Anmelden
Login

 Austausch | 
AutorNachricht
Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1417
Kopfgeld Kopfgeld : 1695952
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: KILL la KILL (Anime)   Do 19 Dez - 17:47

   
So nach sehr langer Zeit möchte ich wieder mal einen Anime vorstellen und zwar einen Battle-Action-Comedy Anime namens

KILL la KILL



Handlung:

Hauptprogarnistien Ryūko Matoi ist auf den Spuren der Mörder ihres Vaters. Sie wechselt auf die Honnoji-Akademie, um dort vielleicht den Mörder ihres Vater zu finden und um ihn zu töten. Bewaffnet ist die schlagkräftige Ryūko Matoi mit einen Schwert in Form einer Schere die sie am Tatort fand. Als sie bei der Akademie ankommt bemerkt sie schnell dass das keine normale Schule ist. Hier herrscht die strenge Satsuki Kiryuin zusammen mit ihren Schülerrat über die Schule. Die gibt ihren Schülerrat die berüchtigen Goku-Uniformen die von 1 bis (aktuell) 3 Sterne gehen. Diese Uniformen verleihen dem Träger unfassbare Stärke und Macht. Sofort findet sie in der naiven, nicht besonders hellen aber sehr lieben Mako Mankanshoku eine Freundin, die Ryūko bei ihrer Familie wohnen lässt.

Ryūko ist so mutig und legt sich mit einen Mitglied des  Schülerrates an und verliert gnadenlos. Total erniedrigt und verzweifelt findet sie in den Ruinen ihres Elternhauses eine merkwürdige Schuluniform names Senketsu, die spricht und ihr unfassbare Kräfte und ein Outfit aller Witchblade gibt. Mit Fanservice wird hier nicht gespart. Nun ist Ryūko stark genug um das Mitglied zu besiegen.

Das ist natürlich nur einer von sehr vielen sehr guten Kämpfen in diesem Anime.

Hier ist das erste Opening


Hier das erste Ending


Das Studio, und die Kamerafahrten
Der Anime geht schon bei der ersten Sekunde so richtig ab. Das Animestudio TRIGGER und das Team das auch Gurren Lagann erfanden, haben hier einen total überdrehten, irre lustigen  Battle - Action Anime erfunden.
Die Kamerafahrten die im CGI Stil zu sehen sind leben nur so von schrägen perspektivischen Verzerrungen und klasse Kampfstandart Bilder, wo man auch sieht wie die Goku-Uniformen und Attacken heißen.

Der Fanservice und die Verwandlung mit den Uniformen
Fanservice gibt es genug doch anders als bei One Piece ist der Fanservice hier in Ordnung. Die Verwandlung laufen im Sailor Moon Stil ab man sieht also die Figuren nackt. Nach dem man solch eine Uniform trägt hat man auch einen Lebensfade wird dieser Lebensfaden im Kampf abgeschnitten verliert man seine Uniform.

Zeichenstil
Der Zeichenstil erinnert sehr an Gurren Lagann und das das Charakterdesign ist ähnlich so schräg wie in dem Kult Anime. Verantwortlich war hier für das Charakterdesign Sushio.

Soundtrack
Für die klasse Musik war hier der Komponist Hiroyuki Sawano verantwortlich. Das erste Opening Sirius wird hier von J-Pop Starlet Eir Aoi gesungen.

Humor
Der Humor ist super lustig, mache Szenen sind zum Brüllen komisch vor allem Mako ist für jede Menge Lacher verantwortlich.

Kämpfe
Auch wenn die Kämpfe etwas blutleer sind gibt es trotzdem einiges an Blut zu sehen. Dafür rocken die Kämpfe echt Ryūko hat es hier mit vielen sehr starken Gegner zu tun die alle unterschiedliche Attacken einsetzen.

Aktuell gibt es 11 Folgen. 2014 erscheint die 2. Staffel, die erste Staffel hat kein richtiges Ende und endet in einem großen Cliffhanger.

Ich kann diesen Anime jeden empfehlen der auf solche Animes aller Gurren Lagann steht.



Zuletzt von Whitebeard01 am Mo 1 Jun - 20:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3196020
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   Di 7 Jan - 0:07

   
Ich bin bei Kill la Kill bei folge 6. Finde ihn recht unterhaltsam, er hat viel Comedy aber auch paar Kämpfe, zwar sehr komische Kämpfe, aber sind immer sehr lustig und haben auch ein wenig Action drin.

Zur Story: finde sie jetzt nicht wirklich gut oder so, aber es hat ne Story, dass können nicht alle Animes von sich sagen.

Charaktere: die Charaktere finde ich sehr gelungen, sind sehr gut umgesetzt und sie wirklich so wie sie müssen. Meine das so: Die "böse"(bin ich mir nicht so sicher ob sie wirklich so böse ist) ist wirklich so dunkel und "böse" dargestellt sowie alle ihre untergebenen. die "lieben" Charaktere sind so schön nett und hell dargestellt.

Animationen: ist nicht wirklich mein Style, aber er passt sehr gut in den Anime.

Im grossen und ganzen eine gute Komödie, aber für mich nicht mehr.

Zitat :

Aktuell gibt es 11 Folgen. 2014 erscheint die 2. Staffel, die erste Staffel hat kein richtiges Ende und endet in einem großen Cliffhanger.

Das was du mit 2te Staffel meinst, ist immer noch Staffel 1. Kill la Kill ist wie paar andere Animes einfach ein 26 Folgen Anime und daher geht eine Staffel über 2 AnimeSeasons.
Hoffe versteht was ich meine^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 3977
Kopfgeld Kopfgeld : 1177727
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   Sa 28 März - 11:40

   
Anfangs hat mich der Anime etwas abgeschreckt, schon alleine wegen seines Zeichenstil's. Jedoch gewöhnt man sich ziemlich schnell daran und denkt schon ab Folge 10 das das alles normal ist. Der Hauptgrund fürs schauen waren eh die Soundtracks, wie "Blumenkranz" und "My Body is dry", die ich davor regelrecht durchgesuchtet habe.. Würde nochmal eine Staffel kommen würde ich sie mir sofort reinziehen, schon alleine weil es einer der besten Animes war, die ich in letzter Zeit abgeschlossen habe. Dagegen sind Werke der aktuellen Season wirklich Welten davon entfernt.

Es fängt harmlos und sinnfrei mit einem Mädchen an, das anscheinend irgendwelche Agressionsprobleme hat, das legt sich aber schnell und schon hat man eine durchlaufende, gut durchdachte und spannende Story geschaffen, die ich so noch nicht gesehen habe. Es wurde SEHR viel Fanservice geboten .. und das nicht nur für die männlichen Zuschauer. Wie schon gesagt, habe ich den Anime ja hauptsächlich wegen den OST'S geschaut, jedoch kam immer mehr dazu weshalb Kill la kill ein toller Anime war.. Das Charakter-Design und allg. die Charaktere. Mako ist mittlerweile unter den Top10 meiner Lieblings Anime/Manga-Chars.. da konnte man wirklich Tränen lachen, vor allem bei diesen Hallelulja Momenten. :'D Bei den Genres würde ich es hauptsächlich unter Fanservice und Comedy einteilen, jedoch gab es auch viele epische Momente..

Ich finde es persönlich etwas schade, dass der Manga nur 3 Bände hat, jedoch hat der Anime das beste draus gemacht, wirklich toll! 9/10 Punkten. BTW ist das zweite Opening auch cool *-*

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1417
Kopfgeld Kopfgeld : 1695952
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   Sa 28 März - 17:45

   
Schön das euch der Anime gefällt Igel und Fruiti Smile

Als ich damals den Thread gemacht habe hätte ich nie gedacht wie brutal der Anime noch werden wird. Zwar ist in den folgenden Folgen dann auch viel Comdey durch Maka zu sehen aber Holy Shit bei manchen Kämpfen floss unfassbar viel roter Saft Surprised und die Kämpfe in den späteren Folgen sind die absoluten Highlights also da konnte One Piece 2014 nicht mithalten das waren so überdrehte Kämpfe und so lang und hart, der Wahnsinn.

Spoiler:
 

Für mich war das der Anime 2014 und es ist für mich einer der besten Anime Serien des Jahrtausend.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

avatar

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3196020
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   Mo 13 Apr - 21:58

   
Hey

Habe jetzt den Anime durch geschaut, am schluss ziemlich gesuchtet^^und muss sagen er hat mir echt gefallen^^die Story ist etwa so komisch wie der Anime style, aber irgendwie passt alles gut zusammen. Klar wenn man mit dem Animationstyle nix anfangen kann, muss man gar nicht versuchen, da es am schluss eher noch heftiger wird als am anfang.

Story Technisch war es sicher kein übelst abgefahreren Anime, aber dennoch hat er mich an einer stelle kurz überrascht, obwohl ich nach so vielen Animes mich nicht mehr überraschen lassen dürfte wegen so was.

Einzig schade fand ich, das immer die gleichen Lieder kamen....immer wenn mako aufgetaucht ist das Halleluya.-..klar lustig, aber irgendwie nach so ner hälfte könnte man auch neue Soundtracks erfinden^^aber gestört hat es mich nicht wirklich, einfach nur aufgefallen..da mir Soundtracks relative egal sind, solange sie den Anime unterstützen, welches sie hier sicher gemacht haben.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1085
Kopfgeld Kopfgeld : 1945339
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   So 27 März - 17:43

   
Auf Netflix ist der Anime seit Ende Februar im Programm. Mir hat der Anime recht gut gefallen auch wenn er für mich persönlich nicht ganz mit einen Seven Deadly Sins oder Full Metal Alchimist Brotherhood (auch beide auf Netflix) mithalten kann. In erster Linie liegt es am Artstile, abgedrehte Storys gibt es ja fast in jeden Anime.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: KILL la KILL (Anime)   

   



 

Schnellantwort auf: KILL la KILL (Anime)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com