Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Jarkeld
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 328400
Dabei seit Dabei seit : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 7:57

   
hi,
bin neu hier, aber das tut hier nichts zur sache *g*

vielleicht wurde dass schon in den vorherigen seiten erwähnt, aber so sicher ists jetzt auch nicht dass es sabo ist. dachte zuerst auch dass er es ist, aufgrund der leeren schüsseln etc, aber es könnte auch mister 2 sein!

mister 2 / bon curry / bentham:
überlebte impel down, ersetzt ivankov als könig, bezug zur rebellen armee

sabo:
gerettet von rebellen armee (wenn er es denn ist)

es besteht also eine möglichkeit dass es bentham ist! ausser ich irre mich hier *gg*

DarkEyE
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 676666
Dabei seit Dabei seit : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 11:47

   
Danke @ Jarkeld

Das war nämlich auch meiner erster Gedanke während dem Lesen.

Er könnte problemlos für Luffy einspringen vom Aussehen her.
Über Ivankov besteht die Verbindung zu den Revolutionären.
Die Frage von Koala ob er geweint hätte passt auch irgendwie zu Bon Curry.

Was nicht so ganz passt ist die Kleidung. Und auch das Ende mit den 3 Sake Schalen lässt mich etwas zweifeln.

Also heißt es abwarten bis die Identität eindeutig geklärt wurde. Wird sich sicher nur um Wochen handeln bis das soweit ist Razz

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 852067
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 11:51

   

Mister 2 ist noch im Impel Down heißt er kann nicht fliehen. Wieso sollte Mister 2 die Feuerfrucht wollen ?
Wieso sollte Ruffy wegem ihm weinen ?
Wieso sollte Ruffy ihm die Feuerfrucht überlassen ?
Was eine Verbindung soll er mit den Rebellen haben ?
Wieso sollte er am Grab von Ace gewesen sein ?
Tut mir leid ich wollte das klar stellen bevor andere User ausflippen.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 592246
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 12:30

   
@Mic1702 schrieb:

Aber Barto macht für mich trotzdem keinen Sinn in der SHB und Bellamy gleich 3x nich, nach dem was auf Jaya abging.
Also was mit Franky&CO am Anfang abging war imho deutlich derber.. Und schau dir an, was daraus geworden ist.
Nicht dass ich mit einem Crewbeitritt Bellamys rechnen würde ;-)


@Lion.D.Kurdi:
Es mag nicht einfach sein, aber man kann aus dem Impel Down fliehen. Schwer zu sagen, aber wohl, um sie iwem zu geben, vermutlich nem Revo.
Er hat bereits wegen/mit ihm geweint.
Weil er ein guter Freund ist und Ruffy ihm vertraut.
Er ist der Nachfolger Ivankovs im Impel Down und verehrt ihn, damit ist die Verbindung schon quasi hergestellt.
Um dem Bruder Ruffys die letzte Ehre zu erweisen.
Soviel zu deiner Klarstellung.. ist immernoch unwahrscheinlich, dass es Mr.2 ist und nicht Sabo, vor allem, da Oda uns dann mal alle richtig übel getrollt hätte, aber 100%ig auszuschließen ist es noch nicht^^

@DreckscherAzzi schrieb:

was mich wundert ist, warum gerade jetzt die revolutionsarmee eingreift? der plan der zwerge war ja eig geheim und es ist schon ein seltsamer zufall, das sie da sind. was ist ihr ziel??
wenn sie ebenfalls flamingo stürzen wollten, dann würde ich es ziemlich lau finden, dass nur koala und sabo geschickt wurden Surprised
andererseits, sollten sie da sein, um den umsturz von flamingo zu unterstützen, dann kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, woher die diese ganzen informationen haben...

das hab ich mich auch bereits gefragt..
Die Revos sind garantiert wahnsinnig gut informiert über das, was so geschieht in der Welt, aber ob sie die wahre Geschichte von Dressrosa kennen? Zumal ja auch Wissen verschwunden ist.. zB alles was mit dem einbeinigen Soldaten zu tun hat.
Oder sind die Revos einzig da, um Aces Feuerfrucht zu holen? Wenn ja, sind dann womöglich nur Koala und Sabo hier in ner Art Einzelaktion?
Oder aber: die CP0 ist ja auch noch da. Warum und wieso ist ebenfalls noch unzureichend erklärt. Ja wohl kaum, nur um die Bevölkerung Dressrosas zu beruhigen, das hätte jeder andere Weltregierungsbotschafter doch auch gekonnt.
Also besteht vllt auch ein Zusammenhang zwischen der Anwesenheit der CP0 und zumindest zweier Revos..?


ach, btw solariumigel:
sry, hab erst im nachhinein gesehn, dass im Thread zum Vorkapitel ja auch schon wieder ne Sabodiskussion war und du da bereits direkt vor meinem Ausdruck der Verwunderung erklärt hast, wie sich das mit den Databooks verhält.
Hatte den Thread aus Zeitmangel und da eh hauptsächlich wüste Kora-Theorien aufgestellt wurden ignoriert ;-)

Trafalgar_Law66
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 113
Kopfgeld Kopfgeld : 427838
Dabei seit Dabei seit : 30.03.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 12:36

   
Da viele das mit dem "Wille fortführen" Sache ansprechen. Als Ace starb sagte er zu Ruffy "..tut mir leid deinen Traum nicht miterleben zu dürfen …", damit meint er Ruffy's Traum vom Piratenkönig zu werden. Wir wissen bisher nur das Ruffy total Sprachlos ist, dass Sabo lebt. Aber wisst ihr, ob in der Zwischenzeit Sabo und Ace sich eventuell getroffen haben? Der Charakter Sabo wurde ja erst nach Ace's Tod eingeführt, also kann es auch gut sein, das Ace und Sabo sich getroffen haben könnten, wie Sabo und Ruffy jetzt. Ich finde nichts was dagegen Spricht. -> Bleibt dennoch nur eine Theorie. Very Happy

@HordyJones
Das mit Sabo einbringen und später dafür jemanden umbringen lassen, in dem Sinne Law, klingt sehr plausibel, was ich als Law Fan sehr Schade finden würde. Very Happy

Gomu-gomu-no-Rifle!
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 469314
Dabei seit Dabei seit : 03.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 13:37

   
Jo Kapitel= episch

Ich kann jetzt erstmal nicht alle 16 Seiten durchlesen, wurde nach der 7ten ungeduldig und habs dann aufgegeben.

So jetzt erste Frage ich hab seitdem ich das Chapter am Mittwoch gelesen habe jedes Mal ins Forum reingeguckt, aber hab den Thread nicht gesehen. Hab sogar gestern Abend um 10 uhr reingeschaut da war immernoch nur die Diskussion über Chapter 730 da.
Und jetzt guck ich rein und seh, dass der Thread schon seit Dienstag hier ist und schon 16 Seiten lang diskutiert wurden....

Hat jemand das gleiche Problem oder ist das nur bei mir so? Oder muss ich den auf der woanders als auf der Startseite suchen?

Naja zum Kapitel: Oda haut die Sabokarte raus. Geil

Der Rest des Kapitels wurde hier ja schon ausgeführt. Das wiederhol ich jetzt nicht alles nochmal.

Sabos Stärke
Ich würd ihn auf Ace ohne TF einschätzen und seh ihn auch als perfekten Erbe für diese an. Er wird Burgess umhauen ( Meine Meinung)

Barto in die SHB

Fänd ich cool zweifel aber dran... Er hat ne krasse Vergangenheit und soll ja auch grausam gewesen sein. Außerdem ist sein spezieller Charackter ja nur Ruffy anzuhimmeln und das als Runninggag in der SHB kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Vor allem was macht er dann mit seiner Bartoromeo-Bande? Glaub kaum dass die alle auf das Schiff gelassen werden...

SOP-Plan
Gut durchorganisiert aber ein Problem gibts dabei doch: Trebol
Er ist ja der Bodyguard von Sugar und anscheinend hat er ne Logia. In der Gruppe die die Fabrik angreift hat doch keiner Haki. Wie wollen die dann an dem vorbei?

Jarkeld
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 328400
Dabei seit Dabei seit : 13.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 14:08

   
das mit mister 2 ist unwahrscheinlich ja, aber könnte sein.
kam da eher auf die idee weil die rev armee vor ort ist.
laut kapitel 596 schaut der "schatten" sabo aber sehr ähnlich und hoffe auch dass es wirklich sabo ist.

glaube nicht dass law stirbt, zumindest nicht bevor man den verbleib seiner piratenbande enträtselt hat.
dofo wird er wohl sicher lebend packen, weil ruffy nicht wieder wen verlieren will.. würde im moment nicht passen.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 517122
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 14:30

   
Also warum die Revolutionstruppen auf Dressrosa sind ist für mich klar: es findet ein groß angekündigtes Turnier um die Feuerfrucht statt! Für eine Organisation wie die Revos eine ideale Gelegenheit sich mal unbemerkt auf der Insel eines Samurais zu bewegen. Sie konnten damit rechnen, dass dort Chaos herrschen wird und da ja Flamingo kürzlich erst von den Samurai "zurückgetreten" ist ergab sich die Chance ein Königreich zu stürzen, welches nicht mehr von der Weltregierung geschützt wird!
Hack gehört wohl zu den Revos und hat mit Koala über die Teleschnecke gesprochen! Das eigentliche Ziel war also nicht die Feuerfrucht, sonst hätte Sabo doch auch von Anfang an bei dem Turnier mitgemacht und nicht nur ein Fischmensch! Die Leute von den Revos wollten wohl einfach mal in Ruhe das Land auskundschaften und jetzt haben sie zufällig noch die Chance bei einem Aufstand mitzumischen! Sie sind auf jeden Fall die Unterstützung, die Ruffy und Co dringend brauchten!

Zu der Theorie Sabo könnte auch Mr2 die Tunte sein: nie im leben wäre Ruffy dann so geschockt gewesen, sondern hätte sich eher gefreut! Außerdem würde er es Mr2 nicht so ohne weiteres Zutrauen die Feuerfrucht zu gewinnen, Tunten Kung Fu gegen Burgess und Co... Niemals :-D

Ando Jazz
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 305306
Dabei seit Dabei seit : 04.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 14:34

   
@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
So jetzt erste Frage ich hab seitdem ich das Chapter am Mittwoch gelesen habe jedes Mal ins Forum reingeguckt, aber hab den Thread nicht gesehen. Hab sogar gestern Abend um 10 uhr reingeschaut da war immernoch nur die Diskussion über Chapter 730 da.
Und jetzt guck ich rein und seh, dass der Thread schon seit Dienstag hier ist und schon 16 Seiten lang diskutiert wurden....

Hat jemand das gleiche Problem oder ist das nur bei mir so? Oder muss ich den auf der woanders als auf der Startseite suchen?

Auf der Startseite ist immer eine Verlinkung zum aktuellen Thread - nur war dieses mal der Link nicht rechtzeitig aktualisiert worden... Wenn du genau nachschauen möchtest ob schon ein Thread existiert dann musst du oben einfach auf Forum klicken, runterscrollen, bei " Diskussionen, Spekulationen & Spoiler" auf "Diskussionen über das aktuelle Manga Kapitel" klicken. Nun bist du im richtigen Unterforum. Oben könntest du schauen ob schon Spoiler zum nächsten Kapitel online sind (meist 1 Tag vor dem Manga) - und unter den ganzen Sticky-Threads siehst du die einzelnen Threads zu den verschiedenen Kapiteln - der aktuellste ist immer oben ;-)



Zum Kapitel:

Zu 99% ist es wohl allen klar das es Sabo ist - einfach nur WOW - hab direkt nochmal den Flashback lesen müssen *ggg*
Bin echt gespannt wie er sich im Kolosseum anstellt - was er draufhat. Noch gespannter bin ich was Oda noch alles aus dem Hut zaubern wird - bin einfach nur Baff von den letzten paar Kapiteln :-D Schier alle Theorien die aufgestellt worden sind liefen ins Leere :-D
An alle die Sabo für tot hielten -> macht euch nichts draus. Mit den gegeben Informationen die man hatte musste man davon ausgehen dass dem so war ;-) Aber ich glaube jeder freut sich dass er doch noch unter den lebenden weilt :-)
Ich halte mich mit Theorien zurück - schau einfach mal was nächste Woche passiert - die letzten Kapitel waren einfach so "WOW" dass es in meinen Augen nicht viel Sinn macht Theorien aufzustellen solange Oda eine Bombe nach der anderen platzen lässt^^ Wobei ic nun den Plot gut gefüllt sehe - wer sollte/könnte noch kommen? Alle haben nun eigentlich gut was zu tun - einzig bei der Spielzeugfabrik mach ich mir ein wenig Sorgen (Trebol=Logia? Wenn ja könnte es ein Problem werden) - wobei Koala ja zu denen stoßen könnte - sie dürfte auch einiges auf dem Kasten haben :-)


In diesem Sinne ;-)

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 423905
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 14:35

   
@Trafalgar_Law66 schrieb:
Der Charakter Sabo wurde ja erst nach Ace's Tod eingeführt, also kann es auch gut sein, das Ace und Sabo sich getroffen haben könnten, wie Sabo und Ruffy jetzt.

Oda hat den Charakter Sabo erst nach Ace's Tod vorgestellt, eingeführt muss er aber schon länger gewesen sein, zumindest wenn ich OPWiki glauben schenken mag. Da wird gesagt, dass das durchgestrichene "S" auf Ace seinem Arm (Tattoo) für Sabo steht.
Als Quelle wird "One Piece Green: Secret Pieces" angegeben, hab das aber jetzt nicht überprüft.

Ob Ace und Sabo sich zwischenzeitlich mal getroffen haben könnten will ich nicht ausschließen...Doch wenn Oda Sabos Rückkehr schon von Anfang an geplant hat, glaube ich (noch) nicht dran, denn sonst hätte Ace doch bestimmt eine so wichtige Information für Ruffy irgendwann mal erwähnt. Entweder in Alabasta, im Impel Down zu Boa Hancock oder gar beim MF.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069344
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 14:51

   
@Rufus_San schrieb:
Also warum die Revolutionstruppen auf Dressrosa sind ist für mich klar: es findet ein groß angekündigtes Turnier um die Feuerfrucht statt! Für eine Organisation wie die Revos eine ideale Gelegenheit sich mal unbemerkt auf der Insel eines Samurais zu bewegen. Sie konnten damit rechnen, dass dort Chaos herrschen wird und da ja Flamingo kürzlich erst von den Samurai "zurückgetreten" ist ergab sich die Chance ein Königreich zu stürzen, welches nicht mehr von der Weltregierung geschützt wird!
Hack gehört wohl zu den Revos und hat mit Koala über die Teleschnecke gesprochen! Das eigentliche Ziel war also nicht die Feuerfrucht, sonst hätte Sabo doch auch von Anfang an bei dem Turnier mitgemacht und nicht nur ein Fischmensch! Die Leute von den Revos wollten wohl einfach mal in Ruhe das Land auskundschaften und jetzt haben sie zufällig noch die Chance bei einem Aufstand mitzumischen! Sie sind auf jeden Fall die Unterstützung, die Ruffy und Co dringend brauchten!

Zu der Theorie Sabo könnte auch Mr2 die Tunte sein: nie im leben wäre Ruffy dann so geschockt gewesen, sondern hätte sich eher gefreut! Außerdem würde er es Mr2 nicht so ohne weiteres Zutrauen die Feuerfrucht zu gewinnen, Tunten Kung Fu gegen Burgess und Co... Niemals :-D

der ansatz ist ja schonmal nicht schlecht, allerdings wäre es sehr sehr SEHR schlecht für den ruf der revolutionsarmee, einfach königreiche zu stürzen.
natürlich ist das der sinn der revolution, allerdings ist es nicht die aufgabe der revos, dies zu tun. das würde ihnen nur ein schlechten ruf einhandeln, zumal die bevölkerung von dressrosa noch sehr an flamingo hängt, sie würden nur sich wie ein belagertes land fühlen und nicht wissen, wlechen gefallen man ihnen getan hat. damit wäre eine revolution auch gescheitert.

gut zu wissen wäre, ob die revo armee von dem umsturz an diesem tag gewusst hat und woher sie es hat.
kann aber auch sein, dass sie ebenfalls von der zeitung getäuscht wurden. diese schrieb ja, das flamingo bereits als könig abgedankt hätte, vermutlich sahen die revo leute darin die chance, das land vor einer gewaltsamen machtübernahme durch jemand anderen zu schützen und sie auf ihre seite zu ziehen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379307
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 16:32

   
@Hendrik schrieb:
@Trafalgar_Law66 schrieb:
Der Charakter Sabo wurde ja erst nach Ace's Tod eingeführt, also kann es auch gut sein, das Ace und Sabo sich getroffen haben könnten, wie Sabo und Ruffy jetzt.

Oda hat den Charakter Sabo erst nach Ace's Tod vorgestellt, eingeführt muss er aber schon länger gewesen sein, zumindest wenn ich OPWiki glauben schenken mag. Da wird gesagt, dass das durchgestrichene "S" auf Ace seinem Arm (Tattoo) für Sabo steht.
Als Quelle wird "One Piece Green: Secret Pieces" angegeben, hab das aber jetzt nicht überprüft.

Ob Ace und Sabo sich zwischenzeitlich mal getroffen haben könnten will ich nicht ausschließen...Doch wenn Oda Sabos Rückkehr schon von Anfang an geplant hat, glaube ich (noch) nicht dran, denn sonst hätte Ace doch bestimmt eine so wichtige Information für Ruffy irgendwann mal erwähnt. Entweder in Alabasta, im Impel Down zu Boa Hancock oder gar beim MF.

Nach Ace Tod gab es einen Rückblick über Ace, Sabos und Ruffys Kindheit. Das heißt es war von der Zeit her eines der ersten Ereignisse in One Piece, also Ruffys Kindheit. Ace hatte ein Tattoo, er dachte Sabo starb und strich das S weg. Außerdem plant Oda alles von Anfang an ein, er weiß, was in den nächsten 100 Kapiteln passieren wird.





Ihr denkt doch nicht ehrlich, dass Mr. 2 ansatzweise irgendeine Rolle in diesem Arc spielt..? Die erste Frage wäre, ob Mr. 2 Sabo getroffen hat und ihn mit seiner Hand berührte, was ich ausschließe, er kennt Ruffys Bruder nicht oder weiß nicht, dass er sein Bruder ist. Außerdem steckt er im Impel Down und macht sein eigenes Ding als Tuntenkönig von 5.5. Es wurden am Schluss außerdem noch die drei Sakeschalen gezeigt und das hat überhaupt keinen Zusammenhang mit Mr. 2. Oda baut doch nicht extra große Hoffnungen bzw. Beweise für die Fans ein, dass Sabo lebt und schlussendlich kommt ein unbedeutender Charakter, der innerhalb einer Sekunde das Turnier verlieren würde...




Soweit ich weiß sind bisher nur Sabo und Koala von der Revolutionären auf der Insel zusammen mit paar unwichtigen Revolutionären eventuell. Kola wird früher oder später Robin treffen, da beide dasselbe Ziel, die Unterwelt unter dem Palast haben. Anscheinend wollen die Revolutionäre ebenso Flamingos Geschäft mit den Smiles ruinieren. So hätten wir noch ne weitere starke verbündete in dem Arc, die Robin und die anderen unterstützt.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 592246
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 16:36

   
die Revos haben doch schon nen scheiß Ruf.
Dragon ist der meistgesuchte Verbrecher der Welt, die Weltregierung bestimmt das Weltbild.. Es ist ja wohl genau ihr Ruf, dass sie Königreiche niederreißen und die Welt ins Chaos stürzen wollen.
Also ein wenig Randale auf Dressrosa kann dem Ansehen der Revos wohl kaum noch schaden^^

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 459508
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 16:56

   
Eine Sache möchte ich nochmal erwähnen.

Es wurde oft wiederholt im Thread, dass Ace und Sabo sich eventuell getroffen hätten.

Das glaube ich kaum. Sabo und Ace haben sich nicht mehr getroffen. Seine Letzten Worte kurz vor seinem Tod sind :

...Wenn es die Sache mit Sabo...
...und einen kleinen Bruder wie dich, auf den ich aufpassen müsste, nicht gegeben hätte,...
...hätte ich wohl gar nicht leben wollen...



Für mich stehts dann fest, dass Ace glaubt, dass Sabo noch tot ist.



Mister 2


Leute denkt bitte mal sinnvoll und logisch nach, bevor ihr einfach losschreibt.

Es kann sich hierbei nur um Sabo handeln und Oda die nächsten Kapitel werden das beweisen.

Mister 2, dass ich nicht lache ...

Das ganze macht überhaupt keinen Sinn mit Mister 2..

Mister 2 ist
- zu schwach am Tunier teil zu nehmen um die Feuerfrucht zu holen
- war vor 2 Jahren an der Seite von Ruffy (hat ihm dabei geholfen aus Impel Down rauszukommen und am Ende die große Tür öffnen lassen ... ohne Ihn hätte Ruffy und die anderen fettes problem ...
- die Reaktion von Ruffy am Ende ,,, dass er dachte er wäre schon immer tot gewesen .. Leute wo ist eure Logik geblieben? Warum sollte Ruffy das dort sagen? Es ist einzig und allein Sabo, welcher von Ruffy schon immer als Tod gedacht worden ist und nicht Mister 2.
- Mister 2 ist im impel down - da bin ich mir ziemlich sicher! Der ist nicht tot.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160985
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 17:20

   
@MonkeyDRiddy schrieb:

- Mister 2 ist im impel down - da bin ich mir ziemlich sicher! Der ist nicht tot.
Er ist im Impel Down, hat die Rolle von Ivankov übernommen ! Hat man auf einem Cover gesehen.
Aber ist auch egal, weil es nur Sabo sein kann. Es kann auch keiner sein, der vorgibt Sabo zu sein, denn sonst würde Oda wirklich den größten Fehler in der Geschichte von One Piece machen. Überall im Internet ist zulesen Sabo lebt und alle freuen sich, es ist schon quasi eine Feier und jetzt soll Oda all diesen Fans die Freude nehmen und die Spannung, die gerade ins unermeßliche geht, einfach verpuffen lassen ? Oda hat uns zwar immer überrascht, aber sowas würde selbst er nicht tun.

Dome1195
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 77
Kopfgeld Kopfgeld : 364943
Dabei seit Dabei seit : 25.09.13
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 18:17

   
Also zu der Geschichte mit Trebol, ich weiß jetzt nicht mehr wer das angesprochen hatte.

Aber wenn Trebol eine Logiafrucht besitzt könnte es echt interessant sein, wie gegen ihn gekämpft werden soll.
Ich habe immer gedacht Sanji wäre sein Gegner, doch so wie es aussieht muss man es jetzt ausschließen, da sie ja wegsegeln.

Deshalb glaube ich Franky wird nun gegen ihn kämpfen, vllt hat Franky auch das Rüstungshaki.

Aber was ich ehr vermute ist, dass Trebol bzw. ich nenne sie jetzz mal Schleim oder Klebefrucht eine Parafrucht ist.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 459508
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 21:15

   
@Dome1195 schrieb:
Also zu der Geschichte mit Trebol, ich weiß jetzt nicht mehr wer das angesprochen hatte.

Aber wenn Trebol eine Logiafrucht besitzt könnte es echt interessant sein, wie gegen ihn gekämpft werden soll.
Ich habe immer gedacht Sanji wäre sein Gegner, doch so wie es aussieht muss man es jetzt ausschließen, da sie ja wegsegeln.

Deshalb glaube ich Franky wird nun gegen ihn kämpfen, vllt hat Franky auch das Rüstungshaki.

Aber was ich ehr vermute ist, dass Trebol bzw. ich nenne sie jetzz mal Schleim oder Klebefrucht eine Parafrucht ist.


Leider muss ich dir dagegen sprechen und sagen, dass Franky kein Haki beherrscht. Als Ruffy aufgezählt hat, wer in der Bande Haki allgemein beherrscht, hat er nur Zorro und Sanji aufgezählt.
Deswegen ist die Theorie dass Franky Haki kann zunichte.

Wenn Trebol wirklich eine Logia-Frucht besitzt (Was allen Anschein so ist) dann haben die wirklich ein Problem, außer es gibt eine Schwachstelle (wie zum Beispiel bei Sir Crocodile mit Wasser ... )

Ich aber glaube stark dran, dass Koala eine gute und starke Unterstützung sein wird im Kampf gegen Trebol. Das ist einfach meine Theorie und würde mich freuen, wenn sie sich bewahrheitet, da ich es richtig geil finde, dass Oda Koala in solch eine Form eingebracht hat.

Schließlich kann Koale FMK und dadurch kann Koale auch Logia-Nutzer angreifen.!!!

Relic
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 539915
Dabei seit Dabei seit : 09.02.12
Ort Ort : daheim

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 21:45

   
@MonkeyDRiddy schrieb:

Leider muss ich dir dagegen sprechen und sagen, dass Franky kein Haki beherrscht. Als Ruffy aufgezählt hat, wer in der Bande Haki allgemein beherrscht, hat er nur Zorro und Sanji aufgezählt.
Deswegen ist die Theorie dass Franky Haki kann zunichte.

Es muss ja nicht zwangsweise Haki sein. Franky könnte in seinen Körper auch Seestein eingebaut haben, z.B. Handschuhe für seine Fäuste, Seesteinkugeln etc.

Wenn ich persönlich auch eher damit rechne, dass Trebol eine Paramecia Frucht hat. Aber das wird uns Oda in den nächsten Wochen schon noch verraten.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 22:03

   
Ich denke er hat entweder Paramacia oder Franky hat Seesteinhände oder beides. Vllt, glaube ich eher weniger; weiß Ruffy garnicht das zB Franky RH beherrscht ich Meine Ruffy interessiert sich ja nicht sonderlich für die Vergangenheit zB bei Namis Geschichte ist er ja auch spazieren gegangen und vllt hat er ja garnicht gefragt wer Haki beherrscht und es nur bei Sanji und Zorro gesehen.

Es könnte aber auch sein das Koala hilft wie einige schon schrieben sie wartet ja gerade auf Informationen. Sie beherrscht ja FMK für Logias.

Ich würde einen Solokampf von Franky gegen Trebol bevorzugen oder vllt taucht Pica auch noch auf von dem hat man ja nichts gehört dann kann Koala gegen Trebol ran und Franky gegen Pica. Dann Robin gegen das Kleine Mädchen und Lysop geht hoch zum schloss und macht Gradius fertig bzw. Der kommt runter.

Sabo wird das Turnier Schaukeln aber ich möchte nochmal sagen ich denke Burgess wird Gehyped ich denke er ist nicht so stark wie Diamante und denke er ist vllt 4-5 stärkster der BB-Crew die ganzen neuen kamen ja auf Level 6 sollte man nicht unterschätzen. Sabo wird auf jedenfall genug Power haben beide zu besiegen.
Und auch wenn hier viele was dagegen hätten ich würde mich sowas von freuen wenn Sabo mit FF in Ruffys Crew kommt und hoffe es einfach.
(aber zumindest an den Beitritt kann ich selbst kaum Glauben)

BM ich glaube nicht das auf dem Schiff ist ich denke Jinbej taucht auf und Räumt mit Sanji auf dem Schiff auf während die andern nach Zou fahren.

Und nun zu Dragon Oda macht einen Riesenarc ich denke das zumindest ein kurzauftritt von Dragon drin ist aber ohne Kampf vllt trifft er Ruffy aber für einen Kampf ist er einfach noch viel zu Op der wird mehr als ein Kaiser drauf haben.( ist zwar nur Vermutung aber egal)

Ruffy haut Mingo um und Zorro wird Issho fertig machen auch wenn es da Leute gibt die zumindest bei Zorro anderer Meinung sind.

Edit: zu Franky ich hab noch ein Argument gegen Haki und zwar er war beeindruckt das Ruffy sich Ceaser schnappen könnt das wär er ja nicht wenn er es selber kann. Also bin ich doch eher dafür das Koala gegen Trebol und Franky gegen Pica kämpft.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 675033
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 23:14

   
@old master schrieb:
So zu Bellamy,der ist kein dummer wie hier behauptet wurde sondern steht zu seinen idol dofi,egal wie er ist..
Idol dürfte das falsche Wort sein.
Bellamy sagte Folge 706, dass er sich komplett verändert hat und, dass er unbedingt in die Crew von Flamingo muss um den "riesen Wellen" zu entkommen, die kommen werden.

Für mich klingt das so als stände der nächste Krieg an und Bellamy will geschützt sein.
Flamingo sieht er einfach als extrem starken Piraten, der ihn schützen kann.

Aber wenn Ruffy Flamingo besiegt wird er garantiert zu Ruffy wollen.
Und genau da hoffe ich, dass Ruffy nein sagt.


Die Idee mit Bentham ist natürlich auch nett, aber dafür war diese person einfach zu ernsthaft.
Bon hätte da etwas mehr "herumgewirbelt" Very Happy

@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
Barto in die SHB Fänd ich cool zweifel aber dran... Er hat ne krasse Vergangenheit und soll ja auch grausam gewesen sein. Außerdem ist sein spezieller Charackter ja nur Ruffy anzuhimmeln und das als Runninggag in der SHB kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Also ich sehe Barto und Ruffy wie Squardo und Whitebeard (Also vor dem Verrat)...

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 459508
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 23:36

   
@Popcorn schrieb:
Ich denke er hat entweder Paramacia oder Franky hat Seesteinhände oder beides. Vllt, glaube ich eher weniger; weiß Ruffy garnicht das zB Franky RH beherrscht ich Meine Ruffy interessiert sich ja nicht sonderlich für die Vergangenheit zB bei Namis Geschichte ist er ja auch spazieren gegangen und vllt hat er ja garnicht gefragt wer Haki beherrscht und es nur bei Sanji und Zorro gesehen.


Seestein scheint er auch nicht in seinem Körper zu besitzen. Hier das dazugehörige Kapitel.

Kapitel 671 Seite 13
-> Würde Franky etwas gegen Logia-Nutzer haben, würde er nicht doof nach einem Fass fragen ...


Unter Anderem ...
Man kann Haki (Aura) des Anderen spüren.
Noch ein Grund warum Franky auf jeden Fall kein Haki kann.

Kapitel 671 Seite 7

Er selbst weiß nicht mal genau, was Haki ist und fragt Robin.
Allerdings ist Robin sehr vertaut ... Vielleicht kann sie Haki ?? Wer weiß wer Weiß ... Ich traue ihr das zu ...

Robin mit Haki wäre sehr sehr stark ...

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392960
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Fr 13 Dez - 23:53

   
Ja stimmt mit dem Fass spricht gegen Seestein aber das Robin Haki hat denke ich nicht wenn dann nur so wie Tashigi das könnte ich mir Vorstellen. Aber sie warja immer am besten informiert.. Am ehesten denke ich daran das Koala Trebol fertig macht und Franky Pica übernimmt.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 880781
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Sa 14 Dez - 1:11

   
@georgygx
Spoiler:
 

Ich bin da anderer Meinung und es ist einfach Fackt, das  @Old Master einfach Recht hat! Immer wenn ich characktäre  wie Belllamy und Gin sehe muss ich meistens an Haku (Charaktere aus der Serie naruto) denken. Haku ist ein junge der kein Sinn zum Leben kein Traum oder sonst was hatte, als er aber Zabusa traf (vom charakter her Flamingo ähnlich ) hatte er wieder ein Ziel! Ihn war es auch egal wenn er dabei Menschen töten müsste! Zurück zur Bellamy und seine Beziehung zur Flamingo, ich denke das bellamy damals. Ähnlich wie Ruffy vermutlich noch krasser, unter schlechten Verhältnise Leben musste! Ich mach kurz will meine Theorie nicht in die länge ziehen. Um es auf den Punkt zu bringen. Denke ich das bellamy damals wieder durch Flamingo, ein Ziel hatte und das erweckte sein Lebens-Willen. Bellamy hat einfach den falschen getroffen, und dadurch wurde er böse.

Zum Schluss zähle ich paar Fakten auf die es beweisen das Flamingo bellamys Idol ist.

1. Warum sagt bellamy das es sich nicht mehr lohnt zu Leben? Typ ist Meinung nach seelisch verletzt, es bestimmt grausam zu hören das sein Idol dich tot sehen will!

2. Erzählt er ruffy das er Don Flamingo schon als Kind bewundert hat= sprich sein Idol ist

Mfg kick Ass



Zuletzt von Kick Ass am Sa 14 Dez - 1:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
hans.nehrbauer
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 347208
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Sa 14 Dez - 1:21

   
Ich bin echt gespannt,wer noch dieses Arc beitreten wird.

Ich bin mir aber nicht so sicher, ob Jimbei jetzt schon erscheinen wird. Er musste noch etwas wichtiges erledigen, und da denke ich,dass Oda spezielle Folgen für seine Erledigungen erschafft.
Es sei denn, er musste zu einer wichtigen Person gehen, die er mitnehmen wollte für kurze Zeit.

Das Koala das Fischmenschenkarate beherrscht,finde ich sehr nice. Daher kann ich mir gut vorstellen,dass die Fischmenschen mit den Revolutionären kooperieren. Vielleicht musste Jimbei zu Dragon gehen,um schon mal Vorbereitungen zu tätigen für den Sturz des DonFlamingo oder noch besser wäre,wenn er mit einen viel stärkeren Arlong das Arc betritt.  Ruffy 
Der Meister des Fischmenschenkarate, ist bestimmt ebenfalls einer von der Revolutionsarmee.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 459508
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP   Sa 14 Dez - 1:24

   
Leute mir ist was aufgefallen. Es geht sich hauptsächlich in diesem Kapitel um die Brüder von Ruffy.
Sabo kehrt zurück und Ace's Grab.

ACE :
 
731 Seite 5

Und noch was komisches ...

Code???:
 
Wollte Oda vielleicht einfach den Namen beifügen .. oder bedeutet es was?  Smile

Nur kann ich mir keinen Reim auf die anderen Zahlen/Buchstaben machen.




Zuletzt von MonkeyDRiddy am Sa 14 Dez - 1:35 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet


 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 731: Dressrosa Operation SOP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden