Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 19:15

   
Es gab ne Coverstory von der CP9. Wenn ich mich recht erinnere haben die jetzt auch Schüler. Ich hoffe sehr, dass sie wieder kommen. Es würde auch Sinn machen, dass sie bei Kaido sind, denn sie werden verfolgt und wer kann jemanden besser vor der Marine schützen als ein Kaiser?

Quichotte Familie

Ich denke nicht, dass sie zu schwach sind. OK. Baby 5, Buffalo und Jola waren jetzt nicht SOO stark, aber es gibt noch die ganze Karoeinheit, die sehr gepusht wurde und Gradius scheint auch nicht der Schwächste zu sein. Aber die Oberkommandanten werden schon genug Eindruck hinterlassen. Ich hoffe nur, dass sie auch von der Strohhutbande oder Sabo besiegt werden. Denn wenn jetzt z.B Koala Trèbol besiegt, finde ich ihn ein wenig verschwendet, da er von einem Nebencharakter besiegt wurde. Die 3 Oberkommandanten sind aber zu wichtig, um von jemand anderem als der Strohhutbande besiegt zu werden. Sabo fände ich OK, da er Ruffys Bruder ist und wir alle sehen wollen, was er so drauf hat. Und gegen jemanden wie Diamante würden wir denke ich gut genug sehen, wie stark er so ist.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 849967
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 19:59

   

Also meine Kampfvorstellung seht so aus:
Also ganz klar Ruffy gegen Doffy das muss man nicht näher begründen jeder weiß das.

Zorro bekommt Fujitora aber es wird kein richtiger Kampf weil ich denke ein Admiral wir jetzt nicht verschwendet. Fuji könnte ein Anruf von Akainu bekommen und muss dann weggehen.

Franky bekommt Pica als Endgegner. Er hat 2 von 3 Leuten seiner Einheit gleichzeitig besiegt da wird ihr der Kommandant ein ebenbürtiger Gegner. Ich stelle es mir wie Ruffy gegen Bruno dann gegen Lucci. Erst wird Senior Punk besiegt später im langen Kampf Pica

Lysop wird gegen Gladius kämpfen. Er hatte noch nie einen ebenbürtigen Einzelkampf es wird langsam Zeit das sein erster ebenbürtiger Gegner kommt.

Robin besiegt Sugar. Hier ist es eher raten und bin mir nicht sicher aber es könnte ein guter Kampf werden. Außerdem wird sie oft unterschätzt und kann hier mal zeigen was sie drauf hat.

Kinemon kämpft gegen Lao G. Nach der Rangliste könnte er nach Diamante der zweit stärkste sein und so kann er mit Kinemon mithalten. Ich denke die Kämpfe gegen Doffy Familie im Kolloseum werden aufgehoben wegen den ganzen Probleme im Spielzeughaus. Im Kolloseum wird woll Diamante sagen ein Kampf wo alle Block siegen gegeneinander kämpfen und der letzte der steht kämpft gegen Diamante.

Koala kämpft gegen Trebol. Es stimmt sie ist nur ein Nebencharakter aber sie wird im Laufe des Arcs immer wichtiger und da sie Fischmenschenkarate kann (vllt mit Haki?) kann sie Trebol besiegen.





Mal ne Frage:
Ist die Smile Fabrik jetzt unter dem Kolloseum oder unter dem Palast ?
Im ganzen Chaos bin ich verwirrt geworden.

Sleex
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 345700
Dabei seit Dabei seit : 30.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 20:27

   
Habe in einem Fake Spoiler gelesen das Senior Pink die Erde Logia haben soll.
Ich da hatte einer eine gute Theorie, so wie der durch den Boden gleitet!

stelle mir das so vor wie bei Enel. Durch Gold gleiten uns so Wink

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887519
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 20:47

   
@Sleex schrieb:
Habe in einem Fake Spoiler gelesen das Senior Pink die Erde Logia haben soll.
Ich da hatte einer eine gute Theorie, so wie der durch den Boden gleitet!

stelle mir das so vor wie bei Enel. Durch Gold gleiten uns so Wink

Ich habe auch am Montag oder Dienstag einen Fake Spoiler gelesen aber da stand das Pica die Erd Logia hätte und Zorro gegen ihn vor geht.

Und meine Kampfpaarungen Vorstellungen sehen so aus:

Ruffy vs Doffy
Zorro gegen Issho und wenn dann Issho weg muss glaube ich Pica.
Bleiben noch Diamante, Trebol und evtl. Burgess wobei er wahrscheinlich von "Sabo" erledigt wird
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen das Sanji einen Schwächling bekommt und nach Zou schwimmt ich glaube er bekommt entweder Diamante oder Trebol und dann bleibt noch Law(den mMn viele Vergessen haben) er bekommt dann den zweiten von den Diamante/ Trebol Pack.
Über den Rest hab ich mir keine Gedanken gemacht weil das noch relativ unwichtig ist.

Was sagt ihr zu diesen Kampfpaarungen?

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 21:29

   
@Murek schrieb:
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen das Sanji einen Schwächling bekommt und nach Zou schwimmt ich glaube er bekommt entweder Diamante oder Trebol und dann bleibt noch Law(den mMn viele Vergessen haben) er bekommt dann den zweiten von den Diamante/ Trebol Pack.

Du weißt aber schon, dass Sanji besseres zu tun hat als sich um die Situation auf Dressrosa zu kümmern. Vor ihm ist das Hauptschiff eines Kaiser und sein Ziel ist Zou! Viele mischen solche Kampfpaarungen einfach so zusammen wie sie es wollen, aber man muss da auch logisch vorgehen.


So wie ich das sehe sitzt Pica im Palast, d.h. Kinemon, Ruffy und Zorro könnten ihm begegnen. Hierbei tippe ich auf Zorro, da er ein würdiger Gegner Picas wäre. Robin & Lysop und ich denke Koala legen sich mit Trebol und Sugar an und Franky legt sich teilweise mit Diamante an, da er Senor Pink von seiner Einheit attackiert. Im Kolosseum sind nur Bartolomeo, Sabo und Rebecca die einzig möglichen Personen, die Burgess und eventuell Diamante im Kampf gegenüberstehen.



Fujitora ist ne besondere Außnahme. Ich denke es gibt nen Zwischenfall und er wird von Sakazuki gerufen, nach Zou zu gehen und die Sache mit Big Mom zu überblicken. Flamingo, Fujitora, Pica, Gladius und noch mehr solcher Gegner könnten Ruffy, Zorro und Kinemon niemals besiegen, das steht für mich ganz klar fest. Law hat zur Zeit gar nichts mehr zu sagen, er muss auf Rettung warten, falls er das ganze überhaupt noch überlebt. Wäre interessant, wenn Fujitora Law mitnimmt, dann verschiebt sich eventuell alles woandershin.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 22:52

   

Ich könnte mir schon vorstellen,das Lucci,Ecki und Jabura zu Kaido übergelaufen sind.Zum einen sind sie alle Zoan-Nutzer und was für ein Wunder Kaido führt eine Zoan-Armee und ist selber einer.Zum anderen haben Lucci und co einen triftigen Grund überzulaufen,da sie von der Regierung gejagt und verraten wurden.Also es ist im Bereich des möglichen.
Das würde auch erklären warum Lucci im Undergrund war und die Viedoaufnahme von Punk Hazard mit ansah.Vielleicht genießt Lucci solche Prioritäten wie Tamago und Pekooms und dient als Unterhändler,sowie Spitzel,etc.

Burgess wird in Dressrosa nicht besiegt.Den Grund habe ich auf Seite 2 oder Seite 3 ausführlich und intensiv auf geschrieben.Das habe ich wirklich.

Bei den Kampfpaarung halte ich mich noch zurück.Da eh alles anders kommen wird.
Unterschätzt mal Dellinger nicht,möglicherweise gehört er zu den stärkeren.Die Rangordnung mag nichts heißen.Bedenkt das Dellinger mit Leichtigkeit einen Bellamy(195 Mio Berry) besiegte.Bellamy war zwar "angeschlagen",dennoch war er kein Gegner für Dellinger.

Jinbei wir der SHB beitreten.Wahrscheinlich kommt er erst bei den Big Mum-Arc zur Geltungen.Ich könnte mir vorstellen,das Jimbei sich für die SHB aufopfert oder sonst was und dann von Big Mum höllisch verprügelt wird und die SHB ihn aus der Klemme helfen oder sogar aus ihren Klauen befreien.



Zuletzt von Dexter Morgan am Do 19 Dez - 0:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 22:56

   

@MonkeyDRiddy
Spoiler:
 

Ich kann nicht anders und muss dich loben! Genial auf die Idee muss man erst kommen, hast gut aufgepasst! Und hast es auf den Punkt gebracht.
Ich hatte in etwa die selbe Idee! Sprich mir sind auch deutlich Ähnlichkeiten aufgefallen (Grandline)
Hab mich aber speziell nur, auf junge weibliche Gegner der strohhüte konzentriert.  Die Rede ist von miss goldenweek und Persona, und ich finde das Sugar mit ihrer Hobby Frucht, in das Schema passt! Weil sie auch unter einen Samurai der Meere dient! Und ihre Fähigkeiten mehr als außergewöhnlich sind! Oda arbeitet wirklich mit einen System, den ich einfach genial finde! Somit kann man gezielt Theorien aufbauen, und dennoch können wir oda nicht durchschauen, der Typ hat einfach zu viele Ideen. ^^

Zitat über Persona und missgoldenweek
Spoiler:
 

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 457408
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Mi 18 Dez - 23:26

   
@Kick Ass schrieb:
@MonkeyDRiddy
[spoiler]

Ich kann nicht anders und muss dich loben! Genial auf die Idee muss man erst kommen, hast gut aufgepasst! Und hast es auf den Punkt gebracht.
Ich hatte in etwa die selbe Idee! Hab mich aber speziell nur, auf junge weibliche Gegner der strohhüte konzentriert.  Die Rede ist von miss goldenweek und Persona, und ich finde das Sugar mit ihrer Hobby Frucht, in das Schema passt! Weil sie auch unter einen Samurai der Meere dient! Und ihre Fähigkeiten mehr als außergewöhnlich sind! Oda arbeitet wirklich mit einen System, den ich einfach genial finde! Somit kann man gezielt Theorien aufbauen, und dennoch können wir oda nicht durchschauen, der Typ hat einfach zu viele Ideen. ^^

Zitat über Persona und missgoldenweek
Spoiler:
 


Vielen Dank - das ist selbstverständlich vielen aufgefallen, aber ich wollte es nochmal auffassen und habe zusätzlich ein paar Theorien aufgestellt wie zum Beispiel die antike Waffe.

Weil ich glaube daran, dass Doflamingo schlau ist und ich denke Flamingo wollte mit Sir Crocodile deswegen zusammen arbeiten, weil er weiß, dass Sir Crocodile mehr Ahnung hat über die antiken Waffen als er ?! Möchte ihn dafür nutzen um eventuell an eine ran zu kommen ... Warum sollte Crocodile sonst einem Don Flamingo zu nutzen sein? Flamingo ist wesentlich stärker als Croco und Macht besitzt Flamingo sowieso. Ein Königreich für sich und der ''Boss'' der Unterwelt sozusagen.
Was fehlt ihm dann noch??? Natürlich wäre da eine antike Waffe nicht schlecht um Piraten König zu werden ... Was meint ihr

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 0:25

   
@Dexter Morgan
Spoiler:
 

Die idee finde ich genial, somit könnte lucci einen alten bekannten treffen!? die rede ist von X. Drake, um vier Ecken kennen sich die beiden bestimmt! Ich würde das so geil finden, wenn die zusammen ein Team bilden!!

@MonkeyDRiddy
So denke ich auch, abgesehen von der Pluton! Haben die beiden viele Gemeinsamkeiten, und Interessen vielleicht ist auch Sir crocodile der Grund! Warum Flamingo Ruffy und Co ziemlich Ernst nimmt. Und keine halben Sachen macht, bin immer noch geflasht die Aktion mit der Zeitung war schon krass o, o!

Jetzt hab ich mal ne dumme Frage? Wie viel wissen hat eigentlich Franky nun über die Pluton? Er hat doch damals die  Baupläne von Pluton verbrannt! Ich finde Robin und Franky sind extrem wichtige  Schlüssel Personen um die Pluton wieder ins Leben zu wecken sprich zu bauen! Hoffentlich weiß flamingo nichts davon, sonst kommt er auf  Idee ! Und entführt uns noch Franky ^^

Noch ne Frage? Warum meint ihr trägt Sugar eine Augenklappe? Auf den einen Auge scheint sie nicht blind zu sein, vielleicht funktioniert ihre Frucht über das Auge, in etwa wie bei Medusa!



Zuletzt von Kick Ass am Do 19 Dez - 0:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731822
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 0:29

   
erstmal. SUPER beiträge und super theorienen... und ich übe keine kritik an weit hergeholten theorien, denn alles was unsere gehirne denken, ist ja schonmal super aber was ODA in seinem kopf veranstaltet ist nochmal etwas gigantischer ;-)

also wie gesagt. enel könnte für mich der siebte samurai sein.
burges hat die stärke von etwas unter diamante bis sogar etwas über flamingo ( auf seine art ) wir wissen es nicht.

aber angenommen oder wovon wir ausgehen können, daß die SHB flamingo besiegt und viele freunde gewinnt und neue allierte für die zukunft.... die reise geht ja weiter...

jemand schrieb daß die insel der riesen nicht weit entfernt ist. und wenn man bedenkt daß boogey und woogey viele jahre oder jahrzehnte gegeneinander gekämpft haben immer wenn der vulkan ausbrach... die müssen sich ordentlich gegenseitig geschwächt haben... und waren immernoch so stark daß sie der sunny zur flucht verhelfen konnten gegen einen "fisch" der größer und stärker als ein seekönig war... so habe ich es in erinnerung.... und die haben vorher gespürt daß dieser " fisch" kommt da die meinten: segelt immer geradeaus... also haki. und wenn die nach so vielen jahren kampf, sich regenerieren konnten, dann kann man sich grob vorstellen wie stark die riesen sind ! wa no kuni ist unbekannt aber da dürfte es mindestens ebenso krass zu gehen. nichtmal die weltregierung traut sich daran. also klar, viele charaktere werden jetzt gepusht und stark gemacht, aber auch wenn diamante und burges und selbst flamingo gepusht werden. so wird die SHB es schaffen diese zu besiegen. und dann erst wird man sehen wie stark flamingo & gang waren und die siegreichen strohüte... wie stark die WIRKLICH sind und noch stärker werden können, da die neue welt noch VIIIEL mehr zu bieten haben wird.... also meines erachtens nach ist dieses arc das beste oder hat das potenzial das beste zu werden... es ist aber noch ( fast ) garnichts im vergleich zu dem was noch kommen wird...

nicht zu vergessen, die antike waffen... legendär und stark. wurden nicht ohne grund eingeführt. die 5 weisen die narben hatten und stark aussahen. (fast ) alle blond. vielleicht können die auch paar hundert jahre alt werden wie riesen, sind ja schließlich eventuell HMD. und dann noch dragon der eine RIESEN rolle spielen wird.... lange rede kurzer sinn... es wird noch so viel passieren, daß egal wie stark und clever und listik und link flamingo daregestellt wird, und tatsächlich auch ist... vielleicht wird er nur so krass gepusht, um besiegt zu werden, damit man erstmal sieht wie krass die neue welt ist... diese wird nähmlich damit gepusht.... wenn ihr versteht...

so. genug meinerseits... wäre cool wenn ihr dazu was schreiben würdet, war ja recht viel glaube ich...
danke und bis dann :-)

Mic1702
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 329217
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 1:11

   
@Kick Ass schrieb:

Noch ne Frage? Warum meint ihr trägt Sugar eine Augenklappe? Auf den einen Auge scheint sie nicht blind zu sein, vielleicht funktioniert ihre Frucht über das Auge, in etwa wie bei Medusa!

Die ist übrigends aufgemalt, nur ma so am rande. wie ein kleines kind eben^^
Und sie muss diejenigen berühren die sie verwandeln will, wurde ein kapitel vorher behandelt. Wink

Die Idee von Enel als unbekannter neuer "Samurai" (ich bevorzuge ja das Japanische Wort, das mir grad aber absolut nich einfallen will Very Happy) gefällt mir auch sehr gut, aber ich denk eher, dass der aufm Mond versauert (erinnert sich jemand an Willzyx^^)
Spoiler:
 

Schließ mich auch der annahme an, dass sich Sugar in Trebol versteckt, weswegen auch niemals jemand von ihr erfahren wird.

Das mit den antiken Waffen würde ich erstmal mit vorsicht genießen. Das ganze Thema kam mir schon im Alabasta Arc sehr gewagt vor und hat sich auf Enies Lobby für mich erledigt. Das dann Yowahoshi eine davon ist, kam wie so n schlag ins Gesicht^^
Ich denke, dass dieses Thema von Oda erst später nochmal richtig aufgegriffen wird.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 1:24

   
@MaTn1981

Enel Very Happy! Warum eigentlich nicht? Frage mich andauernd wie oda ihn in  der Story zurück holen will! Von den Fähigkeiten her, würden ihn die 5 weisen mit handkuss aufnehmen. Was halt dagegen spricht, das er nach Mari...... gezogen ist! Mal schauen ob er zurück kommt!

Ich vermisse Gin der Typ ist auch ein interessanter Charakter! Der Typ hat echt Potenzial.

Pushen ist  ehhh das a und o in einen battlemanga, wäre sonst langweilig! So pusht Oda schlussendlich die SHB. Freue mich schon aufs Chaos, und alte bekanten wär auch nicht schlecht! Gin enel und Lucci, die drei will ich auf jedenfall mal wieder sehen.

@Mic1702
Aufgemalt o.o okay das erklärt einiges.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 1:34

   
@Kick Ass schrieb:
Enel ! Warum eigentlich? Frage mich andauernd wie oda ihn in der Story zurück holen will! Von den Fähigkeiten her, würden ihn die 5 weisen mit handkuss aufnehmen. Was halt dagegen spricht, das er nach Mari...... gezogen ist! Mal schauen ob er zurück kommt!

off topic:
Du glaubst das Enel ein Himmelsdrachenmensch sein kann,nicht war?
Von seiner Art und Weise und seiner Überheblichkeit könnte er wahrscheinlich einer sein.Immerhin muss er ja von irgendwo herkommen und menschlich ist Enel.
Das könnte seine Persönlichkeit besser beschreiben,da er sich für göttlich hält,sowie die meisten Himmelsdrachenmenschen.
Hoffentlich liege ich damit nicht falsch.Ich dachte ich stricke dein Gedankengang etwas weiter aus.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731822
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 10:46

   
das mit der cp9 ist eine super idee. die arbeiten für kaido und ecki hat vielleicht luccy überholt was rang und stärke angeht. er hatte seine teufelsfrucht doch gerade erstmal frisch gefuttert und schon paar techniken drauf. nach 2 jahren geht da bestimmt mehr...
deshalb komandiert er dieses eckige giraffenschiff. und man hätte einen richtig guten vergleich, um wieviel stärker die SHB jetzt wirklich geworden ist...

ps. nächste woch gehts doch ohne pause weiter, oder ?
ODA soll mal die pausen weg lassen... OP dauert schon so lange... ich will noch das ende erleben...

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 589248
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 11:30

   
@MaTn1981 schrieb:
ps. nächste woch gehts doch ohne pause weiter, oder ?
ODA soll mal die pausen weg lassen... OP dauert schon so lange... ich will noch das ende erleben...

Also ich glaube die Story wird noch seeeeehr lange weiter gehen, also in unserer Zeit gerechnet. Als Oda sagte, dass mit dem Fischmensch arc ungefähr die Hälfte geschafft ist, heißt das nicht das die zweite Hälfte genau so "schnell" vorbei geht.
Den Storyverlauf stell ich mir wie eine auf den Kopf gestellte Pyramide vor. Sprich One Piece hat mit der Spitze angefangen und hört beim Sockel auf. One Piece wird ja auch immer komplexer und es kommen immer mehr Charaktere hinzu, die alle iwie eingebunden werden müssen. Z.B die Super Noveas...... Daher könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es doppelt so viele Kapitel in der Neuen Welt geben wird als zuvor oder noch mehr.

niggipuh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 435
Kopfgeld Kopfgeld : 790455
Dabei seit Dabei seit : 11.03.10
Ort Ort : S-H.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 11:32

   
Also das mit Enel und CP9 kann man doch streichen...
Würde mir auch wünschen, dass Enel wieder zurück kommt, aber Oda hat mit dem Mond schon etwas sehr endgültiges gemacht.
Die CP9 ist laut Coverstory ruhiger und "freundlicher" geworden. Außerdem glauben die an die absolute Gerechtigkeit, somit ergibt sich gar nicht die These, dass sie sich Kaido angeschlossen haben.
Außerdem... nur weil ein Schiff eine eckige Giraffe als Galionsfigur hat, ist es nicht automatisch Ecki... Sind eifnach zufällig gewählte ...

Zurück zum Chapter.
Schade, dass Oda mit diesem ein bisschen auf die Bremse getreten hat. Nach dem letzten hatte ich mir jetzt mehr "Action" erhofft, bzw. schon richtige Auseinandersetzungen ala Sanji vs Big Mom Crew.
Franky hat mich überzeugt. Der ist knallhart und selbstsicher und ist starken Willens, die Zwerge zu unterstützen. Außerdem scheint der echt stark gewordern zu sein. Hoffentlich macht er das Riesenbaby schnell platt.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731822
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 11:44

   
na hoffentlich erlebe ich das noch. und oda selbst auch. aber das mit der umgekehrten pyramide ergibt sinn. denn es im schnelldurchlauf zu machen, würde viele noch bessere charaktere als in der ersten hälfte vorhanden wahren, verbruzzeln. jetzt kommen ja noch die kaiser, die revos, alles wird komplexer und verworrener. oda könnte uns aber auch damit einen gefallen tun, und weniger filler einbauen, da er aufgrund der komplexizität, das auch nicht mehr braucht, hat auch so schon genug zu tun ;-)

ich hab auch nochmal über die cp9 nachgedacht und spandam hatte ja ein schwert was von der elefantenfrucht "gegessen" hat. und wenn eine wurst wie spandam soetwas erhalten hat, dann kann es durchaus sein daß fuji als admiral soetwas mächtiges bekommt. wäre damit eine der krassesten waffen überhaupt. bestimmt kontrolliert und derigiert er das schwert mit seinem sehr sehr gutem haki. was aber bedeutetn würde daß er selber auch noch eine teuflskraft haben könnte, oder aber er kann dafür schwimmen :-D nur wer schweben kann, braucht nicht schwimmen können. deshalb, wäre schon sehr unwahrscheinlich daß zorro ihn besiegen kann, wenn doch dann krass.

dann sollte er sich aber das schwert nehmen nach dem sieg. dann hätte er ein sehr sehr gutes wert. vielleicht sogar besser als das von falkenauge.... wäre LEICHT übertrieben aber wäre fett :-)

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 515022
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 13:21

   
Moin,

Ein Übergangskapitel der besseren Sorte!
Wie schon erwähnt wurde gibt es wenige Unklarheiten über die man diskutieren könnte! Oda präsentiert uns die wichtigsten Anhänger von Flamingo um uns über ihre stärke spekulieren zu lassen, am Ende wird es wohl tatsächlich ähnlich ablaufen wie in Alabasta.

Zwei Fragen sind mir nur zu diesem Kapitel eingefallen:

1. Was passiert mit dem Turnier?
Scheinbar sind alle Halbfinalgegner abgezogen um die Fabrik zu schützen! Das bedeutet, die Blocksieger müssen entweder untereinander erstmal kämpfen, um dann gegen Diamante anzutreten oder es gibt eine fünfer Runde. Für mich ist nur klar, dass Diamante das Turnier nicht verlassen wird!
2. Begeht Trevor den klassischen Arroganzfehler?
Er geht davon aus, dass niemand Sugar auch nur kennt oder zu Gesicht bekommt und er wähnt sie noch nicht einmal in direkter Gefahr! Da wird sich einer doof umgucken sobald die Zwerge da einfallen!

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 14:11

   
Moin Rufus_San

Zu deiner zweiten Frage habe ich mir auch Gedanken gemacht, du darfst halt nicht vergessen! das Violet  noch vor vorkuzem ein fester bestand Teil der Flamingo Familie war, nun Frage ich mich wie sehr sich violet über die Zwerge informiert hat, und was sie dann flaumigo weitergegeben hat! Sie kann ja paar Dinge voraussehen.

Denke hier spielt Violet eine große Rolle.

Mfg Kick Ass

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 14:56

   
@MaTn1981 schrieb:
oda könnte uns aber auch damit einen gefallen tun, und weniger filler einbauen, da er aufgrund der komplexizität, das auch nicht mehr braucht, hat auch so schon genug zu tun ;-)

Oda macht die Filler nicht. Oda hat mit dem Anime rein gar nichts zu tun. Er kümmert sich nur um den Manga.

Enel

Ich denke schon, dass er zurück kommt, denn er hat auf dem Mond ne Armee von Robotern gefunden und für mich sah das so aus, als wollte Oda uns damit auf die Zukunft vorbereiten. Ihn kann ich mir als Shichibukai aber nicht vorstellen. Er ist viel zu arrogant um sich unter die Weltregierung zu stellen.

Mic1702
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 46
Kopfgeld Kopfgeld : 329217
Dabei seit Dabei seit : 12.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 15:43

   
Shichibukai, Danke, wollte mir absolut nich einfallen^^

Hab seine Coverstory, wie manch andere auch, nie so wirklich verfolgt. Kann mir jemand die Kapitel sagen?
Per PN, wollen ja nich zuviel OffTopic hier reinballern Smile

Violett kann nich vorraussehen, sondern durch alles hindurch sehen und auch gedanken "sehen".
Bin gespannt was nun aus ihr wird, ob sie wirklich an der West(?)-Küste wartet? Und wenn ja, dann wohl vergeblich, was in ihr einen Hass auf Sanji wecken könnte und sie wieder auf Mingos seite bringen könnte. Oder ob Sanji sie noch abholen kann, bevor er nach Zou segelt. Sie könnte aber auch im Kampf gegen Sugar nützlich sein, da sie sie ja sehr leicht finden könnte.
Schließe mich dir da an, dass sie noch eine große rolle spielen kann und wird, Kick Ass.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731822
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 15:53

   
flamingo ist doch mindestens genauso arrogant wie enel. und ist auch samurai.
enel passt für mich gut, wenn der nicht wieder auftaucht, wäre es eine verschwendung dieser tollen teufelsfrucht und auch so war er irgendwie cool.

ich frage mich nur wieso ruffy ihn treffen konnte obwohl er ne logia gefuttert hat. an der goldkugel kann es nicht gelegen haben, hat jemand ne idee ? versehentliches haki aus wut ?

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386860
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 16:08

   
weil er aus Gummi ist und der natürliche Feind braucht er halt kein Haki gegen Einen Blitztypen. Und vorhin dachten ein paar Enel wäre ein HDM bezweifle ich weil sonst würde er Ruffy doch nicht fragen worüber ein Piratenkönig hercht das sollte man auch wissen wenn man HDM ist.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 16:27

   
Ups da hab ich mal wieder was vertauscht. Mal schauen was violet überhaupt geplant hat, Und @Popcorn wenn ich ehrlich bin glaube ich auch nicht wirklich dran, allein schon das Wort blaumerer was er ab und zu ausspricht. Zeigt das er nur im Himmel gelebt hat.

Phantom2
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 485625
Dabei seit Dabei seit : 27.11.13
Ort Ort : Zu Hause!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund   Do 19 Dez - 18:03

   
@Hitboy schrieb:
@Phantom2 schrieb:
@Alcarinque schrieb:

---> das Giraffenschiff könnte Ecki sein, wieso nicht, nur warum sollte er das World Government verlassen? oder ist er im Buster Call gestorben? oder eine künstliche Giraffenfrucht die jemand von Kaidous Leuten aß?

Es gibt bestimmt verschiedene Zoan Teufelsfrüchte vom typ Giraffe wieso auch nicht?
Zb. die Mensch-Mensch Frucht Modell Mensch (Chopper) und die Mensch-Mensch Frucht Modell goldener Buddha (Sengoku) gibt es ja auch.

Nope, Ecki hat eine Bull-Bull-Frucht vom Typ Giraffe gegessen. Es gibt also keine anderen Giraffenarten mehr, nur andere Bull-Bull Modelle. Dalton hat beispielsweise das Modell Bison.

Nachdem ich mich auch selber nochmal schlau gemacht habe, muss ich dir ganz klar recht geben.Ecki hat auch wie Dalton die Mushi Mushi no Mi gegessen.Nur einen anderen Typ.Da waren meine erinnerungen wohl ein wenig getrübt, dass ich das nicht mehr im Kopf hatte mit der Bull-Bull Frucht.
Aber hier trotzdem ein gutes (gegen)argument.

@Ac3x96 schrieb:

Kaido bekommt doch haufenweise künstlicher Teufelsfrüchte von Flamingo. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass Zoanfrüchte wie ne Giraffe mehrmals vorkommen. Es sind schließlich über 500 Smilenutzer unter Kaidos Kontrolle und ich denke nicht, dass es sich um 500 verschiedene Tierarten handelt. Die stärksten wie z.B. Nilpferd, Nashorn, Löwe, etc. werden am öftesten zu sehen sein. Ich bin mal auf den Schwan gespannt, falls es so einen Teufelsfruchtnutzer gibt, klingt erstmal ganz harmlos, aber ich glaube das kann man nicht unterschätzen, vielleicht spiegeln die Galleonsfiguren die Kapitäne sowie Kommandaten von Kaido wieder.

Das soll es auch zu dem Thema gewesen sein.Wir werden es eh erst in den nächsten chaptern erfahren!

Gruss Phantom2



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 732: Der Untergrund

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden