Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839633
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 21:53

   
Also auch wenn viele von der Diskussion über sabos Stärke genervt sind gibt es doch ein paar indirekte Hinweise.
1. Er ist bei den revos und könnte durchaus von ihm trainiert worden sein.
2. Traut dragon ihm zu die Situation zu händeln und wenn er das tut konnen wir das auch

Das nur nebenbei. Wie es wirklich aussieht?... müssen wir Geduld haben.
Ich finde schon dass barto in die Crew passt. Und das argument, dass er optisch nicht rein passt. Alter in der Crew ist ein Dachs, ein Skelett, n Gummimensch und n typ der immer ein Auge geschlossen hält. Da passt so einiges nicht rein

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 21:58

   
@Han solo schrieb:
Das nur nebenbei. Wie es wirklich aussieht?... müssen wir Geduld haben.
Ich finde schon dass barto in die Crew passt. Und das argument, dass er optisch nicht rein passt. Alter in der Crew ist ein Dachs, ein Skelett, n Gummimensch und n typ der immer ein Auge geschlossen hält. Da passt so einiges nicht rein


Die Strohhüte haben auch einen Roboter.Was für ein Dachs,ich dachte es wäre ein Waschbär.
Der Typ der sein Auge zuhält,ist vielleicht blind.
Eigentlich passt da alles rein.

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839633
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:08

   
Stimmt. Meine er wurde auch mal als Dachs bezeichnet. Ist aber auch egal. Die Botschaft sollte klar sein

Xerxantes
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 359101
Dabei seit Dabei seit : 22.11.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:24

   
SchlagtAkainu schreib:

"Ich glaube Sabo kämpft mit einem Stab, da er auf dem Bild, auf dem er, Ruffy und Ace als Erwachsenen dargestellt werden, seinen Stab noch hat.

Bild:


Das würde auch Sinn machen, da er im Alter von 9 Jahren von Dragon gerettet und aufgenommen wurde. Bei den Revolutionären hat er wahrscheinlich kräftig trainiert. Da er in diesem Alter noch mit seinem Stab gekämpft hat, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass er dort im Stabkampf ausgebildet wurde. Ne Zoan für ihn wäre auch nicht schlecht. Dann wäre jede Teufelskraftart bei den Monsterbrüdern vertreten.

Ac3x96 schrieb:
Es ist doch völlig egal, ob Sabos Tod im Databook bestätigt wurde oder von Oda höchstpersönlich. Ihr müsst euch mal vorstellen wie nervig es für Oda sein muss andauernd Sabo zu lesen. Deshalb ist die Lösung ganz einfach, das Databook sagt, dass Sabo tot ist und diese Gespräche über Sabo nehmen ein Ende.

Genau diese Theorie hatten ein Freund und ich auch. Oda dachte sich wahrscheinlich, dass wenn alle denken, dass Sabo tot ist, kriegt er weniger Fragen zu dem Thema und die Überraschung ist größer, wenn er dann "von den Toten aufersteht".
Jemand sagte auch, dass Sabo unnötig gewesen wäre, wenn er damals gestorben wäre. Das fand ich nämlich auch, denn Oda hätte in diesem Fall die Vorgeschichte auch nur mit Ruffy und Ace schreiben können.
Aber das ist jetzt auch egal, Sabo lebt, ich bin froh, viele andere sind froh, manche finden diese Wendung schlecht, Ende.

Ach ja, ist euch mal was bei Pica aufgefallen? Nein? Mir auch nicht! Ich frage mich ehrlich, warum der Typ keine rolle zu spielen scheint. Diamante ist der Champion im Kolosseum, Trèbol beschützt die Schlüsselfigur auf Dressrosa, Pica hat man noch nicht mal reden gesehen/gehört. Ich frag mich wann und wie er ins Geschehen eingreifen wird und dabei hoffentlich gegen Franky kämpft. Vielleicht ist er ja die Wache am Hafen."

Dieser Theorie oder Vermutung stehe ich bei. Ich hoffe nur, dass Oda Sabo nicht letztendlich so sterben lässt wie Ace, jedenfalls ging das nur durch meinen Kopf, als ich hörte, dass Sabo lebt.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:27

   
Sabo

//// Kapitel 731 Seite 14 unterer Abschnitt ////

Man sieht deutlich die Hand von Sabo in normaler Hautfarbe. So ziemlich das einzige was SEHR DEUTLICH von Sabo zu erkennen ist und auch ODA uns dort zeigen lässt.

//// Kapitel 731 Seite 15 oberer Abschnitt ////

Die Hand ist Schwarz ... Wenn es kein Fehler ist, dann deutet das doch ganz klar auf Haki oder etwa nicht?

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:34

   
@MonkeyDRiddy schrieb:
Die Hand ist Schwarz ... Wenn es kein Fehler ist, dann deutet das doch ganz klar auf Haki oder etwa nicht?

Bei sehr dunkelhäutigen Menschen ist da das Rüstungshaki weiß,also um es zu verdeutlichen?Ich frage,weil bei sehr dunkelhäutigen Menschen würde man die Schwarzfärbung nicht sehen,deswegen.
Vielleicht ist das Rüstungshaki,wen kümmerts.Jedes Schwein beherrscht Haki in der neuen Welt.Das ist keine Seltenheit mehr.Sogar die Kujas und Tashigi beherrschen dies,also ja Sabo beherrscht das Haki.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:39

   
Zitat :
Die Hand ist Schwarz ... Wenn es kein Fehler ist, dann deutet das doch ganz klar auf Haki oder etwa nicht?

Gut beobachtet, aber mal ganz ehrlich - wieso sollte Sabo, nur um einen Typen umzustoßen, Haki benutzen?

Es mag zwar gut sein und ist auch wahrscheinlich, dass Sabo Haki beherrscht, aber iin dieser Situation ist es glaube ich mehr ein Schatten oder ein Fehler.
Das Verwenden von RH würde in der Situation einfach keinen Sinn machen.^^

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:39

   
Dexter Morgan schrieb:
@MonkeyDRiddy schrieb:
Die Hand ist Schwarz ... Wenn es kein Fehler ist, dann deutet das doch ganz klar auf Haki oder etwa nicht?

Bei sehr dunkelhäutigen Menschen ist da das Rüstungshaki weiß,also um es zu verdeutlichen?Ich frage,weil bei sehr dunkelhäutigen Menschen würde man die Schwarzfärbung nicht sehen,deswegen.
Vielleicht ist das Rüstungshaki,wen kümmerts.Jedes Schwein beherrscht Haki in der neuen Welt.Das ist keine Seltenheit mehr.Sogar die Kujas und Tashigi beherrschen dies,also ja Sabo beherrscht das Haki.

Ich denke jedem ist bewusst dass Sabo Haki beherscht - daran habe ich nie gezweifelt. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen und eventuell die Vermutung aufstellen, dass er durch sein Haki Barto wegschubsen konnte und nicht anders.
Ein Hinweis auf seine Haki Stärke.

Wir können hierbei nur spekulieren, ob Barto Schutzschilder immer aktiviert, falls jemand ihn berühren will, der ihm nicht passt und Barto war einen Augenblick vorher nicht grade gut drauf ...

Falls es doch keine Barrieren gab, warum Rüstungshaki?

Schließlich ist dies eine Diskussionsrunde Smile

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 560247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:45

   
Dexter Morgan schrieb:
Bei sehr dunkelhäutigen Menschen ist da das Rüstungshaki weiß,also um es zu verdeutlichen?Ich frage,weil bei sehr dunkelhäutigen Menschen würde man die Schwarzfärbung nicht sehen,deswegen.

Woher sollen wir den das wissen ?
Ist überhaupt schonmal ein dunkelhäutiger Haki nutzer aufgetaucht ? NEIN
Und ich glaub auch nicht das das Haki bei dunkelhäutige Personen Weiß ist
es bleibt Schwarz und mann könnte es auch erkennen




Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392060
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:50

   
Also eine Schwarzverfärbung deutet ja schon auf eine gewisse stärke hin die zB Tashigi nicht hat sie kann halt nur einen Logia treffen aber das reicht doch noch lange nicht um über Stärkeverhältnisse von Sabo und der oberen Liga zu reden.
Aber ich denke ihr solltet Burgess nicht zu sehr überschätzen der war vor dem TS nicht sonderlich stark nicht so stark wie Ruffy und während den zwei Jahren kann er wohl kaum stärker als Ruffy geworden sein da wird Sabo mMn größere Probleme mit Diamante haben.

Die einzigen hinweise die man zu Sabos stärke/kampftechnik hat sind
RH mit verfärbung
als Kind konnte er mit Ace mithalten(klar es ist alt aber ein Hinweis)
Ruffy macht sich keine Sorgen mehr um die FF (ich vertrau einfach mal Ruffy)
Coverbild: Sabo mit Stab
mehr nicht das reicht doch nicht er wird nicht schwach sein das dürfte jedem klar sein auch wenn es noch keine richtigen Beweise gibt.
Aber eine Frage kann man mit VH auch die Stärke des Gegners ablesen? weil Ray wusste ja das ca. 500 Monster auf der Insel sind die stärker als Ruffy waren. Außerdem war Ruffy ganz schön sicher das Sabo das locker macht (klar er hat ihn als Kind erlebt aber eben nur als Kind) vllt kann er es ja mit VH ablesen und hat zB nen Vergleich von Burgess und Sabo? Gabs da mal irgendeinen Hinweis?

Skulljoke
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 560767
Dabei seit Dabei seit : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:52

   
@SchlagtAkainu schrieb:

@Ac3x96 schrieb:
Es ist doch völlig egal, ob Sabos Tod im Databook bestätigt wurde oder von Oda höchstpersönlich. Ihr müsst euch mal vorstellen wie nervig es für Oda sein muss andauernd Sabo zu lesen. Deshalb ist die Lösung ganz einfach, das Databook sagt, dass Sabo tot ist und diese Gespräche über Sabo nehmen ein Ende.

Genau diese Theorie hatten ein Freund und ich auch. Oda dachte sich wahrscheinlich, dass wenn alle denken, dass Sabo tot ist, kriegt er weniger Fragen zu dem Thema und die Überraschung ist größer, wenn er dann "von den Toten aufersteht".
Jemand sagte auch, dass Sabo unnötig gewesen wäre, wenn er damals gestorben wäre. Das fand ich nämlich auch, denn Oda hätte in diesem Fall die Vorgeschichte auch nur mit Ruffy und Ace schreiben können.
Aber das ist jetzt auch egal, Sabo lebt, ich bin froh, viele andere sind froh, manche finden diese Wendung schlecht, Ende.
Ich weiß ja nicht, wie die Produktbeschreibung von diesen Databooks aussieht, hab noch nie eins in den Fingern gehabt, aber man kann die jetzt wirklich nicht mehr ernst nehmen, zumindest in Hinsicht auf irgendwelche Dinge, die sich in One Piece noch abspielen könnten. Und wenn die Dinger tatsächlich aus Odas Feder stammen(bei Amazon wird er zumindest als Autor angegeben), würde ich noch einen Schritt weiter gehen und das als Frechheit bezeichnen. Wenn er die Bücher als (Zusatz)informationen zu One Piece verkauft und die nicht stimmen, klingt das doch ziemlich nach Beschiss und ich würde als Kunde mein Geld zurück wollen. Dass er die Frage nicht mehr hören kann oder dass die Überraschung dann größer ist, ist da keine Rechtfertigung.

Bin gespannt inwiefern die Revos nun am Sturz Doffys beteiligt sind. Zumindest sind sie wohl nicht nur wegen der Feuerfrucht da, sonst wäre Sabo wohl von Anfang an im Turnier gewesen. Koala hat auch nen sehr amüsanten Rang: Aushilfslehrer für Fischmenschenkarate. Mal sehen, ob sich noch n paar andere Revos auf der Insel rumtreiben. Weiß gerad gar nicht wirklich, was ich zum Kapitel schreiben soll. Sabo hat irgendwie alles überschattet, obwohl ich noch nicht weiß, ob ich seine Rückkehr gut finde oder nicht. Naja, wird die Zukunft zeigen. Die Bezeichnung der Zwerge als "vertically challenged" fand ich beim ersten Lesen auf jeden Fall besser.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 22:58

   
Sabos TOD

Vielleicht ist er ja gestorben. Das würde den Databook wieder grade biegen.

UND VIELLEICHT WURDE ER WIEDER ZURÜCK GEHOLT... Wir alle wissen, dass in One Piece alles möglich ist. Also macht euch doch nun keinen Kopf darüber, ob das was im Databook richtig ist oder nicht. Das werden wir sowieso ''bald'' (nach Dressrosa) erfahren.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042506
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 23:20

   
@Skulljoke schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:

@Ac3x96 schrieb:
Es ist doch völlig egal, ob Sabos Tod im Databook bestätigt wurde oder von Oda höchstpersönlich. Ihr müsst euch mal vorstellen wie nervig es für Oda sein muss andauernd Sabo zu lesen. Deshalb ist die Lösung ganz einfach, das Databook sagt, dass Sabo tot ist und diese Gespräche über Sabo nehmen ein Ende.

Genau diese Theorie hatten ein Freund und ich auch. Oda dachte sich wahrscheinlich, dass wenn alle denken, dass Sabo tot ist, kriegt er weniger Fragen zu dem Thema und die Überraschung ist größer, wenn er dann "von den Toten aufersteht".
Jemand sagte auch, dass Sabo unnötig gewesen wäre, wenn er damals gestorben wäre. Das fand ich nämlich auch, denn Oda hätte in diesem Fall die Vorgeschichte auch nur mit Ruffy und Ace schreiben können.
Aber das ist jetzt auch egal, Sabo lebt, ich bin froh, viele andere sind froh, manche finden diese Wendung schlecht, Ende.
Ich weiß ja nicht, wie die Produktbeschreibung von diesen Databooks aussieht, hab noch nie eins in den Fingern gehabt, aber man kann die jetzt wirklich nicht mehr ernst nehmen, zumindest in Hinsicht auf irgendwelche Dinge, die sich in One Piece noch abspielen könnten. Und wenn die Dinger tatsächlich aus Odas Feder stammen(bei Amazon wird er zumindest als Autor angegeben), würde ich noch einen Schritt weiter gehen und das als Frechheit bezeichnen. Wenn er die Bücher als (Zusatz)informationen zu One Piece verkauft und die nicht stimmen, klingt das doch ziemlich nach Beschiss und ich würde als Kunde mein Geld zurück wollen. Dass er die Frage nicht mehr hören kann oder dass die Überraschung dann größer ist, ist da keine Rechtfertigung.

Noch mal, zum letzten Mal: Databooks sind moment aufnahmen. Databooks werden nie als wahre münze verkauft, auch wenn paar hier das nicht wahrhaben wollen. Databooks sind Infobänder, in welchen einfach alle infos gesammelt werden die wir bis jetzt bekommen haben. Und bei Green war halt Sabo tot.

Zum Kapitel, klar war ich überrascht das Sabo noch lebt(obwohl ich immer gesagt habe das er noch lebt^^) aber die anderen 2 sachen haben mich viel mehr überrascht.

1. Das Koala bei den Revos ist und Fischkarate kann, dachte das können nur fische. Würde mich sehr interessieren wie sie zu den Revos gekommen ist, der grund ist ja klar: sie ist gegen die WR seit sie das mit Tiger gemacht haben(nehme ich an)
2. Das die Revos vorkommen, sry langsam wird es wirklch zu viele parteien.

Gab ja schon paar aufzählungen wer jetzt alles mitmischt daher spaare ich mir das. Aber ich hoffe Oda entscheidet sich das diese Parteien reichen und nicht noch ne andere einbaut, am liebsten wäre mir halt schon wenn so 2 gegeneinander kämpfen aber nichts mehr wirklich mit der SHB zutun hat...z.b. Fuji vs BM crew oder so. dann wären auf einmal 2 parteien weg und es würde nen coolen kampf geben^^

Ich frage mich auch was die Revos angespornt hat jetzt einzugreiffen, ich glaube kaum das es ist das sie Dressrosa zu sich hollen wollen. denke eher so das sie wie Law(vielleicht sogar geplant mit law) Chaos in der Welt schaffen wollen um dann efektiver gegen die WR vorzugehen. ein anderer Grund könnte auch die CP0 gewesen sein. wäre für die WR sicher auch ein solcher Schock wie als die CP9 geschlagen wurde.

Jetzt gibt es langsam einfach so viele wege wieder die die geschichte einschlagen kann^^

1. BM angreiffen
2. Kaido Angreiffen
3. mit sabo gehen und Dragon treffen(hoffe ich am meisten)

das sind mal meine gedanken zum kap für heute Smile

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 23:23

   
& ich möchte noch eine Vermutung in die Runde werfen...

Koala

Ich bin mir sehr sicher, dass sie Robin zu Hilfe kommen wird. Da Trebol anscheinend ein Logia-Typ ist wäre Koala dort sehr angebracht.

Koala kann Fisch-Mensch-Karate und wie wir wissen, kann man durch Fisch-Mensch-Karate auch Logia-Nutzer angreifen. Somit könnte Koala gegen Trebol antreten.

Koala vs Trebol
Sugar vs Lysop
Franky vs Lao G
Robin vs Dellinger


Sugar

Anscheinend muss sie ihren Gegner berühren um ihn in einem Spielzeug zu verwandeln. Ich glaube das geht nur bei Menschen. Da Franky ein Cyborg ist, glaube ich dass dies nicht klappen wird. Aber ich finde es schade, dass Franky nicht im General Franky kämpfen wird, da die Sunny weg ist.

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 614818
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 23:23

   
@MonkeyDRiddy schrieb:
Sabos TOD

Vielleicht ist er ja gestorben. Das würde den Databook wieder grade biegen.

UND VIELLEICHT WURDE ER WIEDER ZURÜCK GEHOLT... Wir alle wissen, dass in One Piece alles möglich ist. Also macht euch doch nun keinen Kopf darüber, ob das was im Databook richtig ist oder nicht. Das werden wir sowieso ''bald'' (nach Dressrosa) erfahren.


Ich hoffe das die einzige Möglichkeit am leben zu bleiben die Brook frucht bleibt. Sonst wäre es Schade und kommt mir zu DragonBall messig wo der Tot keinen wirkliche Bedeutung hat.

Wäre vielliecht einverstanden wenn sowas passiert das ruffy noch einmal mit Ace reden kann durch die Totenwelt (oder so HarryPotter ähnlich als Harry starb und mit Dumbledore redet)

Garp the fist
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 328200
Dabei seit Dabei seit : 11.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Mi 11 Dez - 23:43

   
Meine Meinung zur Sabos Stärke:

Sabo war immer mehr oder weniger gleich stark wie Ace. Als Ace kurz gegen Jesus Burgess vor seinem Kampf gegen Blackbeard kämpfte, gab sogar Blackbeard selber zu, dass nur er in der Lage war ihn zu besiegen. In einem 1 VS 1 Kampf hätte Burgess nach 1/2 Seite verloren.

Sabo besitzt zwar wahrscheinlich keine Teufelskräfte, jedoch darf nicht vergessen werden, dass diese nur Mittel zum Zweck sind. Wer keine Teufelsfrucht gegessen hat wird immer die Möglichkeit haben mindestens genauso stark zu werden wie jemand der diese Kräfte besitzt, und zu schwimmen  Cool .
Nehmt mal zum Beispiel Marco: Mythische zoan Teufelsfrucht als Phönix, kickt Admiral Kizaru aus dem Weg und ist wahrscheinlich das stärkste Mitglied von Whitebeard. Dies interessiert dem alten Opa Monkey D. Garp aber nicht, eine Faust und schon wurde die Taube weggescheut.

Natürlich ist Burgess stärker geworden, aber gegen Ace oder Sabo hätte er auch noch nach dem TS keine Chancen.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 219
Kopfgeld Kopfgeld : 927728
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 0:58

   
Ruffys Blick nachdem er Sabo gesehen hat erinnert an Enel^^
Mit Sabo gibt es jetzt einen Charakter der von Ruffy respektiert wird und die Feuerfrucht so ohne Probleme essen kann. Ich denke schon, dass Sabo sie kriegen wird.

Zu der Operation SOP: Wenn Trebol wirklich eine Logia-Kraft hat wird es schwierig/unmöglich Sugar bewusstlos zu schlagen bzw sie zu töten. Lysop und Franky beherrschen mMn kein Haki. Robin ist für mich ein immer größerers Rätsel. Sie war zwei Jahre bei den Revos. Bin auch mal gespannt was sie da gelernt hat und welche Personen sie kennenlernen durfte neben Koala (Dragon sicherlich auch). Mmn beherrscht sie ein wenig Haki, aber ob das reicht?
Ansonsten müssen die drei den Schwachpunkt der Logia herausfinden, mal schauen ob es überhaupt einen gibt.

Zu Sugar fällt mir noch ein Weg ein: Jimbei erwähnte auf der FMI, dass die Blackbeard Bande einen Weg gefunden hat TF von Personen zu stehlen. Was wenn Burgess diese Technik beherrscht? Wenn er Sugar ihre TK enzieht müsste sie a) augenblicklich altern und b) alle verwandelten Spielzeuge sich zurückverwandeln. Wäre schon krass diese Technik mal zu sehen.

Der Kampf in der Arena wird wohl gekürzt. Neben Lao G muss jetzt auch Dellinger die Tür der Spielzeugfabrik bewachen. Ich gehe davon aus, dass auch Senior Pink und Machvise die Tür bewachen werden. Nach dem Block D wird es dann einen Endkampf mit den vier Gewinnern der Blöcke (Burgess, Bartolomeo, Lucy aka Sabo und Block D Gewinner) und Diamante geben, wobei jeder gegen jeden kämpft.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 698312
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 1:09

   
Zu Burgess, zugegeben vor dem TS war er viel schwächer als Ace, aber soweit wir wissen ist die BBB auf der suche nach TF, und ich glaube das die BBB den Trick von BB auf die anderen Crewmitglieder überträgt, heißt ich glaube Burgess hat mehrere TF. Und da eine TF mächtig pushen kann und wir nicht wissen welche er hat oder wieviele, nehmen wir mal an eine von Burgess TF ist die Donnerfrucht, TS hin oder her er könnte Ace überholt haben. Corby wird eines Tages auch auf Ruffys Level kommen, und die beiden trennten zu Anfang Welten.

Was ich auch interressant fand ist das Koala Fischmenschenkarate kann und dieses auch ausbildet, heißt bei den Revos herrschen wirklich Armeehafte Strukturen, mit Ausbilder und Rekruten die sich auf eine Schlacht vorbereiten. Gut möglich das Sabo auch Fischmenschenkarate beherscht, also was draufhaben müssen die beiden Revos Sabo und Koala schon, ansonsten könnten Sie in der NW nicht überleben.
Und noch was, wie kam Sabo überhaupt ins Kolluseum, er war kein Teilnehmer, wir wissen von Bellamy das es kein entkommen gibt, also wird es auch schwer sein reinzukomen. Und Sabo macht nicht den Eindruck als ob er iwie hektisch eingebrochen ist oder so was in der art. Und wer waren die Typen auf denen Koala saß.

Zu Bellamy selbst, das er von Dillinger besiegt wurde sagt meiner Meinung nichts, ich bin mir nicht mal sicher ob er sich gewehrt hat, da sein Leben in dem Moment jeden sinn veloren hat, könnte ich mir vorstellen das er Sterben wollte und Dillinger trotzdem ein Schwächling ist. Denke aber auch das man Bellamy völlig abschreiben kann, selbst wenn er jetzt Ruffy half und nach Doffys sturz Ruffy noch mehr mag, so ist er ohne Rückrat, und so einer kommt nicht rein.

hans.nehrbauer
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 346308
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 1:10

   
Was haltet ihr von folgenden Kämpfen,die vielleicht stattfinden können :

Ruffy gegen Flamingo
Falls Sieg Flamingo :
Sabo gegen Flamingo wg. Unterdrückung des Volkes : Sieg Sabo
Falls Unentschieden zw. Fl und Ru
Kaido kommt und gibt Flamingo den Rest wg. SAD
Falls Flamingo Kaido hinterlistig überzeugt :
Kaido gegen Big Mom wg. Caesar
im weiteren Verlauf der Geschichte :
Smoker und Aokiji tauchen auf(haben sich zusammengetan,weil beide sich immer wieder gegen die Marine auflehnen dh. Smokers Austritt aus Marine v.a. auch wg. Punk Hazard und der wahrheit über Vergo und das man keinen Hass auf die Strohhutbande hat :
Smoker gegen Fujitora wg. Trafalgar Law(Revanchierung wg. Punk Hazard)
oder Aokiji gegen Fujitora

Das mit Smoker ist weit hergeholt. Für mich auch ein wenig zu früh wäre sein Auftritt,da er wohl seine Defizite erkennt hat,weil er fast gegen Vergo und Flamingo gestorben ist. Er wird fleißig paar Jahre trainieren und viel stärker werden. Vielleicht wird er auch von Aokiji trainiert. Kann mir gut vorstellen,dass Smoker aus der Marine ausgetreten ist und sein Ding macht mit Aokji oder wie schon gesagt nur von ihn trainiert wird

Dashu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 601711
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 1:51

   
Ich weiß ihr verteufelt meine Ideen aber wartet erstmal bis Dragon, Ruffys Dad den Arc betritt Wink

MaTaDoR
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 37
Kopfgeld Kopfgeld : 706675
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 2:09

   
Kuzan und white hunter werden wahrscheinlich auch noch vorbei schauen ;-)
Sabo is stark keine frage, mal sehen was er drauf hat.
Ich hoffe nächste woche bekommen wir paar antworten :-)

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 3:12

   
Jesus vs Sabo
zu der stärke von Sabo und jesus, will ich auch mal mein senf dazu tun. denke das die zum schluss um die feuer frucht kämpfen werden!
Oda hat uns nicht gezeigt, wie jesus es geschaft hat in sehr kurze zeit block a zu gewinnen. wir wissen sonst nichts über seine fähigkeiten. ich vermute das jesus eine tf hat, ich kann mir zurzeit ihn ohne nicht vorstellen. bin gespannt wie stark sein haki ist! denke das er wie sein. Käpt'n kaum haki beherrscht, nur seine neue tf träniert hat! nicht jeder in der neuen welt muss haki trauf haben. es geht auch ohne! manche Fähigkeiten sind fast genau so gut Beispiel FMK.
Mich interessiert es immer noch sehr wie er es geschafft hat block a in extrem kurze Zeit zu gewinnen! Sabo müsste mindestens auf den selben Level von ruffy sein! Naja das war's auch, hab zwar noch andere Hintergedanken sind aber nur auf Spekulation aufgebaut.

Operation Sop
In einer anderen Sicht hat sich Oda mal wieder übertroffen, neben Miss Goldenweek und Persona hat er wieder mal ein Mädchen mit besonderen Fähigkeiten erschaffen. Sugar besitzt die Hobby Frucht, und das Ziel ist es sie bewusstlos zu schlagen! Ich denke mal das hier speziell lysop Fähigkeiten gefragt sind. da er als scharfschütze, fast perfekt für den Job ist. Brauch aber dennoch Unterstützung, denke das Mr. Soldat hier helfen kann. Da er denke ich mal auch haki beherrscht.

Koala
Cool das sie wieder da ist ^^. Sie müsste nun ääh 15-3+11= 23 sein! Und jetzt schon ein Meister des FMK!? Kaum älter als Sabo, Dragon muss ja ziemlich streng sein, und fast jede Art von Kämpfer haben. Das er sogar die Möglichkeit anbietet FMK zu lernen! Wenn Koala es soweit geschafft hat, frag mich ob sabo Nun auch was gemeistert hat! Vielleicht ist er ein Haki Ausbilder?

Das war's für erste

Mfg Kick Ass

hans.nehrbauer
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 346308
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 9:38

   
Ne ich habe zwar die absurde Idee aufgestellt,das Kuzan und Smoker zusammen das Arc auch beitreten werden, aber je mehr ich daran denke,desto absurder wird es Very Happy
Wenn einer von beiden kommen würde,dann könnte ich mir ehrlich gesagt nur den Aokiji bzw. Kuzan alias Blaufasan vorstellen,dass er das Arc betritt.
Smoker wird auf alle Fälle jetzt bemerkt haben,dass er dringend trainieren muss, um stärker zu werden.
Er konnte seine Kameraden gegen Vergo nicht beschützen und musste dort sogar ansehen wie ein Pirat(Trafalgar Law) vor seinen Augen Vergo erledigt. Den Rest bekam er dann noch von DonFlamingo ab,der ihn ebenfalls ohne Mühe besiegt hatte und fast tötete.

Zum Kapitel : Eine reife Leistung von Oda. Was mich immer wieder fasziniert ist,dass Oda soviele
Fragen offen lässt,was mit einzelnen Charaktern passiert und dies führt dazu,dass wir fleißig diskutieren und spekulieren,was in den folgenden Chapters passieren kann.

Folgende Fragen stelle ich mir derzeit :

Wie sieht Big Mum aus ? Warum ist Big Mum die ganze Zeit in ihren Piratenschiff drinne und kommt nicht raus ? Hat Caesar etwas damit zu tun ? Etwa wegen einem fehlgeschlagenen Schönheitsexperiment, weshalb sie dann auch aus Frust Süßigkeiten in Unmassen isst und Caeser haben möchte ? Denke,deshalb haben wir sie noch nicht gesehen, Entweder will uns Oda auf die Folter spannen und Big Mom findet sich übelst hässlich,obwohl sie wunderschön ist oder sit ist tatsächlich potthässlich Very Happy

Wann greift Kaido ein ? Big Mom ist inzwischen da. Sie will Caeser haben ? Kaido braucht Caesar für sein SAD... Wird es zum ultimativen Kampf zwischen den beiden Kaisern kommen oder wird Kaido Flamingo erledigen ?

Was meint Sabo damit,dass er Ruffy die Teufelsfrucht nicht aushändigen wird ?
Warum akzeptiert dies Ruffy als er heulend weitergeht mit seiner Crew ?
Wird Sabo die Frucht essen ?
Schlüssig wird es für mich nicht,denn Sabo sagt am Ende : "WIR MÜSSEN DEN WILLEN DIESER
PERSON WEITERFÜHREN". Welchen Willen meint er genau ? Man sah zwar Ace Grab, aber könnte damit auch irgendwie eine Abspielung auf Gold Roger dabei gewesen sein oder meint er damit,dass er die Frucht essen wird, um ein Teil der Persönlichkeit von Ace in sich drin zu haben ?

Kam es zu einem Aufeinandertreffen von Ace und Sabo, wo sie miteinander sprachen ?
Hat dort Ace seinen letzten Willen oder Wunsch gegenüber Sabo geäußert ? War es vielleicht bei diesen Moment gewesen,als Ace in der Zelle in Impel Down 6 gefangen war ? Wollte er nicht befreit werden von Sabo ? Sagte er vielleicht zu ihn : "Ich möchte,dass du nur noch diesen einen Wunsch für mich erfüllst....falls ich sterbe...tue...(der Wunsch o. Wille)......!!
Was ist dann dieser Wille ?

Für mich ist aber schlüssig jetzt,das Bartolomeo sich der Gruppe anschließen wegen diesen einen
folgenden Grund :
++Er verfolgt den Traum,der Schüler von Ruffy zu werden. Wie wir bereits schon wissen, verfolgt jeder der Strohhutbande irgendwie einen Traum(Ruffy will König der Piraten werden, Zorro bester Schwertkämper etc) für mich war der Aufruf( Ich möchte Schüler von Ruffy werden.Das ist mein Traum) von Bartolomeo ein Signal darauf,dass er sich der Gruppe anschließen wird oder er macht sein Ding mit Bellamy, eine eigene Crew oder so,weil er ihn als Kameraden anssieht und schützte

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 11:38

   
@hans.nehrbauer schrieb:
Schlüssig wird es für mich nicht,denn Sabo sagt am Ende : "WIR MÜSSEN DEN WILLEN DIESER
PERSON WEITERFÜHREN". Welchen Willen meint er genau ? Man sah zwar Ace Grab, aber könnte damit auch irgendwie eine Abspielung auf Gold Roger dabei gewesen sein oder meint er damit,dass er die Frucht essen wird, um ein Teil der Persönlichkeit von Ace in sich drin zu haben ? [/b]

Jemand hat mal im Forum angedeutet, dass es eventuell auch um Kora sich handeln kann.

Dann stellt sich aber die Frage, woher kannte Sabo Kora und das vor 13 Jahren ... Gehörte Kora zu den Revos eventuell und wurde dann von Flamingo erledigt deshalb? Fragen über Fragen ...

MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 384503
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Do 12 Dez - 11:56

   
Sabooooooooooooooo Lebt !!!



Omg ich hab Gänsehaut bekommen ich wusste immer das er noch Lebt das konnte es auch nicht sein das Sabo von einer Kanonen kugel stirbt dann die Sache mit Dragon das er dort jemand verletztes aus dem Wasser zieht. Und warum sollte Oda eine Person in den Flashback hinein nehmen der sowieso Stirbt es machte einfach kein sinn für mich

@Schlagakainu
ich hab damals mal gesagt warum sollte Oda sagen in einem Interview das Sabo noch Lebt es würde die Spannung rausnehmen darauf hin haben die Leute gelacht und heftig dagegen diskutiert als wer es Persönlich sooo viele sagten das datebook sagt Sabo ist tot für mich und andere wie beispiel @Schlagtakainu war es offensichtlich das Sabo noch Lebt

@Hordy der ja meinte das die One piece Welt so geprägt wurde hahaha ich habs dir doch gesagt






 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden