Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158083
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 15:15

   
Ein echt geniales Kapitel bei dem Kapitel hätte ich mir gewünscht die Spoiler nicht gelesen zu haben.

Zu der Sache mit Kora-san ich weiß nicht wen er damit meint aber es könnte sein er meint sein großen Bruder und Flamingo meinte ja Law ist wie ein Bruder für ihn(Bruder gekillt Platz eingenommen...).

Ich fand es richtig Episch wie Franky Ruffy davon überzeugt hat den Zwergen bzw der ganzen Insel zu helfen und Ruffy vertraut Franky bei der Mission da kann sich Lao G oder wie der heißt auf ihn freuen.
Ich hoffe darauf das Mingo sich auf einen Schlagabtauscht mit Zorro einläßt viele hier unterschätzen Zorro gewaltig !! Der Kerl hat alles bis jetzt mit leichtigkeit niedergemetzelt nach dem TS und nun soll er in Sekunden verlieren? das würde diesem so tollen Charakter das gewisse etwas nehmen.
Ich bin mir sicher das Zorro mit Flamingo eine lange Zeit durchhalten kann ich denke es wird ein Schlagabtausch zwischen Ruffy+Zorro vs Flamingo vs Marine geben aber der eigentliche Kampf wird dann später stattfinden ich hoffe im Schloss.

@SchlagAkainu das ist kein Tick vom Vize Admiral sondern er hat alle vergessen die zu Spielzeugen verwandelt wurden so wie der Marinesoldat^^

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 719112
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 15:25

   
Fujitora wird bestimmt nicht von Zorro besiegt. Er wird wohl viel eher eine ähnliche Rolle wie Smoker auf Alabaster haben, also eher in die Richtung das er den Strohhüten die Kämpfe "überlässt" und wenn der Arc vorbei ist, wird er versuchen sie an der abreise zu hindern.

@Fregga schrieb:
hmm, auf Seite 11 schaut Brook so unglücklich aus und hat ne Beule am Kopf.. weiß jemand warum? Ich seh nix konkretes, was da passiert ist.
Das ist mir auch aufgefallen. Auf einer seite davor sieht es so aus als wenn er Rülpsen würde sonst hat der eigendlich nichts böses gemacht, also denke ich das Sanji oder Nami ihn deswegen eine verpasst haben.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590746
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 15:40

   
hmm, könnte auch ein rülpsen sein, ja ..

ich hatte das mehr als seltsamen Blick in Richtung Nami und Momonosuke interpretiert. Momo scheint sich ja iwie zu wehren und vllt zur Teleschnecke greifen zu wollen..? Und soll das Namis Hand auf seinem Kopf sein? Schaut auch ein wenig strange aus..
Ich blick's jedenfalls nicht so ganz, was da geschieht^^

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 719112
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 15:48

   
Ne das scheint Brooks Hand zu sein ist mir garnicht aufgefallen.
Tja dann weiß ich auch nicht was das soll Very Happy 

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 954732
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 15:51

   
Ein Gänsehaut Kapitel,einfach Spitze.
Warum sagen alle das Law schwach war?Er hatte doch grad einen super schweren Kampf mit Fujitora und Dofi hinter sich!!!
Das Schlaucht jeden,selbst Ruffy hätte da zu tun gehabt...
Ich glaube/hoffe das Law nicht Tod ist,schließlich ist er Arzt und weis welcher Organe er schützen muss....
Solte er überleben wird er Ruffy auf ewig dankbar sein und nicht beitreten sondern Ruffy ünterstützen wenn dieser Ruft.
Rebeca : Liegt am Boden und stirbt?Was ist da los?Wird jetzt Ruffy eingreifen?!
Zorro : Ich glaube und hoffe das er gegen die Fadenfrucht von Dofi ankommt,hatte schließlich ein Mega Training bei den besten...da erwarte ich auch was....ob er sein Auge aufdeckt da es ein schwerer Kampf wird? ich glaube ja...da ich fest davon überzeugt bin (mehrmals darüber geschrieben) das Zorros 2 Auge intakt ist.
Jetzt geht das Kapitel mal so richtig ab,endlich.
Blöde Pause,aber da müssen wir durch....

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 479714
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:08

   
Lao G / Diamante : Korrigiert mich sollte ich falsch liegen aber macht sich jetzt anstatt Lao G nicht Diamante auf den Weg zu der Fabrik ?

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 725866
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:21

   
Also wenn Zorro nicht gegen DF kämpft, dann Fuji. Er wird DF befehlen Law leben zu lassen, da er ihn "verhaften" soll. Das wird DF nicht zulassen und Fuji bzw. Law angreifen. Aber ich wünsche mir so gern das DF ein Messer zieht um Law zu erstechen und dann kommt Zorro. Das wäre mal der Hammer.
DF stärkster Mann ist bereits erledigt. Seine rechte Hand war Vergo. Ob Vergo stärker war als Diamante, ich denke schon. Bisher waren die "rechten" Hände immer die stärksten aller Crewmitglieder.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663462
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:28

   
Ach du meine Güte ich glaub ich war noch nie von einem Kapitel entsetzt wie vom dem hier O_o
Law hat mal wieder was zu D. gesagt toll so langsam habe echt das Gefühl das er was mit Dragon am Hut jaja was auch immer ihr denkt  ich hab nun mal dieses Gefühl wenn es sich als falsch heraus stellt dann ist es eben so.
Dieser Flamingo meine Hass wird immer größer auf ihn und Ruffy ist bestimmt auch sauer auch wenn er im Moment eher geschockt ist sowie ich auch und wer nun Kora sein soll ich hab darauf auch keine so richtige Antwort aber ich denke es ist eine weiblich Person der Name hört jedenfalls so an und diese Pause die Zeit wird für mich langsam vergehen>_>

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 697712
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:32

   

Also ich bin noch immer der Meinung das Law der 2.te Whitebeard wird. Weil nach diesem Kapitel schreiben hier zu viele das er zu Schwach sei. Aber ich bezweifle das Ruffy anders weggekommen wäre, wenn Ruffy 1-2 Tage zuvor auf PH verprügelt worden wäre, kurz vor dem Doffy Kampf von 2 der Stärksten Charaktere in der OP Welt, nochmal verprügelt wird, und dann Nochmal gegen so einen Starken Samurai kämpfen muss, und doffy TF ist im Angriff genial was kurze und sowohl lange Distanzen angeht. Natürlich musste Law verlieren, und das nicht knapp, ansonsten wurde Sanji wie ein richtiger Schwächling aussehen und Law wie der Stärkste, und dann wäre der Kampf Ruffy vs. Doffy auch nicht mehr Spannend weil Doffy Stark an ansehen eingebüsst hätte.

Und falls Ruffy Law das Leben rettet, dann schuldet Law Ruffy nichts, sie sind dann Quitt, was mich zu der überlegung bringt das Law Ruffy am Marineford nur das Leben wegen Doffy rettete.

Was ich auch Interressant fand ist das man Doffys Fäden mit nem Schwert abwehren kann. Was Zorro Natürlich einen großen vorteil gibt, falls es zu diesem Kampf kommen wird.

Und Bellamy kommt sicher nicht in die Crew, der wollte Ruffy wirklich töten, obwohl er von Ruffy Charakter und Stärke wusste.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:51

   
Das war ja mal ein wahnsins Kapitel!!!!

Zu Law
Tod ist der Typ niemals!!!! Oda würde doch nicht nach soo einer kurzen zeit in der neuen Welt so ein wahnsinig guten Charakter wegschmeissen. Ich hallte es für wahrscheinlicher das er einfach nur für tod GEHALLTEN wird von allen. Dass Flamingo ihn dermaßen weggefegt hat ist echt der Wahnsin der Typ ist echt noch stärker wie man es sich vorstellen konnte.

ZU Doflamingo vs Ruffy
Doflamingo hat den GRÖSSTEN Fehler seines Lebens gemacht Law vor den Augen ruffys zu (erschiessen). Er ist sich seiner Stärke seehr bewusst, jedoch hat er keine Ahnung wie Ruffy in solchen Momenten werden kann. Ich freue mich zuuu sehr auf das Gesicht wenn er wirklich merkt was in der SHB steckt, denn Flamingo is so ziemlich der Arrogantesste Charkcter den wier bissher in One Piece getroffen haben. (ihn topt vl noch Kizaru aber der typ ist eher lustig Very Happy )
Es gibt jetzt keinen besseren Moment als Ruffys ganze Stärke zu präsentieren, gerade wenn Law wirklich für tod gehallten wird , wird das wirklich ein HEFTIGES dejavu in Ruffy auslösen. Dazu würde mir echt noch so ein passender Satz von Flamingo gefallen wie "du solltest dich lieber gut um mich kümmern Strohut denn wenn du versagst werd ich persönlich deine GESAMTE Crew umbringen"
Ruffy wied definitiv keine Hilfe von anderen gegen Doflamingo haben wollen und ich hoffe echt wirklich, Oda geht nich dem typischen Prozedere nach und lässt ihn jetzt auch erstmal richtig verlieren, denn mit Sanji und Law hatt Flamingo echt genug Munition zur Veranschaulichung seiner Stärke bekommen. Des witeren ist Ruffys Potenzial für seine Stärke im mom wohl auf dem Höchstpunkt, aufgrund der Sache mit law hoffe nicht dass noch ein Crew Mitglied herhalten muss dass Ruffy ihn packt.
Ich denke auch das definitiv Ruffy gegen Flamingo kämpfen wird!!!

-Ruffy brauch einfach gewisse Emotionen für enen Kampf, Zoro nicht also könnte Rufffy gar nicht gegen Fuji kämpfen, Zoro aber schon vor allem um seinen Kapitän zu schützen!
- Ich denke wenn Zoro gegen Doflamingo antreten würde hätte man in irgendeiner weise ein wütenden Blick von Zoro am Ende gezeigt oder seine Hand am Schwert oder ähnliches, dass hätte doch für noch meehr Spannung gesorgt

Zoro vs Flamingo
Hierbei würde ich nur gerne erläutern, dass Zoro definitiv nicht in ein paar Sekunden platt wäre ob er ihn besiegen würde können wir nicht sagen , wissen wir auch nicht bei Ruffy aber es würde die Person Zoro echt ins lächerliche ziehen wie auch schon von einem Vorposter erwähnt wurde Smile
Falls er nim nächsten Kapitel dennoch auf Doflamingo zurast werd icH gänsehaut puur bekommen da ich mich von allen am meissten auf Zoro in voller Aktion freue

Nur mal so nebenbei weis einer von euch was mit Zoros Outfit ist hat der das drunter??? weil in dem Anzug da würde der kampf nicht gerade optisch was hermachen Very Happy

Sanji vs ( Diamante)''
Diamante wird schon im mom seehr im Focus gehoben von Donflamingo und er wird auch der stärksste Mann von ihm sein ihn mit Vergo zu vergleichen ist lächerlich!!
Daher denke ich, dass Sanji ihn bekommen wird, da dieser auf Punk Hazard und jetz auf Dress Rosa nicht gerade seine stärksssten Momente hatte und Diamante zu besiegen würde zeigen was Sanji wirklich auf dem Kasten hat!!
Oder es kommt ganz anders und FUji kämpft gar nicht, dann bekommt warscheinlich Zoro Diamante


Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 602153
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 16:55

   
Sehr gutes Kapitel, aber natürlich Absicht von oda damit wir die lange Pause verkraften Wink
Ich Frage mich auf welcher Seite am Ende isshou sein wird. Falls er gegen die SHB sein sollte, Wünsche ich mir auf jedenfall Zorro vs fuji. Würde ein Hammer Kampf werden.
Einer meiner vor Redner fragte wieso DF law mit einer Pistole hinrichtet.
Ich denke das er einfach seine Fähigkeit vor dem Volk von dressrosa verbergen will.
Immerhin konnte er das Land nur dadurch an sich reisen, und je weniger man darüber weiss, desto besser.

Zum Thema Law tritt der SHB bei: hab ich von Anfang an nie dran geglaubt, aber sollten in dem arc noch ausführliche FBs über law und kora-san usw. kommen, fürchte ich sein Beitritt könnte sehr wahrscheinlich sein, wobei andererseits die zukünftigen Mitglieder ja immer über den ganzen arc hin mit kämpften...

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391460
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:02

   
@TomiTyp warum sollte es denn zu früh sein? Ruffy und Zorro sind gleich stark also sage ich jetzt mal das Ruffy gegen einen Admiral gewinnen kann und Zorro demnach auch und warum die beiden gewinnen können erkläre ich jetzt. Als erstes sage ich Dofla ist genauso stark wie ein Admiral mMn etwas stärker als Fuji.
Überleg mal am Anfang wusste man nichts über Ruffys Stärke darum kam East Blue mit dem Endgegner Arlong. Der reichte nicht aus deswegen kam dann Alabasta mit dem Endgegner Croco.
Jetzt nach dem TS hat man auch keine Ahnung von Ruffys stärker dann kam FMI mit dem Endgegner Hordy das reichte auch nicht aus also kommt jetzt Flamingo (mMn etwa gleich auf mit Fuji) das wid Ruffy einigermaßen an seine Grenzen bringen. Man hat also ein Einschätzung seiner Stärke und zwar auf Admiralniveau da Zorro genauso stark ist wie Ruffy ist dieser auch auf Admiralniveau.

Der einzige Unterschied ist der TS und der rechtfertigt auch die Stärke-Differenz zwischen Arlong und Hordy und zwischen Croco und Flamingo. Warum soll Ruffy nicht in zwei Jahren stark genug sein einen Admiral zu besiegen? Immerhin hat er sich in unter einem Jahr von Arlong zu Impel Down gesteigert jetzt hatte er sogar 2 Jahre Zeit.
Und ob es wirklich zu früh ist? Überleg mal was auf der Grand Line für Gegner und Arcs waren und das die Neue Welt in etwa die gleiche Anzahl an Sagen haben wird und wie viel Gegner schon fest stehen.
Grand Line
East Blue - 60 Folgen - Arlong
Alabasta - 80 Folgen - Croco
Skypia - 70 - Folgen - Enel
Enies Lobby - 100 Folgen - Lucy
Moria - 80 Folgen - Moria
ID + Großes Ereignis - 100 Folgen - Marine
TS
Neue Welt
FMI 80 Folge - Hordy
DR - 80 Folgen - Dofla
Kaido - 100 Folgen - Kaido
Abenteuer ähnlich wie Skypia könnte ich mir zumindest gut vorstellen - 60 Folgen - ich hoffe auf einen Kampf gegen Kid da würden sie endlich mal einen richtigen Kampf gegen eine andere Piratenbande machen
Big Mom - 80 Folgen - Big Mom
BBB/irgendwas mit Dragon (auf das mit Dragon kann ich nur hoffen) - 100 Folgen Minimum

Alle Gegner die noch kommen sind weit stärker als ein Admiral. Fujitora und Flamingo dienen nur um Ruffys und Zorros Stärke nach dem TS einzuordnen. Kaiser sind stärker als Admiräle und Kid wäre zu der Zeit auch garantiert stärker als Fuji und Dofla jetzt. Also es ist noch genug Steigerungspotential vorhanden und das die Marine nicht so leicht zu besiegen ist selbst wenn die 3und 4 stärksten mit einem Admiral mithalten können sah man ja bei Whitebeard + Verbündete gegen die komplette Marine.

Aber das Fujitora nicht angreifen wird kannst du vergessen das ist ein treuer Mann und ein Admiral da ist man ein Vorbild und wenn man nicht loyal ist was für ein Vorbild ist man dann? und wenn Akainu ihm den Befehl gibt anzugreifen wird er auch angreifen da gibt es bestimmt noch ein Telefonat zwischen den beiden.

Ich denke nicht das Law wirklich Tot ist, ich glaube das ist die zu erwarten gewesene Rewenche von Ruffy.
Law Wird genauso schwer verletzt überleben wie Ruffy damals. Vielleicht wird hier auch noch mal unterstrichen was für ein toller Arzt Chopper ist. Das Law noch dabei bleibt um Kaido zu stürzen hoffe ich nicht ich mag ihn nicht sehr
Und den Gedanken einer Allianz auch nicht da soll die SHB lieber nochmal gegen einen anderen Typen kämpfen und stärker werden als mit Law zusammen Kaido zu stürzen aber das er stirbt fänd ich auch nicht toll.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673533
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:23

   
Also zuerst muss ich sagen, Law war nicht so schwach, da Flamingo auch einige Schnitte abbekommen hat und am bluten ist.
Trotzdem kann ich es nicht glauben.
Eine Fadengeschoss in die Schulter und 3 Pistolenkugeln in den Bauch, das sieht böse aus.
Law ist einer meiner Lieblingschars  :.-(
Oder hat er sich vorher vieleicht die Organe rausgenommen um so weniger Schaden davon zu tragen ?

Brooks Beule ...  ich glaube die kommt von Sanji, weil Brook Sanji die ganze Zeit im Nacken hockte und einen Streit mit Momo hatte, sollte etwas Distanz geschaffen werden.

Zu Bellamy kann man nur sagen er war ein dummer Mensch und ist es immer noch.

Ach und Rebecca liegt nicht verletzt am Boden wie das hier jemand geschrieben hat, das war ein Rückblick, als sie mit Ruffy am reden war ...

Hauptsache Law überlebt
2 harte Wochen warten,  NEINNNNNNNNNNNNNNNNN



Eine Frage noch:
Wieso wollten die den Flamingo jetzt eigentlich lebend bekommen ????
Das Ziel war doch die Fabrik und danach direkt zu Kaido, also wofür Flamingo am Leben lassen ?

syLph
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 595442
Dabei seit Dabei seit : 01.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:32

   

Ich verstehe imho nicht inwiefern Law ein potentielles weiteres Mitglied für die SHB ist. Law hat seine eigene Crew und wird nicht beitreten. Die Heart-Pirates und die SHB werden eine Allianz bilden, was auch der Grund dafür ist, dass Law sicherlich nicht sterben wird. Die Allianz + der bevorstehende Kaido-Arc sind imho wichtiger als das derzeitige Geschehen auf Dressrosa ~

Ziemlich unvorhersehbar was als nächstes geschehen wird. Mir kommt's ja eigentlich ein wenig zu früh vor für nen Kampf zwischen Zorro und DoFla, jedoch wissen wir aus Erfahrung, dass Zorro nicht aufhört zu kämpfen bis er drauf geht, daher geh ich von nichts kurzem aus wie es bei Sanji der Fall war und auch nicht davon, dass er verliert. Entweder also killt er DoFla oder aber dieser macht sich ausm Staub - während des Kampfes oder auch bevor es zu einem kommt.

Zu allem anderen kann man eigentlich nur sehr vage Vermutungen aufstellen. Aber ich schätze mal, dass in diesem Arc weder Burgess noch Fujitora fallen wird. Einfach too early.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 217
Kopfgeld Kopfgeld : 921128
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:52

   
Sehr gutes Kapitel.

Laut dem Kapitelname hat Law seinen Samurai-Titel noch (Übersetzung korrekt?), was sehr komisch ist, da Fujitora den Titel ja eingezogen hat. Das Law gegen Flamingo so gar kiene Chancen hat wundert mich, zeigt aber auch was für ein Monster Doflamingo ist.
Noch ist Law aber nicht tot, er röchelt zumindest noch Kora-San. Bei Kora denke ich auch das es sich um den ehmaligen Besitzer des Herz-Stuhls gehandelt hat. Die höfliche Anrede Cora-San ist da sicherlich ne Anspielung auf Corazon. Schätze auch das es sich um eine Person handelt die Law nahe stand. Ich denke auch, dass Dofla am Ende eine Pistole (tippe auf Seestein-Kugeln) nutzt, damit die Bevölkerung nichts von seinen TK sieht.

Ansonsten wurde nochmal die übertriebene Kraft der Spielzeugfrucht gezeigt. Die Tatsache, dass man bei Verwandlung komplett vergessen wird (Bastile und die restliche Marine vor dem Kollosseum kennen nur noch Chinjao, der nicht verwandelt wurde) ist sehr heftig, bin nach wie vor auf den Nutzer gespannt (nach wie vor denke ich, dass es sich dabei um Pica handelt. Trebol glaub ich erst wenns bestätigt ist). Jetzt macht es auch Sinn, dass Rebecca sich nicht an ihren Vater erinnern kann. Eine "Erinnerungsvergess-Frucht" scheint es wohl nicht zu geben, kann mir nicht vorstellen, dass so eine Frucht direkt bei einem VA der Marine eingesetzt wird. Für Dofla ist das Kollosseum eine nette Methode um neue Arbeiter / Sklaven zu bekommen. Personen die vergessen werden vermisst auch keiner.

Fujitora ist die Wildcard im ganzen Spektakel. Einerseits kann er nicht wirklich was gegen Flamingo tun, anderseits war er Ruffy ja im Kasino dankbar. Bin mal gespannt was er tun wird, ich vermute er wird erstmal abwarten. Ich denke, dass er über eine Niederlage Doflas nicht wirklich unglücklich wäre.

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801878
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:52

   

Ich hatte ne richtige GÄNSEHAUT beim Lesen!!! - Besonders dann, als Flamingo auf Law geschossen hat. Ich hoffe dass er noch lebt.

Also teilen sich langsam die Arcgegner auf.
Im Moment sind die Strohhüte und Law auf Dressrosa total im Nachteil. 2 Riesen - Monster Don Flamingo und Fujitora. Außerdem die 3 stärksten Mitglieder der Flamingo Bande : Pica, Trebol, Diamante und Viaza Admiral Bastille.
Unsere stärksten Kämpfer : Ruffy, Zorro, Sanji, Kinemon, Franky - Dia anderen z.B Lysop oder Nami schnappen sich die schwächeren

Ich denke dass unsere Männer trotzdem im Nachteil sind. Vielleicht kommt ja noch eine unerwartete, starke Hilfe.
TomyTyp schrieb:
Glaubt ihr wirklich, sollte es zu einem Kampf Zorro gegen Fujitora kommen, dass Zorro da eine Chance hätte? Wer weiß was in Bellamy vorgeht? Vielleicht hilft er mit?
Wäre es nicht etwas übertrieben und zu früh, wenn der 2. Stärkste der Bande jetzt schon einen Marineadmiral, laut Dofla eine Bestie, besiegen könnte?

Tja, die Frage habe ich auch in anderem Threat gestellt und wurde fast ausgelacht. Ich unterschätze Zorro keinenfalls aber ein Admiral kämpft eine Liga höher als Zorro!

Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 525876
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:54

   
Hey das war ja mal ein cooles Kapitel

DF vs Law
Als erst einmal muss ich sagen das ich es krass finde was aus einer eigentlich doch recht schwach klingenden Frucht (der Faden frucht) gemacht wurde. Es ist echt krass was DF bis jetzt damit anstellen konnte. Law ist natürlich nicht Tod, wir wissen aus Erfahrung das die OP Figuren mehr aushalten. Allerdings währ ich doch angenehm überrascht wenn Oda sich trauen würde eine seiner Figuren so sterben zulassen. Law weis also etwas über das mysteriöse D. Hinter dieser Figur scheint mehr zustecken als man am Anfang dachte. Vielleicht gehört er ja wirklich zu den Revolutionären. Jedenfalls wissen wir das DF in seiner Vergangenheit vorkam und Df ist ja auch kein normaler Samurai sondern gehört wie wir wissen zu den Königen die nach Mary Josha (tut mir leid wenn es falsch geschrieben ist). Ich vermute es gibt eine Verbindung zwischen dem D. und der wahren Geschichte und vielleicht wissen DF und law davon und vielleicht hat dieses wissen mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit zu tun.

Zum Dress Rosa arc allg.

Es gibt ja nun wirklich einige Handlungsstränge in diesem Arc und auch einige die bis jetzt nur kurz angeschnitten wurden. Ich hoffe Oda übertreibt es nicht sonst fängt man doch bald an die Übersicht zu verlieren. Ich hoff einfach mal das alles zusammen läuft und es mit einer von mir aus großen Schlacht zwischen den einzelnen Parteien endet und es in diesem Kampf vielleicht auch noch ein paar Enthüllungen gibt.

Diamant
Ok das kam zu mindestens für mich unerwartet das DF so ein Vertrauen zu ihm hat. Der Kerl wird also mehr als sehr stark sein, vermutlich DF's bester Mann. Nun wir dürfen gespannt sein.

Die vergessliche Marine
Tja irgend wie war das seltsam. Also was ich verstanden habe ist das die Marine den Befehl hatte die Strohutband zu verhaften und die Leute im kolosseum haben aber vergessen wer das eigentlich ist. Ich glaube ja das muss eine Tf gewesen sein

Mein Gänsehaut Moment

Nun ganz eindeutig als Ruffy Franky sagte das er sich austoben darf. Wie es scheint darf die SHB endlich mal auf eigene Faust kämpfen und agieren und ich glaube das wird sehr sehr sehr cool.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 560608
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 17:56

   
Spoiler:
 

Alle deine Angaben beruhen fast vollständig auf Spekulationen, die man so nicht teilen muss.
Ich finde z.B. deine Einteilung der NW ziemlich eng, da wird garantiert mehr passieren, das wir bisher noch nicht erahnen können.


Meines subjektiven Erachtens nach ist es einfach zu früh für die SHB, jetzt einen Admiral auszuschalten.
Gerade noch wurden sie auf dem Sabaody Archipel aufs übelste von einem gedemütigt. Klar, Ruffy hat trainiert, damit das nie wieder passiert, aber doch nicht sofort.

Außerdem wurde Fujitora gerade als neuer Char eingeführt und soll jetzt schon besiegt werden? Und was ist mit den anderen Admirälen? Sind die dann auch nur Beweise für die Stärke der SHB? Denn man kann ja davon ausgehen, dass die Admiräle ca. auf dem gleichen Lvl sind. Aber vorallem die neuen Admiräle sollten doch was ordentliches draufhaben, sie wurden schließlich von Akainu zu diesem Posten berufen und der weiß ganz genau, dass er für die aufkommende stürmische Zeit starke Männer brauchen wird.


Zitat :
Tja, die Frage habe ich auch in anderem Threat gestellt und wurde fast ausgelacht. Ich unterschätze Zorro keinenfalls aber ein Admiral kämpft eine Liga höher als Zorro!
Genau meine Meinung.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 584850
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:10

   

Was stellt ihr euch denn nach den 2 jahren bitteschön vor, dass Sie jetz es schaffen 5 Schläge zu parieren gegen einen Admiral und dann erst ausgeschaltet werden?? das Ergebnis wäre doch dann das selbe wie im Marineford oder Archipel. Man muss ja nicht dennken dass Zoro oder Ruffy einen absoluten Sieg einfahren aber das Potential der beiden sooo runterzureden ist echt nicht treffend

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1027523
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:12

   
Also habe mir fast alle Antworten durchgelesen... manches muss ich zustimmen, manches nicht.

Bellamy ein totaler volltrottel und Franky war einfach epic. Der Chapter war einfach total EPIC!!!!!

Als nächstes sage ich es mal so, Law hatte schon ein Kampf gegen Fuji und Dolfa, nebenbei wurde Sanji mal kurz weggefegt von Dofla und was mich am meisten wunder!!!
Wir haben Dolfa so oft gesehen! So oft hat er alle niedergemetzelt ohne einen Kratzer!!! Und jetzt ist es geschehen!!! Law hat ihn 2 Kratzer zubereitet!
Ja es ist nicht viel aber man sieht das seine TF nicht perfekt ist.
Nebenbei glaube ich auch das Law es noch schaffen wird und der zweiter Whitebeard wird. Natürlich habe ich mehr schaden an Dolfa angenommen, viiiel mehr, aber leider wurde nichts draus. Sad

Meiner Meinung nach wird es Ruffy genau so an den kragen gehen!
Es wird irgendwas passieren das die Dofla besiegen, mit einem Trick oder sonst was aber aus reiner stärke glaube ich es nicht. Hätte nicht gedacht das er so stark ist, aber habe ich mich total geirrt...

Das Law Ruffy für diesen moment gerettet hat glaube ich nicht, denn er hat selber gesagt er will König der Piraten werden und wenn Ruffy jetzt sterben würde, wäre es langweilig...
Aufjedenfall wird von Law noch mehr zu sehen sein.

Soweit ich weiß ist Kora ein Weiblicher Name und vermute wie ein anderer hier das es wie bei Zorro ist das Dolfa sie umgebracht hat.

PS: Vergleicht nicht die länge der Geschichte von der einen hälfte von der Grandline mit der anderen... sowas ist humbug! (Oder wie man das schreibt)

Dome1195
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 363443
Dabei seit Dabei seit : 25.09.13
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:32

   
Franky hatte echt einen hammergeilen Moment.
Finde es auch richtig cool, dass er Ruffy um Erlaubnis gebeten hat.
Die Antwort von Ruffy, war natürlich auch spitze ^^

Ich war auch sehr überrascht, dass Flamingo relativ leicht Law besiegt hat, aber ich denke die Wunde im Gesicht von Mingo war nicht umsonst. Eine Schwachstelle muss sich ja mal langsam herausstellen.

Also ich denke, dass Ruffy entweder die Stahlstangen eintreten wird oder das Zorro sie zerschneidet.
Zorro wird dann vielleicht die Rolle von Ruffy im Kollusseum übernehmen und Ruffy wird gegen Flamingo kämpfen.
Aber wie kann man so blöd wie Flamingo sein und nen Freund von Ruffy, vor Ruffy zu erschießen, da hat er sich ganz klar verspekuliert ^^

Aber mal zu einer anderen Theorie von mir, mich wundert es, dass jetzt schon Flamingo vor Ruffy steht. Ich glaube der wirkliche Endkampf findet lange noch nicht statt.
In Onepiece war die Story immer aufbauend, erst gab es wie hier ne schöne Einleitung, dann wurde die Situation immer fassender. Dann kamen die Kämpfe und zum Ende kam dann der große Kampf von Ruffy. Es ist viel zu abrupt jetzt, dass einzige was Sinn machen würde, wäre wenn Ruffy den ersten Kampf wieder verliert. Aber das wünsche ich mir nicht.

Ich freue mich einfach riesig über den weiteren Storyverlauf Smile

PS: Mal so nebenbei die Marine ist auch hier xD
Die Stelle war zum Feiern

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391460
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:33

   
Hmm wenn du mir jetzt sagst meine Aussage. Spekulativ sind aber das sind deine ja auch und deshalb sind das auch alles Theorien aber wenn du jetzt sagst das ich die neue Welt zu eng gestrickt habe gibt es doch sogar noch mehr potentielle Gegner welche auf und über Admiral-Niveau sind ich habe aber auch nur die Gegner geschrieben von denen ich mir sicher bin das gegen sie gekämpft wird. Ein Admiral sticht einen Ruffy und ein weiterer Zorro aus und ein Vergo einen Sanji und dann 6 weitere VA die restliche SHB wenn dann noch ein Admiral da ist dann wäre die SHB am Arsch also die Ware macht der Marine ist die Überzahl zumindest mMn. Aber wie werden ja bald sehen wer recht hat^^

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:35

   
Kora-san

Es ist eindeutig, dass das -san nicht zum Namen gehört, wie solariumigel schon sagte. Ich denke Law respektiert diese Person und hält sie für stark. Zu Vergo sagte er ja schließich auch nie "Vergo-san", da er diesen nicht respektierte und stärker war als er.


Ich kann die Theorie mit Corazon nur unterstützen, dass es etwas mit demjenigen zu tun hat, der/die früher den Herzstuhl besetzte. Kora könnte der Spitzname dafür sein, aber man kann nur raten, wie diese Person mit Law in Verbindung steht.

Laws ganze Pläne beruhen auf das Besiegen von Flamingo und das Chaos danach. Das ist der Wille "dieser Person", ich denke es handelt sich um Kora. Kora will, dass Flamingo vernichtet wird, es muss also einen heftigen Streit gegeben haben, eventuell ist Kora dabei gestorben.


Es könnte damit was zu tun haben, dass Flamingo hoch hinaus wollte und Samurai der Meere wurde, womit er einen festen Wohnsitz als König auf Dressrosa hatte. Das könnte sein Plan vor 13 Jahren gewesen sein und vor 10 Jahren hat er ihn ausgeführt und Corazon hat sich damals geweigert.



Spielzeug-Frucht

Anscheinend ist es doch eine sehr mächtige Teufelsfrucht, die Personen, die sich in Spielzeuge verwandeln von allen anderen vergessen werden. Trebol könnte also doch ein Anwärter auf diese Teufelsfrucht sein, mal schauen.





Ich hoffe mal, dass man etwas von Sakazuki und den fünf Weisen hört. Vielleicht geben die fünf Weisen Fujitora den Befehl Flamingo zu töten, da jetzt die Chancen gut dafür stehen, wegen der Sache mit dem Erpressen. Dann wäre zumindest ein starker Charakter neutral zu allen, mal schauen.

Ich bin auch schon mal gespannt, wer Violets Freund ist, wäre schon genial, wenn es Kora wäre.

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 640487
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:45

   
Das war mal wieder ein episches Kapitel
War ja irgentwie klar das Bellamy auch getötet werden soll, sicherlich noch von hinten die feige Doffy Bande, aber ist Dellinger ein Mann oder eine Frau? sieht aus wie ein Mann aber hat Stöckelschuhe an.^^ Sicherlich eine Frau im Männer Körper.
Das ist wieder Typisch Zorro, der die Marine für nebensächlich hält. Ich wusste ja das Law gegen Doffy nicht gewinnen wird, aber dass es gleich so schnell ging? Alle Achtung und Law wird sicherlich nicht Tod sein, sah man ja selbst bei Brownbeard was der alles abbekommen hat und danach immer noch am Leben war.
Luffy konnte Doffy bis jetzt nicht gut leiden aber was er jetzt gemacht hat wird sicherlich sein todesurteil sein. Kann mir gut vorstellen das Luffy die Arenamauer klein haut und auf ihn los geht und Zorro wird vielleicht den Vizeadmiral abfangen. Freue mich echt schon auf das nächste Kapitel das wird sicherlich der Hammer.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 758299
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo   Mi 20 Nov - 18:53

   
Sehr starkes Kapitel!!

Es gab wirklich einige Gänsehaut Momente auf die ich mich im Anime freue!

Aber was ich hier nicht verstehe ist das so viele der meinung sind das jeder potenzieller Mann/Frau in die Bande kommt.

1. Kinemon

Nur weil er sich gut in die bande eingelebt hat, heißt es doch nicht das er beitritt!? Außerdem hat er einen Sohn was soll den mit ihm passieren? Gerade erst gefunden und schon wieder getrennte Wege gehen, sehr unwahrscheinlich. Desweiteren ist er nur mitgekommen damit er seinen Freund retten kann. Ich seh ihn eher als einen Verbündeten für weitere Ereignisse. Sozusagen steht er ja in der Schuld von Ruffy, deswegen werden wir nach alldem ihn wieder sehen (nach Wanokuni). Nicht als Mitglied sondern als einen Verbündeten.

2. Law

Da brauch man wirklich nicht drauf eingehen ob er beitritt. Dennoch möchte ich was zu ihm sagen und zwar denke ich wie einige andere auch das er nicht Tod ist. Denn er hat noch eine wichtige Rolle in der ,,Kaidou Saga,, denn Ruffy kann ihn nicht alleine schlagen. Und wenn jetzt einige sagen er kann dann weiß ich nicht was ich dazu sagen soll. Ich glaube es wird eher so ablaufen kid+allianz und Law+Strohutbande lehnen sich gegen Kaidou, und am Ende kämpfen dann Kid gegen Ruffy und der gewinner von den beiden hat dann den Namen Kaiser.

so das war erstmal dazu dann wollte ich noch eine Sachen nennen.

Ich glaube wirklich hier werden die Marineadmiräle bisschen gewaltig unterschätzt. Nur weil Ruffy und Co 2 jahre trainiert haben heißt es doch nicht das sie ein Admiral schlagen können. Die Admiräle saßen nicht einfach nur rum und haben nichts getan sie haben auch tranieirt und würden stärker. Denkt bitte auch ein bisschen logisch, nur weil die Stohhutbande noch nicht alles gezeigt haben heißt es doch nicht das sie jetzt alle schlagen können. Ihr vergesst auch die Rolle von Aka Inu er ist Großadmiral und dadurch hat die Marine sich komplett verändert.

Das war es für das erste meld mich nochmal später Very Happy
see ya



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 729: Law vs Flamingo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden