dass Zorro Lucci besiegt hätte dass glaub ich nämlich kaum. Zorro fehlt es ausserdem an Schnelligkeit Luffy ist um einiges Schneller als Zorro durch Gear 2. ausserdem bietet sich anscheinlich auch andere Wirkungen vom Königshaki an. Siehe die Blitze etc durch den Schlagabtausch von Luffy und Chinjao. Kh haben leute die sich einen Grossen namen gemacht haben der Satz war schliesslich nicht umsonst Königshaki ist Heftig und dass besitzt Zorro ausserdem nichtmal also hört auf Zorro mit Luffy gleichzustellen. Auch wenn ich kb habe weiter zu disskutieren nervts einfach nur noch.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 23:50

   
Zitat :
da hat er recht und der rest hat kein plan und bevor ich von euch sinnlose komentare lese kuck wider manga vom 1 um gantz genau zu sagen son-goku SSJ3 vs. Vegeta SSJ2. Luffy Gear 2 + alle 3 Haki
Naja dein Kommentare bezeichne ich nich als sinnlos sondern als unverschämt! zumal du dir anmasst ja DIE AHNUNG schlechthin zu haben sry dass kan in dem Fall nur einer beurteilen und dass ist Oda selbst!!
Ausserdem ist es echt respektlos andere Kommentare als Sinnlos zu bezeichnen da ich zum Beispiel mir auch JEDEN Kommentar von der Gegenseite durchlesen da man hier diskutiert und sich auch Meinungen anhört die einem nicht passen

Hier geht es nicht um AHNUNG HABEN ODER RECHT HABEN sondern einfach sich auszutauschen!!

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391460
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 23:59

   
@Monkey

Zorro hätte Lucci auch besiegt dabei wären aber Zorro und Lucci am Ende gestorben so stelle ich mir den Kräfteunterschied vor. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte was anderes zu sagen zumindest nicht das Ruffy großartig stärker wäre als Zorro dafür das sie aber mein eben beschriebenes Kräfteverhältnis haben schon die habe ich auf Seite neun gepostet und du bist nicht darauf eingegangen ich geh davon aus das du keine Angaltspunkte für deine Aussage kennst und auch keine Gegenargumente zu meinen da du zu beidem nichts geschrieben hast. Zorro könnte durchaus KH haben aber das ist eine andere Baustelle. Ich gebe dir aber in einem Punkt völlig recht Ruffy ist auf Admiral-Niveau.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758299
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:03

   
@Kickass

also meinst du das zorro das ohne hilfe geschafft hätte aus impel down auszubrechen und noch im Marineford alles zersäbeln würde. Kann es sein das ihr Zorro gewaltätig überschätzt? Ich will nicht sagen wär stärker oder schwäche ist, da man das nicht eindeutig sagen kann. Aber was ich sagen kann ist das Zorros Wille sehr stark ist d.h aber nicht das er Ruffy überlegen ist. Nur weil Zorro nicht alles gezeigt hat heißt es doch nicht das er jetzt jeden schlagen kann.

Die Admiräle:
Das ist genau wie die Vermutung das Zorro und Ruffy auf Admiralniveau sind. Das heißt für mich auch das viele diese 3 Oberhäupter der Marine unterschätzen. Ihr denkt auch nur weil sie jetzt 2 jahre trainiert haben können sie schon mit den Admirälen mithalten. Habt ihr vergessen was diese Admiräle draufhaben, habt ihr vergessen zu was die Fähig sind. Noch dazu kommt das die Admiräle auch in den 2 Jahren traniert und sich verbessert haben. Die sind nicht auf den gleichen stand wie die Admiräle vor 2 Jahren. Einschließlich ist die Marine unter der Führung von Badass Aka Inu. Allein das er an der Spitze ist heißt doch das die Marine an stärker gewonnen hat

zum Kapitel:

wie in meinem vorherigen Post erwähnt finde ich das dieses ein sehr starkes Kapitel war. Was man durchaus mehrmals lesen könnte. Aber wie immer gibt es Sachen wo manche hängen bleiben, so auch ich Very Happy

1. Warum schickt man jemanden der eh nix drauf hat auf eine Person die 10x so stark ist wie er? Da muss wohl i-was im Hintergrund liegen vllt ein Ablenkungsmanöver.

2.Wie es scheint weiß jetzt mingo was sie vor haben, dementsprechend handelt auch. Aber wie hat mingo von dem Plan erfahren den sie verfolgen? Ich erinnere mich nicht das law oder sonst wär das erwähnt hatte.

3. Warum wollte Law das kaidou kommt wenn er doch den Strohhüten vertraut?

4. Zu der Sache mit law und seinen Organen, klingt für mich logisch, aber wann sollte er das gemacht haben. Und wenn die Organe entfernt wären dann würde er nicht bewusstlos werden, außer durch Blutverlust. Noch dazu glaub ich auch nicht das er tot ist da er für mich im weiteren Verlauf eine wichtige Rolle hat, vorallem in dem Kaidouarc. Ich glaube immer noch daran das die Kid+Allianz denselben Kaiser wie Law+ SHB jagen. Das hätte was episches zwei Rookies kämpfen um den Rang eines Kaisers.

5. Was ich mich auch frage warum Mingo law durch ganz DR geprügelt hat? Hatte er das absichtlich gemacht um Ruffy i-was zu beweisen, wahrscheinlich. Man prügelt ja nicht einfach so jemand durch eine Stadt.

6. Ich glaube auch das Fuji eine wichtige Rolle spielen wird. Nur welche kann ich weder sagen noch zuordnen. Einschließlich der MArine haben wir noch die Cp0 in der Runde welche Rolle diese spielen kann ich auch nicht sagen. Ich glaube nicht das  die Cp0 nur da war um den Fehler nichtig zumachen.

7. Zu guter letzt wollte ich die stelle erwähnen wo Bastile vergisst wen er fangen wollte. Ich mein sowas vergisst man nicht einfach so d.h dann das jemand dahinter steckt. Aber es war weder jemand zusehen noch gab es eine zwischenpanel der dies bestätigt. Das heißt für mich entweder ist das ein Markel von Bastille oder i-eine Substanz oder Stoff ,die von einer TF ausgeht, verbreitet sich durch die Luft und lässt die erinnungen löschen.



Zuletzt von XxruffyXtremexX am Do 21 Nov - 15:15 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Freed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 658655
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10
Ort Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:07

   
@KenPachi schrieb:
An alle die sagen das Law jetzt Tot ist

ER IST NICHT TOT !!

LUFFY wurde durchlöchert von Akainu mit Magma und er hat es überlebt
Und Law hat nur 3 Kugeln abbekommen und wurde wahrscheinlich nur Ohnmächtig und ausserdem kann er karnicht sterben da
Natürlich kann er nicht tot sein. Deine 3 Gründe sind ja quasi unwiderlegbar, selbst nach reiflicher Überlegung meinerseits konnte ich keinen Fehler in ihnen finden.

Zitat :
1. Luffy niemanden in seiner nähe sterben lässt
Natürlich nicht. Ace ist ja auch nie in seinen Händen gestorben, genauso wie Whitebeard. Die leben auch noch und lachen sich auf einer kleinen Insel ins Fäustchen, weil alle denke, dass sie gestorben sind.

Zitat :
2. Wahrscheinlich sind seine Organe weg die hat irgendwo versteckt weil er wusste das er keine Chance gegen Flamingo hätte und
Die liegen bestimmt auf der Insel, wo auch Ace und Whitebeard sind Smile
Außerdem braucht man ja überhaupt keinen nervigen Körper. Bewegungen sind doch sowieso nur lästige Begleiterscheinungen, wenn man lebt.

Zitat :
3. Law wird der zweite Whitebeard in der geschichte also muss er noch leben
Und da Whitebeard ja nicht gestorben ist, siehe weiter oben, kann Law ja auch gar nicht sterben.

Super Argumentation, muss man sagen. Law kann ja nur noch am Leben sein.

MonkeyDLuffy22
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 52
Kopfgeld Kopfgeld : 427103
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:14

   
Stimmt schon Popcorn aber naya wie dem auch sei ein Unterschied gibt es zu Zorro und Luffy. Und ich hab deine Beiträge wohl übersehen.
Und RuffyXtreme hast du auch vergessen wozu jetzt Luffy und Co im stande sind ? Dabei haben wir nichtmal ansatzweise gesehen was die drauf haben bis jetzt seit dem Timeskip weil alle Gegner low waren bis jetzt. Jetzt können wir endlich mal sehen was die drauf haben. Und Luffy kann es mit einem Admiral aufnehmen warum auch nicht er hat jetzt alle vorrausetzungen dafür, Er kann sie jetzt berühren durch Rüstungshaki plus er kann die Hakiarten alle mit seiner TF kombinieren. Durch die 2 Jahre hat er auch neue Techniken gelernt und mehr Erfahrungen gesammelt. Überleg mal dass Luffy vorm Timeskip den Elefanten nichtmal ein Kratzer zufügen konnte und danach haben die Tiere sich ncihtmal getraut in Luffys nähe zu kommen bzw hatten solche Angst vor ihm da sieht man schol Teilweise seine Stärke. Manche hier überschätzen die Admiräle auch Heftig.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879281
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:31

   
@XxruffyXtremexX schrieb:
@Kickass

also meinst du das zorro das ohne hilfe geschafft hätte aus impel down auszubrechen und noch im Marineford alles zersäbelt würde Kann es sein das ihr Zorro gewaltätig überschätzt? Ich will nicht sagen wär stärker oder schwäche ist, da man das nicht eindeutig sagen kann. Aber was ich sagen kann ist das Zorros Wille sehr stark ist d.h aber nicht das er Ruffy überlegen ist. Nur weil Zorro nicht alles gezeigt hat heißt es doch nicht das er jetzt jeden schlagen kann.
Liest Du dir nur die Hälfte durch! Wie kommst Du drauf das ich denke das zorro es ohne Hilfe geschafft hätte? Würde mich gerne interessieren.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758299
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:44

   
@MonkeyDluffy22

du hast auch nicht ansatzweise gesehen was die Admiräle drauf haben und ja ruffy kann das alles aber die Admiräle können das auch. Ich will nicht sagen das ruffy keine chance hat und erst recht will ich nicht sagen das er die Admiräle nie besiegen kann. Aber was ich dir / euch sagen möchte ist das die Admiräle zu den stärksten der Marine gehören und das dieser in den 2 jahren nicht taten los rumsaßen. Sie haben auch gekämpft, traniert und ihre Fähigkeit verbessert es ist nicht alles wie es vorher war. Vorallem der Kampf Aka inu gegen Kuzan vergessen was die da angerichtet haben. Die haben verdammt nochmal das wetter die luft alles drumherum verändert. Du musst dir nur diesen Bild vorstellen und das war vor 2 jahren und jetzt 2 jahre später. Ich will nicht sagen das der Kräfte unterschied riesengroß ist. Dennoch hat ruffy einen steilen Weg vor sich bis er auf Admiralniveau ist und dasselbe gilt auch für zorro

@Kickass

(Zorro und Ruffy sind gleich stark, und in einen echten kampf wäre zorro sogar noch im Vorteil. Impel Down Marine Ford, hatte ruffy eine krasse unterstütztung ohne jimbei oder ivankov! Hätte er nichts erreicht und wär schon im Impel Down tod. Falkenauge meinte das ruffy die stärkste Fähigkeit besitzt, aber diese Fähigkeit basiert auf verbündete und nicht seine Zähigkeit oder seine Stärke!)

Du hast recht zorro ist im vorteil gegen Ruffy. Du hast auch recht das Zorro zäher ist als ruffy. Doch im Moment wo du sagst er hätte nicht erreichts ohne die Hilfe von den anderen wirkt es so als hätte das Zorro alles alleine geschafft. In dem satz stellst du Ruffy da als könnte er ohne andere nichts und das ist nicht richtig.



Zuletzt von XxruffyXtremexX am Do 21 Nov - 0:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1732422
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 0:50

   
Was meint ihr eigentlich damit genau, wenn ihr schreibt. Law wird der 2. Whitebeard ?

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 1:21

   
damit ist gemeint, dass Law nach Ruffy der stärksste Pirat wird nach einer gewissen zeit und diese zwar irgendwann Feinde werden sich aber dennoch gegenseitig respektieren, d.h es wird Kämpfe zwischen ihnen geben aber auch Momente wo sie zsm einen trinken werden.
Das kann man wie im Sport vergleichen wenn sich 2 Manschaften respektieren aber aufm Platz sich die Köpfe einhauen Very Happy

InsaneWarLord
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 264
Kopfgeld Kopfgeld : 457277
Dabei seit Dabei seit : 04.12.12
Ort Ort : In meiner kranken Welt.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 1:35

   

@DiamondlegSanji schrieb:
So meine Meinung zum Thema Ruffy/Zorro/Sanji :
Das Ruffy der stärkste der SHB ist, behaupte ich auch. Ruffy ist nicht viel stärker als Zorro - Aber einen Kräfteunterschied gibt es schon. Ich will mal als Beispiel Lucci, Ecki und Jabura nehmen.
Es wurde hier auch geschrieben dass Zorro Ecki einfacher besiegt hat als Ruffy. Aber Sanji hat Jabura mit 2 Diable Jambe tritten K.o getreten, der nur mieckrige 20 Dourikis weniger als Ecki hatte. So, Ecki hat die Frucht nach der Douriki Messung gegessen aber das hat ABSOLUT NICHTS mit der Kraft in Mensch - Form zu tun. - Habe ich nirgendwo gesehen oder gelesen. Außerdem schätze ich Zorro und Sanji auf Augenhöhe ein, da sie beide so dargestellt wurden.

Ich denke dass Ruffy schon auf Admirallevel ist. Zorro und Sanji aber NOCH nicht.
Hallo, die Admirale sind nicht irgendwelche Waschlappen die sich so leicht besiegen lassen. Sie sind die STÄRKSTE Streitmacht der Marine und sie haben richtig was drauf. Glaubt ihr wirklich dass sich Fujitora so leicht von einem besiegen lässt? Nein. - Nicht von Zorro und auch nicht von Sanji!
Ich sehe leider dass die Admirale zu sehr unterschätzt werden.
Bzgl. Ecki und dem Dourikiwert hast du etwas falsches gelesen. Wenn man die Beschreibung der Zoanfrucht genau anschaut, steht da das Zoanfrüchte
den Körper in allen 3 Formen (Tier-,Hybrid- und Menschform) enorm verstärken. Aus dieser Information kann man deutlich entnehmen, dass Ecki
nach dem Verspeisen seiner Tf um einiges stärker geworden ist. Also kann dein Vergleich überhaupt nicht stimmen, Ecki wurde sichtlich stärker als
Jabura und hat den Dourikiunterschied zwischen den beiden erhöht.

Außerdem kann man Sanjis Gegner nicht mit denen von Zorro vergleich, bis auf ein paar Ausnahmen.

Mr1 war um Meilen stärker und tödlicher als Mr2, ja schon fast so gefährlich wie Crocoboy.

Aum war auch sehr stark und gefährlich, wen hatte Sanji? Jemanden der so unwichtig war, dass ich seinen Gegner vergessen habe.
Gegen Enel hat zwar das ganze M3 gekämpft, jedoch konnte ihn nur Ruffy wegen seiner Tf besiegen.

Enies Lobby Gegner hätte ich etwa so eingeschätzt:

Lucci 4000 Douriki
Ecki ca. 2500-3200 Douriki mit Tendenz nach oben (nach dem Verspeisen seiner Tf)
Jabura 2180 Douriki

Gründe für Eckis powerup sind o.g.

Thriller Barc spricht für sich selbst:

Ruffy Vs Moria & Oz
Zorro Vs Ryuma, Oz, Kuma & Ruffys Stress, Schmerzen und Müdigkeit
Sanji Vs Absalom & Oz

Fischmenscheninsel:

Ruffy Vs op ES Hordy
Zorro Vs Es Hordy & op ES Hyouzou
Sanji & Jimbei Vs Wadatsumi

Man sieht deutlich, dass Sanji hinterherhinkt.









Zurück zum Kapitel:

Ich finde es Klasse dass Law ordentlich auf die Fresse kriegt, leider wird er aber höchstwahrscheinlich
nicht verrecken. Ruffy ist zwar extrem wütend, aber er will auch unbedingt die Ff, deswegen bittet er
wahrscheinlich Zorro Law zu beschützen/zu retten, wie er es damals bei Smoker getan hat als dieser am
ertrinken war. Würde Zorro auch etwas fördern.

Franky darf also ordentlich auf die Scheiße hauen.

So jetzt bzgl. Admiralniveau:

Pinky ist zwar auf Admiralniveau, würde den Kampf aber nach einer Weile verlieren.
Hier mal eine Skala:


- Admiral Fujitora, Kizaru etc.
- Jozu, Marco, Vista (nur als Vergleich)
- Flamingo/evtl. Ruffy
- Ruffy/Zorro/evtl. Law
- Vize-Admiral Vergo, Law
- Vize-Admiral Smoker/evtl. Sanji
- Sanji
- Barto/Franky
- Brook, Chopper
- Vize-Admiral Maynard (oder wie der schwache Knilch hieß)


Lg
InsaneWarlord

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 383903
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 2:33

   
Omg wenn ich sowas schon wieder Lese,krieg ich ein Ausraster Zorro ist Stark aber Ruffy ist ganz klar ein tick stärker als Zorro.

Was für ein billiges Argument zu sagen Zorro ist zäher als Ruffy weil Zorro die Blase von Kuma überlebt hat ich lege meine Hand dafür ins Feuer das wenn es andersherum gewesen wäre hätte Ruffy das auch überlebt. Den man weiß nicht wie lange diese Blase stand hielt ihr könnt mir nicht erzählen das einkleiner fleck den Kuma da abgestrichen hat ihn schon auf den boden haut (Zorro) und er anschließend die ganze Nacht da in dieser blase verbracht hat. Ich denke das die blase kurz nach dem Zorro hinein ist die blase platzte und er über Nacht diese ganzen schmerzen überlebte ruffy hin gegen Kämpfte mit den Schmerzen gegen Oz und Moria und ich glaube nicht das Zorro zu dieser Zeit 100 Schatten in sich aufnehmen hätte können. Dazu kommt das Ruffy das KH beherscht ich glaube immer noch daran das Zorro es besitzt und vielleicht auch schon kann nur noch nicht gezeigt hat doch denke ich ist Ruffys KH schon sehr stark ausgeprägt Oda hätte damals schon das KH in Zorro erwecken können doch das hat er nicht zu 100% im gegensatz zu Ruffy der es erweckt hat das zeigt doch ganz klar das ruffy den stärkeren willen hat und bei Zorro leider bis jetzt noch nicht und meine Meinung nach ist das der Wille auch zur Zähigkeit gehört

Ruffy VS Zorro

In einem Kampf Ruffy gegen Zorro damals hätte ich gesagt ok Zorro ist im Vorteil wegen seinen Schwertern aber nach dem Timeskip niemals. Erstmal ist Ruffy unglaublich schnell er muss erstmal Ruffy treffen dazu kommt sein Rüstunghaki ist nicht von schlechten Eltern ich denke nicht das Zorro einfach Ruffys Körper so glatt durchschneidet wie Butter versteht mich nicht falsch liebe Zorro Fans der unterschied ist minimal doch für mich ganz klar. so dazu kommt ihr könnt das eine nicht mit den anderen vergleichen zu 100% hätte Zorro gegen Lucci,Crokodile.und Enel verloren gegen Enel hat Zorro übrigens verloren klar hätte Ruffy nicht die Gum Gum frucht hätte auch Ruffy verloren ganz klar doch vergleichst ihr Äpfel mit Birnen Zorro hat zwar den vorteil das er schwerter hat wiederum den nachteil das man ihn die schwerter eventuel wegnehmen kann und er Ruffy ausgeliefert wäre aber ich muss euch um einiges recht geben Oda versucht die beiden Charaktere auf einer ebene zu bringen in dem er sie immer wieder konkurieren lässt. So dazu noch was was mir eingefallen ist wo ihr auch das eine mit dem anderen nicht vergleichen könnt Zorro macht Hordy mit einen Schlag unter Wasser platt natürlich ist Zorro unterwasser stärker aber nur weil Ruffy nicht schwimmen kann oder besser gesagt er wird unterwasser noch geschwächt dann kämpft er gegen Hody nach dem er diese Pillen genommen hat und er auf einmal 10 mal oder 100 mal stärker war Ruffy gelang es sogar unterwasser Eine Attacke zu starten was meiner Meinung nur durch sein Starkes RH ging ob Zorro dann nur unterwasser dann auch gegen Hody gewonnen hätte ist fraglich meiner Meinung nach. Das Argument mit Monet kann ich nicht glauben klar Zorros RH wurde da unter Beweis gestellt aber Ruffy ist halt ein dum Kopf würde es um zeit gehen hätte Ruffy in Einer Sekunde Monet zerstört!!!!!!!!

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 874077
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Keine Ahnung was wirklich kommt!   Do 21 Nov - 4:53

   
Hi Leute

Hammerkapitel!

Bellamy steht genauso dumm da wie er tatsächlich ist, denk ich mal und ich bezweifle, dass jemand mit so einem Charakter in die SHB kommen wird. Dellinger ist ein total androgynes Wesen - bin schon auf die Teufelskraft neugierig...
Law`s Kampf zeigt uns zumindest, dass man DoFlas Fäden mit Schwert und/oder Rüstungshaki aufhalten kann und er erwähnt wiedermal das D.

Meine noch etwas holprige Theorie zum D.:
In der Aera vor dem vergessenen Zeitalter wurde die Sicherheit in der Welt und damit auf den verschiedenen Inselkönigreichen dadurch gewährleistet, dass ihnen bestimmte Wächter zugeteilt wurden – siehe Sandkönigreich Falke und Schakal, (das Sandkönigreich existierte in dieser Zeit schon!). Diese Wächter waren natürlich Teufelsfruchtnutzer und durften oder mußten daher ein D. im namen führen und sie wurden ursprünglich speziell ausgewählt ob ihrer Affinität zu einer bestimmten Frucht – nach dem Tod eines solchen Teufelsfruchtnutzers und dem Wiederauffinden der Frucht des Verstorbenen bekam sein Erbe/Nachkomme diese zum Essen und erbte damit Privilegien und Pflichten; dass das ganze was mit Dragon zu tun hat ausser dass der ev. wieder ein ähnliches System einführen will glaub ich nicht.

Die Marine verliert also schon einige zu Verhaftende ans Vergessen - nicht jedoch Cinjao und König Riku(später noch zu sehen) auch wenn nicht erwähnt ich denke, dass Elsabello auch noch vorhanden ist - die Drei werden noch eine Rolle spielen und meiner Meinung nach werden sie es sein die Fujitora zurückhalten können. Den Ausbruch stell ich mir so vor dass Elsabello mit King Punch King Riku und Don Cinjao gegen die Decke schleudert und Don Cinjao die Decke mit seinem Eierkopf inklusive Königs- und Rüstungshakikombo zum bersten bringt - King Riku muss mit rauf und Elsabello opfert sich unten auszuharren oder sogar von den Trümmern erschlagen zu werden...

Die Telefonkonferenz der SHB würde ich zumindest als episch bezeichnen wenn nicht sogar legendär - das ganze wird schon gut eibgeleitet, als Zoro beleidigt fragt warum Ruffy ihm nichts gesagt hat vom Kampf im Kolosseum aber wie Franky sich nachher ins Zeug haut war wirklich schön.

Zum Ende bekommen wir noch einen vermeintlichen Tod von Law zu sehen, was übrigens auch Fujitora mitbekommt und Law's letzte Worte vorm Delirium sind Kora-San, von der wir sicher noch erfahren werden...

Wie es weitergeht: Also es gibt ja so einige Theorien die mir ganz gut gefallen aber ich denke die Stunde des Zoro hat geschlagen – wie oben schon geschrieben wurde, war und ist die Geschichte so von Oda gedacht, dass Ruffy und Zoro gleich starke Partner in einem Team sind mit dem kleinen Unterschied, dass Ruffy auch noch die gefährlichste Waffe von allen hat, wie Mihawk in MF denk ich war es erwähnte - "Charisma", allerdings hat bisher nur Ruffy die wirklich starken Gegner bekommen und alle 7 Samurais der ersten Riege außer DoFla besiegt oder befreundet – Zoro räumt jetzt in einem legendärem Kampf diesen noch weg! Achja ich denke dass bei Zoro das Rüstungshaki ausgeprägter ist und bei Sanji das Vorahnungshaki, was ihr interpretieren dürft wie ihr wollt…

Viel Spaß noch beim diskutieren

MichlB

P.s.: Wann werden wir wohl die Insel finden auf der Nami geboren wurde?

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 559647
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 7:11

   
@Freed
1.Nachdem Ace gestorben ist und er ein 2 Jähriges Training hatte hat er geschworen niemanen in seiner nähe sterben zu lassen  

2. Law kann mit hilfe seiner Teufelsfrucht die Organe eines menschen rausholen nund damit machen was er will und die leute die leben

3.Law wird der 2. Whiteard lies dir einfachmal den beitrag von @zorro1122 auf Seite 12 durch

RukaDMonkey
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 337508
Dabei seit Dabei seit : 13.11.13

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/SuperCryssi

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 8:02

   
Das neue Kapitel war echt geil Smile

Aber so wie wir alle Oda kennen, wird er nicht gleich im nächsten kapitel damit weitermachen mit der Gegenwart, erstmal wird vllt was von "Kora-san" kommen oder er zeigt was Franky und co mit den Zwergenamee macht. So wies eigentlich immer war. Very Happy In solchen spannenden stellen ist der sinn immer das wir uns ausmahlen was danach passiert aber zuerst wird das erstmal in die länge gezogen mit gelaber xD Leider kommt nächste woche ja keiner raus also wird die spannung ja noch viel größer.

Ich glaube aber nicht das Fujitora etwas macht, er wird sich erstmal da raus halten. Das nach so einer situation ein Mega Kampf ensteht egal gegen wen glaub ich auch nicht, genauso wenig das Law stirbt, er wird in diesem arc noch eine große rolle spielen also wird irgendjemand Dofla aufhalten. Das wär ja auch etwas langweilig wenn der Verbündete von den Strohhüten gleich nach 1 kampf stirbt auf Dressrosa. Am ende wirds doch sowieso ein Happy end geben, also im sinne auf Dressrosa.

Ich würde mir da jetzt nicht allzu viel vorstellen, weil bei One Piece könnt ihr echt auf viele Überraschende Wendungen hoffen Wink

Lg Ruka

MooshiMooosh
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 99
Kopfgeld Kopfgeld : 383510
Dabei seit Dabei seit : 05.07.13
Ort Ort : Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 12:12

   
Das ist so ein hamma kapitel, dass ich gestern nicht zum schreiben gekommen bin Very Happy

Dellinger

Ich dachte erstmal ich seh nicht richtig. Ist der ein Mann/Frau/Tunte/Transe/Hermaphrodite? Der sieht echt aus wie ein kranker
Psychopath mit seinem Gesichtsausdruck. Naja bin mal gespannt wie der sich so schlägt.

Diamante

Lao G soll sich auf dem Weg zum Eingang der Fabrik machen. Dellinger kümmert sich um Bellamy. Senor Pink und Machvise
haben entweder andere Aufgaben bekommen oder (Theorie) die laufen auch zur Fabrik dann gibts ein fight zwischen
Lysop/Robin/Franky und Senor Pink/Lao G/Machvise.
Und Diamante soll alleine gegen die Gewinner von Block A-D kämpfen... Na dann bin ich mal gespannt.

Law und Kora

Ich denke Law ist noch nicht tod, aber ob er im Verlaufe des Arcs das zeitliche segnet? Werden wir sehn.

Zu kora

-Kora klingt für mich auch weiblich. Könnte seine Schwester/Mutter sein.

-Kora=Corazon Ich unterstütze auch die Theorie, dass sie auf dem Herz-Stuhl war.
UND
- Ich denke Kora trägt ein "D" im Namen,weswegen Law anscheinend über den Willen des "D" oder sogar deren Bedeutung
bescheid weiss und weswegen er auch Ruffy im Krieg gerettet hat.

PS: Erscheint Chapter 730 am 11. dezember?

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 12:41

   

@MonkeyDruffy309er und du regst auch mal langsam auf lass es doch einfach wenn du darüber weiter diskutieren willst die Kampfarena ist paar Theards weiter viel Spaß. Du bist der einziegste und viele deiner Ruffy Freunde die garkeine Argumente bringen bzw nur alles ins lächerliche ziehen.

ps. Ruffy ist der Kapitän er ist der stärkste !!!!!

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916765
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 13:01

   
Der Kapitel war der hammer , schade das jetz eine pause kommt.
ich hab jetz nich alles gelesen deswegen sorry wenn ich was schreibe das vielleicht schon einer gemerkt hat.


Coverstory.
Also ist Caribou jetz gefangener von Drake , mal sehen vielleicht sehen wir ja noch Kaido... währ jedenfalls cool.

Bellamy & Dellinger
Also Dellinger ist ein ziemlicher vogel. und bellamy naja der hatte wohl eh keine chance gehabt gegen ruffy scheint so als währ dellinger aber stärker als er sonst würde er nicht zum killen geschickt worden. aber ich gehe mal stark davon aus das er jetz bellamy fertigmacht , ruffy dann seine wut an ihm auslässt und dann bellamy ruffy von sachen erzählt die der sache dienlich sind.

Law vs Dofla.
Also der Kampf scheint klar für Flamingo zu stehen. auch schön etwas über die fähigkeiten von dolfa zu sehen nur sehr ungleich hätte nicht gedacht das law so untergehen würde..
Die Aussage mit dem D find ich echt krass also ist law keiner der Ruffy benutzt sondern ihm lediglich hilft für chaos zu sorgen.

Die Marine.
Die Vergessen die kämpfer , ziemlich mies aber auch für die Kämpfer nicht schlecht , die werden vielleicht dann garnicht mehr gesucht und können besser agieren und auch ziemlich gut gegen dofla vorgehen.

Die Konferenz der Strohhüte
Also das ist mal der Hammer nr.1 Ruffy gibt die erlaubnis für Randale und alle folgen dem wohl.
jetz gehts richtig rund. ich glaube aber das das turnier jetz bald ein mieses ende bekommt.
ich glaube sogar das diamante jetz vielleicht auch schon vorher besieht wird bevor es zum kampf kommt also zum finale im colloseum.

Das ende.
Das ist dann wohl hammer nr.2 Dofla schiesst auf Law vor Ruffys augen.
Jetz wird Ruffy garantiert total ausrasten. Das wird lustig... aber ich glaube nicht das law tod ist
denn hatte er nicht cesars herz in seiner brust? oder irre ich mich da? vielleicht killt dofla jetz ausversehen ceasar und so. naja mal sehen.

ansosnten hammer kapitel schade das jetz ne pause kommt..

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 13:53

   
Zitat :
und ich glaube nicht das Zorro zu dieser Zeit 100 Schatten in sich aufnehmen hätte können.
Wie gesagt du glaubst!!! In sachen Willenskraft steht Zoro Ruffy in nichts nach also hätte er es genau so mit den Schatten hinbekommen!

Zitat :
Dazu kommt das Ruffy das KH beherscht ich
Hört doch mal bitte auf das KH als maßstab für Stärke zu nehmen Hancook hat es und auch don jao hatt es und der is nich mit Zoro zu vergleichen!



Zitat :
Zorro macht Hordy mit einen Schlag unter Wasser platt natürlich ist Zorro unterwasser stärker aber nur weil Ruffy nicht schwimmen kann oder besser gesagt er wird unterwasser noch geschwächt dann kämpft er gegen Hody nach dem er diese Pillen genommen hat und er auf einmal 10 mal oder 100 mal stärker war Ruffy gelang es sogar unterwasser
geb ich dir völlig recht hab ich auch nie als Argument genommen MEINE ARGUMENTE findest du ein paar Seiten vorher da hab ich auch geklärt wieso Ruffy croco Enel und Ecci besiegen konnte und dies in relation zu Zoros gegner gesetzt und wie ihre körperliche Verfassung danach waren das Fazit ist das beide die selbe leistung gebracht haben während Ruffy einen stärkeren gegner hatte danach aber völlig KO war, hat Zoro bis auf Mr one mit den schwächeren gegner aber kaum Probleme gehabt bzw war danach noch sehr fitt.
Im übrigen waren Hoyuzu und Hordy ungefär auf dem Selben Level und Zoro hat auf LAND kurzen Prozess mit diesem gemacht während Ruffy hody klar dominiert hat aber KO war der noch lange nicht
Ich nehme das aber nich als Indikator um Zoro jetz als stärker darzustellen

Zitat :
zu 100% hätte Zorro gegen Lucci,Crokodile.und Enel verloren
Auch hierzu verweis ich auf meine vorherigen Kommentare und ich denke er hätte Lucci definitiv besiegen können!!

Zitat :
Das Argument mit Monet kann ich nicht glauben klar Zorros RH wurde da unter Beweis gestellt aber Ruffy ist halt ein dum Kopf würde es um zeit gehen hätte Ruffy in Einer Sekunde Monet zerstört!!!!!!!!
Auch hier hast du völlig Recht, dass was man nur damit veranschaulichen will ist, dass Zoro ernster ist und man nicht mit ihm spielen kann finde solche Aktionen von Oda auch unnötig Ruffy so darzustellen!!

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 14:13

   

Mit was für einer Natürlichkeit hier so viele es als geben darstellen, dass Law der neue Whitebeard wird...

Ich persönlich hoffe und denke zwar auch nicht, dass Law jetzt tot ist, aber dieses Argument ist extrem schwach.
Dass Law der WB der neuen Ära wird, ist nämlich reine Fanspekulation und auf keinerlei Hinweise gestützt. Falls doch, nennt sie mir doch bitte.

Genausogut könnte man nämlich behaupten, dass Kid der WB wird.
(Wenn mir jetzt jemand kommt mit Kid wird der neue Shiki nicht der neue WB spring ich ausm Fenster xD)

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 14:24

   
Habt ihr den Vergessen was sich Luffy nach der Niederlage geschworen hat?!
Nie wieder wird er seine Freunde entäuschen und verlieren,er muss und wird stärker als alle Seine Freunde werden um diese zu beschützen zu können.
Selbst seine Schwäche gegen scharfe Schwerter wird und hat er verbessert(siehe Rebecca..)
Solte Zorro gegen Falkenauge verlieren (nur mal angenommen) würde Luffy auch diesen besiegen müssen und können.So damit Schluss jetzt bitte...
Zum Kapitel:
Ich würde mich freuen wenn jetzt Luffy sich jetzt grösser machen würde und die Mauern somit sprengt um dann auf Dofi mit einer Riesenfaust los geht und ihn in die Erde stampft!!Das wär mal was fürs Auge und Herz :-)).
Ich glaube aber das Zorro Dofi eine Weile Aufhalten wird damit die anderen ihre Plätze einnehmen können so das der "Krieg" beginnen möge.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 15:01

   

Also vorab, ich habe jetzt bis Seite 7 alles gelesen, habe jetzt aber keine Zeit, die anderen 6 zu lesen, das mach ich später. Wenn ich also etwas sage, was jemand schon gesagt hat, tut es mir leid.

Zu Ruffy/Zorro/Sanji:
Also ich sehe das so:
Ruffy ist denke ich stärker als ein Vizeadmiral (außer Garp) und kommt bald an einen Admiral ran, jetzt würde er aber verlieren.
Zorro ist auch stärker als ein Vizeadmiral (außer Garp) und ist eigentlich genauso weit entfernt davon, einen Admiral zu besiegen wie Ruffy
Sanji ist meiner Meinung nach auch stärker als ein Vizeadmiral (außer Garp). Er ist aber etwas weiter davon entfernt einen Admiral zu besiegen als Ruffy und Zorro. aber er wird es schaffen einen Admiral besiegen zu können, daran glaube ich fest.
Fazit: Ruffy=Zorro>Sanji.
Aber alle 3 sind sich beinahe ebenbürtig und wenn sie 3 gegeneinander kämpfen würden, würden alle 3 kaputt sein.
Ruffys Stärke ist seine Angriffskraft, Zorros ist seine Widerspenstigkeit und Sanjis seine Intelligenz.
Ich persönlich denke Sanji wird unterschätzt, Zorro überschätzt und mit Ruffy ist alles in Ordnung.

Und bevor ich jetzt als Sanji Fanboy beschimpft werde, ICH MAG ZORRO MEHR ALS SANJI und bevor ich als Zorro Hater beschimpft werde, ZORRO IST MEIN 4. LIEBLINGSCHARAKTER
Ich sage es einfach nur so, wie ich es sehe.

Zum Kampf gegen Flamingo:
Flamingo schätze ich ein wenig unter einem Admiral ein, aber über Ruffy. Wir sind jetzt zwar alle geflasht von Flamingos Kampf (Peinigung) gegen Law, aber wenn ich mich zurück erinnere: Ich war von Kizarus Kampf gegen die 4 Supernovae viel mehr geflasht! Also wenn ich jetzt mal Flamingo vs Kizaru stellen würde, würde meiner Meinung nach Kizaru die Nase vorn haben.

Wir haben jetzt auch gesehen, wie Law von Flamingo zerstört wurde. Viele denken ja, dass Law stärker ist als Ruffy. Also: Wie zum Teufel will Ruffy gegen Flamingo gewinnen??? Zorro hat denke ich auch keine Chance gegen Flamingo. Also wenn Trafalgar Law, der ehemalige Shichibukai mit einem Kopfgeld von 440 Mio. und der Bezwinger von 2 Vizeadmirälen, so schnell und ehrlich gesagt armselig gegen Flamingo verliert, sehe ich für Ruffy nur eine Chance: Er muss sowohl Gear 2 als auch Gear 3 perfektionieren. Er muss ständig in "Rasur" bleiben, nicht einmal anhalten und mit jedem Schlag perfekt treffen. Denn ich weiß nach diesem Kapitel einfach nicht, wie Ruffy dieses Monster besiegen soll. Und Zorro würde ebenfalls nicht lange überstehen. Vielleicht länger als Trafalgar Law, da er der bessere Schwertkämpfer ist, aber er hat einfach keine Chance. Ich bin echt gespannt, wie Ruffy Flamingo besiegen soll. Und noch mehr wie er Kaido besiegen soll! Ich habe Angst. Ich habe echt Angst vor Kaido, denn wenn er auch nur annähernd so stark wie Whitebeard ist, ist alles verloren, wenn Ruffy sich kein Gear 4-28 überlegt Very Happy

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 16:03

   
Zitat :
Schön das ein Zorro Fanboy KH nicht als Stärke ansieht, aber egal Fanboy bleibt Fanboy.
Wenn DU mich schon ansprichst dan bitte auf dierektem Wege so wie ich das gerae auch tue soviel Mut sollte schon sein
Ausserdem sollte Lesen gelernt sein ich habe nicht gesagt das KH nix mit Stärke zu tun hat und auch hintendrann ein Beispiel gegeben!!! also bitte meine Posts nich so herumdrehen dass sie DIR passen
Es kann einfach nicht sein das das KH ein Grund dafür ist zu sagen derjenige ist stärker!! das besste Beispiel ist nun einmal Hankook die ich zwar als sehr stark ansehe aber sie mit sicherheit keine Chance gegen Aikainu oder Kizaru oder Kuzan hätte die es NICHT HABEN!!!!

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 16:30

   
@zorro1122
Hancock kann keinen Admiral besiegen da hast du recht, aber ein Vizeadmiral musste sich selber verletzen und nicht in Stein verwandelt zu werden. Sie ist die bisjetzt einzige Frau unter den Samurai der Meere. Sie nichtmal Könisghaki im Krieg eingesetzt und wurde NICHT EINMAL verletzt. Jeder der Königshaki hat ist besonders stark und wenn du Don Chinjao ansiehst dann merkst du er ist verdammt alt geworden. Er hat seine einzige Waffe seinen spitzen Kopf verloren. Das ist als ob man Zorros Schwerter zerbiegt oder Sanji das Bein brichst oder Ruffy Seesteinhandschellen gibst. Mit Spitzkopf trotz hohem Alter ist er verdammt stark.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801878
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Do 21 Nov - 17:06

   
Ach ja, ich wollte mal auf Flamingo und seine Faden - Frucht zurückgreifen.
Man kann seine Faden nicht so einfach mit einem Schwert zerschneiden.
Law hat es auch nicht geschafft.
Bestimmt ist ein Schwert eines der Hilfreichsten Waffen um die Faden von Flamingo abzuwehren aber zerschneiden kann man sie bestimmt nicht. - Das wäre mir viel zu leicht.
Was meint ihr dazu, kann man die Faden mit einem Schwert zerschneiden? - Ich denke nicht.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden