Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3196
Kopfgeld Kopfgeld : 3042006
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 13:57

   
Der Untergrund

Das Kapitel ist gerade rausgekommen :)Viel Spass beim Disskutiern.

Da einige Google nicht kennen, werde ich halt mal den Link zum neuen Kap hier hin Posten Smile

http://www.mangapanda.com/one-piece/732/1

Review unseres Partners GTV:


......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 




Zuletzt von solariumigel am Fr 20 Dez - 18:06 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 14:20

   

fand es nicht so spannend und es war irgendwie auch vollkommen klar, dass Oda die Spannung bei allen anderen weiterhin hoch hält.

Zum Kapitel:

- Witzig dass Franky nicht durch den Tunnel passt und muss einen anderen Weg in die Fabrik nehmen
- Das Franky die Sache sehr ernst nimmt, finde ich persönlich einfach Klasse
- Senor Pink ... Ich hasse diesen Typen .. anscheinend kann er durch Material schwimmen und hat dementsprechend eine hässliche Schwimmhose an (Theorie: Schwimm Schwimm-Frucht? Eventuell durch alles - sogar durch Franky?? ... Kann er die Form etwa danach verändern? Das wäre ziemlich böse .. )
- Franky haut direkt rein und zerstört mal den Eingang samt Bewacher.
- Alle in der Doflamingo-Familie wissen über den Angriff auf die Fabrik bescheid
- Trebol hat vor alle Angreifer in Spielzeuge zu verwandeln.
- Doflamingos Untergebene:

-> Vergo (höchster Untergebener - wahrscheinlich auch der stärkste)
-> Pica/Tebol/Diamant
-> Gradius/Lao G/Sugar
-> Buffalo/ Mach Byce / Senor Pink /Violet
-> Baby 5 /Derringer / Jora

Diese Anordnung dient meiner Meinung nach, nach der Stärke der Charaktere und auch wie hoch jemand in der Doflamingo-Familie angesehen wird. ( Gradius ist höher als Baby 5 ... So meine ich das .. )

-> Letzte Seiten : Lysops Gruppe kommen endlich durch den Tunnel in die Fabrik rein.
Es ist dort richtig laut und spielzeuge liegen kaputt rum und es ist einfach nur ein riesiger Hafen.

Schiffe sind vor Anker mit verschiedenen Tier-Galleonsfiguren ...

ICH GLAUBE .... ES SIND KAIDOS SCHIFFE!!! (Ist ja auch sein größter Partner .. wessen Schiffe sollen es sonst sein .. )

Nächste Woche Pause  Sad(((



Zuletzt von MonkeyDRiddy am Di 17 Dez - 14:35 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Mic1702
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 330417
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 14:29

   
Ja, nach den letzten Kapiteln is dieses doch ein wenig lahm. Vergleichsweise^^

Aber Franky macht das sehr gut, nich zögern, direkt angreifen. Immer wieder schön die reaktionen wenn er andere pervers nennt  Franky 
Senor Pink schwimmt erstma ne runde im Boden, ok O.o Kann mir jetzt nicht ausmahlen welche Tf er hat. Evtl kann er damit ja sogar im Wasser schwimmen..?

Aber zumindest wird uns am Ende versprochen, dass nächstes mal die Kämpfe beginnen Ruffy

tobyy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 489858
Dabei seit Dabei seit : 03.09.12
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 15:27

   
Das Manga Kapitel ist echt nicht so toll, aber Oda hält dadurch die Spannung, da wir ja noch nicht wissen wie es mit den anderen weitergeht. Allerdings hat sich die Geschichte dadurch das Sabo jetzt schon vorkommt, verkürzt. Nachdem Arc wird Ruffy sich mit Sabo wiedertreffen und vielleicht wird er dann schon bald Dragon (seinen Vater) sehen und wir werden dann eventuell endlich erfahren, was es mit der Revolutionsarmee auf sich hat. Vermutungen sind ja überall schon umhergewandert.
Allerdings fehlen dann noch einige Dinge. So zum Beispiel. was wird mit Akainu oder Blackbeard passieren, wenn Ruffy die beiden sieht und was hat es mit dem leeren Jahrhundert auf sich ?
Ich hoffe One Piece endet nicht allzu schnell sowie Oda es vor 5 Jahren in einem Interview betont hat. Eigentlich bin ich aber recht zuversichtlich, denn laut Oda könnte man jetzt schon rechnen wie lange der Anime noch geht, wenn etwas über 500 Folgen die Hälfte ist.

Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 731901
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 15:30

   
ich kapier nicht weil es ja ein double issue ist ob nun nächste Woche ein Kapitel kommt oder nicht.

- Franky vs 4 Fighter executives, denke das diese stärker sind als Baby 5 und Buffalo, die waren ja auch nicht zu schwach, haben gut was eingesteckt.
-> Franky wird den Kampf aber gewinnen, sieht immer mehr nach Pica vs Franky aus

- Diamante wird wohl im Kolloseum bleiben

- Trebol und Sugar werden gegen Usopp und Robin kämpfen, ja ich denke das die zwei gegen Trebol kämpfen

- dann bleiben nur zwei übrig
-> fujitora und Dofla vs Zoro und Luffy, Fujitora ist nicht überzeugt und wird den Kampf dann wohl abbrechen.

- Sanji und der Rest werden gegen Big Mom Pirates kämpfen.

- Sabo vs burgess und Diamante

ich denke diamante etc sind ungefähr so stark wie vergo, man darf nicht vergessen das vergo smoker dominiert hat.

ansonsten ist der Arc einfach unvorhersehbar wie noch nie bei OP

FeuerfistAce
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 363500
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 15:57

   
Fand das Kapitel war jetzt nicht der Knaller aber Notwenig und Informativ jetzt wissen wir wie die genaue Rangordnung in der Df Familie aussieht. Außerdem ist es gut das Franky außenrum gehen musste die sind jetzt erstmal beschäftigt mit ihm und ich traue franky einiges zu er musste auch seit dem Timeskip noch nie an seine Grenzen gehen und vielleicht hat er ja noch ein paar neue Waffen in petto. Außerdem haben die Zwerge jetzt ein bisschen zeit und können dies nutzen ich glaube die haben auch was auf den kasten bin gespannt was die Käfer Zoan drauf haben Wink

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3196
Kopfgeld Kopfgeld : 3042006
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 16:09

   
Ich fand das Kapitel noch cool, klar ist es nicht mit anderen Kapitel(730/731) zu vergleichen.
Das auch nicht Sabo gezeigt wird, war einfach Oda-Style, wenn er einen krassen Cliffhanger einbaut macht er selten bei diesem weiter sondern springt lieber zu einem anderen Handlungsstrang und lässt uns weiter schmoren.

Das interessanteste an diesem Kapitel fand ich eindeutig die Darstellung von der Familie. Wir haben bis jetzt immer viel gehört aber noch nicht richtig gesehen.

Manchmal frag ich mich, wie komische Frauen es in OP gibt^^wie kann man auf so ein "Typ" wie Senior stehen o.O

Im grossen und ganzen war es ein cooles kapitel, leider eins das nicht so viel zum spekulieren hergibt^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839633
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 16:24

   
ich stimmte FeuerstistAce zu...nicht spannend aber informativ.
Franky hat seit dem Timeskip einiges drauf und wird ordentlich Druck machen.
Senor Pinks Teufelsfrucht? vllt eine Logiafrucht vom Typ Stein?
Der Boden sah wie Stein aus und so könnte er im Stein schwimmen.
Nicht die beste Theorie aber bisher meine einzige:D

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3196
Kopfgeld Kopfgeld : 3042006
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 16:37

   
@Han solo schrieb:

Senor Pinks Teufelsfrucht? vllt eine Logiafrucht vom Typ Stein?
Der Boden sah wie Stein aus und so könnte er im Stein schwimmen.

Ich glaube nicht das Logia Frucht einen dazu ermächtigt in diesem Element zu schwimmen.

Aber durch dein Post kam mir eine andere Idee, vielleicht hat er die Schwimm-Schwimm frucht, so wie die Tür-Tür Frucht von Bruno von der CP9.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392060
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 17:20

   
Ich fand das Kapitel eigentlich ganz gut konnte nicht mit dem letzten mithalten aber trotzdem gut und Informativ außerdem wurden die Kämpfe eingeleitet. Die Zwerge erinnern mich an die Armee auf Skypia. Endlich eine Einteilung der Leute zum Verständnis gut ich denke auch das die Leute die oben sind stärker als die unter ihnen sind. Was ist das für ein Frosch auf der Coverstory? Very Happy
Zur TF wie schon einige schrieben glaube ich auch an eine Schwimm-Schwimmfrucht er kann einfach überalldurchtauchen/schwimmen.

Hab hier nochmal zusammengefasst wo die ganzen Leute alle sind also Feinde und Verbündete.
Und mögliche Endkämpfe gemacht die größte Frage ist was ist macht die Cp0 und direkt danach was ist los bei Big Moms Schiff… ich denke nicht das Big Mom drauf ist.
Spoiler:
 

thepirateking
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 318
Kopfgeld Kopfgeld : 720894
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 17:45

   
Hallo,

Ich hab seit langem nichts mehr in diesem Forum geschrieben, da mich One Piece in
letzter Zeit aber immer mehr begeistert, dachte ich mir das ich mal wieder die Ereignisse
im Forum kommentiere.

Zum Kapitel: Mal wieder typisch Oda die Spannung aufrecht zu erhalten Very Happy
Ich persönlich finde es nicht schlimm, da bei den vielen Handlungsträngen vieles
zu erzählen gibt. Franky gegen Señor Pink ist denke ich mal ein interessanter Kampf
um zu erfahren wie stark die Mitglieder der Familie sind, wobei ich denke das Franky
am Ende eine Trumpfkarte zieht und siegt.
Was mich aber mal noch interessiert ist ob es jetzt in der Unterwelt einen großen Kampf
gibt, oder sugar einfach mal die Seiten wechselt? Mal sehen.

Meine Hoffnung für das nächste Kapitel ist das man entweder erfährt was es mit Sabo
auf sich hat oder das Luffy einen Law Befreiungskampfstartet gegen Flamingo und Issho.

MfG thepirateking Wink

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 17:56

   
Ein nicht sehr spannendes aber informatives Kapitel. Typisch Oda lasst er die meist vermisste Person auftauchen zeigen sie ihn neuen Kapitel nicht.

Das Kapitel gefällt mir trotzdem vorallem, weil wir jetzt die Rangordnung der Don Flamingo Piratenbande kennen.
Franky will jetzt auch ins Palast da wird er vielleicht auf Ruffy, Zorro und Kinemon treffen.
Gegen den Senior und der der in der Erde schwimmt wird er wohl schon schaffen sie zu besiegen. Ich glaube er kann in alles durch "schwimmen" und tauchen. In so einer Arena ist das wohl ein riesen Vorteil. Du tauchst in den Boden ziehst die Beine deines Gegner in den Boden und haust den KO.
Ich hoffe im nächsten Kapitel kommt SSSSAAAAABBBBBOOOOOOO!!!!!!!!

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674133
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 18:13

   
@Alcarinque schrieb:
Sanji und der Rest werden gegen Big Mom Pirates kämpfen.
@Popcorn schrieb:
Big Mom´s Schiff
*Sanji vs Tamago – Sieger Sanji (Endkampf)*
**(Jinbej)**/*Chopper(+Brook) vs Pekoms (Endkampf)*
*Nami (+Brook) vs Minions (Endkampf)*

Wieso denken eigentlich alle Big Mom wäre ein einfacher Pirat und ihre Leute hätten nichts drauf.
Das ist eine Kaiserin und sie konnte mit Shanks, Whitebeard usw mithalten...!!!
Pekoms und Tamago sind einfache Angestellte und es wird mindestens 10 in Big Moms Crew geben und viel stärker sind.
Schon alleine, dass eins der Hauptschiffe, wenn nicht sogar Big Moms Schiff vor der Sunny schwimmt...
Jimbei ist nur ein kleines Licht bei Big Mom, genauso wie er bei Whitebeard nicht wirklich dazu gehörte.

@solariumigel schrieb:
Aber durch dein Post kam mir eine andere Idee, vielleicht hat er die Schwimm-Schwimm frucht, so wie die Tür-Tür Frucht von Bruno von der CP9.Lg Igel
Oder auch Inazuma mit seiner Schneidefrucht ...
Die beiden kamen mir gleich in den Sinn als ich den Fettsack schwimmen sah.


Ich frage mich auch wem die Schiffe da im Hafen gehören.
Nillpferd, Giraffe und Schwan
Was, wenn das Kaidos Versorgungsschiffe sind.
Wenn diese Schiffe versenkt werden, könnte bald auch Kaido vor der Haustür stehen.



Zuletzt von georgygx am Di 17 Dez - 18:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641087
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 18:14

   
So langsam geht es mit den Kämpfen los. Franky fackelt natürlich auch nicht lange rum und legt gleich richtig los, bin mal gespannt was Senor Pink so drauf hat. Wie meine Vorredner schon schrieben, glaub ich auch dass er eine schwimm schwimm oder tauch tauch Frucht hat.
Diamante scheint die stärkste Gruppe anzuführen, Pica seine Einheit war bis jetzt nicht soooo stark, aber über Gladius wissen wir auch noch nix und Trebols Einheit ist auf Spionage und auser Gefecht setzen spezialisiert. Violet ist zu den Strohhüten übergelaufen und ob Jora nochmal ein Gegner wird weis man glaub ich auch nicht.
Find es schade dass von Big Moms Schiff, Ruffy und Sabo nix gezeigt wurde :-(

@Lion.D.Kurdi
Der Typ der im Boden schwimmt und Senor sind die gleiche Person, wenn genau hinschaust dann siehst du bei dem Schwimmer die Babykappe.^^

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 18:18

   
Nettes Kapitel, die Kämpfe beginnen also.


Flamingo:

Flamingo will Fujitora unbedingt überreden, dass dieser ihm hilft gegen die Strohhüte zu kämpfen, da Dressrosa ein Staat der Weltregierung ist. Aber Fujitora trinkt stattdessen nur Tee und wartet ab. Es scheint, als ob Fujitora sich nicht so bemüht gegen die Strohhüte zu kämpfen und Flamingo untergehen lassen will. Es könnte sein, dass er der erwähnte Freund von Violet ist, dann wäre es in seinem Interesse, wenn die Alliant Flamingo vom Thron stürzt und er nicht einschreitet.

Pica:
Schaut für mich so aus, alb sitze er im Palast, was ich auch vermute. Er wird Ruffy & Zorro im Weg stehen, um an Flamingo ran zu kommen. Zorro könnte ihn dann als Gegner übernehmen und Ruffy steht Flamingo gegenüber und der Bosskampf beginnt.


Trebol:
Er scheint sich ziemlich siegessicher zu sein, aber ich denke die Zwerge haben einen großen Schritt gemacht, indem sie herausgefunden haben, dass Sugar die Spielzeugfrucht besitzt und sie diesen Tunnel gegraben haben. Diese Revolution der Spielzeuge und die Strohhüte als Verbündete von Law werden Flamingos Untergang sein.




Don Quixote Familie:

Nichts überraschendes vom Grundaufbau her. Die Angreifer der jeweiligen Armeen waren vorhersehbar. Vergo und Monet sind schon mal erledigt, Buffalo & Baby 5 sind zu schwach, die werden wieder weggefegt. Violet hat die Seiten gewechselt und über Jora wissen wir nichts neues, aber sie stellt auch kein großes Problem da.

Ich finde es bisschen übertrieben, dass die vier Typen von Diamantes Armee eine 100%ige Siegeschance besitzen. Genau so wie bei Enel mit seinen Priestern, aber schlussendlich hatten die keine Chance.

Diamante, Pica und Trebol schätz ich aber schon ziemlich stark ein, Pica wird denk ich mal der stärkste sein nach Vergo, er sitzt im Palast und ist eventuell Flamingos Bodyguard.




Unterwelt:

Ziemlich heftig so viele Sklaven unter Kontrolle zu halten. Über Nacht müssen sie arbeiten, die Erinnerungen an sie werden gelöscht, nachdem sie zum Spielzeug wurden und wenn sie sich weigern, kommen sie zum Schrottplatz, wahrscheinlich das Gefängnis der Verlierer des Kolosseums. Diesen Turm mit den Schläuchen könnte was mit der Smilebeförderung zu tun haben.




Diese Schiffe schauen nach Kaidos Schiffen aus, da eine Giraffe, ein Nilpferd und ein Schwan als Galleonsfiguren gut zum König der Bestien passen. Die zwei Typen auf der letzten Seite sind die Handelspartner. Der rechte schaut so aus wie der Typ, der Fujitora im Casino abgezockt hat und von Ruffy fertig gemacht wurde, der linke könnte ein Verbündeter von Kaido sein, der die Smiles ihm liefert.

Aber mal ehrlich, wie können diese Schiffe unbemerkt in Dressrosa anlegen und wieder in See stechen?? Das bleibt doch nicht unbemerkt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 18:25

   
Ich fand das Kapitel gut. Die Beiden davor waren natürlich besser, aber das war bis jetzt eines der besten Übergangskapitel finde ich.

Operation SOP

Also dass Franky sich von den anderen trennen muss, weil er nicht durch einen Schacht passt, war mal echt genial Very Happy Dass er seine Arme nicht anschrauben kann wundert mich aber schon. Ich dachte jemand der an etwas unnötiges wie variable Frisuren denkt, denkt auch an sowas...
Aber dass Franky nun beim Spielzeughaus ist, ist natürlich sehr gut.
Senòr Pink ist auch... sagen wir mal faszinierend. Manche glauben ja an eine Schwimmfrucht. Das halte ich für wahrscheinlich. Allerdings macht es mich etwas stutzig, dass halbnackte Frauen an ihm kleben wie an Justin Timberlake! Vielleicht hat seine Teufelskraft ja etwas damit zutun. Ich sehe zwar keine Verbindung zwischen Frauen "anziehen" und im Boden schwimmen, aber es kann doch wohl keine Frau geben, die sich auf das Niveau von dem Typen hinab begibt. Naja, vielleicht sind die auch einfach nur dumm (oder Prostituierte...).
Wie Franky Chaos stiftet, finde ich auch sehr gut. Ich dachte er wird sich jetzt erst mal ein wenig auf Pink konzentrieren, aber stattdessen sprengt er mal ein Haus Very Happy Naja, er ist immerhin ein Strohhut  Cool

Quichotte Familie

Das fand ich am interessantesten. Das hat gezeigt, welche Stellung jeder in der Familie hat: Die Karos sind reine Kämpfer, die Kreuze sind hingegen wohl eher die Taktiker. Und die Pics sind ne Kommandoeinheit. Kann mir vielleicht mal jemand erklären, was das ist? Ich hab es nicht so mit diesem ganzen Militärkram Very Happy
Und wir wissen nun auch, dass 11 Leute kampfbereit sind (Violet hat die Seite gewechselt und Jola ist weg, oder?).
Man merkt aber auch, dass die Kreuzeinheit die mit der geringsten Kampfkraft zu sein scheint. Sugar hat zwar ne heftige Teufelskraft, ich denke aber nicht, dass sie Kampferfahrung mitbringt. Voilet scheint eigentlich stark zu sein, aber auch nicht so stark wie die anderen. Sie ist eben wegen ihrer Teufelskraft so gefragt. Und Jola hat auch ne krasse Teufelskraft, ist aber keine gute Kämpferin.
Diamantes Einheit ist wohl die Stärkste. Wie Franky mit all denen klar kommen soll, weiß ich nicht.
Und die Piceinheit scheint auch nicht von schlechten Eltern zu sein. Baby 5 und Buffalo haben wohl was auf dem Kasten, gegen General Franky sahen sie nur so blass aus, weil General Franky echt stark ist. Und Radius scheint auch ganz stark zu sein.
Aber natürlich freue ich mich am meisten auf die Oberkommandanten.

Pica

Ich habe mich das schon länger gefragt, aber jetzt wird es immer auffälliger: Warum sagt Pica nichts und ist auch irgendwie nirgendswo beteiligt? Ich finde ihn von den 3 Oberkommandanten im Moment am interessantesten, weil er einfach ein Mysterium ist. Das Einzige, was er bis jetzt gemacht hat, war eine Person treten und das noch nicht mal allein. Was versteckt der Typ? Und was kann er?

Der Hafen

Die Spielzeuge werden dort echt wie Sklaven behandelt. Ich frage mich nur, warum die jede Nacht dort hingehen. Werden sie erpresst oder gesteuert?
Die Schiffe sind denke ich mal vom Kaido, wie schon jemand sagte. das würde am meisten Sinn machen.

Alles in allem fand ich das Kapitel gut. Es war informativ, hat uns mit großen Schritten weiter gebracht und wir kennen endlich unsere Gegner. Ich freue mich schon auf Übernächste Woche.

@Popcorn
Das war keine Coverstory, sondern nur ein Coverbild. Hatte also nur humoristischen Wert Very Happy

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458608
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 18:37

   
Sugar & Trevor

Trevor: "Selbst wenn sie soweit kommen sollten ... ( in die Smile-Fabrik ) ...
werden wir sie einfach alle in Spielzeuge verwandeln! Keiner wird es bemerken ... ( weil man die Erinnerung an diese Person direkt verliert - vermute dass wird hier gemeint)
Keiner wird es jemals realisieren, dass du hier bist...!" (Weil sie eventuell an einem verstecktem Ort ist? - oder weil man die Erinnerung zugleich an Sugar verliert?)
Sugar:"Stimmt."


... Das Versteck:

-> Eventuell ein Geheimzimmer ( Es ist sehr dunkel herum um Sugar in der Manga )

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 19:08

   
Fand das heutige Kapitel solide.

Senor Pink
Wie manche hier vermuten denke ich auch das er von einer schwimm Schwimm Frucht gegessen hat! Franky dürfte mit ihn keine Probleme haben, und wird weiter marschieren. Ich hab die Hoffnung aufgeben, mal normale Mitglieder bei der flamingo Familie zu finden! SENOR Pink ist einfach.......

Wie es aussieht wird Franky sich im Alleingang um die Truppe von Diamante kümmern! Robin und lysop kümmern sich vermutlich um die Einheit von trevor, wo sugar zu treffen ist. Denke das violet und koala ihnen zu Hilfe kommt, und das schlussendlich auch kein Problem sein sollte sugar bewusslos zu schlagen.

Zurück zur franky und der Karo Einheit, zum Schluss wird franky sich mit Diamante duellieren!

Die Einheit von Pica wird einfach überrannt, von ruffy und Co!
Wenn es so bleibt und kein weiterer unbekannte oder bekannter auftrifft, kommt es zum finalen Kampf! Zwischen Zorro Vs issho und ruffy Vs flamingo!

Nun Frage ich mich was Oda mit der Cp0 und die restlichen Marine Leute geplant hat?
Die Frage kommt vielleicht zu früh, aber was meint ihr was für einen Namen hatte die Einheit von Law? Mein genau die Herz Einheit, vielleicht Medizin Versorgungs Team!

Mfg Kick Ass



Zuletzt von Kick Ass am Di 17 Dez - 19:14 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392060
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 19:09

   
Ok danke SchlagtAkainu hab gedacht das wär eine Geschichte von Ruffys Training und zum Hafen weil die dort arbeiten aber ich hab mir auch schon gedacht weil sugar dann schläft und somit bewusstlos ist aber dann wäre ja zum Beispiel der Soldat kein Spielzeug mehr also wohl nur zum arbeiten.

@georg ich denke auf keinen Fall das Big Mom schwach ist habe ich auch nie gesagt(ich schreibe immer das Kaiser deutlich über Admirälen stehen) ich denke auch wie du schon selbst sagtest das es noch weit stärkere als Tamago in Big Moms crew gibt aber ich denke das Tamago zur Zeit der stärkste auf dem Schiff ist und das Sanji mit ihm mithalten kann... genau wie Jinbej mit Pekoms mithalten könnte aber ich hab ja auch geschrieben das das mit Jinbej also das er aufaucht eine reine Vermutung ist... warum sollten denn Chopper und Brook zusammen nicht mit Pekoms mithalten... Chopper und Brook zusammen sind mindestens so stark wie Jinbej und wie ich auch geschrieben habe ist BM´s Schiff das worüber wir am zweitwenigsten wissen.. ist doch eigentlich egal aber wiegesagt ich denke überhaupt nicht das Big Mom schwach ist.

Kann schon sein das sie in einem Versteck ist aber das wir wahrscheinlich kein großes Problem sein mit Robin ich meine sie kann ja ihre Augen überall hinmachen.

Don Chinjao
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 413270
Dabei seit Dabei seit : 01.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 19:39

   

@MonkeyDRiddy schrieb:
Das Versteck:

-> Eventuell ein Geheimzimmer ( Es ist sehr dunkel herum um Sugar in der Manga )

Ich denke eher das Sugar sich irgendwie IN Trevor versteckt hält.
Das würde auch erklären dass man bei der Spielzeugverwandlung nur Trevor sehen konnte.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 19:59

   
ich wollte nochmal etwas zu dem kommentar schreiben den letztens jemand geschrieben hat. passt jetzt zeitlich nicht mehr ganz, aber es waren so viele kommentare zu letzter woche...

jemand schrieb daß Burges vielleicht die Donnerfrucht hat.
also ich denke nicht, daß irgendjemand außer enel diese frucht hat. ich finde daß enel damals schon richtig stark war. außer ruffy, hätte ihn niemand besiegt. er hätte meiner meinung nach LOCKER die cp9 alleine besiegt, da die kein haki konnten. enel ist für mich ein heißer kandidat, um noch mal in der neuen welt aufzutauchen. sein vorahnungshaki war damals schon gut, hat fast die ganze insel damit gesehen/gespürt. wenn er noch etwas schneller wäre und rüstungshaki drauf hätte, dann wäre er in sogar in der neuen welt einer der stärksten. seine TF ist doch locker ( mindestens ) genauso stark wie kizarus. VIELLEICHT ist er sogar der noch unbekannte Siebte samurai....

und burges ist auch ohne TF sehr stark. als wir ihn damals zum ersten mal sahen hat er auch einige leute platt gemacht, und stand mit seinem champion gürtel auf einem haus und meinte, er sei "der stärkste mann von der welt" ( das weiß ich noch weil sein deutsch so schlecht war, so ungefähr oder ziemlich genau. vielleicht ist er ja wirklich einer der stärksten. garb hat ihm mit seiner FAUST voll in die fresse gehauen und der ist dann einfach aufgestanden. vielleicht ist er von der kraft her ja so wie jozu oder stärker... gegen ace hatte er nur keine chance weil kein haki gehabt. aber wenn er jetzt haki hat und wirklich so stark ist, sollte man ihn auf keinen fall unterschätzen. also stärker als diamante könnte er durchaus sein und für sabo auch nicht mal eben so zu besiegen. nur weil er irgendwie dumm und grobmotorisch aussieht... das bedeutet bei OP noch lange nichts...
was meint ihr ?

CostaHUN
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 339901
Dabei seit Dabei seit : 13.11.13
Ort Ort : Hungary

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 20:16

   
Und was ist , wenn Trebol wirklich eine Logia frucht hat , und er Sugar in seinem feuchten körper versteckt ?!

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 649786
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 20:58

   
@Ac3x96 schrieb:



Unterwelt:

Ziemlich heftig so viele Sklaven unter Kontrolle zu halten. Über Nacht müssen sie arbeiten, die Erinnerungen an sie werden gelöscht, nachdem sie zum Spielzeug wurden und wenn sie sich weigern, kommen sie zum Schrottplatz, wahrscheinlich das Gefängnis der Verlierer des Kolosseums. Diesen Turm mit den Schläuchen könnte was mit der Smilebeförderung zu tun haben.




Diese Schiffe schauen nach Kaidos Schiffen aus, da eine Giraffe, ein Nilpferd und ein Schwan als Galleonsfiguren gut zum König der Bestien passen. Die zwei Typen auf der letzten Seite sind die Handelspartner. Der rechte schaut so aus wie der Typ, der Fujitora im Casino abgezockt hat und von Ruffy fertig gemacht wurde, der linke könnte ein Verbündeter von Kaido sein, der die Smiles ihm liefert.

Aber mal ehrlich, wie können diese Schiffe unbemerkt in Dressrosa anlegen und wieder in See stechen?? Das bleibt doch nicht unbemerkt.

Ich denke nicht, dass der linke Typ einer von Kaidos Verbündeten ist, der würde sich doch nicht von Joker und erst recht nicht von einem Untergebenen von ihm das gefallen lassen. Joker will ja nicht, dass der Deal platzt, sonst kommt der Kaiser.

Nachts müssen die Spielzeuge ins Spielzeughaus und die Menschen in ihre Häuser zurückkehren --> Nachts kommen und gehen die Schiffe in den Hafen.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697762
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 21:02

   
@MaTn1981 schrieb:
also stärker als diamante könnte er durchaus sein und für sabo auch nicht mal eben so zu besiegen.  nur weil er irgendwie dumm und grobmotorisch aussieht... das bedeutet bei OP noch lange nichts...
was meint ihr ?

Mal zum Off-Topic:
Burgess hat Block A in wenigen Sekunden gewonnen, im Vergleich zu den anderen Blöcken muss das schon eine herausragende Leistung sein. Auch Franky war überrascht von seiner Kraft und er muss extrem stark sein. Das wird definitv kein Zuckerschlecken für alle Beteiligten gegen ihn.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Di 17 Dez - 21:06

   
@MaTn1981 schrieb:
und burges ist auch ohne TF sehr stark. als wir ihn damals zum ersten mal sahen hat er auch einige leute platt gemacht, und stand mit seinem champion gürtel auf einem haus und meinte, er sei "der stärkste mann von der welt" ( das weiß ich noch weil sein deutsch so schlecht war, so ungefähr oder ziemlich genau. vielleicht ist er ja wirklich einer der stärksten. garb hat ihm mit seiner FAUST voll in die fresse gehauen und der ist dann einfach aufgestanden. vielleicht ist er von der kraft her ja so wie jozu oder stärker... gegen ace hatte er nur keine chance weil kein haki gehabt. aber wenn er jetzt haki hat und wirklich so stark ist, sollte man ihn auf keinen fall unterschätzen. also stärker als diamante könnte er durchaus sein und für sabo auch nicht mal eben so zu besiegen. nur weil er irgendwie dumm und grobmotorisch aussieht... das bedeutet bei OP noch lange nichts...
was meint ihr ?

Diamante ist nur ein Kommandant eines Samurais und Burgess ist ein hoher Kommandant eines Kaisers.Eigentlich sollte Burgess nicht so viele Probleme mit Diamante haben,wenn wir die mal vergleichen würden.Über Burgess wissen wir nichts.Gut er hat vorm Timeskip einige Piraten+Captain auf Jaya erledigt,dann Ace mit einem Haus angegriffen und Garps-Faust locker weggesteckt,das ist schon beachtlich.Wir wissen so gesehen gar nichts über Burgess,da wir ihn nie in Action gesehen haben,deswegen brauchen wir nicht über ihn diskutieren,denn diese Anhaltspunkte die wir haben sind nicht gerechtfertigt.Ace ist nur durch seine Logia so stark und zerstörerisch geworden.Burgess beherrschte zur dieser Zeit kein Haki,sowie die meisten im Paradies,der ersten hälfte der Grandline.Hätte Ace ohne Tf oder eher ohne eine Logia gegen Burgess gekämpft,dann wäre es möglicherweise anders ausgegangen. Burgess mit der FF gegen Ace ohne sie,dann wäre es genau anders herum,also hier war nicht Ace an sich stärker,sondern nur seine Logia-Feuerfrucht.Man sieht Ace war nur durch seine FF im Vorteil und seiner Unantastbarkeit gegenüber nicht Hakinutzern.Burgess war im Nahteil,da er Ace nicht berühren konnte und deswegen der Kampf aussichtslos erscheint.Außerdem hatte Burgess nie gegen Ace gekämpft,denn der Kampf wurde von BB unterbrochen,aber auch so hätte Burgess wegen den ganzen Nachteilen verloren.Das beeindruckende an diesen Charakter ist sein hohes Selbstvertrauen.So hoch,das er einfach mal ohne zu zögern einen Großadmiral angreifen wollte.Der Angriff wurde zwar von Garp unterbrochen,den Burgess dennoch locker wegsteckten konnte.Ich will ihn nicht hypen,aber es sind halt Fakten,und keine Fantasien die mit mir durchgehen.Wie bei vielen anderen hier.Wir können uns nur überraschen lassen,welche Fähigkeiten,Stärken und Kräfte dieser Typ hat.Im Moment wissen wir fast gar nichts über Burgess,deswegen brauchen wir nicht über seine Stärke diskutieren.

Das Burgess,als Kanonenfutter dient und einfach von einen Sabo(der mal bei einen 4-5 teiligen Flashback auftauchte)weggewischt wird,bezweifle ich sehr.Burgess wird mal ein Hauptendgegner von einen der Strohhüte,vielleicht von Sanji oder von Jinbei,wenn er eintretten sollte.Burgess wird mal ein ernstzunehmender Gegner am Ende der Geschichte von One Piece.Glaubt ihr ernsthaft,das Burgess von einen Sabo(den man aus 4 Folgen kennt),einfach weggewischt wird?!Obwohl jeder hier weiß,das die BB-Bande die individuellen Endgegner der Strohhüte werden?!? Entweder die Arena-Kämpfe werden unterbrochen,wegen dem Chaos,etc oder Burgess liefert sich einen gewaltigen Schlagabtausch mit Sabo oder einen kurzen bis langen Kampf,der dann unterbrochen wird,aus irgendwelchen Gründen.Die BB-Bande sind genau das Gegenteil von der SHB und das haben sie immer schon so verkörpert,deswegen bekommt jeder von der SHB am Ende seinen individuellen Endgegner von der BB-Bande.Die BB.Bande ist der genaue Gegenpart von der SHB,deswegen darf und wird Burgess nicht verlieren oder eher gesagt fallen,da er später eine wichtige Rolle gegenüber einen starken Strohhut zu erfüllen hat.Hoffentlich versteht ihr was ich meine.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden